Schönes Mädchen Sabrinka Comma Mein Sexsklave Nimmt Und Vergnügen. Kapitel 2. Fußdemütigung Comma Fußlutschen Komma Während Ich Ihr Arschloch Schraubte Und Ich In Ihr Braunes Loch Und Pe Wichse

0 Aufrufe
0%


Als Sie ein Baby waren, starben Ihre beiden Elternteile bei einem schrecklichen Unfall und wurden zu Ihrer Tante, Ihrem Onkel und ihren vier ältesten Söhnen geschickt. Ich will nicht die Kindheit haben, sondern leben. Da mein Onkel in der Highschool und auf dem College Football spielte, spielten alle seine vier Söhne Football. Ich war derjenige, der sich gegen sie wehren musste, und ich war nicht wie sie geschaffen; Ich hatte noch nie eine Chance. In ihrem Zuhause aufzuwachsen war jeden Tag so. Daran gewöhnt zu sein und herumgeschubst zu werden, war etwas, was ich von ihnen gewohnt war. Da der jüngste meiner Cousins ​​drei Jahre älter ist als ich; Ich war immer zu jung, um das zu tun, was ich getan habe, als ich aufgewachsen bin. Sogar du warst dreizehn, als die jüngste meiner Cousins ​​herauskam und Mädchen nach Hause brachte. Ich würde diese Mädchen niemals ansehen und darüber nachdenken, wie schön sie sind oder wie ich wünschte, ich wäre älter, um mich selbst zu treffen. Jetzt sage ich nicht, dass ich schwul bin; Nein, ich habe alte Frauen angeschaut und wollte bei ihnen sein. Kommen wir zu meiner Geschichte darüber, wie sich mein Leben vor ein paar Monaten für immer verändert hat.
Mein Name ist Jon und ich bin siebzehn Jahre alt. Ich werde nächsten Monat achtzehn und kann es kaum erwarten. Sogar Sie, alle meine Cousins ​​​​sind aufs College gezogen; Noch in der Schule ?der Welt? Ich bin bekannt als das schüchterne Kind ihres besten Fußballspielers? Die Cousins ​​​​mussten es gegen ihren Willen nehmen. Ich wurde immer von ihnen verspottet, zu Hause und in der Schule verspottet. Ich habe immer gesagt, dass ich nie so sein würde wie sie und es nie in die Fußballmannschaft schaffen würde, weil ich im Spiel nicht so gut war wie sie. Ich war ein dünnes Kind, das von anderen Spielern auf dem Spielfeld getötet werden konnte. Ich würde andere Sportarten ausprobieren, aber sie tauchten bei Prüfungen auf und nannten mich Pussy, weil die Strecke echt war. Sport für sie. Ich hörte auf, es zu versuchen und ging einfach zur Schule und war einfach ich selbst. Es war schwierig, weil Leute, die in ihrem Schatten aufgewachsen sind, mich ansahen, als wäre ich entspannter.
Als ich eines Tages von der Arbeit nach Hause kam, dachte man, ich sei ein Kind mit einem beschissenen Leben. Ich würde eine Pause machen. Nein, ein betrunkener Fahrer hat mich angefahren und ich bin am Tatort ohnmächtig geworden. Ich wurde vom Piepen der Maschinen geweckt, während ich in einem Bett lag, in dem ich mich nicht viel bewegen konnte. Ich hörte jemanden reden, aber ich konnte nicht verstehen, was sie sagten. Dann blitzte ein helles Licht in meine Augen und mir wurde gesagt, ich solle dem Licht mit meinen Augen folgen.
?Herzlich willkommen? sagte die Person mit dem Licht noch in meinen Augen. ?Wie fühlen Sie sich?? fragte sie, als sie zurücktrat und das Licht herunterdrehte.
Zum ersten Mal konnte ich sehen und sehen, wo ich war. Ich war in einem Empfangszimmer und die Person, die mit mir sprach, war eine sehr gutaussehende Krankenschwester. Sie muss Mitte dreißig gewesen sein und hatte ein schönes Gesicht. Ein schönes? c? Titten und einen tollen Arsch. Wenn Sie mich fragen würden, welche Art von Frau ich bevorzugen würde, wenn ich den Mut hätte, mit jemandem zu sprechen, wäre es sie, was für ein Lächeln sie hätte. Mir geht es gut, schätze ich? Ich konnte den größten Teil meines Körpers immer noch nicht spüren, ich setzte mich auf, konnte aber nicht mehr als meine Arme bewegen.
Habe ich schlechte Nachrichten für dich? Die Krankenschwester begann. ?Sie haben jedes Gefühl aus der Mitte Ihrer Brust verloren und werden den Rest Ihres Lebens im Rollstuhl verbringen?
was zum Teufel? Ist das alles, was ich rausholen kann? Das ist scheiße, wenn mein Leben nicht noch beschissener werden kann, habe ich einen Weg gefunden?
Entspann dich, mache ich nur Witze? sagte die Krankenschwester. ?Sie werden alle Drogen, die Sie wegen des Unfalls nehmen, bestrafen, werden Sie in kurzer Zeit mit der Schauspielerei beginnen? er erklärte.
Sie sagte mir, ihr Name sei Mary und dass sie meine Hauptkrankenschwester sein würde, während ich im Krankenhaus war. Ich fragte, ob meine Tante und mein Onkel hier seien, und er sagte, sie seien gleich nach dem Unfall hier, müssten aber zu einem Spiel im Norden zu meinem Cousin aufbrechen. Mary sagte mir, wie wütend sie war, das zu hören, und ich sagte ihr, dass es mein Leben sei und ich mich jetzt daran gewöhnt hätte. Ich kam zurück und das erste, was ich fühlte, war, dass ich wie verrückt pinkeln musste. Ich fragte Mary, ob ich auf die Toilette gehen könnte, und sie sagte, sie würde mir helfen, auf die Toilette zu gehen, da ich noch nicht ganz zurück war. Ich setzte mich hin und begann meine Beine zu bewegen, sie schienen taub zu sein, aber ich konnte sie bewegen. Mary half mir auf die Toilette zu gehen und fragte, ob ich Hilfe wolle und sagte, es sei normal, als sie sah, wie mein Gesicht rot wurde. Ich blieb vor dem Badezimmer stehen und Mary half mir, indem sie meinen Bademantel beiseite zog.
Ich war noch nie mit einem Mädchen zusammen. Als schüchternes Kind; Mädchen klopften nicht an meine Tür, um mich zu erreichen. Ich meine, ich wusste nicht, dass ich sterben würde, oder schon vor langer Zeit sterben würde, weil ich so nah an einer Frau und so einer netten Person war, und dieser Ort war der Himmel.
Mary sagte mir, ich solle mich an den Stangen neben der Toilette festhalten, und sie würde den Rest halten. Ach du lieber Gott?
?Was?? Ich fragte. ?Gibt es ein Problem?? ?Nein das? Ich habe noch nie einen so großen gesehen? sagte Maria. ?ee?? Weißt du nicht, wie groß dein Schwanz ist? fragte Maria.
Ich sagte ihm, dass ich nie zuvor ein Mädchen sein würde und ich hatte noch nie einen anderen Penis gesehen, also wusste ich nicht, dass ich einen großen Penis hatte. Es fing an, schwieriger zu werden, da Mary ihr jetzt so viel Aufmerksamkeit schenkte. Ich sagte ihm, ich müsse dringend pinkeln und er packte meinen Schwanz und half mir, auf die Toilette zu pinkeln.
Nachdem er meinen Schwanz mit einem feuchten Handtuch gereinigt hatte, half er mir zurück ins Bett. Ich hatte immer noch den Fehler, den ich von dieser schönen Frau bekommen habe, als ich im Bett saß, und es war das erste Mal, dass ich meinen Schwanz gesehen und berührt hatte. Mary konnte sehen, dass mein Gesicht noch röter wurde, da der Fehler nicht so schnell verschwinden würde. Mary fragte, wie ein Junge mit einem so großen Schwanz wie meiner noch nie zuvor mit einem Mädchen ausgegangen sei. Wie meine Eltern starben, als ich ein Baby war, und ich bei meinen Cousins ​​​​lebte, die mich abholten, als ich aufwuchs, und ich die Mädchen dazu brachte, mich für einen Verlierer zu halten, ich half nichts. Da meine Cousins ​​Fußballspieler und größer als ich sind, habe ich gesagt, dass ich einen normal großen Penis habe. Mary erzählte mir, dass mein Schwanz nicht normal ist und die meisten Typen töten würden, um einen so großen Penis wie meinen zu haben, und Mädchen dachten, echte Frauen würden nicht verrückt nach einem so großen Schwanz werden.
Es war verrückt für mich, mit Mary zu reden, weil ich vorher nicht wirklich mit Mädchen reden konnte. Und ich dachte, mein Schwanz würde abfallen, aber er war immer noch hart und stand immer noch mit meinem Bademantel auf meinem Schoß. Mary sah dies und fragte, wie ich diese Art von Problem in der Vergangenheit gelöst hätte. Ich sagte ihr, dass ich meine Altersgenossen nie wirklich gemocht hätte, aber dass ich ältere Frauen anschauen würde und sie wirklich sexy finden würde. Ich habe Mary einmal gesagt, wie man ein Paar Höschen meiner Nachbarin aus ihrem Korb stiehlt, als ich gezwungen war, dorthin zu gehen und ihr bei der Hausarbeit zu helfen. Ich liebte den Geruch ihrer gebrauchten Höschen und roch sie, als würde ich sie knallen. Mary sah mich an, als wäre ich ein Perversling, und ich fing wieder an zu erröten.
Es ist okay, Jon? sagte. ?Manchmal mag ich Jungs, die ein bisschen ungezogen sind?
Mary lächelte mich an und sagte: Ich weiß, was du brauchst? und damit ging er ins Badezimmer und schloss die Tür. Ungefähr eine Minute später kam er mit etwas Blauem in der Hand aus dem Badezimmer. Mary sagte, sie solle die anderen Leute auf ihrer Liste überprüfen, würde aber etwas später kommen, um nach mir zu sehen und mehr zu reden, wenn ich wollte. Dann reichte er mir das blaue Höschen, das er in der Hand hielt, und sagte, es würde mir mit unserem Freund helfen, und flüsterte mir ins Ohr, dass er vielleicht auch ein bisschen ungezogen sei. Dann drehte Mary sich um, hielt die Tür auf und schloss sie hinter sich. Ich sah nach unten und meine Hand hielt jetzt das blaue Höschen, dann meinen harten Schwanz. Hatte ich wirklich einen größeren Penis als die meisten anderen? Ich habe es einmal gemessen, als ich sechzehn war, und es war acht Zoll lang und drei Zoll dick, aber ohne die Schwänze der anderen Männer zu kennen, hätte ich nie gedacht, dass ich groß bin.
Also hielt ich Marys Höschen und ich konnte anfangen, den wunderbaren Geruch von gebrauchten Höschen zu riechen. Also fing ich an, sie meine Nase hochzuziehen, aber ich konnte spüren, wie das Höschen im Schrittbereich nass wurde, und dachte, Mary hätte ein wenig hinein gepinkelt. Als ich sie an meine Nase hielt, konnte ich den Duft riechen, den ich liebe, aber nicht pinkeln. Nicht wissend, dass Frauen etwas Feuchtigkeit aus ihrer Muschi lassen können, wenn sie geil sind. Ich legte meine Hand um meinen Schwanz und fing an, ihn zu streicheln, während er an seinem Höschen schnupperte und der Duft mich an den Rand des Abgrunds zog. Ich war kurz davor zu ejakulieren, als jemand den Raum betrat. Es war zu spät, um aufzuhören, aber als sie hereinkamen, versuchte ich, meinen Schwanz von ihnen fernzuhalten. Wenn sie fünf Sekunden vor oder nach meiner Position eingetroffen wären; Ich könnte es von jetzt an stoppen, aber natürlich ist mein Leben nicht so. Ich war so geil, als ich anfing zu schlagen, und ich hatte den Punkt überschritten, an dem es kein Zurück mehr gab. Als ich versuchte, meinen Schwanz zurückzuziehen, um ihn unter das Laken zu legen, hörte ich auf, daran zu denken, mein Sperma zurückzuhalten, und mein Schwanz explodierte. Ich war so stark, dass ich mir auf die Brust, ins Gesicht und etwas in den Mund schlug. Es gab jetzt viel Ejakulation, weil ich zu Hause nicht viel Zeit für mich selbst übrig hatte; Ich verbringe ungefähr eine Woche zwischen Masturbation. Also für einen Siebzehnjährigen habe ich normalerweise viel Ejakulation, wenn ich explodiere.
Also sitze ich hier mit einem roten Gesicht, meinem jetzt weich werdenden Schwanz in meinen Händen und meinem eigenen Sperma überall auf mir, meinem Gesicht und dem Geschmack von heißem, salzigem Sperma in meinem Mund. Ich möchte sterben, weil ich nicht weiß, wie oft es passiert ist, während mein Arzt vor mir stand. Er stand einen Moment da, bevor er sich umdrehte und das Badezimmer betrat und mit einem nassen Waschlappen zurückkam, um ihn mir zu geben. Inzwischen hatte ich meinen Schwanz bedeckt und ich wusste nicht, ob du es gesehen hast. Er reichte mir den Lappen und ich wischte mir die Ejakulation aus dem Gesicht.
?Hallo ich? DR. Michael Green, aber für mich Dr. Sie können Green oder Doc sagen. Sie sagte mir. Immer noch so rot wie ich nur konnte, putzte ich mich fertig, also nahm sie das Tuch und warf es zurück ins Badezimmer. Dann schloss er den Vorhang um uns herum, damit niemand, der hereinkam, mich oder den Arzt sehen konnte. Er sagte mir, ich solle mich beruhigen und zurücklehnen, dass er niemandem erzählen würde, was passiert ist, als er hereinkam. Blut begann aus meinem Gesicht zu fließen und ich begann mich ein wenig zu entspannen. Der Arzt begann, mich zu untersuchen, um zu sehen, ob ich mich erholte; Er erzählte mir, dass die Ärzte in der Notaufnahme mir gesagt hätten, ich sei ziemlich betrunken gewesen, als ich ankam, und seit drei Tagen außer Haus gewesen. Er zog die Laken von mir weg und betrachtete das Pflaster an meinen Beinen. Er sagte, ich hätte einige in der Nähe meiner Hüften und wollte mein Pferd abnehmen und sie mir gut ansehen. Er war Arzt und hatte Sperma drauf; Ich zog es aus und saß zum ersten Mal in meinem Leben nackt im Bett vor einem anderen Mann.
Wow, ist da ein großer Penis drin? sagte. Hast du kein einziges Haar da drin? Ohne auf das Pflaster an meiner Hüfte zu achten, schaute er auf meinen Schwanz und fing an zu sagen. Rasierst du dir deinen Schwanz und deine Eier, damit sie eher wie ein Monster aussieht, als dass sie bereits dosiert ist? Er hat gefragt. Nein, ich hatte dort nie Haare, aber niemand hat gesagt, dass ich anders bin, weil ich keine Haare hatte. Nein, manche Leute haben keine Haare oder sind sehr dünn, aber ist es nicht normal, die Größe deines Schwanzes zu sehen? Sie sagte mir.
All diese Aufmerksamkeit auf meinen Schwanz begann mich wieder zu verhärten und bevor er es sehen konnte, bewegte ich meine Hände, um meinen Schwanz zu bedecken. Der Arzt unterbrach mich und legte seine Hand auf meinen Penis und streichelte ihn ein wenig, brachte ihn auf volle 20 cm. Heute war der erste für viele Dinge in meinem Leben, und sie kamen immer wieder. Der Arzt starrte weiter auf mein Gerät, während er seine Hand am Schaft auf und ab bewegte. Als er seine Hand auf und ab bewegte, konnte ich spüren, wie sich das Fleisch meines Schwanzes mit der Haut am Schaft darüber bewegte.
Haben Sie schon einmal den Schwanz eines Mannes geküsst? Er hat gefragt. ?Nummer? Das ist alles, was ich herausbekommen konnte. Er wiegte weiter meinen Schwanz und fing an, an meinen Eiern zu ziehen. Hat dich schon mal jemand beleidigt? Er hat gefragt. Wieder war alles, was ich sagen konnte, nein und er drehte damit durch und steckte meinen Schwanz in seinen Mund. Es war so heiß, dass es anders war als alles, was ich je zuvor hatte. Er bearbeitete die Spitze meines Schwanzes mit seiner Zunge und schaukelte auf meinem Schwanz auf und ab. Er pumpte meinen Schwanz weiter mit seiner Hand, während er versuchte, meinen Penis so gut er konnte in seinen Mund zu stecken. Der Arzt drückte seinen Mund in meinen Schwanz und hielt ihn dort für einen Moment, bis er sechs oder sieben Zoll meines Schwanzes eingeführt hatte. Er würde dann seinen Mund von meinem Schwanz nehmen und so hart wie er konnte auf den Schaft wichsen; das Gefühl war unglaublich. Ich habe mich noch nie so gefühlt; Das ist meinem Schwanz noch nie passiert. Mein Schwanz war jetzt mit seinem Speichel bedeckt, weil er meinen Schwanz tief gewürgt hatte, und dann masturbierte er so hart und schnell, wie seine Hand gehen konnte. Alles, was ich tun konnte, war zu stöhnen und die Prügel zu ertragen, die er meinem Schwanz verpasste. Ich fing wieder an, Sperma in den Eiern zu spüren und sagte ihm, dass ich gleich ejakulieren würde. Der Arzt sagte mir, ich solle meinen Mund weit öffnen und er schüttelte meinen Schwanz so hart er konnte und ich traf wieder Sperma in meinen Mund. Ich wusste nicht, dass ich so viel ejakulieren kann wie beim zweiten Mal, aber ich kam früher und ich kam früher und dieses Mal bekam ich viel in meinen Mund. Er schüttelte sanft meinen Penis und ich musste seine Hand wegdrücken, weil mein Schwanz zu schmerzhaft war, um seine Hand weiter zu streicheln.
Er sagte mir, ich solle das Sperma um meine Lippen herum in meinen Mund lecken und alles essen. Ich tat, was mir gesagt wurde, zu laut, um es anders zu machen. Ich benutzte meinen Finger und bekam das letzte Sperma aus meinem Gesicht in meinen Mund. Der Arzt strich sein Hemd und seinen Mantel glatt und deckte mich mit einem Laken zu und sagte, es sei lustig und er würde mich später besuchen.
Ich lag da und versuchte, meine Gedanken darüber zu sammeln, was mir passiert war, aber ich konnte es nicht. Mary kam bald und fragte, wie es mir ginge. Ich lächelte und sagte ok; Sie ging auf mich zu und flüsterte mir ins Ohr, dass sie sagte, sie könne auch ungezogen sein. Er zog seinen Kopf zurück und lächelte. Ich fragte, wie es war und er fragte mich, wie der Blowjob war. Später erzählte er mir, dass mein Arzt Schwänze mag und dass er gerne große Schwänze lutscht, aber es war schwer, daran zu kommen. Sie strich mein Laken glatt und sagte auf dem Weg zur Tür, dass sie bald wiederkommen würde, da sie ein ungezogenes Mädchen sei und ich einen Wunsch für sie als kleine Form der Rückerstattung hätte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert