Zum Ersten Mal Meine Stieftochter Ficken

0 Aufrufe
0%


Maggie stand an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Sie war 26 Jahre alt und ließ sich von ihrem Mann Carl scheiden. Sie lernten sich kurz vor ihrem 18. Lebensjahr in der High School kennen und heirateten nach dem College-Abschluss. Er war älter als Maggie und hatte eine Tochter namens Jasmin aus einer früheren Beziehung, als sie sich trafen. Jasmin machte wenige Monate später ihr Abitur und wurde 18 Jahre alt. Eigentlich hatten Maggie und Jasmin am 21. Juni denselben Geburtstag.
Carl war kein schlechter Kerl und Maggie passte gut zu Carl. Sie hatten sich gerade getrennt. Maggie war eine sehr beschäftigte Wirtschaftsprüferin und Carl war Bauingenieur. Sie waren beide sehr konservative und etwas langweilige Menschen und brauchten eine Veränderung, da sie beide den normalen Prozess der Verabredung, Heirat und Kindererziehung durchliefen, aber in der Romantikabteilung gab es nie einen Funken. Es gab keinen Betrug mit den anderen Personen, die an ihrer Trennung beteiligt waren. Sie wollten das Haus verkaufen, aber Carl und Jasmin blieben vorübergehend zu Hause, während Jasmin ihr letztes Jahr an der High School beendete, weil Maggie ein kleineres Haus in einer anderen Stadt kaufen wollte, die näher an ihrem Arbeitsplatz lag.
Maggie hatte eine schwierige Kindheit. Seine Eltern waren drogenabhängig und er kam mit 16 in eine Pflegefamilie, weil er keine Verwandten hatte. Die 24-Jährige wurde bei einem berufstätigen Ehepaar namens Mark und Diane untergebracht, das Kinder haben wollte, aber Schwierigkeiten hatte, schwanger zu werden. Sie waren sehr altruistisch und wollten einen positiven Unterschied im Leben eines jungen Menschen machen, da sie beide in einem instabilen Zuhause aufgewachsen sind und beide von ihren Großeltern aufgezogen wurden.
Mark und Diane waren sehr nett zu Maggie und haben sie in den letzten zwei Jahren der High School gut betreut, und mit der Erlaubnis der Regierung und etwas finanzieller Unterstützung konnte Maggie mit ihnen bis zum College leben und sogar gut genug. zur universitären Ausbildung beitragen. Gleich nach ihrem Abschluss zog sie ein, heiratete Carl und wurde Jasmins Stiefmutter. Dies war keine der Horrorstudien, die Sie über ein Pflegekind und seine Pflegefamilie gehört haben. Mark und Diane waren gute Menschen und hatten tatsächlich das nächste adoptierte Kind nach Maggie, aber die Beziehung zu Maggie war die stärkste, seit sie die erste war.
Mark und Diane hatten sich vor einem Jahr scheiden lassen und Mark kaufte seinen Anteil am Haus, weil er als Finanzberater sehr erfolgreich war und Diane auch als Anwalt einen guten Job hatte. Maggie blieb mit ihnen in Kontakt und kam manchmal zu Besuch, aber als Diane wieder heiratete und mit ihrem neuen Leben sehr beschäftigt war, blieb Maggie Mark näher. Mark und Diane haben sogar Jasmin kennengelernt und sie sehr lieb gewonnen. Maggie rief Mark an, um ihr von ihrer bevorstehenden Scheidung zu erzählen.
?Hallo Mark, wie geht es dir?
Mir geht es gut, aber im Haus war es ein bisschen ruhig, seit Diane und ich uns getrennt haben.
Hast du dich mit jemandem verabredet?
Ich hatte ein paar Dates, aber ich habe nie wirklich mit jemandem geflirtet. Außerdem hatten sie alle Kinder und sie fanden es seltsam, dass ich keine Kinder hatte, und machten sich Sorgen, dass ich nicht helfen würde, Kinder großzuziehen, obwohl ich viel Erfahrung auf diesem Gebiet habe. Sie lachte.
Wie geht es euch, Carl und Jasmin? Er wird bald Abitur machen und studieren, oder??
Jasmin geht es gut, aber leider haben Carl und ich uns getrennt. Es ist jedoch eine freundliche Trennung, und ich werde ein kleines Haus mieten, während ich nach einem Haus in Ihrer Nachbarschaft suche. Jasmin geht in deiner Stadt aufs College, also wird sie nach dem Abitur bei mir wohnen und nachdem ich ein Haus gefunden habe, während ich auf dem College bin?
Maggie, warum kommst du nicht und bleibst hier, während ihr beide ein Haus sucht? Ich habe viele Zimmer und das würde mich ein bisschen begleiten.
Ich will dich nicht aufdrängen. Ich bin jetzt auch 26 und es wäre unangenehm für mich, zu meinem Ex-Stiefvater zu ziehen und meine 18-jährige Stieftochter mitzubringen.
Maggie, du wolltest nicht nach Hause kommen, du wärst nur mein Gast und ich würde dir gerne helfen.
Mark, du warst all die Jahre so nett zu mir. Ohne Ihre Hilfe und Dianes Hilfe wäre ich nie da gewesen, wo ich heute bin. Ohne Ihre Anleitung und Unterstützung hätte ich einen wirklich schlechten Weg einschlagen können. Ich kann dir niemals alles zurückzahlen, was du getan hast.
Wir waren froh, dass wir es geschafft haben, und wir haben unseren Preis bekommen, als wir zugesehen haben, wie Sie das College abgeschlossen haben. Wegen unserer schrecklichen Eltern hat es Jahre gedauert, bis Diane und ich das College abgeschlossen haben. Wir wollten nur den Kreislauf für Sie durchbrechen. Du hattest den Willen, bei allem, was du getan hast, erfolgreich zu sein. Wir haben Ihnen eine helfende Hand gegeben, als Sie sie am dringendsten brauchten.
Okay, aber ich bestehe darauf, dir die Miete zu zahlen, während ich die nächsten Monate dort wohne.
Maggie, du musst nicht bezahlen. Ich helfe Ihnen gerne weiter.
Mark, du bist einer von einer Million. Wenigstens helfe ich beim Kochen und Putzen.
Ich werde dieses Angebot annehmen. Ich bin ein schlechter Koch und esse Müsli zum Abendessen. Das Haus ist nicht mehr so ​​sauber wie damals, als Diane hier war. Wann kannst du umziehen??
Wie ist nächste Woche?
Ich kann es kaum erwarten. Es wird viel Spaß machen, genau wie in alten Zeiten.
Maggie hat weitergemacht und es ist, als würden Mark und er dort weitermachen, wo sie aufgehört haben. Sie besuchte sogar Diane und ihren neuen Mann und fühlte sich wieder sehr wohl bei Mark. Sie sprachen über all die guten Zeiten, die sie als Familie hatten, und ihr jüngstes Leben.
Neben ihrer Arbeit kochte, putzte und wusch Maggie sogar Marks Wäsche. Mark war es peinlich, dass sie so viel für ihn getan hatte.
Maggie, du musst wirklich nicht alles für mich tun, besonders wenn du Vollzeit arbeitest. Wir können eine Haushälterin finden, die Ihnen hilft, wenn ich sie brauche, sobald Sie Ihr neues Traumhaus gefunden haben.
Nein Mark, du hast dich gut um mich gekümmert und jetzt ist es an der Zeit, dich zu revanchieren.
Mark und Maggie arbeiteten Seite an Seite und trafen sich manchmal zum Mittagessen, aber die meisten genossen das gemeinsame Abendessen. Maggie kochte die meiste Zeit, aber Mark kochte manchmal und schaffte es sogar, sein Abendessen nicht anzubrennen. Er war sehr dankbar für alles, was Maggie für ihn getan hatte.
Als sie auf dem College waren, sahen sie sich gerne gemeinsam Horrorfilme auf der Couch an. Diane würde sich ihnen normalerweise nicht anschließen, weil sie sie nicht mochte. Aus Spaß kaufte Diane Mark und Maggie passende Seidenpyjamas, damit sie sich beim Fernsehen superreich fühlen würden. Mark und Maggie beschließen, sich eines Abends einen Horrorfilm anzusehen, und sind schockiert, als sie beide in ihren geborgenen alten Schlafanzügen hinausgehen, um sich die Filme anzusehen.
Maggie, ich kann nicht glauben, dass du einen alten Pyjama hast.
?Was meinen Sie? Kann nicht glauben, dass ich, obwohl ich 26 bin, immer noch zu ihnen passe? Erwiderte er etwas sarkastisch. Ich verbringe viel Zeit im Fitnessstudio und befolge eine strenge Diät. Ich habe eigentlich das gleiche Gewicht wie nach dem College-Abschluss, richtig? er grinste sie an.
Mark, ich kann nicht glauben, dass du deinen auch behalten hast??
Ja, es hatte sentimentalen Wert. Ich trainiere auch und, wie Sie sehen können, ernähren wir uns beide gesund, besonders mit Ihrem großartigen Essen.
Mark, es wird Spaß machen, Horrorfilme wie früher zu sehen.
Obwohl es Mai war, hielt Mark das Haus gerne kühl und ließ die Klimaanlage die ganze Zeit laufen. Maggie mochte das wärmere Wetter und fragte, ob sie eine Decke über sie legen könnten, während sie auf der Couch saßen. Während der gruseligen Teile des Films näherte sich Maggie ihm und packte ihn fest am Arm.
Maggie, ich glaube, du hast immer noch Angst vor diesen Filmen. Wir haben es genossen, die Spieler zu bitten, nicht in den Keller zu gehen, aber sie taten es immer und wurden getötet?
Als der Film weiterging, hielt Maggie nicht nur Marks Arm, sondern legte auch ihren Kopf auf seine Schulter. Er fing an, sich dabei sehr seltsam zu fühlen. Ihre Beziehung war immer sehr angenehm, wenn sie auf dem College waren, und sie dachte, dass sie sich vielleicht einbildete, von ihm beeinflusst zu werden. Sie schaute auf eine Stelle und bemerkte, dass ihre Brustwarzen oben aus ihrem Schlafanzug herausragten. Er hoffte nur, dass es eine Klimaanlage war, weil er immer einen BH zu seinem Pyjama trug, während sie Filme ansahen.
Als der Film zu Ende war, fragte sie ihn leise: Mark, wann hattest du das letzte Mal Sex?
Maggie, das ist keine angemessene Frage. Ich bin dein Stiefvater?
Du bist mein Ex-Stiefvater. Du warst mir die letzten 8 Jahre nur ein guter Freund.
?Ich glaube, Du hast recht. Es ist ein Jahr her, dass wir Sex hatten, uns von Diane getrennt haben. Ich hatte im letzten Jahr nie Sex, während ich mit Frauen ausgegangen bin. Ich bin noch nie mit jemandem ausgegangen und ich bin kein One-Night-Stand.
Das ist schade Mark, du wirkst manchmal so nervös.
Nun, ich schaue mir viele Pornos an, also hilft es mir, einsame Nächte zu verbringen, wenn ich geil bin. Was ist mit Ihnen??
Carl und ich liebten uns am Tag vor unserem Einzug als eine Art Abschied, also hatte ich sehr lange keinen Sex. Aber es geht nicht um mich, sondern um Ihre Bedürfnisse.
Sie sah ihn überrascht an. Was hat dieses Gespräch mit irgendetwas zu tun?
Maggie griff unter die Decke und packte Mark am Schritt. Mark war schockiert und schob seine Hand zurück.
?Was machst du? Das ist falsch. Wir werden nichts tun An so etwas habe ich nie gedacht, als du hier gelebt hast.
Ich weiß, dass du immer ein Gentleman zu mir warst und das weiß ich zu schätzen. Ich will mich nur um dich kümmern.
Du kochst für mich, machst die Reinigung und leistest mir gute Gesellschaft. Ich werde traurig sein, wenn du gehst.
Ich weiß, aber wenn ich hier bin, möchte ich eine Ehefrau sein, wie Diane es für dich war. Ich habe mich mit 18 in dich verliebt.
Du lässt es dir nie anmerken. Du hast es sehr gut versteckt.
Ich würde dich oder Diane niemals missachten, aber jetzt sind wir beide Single.
Maggie können wir nicht?
Wir können und ich werde dich nicht nein sagen lassen. Sie legte sich unter die Decke und begann sanft seinen jetzt harten Schwanz an ihrem Seidenpyjama zu streicheln.
Maggie bitte hör auf damit. Das klingt so falsch.
Es kommt auf mich zu und ich werde nicht aufhören. Wir müssen uns nicht einmal ausziehen und ich werde nicht einmal auf deinen Penis schauen. Ich habe mir vorgestellt, wie es damals aussah, aber ich verstehe dein Unbehagen mit unserer alten Beziehung, richtig? Sie gurrte mit leiser Stimme, während sie seinen Schwanz weiter zärtlich am Unterteil ihres Pyjamas streichelte.
Mark verlor die Kontrolle und versuchte erneut, seine Hand zu drücken, aber sie war ziemlich stark und er wehrte sich.
Schließe deine Augen und tu so, als wäre ich jemand anderes. Sie müssen Ihre Rohre reinigen oder sie können verstopfen. Lass mich dein heißer Klempner sein. Vielleicht hast du solche Pornos gesehen?
Nun, aber der Typ ist normalerweise ein Klempner.
Ich… ich bin heute Abend dein Klempner.
Mark schloss die Augen und ließ vor Begeisterung den Kopf hängen. Sein Atem wurde schneller und schneller, während er die Unterseite seines Penis härter und härter rieb. Er fing an, ihre großen Hoden mit seiner Hand zu streicheln und zu drücken.
Maggie, bitte hör auf.
Aber ist es nicht gut für mich, das für dich zu erledigen? Du verdienst das. Einfach entspannen und loslassen.
Maggie, ich? Ich komme. Bitte hör auf damit. Ihr Gesicht war gelesen und sie rief: Oh Maggie
Er lächelte sie an und küsste sie auf die Stirn.
Sie sah ihn an und sagte: Maggie, darf ich dich auch holen?
Er schüttelte den Kopf nein. Du hast über die Jahre genug für mich getan. Heute Abend ist nur zu deinem Vergnügen, nicht zu meinem.
Er stand auf und kam mit einem warmen Waschlappen aus dem Badezimmer zurück. Bevor du diesen wunderschönen Pyjama befleckst, räumst du besser die Unordnung auf deiner Unterwäsche auf.
Maggie schlief mit einem Lächeln im Gesicht ein, aber Mark hatte Probleme beim Einschlafen. Obwohl Maggie diejenige war, die sie zwang, ihre wunderbare Handarbeit anzunehmen, fühlte sie sich wie ein totales Reptil. Er konnte nicht glauben, wie großartig er sich fühlte, sogar besser als mit seiner Frau. Eines der Probleme in ihrer Beziehung war, dass sie nicht so sehr auf Sex standen.
Beim Frühstück wollte er mit Maggie über den Vorabend sprechen. Maggie, ich glaube, du wurdest aus dem Nichts erwischt, aber wir können nichts tun. Ich fühle mich nicht richtig dabei.
Du hast nichts falsch gemacht. Lass mich dich etwas fragen. Nachdem du 18 geworden bist, warst du jemals davon beeindruckt, dass ich hier gelebt habe, während ich auf dem College war?
Du bist eine sehr attraktive Frau, aber ich würde dich oder meine Ex-Frau niemals missachten, selbst wenn ich so schreckliche Gedanken hätte.
Ich glaube es, aber hattest du Sexträume über mich?
Ich fühle mich nicht wohl dabei, darauf zu antworten.
Ich akzeptiere dies als Ja.
Sie gingen beide zur Arbeit und er dachte darüber nach, wie sehr er sie wollte und wie schrecklich er sich fühlte, weil er zugelassen hatte, dass sie seinen Schwanz streichelte, bis er ejakulierte. Beim Abendessen waren sie beide sehr still und es lag Spannung in der Luft.
Nach dem Abendessen duschte sie und betrat das Schlafzimmer nur mit einem Handtuch, damit sie ihren Schlafanzug anziehen konnte. Maggie betrat den Raum und überraschte ihn. Er stand da im Schlafanzug und sah aus wie eine Katze, die sich auf eine wehrlose Maus stürzen will.
Maggie, was machst du hier? Ich versuche mich zu ändern.
Ja, ich möchte, dass du dich veränderst. Ändere deine Gefühle mir gegenüber.
Maggie, ich habe dir gesagt, dass wir nicht die Beziehung haben können, die du wolltest. Ist es mir zu seltsam?
Wo sie am Fußende des Bettes stand, ging sie schweigend auf ihn zu und stieß ihn leicht an. Er taumelte rückwärts und setzte sich auf die Bettkante. Bevor sie ihr Handtuch öffnen und ihm die Möglichkeit geben konnte zu reagieren, fiel sie auf die Knie.
?Was machst du??
Das wollte ich machen, seit ich 18 bin. Saug deinen harten Schwanz und schluck dein Sperma.?
Sein Zauberstab war jetzt bereit, aber er hatte einen besorgten Ausdruck auf seinem Gesicht.
?Was ist das Problem? Es ist, als hättest du noch nie deinen Schwanz gelutscht.
Eigentlich nicht.
Sie sah ihn mit einem verwirrten Blick an. ?Du machst Scherze, oder?
Nein, Diane hat das nicht gerne gemacht und wollte auch nicht, dass ich sie demütige. Er war immer in der Missionarsstellung bei ausgeschaltetem Licht.
Nun, du hast viel zu tun. Er öffnete seinen Mund und ließ ihn auf ihren pochenden Schwanz gleiten. Sie schüttelte ihren Kopf auf und ab, während sie abwechselnd seinen Schwanz lutschte und ihren Hintern leckte und ihre Zunge um seinen Schwanzkopf wirbelte. Sie starrte ihn bewundernd an, wie es Frauen in Pornofilmen tun, und lächelte ihn an, während sie sich sanft mit den Fingern durchs Haar fuhr.
Als er spürte, wie sich sein Orgasmus bildete, zog er seinen Penis aus seinem Mund. Maggie, ich brauche dich nicht anzuschreien. Ich möchte nicht, dass Sie darin ertrinken.
Ich will dich schmecken und alles schlucken. Gibst du mir den Hahn zurück? Er lachte, als er seinen Schwanz wieder mit seinem heißen Mund schluckte. Sie fing an, ihre Nüsse zu kitzeln, während sie immer schneller und schneller saugte. Er konnte es nicht länger ertragen und es zerschmetterte seinen Mund, als er gierig seinen heißen klebrigen Kleber schluckte.
Hat sich das gut angefühlt, Mark?
Es fühlte sich großartig an, aber du hättest das nicht für mich tun müssen.
Ich weiß, dass ich das nicht musste. Ich wollte tun. Ich möchte mich in jeder Hinsicht um dich kümmern.
Kann ich dich demütigen, um den Gefallen zu erwidern? Ich habe das noch nie gemacht, vielleicht kannst du es mir beibringen?
Das ist nicht nötig, heute Abend und jeden Abend dreht sich alles um dich.
Er schluckte, ?jede Nacht?
Ja, jede Nacht.
Der nächste Tag war ein Samstag und Mark versuchte zu vermeiden, mit Maggie zu sprechen, da er sich sehr unwohl fühlte und Angst hatte, dass Maggie versuchen würde, Sex mit ihm zu haben. Er entschied sich für Gartenarbeit und war am Ende des Tages schmutzig und verschwitzt. Maggie arbeitete an ihrem Computer, aber sie hörte Wasser in der riesigen Whirlpool-Badewanne im Hauptbadezimmer laufen.
Er ging ins Badezimmer und zog all seine Kleider aus. Mark hatte seine Augen geschlossen, während er sich in der Wanne entspannte, aber als er etwas hörte, öffnete er seine Augen und war schockiert, Maggie nackt dort stehen zu sehen. Sie hatte einen atemberaubenden Körper, sie war sehr dünn mit frechen Brüsten in Körbchengröße B und ihr langes braunes Haar betonte ihren porzellanfarbenen Teint.
?Was machst du? warum bist du nackt??
Er stieg in die Wanne und setzte sich ihr gegenüber. ?Ich möchte nur sicherstellen, dass es vollständig gereinigt ist.? Er nahm ein Tuch und fing an, den ganzen Schmutz und Schweiß sanft abzuwaschen. Er benutzte den Waschlappen am ganzen Körper und verbrachte viel Zeit damit, seinen erigierten Schwanz mit dem eng um ihn gewickelten Tuch zu reiben.
Er begann vor Lust zu stöhnen, aber es gab ein besonderes Leckerli für ihn. ?Rollen Sie sich auf den Bauch und lehnen Sie sich gegen den Wannenrand.?
Aber du hast meinen Rücken und meine Beine schon geputzt? Er beugte sich über die Wanne, seine muskulösen Schenkel knapp über der Wasserlinie.
Öffne deine Wangen, da ist ein Punkt, den ich übersehen habe.
Er war sich nicht sicher, was ihm durch den Kopf ging, aber er wusste, dass es sinnlos war, sich ihm zu widersetzen. Sie griff hinter sich und spreizte ihre Wangen und führte sofort ihre Zunge in ihren Anus ein und begann sie zu umgeben.
Maggie, bitte tu das nicht. Fühlst du dich nicht gedemütigt, wenn du meinen Arsch leckst?
Er streckte seine Zunge aus ihrem Mund. ? Liebst du nicht, wie es sich anfühlt?
Ja, es fühlt sich großartig an.
Dann liebe ich es auch. Ich möchte, dass Sie sich wohlfühlen und auf Sie aufpassen. Ich vermute mal, dein Abfluss ist wieder etwas verstopft. Er steckte seine Zunge wieder in das Spundloch und griff zwischen ihre Beine und fing an, ihren Schwanz hart zu streicheln. Noch nie zuvor hatte sie ein solches Gefühl verspürt. Er melkte seinen Schwanz, stimulierte seine Niederwerfung mit seiner Zunge und masturbierte zu ihr, indem er seinen Schwanz hart schüttelte.
Sie verzog das Gesicht und kam dann härter zurück als die letzten beiden Male mit ihrer süßen Maggie. Nachdem ihr Orgasmus abgeklungen war, sagte sie leise: Maggie, war das ein Teil deiner Fantasien über mich? sagte.
?Ja. Erzählst du mir jetzt von deinen Sexträumen über mich?
Nein, sie sind sehr peinlich. Ich hoffe, Sie haben das aus Ihrem System herausbekommen. Wir haben keinen Sex. Was wir getan haben, war sehr falsch.
Es mag für andere falsch klingen, aber ich liebe dich und ich weiß, dass du mich auch liebst. Wie könnte die Liebe zwischen zwei einvernehmlichen alleinstehenden Erwachsenen falsch sein?
Er hatte keine Antwort. Maggie fügte hinzu: Nun, meine Fantasien über dich sind noch nicht vorbei.
Sein süßer Engel sah Maggie an und sagte: Ich hatte Angst davor.
Er überredete sie, sich am nächsten Abend einen Horrorfilm anzusehen, und sie zogen ihre Pyjamas an, während sie den Film ansahen. Er legte seinen Arm um ihre Schulter und sie hielt ihn nicht auf. Nach der Hälfte des Films sah sie ihn an und flüsterte: Ich habe Angst?
?Warum haben Sie Angst? Ist dieser Film nicht so gruselig?
Maggie, ich habe Angst davor, wohin diese Beziehung führt, und ich möchte unsere Freundschaft nicht ruinieren.
?Ist das nicht ein Pornofilm, in dem der Typ das Mädchen zwingt und sie zwei Minuten später Fick mich, Fick mich schreit?
Also, was machen wir?
Ich kümmere mich nur um dich, wie du es immer für mich tust. Ich habe mich aber noch nicht um dich gekümmert.
Sie ging wieder auf die Knie und zog ihre Pyjamahose bis zu ihren Knöcheln hoch und lutschte an seinem Schwanz, bis er steinhart war. Ihre Augen waren verrückt, als sie ihr Höschen ganz auszog, um ihre Taille wickelte und ihr tropfendes nasses Loch spannte.
Ihr Schwanz begann auf und ab zu hüpfen und sie öffnete ihr Pyjamaoberteil, um ihre Brüste zu streicheln. Mark, bitte fick mich hart und leck meine Brüste. Sie krümmte ihren Rücken und begegnete seinen Stößen und saugte an einer ihrer harten Brustwarzen.
Als sie ankommen wollte, flüsterte sie: Maggie, nimmst du die Pille? Sonst muss ich es entfernen.
Nein, tust du nicht. Ich möchte, dass du ein Baby in mich reinsteckst.
Es hat aufgehört zu drucken. Was sagst du, Maggie?
?Du hast mich verstanden. Ich möchte dein Kind haben
?Bist du dir da sicher??
Ich möchte bei dir sein und ich weiß, dass du nie ein Kind hattest und immer eins wolltest. Du bist erst 34 Jahre alt. Das wird ein Neuanfang für Sie. Ich kann es kaum erwarten, dass mein Bauch anschwillt und du Milch aus meinen Brüsten saugst. Jetzt fangen wir an, mich schwanger zu machen.
Sie sah ihn an und nickte ja und fing wieder an, ihn hart zu ficken. Beide kamen sofort, als sie sich fest umarmten. Später ?Danke, dass du eine meiner Fantasien wahr werden lässt? sagte.
Das war eine deiner Fantasien?
Ja Markus.
Nun, das war auch einer meiner Sexträume von dir.
?Es war? Vielleicht waren unsere Träume und Fantasien tatsächlich Vorahnungen über die Zukunft? Sie hat geantwortet. Aber das ist jetzt unser Schicksal.
Maggie schlief jede Nacht in Marks Bett und weckte ihn mit einem Blowjob und dann mit ihrem Schwanz, bis sie ihr Baby in ihn schlug.
Eines Nachts fragte ich sie: ‚Maggie, wann hast du deine Jungfräulichkeit verloren?
Eigentlich war es mein 18. Geburtstag mit Carl. Aber als ich Liebe machte, träumte ich, dass du es warst, der mich zu einer Frau gemacht hat.
Das? Süß, noch eine deiner Fantasien.
Ja, und einer meiner besten.
Eines Abends saßen sie auf der Couch und sahen fern, und sie stand auf, zog ihre Schlafanzughose herunter, beugte sich vor und sah, wie ein Hintern in ihrem Arsch steckte.
Maggie, warum hast du einen Analplug?
?Weil ich sichergehen möchte, dass du auch an meinen Periodentagen noch zu mir kommen kannst, um dich glücklich zu machen. Ich habe den Analplug eingesteckt, um mich zu dehnen, damit du kein Unbehagen verspürst, wenn du mich sodomierst.
?Maggie ist die Frau, die beim Analsex oft Angst vor Schmerzen hat. Macht sie sich keine Sorgen um den Mann, der den Schmerz spürt?
Nun, diese Beziehung ist anders. Ich muss mich um dich kümmern.
Er entfernte seinen Analplug und senkte langsam seinen Arsch, um seinen Schwanz in sie zu schieben. Er stöhnte, als er auf dem Boden aufschlug und ihn auf und ab fuhr, schneller und schneller. Nachdem sie sie scheinbar eine glückliche Ewigkeit geritten hatte, vibrierte ihre Klitoris auch ohne Erregung mit einem analen Orgasmus.
Maggie, war das nur eine weitere Fantasie?
Ja, und ich muss dich warnen, dass ich Analsex liebe. Nur so kann ich einen Orgasmus haben, ohne dass mein Kitzler gerieben wird.
Aber ich kann deinen Kitzler beim Liebesspiel reiben?
Ich will nicht, dass du arbeitest, während wir Babys bekommen. Du arbeitest hart und ich möchte, dass du dich entspannst und es genießt.
Übrigens, Maggie. Das war auch einer meiner Sexträume von dir.
Jasmin beendete die High School, also würde sie nach ihren Abschlussprüfungen ausziehen, ein paar Tage vor ihrem und Maggies Geburtstag am 21. Juni. Als sie spürte, dass sie in den nächsten vier Jahren auf dem College ein Trio sein würden, kaufte sie ihnen aufgeregt beide wunderschöne, passende Diamanthalsketten mit drei Herzen.
Als Jasmin ankam, hatte Mark vergessen, was für eine schöne junge Frau sie war. Sind es nur 5? – 1 Meile? Sie ist groß und 105 Kilo schwer, mit kleinen A-Cup-Brüsten und langen braunen Haaren wie ihre Stiefmutter, mit einer süßen Stupsnase. Aber was sie vergaß, war, dass sie die gleiche private High School abgeschlossen hatte, die Maggie besuchte, also trug sie einen typischen karierten Rock, eine weiße Seidenbluse mit einem geraden Ausschnitt gegen die Bluse.
Er hatte auch die typischen schwarzen Schuhe und weiße Kniestrümpfe. Da sie Maggies Stieftochter war, verdrängte sie alle möglichen ungezogenen Gedanken aus ihrem Kopf.
An Maggies Geburtstag, der gleichzeitig Jasmins 18. Geburtstag ist, führte sie sie in das teuerste Restaurant der Stadt. Ich kann es kaum erwarten, bis du zu Jasmin ziehst, sagte er lächelnd, während er Hummer und Filet Mignon aß. Vielleicht sehen wir uns zusammen einen Film an, nur wir drei? Während er sich den Film ansah, bemerkte er, was er und Maggie taten, und errötete schnell.
Äh, vielleicht magst du keine Horrorfilme? fügte sie schüchtern hinzu.
Nein, ich liebe sie. Ich kann es kaum erwarten, mit euch abzuhängen. Meine Beziehung zu meinem Vater war seit meiner Scheidung nicht gut und ich bin froh, hier zu leben. Er geht schon mit einer jungen Schlampe aus und das stört mich wirklich?
Er konnte es kaum erwarten, nach dem Abendessen nach Hause zu gehen und ihnen ihre Geburtstagsgeschenke zu überreichen. Als sie die Kette um den Hals trugen, weinten sie im Stillen darüber, wie schön sie war und wie sehr sie ihre Aufmerksamkeit schätzten.
Maggie erklärte später: Wir haben auch ein Überraschungsgeschenk für dich.
?Was meinen Sie? Ist es nicht mein Geburtstag?
Wir wissen es, aber es spielt keine Rolle.
?Was ist die Gegenwart?
Warte hier und du wirst es herausfinden.
Maggie nahm Jasmins Hand und ging ins Schlafzimmer und schloss die Tür. Sie sind schon lange im Schlafzimmer und sie wird langsam nervös. Schließlich kam er zurück und nahm sie bei der Hand und zwang sie, die Augen zu schließen. Nachdem sie das Schlafzimmer betreten hatte, öffnete sie ihre Augen und war schockiert.
Jasmin lag auf dem Rücken auf dem Bett und trug ihre Schulmädchenuniform. Er war mit Handschellen ans Bett gefesselt, hatte einen schwarzen Stoffknebel im Mund und konnte kaum sprechen.
Das war mein Traum von dem, was ich mir zu meinem 18. Geburtstag gewünscht habe. All die netten, von Frauen dominierten Dinge, die wir tun, sind es nicht. Ich habe davon geträumt, dass du mir meine Jungfräulichkeit sowohl vaginal als auch anal gewaltsam genommen hast. Ich habe Jasmin von meinen Fantasien erzählt und es hat sie wirklich aufgeregt.
Gute Eltern wollen immer mehr für ihre Kinder denn je, und Sie haben mir mit Ihrer Freundlichkeit so viel gegeben. Aber ich habe an meinem 18. Geburtstag nicht das bekommen, was ich wirklich wollte und ich möchte, dass Jasmin einen besonderen 18. Geburtstag hat und meine Fantasie mit ihrem jungen attraktiven Körper auslebt. Er möchte sich auch wirklich um dich kümmern.
Maggie, bist du dir da sicher?
?Wir beide. Bitte lass uns unsere Fantasien erfüllen.
Ich habe ein Geständnis. Das klingt nach dem verrücktesten Sextraum, den ich je von dir hatte, Maggie.
Er lächelte, wissend, dass Träume und Fantasien sowohl Vorahnungen als auch Schicksale waren.
Er verließ das Zimmer und schloss die Tür. Er sah Maggies 18-jährige Stieftochter an, die keuchend im Bett lag und auf ihre Berührung wartete. Er begann eine Woge der Leidenschaft in sich zu spüren, die er noch nie zuvor gespürt hatte. Er zog sich schnell aus und trieb einen großen Sport, den er bald entspannte. Sie fühlte sich sexuell aggressiver als je zuvor.
Er ging zu ihr und setzte sich neben sie. Sie knöpfte langsam ihre weiße Bluse auf und sah einen weißen BH, der ihre jungen, blassweißen Brüste umarmte.
Langsam zog sie ihren BH unter ihre kleinen Brüste, wodurch sie noch enger wurden. Als sie anfing, mit der Unterseite ihrer Handflächen sanft über ihre Brustwarzen zu streichen, fing sie an, sich im Bett zu winden und hörte sie stöhnen: Oh, oh. Sie fing an, an ihren Brüsten zu saugen und sie schüttelte ihren Kopf hin und her und bog ihren Rücken hart durch.
Dann begann sie, ihre Schenkel zu massieren, während sie ihren Rock hob, um ihr weißes Höschen zu sehen. Er zog sie langsam heraus, obwohl es schwierig war, da er seine Hüften nicht vom Bett hob und seinen winzigen Hintern fester in das Bett drückte. Er steckte einen Finger in seinen nassen Teenagerschlitz und konnte nicht glauben, wie eng er war. Sie begann auf dem Bett zu flattern und lauter zu stöhnen.
Sie legte schnell ihre Hand auf ihren Mund und flüsterte: Bitte stöhne nicht so laut. Ich kann dich hören und es ist peinlich, deine Blumen zu verderben, wenn du auf der anderen Seite dieser Tür bist. Er blickte über den Nachttisch. Maggie hatte klugerweise eine Flasche Öl dagelassen. Die Jungfrau begann ihr Loch mit Öl zu bestreichen.
Er bückte sich und fragte sich, wie es sich anfühlen würde, die Fotze eines Mädchens zu essen. Er leckte langsam, als er laut mit dem Knebel stöhnte, als er hörte: Bitte leck meine Muschi, Mark. Nach kurzer Zeit legten sich ihre Beine um ihren Hals.
Ich hatte gehofft, du würdest Maggie mögen? Jasmin war überrascht, sie Maggie zu nennen.
Nachdem sie sich erholt hatte, sah sie den unschuldigen Jungen immer noch mit Lust in ihren Augen an. Er richtet seinen schmerzenden Penis auf sein kleines Loch aus, während er seine Augen weit öffnet. Er hörte sie aus dem Gas murmeln: Bitte nimm meine Jungfräulichkeit. Sie legte ihre Hand wieder auf ihren Mund, um sie davon abzuhalten, ekstatisch zu schreien, nur für den Fall, dass Maggie es hören konnte.
Jetzt verlor sie den Verstand und murmelte: Es ist an der Zeit, keine Jungfrau mehr zu sein, Maggie.
Jasmin erkannte, dass Marks Gedanken abschweiften und dass er an seinem 18. Geburtstag dachte, es sei Maggie und nicht Jasmin, und seine Gedanken wanderten zu einem seiner Sexträume über Maggie vor Jahren. Ich weiß, du willst, dass ich dich hart ficke, nicht wie dieser feige Freund Carl?
Jasmin hatte jetzt Angst. Sie stürmte in einer Bewegung vorwärts und riss ihr Jungfernhäutchen. Der Teenager, der keine Jungfrau mehr war, kämpfte darum, von dem dicken Schwanz in ihrer Vagina wegzukommen. Er stand auf und versuchte, ihn mit seinen Beinen zu bekämpfen, aber der Mann war schwerer als er und er war mit Handschellen gefesselt und konnte seine Arme nicht benutzen, um ihn zu bekämpfen. Mit seiner Hand fest auf dem Knebel schrie er in den Knebel, konnte aber das gedämpfte Geräusch nicht hören. Er begann grob ihre schmerzende Fotze zu streicheln.
Schließlich begann sich ihre Vagina zu dehnen und sie begann sich besser zu fühlen. Er drückte ihren Schritt gegen ihre Leiste, um seinen Penis tiefer in ihre kleine Höhle zu schieben. Ich komme zu dir, Maggie. Du gehörst jetzt mir und ich werde deine Fotze jeden Tag und jede Nacht hart ficken. Ich träume seit Wochen von deinem 18. Geburtstag. Er spritzte ihr Sperma in Jasmins heißes Teenie-Loch, als sich ein warmes Gefühl in ihrem Körper ausbreitete. Sie trug immer noch ihre schwarzen Schuhe und weißen Kniestrümpfe, aber ihre Zehen kräuselten sich vor Vergnügen in ihren Socken, als sie hereinkam.
Als sein Penis weicher wurde, zog er ihn langsam aus Jasmins klaffender kleiner Fotze und sah, wie eine Mischung aus Blut und Sperma heraussickerte. Sie legte sich neben ihn, schloss ihre Augen und versuchte, sich von den brutalen Pocken zu erholen, die sie gerade überstanden hatte. Während er ihre aggressive Lust spürte, spürte er auch seine Liebe zu Maggie. Er hielt ihren winzigen Körper fest und murmelte: Oh Maggie, ich? Ich bin so froh, dass ich die Erste bin. Ich liebe dich so sehr. Ich hoffe, du wirst eines Tages meine Frau sein.
Obwohl sie immer noch mit Handschellen gefesselt waren, schliefen sie beide für eine Weile ein. Als sie aufwachte, hoffte sie, dass sie mit ihm fertig war und die Handschellen abnehmen würde, aber dann wachte sie auf und hörte ihn in ihr Ohr flüstern: Ich muss dich jetzt sodomisieren, damit Maggie oder Carl oder sonst jemand kann? nicht zuerst deinen Arsch bekommen. Ich weiß, wie Teenager versuchen, unschuldige Privatschulmädchen dazu zu bringen, sich in den Arsch ficken zu lassen, damit sie ihr Jungfernhäutchen intakt halten.
Jasmin war entsetzt. Carl schaute wieder auf den Nachttisch und sah dort zwei Schnüre. Er wusste, was zu tun war. Er zog sein linkes Bein über seinen Kopf zu seinem linken Arm. Er versuchte dagegen anzukämpfen, aber es nützte nichts. Er fesselte sein Bein an seinen Arm. Dann tat er dasselbe mit dem anderen Bein.
Ihr winziger milchweißer Hintern starrte ihn jetzt an, die kleine Rosenknospe schien ihm zuzuzwinkern. Sie legte ein Kissen unter sie, um ihre Hüften anzuheben. Jasmin wusste, was als nächstes passieren würde. Mark sah immer noch benommen aus, als träume er von Sex mit Maggie an ihrem 18. Geburtstag. Er hörte Jasmin durch die Maske murmeln Ach jetzt.
Er benutzte Öl und seine Finger, um seinen Arsch zu öffnen, aber er wusste, dass sein Loch so klein war, dass er einen brennenden Schmerz spüren würde. Jetzt kniet er wieder seinen steinharten Schwanz gegen sein noch jungfräuliches Arschloch. Das wird Maggie wehtun, aber ob du willst oder nicht, du beweist mir deine Liebe, wenn du mich deinen Arsch hochkriegen lässt.
Jasmin machte sich bereit, als sie schnell ihren Schwanz in ihre sehr enge Analöffnung schob. Er legte seine Hand auf den Knebel, um sie zum Schweigen zu bringen, und er konnte sie durch den Knebel nicht vor Schmerz schreien hören. Das ist ein gutes Mädchen, Maggie. Nimm meinen ganzen Schwanz Wenn sie ihre Periode hat, schiebe ich es dir jeden Tag in den Arsch.
Weil Jasmin nicht wollte, dass Mark sich schuldig fühlte, weil er sie verletzt hatte, würde sie ihn nicht aufhalten und seine Augen fest schließen können, weil er in Gedanken wusste, dass sie dachte, er würde seiner Stiefmutter das schenken, was sie sich zu ihrem 18. Geburtstag wünschte. Jahre zuvor. Der Schmerz begann nachzulassen und sie spürte, wie ihr analer Orgasmus größer wurde, es war ein sehr seltsames neues Gefühl für sie. Sie fuhr fort, ihren Arsch zu ficken und flüsterte ihr ins Ohr: Maggie, habe ich dir gegeben, was du dir zu deinem Geburtstag gewünscht hast?
Jasmin nickte ja, als die beiden zusammen einen langen Orgasmus hatten. Sie sah Jasmin an, als sie sich erholte und erkannte, dass sie nicht Maggie war und in einem Traumzustand verschwunden war.
Schnell löste er seine Beine und entfernte die Handschellen sowie den Knebel. Er atmete schwer und weinte ein wenig. Oh, Jasmin, es tut mir so leid, ich habe mich hinreißen lassen und den Verstand verloren. Habe ich dich verletzt??
Du hast ein bisschen was gemacht, aber es ist okay. Ich wollte Sex mit dir haben, aber ich fing an, meine Meinung zu ändern, kurz bevor du anfingst.
Aber ich dachte, du würdest dich darauf einlassen. ?oh, oh.? Ich hörte dich sagen.
Nein, der Knebel hat meine Stimme gedämpft. Eigentlich sagte ich nein, nein.
Aber dann dachte ich, ich hätte dich sagen hören, bitte leck meine Muschi?
Eigentlich wollte ich sagen, bitte fasst meine Muschi nicht an.
Ich dachte, ich hätte dich sagen hören, bitte nimm meine Jungfräulichkeit
Eigentlich sagte ich, bitte nimm mir nicht meine Jungfräulichkeit.
Bevor ich deinen Arsch bekomme, Meinen Arsch jetzt? Ich dachte, ich hätte dich sagen gehört.
Eigentlich nicht in meinem Arsch, sagte ich.
Sie sah ihn an und antwortete: Ich denke, Männer hören, was sie hören wollen.
Es ist okay, Mark. Ich weiß, du denkst, du bist bei meiner Mutter, aber träume das nächste Mal bitte nicht von ihr. Bitte gib mir das Gefühl, dass du bei mir bist und dass du meinen Körper willst.
Jasmin, es ist ein Deal. Wird es beim nächsten Mal passieren?
Ja, wenn du keinen Sex mit meiner Mutter hast, aber mich willst oder ich dich will.
Maggie öffnete die Schlafzimmertür und trat ein, um Mark und Jasmin nackt, verschwitzt und erschöpft zu sehen.
Wie war dein Geburtstagsgeschenk, Jasmin?
?Es war toll.?
Was schenkst du mir zum Geburtstag meiner Mutter? Jasmin Witze.
Ich habe dir Mark gegeben, aber nicht nur für heute Nacht. Nachdem Jasmin mit Ihrem neuen Stiefbruder oder Stiefbruder schwanger ist und das Baby geboren ist, brauche ich Sie, um Mark glücklich zu machen. Hat es es verdient?
Ich weiß, dass du es verdienst, Mama. Ich brauche mehr Sexübungen und er braucht mehr Übungen zum Muschilecken, richtig? er lachte.
Mark sah diese beiden Frauen an und wusste, dass all seine Sexträume, Maggies und Jasmins Fantasien wahr geworden waren.
Jasmin sah Mark an und sagte: Ich weiß, dass du Angst hast, Sex mit meiner Stiefmutter zu haben, weil du dich dabei wie ein gruseliger Stiefvater fühlst. Wenn Sie also sanften Sex haben möchten, fragen Sie ihn und er wird alles richtig machen und sich um Sie kümmern. Aber wenn du wirklich harten Sex haben willst, bin ich dein Mädchen. Ich möchte mich auch um dich kümmern.
?Mama. Es gibt noch eine Sache, die ich mir an meinem Geburtstag wünsche.
?Was ist das??
Ein Pyjama, der zu deinem und Marks Pyjama passt, damit wir uns zusammen einen Horrorfilm ansehen können.
?Wir würden uns freuen, wenn Sie dem Pyjama-Club beitreten.?
Übrigens, Mark, ich habe immer noch mein Schulmädchen-Outfit von der High School. Jasmin und ich werden neue Fantasien für uns und neue Sexträume für dich machen. Außer dass du dieses Mal für diesen Traum wach sein wirst.
Ein alter Song von Frank Sinatra begann in seinem Kopf zu spielen. ?Märchen können ein bisschen wahr sein, sie können dir auch passieren, wenn du jung bist.? Mark verstand nun die widersprüchlichen Gefühle eines 18-jährigen Mädchens, das seine Jungfräulichkeit verlor. Obwohl das keine Rolle mehr spielte. Würde sie den Traum jetzt leben? War er bei Maggie und Jasmin und hoffte, er könne sich um sie kümmern? von beiden.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert