Zwei Feste Und Schöne Ärsche Von Einer Handvoll Wilder Gefickt

0 Aufrufe
0%


Esmeralda ging immer noch auf und ab, es musste einen Weg geben, an der Ceti-5-Verteidigung vorbeizukommen. Er hatte noch nie ein System gesehen, besonders eines, das so alt war wie das des Meisters auf dem Planeten.
Er rief seine Techniker zum zehnten Mal an. Er grummelte zu ihnen: Ich schlage vor, Sie tun etwas. Ich bin entschlossen, die Körperteile zu entfernen.
Kaiserin, wir tun unser Bestes, wir haben es geschafft, den ersten zu umgehen. Der zweite scheint auf einer unterschiedlichen Frequenz zu sein. Wir lesen derzeit über fünftausend Codes und mehr scheinen weit hinter ihnen zu liegen. Eine Stimme kam von com.
Die auf der Brücke versuchten, so weit wie möglich zu schrumpfen. Sie alle könnten schwören, dass die Augen der Kaiserin in einem bösen Rot glühten.
Er sprach mit einer ungewöhnlich ruhigen Stimme, mit einer Stimme, die seinen Zorn erstickte. Ich rate Ihnen allen jetzt, wenn wir nicht gehen und meine Tochter zurückholen? In den nächsten paar Tagen wird keiner von Ihnen am Leben sein.
Er unterbrach das Signal, indem er mit der Hand auf das Kom drückte. Plötzlich drehte er sich um und stürzte in sein Privatzimmer. Als er den Raum betrat, grummelte er über die Anzahl der Wachen und Diener dort. Außen Er schrie und erschreckte alle dort, sofort herauszuspringen.
Esmeralda saß wütend auf ihrem Thron. Fast hätte er Thomas gesagt. er würde schreien.
Weniger als eine Minute später ertönte Thomas‘ Stimme aus den Lautsprechern. Was ist in deiner Unterwäsche?
Dränge mich nicht, Thomas, ich werde es tun …, begann Esmeralda.
Was wirst du tun? Ich bin derjenige mit der Feuerkraft, ich bin derjenige, der all die Pläne gemacht hat. Ich war derjenige, der es geschafft hat, die sechs Rassen zu vereinen, um die Welt zu zerstören. Ohne mich hättest du es getan. Nichts, also will ich deine Arroganz nicht hören. Nun, was zum Teufel willst du?
Warum ich…, begann Esmeralda erneut.
Kann sie das, Mama, wir wissen beide, dass du nichts ohne mich hast. Was willst du, ich bin beschäftigt. sagte Thomas.
Ja, das habe ich, sagte Esmeralda kalt. Die Behinderten können auf so ein kleines Schiff nicht schießen.
Der Ausdruck auf Thomas‘ Gesicht wechselte von Sarkasmus zu purer, wütender Wut. Schau mal, Mama Er hat das beschissene Schiff weiter gefahren, als wir beide dachten. Glaub mir, das wird nicht wieder vorkommen.
Esmeralda schnaubte einen Moment lang und sagte: Hören Sie, so ist es nicht, sie ist das einzige, was zwischen uns und der Galaxie steht. Sie muss sterben, bevor sie herausfindet, was wir getan haben, seit ihr armer Vater verschwunden ist.
Beide brachen bei Esmeraldas Wortspiel in Gelächter aus, bevor Thomas auflegte.
Thomas war viel wütender, als er es seiner Mutter gezeigt hatte. Ein paar Leute gingen mit ihren Fäusten auf dem Kopf der Spaltung von ihm weg. Sie alle blickten auf die Aussparung, die er dort gelassen hatte.
Thomas holte tief Luft und stieg schnell von der Brücke. Obwohl er die einzige Person an Bord war, fürchteten sie ALLE ihn. Als er zum ersten Mal an Bord kam, hatten ihn viele angegriffen. Es endete mit über dreihundert Toten und dreihundert Schwerverletzten.
Immer noch wütend tötete Thomas auf seinem Weg zu seiner Hütte nur zwanzig Menschen auf seinem Weg. Die Wände in seinem Zimmer waren bereits voller Löcher und Dellen.
Er müsste diese kleine Schlampe töten, grummelte Thomas hier, Bruder. Noch nie in seinem Leben hatte er sich so sehr danach gesehnt, eine Kreatur oder einen Menschen zu töten, wie er sich das Leben nehmen wollte.
Esmeralda seufzte und lehnte sich zurück. Wenigstens war sein Sohn bei ihm, und seine Wut stieg, als er sich daran erinnerte. Dein SOHN wird niemals Kaiser werden, er hat kein königliches Blut. Deshalb hat er nach den Regeln aller früheren Kaiser keine Autorität zu regieren.
Die letzte fühlte sich, als hätte ihr Mann sie so hart geschlagen, wie sie konnte.
Solange ich, Wren und die Welt noch am Leben sind, wird er NIEMALS Imperator sein Sie erinnerte sich, dass ihr Mann es ihr mit zusammengebissenen Zähnen gesagt hatte.
Ein kleines Lächeln erschien auf seinen Lippen. Der erste und der letzte waren weg. Sie musste Wren loswerden, dann gehörte alles ihr dachte, er würde seinem Sohn etwas geben, nicht viel.
Ein noch breiteres, teuflisches Lächeln breitete sich auf Esmeraldas Gesicht aus. Ja, er sollte das Universum vor dem Ungeziefer retten, das Wren war. Ah Was für ein toller Tag es wäre, die drei nervigsten Dinge loszuwerden.
____________________________________________________________
Wren tat sein Bestes, um seine Wut unter Kontrolle zu halten. Dies wurde noch schwieriger, als sie hörte, dass ihre Mutter versuchte zu fliehen.
Glücklicherweise hatte er die Hilfe einiger Meister, die jeden Tag in einem endlosen Strom zu kommen schienen. Zu dieser Zeit waren mehrere Leute dort, zusammen mit Flugret. Flugret war besorgt, da er die sich aufbauende Spannung und den Stress in Wren spüren konnte. Es stimmte, es begann ihn langsam zu stärken, gleichzeitig machte ihn die Anwesenheit mehrerer Meister schneller müde.
Ein Blick auf ihn zeigte, dass er vor Stress zu schwitzen begann. Flugret wusste, dass Wren endlich anfing, die Kontrolle zu übernehmen, aber das effektive Wort war Start.
Er streckte die Hand aus und spürte die kleine Flotte innerhalb seiner Grenzen. Bis jetzt hatten sie die siebte Schicht von Schilden durchbohrt, aber wie er zuvor gesehen hatte, konnte sich das ändern. Es gab eine Rasse, die alle bis auf die letzte zerstörte, sie waren viel klüger als die aktuellen Eindringlinge.
Flugret erhielt Nachrichten von fast allen Meistern, tatsächlich fanden sie es einfacher, ihre starre Form beizubehalten. Die einzige Sache war, dass sie zunahmen, wenn auch nicht so viel, wie sie brauchten.
Es stellte sich auch heraus, dass Wren sich viel mehr Mühe gab, als er hätte tun sollen. Er hatte ihr das immer wieder gesagt, als er sie aufwachsen sah. Dann wurden die meisten Meister überfüllt, was seinen Stress steigen ließ.
Flugrets Kopf drehte sich zu Wren, als sie zu wütend wurde. Jetzt begannen alle Meister, ihn mit ihren Sorgen zu bombardieren.
Flugret dachte an meine Brüder, und ich glaube, er muss vielleicht für eine Weile gehen. Wie wir sehen können, scheinen seine Fortschritte ins Stocken geraten zu sein, was möglicherweise an seinem Stress liegt.
Flugret hörte zu, während die Meister hin und her stritten. Am Ende waren es die Gedanken des ersten Meisters, die sie zum Schweigen brachten.
Brüder, der erste Meister hat angefangen, ich stimme Meister Flugret zu. Er war immerhin der ultimative Meister, er kann die solide Form viel mehr spüren als jeder von uns. Immerhin sind mehrere Jahrhunderte vergangen, seit wir die Form länger als eine Stunde gehalten haben. Vielleicht hat das, was Meister Flugret vorschlägt, einen Wert.
So still wie Flugret fühlte er, wie sich alle Meister ihm zuwandten. Flugret nickte, als er den ersten Meister begrüßte.
Brüder, Flugret hat begonnen, Wren scheint ein ausgeglichenes Feld erreicht zu haben. Ich erinnere mich, als ich anfing, die Person zu sein, die wir jetzt sind. Nicht viele Menschen wussten, dass ich stark mit der Transformation zu kämpfen hatte. Wie der erste Meister angedeutet hat, fühle ich mich näher an dem, was Wren durchgemacht hat.
Wenn das wahr ist, kamen die Gedanken eines anderen alten Meisters, glauben Sie, dass es ihm helfen wird, ihn gehen zu lassen?
Ich weiß, dass viele von Ihnen die ungelösten Gedanken spüren, die er hat. Viele Situationen mit diesem und seiner Familie. Darf ich vorschlagen, dass wir ihm helfen, diese Situationen zu lösen? Es kann ihm auch helfen, viele seiner störenden Gedanken aufzulösen.
Wie können wir das tun? Die Gedanken eines anderen Meisters kamen. Keiner von uns kann länger als eine Stunde von hier bleiben. Soweit ich mich erinnere, waren Sie nach einem Tag fast fertig, Sie hatten das Glück, so nah dran zu sein, wie Sie es sind.
Flugret nickte zustimmend. Wie er später erfuhr; Er konnte seine solide Form fast einen Tag lang beibehalten. Ein Blick zu den anderen Meistern gab ihm etwas Hoffnung. Fast alle von ihnen waren in der Lage, eine Stunde lang eine feste Form zu halten, was unerhört ist.
Ein weiterer kurzer Blick auf Wren zeigte, dass er die ganze Zeit über gekämpft hatte. Wie er es jetzt sah, begann er noch mehr zu kämpfen. Flugret streckte schnell die Hand nach Wren aus und legte seine Hand auf ihre Schulter.
Wren erschrak einen Moment lang, blickte auf die Hand auf seiner Schulter und grunzte. Meister, es wird immer schwieriger, wieder zu kontrollieren, was in mir ist. Wenn ich nicht das Training hätte, wäre ich jetzt hilflos.
Flugret nickte ihm zu und spürte, wie sich in ihm eine enorme Energie anstaute. Ich fürchte, du musst die Energie freisetzen, mein kleiner Zaunkönig.
Ein überraschter Ausdruck trat auf sein Gesicht. Meine Energie freisetzen? Du und Meister Eins haben mir gesagt, dass es eine schlechte Sache ist.
In den meisten Fällen ist es das, aber als materielles Gut kann die Akkumulation dich zerstören. sagte Flugret.
Du hast mir gesagt, dass ich viel stärker war, als es sich häufte. Ich will meine Meister nicht verletzen. Sagte Zaunkönig.
Ein schwaches Lächeln erschien auf Flugrets Lippen, Wir sind viel stärker als du denkst, Kleiner. Dann hielt er für einen Moment inne und fing an, den Kopf zu schütteln. Ich glaube, es ist an der Zeit, die Wahrheit zu erfahren. Bitte kommen Sie mit.
Wren hatte einen überraschten Gesichtsausdruck, als er Flugret in den Flur vor seinem Zimmer folgte. Er war noch verwirrter, als sie vor einer leeren Wand stehen blieben. Er beobachtete, wie Flugret sich zu konzentrieren begann und dann ein Teil der Wand wegglitt.
Wren starrte immer noch die Wand an, als Flugret sich von ihm löste und den Raum betrat. Es fängt an, ein seltsamer Tag zu werden, an dem er denkt, dass er immer noch inaktiv ist.
Flugrets Kopf tauchte aus der Tür auf, ein Lächeln auf seinem Gesicht. Komm, Kleiner, ich verstehe, dass du nach Antworten suchst, von denen viele gleich beantwortet werden. Ich fürchte, dir wird in der Zwischenzeit viel, viel mehr einfallen.
Wren nickte und betrachtete Flugrets ausgestreckte Hand, bevor er sie zögernd ergriff. Sie betraten einen ziemlich großen Raum, der zu einer Tür auf der Rückseite führte. Sie betraten beide den Raum, als Wren anhielt und auf einen riesigen Energieball mit einem Durchmesser von fast 11 Metern starrte. Was ihn überraschte, war, dass er schlug, als würde er leben.
Er hörte plötzlich eine Stimme in seinem Kopf. (Natürlich leben wir.)
Wrens Augen weiteten sich, was war das? fragte Flugret.
Ein paar Stimmen erklangen Kichern. (Entschuldigung, Wren, wir vergessen oft, dass es so lange keine anderen Gedankensprecher mehr gegeben hat wie Sie.)
Wren wollte sich gerade umdrehen und fliehen, als Flugret ihn sanft am Arm packte. Es tut mir leid, kleiner Wren. Ich dachte, du hättest das erwartet, es tut mir leid. Was du vor dir siehst, sind Meister der Ordnung. Außerdem sind wir alle die letzten indigenen Lebensformen auf Ceti-5. Flugret schwieg für einen Moment. Kann ich es dir zeigen? Es wird viel schneller gehen, als es verbal zu erklären.
Wren stand da und dachte darüber nach, dann nickte er langsam. Nach und nach begannen die Bilder und Erklärungen. Er sah die tiefe Konzentration der Meister. Er sah viele Rassen, die versuchten anzugreifen, dann den Tag der Transformation. Obwohl viele nicht wissen, wie viele Personen bestehen, wenn sie zum nächsten Level gehen.
Am Ende vergingen viele schreckliche Bilder. Wren fiel auf die Knie, viele Tränen quollen aus seinen Augen. Er fühlte sich, als wäre er dort, spürte den Schmerz des Verlustes, die schreckliche Trauer, die ihn bald ersetzte.
Wren atmete zitternd ein, als er Flugret anstarrte. Das warst du alles, nicht wahr?, sagte sie leise flüsternd zu ihm. sagte. Flugret nickte nur und fuhr fort, du bist der Jüngste, der sich ändern kann. Er legte den Kopf schief, du hattest damit genauso viel Mühe wie ich. Deshalb fühle ich mich dir genauso nahe wie dir.
Zu Flugrets Überraschung eilte sie auf ihn zu und umarmte ihn. Du bist uns allen so wichtig, sie waren dir alle ausgesetzt. Jetzt können sie alle mindestens eine Stunde lang eine feste Form halten. Das ist seit über fünf Jahrhunderten nicht mehr passiert. Davor gab es einen Meister. Er kann kurz in die Zukunft sehen.
Ein Leuchten erschien neben Wren und enthüllte den ersten Meister. Ich war dabei, als er einen Schnappschuss einer jungen Frau sah, die sich als erste nicht verwandeln würde. Er sah auch, dass wir alle brauchen würden, um dich zu retten. Der erste Meister streckte seine Hand aus und strich damit über ihn. Oh Ich sehe, Sie sind fast auf halbem Weg zum fünften Stock.
Du siehst also Wren, sagte Flugret. Du bist unser Retter, und wir sind dein Retter. Ich fürchte, du musst hier weg, um herauszufinden, was dich beunruhigt.
Was Sagte ein besorgter Zaunkönig.
Ein breites Lächeln erschien auf Flugrets Gesicht. Wir haben vielleicht eine Lösung dafür, aber wir sind uns nicht sicher, wie wir reagieren sollen.
Früher haben wir einen kleinen Bruchteil unserer Lebenskraft in dich gesteckt, damit wir dir helfen können, das Niveau zu halten, auf dem du dich gerade befindest. Wir zögern damit, wir müssen sie extrahieren, wenn du zurückkommst. Sagte der erste Meister.
Bist du sicher, dass du sie später herausholen kannst? Du scheinst nicht so zuversichtlich zu sein wie der Rest. Warte Du hast das noch nie gemacht, ich bin das Experiment, das du testen musst. Es ist offensichtlich , schrie Wren beinahe.
Wir haben das Gefühl, dass sie die Wiedervereinigung mit uns vermissen werden, da jedes Stück ein Teil von uns ist. Sagte der erste Meister.
Wren sah die beiden Männer an, bevor er den Kopf schüttelte. Warum habe ich deswegen ein schlechtes Gefühl?
Leider können wir dir vorerst nur so von hier weghelfen. sagte Flugret. Ihre Befürchtungen bezüglich unseres Lernens…
Ich mache mir keine Sorgen, ich habe ein viel gründlicheres Gehirntraining, als Sie vielleicht denken. Wren sagte es ihnen.
Beide Meister streckten die Hand aus, um Wrens Kopf zu berühren, und drückten dann fester. Unglaublich Sagte der erste Meister. Ihre Kontrolle konkurriert mit meiner. In der Tat sind Sie viel mächtiger, als wir in Ihrem Kopf denken.
Komm, sagte Flugret, wir wissen, dass du unbedingt gehen willst.
Für den Rest des Tages tauchte jeder Meister auf, nahm ein bisschen von sich und legte es in den Zaunkönig.
Pass auf Wren auf, denn das ist Familie, sie könnten versuchen, dich auf diesem Weg zu erreichen. sagte Flugret.
Ich werde mich an den Meister erinnern; ich habe wirklich keine Liebe für ihn oder irgendjemanden, der behauptet, meine Mutter zu sein. sagten Wren und Flugret, als sie sich auf den Weg zu seinem Schiff machten.
Flugret nickte Wren zu, als der Laderaum geschlossen und versiegelt wurde.
Es ist gut, dass du wieder bei Master Wren bist. sagte Trigon, der auf dem Kommandosessel saß.
Ich möchte, dass Sie von hier aus einen Kurs planen. Wie lange, nachdem Sie den Schildbrunnen verlassen haben, bevor Sie den Tunnel betreten? Wren ihre K.I.
Ich rechne damit, dass ich, wenn ich den Fahrer aktiviere, in zwanzig Sekunden eingreifen kann. Sobald es weg ist, sehe ich kein Problem mehr damit. antwortete Trigon.
Okay, sagte Wren mit einem fast teuflischen Lächeln auf den Lippen. Lass sie versuchen, uns aufzuhalten. Ist es an der Zeit, den Schild gründlich zu reinigen? «, fragte Wren, als er von der Ceti-5 aufstieg.
Dreißig Sekunden, ich lese die Flotte, die sich bewegt, um uns aufzuhalten. Ich fürchte, sie werden nicht sehr nahe sein, wenn wir auftauchen. Trigon gab Wren einen Rat.
Esmeralda stand auf, als der Verfolgungsalarm zu ertönen begann. Was haben wir bekommen? Er knurrte.
Kaiserin, wir haben ein Schiff, das zur Hüfte der Rebellenprinzessin passt. Sie sollten in dreißig Sekunden auftauchen. sagte Brückenwächter.
Verhindern? NEIN Zerstöre seinen Arsch, ich will eine Menge Waffen, die wir auf ihn gerichtet haben. Esmeralda schrie fast auf.
Wren lächelte, als sich jedes Schiff entfaltete, ob in Reichweite oder nicht. Dann fing er an zu lachen, als nichts einen Zoll ihres Schildes durchdrang.
»Öffnen Sie eine Leitung zur Kaiserin«, sagte Wren gehässig. Für ein so mächtiges Imperium musst du die schwächsten Waffen haben, die ich je gesehen habe. Wirklich, Mama, spie er wie ein Stück verdorbenes Essen auf die letzte aus. Ich bin überrascht, dass du so lange durchgehalten hast. Wren lachte, so gut er konnte.
Ich bin deine Mutter; ich befehle dir, dich sofort dem Imperium zu ergeben. Esmeralda schrie fast auf.
Wren fing wieder an zu lachen, dann hielt er inne und starrte mit Dolchen auf das Bild von Esmeralda. Das wird nicht passieren, Schlampe Ich habe es noch nicht getan, aber wenn du darauf bestehst, mich anzugreifen? Ich werde Krieg gegen DICH führen. Wenn ich fertig bin, wird nichts mehr von der Flotte übrig sein, die du derzeit kommandierst . Tu es nicht. Ich würde töten Hat mir geholfen, Ihr Schiff zu beschädigen. Ah Auf Wiedersehen Schlampe.
Zerstöre ihn Esmeralda schrie, und ihr Mund klappte auf, als der Raum vor Wrens Schiff wirbelte. Eine Sekunde später geriet das Schiff in Unordnung und verschwand, bevor irgendjemand reagieren konnte.
Esmeralda knurrte, als sie den Brückenoffizier auf dem Weg zu ihrer Kabine mit Handschellen an den Boden fesselte. Es öffnete den benutzerdefinierten Dialog und bewahrte den Raum. Thomas Schrei.
Einen Moment später antwortete eine wütende Männerstimme. Was willst du?
Ich glaube, es kommt auf dich zu. Es sieht so aus, als hätte er diese gottverdammte Tunnelfahrt zur Arbeit hinter sich. sagte Esmeralda.
Ich meine, die kleine Schlampe hat nicht gelogen, als sie sagte, sie verbessere das Schiff. Sie wird bald hier sein, wenn ich mich an ihre Brille erinnere. Thomas war ein wenig verblüfft, dann lächelte er teuflisch.
Mach diesmal nicht alles kaputt Thomas, ich will ihn tot und jetzt will ich ihn tot Esmeralda schrie auf.
Thomas grinste, zieh nicht deine Hose an, es ist okay, ich werde ihn töten. sagte Thomas ruhig.
NEIN Töte die Schlampe jetzt, werde sie los, bis sie stirbt, werden du und ich nicht in der Lage sein, das Imperium vollständig zu übernehmen. Esmeralda schrie weiter.
Halt die Klappe, verdammt schrie Thomas plötzlich.
Wie kannst du es wagen Ich…, begann Esmeralda.
Du bist nichts ohne mich. Du solltest die Klappe halten, lass mich das tun, bevor du es verlierst. Ich bin gut in meinem Job, lass mich einfach in Ruhe und ich werde das erledigen. Thomas grunzte seine Mutter an.
Esmeralda war verblüfft, niemand wagte es, so mit ihr zu sprechen. Niemand für sie, seit sie ihren Ehemann oder ihren verstorbenen Ehemann kennengelernt hat.
Sie starrte weiterhin auf das Kom, als sie spürte, wie ihre Jungfrau anfing zu lecken. Sie war einen Moment lang erschüttert, dann begann sie sich für ihren Sohn zu interessieren.
____________________________________________________
Nur zwei Minuten später hatte Wrens Schiff den Tunnelpfad verlassen. Lage?
Alle Messwerte sind wie erwartet. Als wir das Laufwerk das letzte Mal benutzt haben, konnte ich neunzehn der letzten zwanzig Prozent fertigstellen, die ich zum Testen benötigte. KI antwortete.
Gut, sagte Wren, als er anfing, schnell auf seiner Konsole zu tippen. Ich hoffe, diese letzten Parameter werden es Ihnen ermöglichen, meinen Bruder erfolgreich zu finden.
Jetzt assimiliere ich die eingegebenen Informationen. Ich stimme Master Wren zu, die letzten Energiemesswerte, die Sie angegeben haben, geben eine um fünfundzwanzig Prozent höhere Chance. sagte künstliche Intelligenz.
Wren begann, die Gegend um sie herum abzusuchen, in der Hoffnung, irgendeinen Hinweis auf das Schiff seines Bruders zu finden. Eine Stunde später kam ein dünnes Lächeln auf seine Lippen. Es gab eine schwache Spur, die er zuvor entdeckt hatte.
Oh Ich wusste, dass du dich nicht vor mir verstecken kannst. Sagte Zaunkönig. Durch Eingabe eines Befehls begann sich das Schiff sehr langsam zu bewegen.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert