Pervmomhdperiod.com Sexy Blonde Milfstiefmutter Mit Dicken Möpsen Verführt Stieftochter Mit Seinem Auswärtspov Kenzie Taylor

0 Aufrufe
0%


Georgia
von Vanessa Evans
Ich empfehle dringend, dass Sie die vorherigen Kapitel lesen, bevor Sie dieses Kapitel lesen. Es wird Ihnen den Hintergrund geben, der diese Episode viel angenehmer machen wird.
Kapitel 16
Ich wachte vom Klang meines Weckers auf. Ich setzte mich aufrecht hin und lächelte, als ich mich an mein frühes Date erinnerte.
Während ich duschte, wurde mir klar, dass meine nächste Dusche nicht mindestens 2 Tage dauern würde, vielleicht länger. Ich seifte mich wieder ein.
Ich hatte bis dahin weder Deodorant noch Parfüm, aber ich fand die Flaschen und ließ sie an diesem Abend dort, wo ich sie sehen konnte. Bis dahin hatte ich das Natürliche so weit wie möglich bevorzugt; und ich duschte viel; aber würde sich das ändern? jedenfalls für ein paar tage.
Ich habe mich für ein paar Basics entschieden und sie in meine kleine Clutch gepackt. Dann fügte ich einen meiner kleinen Vibratoren hinzu. Ich wollte es nicht hineinstecken, weil ich nicht wusste, dass meine Säfte meine gefärbten Shorts ruinieren würden. Nachdem ich gesagt habe, dass ich weiß, dass meine Muschi immer auslaufen wird und ich hoffe, dass meine Säfte mir nicht den Spaß verderben.
Ich wollte wirklich gut aussehen, also wählte ich meine höchsten Absätze und zog das erste Kleid heraus, das ich in die Finger bekommen konnte. Welches war egal, denn es würde nicht lange halten.
Ich drückte auf den Kühlschrank und machte mich auf den Weg, um ein Taxi zu nehmen.
Obwohl meine Brustwarzen hart wie Stein waren, zog und drehte ich sie, während ich darauf wartete, dass Henry die Tür öffnete.
Als ich eintrat, begrüßte mich Henry und stellte dann Nicol’s als seinen Assistenten vor. Nicol sah nicht älter aus als ich, vielleicht sogar jünger.
Henry erinnerte mich kurz an das Verfahren und sagte dann Nicol, er solle den Basislack mischen.
Soll ich Henry vorbereiten? Ich fragte.
Das Mischen der Basis wird Nicol ein paar Minuten dauern, aber okay?
?Wo kann ich mein Kleid lassen Henry? fragte ich, während ich mein Kleid hochzog.
Du meinst dein Oberteil; Also, wie sieht diese Länge aus; Ist mir egal, du siehst wunderschön aus, Georgia. Gib es mir; Ich werde es auf einen Kleiderbügel in meinem Kleiderschrank hängen.
Warum vielen Dank, mein Herr?
Als Henry zurückkam, fragte er mich, ob ich damit einverstanden sei, den Balkon zu streichen. Er sagte, dass er es immer vorzieht, ein Mädchen in natürlichem Licht zu malen.
Sicher, wo immer du mich haben willst.
Ich ging auf den Balkon und sah mich um. An einem Ende in der Mitte war eine lange Schlange und etwas von seiner Farbe und Ausrüstung war draußen. Es gab auch einen Duschkopf, der am gegenüberliegenden Ende der Theke aus der Wand ragte. Ich fragte mich, ob Henry dort geduscht hatte.
Dann sah ich auf und um mich herum. Es gab viele Fenster mit Blick auf den Balkon, aber ich dachte, dass Henry draußen Dutzende von Mädchen gemalt haben musste.
Ich muss ein paar Fotos von dir machen, bevor wir in Georgia anfangen, okay?
Oh ja, ich erinnere mich, sie auf deinem Tablet gesehen zu haben. Natürlich kannst du.
Ich werde sehen, ob ich mich an die Posen erinnern kann, die ich gesehen habe. Der erste war direkt davor, oder??
Ja, gute Erinnerung Georgia.
Wo willst du mich haben, Henry?
?Ich denke, die Morgensonne scheint hier sehr hell.?
Ich ziehe mich zurück und drücke dann meine Brust heraus, nachdem ich meine Füße etwas mehr als schulterbreit auseinander gestellt habe. Ich hörte ein paar Klicks von Henrys teuer aussehender Kamera und fragte mich, ob meine Klitoris auf den Fotos zu sehen sein würde.
Gute Georgia, dreh dich bitte um.
Ich tat es, indem ich meine Füße breit hielt und meinen Hintern herausdrückte. Ich hörte noch ein paar Klicks. Bevor Henry etwas sagte, sagte ich:
Du willst etwas von meinem Arsch und meiner Muschi, richtig? Ich erinnere mich, dass sich einige der Mädchen auf Ihrem Tablet so verbeugt haben.
Dann spreizte ich meine Füße ein wenig weiter, hielt meine Knie gerade, lehnte mich nach vorne und packte meine Knöchel. Ich hörte noch ein paar Klicks.
Waren das nicht ein paar Fotos in der Pose? sagte ich und schob meine Beine nach oben und außen, als ich mich auf die Bank setzte. Ich fühlte, wie sich meine Lippen öffneten. Nach weiteren Kameraklicks sagte Henry:
Okay, das reicht fürs Erste, aber es wird noch mehr geben, wenn wir vorankommen.
?Ich weiss.?
Als ich aufstand, sah ich Nicol mit einem kleinen Topf weißer Farbe und 2 Pinseln in der Hand zuschauen, und ich fragte mich, ob er die ganze Zeit da gewesen war.
Kannst du bitte mit gespreizten Beinen auf der Bank stehen, Georgia? fragte Heinrich.
Das tat ich und Henry kniete sich vor mich hin, sein Gesicht nicht mehr als 20 Zentimeter von meiner Fotze entfernt. Dann begann er, eine Linie zu zeichnen, wo der Saum der Shorts sein würde. Er legte 2 Linien auf beide Seiten meiner Muschi und während ich das tat, sagte ich:
?Au Henry; Es kitzelt mich und macht mich an.
Denk an etwas Langweiliges, Georgia, ich will nicht, dass deine Muschi nass wird.
?Okay ich werde es versuchen.?
Dann tauchte Henry hinter mir auf und ich spürte, wie feinere Linien auf mich gezogen wurden.
Kannst du dich bitte nach vorne lehnen, Georgia?
Ich beugte mich so weit vor, wie ich konnte, ohne das Gleichgewicht zu verlieren, und Henry sagte, okay. Ich fühlte, wie mehr Linien um die Seiten meiner Muschi gezogen wurden.
Gute Georgia, jetzt oben. Bitte bleiben Sie am Boden.
Als ich vom Stuhl aufstand, sagte ich:
Können Sie bitte aus meinem Nacken ein Schnürtop machen, ich möchte meine Tasche über meine Schulter werfen können, ohne die Farbe abzuwischen.
Ich habe schon an Georgia gedacht, ich habe deine Tasche auf dem Weg gesehen und dachte, du würdest sie mitnehmen.
Wow, geht es dir gut?
?Ich versuche.?
Ich stand da, als weitere Linien über meine Brust und meinen Rücken gezogen wurden.
Ich nehme an, du willst nur kleine Dreiecke auf deinen Brüsten, Georgia. Ist das wahr??
Ja, ich gehe gerne seitlich und unten etwas raus, auch wenn ich seit der Schule weder BH noch Bikinioberteil trage.
Die Bräune sagt mir, dass sie es nicht getragen hat, seit sie hier ist. Werden britische Sommer nicht so gebräunt?
Ist das nicht die Wahrheit? Ich antwortete.
Henry fertigte den Umriss meines neuen Bikinioberteils an, wandte sich dann an Nicol und sagte ihm, dass ich jetzt bereit sei, meinen Unterlack anzuziehen.
Nicol kam und stellte sich vor mich, und bald wurde ein Pinsel mit weißer Farbe über meine Brüste gerieben. Es dauerte nicht lange, da die Dreiecke klein waren.
Dann kniete Nicol vor mir und stopfte mir die Shorts vorne zu. Es blockierte meinen Riss, aber es ging nicht unter. Dann forderte er mich auf, mich umzudrehen und meinen Arsch zu lackieren.
Als sie fertig war, bat sie mich, einen Schritt zurückzutreten, mich etwas vorzubeugen und meine Hände auf die Bank zu legen. Ich tat, was ich verlangte, und dann wurde mir gesagt, ich solle meine Füße zurückschieben und sie weit spreizen.
Ich lächelte, weil ich wusste, dass meine gesamte Muschi und mein ganzes Arschloch dem ausgesetzt werden würden. Ich versuchte, an etwas anderes als meine Muschi zu denken, besonders als ich den Pinsel darauf spürte. Tatsächlich schauderte ich ein wenig, als die Bürste meinen Kitzler zum ersten Mal berührte, und dann entschuldigte ich mich und sagte Nicol’s, dass es das erste Mal war, dass ich meine Muschi bemalt hatte.
Nicol antwortete, indem er mir sagte, es sei die erste Katze, die er je gezeichnet habe.
Dann färben sie beide Jungfrauen. sagte ich und bereute es sofort. Vielleicht war Nicol noch Jungfrau und ich brachte ihn in Verlegenheit, aber ich konnte sein Gesicht nicht sehen.
Okay, es ist vorbei, Georgia. Aber beweg dich nicht, es braucht eine Minute zum Trocknen und ich brauche noch ein paar Fotos, sagte Henry.
Ich blieb so, weil ich wusste, dass sie beide einen großartigen Blick auf meinen Hintern und meine Muschi hatten. Ich dachte nicht, dass es Henry etwas ausmachen würde, aber ich wusste nichts über Nicol’s. Dann hörte ich ein paar Klicks von der Kamera.
Ein paar Minuten später sagte mir Henry, ich könne aufstehen. Als ich das tat, schaute ich zu Nicol’s; Vorne an seiner Hose war eine große Beule. Ich lächelte ihn an.
Fotos von Vorder- und Rückseite, Georgia, bitte.
Ich posierte wie zuvor und hörte viele Klicks.
Okay, Georgia, jetzt das eigentliche Geschäft. Du musst ganz still sein. Es wird ungefähr anderthalb Stunden dauern, aber wir werden viele Pausen haben, um uns zu bewegen.
?Her damit.? Ich antwortete.
Etwas mehr als eine Stunde später sagte mir Henry, ich solle die Position mit meinen Händen auf der Bank, meinen Knien gerade und meinen Beinen weit gespreizt einnehmen.
Es war einfach, diese Position zu halten, aber die Pinsel kitzelten und machten mich immer wieder an.
Sauge nicht Georgia auf und denke nicht an das englische Wetter oder irgendetwas anderes Unangenehmes. sagte Heinrich.
Tut mir leid, Henry, aber das ist schwierig.
?Ich weiss. Wirst du in dieser Phase des Prozesses nicht das erste Mädchen sein, das zum Orgasmus kommt?
Oh weh, weil ich näher komme.
Kannst du fortfahren oder willst du, dass ich dich fertig mache, damit ich dich abtrocknen und weitermachen kann?
Bitte, ich weiß nicht, wie lange ich es noch aushalten kann.
Henry ließ die Bürste los und ich spürte, wie sein Finger meinen Kitzler rieb. Ich schaute zwischen meine Beine und sah, dass Henry und Nicol uns beobachteten.
Der Orgasmus war wunderschön und Henry trat zurück, um ihn zu seinem natürlichen Ende kommen zu lassen. Dann ging er auf die Knie und schaute auf meine Fotze.
Okay, das ist nicht so schlimm, kannst du die Taschentuchbox von Nicol bekommen?
Ich sah dich gehen und zurückkommen. Dann fühlte ich, wie meine Katze betupft wurde.
Tut mir leid, Henry, ist es nur das?
Kein Problem, Georgia. Henry unterbrach: Das ist zu erwarten, und wie ich schon sagte, Sie sind weit davon entfernt, das erste Mädchen zu sein, das in diesem Stadium des Prozesses einen Orgasmus hat. Denk dir nichts weiter dabei.
Ich drehte meinen Kopf und sah nach unten, dann fühlte ich wieder den Pinsel auf meiner immer noch sehr empfindlichen Klitoris. Ich zitterte und entschuldigte mich dann erneut.
Zehn Minuten später verkündete Henry, dass er fertig sei und bat mich, noch einmal zu posieren. Ich nahm alle 3 Posen ein und hörte viele Klicks. Als das Klicken aufhörte, stand ich auf und sagte:
?Kann ich sie mir bitte ansehen??
?Natürlich kannst du. Sieh dich im Spiegel an, während ich sie auf meinen Computer herunterlade.
Der Spiegel ist ein großer Spiegel im Hauptraum und meine Augen konzentrierten sich auf meinen Schlitz, als ich darauf zuging. Auf den ersten Blick konnte ich meine Spalte nicht erkennen, aber als ich direkt vor dem Spiegel stand, konnte ich die kleine Erhebung an meiner Klitoris erkennen.
Ich verbrachte einige Minuten damit, meine neuen Shorts aus jedem Winkel zu betrachten, den ich finden konnte. Ich drehte sogar meinen Rücken zum Spiegel und beugte mich hinunter, um mein Idol und meine Muschi zwischen meinen Beinen zu sehen.
Mir gefiel, was ich sah.
Dann wanderten meine Augen zu meiner Brust. Ich konnte 2 weiße Dreiecke und Grate sehen, als ob meine harten Nippel mit einem sehr dünnen Material bedeckt wären.
Ich drehte mich mit dem Rücken zum Spiegel und blickte über meine Schulter zurück. Wegen meiner Haare konnte ich die Farbe an ihrem Hals nicht sehen, aber ich konnte zwei Längen des Farbfadens sehen, die wie ein lockeres Bikinioberteil herunterhingen. Henry schaffte es sogar, eine realistische Schleife für eine Krawatte zu ziehen.
?Glücklich?? fragte Heinrich.
?Ich bin mir sicher; das ist toll. Ich werde es lieben, so durch die Stadt zu laufen.
?Schauen Sie sich die Fotos an, bevor Sie entkommen, um sich der Welt von Georgia auszusetzen.?
?Ja, natürlich.?
Ich stand neben Henry, während ich langsam alle Fotos überflog.
Wow, das bin wirklich ich, du hast sie nicht schnell gestrichen, oder Henry?
Sicher NICHT Georgia, ich habe nicht einmal eine Kopie der Lackiererei. Ich habe dir gesagt, dass du schön bist, und das hier beweist es.
Ich glaube, ich wurde an diesem Punkt wirklich rot, aber ich erholte mich bald und sagte:
Ich liebe die Fotos, du sagtest, du könntest meinen Schlitz so färben, dass er wie die Naht in Jeans aussieht, und es sieht wirklich so aus. Danke Henry, kann ich bitte eine Kopie aller Fotos haben, die du mit mir gemacht hast, dafür bezahle ich dir extra?
Natürlich kannst du das, ich halte es für dich bereit, wenn du zurückkommst, um dein Kleid zu holen. Apropos bezahlen, können Sie mich bitte bezahlen, wenn Sie zufrieden sind?
Natürlich kann es das, und ja, ich bin zufrieden; Ich war so zufrieden, dass ich wahrscheinlich irgendwann für eine weitere Lackierung wiederkommen werde. kaufst du plastik?? fragte ich, als ich nach meiner Handtasche griff und meine schwarze Amex-Karte herauszog.
?Entschuldigung, nur Barzahlung; Der Steuermann und ich verstehen uns nicht sehr gut.
?Kein Problem,? Ich antwortete, gibt es hier Bargeld?
Ich bezahlte Henry und hatte immer noch genug Geld, um locker durch den Tag zu kommen. Wenn ich wieder auf dem Boot bin, kann ich den Safe meines Vaters noch einmal plündern.
Nachdem die Transaktion abgeschlossen und alles andere erledigt war, streckte ich die Hand nach Henry aus und küsste seine bärtige Wange. Dann sah ich Nicol an.
?Herkommen.? Ich sagte.
Nicol kam zu mir herüber und ich streckte die Hand aus und küsste ihn auf die Wange. Dann schnappte ich mir meine Tasche und ging zur Tür. Ich war auf der Straße, als mir klar wurde, dass ich mitten am Tag auf einer öffentlichen Straße unterwegs war und nur ein paar Gramm Farbe hatte. Ich fühlte mich gut; und wachte auf.
?Komm runter Mädchen? Ich sagte zu mir; Du willst doch nicht die Farbe auf deiner Fotze verlieren.
Ich holte tief Luft und begann zu laufen.
Ich war nervös und aufgeregt, als ich die ersten Leute auf mich zukommen sah; Und ich war enttäuscht, dass sie mich nur klein ansahen. Für die anderen war die Situation die gleiche, als sie sich dem Stadtzentrum näherten.
Die Leute ignorierten mich. Das war gut und schlecht. Es ist gut, dass Henrys Bemalung realistisch ist, und schlecht, weil die Leute nicht wussten, dass ich nackt bin. Es war auch schön, an einem geschäftigen Morgen mitten in der Stadt nackt zu sein und davon nicht erregt zu werden.
Ich bin viele Jahre mit nur einer Handvoll Menschen herumgewandert, alle männlich, die mir einen zweiten Blick zuwerfen. Schon damals war ich mir nicht sicher, ob es daran lag, dass ich ein Mädchen bin, das ein kleines Bikinioberteil über kleinen Brüsten und ein paar kleine Gänseblümchen trägt; oder wenn sie erkennen, dass die Kleidung nur Farbe ist und sie meine Spalte und meine kleine Klitoris sehen können, die herausragen. Ich denke, das Problem ist, dass auf Ibiza Tausende von Mädchen wie nichts herumlaufen.
Ich war ein wenig nervös, als ich sah, wie er ein Polizeiauto parkte und auf mich richtete, aber die Männer darin sahen mich nicht einmal an; Nun, ich könnte es nicht sagen.
Wenn ich Durst hatte, war ich am Hafen. Ich sah ein Café und ging darauf zu. Ich sah mir die Stühle an und war froh zu sehen, dass sie Kissen darauf hatten. Ich saß an einem Tisch und bald kam ein junges Mädchen, um meine Bestellung aufzunehmen. Er warf mir einen etwas verlegenen Blick zu und tat dann so, als würde ich mehr tragen als er.
Ich stand auf, beugte meinen Stuhl und als ich meine Beine spreizte, lehnte ich mich mit meinem Arsch zurück, wenn mein Arsch eine Vorderkante hatte, damit Passanten meine Muschi sehen konnten. Ich beugte mich vor und sah meine Katze an, der Lack war noch in Ordnung. Wenn ich meine Beine öffne, blauer Stich? Ich sah eine rosa Linie darüber erscheinen. Ich öffnete es ein wenig weiter und die rosa Linie wurde breiter. Wenn jemals jemand meine bemalte Fotze mit bedeckten Beinen gesehen hat und nicht gemerkt hat, dass es nur Farbe war, dann dachte ich, ich könnte einfach überall hingehen und sie loswerden.
Ein paar Typen schauten zu, aber es dauerte nicht lange, und das Mädchen, das meine Bestellung aufnahm, reagierte überhaupt nicht, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nur meinen Schlitz sah. Ich denke, Henry hat es wirklich gut gemacht, meinen Schlitz wie eine Jeansnaht aussehen zu lassen.
Bis jetzt war ich nur draußen und die meisten Leute haben mich nur angeschaut. Ich musste an einen Ort gelangen, an dem ich Menschen nahe kommen konnte, wo sie mich länger als eine Sekunde ansehen konnten. Ich dachte einen Moment nach, dann lächelte ich und dachte an die Läden. Sie haben oft ältere Männer oder junge Mädchen, die in ihnen dienen, und ich fragte mich, ob sie vor ihnen stehen und für etwas bezahlen würden, sie genauer hinsehen und erkennen würden, was sie tatsächlich sehen könnten.
Ich war enttäuscht. Niemand bemerkte, dass ich nur malte, also beschloss ich, zurück zum Boot zu gehen. Es war ein ziemlich ereignisloser Spaziergang, bis ich jemanden meinen Namen rufen hörte, als ich in der Nähe des Jachthafens war. Ich blieb stehen und drehte mich um und hatte Kate, Zoe und ihre Eltern hinter mir.
Wir sagten alle hallo und ihre Mütter fügten hinzu:
Dieses Outfit sieht ein bisschen alt und dünn aus, Georgia.
Zoe intervenierte und sagte ihrer Mutter, dass das, was ich heutzutage trage, total in Mode ist und sie mich in Ruhe lassen solle.
Als ihr Vater Hallo sagte, warf er mir nur einen kurzen Blick zu.
Wir hatten ein höfliches Gespräch über absolut nichts Wichtiges, während wir gingen. Als wir das Meer erreichten, lud ich Kate und Zoe ein, mit mir auf dem Boot meines Vaters zu kommen. Nachdem sie ihre Familien gefragt hatten, gingen die Ältesten in eine Richtung und wir Mädchen gingen zum Boot ihres Vaters. Sobald sie außer Hörweite war, sagte Zoe:
Und was trägst du, Georgia? Diese Shorts sehen aus wie eine Art Latex und das Bikinioberteil sieht aus wie gemalt?
Ich habe es nicht übermalt, aber ja, es ist alles Farbe. Ich habe diesen Mann, der mich malt.
Zoe grinste und sagte nur: Wow. Aber Kate sagte,
Du lässt einen Mann seinen nackten Körper malen, sogar zwischen seinen Beinen?
Ja, die Pinsel fühlten sich gut auf meiner Fotze an.
Ich wette, das haben sie? Zoe hat es hinzugefügt.
Sie sehen echt aus, nicht wahr? Ich fragte. Schau, ich werde beweisen, wie echt sie aussehen.
Kate und Zoe blieben stehen und sahen mir nach, wie ich das Marinabüro betrat, und sahen, dass ich zu Sebastian ging und mich fragte, ob sie Post hätten. Als ich herauskam, sagte Kate:
Er sah zu, wie sie herauskam.
Das beweist nur, dass er ein Mann ist. sagte Zoë.
?Möchte jemand einen Drink oder ein Eis? Ich fragte.
Wir gingen ins Café und sahen, wie Manuel mit mir scherzte,
Ah, hast du heute Kleidung gefunden, mujer joven?
Ja, Handbuch. Ich antwortete.
Ähm, das heißt, Sie sind hier in Georgia mit und ohne Kleidung. sagte Kate.
?STIMMT.? Ich antwortete: Manuel ist das egal.
Ich wette, er tut es nicht? sagte Kate.
Also, was hast du getan? Irgendetwas Aufregendes? Ich sehe, du wirst BHs los, aber was ist mit Höschen?
?Sie auch.? Zoe antwortete und hob die Vorderseite ihres Rocks, damit ich ihre kahlen Haare und ihren Schlitz sehen konnte.
Haben deine Eltern noch nicht gelernt?
?Ich glaube nicht; keiner sagte etwas über Höschen, aber meine Mutter fragte nach unseren BHs. Wir haben gerade gesagt, dass das Wetter sehr heiß ist.
Also, was hast du gemacht? Warst du an einem schönen Ort?
Just in diesem Moment tauchte Manuel wieder auf und nahm unsere Bestellung auf.
?Nummer; nur langweiliges touristisches Zeug.? sagte Zoë.
Sollen wir heute Abend irgendwohin gehen? Ich fragte.
?Geeignete Kleidung wird diese Farbe nicht entfernen? Sie fragte.
?Wahrscheinlich; aber so gehe ich vor.
?Verdammt.? sagte Kate.
Du kannst rausgehen und in normaler Kleidung zu meinem Boot kommen und dann ein paar meiner passenden ibizenkischen Abendkleider anziehen. Oh Entschuldigung, ich wollte nicht andeuten, dass deine Kleidung nicht hübsch ist, sie ist es, du wirst nur mehr Spaß haben, wenn du hellhäutig bist.
Es ist okay, Georgia, wir wissen beide, dass unsere Klamotten langweilig sind; Wir werden froh sein, wenn wir aufs College gehen und unsere Garderobe in ordentliche Kleidung verwandeln.
Du meinst ausländische Kleidung, Zoe? sagte Kate.
Hör auf, eine langweilige alte Schlampe zu sein, Kate; Zoë sagte; Du siehst unseren Eltern sehr ähnlich. Wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie wieder in die Kirche gehen wollen.
Verpiss dich, nein. Ich wurde bereits einer Menge Gehirnwäsche unterzogen.
Dann lass dich fallen, Kate, und genieße es. Ja, Georgia, wir würden uns gerne etwas von deiner Kleidung ausleihen; Vielen Dank.?
Unser Eis und unsere Cola kamen und wir waren still, während wir aßen.
Wir unterhielten uns noch etwas, aber ich vermied es, ihnen von dem Club und der Groper’s Bar zu erzählen. Sie staunten über den Hypnotiseur und meinen Wunsch, einen Orgasmus zu haben, nur wenn sie ein bestimmtes Wort hörten. Als ich ihnen sagte, welches Wort ich gewählt hatte, lachten sie viel.
Ist das nicht… der griechische Gott mit einem riesigen Schwanz? Sie fragte.
Hätten Sie ahnen können, dass Sie ein solches Wort wählen würden? sagte Kate.
Wir unterhielten uns bis es dunkel wurde, dann sagten wir ihren Familien, dass sie ausgehen und sich fertig machen würden. Sie gingen für. Anscheinend hat ihre Mutter ihnen gesagt, dass sie auf mich aufpassen sollen. Diese dumme Frau muss denken, dass ich so jung bin, wie ich aussehe.
In der Zwischenzeit ging ich zurück zum Boot meines Vaters und sprühte etwas Parfüm auf meine unlackierten Teile.
Als die Schwestern in den Club-Outfits ihrer Eltern ankamen, zogen sie sich bald aus, und ausnahmsweise fühlte ich mich overdressed.
?Es ist gut, frei zu sein.? rief Zoe und hob die Arme in die Luft.
Ich habe die Bar meines Vaters überfallen und uns allen einen großen Tequila eingeschenkt.
?Anfrage? Auf eine aufschlussreiche Nacht. sagte Zoë.
Nach ein paar Tequilas gingen wir in meine Kabine hinunter, um Outfits für die Schwestern auszuwählen. Es dauerte eine Weile, bis sie glücklich waren und Kate davon überzeugten, dass wir ihre Fotze nicht sehen konnten; aber wir sind endlich angekommen.
Zoe wählte eines meiner passenden bauchfreien Oberteile mit Hunderten von 1-Zoll-Löchern und lässt die Brustwarzen immer herausspringen, während Kate einen Röhrenrock und ein bauchfreies Oberteil wählte, bei dem ein Teil ihrer Brust darunter heraushing. ES. Der Rock, den Kate gewählt hat, ist der, bei dem ich Schwierigkeiten hatte, meine Muschi zu bedecken. Zoe und ich überzeugten sie, dass ihre Fotze nicht zu sehen sein würde, aber wir wussten beide, dass, sobald er anfing, sie zu bewegen, dein Schlitz zu sehen sein würde und ebenso ihr halber Hintern.
Nach einem Tequila machten wir uns auf den Weg zu den Clubs. Wir haben uns für einen kleineren Club mit Bar nebenan entschieden. Wir gingen direkt zur Bar und tranken etwas. Die Beleuchtung war nicht so gut, also niemand ?unsere Kleidung? konnte die meisten nicht sehen.
Nachdem so viele Leute hereingekommen waren, waren ein paar Mädchen mit wirklich farbenfrohen Anstrichen darunter und sonst nichts, wie es scheint; Wir stellten uns an, um einzutreten.
Die schwarze Amex-Karte unseres alten Vaters ließ uns herein, und wir gingen in die Bar, um uns noch einen Drink zu gönnen. Bis dahin waren wir alle drei ?glücklich? und bald tanzten wir über Kates Schlitz in ihrem Rock.
Natürlich wurden wir ein paar Mal geschlagen, aber es war ein Mädelsabend, also kam Zapfhahn nicht in Frage.
Während eines der bunt bemalten Mädchen dort war, ging ich aus Versehen ins Badezimmer und wir verglichen die Notizen. Es wurde auch von Henry gemalt, und auch er war nackt unter der dünnen Farbe. Ich fragte, ob Henry die Vorher-Nachher-Fotos gemacht habe.
Ja, und der freche Typ wollte auch Nahaufnahmen von meiner Muschi.
Hast du sie ihm überlassen?
Ja, und ich ließ ihn gut auf den Jungen neben ihm aufpassen. Ich habe sogar meine Flügel geöffnet, damit sie in mich hineinschauen können?
Ich sagte auch?
Befürchten Sie, dass das Pinkeln etwas von der Farbe in Ihrer Muschi entfernt? Ich fragte.
?Ohne Sorge, mehr Hoffnung.? Antwortete.
Wir lachten beide und gingen pinkeln. Nach dem ganzen Tag ohne Ejakulation konnte ich einen Quickie nicht ertragen und riskierte bei meiner Rettung für ein paar Minuten den Lack auf meiner Klitoris zu verlieren.
Ich ging da raus, fühlte mich entspannter und kümmerte mich nicht darum, ob etwas Farbe abgegangen war.
Wir tanzten viel mehr, tranken ein bisschen mehr und bekamen ein bisschen mehr Hits, bevor wir uns entschieden, es einen Tag zu nennen. Die drei glücklichen Mädchen taumelten zurück zum Boot ihres Vaters und ließen sich in die bequemen Sitze auf dem Deck fallen.
Ich wurde von Kate geweckt, die fast verzweifelt war, sich umzuziehen und zu ihrem Boot zurückzukehren. Er zog sich gerade aus, als er Zoe und mich weckte. Ich blinzelte und sah, dass die Morgendämmerung gerade anbrechen würde; Es ist zu früh für mich, obwohl ich in meine Kabine hinuntergegangen bin, um ihnen zu helfen, ihre Röcke und Oberteile anzuziehen, bevor sie sich verabschiedeten.
Ich ließ mich auf mein Bett fallen, als sie wieder einschliefen, bevor sie das Boot verließen.
Ursprünglich hatte ich vor, früh aufzustehen, nach San Antonio oder Playa de en Bossa zu gehen und durch die Menge zu wandern, um zu sehen, ob jemand bemerkte, dass ich gerade malte, aber es war Mittag, als ich aufwachte.
Als ich aufwachte, entdeckte ich, dass meine Beine breit waren und meine Hand auf meiner Fotze lag. Ich bewegte meine Hand und entdeckte, dass meine Fotze sehr nass war. Ich lächelte und vermutete, dass ich mich selbst zum Abspritzen brachte, während ich schlief.
Dann erinnerte ich mich an die Farbe. Ich schlurfte zum Ende des Bettes und betrachtete meine Muschi im Spiegel und entdeckte, dass es keine Farbe von meinem Arschloch zu meiner Klitoris gab.
?Mein Gott? Ich muss eine gute Zeit beim Schlafen gehabt haben?
Ich stand auf und betrachtete mich im Spiegel. Wenn ich meine Beine zusammenhielt, war ich immer noch bedeckt. Ich drehte mich um und schaute auf meinen Hintern; Solange ich mich nicht verbiege, geht es mir gut.
Ich schaute hinter mich und sah, dass die Strings des Bikinioberteils intakt waren. Ich drehte mich um und sah auf meine Brust. Die Farbe war bis auf einen kleinen Fleck an der Spitze meiner linken Brustwarze intakt. Ich nahm an, dass ich an etwas Hartem rieb.
Ich kann es nicht so lassen; offensichtlich. Ich dachte daran, nach etwas zu suchen, um die Farbe zu ersetzen, aber mir fiel nichts ein, ebenso das Einzige, was mir einfiel. Ich zog eine Nagelfeile heraus und rieb sie an meiner rechten Brustwarze
Erfolgreich, jetzt hatte ich 2 Brustwarzen, die den Lack durchbohrten.
Dann ging ich ins Badezimmer und tat, was ich normalerweise tue, außer zu duschen; Dann ging er an Deck. Etwas war anders. Zuerst verstand ich nicht ganz, was passierte, dann bemerkte ich, dass mein Blick zum Hafen durch ein sehr großes graues Objekt ersetzt worden war.
Ich ging auf das Oberdeck und sah diesen monströsen amerikanischen Flugzeugträger. Ich wusste, dass er Amerikaner war, weil er in Stars and Stripes flog.
?Hölle,? Ich dachte; ?das Ding trat lautlos ein?
Dann wurde mir klar, dass es Hunderte von amerikanischen Seeleuten auf der Insel geben würde; Sich über mehr Männer lustig machen und mich bloßstellen.
Ich trank eine kleine Flasche Wasser und ging dann ins Café, um einen Kaffee zu trinken und vielleicht etwas zu essen.
Als ich sah, wie Zoe auf das Boot meines Vaters zuging, saß ich ungefähr 10 Minuten im Café und rief ihr zu, sie solle kommen. Er tat es und sagte mir, er habe seine Uhr in meiner Kabine vergessen und würde sie holen. Ich bat ihn, sich mir auf einen weiteren Kaffee anzuschließen. Er stimmte zu und verzog vor Schmerz das Gesicht, als er sich setzte.
Was ist los Mädchen, bist du heute Morgen auf dem Weg zurück zu deinem Boot gestürzt?
Nein, das ist mein Hintern; Wir haben meinem Vater versprochen, dass wir vor 1 Uhr morgens zurück sein würden, und wie Sie wissen, haben wir Ihr Boot im Morgengrauen verlassen. Mein Vater war schon auf und wartete auf uns. Er war kein glücklicher Kerl und er hat uns beide verprügelt.
?Was ist das??
Er hat uns verprügelt?
?Wie??
Wie er es immer tut. Wir müssen uns ausziehen und er nimmt uns einen nach dem anderen in seine Arme und gibt uns 20-30 Schläge mit der Hand. Wenn wir wirklich böse sind, benutzt er seinen Gürtel?
Verdammt, es ist das 21. Jahrhundert und Sie gehen beide nächsten Monat aufs College, Sie müssen sich damit nicht abfinden. was sagt deine mama??
?Nichts; Wenn wir versuchen, mit ihm darüber zu reden, sagt er, nur Papa weiß es am besten?
Wie schlimm ist dein Arsch? Sehen wir ihn uns an.
Zoe sah sich um, und als sie niemanden sah, stand sie auf, drehte sich um und zog ihren Rock hoch. Es gab viele rote Flecken, aber ich konnte keinen Bruch in der Haut sehen.
Es sieht schmerzhaft aus. Ich sagte: ‚Und wie oft tut er das mit euch beiden?
Ich denke, es wird im Durchschnitt einmal im Monat sein.
?Und du musst dich immer nackt ausziehen??
?Ja.?
Entschuldigung, was hat er letzte Nacht gesagt, als er sah, dass keiner von euch heute Morgen ein Höschen hatte?
Kate entschuldigte sich, sagte aber, sie wisse bereits, dass wir aufgehört hätten, sie zu tragen. Eines Tages sah er sich unsere Röcke an.
Macht es dir keine Angst, dass er das tut?
Kate ist immer noch wie versteinert und weint in den Schlaf, wenn sie uns eines Abends verprügelt.
?Was ist mit Ihnen??
Ich war vorher schon so, aber ich fange an, sie zu mögen. Sie fingen an, mich anzumachen und ich fing an, meine Muskeln in sein Bein zu pressen.
Bist du gekommen, während er dich verprügelt hat?
Nein, aber ich war sehr nah dran.
Vielleicht hast du beim nächsten Mal Glück.
?Vielleicht.?
Und alles, was er tut, ist, dich zu verprügeln?
Oder deinen Gürtel benutzen?
Es war meine Schuld, dass du letzte Nacht spät gekommen bist, also tut es mir leid. Vielleicht solltest du deinem Vater sagen, dass es meine Schuld ist und er mich auch verprügeln sollte?
Das kann ich nicht, wird es dir wehtun?
Ich denke, ich kann es haben, kann auch abspritzen, dann wird es sich lohnen. Mein Vater hat mich nie geschlagen.
?Du Glückspilz.?
Nun, wirst du es ihm sagen oder soll ich kommen und gestehen?
Ich kann nicht, oder?
Geht deine Mutter jemals alleine aus?
?Manchmal; er hat versprochen, Kate morgen früh zum Einkaufen mitzunehmen, und mein Vater und ich werden alleine auf dem Boot sein; Warum??
Weil ich morgen früh hinkommen und zugeben werde, dass alles meine Schuld ist, und ihm sagen, dass er mich auch verprügeln muss.
?Warum??
Ich denke, er wird mich schlagen, sich schuldig fühlen und aufhören, dir und Kate weh zu tun. Ich bin sicher, Sie finden einen anderen Weg, um Zoe loszuwerden.
Aber du kannst verprügeln.
?Hoffentlich.?
Georgia, du bist ein ungezogenes kleines Mädchen.
?Ich weiss; das ist toll.?
Zu diesem Zeitpunkt war unser Kaffee angekommen und er war jetzt in unserem Magen.
Komm Zoey, lass uns deine Uhr finden?
Auf einem kurzen Spaziergang zum Boot meines Vaters fragte mich Zoe, ob ich wüsste, dass die ganze Farbe auf meiner Fotze abblätterte. Ich antwortete, dass ich es tat.
Wirst du den Rest nicht waschen?
Nicht bis heute Abend; Ich will erstmal mehr Spaß haben.
Du bist wirklich ein ungezogenes Mädchen, Georgia.
?Ja ich bin es.?
Zoes Uhr war genau dort, wo sie sie gelassen hatte, und sie würde bald fort sein.
?Sehe dich am Morgen.? Ich rief ihm nach.
Inzwischen war mein Kopf klar und ich überlegte ein paar Stunden, was ich tun sollte. Ich hatte vor, mein Kleid an diesem Abend von Henry zurückzuholen. Ich sah mich noch einmal im Spiegel an und entschied, dass ich genug Farbe hatte, um es zu vermeiden, in der Öffentlichkeit herumzulaufen.
Die andere Sache ist, dass ich das Cumming nicht geübt habe und ?Priapus? Ich wollte viel mehr bekommen, um es an diesem Nachmittag wieder gut zu machen, dass ich die Grenze überschritten hatte. Ich legte neue Batterien in mein Ei und schob es nach Hause.
Ich öffnete den Schalter, um leise zu murmeln, stopfte ihn in meine kleine Umhängetasche, überprüfte, ob alles andere da war, was ich brauchte, und machte mich dann auf den Weg in die Stadt.
Ich kam am Büro des Jachthafens vorbei und winkte Sebastian zurück, dann drehte ich mich um und ging den beliebten Fußweg entlang. Ein paar Leute gingen in die andere Richtung, aber keiner von ihnen warf mir einen zweiten Blick zu.
Er hat mit dem Eiergeschäft angefangen, wollte aber die Dinge etwas beschleunigen, also schlüpfte ich in meine Tasche und öffnete sie, bis sie voll war.
Ich glaube, ich brauchte noch 100 Meter, bevor ich mich auf eine Bank setzte und das geschehen ließ. Es war eine Turnbank, aber aus Beton, und ich saß an einem Ende, anstatt normal zu sitzen. Als die Wellen nachließen, legte ich mich auf den Rücken auf die Bank und dachte, ich würde mich etwas ausruhen und weitermachen.
Die Sache ist, meine Knie waren nicht zusammen und ich vergaß, dass ich keine Farbe auf meiner Muschi hatte. Plötzlich hörte ich Pfiffe und alle möglichen Kommentare mit amerikanischem Akzent.
Zuerst war mir nicht klar, dass die Kommentare an mich gerichtet waren; Ich bin an solche Dinge nicht gewöhnt; und ich lag da und fragte mich, was los war. Nur ?Muschi? Da hörte ich das Wort. Ich erkannte, dass sie an mich gerichtet waren.
Ich setzte mich und bedeckte meine Knie, dann betrachtete ich die brillanten Matrosen in ihren weißen Uniformen.
5 Männer hatten die Richtung geändert und kamen auf mich zu.
?ACH DU LIEBER GOTT;? ?Was kann ich tun??
Ich hatte keine Chance etwas zu tun, weil alle 5 vor mir und neben mir standen.
Also, was haben wir Jungs? Sagte einer von ihnen.
Eine kleine Hure. jemand anderes sagte
?Ich bin keine Prostituierte.? Ich sagte.
Vielleicht nicht, aber du hast eine schöne Fotze; Schauen wir uns noch einmal um.
?Nummer.?
Mach weiter, du wirst uns nicht wieder sehen.
Und du… wirst mich nie wieder sehen.
Komm schon, nur für uns sexhungrige Matrosen. Wir sind seit Monaten auf See und haben keine echte Muschi mehr gesehen, seit wir die Staaten verlassen haben.
Wir haben keinen von ihnen berührt. sagte ein zweiter Mann.
Wie kannst du jemanden berühren, ohne einen Narren zu sehen? sagte ein dritter Mann.
Es könnte dunkel gewesen sein? sagte der zweite Mann.
Okay, du hast mich dorthin gebracht, Mann. Sagte der dritte Mann.
Ich lehne mich langsam zurück, bis mein Rücken auf dem Sitz liegt.
?Öffnen Sie Ihre Beine für uns?
Ich tat es und bekam viele andere Kommentare, diesmal ziemlich gute. Ich fing an, diese Typen zu mögen. Mir wurde schnell klar, dass ich sicher war, weil es 5 von ihnen gab. Okay, sie können mich verprügeln, aber das wäre nicht so schlimm. Ich würde es wahrscheinlich genießen.
Du genießt es, nicht wahr, Liebling?
?Ja.?
?Wie heißt du, Liebster??
?Lolita.?
?Wow; das sagt viel über dich aus.
?Das ist nicht wahr.?
Was? Nicht wahr, Lolita.
Ich bin eine Prostituierte.
Okay, tut mir leid wegen meinem großmäuligen Freund. Bist du ein nettes kleines Mädchen, das gerne seine Muschi zeigt?
?Ja.?
Nun denn, Lolita, wir helfen dir besser dabei.
Genau in diesem Moment hat mich das Ei wieder geschlagen und ich hatte einen Orgasmus vor diesen 5 amerikanischen Matrosen.
Wow, Lolita, was hat das gebracht, nicht wahr, haben wir dich nicht berührt?
Das, das war mein Ei.
?Dein was??
?Mein vibrierendes Ei.?
Gott, ihr Engländerinnen. Ich hoffe, dass es auf dieser kleinen Insel noch viele wie dich gibt.
?Wahrscheinlich.?
Also, was ist dann in der Farbe, Lolita?
?Ich wollte nur unbekleidet durch die Stadt laufen.?
Und bist du da?
?Ja.?
Bist du dorthin gegangen, bevor du auf dieser Bank gesessen hast?
?Ja.?
Wie wär’s, wenn du mit uns kommst, uns wurde gesagt, dass es hier einen netten kleinen Strand gibt?
Ja, aber ich bin nie hingegangen (ich habe gelogen).
?Es gibt für alles ein erstes Mal.?
?Ist das nicht der schönste Strand Ibizas?
?Welche dann?
An einem Ort namens Salines. Es wird viele nackte Mädchen da draußen geben.
Aber wir sind hier, du bist hier, und gleich die Straße rauf ist ein Strand. Kannst du mit uns dorthin kommen und wir lassen dich uns deine Muschi und diese süßen Titten zeigen. Geht dieser Lack ab?
?Ja.?
?Ja Lolita auf welche Frage??
?Beides auf einmal?
?Braves Mädchen Lolita; Ich mag dich.?
Einer der Männer streckte seine Hand aus, um mir beim Aufstehen zu helfen, und ich nahm sie. Als ich aufstand, hob er mich hoch und warf mich über seine Schulter.
Hey, lass mich los?
Süßer kleiner Hintern Lolita und diese süße kleine nasse Fotze, die du da hast.
Er enttäuschte mich, aber er und ein anderer Mann nahmen mich und zwangen mich, auf einem Arm von jedem zu sitzen; seine anderen Arme stützen meinen Rücken. Sie fingen an, bei mir zu sitzen.
Ich fühlte mich nicht sehr sicher und legte meine Arme um ihre Hälse.
Braves Mädchen Lolita. Sagte jemand und sie banden ihre Arme fest und stützten meinen Rücken unter meinem Hintern. Das befreite seine Arme unter meinem Hintern.
Das ist besser Lolita, bleib so.
?Welche Wahl habe ich?
?Ach nein.? sagte einer.
?Wir können herunterladen und Sie hier lassen?
?Nummer.?
Hier ist meine Tochter.
Ungefähr 100 Meter die Straße hinunter packte jemand meinen freien Arm und zog ihn von meinem anderen Knie.
Hey, die Leute können meine Muschi sehen.
?Dies? Idee Lolita; Ist es nicht das, was du willst??
Der andere Mann, der mich trug, sah, was passiert war, packte mein anderes Knie und zog daran.
Hey, nicht.
Komm schon, Lolita, es gefällt dir, nicht wahr?
?Ja.?
So gingen wir eine halbe Meile, passierten den Jachthafen und bogen nach links ab. Bald sah ich den Strand. Unterwegs sahen wir viele Leute, die mich zwischen 2 amerikanischen Matrosen in weißen Uniformen mit lustigen weißen Hüten ansahen; und halte meine Beine auseinander.
Unterwegs wurde mein Ei besser als ich, und ich muss sagen, dass das Abspritzen, während ich von zwei gehängten amerikanischen Matrosen mit offenen Beinen gehalten wurde, dazu beigetragen hat, dass dies ein wirklich intensiver Orgasmus wurde.
Sie gingen zum Strand und gingen zu einem ruhigen Ort, wo sie mich in den Sand senkten. Ich war überrascht zu sehen, dass sie alle nackt waren und ihre Uniformen sorgfältig zusammenfalteten. Ein Mann sah mich an und sagte:
?Regel Nummer 4; Halten Sie Ihre Ausgehuniform immer in makellosem Zustand.
?Oh, richtig.?
Wir haben gehört, dass es auf Ibiza nicht illegal ist, nackt zu sein; Ist das nicht wahr Lolita??
Das habe ich auch gehört? Ich antwortete
?Du hast gute Arbeit geleistet? Du läufst nackt durch die Stadt?
Ich lächelte und beobachtete die Schwänze der 5 Männer, die alle im Kreis um mich herum saßen.
Also, Lolita, Scheiße, ich schätze, das Wasser wird die Farbe auflösen, wie wäre es, wenn du ohne sie schwimmen und zurück gehst?
Ich warf einen letzten Blick auf die weichen Wasserhähne und ging dann ins Wasser. Ich hatte ein schönes, schnelles Schwimmen, bevor ich mich an die Farbe wandte. Henry hatte Recht, viel Wasser entfernt die Farbe und ich konnte keine Spur davon sehen. Aber ich rieb weiter meinen Kitzler und hatte im Wasser wieder einen Orgasmus.
Nachdem ich mich beruhigt hatte, stieg ich aus dem Wasser und ging direkt zu den Männern.
?Dies? Besser Lolita; Jetzt können wir Ihre Brüste besser sehen. Dreh dich um und sieh dir deinen süßen Arsch an.
Als ich mich umdrehte, sagte ich nichts, spreizte meine Füße und beugte mich mit geraden Knien nach vorne. Nach ein paar Sekunden schüttelte ich meinen Hintern, legte meine Hand auf meine Katze und schob einen Finger in mein Loch.
Als ich meinen Finger ausstreckte, stand ich gerade auf, drehte mich zu ihnen um und hielt meinen dünneren Finger in die Luft.
Bring den Finger her, Mädchen? Sagte einer von ihnen.
Ich ging zu ihm und hielt ihm meinen Finger vors Gesicht. Wenig überraschend öffnete er seinen Mund und beugte sich vor, um zu saugen. Als er fertig war, sagte er:
Ich werde dich bald ficken, Lolita.
Ich lächelte.
Okay Lolita? ein anderer Mann, sagen Sie uns, dass Priapus das Wort, das Sie jedes Mal sagen, wenn Sie ejakulieren?
Ich saß in der Mitte und erklärte alles. Als ich fertig war, sagten 2 von ihnen:
?Priapos.?
Ich lachte und sagte ihnen, dass es noch nicht funktionierte.
?Richtig Lolita? Es ist Zeit, dass wir beide schwimmen gehen, sagte der Mann, an den ich mich erinnere, dass er drei Streifen auf dem linken Ärmel seiner Uniform hatte. Aber hol zuerst das Ei-Ding raus.
Ich ging in die Hocke und alle sahen zu, wie ich das Ei ausdrückte. Nachdem ich es in meine Tasche gesteckt hatte, stand ich auf und folgte dem Mann zum Meer.
Was bald passierte, war das, was ich erwartet hatte, und ich hatte meinen ersten Meeresfick. Es war großartig, beim Schwimmen auf meinem Rücken gefickt zu werden. Diesem Fluch folgten 4 weitere; jeder so groß wie der erste.
Als es vorbei war, folgte ich dem letzten Mann aus dem Wasser und den anderen und hörte dann zu, wie sie sich erzählten, was sie auf Ibiza tun sollten. Einer von ihnen wollte zu einer Live-Sexshow gehen und ich fragte mich, ob sie in denselben Club gehen würden wie ich.
Als die letzten Kinder in der Sonne trocken waren, standen sie auf und zogen sich an.
Was werde ich tun, Freunde? Ich kann so nicht in die Stadt laufen.
Du wolltest genau das heute Morgen tun?
Nein, war ich nicht? Ich hatte kein gefärbtes Bikinioberteil und ein paar Lackshorts.
Aber du warst nackt?
Nein, bitte Jungs, findet mir was zum Anziehen, bitte?
Wir haben nichts, musst du so mit uns kommen?
Bitte Jungs.
?Nummer; Keine Sorge Lolita, wir kümmern uns um dich. Lass uns gehen.?
Ich musste den Weg zurückgehen, den wir mit diesen Jungs gekommen sind, und ich hatte keinen Tropfen Farbe auf meinem Körper. Ich bekam einige wirklich seltsame Blicke, aber gleichzeitig liebte ich jede Sekunde davon. Mein Onkel auch. Ich hatte das Ei nicht in mir, aber ich brauchte es auch nicht. Ich konnte den Beginn eines Orgasmus spüren, und das war, bevor ich den Jachthafen erreichte.
Männer hielten direkt neben der Stelle an, an der ich normalerweise ein Taxi nehme.
?Wer will ein Bier?? fragte einer der Männer. Sie stimmten alle zu und gingen zu einem kleinen Café, an dem ich normalerweise vorbeigehe.
Ich kann da nicht reingehen, Jungs, nicht so, kann einer von euch gehen und mir etwas zum Anziehen holen; Ich werde dich bezahlen.
Komm schon, Lolita, ich dachte, du wolltest, dass die Leute deine Fotze sehen?
?Ich tue.?
?Komm schon; Oder möchten Sie, dass wir Sie wie bisher tragen?
?Ja bitte.?
Okay, aber wir… trinken erst ein Bier und du… kommst mit.
Widerstrebend folgte ich ihnen und wir setzten uns alle vorne um einen Tisch herum. Es waren nur wenige Kunden da und die haben sich um uns gekümmert. Nun, wer würde nicht 5 Männer der US Navy in weißen Anzügen mit einem völlig nackten kleinen Mädchen neben sich sehen?
Als ein Kellner kam, um unsere Bestellung aufzunehmen, konnte ich ihn leise etwas auf Spanisch murmeln hören. Einer der Männer bestellte 6 Bier und als der Kellner ging, sagte einer der Männer:
Ich frage mich, worüber du stöhnst?
Verdammte Aliens. Ich antwortete.
Oh, du sprichst also auch Spanisch, Lolita?
?Ein kleines Bisschen.?
Einer der Jungs hatte sein Bier noch nicht ausgetrunken, als wir gingen, also ging er mit seiner Flasche. Sobald ich ein paar Meter die Straße hinunter war, hoben mich zwei Männer auf und trugen mich, als sie zum Strand gingen; Komplett mit weit gespreizten Beinen. OMG, ich betrat meinen Traum, aber es war so demütigend und aufregend.
Diese Typen haben mich einfach um den Hafen herumgetragen, wo die Fähren abfahren und woher sie kommen. Der Mann, der langsam sein Bier trank und die Flasche mitbrachte, lief eine Weile rückwärts zwischen meinen Beinen hindurch und fickte mich mit der Flasche. Es war noch etwas Bier drin und ich konnte spüren, wie es aus der Flasche in mein Loch floss.
Wir müssen Dutzende von Menschen passiert haben und viele von ihnen haben sich die Aussicht angesehen. Ich habe jede Sekunde davon geliebt. Die Männer gaben mir, was ich wollte, und ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich kein williger Teilnehmer war, wenn wir erwischt wurden.
Als sie ein großes Taxi sahen, das 6 Personen aufnehmen konnte, ließen sie mich im Stich. Einer der Männer hielt an und fragte, wohin ich wollte. Ich erinnerte mich an den Namen der Straße, auf der Henry war, und sagte es dem Fahrer. Er schien sich der Tatsache nicht bewusst zu sein, dass sich in seinem Taxi ein nacktes Mädchen mit 5 stämmigen Männern der US Navy befand.
Als ich Henrys Position sah, sagte ich dem Fahrer, er solle anhalten, aber der Mann auf dem Beifahrersitz sagte ihm, er solle weiterfahren. Ungefähr 200 Meter von Henrys Standort entfernt hielt das Taxi und die Männer sagten mir, ich solle aussteigen.
Ich kann hier nicht raus, nicht so; Bitte fragen Sie den Fahrer, um den Block zu runden.?
Nein Lolita du? Du kommst hier raus. Du willst das, ich weiß?
Ich tat es, aber ich hatte zu viel Angst. In durchsichtiger Kleidung mit nichts darunter oder mit Farbe bedeckt eine überfüllte Straße entlang zu gehen, war eine Sache, aber völlig nackt machte es mir Angst. Als ich mich nicht bewegte, sagte ein anderer Mann:
Komm schon, Lolita, du weißt, dass du das machen willst, also sei einfach ein Mann und tu so, als hättest du eine Burka oder so?
Ich wusste, dass du Recht hattest, verdammt, ich sagte fast dasselbe zu Kate und Zoe; Also holte ich tief Luft und öffnete die Tür.
Ich stand vor der Tür und wollte gerade die Tür schließen, als einer der Männer meinen Arm packte und mit einem Stift etwas darauf schrieb.
?Was ist das?? Ich fragte.
?Meine Telefonnummer; Wenn Sie so viel Spaß haben möchten, während Sie noch hier sind, rufen Sie mich an und ich werde die Dinge in Ordnung bringen; OK. Schreib deine Nummer auf diesen Zettel, Lolita, ich rufe dich an, wenn wir etwas arrangieren, von dem wir glauben, dass es für dich interessant sein könnte.
Ich schrieb meine Telefonnummer und dann sagte ich
?Danke Jungs.? und schließe die Tür.
Dann sah ich mich um. Auf dieser Straße gingen ziemlich viele Leute auf und ab, und diejenigen, die mir nahestanden, sahen mich an. Ich holte noch einmal tief Luft, hob meinen Kopf und begann zu laufen.
Das war der längste und kürzeste 200-Meter-Lauf meines Lebens. Ich hatte große Angst und war sehr aufgeregt. Ich versuchte, niemanden anzusehen, als ich tapfer diese Straße hinunterging, aber ich liebte jede Sekunde davon.
Bald sah ich die Tür zu Henrys Haus. Ich öffnete die Tür und ging hinein und hatte sofort einen Orgasmus. Glücklicherweise wohnt Henry in einem Wohnblock und es war sonst niemand auf den Fluren. So schnell wie möglich nahm ich das Ei aus meiner Tasche und schob es in mein Loch. Dann stelle ich ihn auf niedrig.
Dann erinnerte ich mich an die Telefonnummer, nahm mein Handy heraus und fügte es meinen Kontakten hinzu.
Ich holte noch einmal tief Luft und stieg die Treppe hinauf.
Nicol öffnete die Tür und sah überrascht aus, mich nackt zu sehen.
Als Nicol mich zu sich nahm, sah ich, wie Henry völlig nackt an einem anderen Mädchen arbeitete. Es erzeugte riesige Strudel auf seinen Beinen und seinem ganzen Körper. Ich lächelte ihn an und fragte Nicol nach meinem Kleid. Ich legte es auf meinen Arm und Henry hörte auf, was er tat, und kam zu mir herüber.
Hallo Georgia, unser Kunde kommt normalerweise nicht so, aber hey, was auch immer Ihr Boot rockt. Wie weit bist du so gekommen?
Oh, nur ein paar hundert Meter; Die Jungs sollten mich vor deiner Tür absetzen, aber sie haben beschlossen, auf meine Kosten Spaß zu haben.
Ich wette, es hat dir gefallen, Georgia. War bei dir alles in Ordnung?
Ja und ja, ich habe den letzten kleinen Spaziergang genossen.
Ich sehe, du hast dein Kleid, war da noch etwas?
?Ja, ein Memory Stick mit meinen Fotos drauf.?
?Oh ja; Könnten Sie bitte den Memorystick für Nicol’s, Georgia, besorgen? Wie ihr seht bin ich gerade etwas beschäftigt.
Ich sah das Mädchen wieder an und sah ihre kahlen Haare.
?Ein gutes Mädchen,? Ich dachte .
?Henry,? Ich sagte: Können wir bitte schnell duschen?
Sicher, hilf dir selbst. Nicol bringt Ihnen ein Handtuch.
?Vielen Dank.?
Ich ging auf den Balkon und drehte die Dusche auf. Ein paar Sekunden später erschien Nicol mit einem Handtuch und etwas Shampoo in der Hand und legte sie ans Ufer.
Als ich mit meiner Dusche fertig war, schaute ich auf alle Fenster, die auf den Balkon hinausgingen. Ich konnte niemanden sehen, der mich beobachtete.
Ich zog mein sehr kurzes Kleid an und bedankte mich bei Henry und Nicol, bevor ich ging. Am Ende der Treppe greife ich in meine Tasche und drehe das Ei eine Stufe höher.
Ich ging hinunter zum Hafen und zum nahe gelegenen Platz und suchte mir ein Café, um mir etwas zu essen zu holen. Es war noch relativ früh, also fand ich leicht jemanden mit leeren Tischen.
Ich ging in eines und wurde zu einem Tisch am Straßenrand geführt. Ich bestellte eine Flasche Champagner und ein Hauptgericht. Als der Kellner ging, öffnete ich meine Tasche und drehte die Atmosphäre auf Vollgas. Ich wollte etwas ausprobieren; Mehrere Orgasmen erleben, während Sie versuchen, in einem öffentlichen Restaurant oder Café zu essen.
Meine erste Platte mit Orgasmus kam kurz nachdem sie mir geliefert wurde.
Wenn es da draußen ein Mädchen gibt, das dies liest, weißt du, wie schwer es ist, still zu bleiben, während du ejakulierst; und ich bin da keine ausnahme. Mein Körper schwankte, mein Gesicht nahm unglaubliche Formen an und meine Hände griffen nach den Tischkanten; und ich war in der Lage, diesen ersten Mund voller Nahrung langsam zu kauen.
Da das Ei mich zu einem Orgasmus nach dem anderen gebracht hat, muss ich eine Stunde gebraucht haben, um dieses Essen zu essen, und ich bin so froh, dass mein Kleid nicht lang genug war, um unter meinem Hintern zu bleiben, und der Stuhl Löcher hatte, weil es der kleine Pool ist Pfütze. Als ich aufstand, machte das Wasser, das ich auf dem Beton sah, meine Kleidung nass.
Als ich mein kaltes Essen dann endlich fertig gegessen hatte, war ich ziemlich müde. Anstatt zu nippen, wenn ich durstig war, trank ich zum Abschluss Champagner. Ich schloss mein Ei und bestellte eine Cola. Der Champagner war mir zu Kopf gestiegen und ich wollte mich nicht betrinken für das, was ich als nächstes geplant hatte.
Als ich endlich fertig war, schaute ich auf mein Handy, um zu sehen, wie spät es war, und winkte dem Kellner, er solle bezahlen. Es war mir egal, ob er es konnte, und er schaute auf meinen Schoß und sah die Vorderseite meines Schlitzes. Wenn ich nicht so ungeschickt wäre, würde ich wahrscheinlich meine Beine spreizen und ihn buchstäblich einen guten Blick auf meine triefende Fotze werfen lassen.
Ich verließ das Café und wusste, dass mein Arsch und meine Muschi sehr nass waren, aber ich machte mir keine Sorgen, die warme, sanfte Brise würde sie bald austrocknen.
Während ich dort saß, versuchte ich zu zählen, wie viele Orgasmen ich beim Essen hatte. Als ich bei 8 ankam, vergaß ich zu zählen, aber im Stillen ?Priapus? Ich war mit mir selbst zufrieden, das Wort gesagt zu haben. jedes Mal, wenn ich komme. Ich hoffte wirklich, dass diese Hypnose-Sache funktionieren würde.
Ich ging ein paar Meter zum Hafen und sah viele junge Leute, die aus einem kleinen Boot stiegen. Sie trugen keine Uniform, aber neben dem Boot, auf dem sie landeten, konnte ich erkennen, dass es Matrosen waren; wurde von einem uniformierten Matrosen gefahren. Ich war erfreut zu sehen, dass etwa ein Drittel der Jugendlichen Mädchen waren; sie alle tragen Mini- oder Mikroröcke. Als er vom Boot an Land ging, blies jemand seine Tritte.
Als sie gingen, sah mich jemand neben mir an und pfiff wie ein Wolf. Ich lächelte.
Ich ging und kletterte auf die Hafenmauer und setzte mich auf eine der Bänke mit Lehnen zwischen den Felsen und der Reling, damit die Leute nicht auf die Straße stürzten, die am Rand des Hafens entlanglief.
Als ich an der Vorderkante der Reihe saß, konnte ich mit den Füßen das Geländer erreichen. Ich spreizte meine Beine, setzte mich auf die Bank und entspannte mich. Ich konnte einen Teil des Hafens beobachten, alle gingen an den Bars vorbei und die kleine Straße unten entlang. Es war dunkel, aber es gab viel Straßenlicht, also dachte ich nicht, dass jemand sehen könnte, wie meine Fotze die sanfte Brise genoss; Nicht, dass es mich interessiert.
Ich blieb ungefähr eine Stunde dort, bis ich das Gefühl hatte, genug Energie für den Rest des Abends zu haben. Ich ging nach unten und mischte mich unter die Menge der Leute, die herumliefen. Ich machte mich auf den Weg zu dem Ort, den ich suchte, der Straße von Groper’s Bar. Ich folgte zwei kichernden Mädchen im Teenageralter, beide in Röcken gekleidet, die so kurz waren wie meine (ich konnte unter ihren Pobacken sehen), und es gab keine BH-Abdrücke unter ihren losen Oberteilen.
Ich ging zur Bar und wartete auf die Ankunft des Shuttles. Als ich dort stand, fühlte ich einen Mann auf meinen Rücken drücken, ich wusste, dass es ein Mann war, weil ich seinen harten Schwanz gegen meinen Rücken drücken konnte. Ich konnte auch spüren, wie sich beide Hände um mich legten und meine Brüste außerhalb meines Kleides packten.
Ich dachte nur an die 2 Mädchen, die ich in Röcken und weiten Oberteilen gesehen hatte, und nahm mir vor, jedes Mal, wenn ich dorthin ging, ein ähnliches Outfit zu tragen, falls meine Hände durch mein Oberteil gerutscht sein könnten.
Das war der Beginn meiner liebsten Gefummel, nein, die ich 4 Stunden im Nest ausgehalten habe. Etwa zur Hälfte ging ich in meine Tasche und öffnete das Ei. Ich hatte das Gefühl, genug Energie für ein paar Orgasmen zu haben.
Und ich habe sie bekommen. Es gibt nichts Besseres als zu ejakulieren, während ein unbekannter Mann meine Brüste streichelt und ein anderer Finger mich fickt und jedes Mal, wenn er seinen Finger hineinsteckt, an mein Ei klopft.
Da ich klein bin, versuchte ich mich neben die sitzenden Männer oder auf einen der Barhocker zu stellen. Ich glaube, ich bevorzuge Barhocker, weil ich auf den Seiten sitzen und meine Füße auf die Seitengitter stellen kann, sodass meine Knie weit auseinander sind und ich nach der Bar greifen kann. So können Männer sehen, dass sie gleich fingern.
Ich sage Männer und das hat mich etwas überrascht, aber eine Frau kam und stand neben mir an der Bar und ihre Hand ging zu meiner Fotze und fingerte mich. Er war gut darin und es löste viele meiner Orgasmen aus.
Ich wurde auch mit einer Bierflasche gefickt, noch eine Überraschung; Ich verstehe nicht, warum ein Mann einer Katze eine Flasche zuschieben möchte, wenn er diese Muschi mit seiner Hand schlagen könnte.
Ich schätze? Priapos? Ich weiß, jedes Mal, wenn ich einen Orgasmus habe und ein Typ dieses Wort hört, sieht er mich mit einem seltsamen Ausdruck an.
Als die Zahl der Menschen dort zu schrumpfen begann, strich ich mein Kleid glatt und ging. Ich kam vom Platz mit den seltsam gekleideten Leuten zurück und war von einigen etwas überrascht, bevor ich ein Taxi fand, um zurück zum Boot zu gelangen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert