Sexy Nonne Zieht Sich Aus Und Lässt Ihre Muschi Entblößen

0 Aufrufe
0%


Miss Rosen war eine wunderschöne Jugendberaterin an meiner High School. Sie war 5-4 hellhäutig, mit braunen Haaren, die bis zur Mitte ihres Rückens reichten. Schöne blaue Augen, schöner kleiner runder Hintern und wundervolle Beine. Sie hatten immer wunderbar riechende Parfums. Ich bin jetzt ein 15-jähriger Student. Ich bin halb Puertoricaner und halb schwarz. Ich war Teil einer Studentengruppe, die zum Mittagessen in Miss Rosens Büro ging. Es war der beste Teil des Tages, da ich es immer genoss, mit Miss Rosen zusammen zu sein. Also wer würde das nicht? Wie auch immer, es war ein Tagesausflug und ich war wirklich aufgeregt. Ich wachte spät auf und versuchte pünktlich zur Schule zu kommen. Ich kam an und verpasste den Bus. Jetzt war ich richtig sauer und wollte nicht den ganzen Tag in der Schule bleiben. Ich würde all die tollen Reisen verpassen. Ich wusste nicht, dass der Tag besser werden würde, viel besser. Ich ging ins Büro, um zu melden, dass ich den Bus verpasst und Miss Rosen gesehen hatte. Er sah an diesem Tag sehr heiß aus. Er trug ein schönes enges schwarzes Hemd. Sie hatte es zu einem Pferdeschwanz gebunden. Er trug seine Brille, wie er es selten tat. Sie trug einen schönen grünen Rock und schwarze Absätze, die für meinen Geschmack etwas lang waren. Seine Beine waren kurz davor zu sterben. Sie war schön und dick in einem schlanken Körperbau. Was machst du hier? Ich sagte, ich habe den Bus verpasst. Also rief ich bei der Arbeit meiner Mutter an und sagte ihr, ich hätte den Bus verpasst und könnte heute nach Hause gehen. Sie sagte ja, und ich wollte gerade gehen, als Miss Rosen sagte, sie brauche Hilfe bei etwas. Ich folgte ihm in sein Büro. Können Sie mir helfen, diese Kisten zu meinem Auto zu tragen? Es waren 2 Kisten, die ziemlich schwer waren, aber ich wusste, dass ich sie heben konnte, also sagte ich sicher. Bevor er ging, klingelte sein Telefon. Hi Süße. Wie geht es dir? Okay, was ist los? Was machst du? Ich kann dir nicht glauben Wie konntest du mir das antun? Bleib bei ihm, ich will nichts mit dir zu tun haben. Wie bekommt man sie schwanger? Es ist mir egal, ich hasse dich? Sie legte den Hörer auf, Tränen liefen ihr übers Gesicht. Ich stand ein paar Minuten draußen. Miss Rosen sah aus ihrem Büro rot aus, ihre Augen waren geschwollen und immer noch traurig. Ich folgte ihm zu seinem Auto. Legen Sie die Kisten in Ihren Kofferraum. Willst du nach Hause gehen? Sie fragte. Natürlich, Ms. Rosen, ich habe mich bei Ihnen bedankt.
Nächste Geschichte Miss Rosen lehrt mich mehr.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert