Reife Heiße Stiefmutter Kann Es Nicht Mehr Ertragen Und Wird Ihre Freundin Ficken

0 Aufrufe
0%


Da saß ich im Klassenzimmer und war zu Tode gelangweilt. Der Lehrer redete dauernd über mein schlechtestes Fach, Mathe. Dies plus dies und das mal diese. Es hat absolut nichts für mich getan. Es hätte wahrscheinlich geholfen, wenn ich aufgepasst hätte, aber ich war zu sehr damit beschäftigt, den Jungen auf der anderen Seite des Raumes zu sehen.
Sein Name war Jon. Er war einer der sexiesten Männer, die ich je gesehen habe. Er spielte Fußball, um einen athletischen Körper zu haben. Sie stand auf einer 5’10 schlanken Figur mit kurzen schwarzen Haaren und hellgrünen Augen. Sie war nicht nur sexy, sie war eine der klügsten Schüler in der Klasse. Ich fragte mich, wie sie so perfekt sein konnte?
Also saß ich da, starrte ins Leere, ich warf schnell einen Blick auf Jon, damit es niemand bemerkte, und wartete auf das Ende des Unterrichts. Der Lehrer sprach immer noch über all diese Tricks, als es endlich klingelte. Als die Schüler den Raum zum Mittagessen verließen, stand ich auf und fing an, meine Bücher einzusammeln. Ich, Jon und ein paar andere waren die letzten, die gingen. Als ich Jon hinter der offenen Schranktür stehen sah, ging ich, um ein paar Bücher für das nächste Semester aus meinem Spind zu holen. Ich dachte daran, ihn um Hilfe in Mathe zu bitten, also entschied ich, dass jetzt die beste Zeit ist, also ging ich hinaus in den Flur und stellte mich neben seinen Spind.
Hallo Jon. Was ist los?
Hey Mann. Nicht wirklich. Was ist mit dir
Nun, ich hatte ein bisschen Probleme mit Mathe und du bist sehr gut darin, also dachte ich, du könntest mir vielleicht irgendwann helfen? sagte ich und rieb mir den Nacken.
Ja. Gerne. Warum kommen Sie diesen Samstag nicht gegen 19:00 Uhr bei mir vorbei?
Klingt toll. Ich werde da sein.
Also schloss er sein Schließfach und wir gingen unserer Wege.
Ich war sehr glücklich für die nächsten Tage. Ich konnte es kaum erwarten, zu ihm nach Hause zu gehen. Also suchte ich am Vorabend aus, was ich anziehen wollte. Am nächsten Tag wachte ich gegen Mittag auf. Ich aß einen Snack und ging unter die Dusche. Ich begann mich voller Bewunderung im Spiegel zu betrachten. Ich sah in den Spiegel, als ich mit meinen Händen über meinen schlanken Körper strich und sah, dass kurzes, schmutziges blondes Haar und blaue Augen mich anstarrten. Ich trat in die Dusche, warmes Wasser lief meinen Körper hinunter, über meinen lockeren 6-Zoll-Penis. Allmählich fing ich an, mich für eine volle Erektion zu streicheln. Ein leichtes Stöhnen entfuhr mir, als ich weiter pumpte und mir Jon nackt in meinem Kopf vorstellte. Ich fuhr langsam mit meiner Hand auf meinem Schaft hin und her und rollte meine Eier mit meiner anderen Hand. Ich konnte spüren, wie ich dem Abspritzen nahe kam. Ich stieß ein leises, langsames Stöhnen aus, als ich spürte, wie sich meine Eier anspannten und Sperma auf die gekachelte Duschwand spritzten. Nachdem ich meine Atmung normalisiert hatte, beendete ich die Wäsche und war bereit zu gehen.
Es war 6:50 Uhr, als ich bei Jons Haus ankam, nachdem ich die Hausarbeit erledigt hatte. Ich ging zur Tür und klingelte. Jon öffnete die Tür.
Hey Matt, komm rein. Mom und Dad arbeiten heute Nacht in der Friedhofsschicht, also gehört das Haus uns.
Ich ging hinein und suchte nach einem Platz für meine Tasche. Als ich merkte, dass das Haus zu groß war, stellte ich meine Tasche auf den Boden. Und es roch seltsam vertraut. Es roch genau wie er. Ich holte tief Luft, bekam gemischt, was sie nach Hause schickten.
Möchtest du eine Limonade, Matt?
Ja, natürlich.
Also gingen wir in die Küche und kauften ein paar Limonaden. Man konnte das Echo der explodierenden Hügel hören.
Warum führe ich dich nicht herum? sagte Jon. Also gingen wir herum und er zeigte mir alle Zimmer. Am liebsten bin ich sie. Ich denke, du weißt warum.
Nach der Tour saßen wir im Schlafzimmer und fingen an, an der Mathematik zu arbeiten. Wir sind etwas durchgegangen, das für mich griechisch klingt, also habe ich gefragt, ob Sie mir ein Beispiel zeigen könnten.
Ja. Er sagte, er solle aufstehen und sich neben mich setzen. Ich liebte es, ihn so nah bei mir zu haben und die Wärme seines Körpers zu spüren.
Stellen Sie sich das so vor. Nehmen wir an, Ihre Lippen sind die Variable x. Wenn wir die Variable x zu y addieren, was bekommen wir für meine Lippen? Er bückte sich und fing an, mich leicht zu küssen, während ich meine Antwort schlürfte. Dann setzte er sich wieder hin.
Sehen Sie, wie einfach es ist, zu rechnen. sagte sie mit einem Grinsen und beugte sich zu einem weiteren Kuss vor, diesmal leidenschaftlicher.
Ich war überrascht. Als wir aufhörten uns zu küssen, fragte ich sie, wie lange sie schon wusste, dass ich sie mochte. Ich liebte es nicht, ich wusste nur, dass ich dich mochte und hoffte, dass du mich auch liebst, weil du mich immer ansahst. Ich fing an zu erröten und er kicherte leicht, als er mich zurück aufs Bett drückte und auf mich krabbelte. Er küsste mich, als er mit seinen Händen über meinen Körper strich. Ich schloss meine Fensterläden, als ich in die Haut um meinen Hals biss, was mich zum Stöhnen brachte. Er hob mein Hemd hoch und küsste mich bis zum Rand meiner Hose, wo er anfing, meinen Gürtel aufzuknöpfen.
Ich hob meinen Körper, als ich meine Hose bis zu meinen Knöcheln senkte und meine straffe, wartende Erektion in meinem engen blauen Boxer enthüllte. Er glitt langsam meine Boxershorts herunter und packte mein Glied. Er bewegte seine Hand an meinem Schaft auf und ab, zuerst langsam, dann immer schneller. Ich lehne mich zurück und keuche vor Vergnügen. Er entfernte seine Hand von meinem Schaft und ersetzte sie durch seinen Mund. Ich konnte fühlen, wie ihre Zunge über meinen Kopf glitt. Das heiße Vergnügen war unglaublich, als es anfing, sich auf und ab zu bewegen und jedes Mal, wenn es nach unten ging, mehr von meinem Schaft schluckte.
Ich wusste, dass ich kurz vor der Ejakulation war, als ich spürte, dass ich meinen Finger auf meinen Eingang gelegt hatte. Das kalte Öl, das auf mein Rektum drückte, drückte mich zur Seite und explodierte in Jons Mund. Nachdem sie jedes bisschen von meinem Sperma geschluckt hatte, setzte sie sich hin und sagte mir, ich solle auf meinem Rücken bleiben. Ich wusste, was kommen würde. Etwas, worauf ich lange gewartet habe. Ich fühlte, wie sein Finger wieder in mich glitt. Es fühlte sich so gut an.
Er fuhr mit seinem Finger herum, als er einen zweiten Finger hinzufügte, was mich noch breiter machte. Ich stöhne leise, als er seine Finger bewegt und mich auf seinen Penis vorbereitet. Er nahm seine Finger heraus und fing an, seinen Penis zu schmieren. Dann fragte er mich, ob ich bereit sei, und ich antwortete mit Ja, und er fing auch an zu pushen. Ich konnte den Widerstand spüren, also entspannte ich mich so gut ich konnte.
Es fing an, in und aus mir herauszukommen. Er bückte sich und erstickte mein Stöhnen mit einem Kuss. Wieder einmal hielt er meinen Penis fest. Er fing an, mich im gleichen Tempo zu pumpen, in dem er mich fickte. Ich wusste, dass wir beide ejakulieren würden, wenn es sich beschleunigte. Ich konnte eine Wärme spüren, als sie in mich eindrang und mich zurück in den Abgrund stürzte. Er fühlte sich neben mir und wir lagen da in den Armen des anderen,
Warum bleibst du heute Nacht nicht hier? sagte Jon
OK. Wie ich mir dachte, das wird ein lustiger Abend.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert