Seine Betrügende Frau Jessa Steht Ihrem Stiefsohn Seit Seinem Militärdienst Nahe Als Sie Ihre Freundin Zu Hause Bumste War Das Der Perfekte Weg Um Endlich Ihren Schwanz Zu Bekommen&Aside

0 Aufrufe
0%


Ich war ein Neuling im College, als ich anfing, Sex zu genießen. Zu viel. Ich fing an, mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Ich bin 5′ 10″ groß und wiege 135 lbs, habe schwarze Haare auf meinem Rücken und blaue Augen wie das Meer. Ich habe meine blauen Augen schon immer geliebt, mein schwarzes Haar passt … ich finde es so einzigartig und sexy. Aber was auch immer. Meine Brüste sind irgendwo zwischen C und D, einige BHs variieren. Also ist es in dieser Abteilung nicht groß, aber es gibt immer noch etwas, an dem ich mich festhalten kann. Meine Taille ist fast unmöglich 28 Zoll, meine Hüften sind 48 Zoll frei. Unnötig zu sagen, Ich habe Hüften und ich habe gelernt, sie gut einzusetzen.
Als Neuling im College bist du also „Frischfleisch“, wofür ich sowieso bereit bin. Nach dem Umzugstag und all der Orientierungsarbeit und dem Erlernen des Weges zu meinen Klassen und der Entspannung von meinem Stundenplan und dem Campus, fange ich an, mich mehr… auffälliger zu kleiden, sagen wir. Aus einer engen Familie und einer engen High School stammend, war gewagte Kleidung immer vom Tisch. Aber jetzt, wo ich an einem „partyfesten“ College aufgewachsen bin, oooooh Baby, werde ich nicht nur die Sommersonne aufsaugen, sondern all die Looks, die ich jemals sehen werde?
Ich starte meinen Tag, stehe aber um 6:30 Uhr auf und gehe auf dem Campus und in den angrenzenden Wäldern joggen, vorbei an diesem attraktiven, gutaussehenden Mann aus der Oberschicht, der sich gelegentlich für mich interessiert. Also trage ich normalerweise meine Shorts und ein Sportshirt, aber heute bin ich ein bisschen geil und wenn ich meine Karten richtig spiele, kann ich etwas … Spaß haben.
Stattdessen trug ich schwarze Strumpfhosen und ein enges blaues Tanktop, um sowohl meine Kurven zu zeigen als auch die Farbe meiner Augen hervorzuheben. Dann warf ich meinen Pferdeschwanz zurück und rannte in Richtung Wald.
Ich sehe ihn, wenn ich in den Wald komme. Wie auch immer ihr Name lautet, wenn man bedenkt, dass ich nie anders mit ihr gesprochen habe als ein vorübergehendes „Hallo“, sah sie so sexy aus wie immer. Er kam auf mich zu, aber er hatte mich noch nicht gesehen, also beschloss ich, mich umzudrehen, mich vorzubeugen und so zu tun, als würde ich meine Schuhe binden, um ihm meinen schwülen Arsch zu zeigen. Als ich zwischen meine Beine schaue, kann ich sehen, wie er näher kommt und mich ein wenig kontrolliert. Gerade als er hinter mir vorbeigehen wollte, stand ich wie eine klassische Filmszene auf und drehte mich zu ihm um.
„Oh hey, haha, tut mir leid, dass ich dich nicht gesehen habe“, sagte ich und spielte die Rolle, meine Augen waren rot und zitterten.
„Nein, schon gut! Du siehst… köstlich aus.“
„Sehe ich lecker aus?“ Ich versuche so zu tun, als wüsste ich nicht, was das bedeutet.
„Ja, weißt du…“, lächelt sie.
„Ich fürchte … Sir.“
„Haha, naja, erstens heiße ich Jason. Zweitens kann ich dir zeigen, was ich meine.“ Seine Hände fanden meine Taille und er zog mich schon zu sich heran.
Als ich darüber nachdenke, wie mein Plan funktioniert, spüre ich ein Zittern in meinem Körper und ich beginne, einen Druck in meiner Leistengegend zu spüren.
„Nun, ich bin Andrea… und bist du sicher?“ Er spielt immer noch meine unschuldige Karte, obwohl er bald herausfinden wird, dass ich nicht unschuldig bin.
Er ließ meine Taille los und schlug mir auf den Hintern. „Lauf in den Wald … ich werde dich fangen.“
Ich denke mir, dass dies eine seltsame Art ist, das Vorspiel zu beginnen, und mache es trotzdem, aber ich stehe etwas länger da, um zu sehen, was es tut.
„Geh! sagte ich!“
Genau das, wonach ich gesucht habe. Er will seine Dominanz zeigen, indem er mich jagt. Für mich war alles in Ordnung und versnobt. Also fange ich mit einem leichten Joggen an, bis ich es hinter mir herkommen höre, und dann bin ich mit voller Geschwindigkeit aus dem Wald.
„Verdammt!“ Ich höre dich knurren.
Ich lächle in mich hinein und verstecke mich hinter einem Baum und sehe zu, wie er direkt an mir vorbei rennt, als ob er mich nicht bemerkt hätte. Also entspannte ich mich ein wenig, bis ich spürte, wie meine Hände meine Strumpfhose zerrissen und warme Finger meine bereits durchnässte nasse Fotze fanden, als ein starker Arm mich gegen den Baum drückte.
„Ich habe nicht erwartet, dass du dich vor mir versteckst, kleine Maus, oder? Jetzt zeige ich dir, was Nafs wirklich bedeutet“, sagte er, als er auf die Knie fiel und anfing, meine Fotze von hinten zu lecken, während ich mich festklammerte zum Baum zur Unterstützung.
Seine Zunge arbeitet in meinem Loch, während seine Finger an meiner Klitoris arbeiten, reiben und kneifen, was mich zum Stöhnen und Nasswerden bringt. Ich spüre, wie er dann einen, dann zwei Finger in meine enge Muschi und einen Daumen in meinen Arsch geht, was eine kleine Überraschung ist, aber es fühlt sich immer noch unglaublich gut an. Er fingert mich fest, als er aufsteht und meinen Nacken küsst und fest an meiner Kehle zugreift.
„Ist es das, was du willst, Schlampe? Huh?
Ich kann nicht einmal sagen, wie fest sein Griff ist, aber ich bin sehr hungrig. Ich sah ihn an und fing an, seine Hand zurück zu drücken, um zu zeigen, dass ich mehr wollte. Mehr. Und nachdem ich gesehen habe, was Ihr Zelt bedeckt, weiß ich, dass ich gleich richtig Spaß haben werde. Ich sehe ihn grinsen und seine Finger aus meinen Löchern stecken, seine Shorts herunterziehen, um einen dicken 9-Zoll-Schwanz zu enthüllen. Er packt mich an den Haaren und drückt mich zu Boden und führt mich zu meinem Mund.
Die Scheibe geht um die Spitze herum und dann eine große Länge nach unten. Ich bin ziemlich weit gekommen, ohne zu würgen, und dann fing er an, mir mit seinem Schwanz ins Gesicht zu schlagen, er fickt mich ins Gesicht. Ich wusste den Hinweis, dass er das tun würde, aber Junge, ich bin so bereit, dass er mich jetzt fickt.
„Oh yeah, suck that dick baby, fuck yeah“, er schlägt mir immer noch ins Gesicht, als sein Kopf nach hinten geworfen wird.
Meine Hand fand einen Weg zwischen meine Beine und ich kam nicht einmal nahe genug an meine Katze heran, um zu spüren, wie mein Wasser tropfte. Ich bin bereit, wie immer, und ich denke, er weiß es auch. Er zog mich an meinen Haaren, gab mir einen schlampigen Kuss und zog mich hastig aus, dann drückte er sein Gesicht zuerst gegen den Baum und ich spürte bei dem Versuch die Spitze seines bauchigen Schwanzes.
„Gott, Baby, du bist so nass und eng!“ Wie er den ganzen 9-Zoll-Schwanz in meine enge Muschi schiebt.
„Oh mein Gott, ja, bitte fick mich“, flehe ich, sein Schwanz füllt mich aus.
Er zieht an meinen Haaren und fickt meine Fotze sehr hart, mein Stöhnen wird immer lauter. Ihr Atem wird schwer, als sie meine Muschi durchbohrt, ihre Eier klatschen gegen meinen Kitzler. Es springt dann fast vollständig heraus und trifft mich erneut, und zwar ein paar Mal, bis es vollständig heraus ist.
Jason benutzt dann sein Hemd und seine Shorts als Decke und legt sich darauf und lässt mich auf ihn klettern, ihm gegenüber.
„Ich will nicht, dass du mich reitest, lass mich diese Fotze schlagen.“
Also lasse ich mich von ihm ficken, ich lasse seine Eier auf meinen Arsch klatschen und mich noch geiler machen. Ich hörte einen Zweig hinter mir brechen, aber ich ignorierte es, weil ich dachte, es wäre nur Jasons Fuß.
Doch dann spüre ich eine nasse Penisspitze in meiner Arschfotze.
Als Jasons Freund seinen Schwanz in meinen Arsch schiebt, lächelt er und flüstert mir ins Ohr: „Als ich dachte, du wärst derjenige, der spielt“, reibt Jason mich immer noch hart von unten.
„Carter wollte dich seit dem ersten Tag ficken, also warum fickst du nicht deinen Schlampenarsch“, sagte Jason und legte seine Hand auf meinen Mund, als sie beide anfingen, mich härter und schneller zu schlagen.
Ich stöhne an seiner Hand und fange an, Geld zu verdienen, während ich abspritze, was sich wie eine Ewigkeit anfühlt. Dann spüre ich, wie ihre Schwänze anfangen, sich zu verhärten.
„Geh in mich hinein. Ich will, dass du meine Löcher füllst, mich zu deiner dreckigen Schlampe machst“, murmelte ich in Jasons Hand.
Und dann spüre ich beide gleichzeitig in mir ejakulieren, Stöhnen vor Ekstase.
Wir standen alle auf, kleideten uns, als ob nichts gewesen wäre, und gingen zusammen aus dem Wald. Ich schaue auf meine Uhr und sie zeigt 9:58. Zwei Minuten bis zum Unterricht!

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.