Nuttige Ehefrau Macht Beim Dildofick Einen Schlampigen Blowjob

0 Aufrufe
0%


[b]Meine süßen kleinen Sklaven? Kapitel 20? Phillips Fall und Tod [/b]
Vorgestellte Charaktere:
Phillip, 45, FBI-Agent, 7? Hähnchen
Valerie, 13, Nichte von FBI-Agent Phillip, 1,62, weiß, rotes Haar, grüne Augen, 34C Schwanenhalsbrüste
Violett, 13, Nichte von FBI-Agent Phillip, 1,62, weiß, rotes Haar, grüne Augen, 34C Schwanenhalsbrüste
Vanessa, 13, Nichte von FBI-Agent Phillip, 1,62, weiß, rotes Haar, grüne Augen, 34C Schwanenhalsbrüste
Suzanne, 32, Schwester des FBI-Agenten Phillip, 1,99, weiß, rote Haare, grüne Augen, 36D Brüste Schwanenhals
Vince, 35, Suzannes devoter Ehemann, White, 11? Hähnchen
Rot, 30, Schwester des FBI-Agenten Philip, 1,66, weiß, schmutziges blondes Haar, blaue Augen, 34D Brüste Schwanenhals
Linda, 13, Nichte von FBI-Agent Phillip, 5’0, weiß, schmutzigblondes Haar, blaue Augen, 34B Brüste mit Schwanenhals
Lisa, 13, Nichte von FBI-Agent Phillip, 5’0, weiß, schmutziges blondes Haar, blaue Augen, 34B Schwanenhalsbrüste
Lorraine, 13, Nichte des FBI-Agenten Phillip, 5’0, weiß, schmutzigblondes Haar, blaue Augen, 34B Brüste mit einem Schwanenhals
Beginnt die Geschichte direkt nach Folge 19?
Als Phillip vollständig erwacht ist, sagt Ben Hallo Phillip. Willkommen am Ende des Lebens, das Sie kennen. Habe ich deine Familie erwischt, wie du auf den Monitoren sehen kannst? ?Was denkst du eigentlich, was Du hier machst? Ich bin ein FBI-Agent. Kannst du das nicht loswerden? sagt. Erstens, Sie sind kein FBI-Agent mehr, Sie sind gefeuert. Zweitens werde ich damit durchkommen. Zurücklehnen und die Show genießen? Ich erzähle.
?Was machst du? sagt. Ich werde dich zusehen lassen, während deine Frau und deine Kinder mich anflehen, sie zu ficken. Nachdem ich mich angefleht habe, deine Muschi zu schlagen, werde ich zuerst deine Frau Mira ficken. Sieht aus wie Phillip, du warst damit beschäftigt, dir Sorgen um mich und meine Familie zu machen, um deiner Frau zu gefallen. Drei Wochen lang hat sie mich angefleht, sie zu ficken. Zuerst ficke ich deine Fotze, dann deinen Arsch und ich lasse dich dabei zusehen. Lass mich deinen Katheter abklemmen, damit du nicht alles nass machst. Du kannst schreien so viel du willst und niemand kann dich hören? Ich erzähle.
Ben gibt ihr dann eine doppelte Dosis Viagra und verlässt sie. Ben geht in Miras Zimmer und zieht sich aus. Bitte mach dich nicht mehr über mich lustig, gib mir bitte deinen Schwanz? Mira steht auf und sagt, sie kommt zu Ben und kniet sich vor ihn. Bitte gib mir diesen großen schönen Schwanz, ich will meine Muschi? Sagt Mira, während sie den BIG MAN in ihre Kehle saugt.
Ben hat Kameras, um Phillips Reaktion auf das, was er sich ansieht, aufzuzeichnen. Phillip versucht Kabelbinder und Kabelbinder loszuwerden. Seine Augen sind verklebt und er fühlt, dass Viagra ihm Angst macht. Phillip sieht, wie seine süße kleine Frau Bens riesigen Schwanz wie einen Schwan in seine Kehle schleift.
Als Ben steif wird, zieht er seinen Schwanz in ihren Hals und legt sie mit ihren Beinen über ihren Schultern aufs Bett. Willst du das, Mira? Ich frage ihn. Ja, fick meinen Arsch? Mira erzählt. Ben schiebt BIG FELLA tief in seine nasse Muschi und pumpt ihn und legt sich auf ihn. Ich flüstere ihm ins Ohr: Phillip beobachtet uns gerade. Zuerst ficke ich deine Fotze und dann deinen Arsch. Ich werde dich sieben Tage lang ficken, bevor ich will, dass du ihm gegenübertrittst?
OH MEIN GOTT, DU BIST SO GROSS. DU BIST VIEL GRÖSSER ALS MEIN WERTVOLLES, STARKES ZUHAUSE WER WAR NOCH NIE ZUHAUSE? Mira schreit. Leck mich weiter an, Sir, fick Phillip? Mira flüstert in Bens Ohr. Ben schlägt Mira zwei Stunden lang, bevor er sie durch ihren Gebärmutterhals drückt und ihre Gebärmutter pumpt. Mira hat einen Orgasmus nach dem anderen. Ben pumpt 45 Minuten lang ihre Gebärmutter, bevor er sich auf sie entlädt.
Als ich fertig bin, kommt es mit einem lauten Knall aus ihrem Schoß und dann aus ihrer Fotze. Phillip weint im Nebenzimmer. Teils wegen der offensichtlichen Freude seiner Frau an Bens sexueller Kraft und teils wegen der extremen Schmerzen, die er hatte. Die Leistengegend ist aufgrund von Hautrissen und -dehnungen aufgrund der unvermeidlichen Erektion entzündet. Phillip sieht wütend, wie seine Frau Bens riesigen Schwanz lutscht, nachdem Ben auf seinem Rücken liegt.
Das ist ein wunderschöner Hahn. Es ließ meine Muschi kribbeln. Noch nie so viele Orgasmen hintereinander gehabt? Sagt Mira. Ihr Mann hat Ihnen nie einen Orgasmus beschert? Ich frage ihn. Vielleicht hat sich Phillip früher nie für meinen Geschmack interessiert, es war nur sein Geschmack. Er war ein schrecklicher Liebhaber. Im Gegensatz zu dir bist du ein sehr guter Liebhaber. Wie heißen Sie?? fragt Mira, als wüsste sie es nicht. Mein Name ist Ben, Mira? Nun, Ben, ich hoffe, das ist keine einmalige Sache. Ich will diesen riesigen Schwanz noch einmal in mir drin haben? Sagt Mira. Was ist mit Ihrem Mann Phillip? Ich frage ihn. Fick ihn, er ist ein Verlierer mit einem sehr kleinen Werkzeug. Du bist zehnmal so groß. Ich brauche es nicht mehr. Ich will deine Frau sein? Sagt Mira.
In Ordnung, Mira. Ich ficke meine Frauen immer in den Arsch. Lässt du dich von mir in den Arsch ficken? fragt ihn Ben, der bereits weiß, was er tun wird. Du kannst mich in jedes Loch stecken, das du willst. Lass mich diesen schönen Schwanz härten? Sagt Mira, während sie hart daran saugt. Ben reibt dann etwas Öl auf seinen Arsch und drückt BIG MAN in seinen Arsch.
Mira schreit vor Schmerz und Lust. Ben schlägt ihr zwei Stunden lang in den Arsch, bevor er BIG FELLA aus ihrem Arsch zieht und sie tief in ihren Bauch drückt und hart ejakuliert. Als er fertig ist, zieht er es aus seiner Fotze und saugt es sauber. Ben zieht sich an und kommt aus seiner Zelle. Mira hat ein breites Lächeln im Gesicht und einen sehr vollen Bauch.
Ben kehrt in den Zuschauerraum zurück, wo er Phillip wie ein Baby weinen sieht. Verdammt, du bist wirklich klein. Deine Frau hatte eine wirklich enge Muschi. Ich schätze, du fickst sie überhaupt nicht. Ich werde ihn fragen, wenn ich ihn das nächste Mal ficke. Ich weiß, dass dein Arsch eine Jungfrau war, bevor ich hierher kam. Warum weinst du? Wenn du weinen willst, gebe ich dir etwas zum Weinen? erklärt Ben ihr, als sie die Heizelemente an den Hanteln ihrer Hoden einschaltet. Sie sind auf 160 Grad eingestellt und Gina lässt sie drin, bis sie ihre Kirschen fertig geknallt hat. Gina wartet auf ihn.
Ben untersucht die Bänder und sieht, dass Phillip eine Erektion hat, also strafft er seine Schwanzbänder und strafft die Hodensackdehnung. Ben legt einen Infusionsbeutel voller Kochsalzlösung an und gibt Phillip eine weitere Dosis Viagra. Ben nimmt seine Tabletten und sagt Phillip, dass er jetzt zu Gina geht. Ich nehme Ginas Jungfräulichkeit jetzt? Phillip schreit sie an, dies nicht zu tun, und sagt, sie werde ihm geben, was er will.
Phillip, du hast nichts, was ich will. Ich nehme das einzige, was in deinem Leben übrig ist. Wenn ich fertig bin, wirst du mich wahrscheinlich anflehen, dich zu töten. Ich weiß nicht, was ich tun soll, außer zuzusehen, wie du und deine Töchter ihre Jungfräulichkeit an mich verlieren. Genieße deine Show, du Idiot. Ich nehme an, du wünschst dir jetzt, du hättest meine Familie in Ruhe gelassen? Ich erzähle.
Er geht zu Ginas Zelle. Er zieht sich aus und geht zu ihr, flüstert ihm ins Ohr, dass sein Vater hier ist. Gina tut ihr Bestes, um seinen Schwanz zu lutschen. Sie streichelt es, leckt den Schaft und wenn es hart wird, reitet es auf seinem Rücken und spreizt seine Beine. Ben schiebt BIG FELLA in ihre enge jungfräuliche Muschi. Er bricht das Jungfernhäutchen und weint laut, weil es wehtut. Ich beuge mich vor und sage: Geht es dir gut? Er flüstert. Ich mache das für den Dreck. Dehne dich in meine Muschi und komm. Willst du deine Babys haben? flüsterte Gina. Ben schlägt sie mit acht Zoll, berührt aber nicht ihren Gebärmutterhals. Nachdem sie 90 Minuten lang ihre enge Fotze gebumst hat, ejakuliert sie hinein. Wenn er fertig ist, wird er es mit einem Knall los. Ich strecke die Hand aus und Gina sagt: War das toll, Sir? flüstert sie. und beginnt zur Belustigung seines Vaters zu weinen.
Es ist Zeit, mich wieder hart zu lutschen, Gina. Werde ich jetzt deine Analkirsche knallen? Ich weise ihn an. Er leckt sie oft, während er versucht, es so aussehen zu lassen, als würde er es nicht wollen. Als er hart wird, zieht er den Analplug aus seinem Arsch und schiebt BIG FELLA in seinen Arsch. Ich habe drei Stunden lang ihren Arsch mit zehn Zoll BIG FELLA geknallt. Und wenn er bereit ist zu ejakulieren, kommt er aus seinem Arsch und fickt BIG FELLA und steckt seinen Samen in seine Muschi. Sie ruht dort und hofft, dass sie in ihren Mutterleib eintreten wird. Er geht raus und holt Gina. Gemeinsam gehen sie in den Zuschauerraum.
Gina kichert, als sie ihren Vater gefesselt und gefesselt sieht. Sie ist völlig nackt und geht zu ihrem Vater, während Ben die Heizelemente abschaltet. Gina zieht und dreht die Nippelringe ihres Vaters. Verdammter Papa, ich wusste nicht, dass du so ein Perverser bist? sagt Gina, während sie an den Ringen zieht und dreht. Gina dreht dann die Zahnräder auf der Rolle und dehnt Phillips Hodensack weiter. Er nimmt einen kleinen Hammer und schlägt zwischen seinen Eiern auf die Hanteln. Dann nimmt er die Kanalverriegelungszange und klemmt die Hoden nacheinander ab.
Als er damit fertig war, Phillip zu foltern, sagte er: Warum machst du das, Gina, Baby? Wenn es dir gut genug geht, um zu fragen. ?Warum? Weil du ein wertloses Stück Scheiße bist. Du hast mich nie geliebt, du wolltest weder mich noch meine beiden älteren Schwestern. Du hast meine Mutter schlecht behandelt und du bist ein schrecklicher Vater. Ich habe keine Liebe für dich. Ich möchte, dass du etwas siehst? sagt Gina, als sie sich umdreht und ihrem Vater ihre Tattoos zeigt.
Ich bin jetzt Ben Barnes. Er ist mein Vater, mein Liebling, und ich hoffe, mein Baby ist mein Vater. Wenn es nach mir ginge, würdest du meine neue Familie nicht belästigen, aber dein Schicksal erwartet dich. Ich werde meinem Meister bei deiner Folter helfen und dir dabei zusehen, wie Ben wieder meine Mutter und ihre Töchter fickt. Sehen Sie sich diesen Vater an? sagt Gina, während sie vor Ben steht. Gina kommt und zieht ihre Hose und dann ihre Shorts herunter und bringt den BIG MAN nach draußen.
Ist das ein echter Mann, ein Mann mit einem echten Penis in Männergröße? Gina sagt es ihrem Vater, als sie anfängt, BIG FELLA zu lecken und zu lutschen. Er öffnet seinen Mund und saugt an seinem Kopf und beginnt, einen losen BIG MAN herunterzudrücken. Gina schlitzt es auf und lässt BIG FRIEND ihren langen Hals hinunter laufen. Phillip wiegt BIG FELLA auf und ab, während er BIG FELLA dabei zusieht, wie er hart auf der Kehle seiner jüngsten Tochter sitzt. Gina brauchte zwanzig Minuten, bis Ben durch ihren Hals und in ihren Magen ejakulierte.
Ben küsst seine kleine Gina, während er sie in seinen Armen hält. Phillip schreit Gina an: Du kleine verdammte Hure. Du lutschst diese Niggas-Schwänze, Schlampe? Gina beginnt zu weinen, als Ben anfängt, Phillip zu schlagen. Wie kannst du es wagen, meine kleine Gina eine Hure zu nennen? Sie schreit sie an, während ich sie schlage. Ben bricht sich den Kiefer und beginnt, sich die Rippen zu brechen. Wenn er fertig ist, hebt er das kleine Kätzchen auf und bringt es nach oben. Ben bringt sie in ihr Zimmer und legt sie mit ihren Bettsklaven in ihr Bett.
Es tut mir so leid, dass dein Vater dich eine Hure genannt hat, Gina? Ich sage. Meister, er ist nicht mehr mein Vater. Ich hasse ihn. Er hat mir keine Liebe gezeigt. Hat er mich nur als Gegenstand betrachtet? Gina erzählt es ihm. Baby, ich liebe dich wie alle anderen hier. Ich werde dich immer lieben und auf dich aufpassen. Ich erzähle. Dann sagt er ihr, dass sie nach unten gehen und Phillips Folter fortsetzen muss. Er sagt Gina, dass er von nun an Marsha, Layla und Haley ficken wird. Meister, sie sind vorbereitet und bereit. Ich hoffe, der Typ bekommt einen Herzinfarkt, wenn er sieht, wie deine Tochter ihre Muschi pumpt? Gina sagt es ihrem Meister.
Ben geht mit Becky nach unten. Nachdem ich mit Philips Familie fertig bin und ich mit Phillip fertig bin, werde ich jedem von ihnen die Möglichkeit geben, bei der Familie zu bleiben und für den Rest ihres Lebens geliebt und umsorgt zu werden. Was, wenn sie nicht wollen, dass ich bereit bin, jedem von ihnen fünf Millionen Dollar zu geben, um sie einzurichten? Ben sagt es Becky. Ich hoffe, sie haben sich entschieden, Teil der Familie zu sein? Becky sagt es ihm. ?Als nächstes müssen wir einen Weg finden, der lokalen Gemeinschaft etwas zurückzugeben? Becky informiert ihn. Ein Teil der Untersuchung von Phillips Familie zeigte, dass sie in ihrem Leben nicht glücklich waren. Wollte ich Phillip verletzen und der Familie helfen? Ben sagt es Becky.
Ben geht zum Sanctuary und ruft seinen Inspektor an und bittet ihn, Suzanne, Scarlet und Vince zu untersuchen. Ben gibt ihnen ihre Adresse und erzählt dem Forscher jedes Detail über ihr Leben und dass er die Details in zwei Wochen braucht. Ben geht runter und sieht nach Phillip. Ich werde Layla, Haley und Joanie jetzt die Jungfräulichkeit nehmen. Hat dir die Show gefallen, Phillip? Sagt Ben ihr, als sie die drei großen Bildschirme in ihrem Zimmer aufstellt.
Ben betritt Laylas Zelle und zieht sich aus. Layla springt auf und greift Ben an, streichelt BIG FELLA. Sie kniet vor ihm und fängt an, BIG FELLA zu saugen und härtet es. Wirst du mir endlich diesen Schwanz geben? Layla fragt Ben. ?Willst du wirklich?? Ben will, dass sie sich über ihn lustig macht. Du hast mich wochenlang hier festgehalten, nur um mir diesen Schwanz zu zeigen? Sie macht sich über mich lustig und lässt mich einfach lutschen, sagt Layla und hält BIG FRIEND fest. Ich will diesen Schwanz in mir, ich will, dass du mir meine Jungfräulichkeit nimmst? er beendet.
?Was ist mit deinem Vater? Was würde er sagen? fragt Ben sie, wissend, dass Phillip zuschaut. Fick ihn, ich will diesen Schwanz und es ist mir wirklich egal, was er zu sagen hat. Er ist nie zu Hause. Nur meine Stiefmutter und wir Mädchen. Es nützt uns nichts, es liebt uns nicht. Alles, was ihm wichtig ist, ist sein Job. Um Gottes willen kannst du mich nicht ficken? Sagt Leila.
Okay, wenn du wirklich willst. Liegen Sie auf dem Rücken auf dem Bett und spreizen Sie Ihre Beine? Ben sagt ihr, dass sie getan hat, was ihr gesagt wurde, und ihre jungfräuliche Muschi gelutscht hat, während Ben in orgastischer Glückseligkeit war und hart zum Höhepunkt kam. Leyla erzählt. Ich bin ziemlich erfahren darin, Kirschen zu knacken. Ich weiß, wie man sich verletzt, oder? Ben sagt es ihr, wenn sie anfängt, ihre Muschi zu pumpen. Ben fickt sie eine gute Stunde lang, indem er ihren Gebärmutterhals schlägt. Er bückt sich und sagt zu Layla: Schaut dein Vater in einem anderen Raum zu? sagt. Layla lächelt und küsst ihn und sagt Gut, ich hoffe, ich gebe ihr eine gute Show. Kennen Sie das alte Sprichwort? Du machst es kaputt, es gehört dir? Nun, ich weiß nicht, ob der Rest meiner Familie bereitwillig bei Ihnen bleiben würde.
Was sagst du konkret, Leyla? Ich frage ihn. Ich will dein Sklave, Liebhaber und was immer du sonst noch willst? Layla sagt es Ben so laut, dass die Kameras es verstehen können. ?Was ist mit deinem Vater?? Ben bittet sie um ein Date, als sie ihren Gebärmutterhals tief drückt, während sie versucht, ihn abzubrechen. Fick ihn, ich brauche ihn nicht. Ich habe alles, was ich mir von meiner Katze wünsche. Ich denke, er ist ziemlich reich und mächtig. Ich weiß, dass du dich um mich und meine Familie kümmern kannst, wenn du willst. Sagt Leila.
Okay, ich nehme dich als meinen Sklaven. Ich werde deinen Gebärmutterhals brechen und deinen Schoß mit meinem Sperma füllen? Ich erzähle. Ja, wird der Meister mich schwängern? Layla schaut in die Kamera und sagt zu ihrem Vater: Fuck you Daddy, fuck you. Habe ich einen richtigen Mann, der mich liebt und mich liebt?
Nachdem ich 45 Minuten lang auf den Gebärmutterhals geschlagen habe, unterwirft sie den Gebärmutterhals und gießt dann den Samen in ihre Gebärmutter. Nachdem Sie aus Ihrem Mutterleib gekommen sind, fotzen Sie mit dem bekannten Knallgeräusch. Ben küsst seinen neuen Sklaven und sagt ihm: Gina, Angelika und Anneliese sind meine Sklaven wie deine Tanten. Rose, die Freundin deiner Mutter, und ihre Töchter gehören bereits mir. Ich werde auf dich aufpassen und du wirst nie wieder alleine sein Layla?
Dann steht Ben auf und deckt Layla zu, zieht sich an und schaut nach Phillip. Sieht so aus, als würden Ihre Töchter Sie nicht sehr brauchen, Phillip. Du hättest dich um deine eigene Frau und deine Töchter kümmern sollen, anstatt dir Gedanken darüber zu machen, was ich tat. Wird alles mir gehören wie Gina und Layla? Ich erzähle. Ben bringt Elektroden an Phillips Brust, Beinen, Hodensack und Schwanz an. Nach dem Einstecken verbindet es sie mit dem Controller mit einer Stromanzeige von eins bis zehn darauf. Zehn bei voller Kraft.
Ben schaltet die Fernbedienung ein und stellt sie auf eins, Phillip beginnt zu zittern und zu jammern. Das ist nur eine Einstellung. Hier sind zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun und schließlich zehn? Ben erklärt, während er die Anzeige von einer Einstellung zur nächsten erhöht, bei jeder Einstellung fünfzehn Sekunden pausiert und sie dann wieder auf eins senkt. Als Phillip mit Bens Arbeit fertig ist, weint er wie ein Baby.
Ben wechselt den Infusionsbeutel mit der Kochsalzlösung und gibt ihm eine doppelte Dosis Viagra. Jetzt werde ich Haleys Jungfräulichkeit nehmen. Du hast gesehen, wie gut Leyla es aufgenommen hat. Er will bei mir bleiben. Hasst dich deine Familie wirklich? Ben sagt ihm, dass er über Phillip gelacht hat.
Ben nimmt seine Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel und geht zu Haleys Zimmer und zieht sich aus. Haley zeigt BIG FELLA und Haley saugt hart daran. Wirst du mir das endlich geben? fragt Haley ihn und er nickt ebenfalls. Sie spreizt ihre Beine und saugt an ihrer Spalte, bis Ben hart ejakuliert und sie dann tiefer in ihre Fotze schiebt und ihr Jungfernhäutchen bricht, während sie noch in orgastischer Glückseligkeit ist. Er verprügelt sie wie einen Zwilling und drei Stunden nachdem er fertig ist, gibt Haley Ben zu, dass sie auch bleiben will.
Ich weiß, dass Sie mich und meine Familie entführt haben. Aber ich will bei dir bleiben, wenn du auf mich aufpasst? Ben, sagt Haley, als sie mit ihrem üblichen Knallgeräusch aus ihrer Fotze kommt. Haley, ich möchte, dass du mein Sklave bist. Ich werde dein Meister sein. Ich habe viele Frauen und du wirst geliebt und umsorgt. Ich brauche einen meiner Diener. Universitäts Bildung. Meine schulpflichtigen Sklaven werden von meinen Lehrersklaven zu Hause unterrichtet. Haben Sie schon einmal daran gedacht, an die Universität zu gehen?
Ja, ich will, aber wir haben kein Geld? Haley sagt es ihm. Nun, Sie müssen sich nie wieder um Geld sorgen. Du gehst aufs College und ich bezahle alles? Ich erzähle. Er küsst sie und Ben sagt ihr, dass sein Vater sie beobachtet. Sie übergibt den Vogel an Phillip und sagt ihr, dass sie einen echten Mann hat, der sie liebt.
Dann steht Ben auf und verlässt sein Zimmer. Er geht, duscht, besorgt etwas zu essen und bringt Essen für Mira und die Mädchen. Er liefert zuerst den jüngsten Mädchen Essen und betritt dann schließlich den Überwachungsraum und schaltet Miras Monitor aus. Ich werde den Rest der Nacht mit Ihrer Frau Mira verbringen. Ich werde sie die ganze Nacht immer und immer wieder ficken? Ben sagt Phillip das, während er den Schmerzmesser auf die zweite Stufe stellt.
Ben nimmt wieder seine Pillen und Nahrungsergänzungsmittel und gibt Mira ihr Essen. Sie sitzt mit ihm da und während sie isst, fragt Ben sie: Mira, ich lasse dir die Wahl. Ich weiß, ich habe dich und deine Familie vermisst, aber hör mir zu. Ich werde Sie und Ihre Töchter für den Rest ihres Lebens unterstützen. Sie müssen nie wieder arbeiten. Natürlich wird Phillip wieder kein Problem für dich sein. Wo immer du leben willst, ich kaufe dir ein Haus. Schenke dir ein Auto und schenke dir ein monatliches Taschengeld plus ein stattliches Sparkonto in Millionenhöhe. Du kannst mit mir leben und für den Rest deines Lebens nichts wollen, oder du kannst alleine leben und für immer bereit sein. Es ist Ihre Wahl und Sie müssen sich nicht jetzt entscheiden. Gina, Layla, Haley, Margarete und Michaela werden schon bei mir bleiben. Sie wissen, dass Gina bereits in der Villa wohnt. Ich werde Ihnen die Villa in ein paar Wochen zeigen. Dann bitte ich um Ihre Entscheidung. Ist das akzeptabel?
Mira beendet ihr Essen, stellt das Tablett unter ihr Bett und kommt zu Ben. ?Sind die Monitore ein- oder ausgeschaltet? fragt Mira sie. Ben sagt ihm, dass sie weg sind und sagt ihm: Ich möchte wieder Sex mit dir haben. Ich will deinen schönen Schwanz in mir? Ben sagt ihr, dass er vorhat, den Rest der Nacht mit ihr zu verbringen. Er lächelt und hebt es auf und zieht es aus. Er lutscht BIG FELLA hart und bringt ihn ins Bett und legt ihn auf den Rücken und beginnt, BIG FELLA loszuwerden.
Lass uns in dieser Nacht sechs Mal ficken und in den Armen des anderen einschlafen. Am Morgen fragt Ben Mira: Wenn ich in ein paar Wochen hier fertig bin, würde ich dich gerne einladen, anstatt die Schwägerinnen und ihre Familien in die Stadt zu schmuggeln. Ich werde anbieten, sie zur Familie zu bringen. Ich habe einen Ermittler, der sie gerade untersucht. Ist das für Sie geeignet? ?Ja Meister. Vielleicht ist es für sie einfacher, wenn ich mit Ihnen gehe, um sie davon zu überzeugen, Ihre Villa zu sehen und wie wir leben. Ich werde tun, was Sie wollen, Meister. Ich weiß, Suzanne und Scarlet würden es lieben, mit dir rumzumachen. Kann ich zu Phillip gehen und ihn noch mehr bestrafen? fragt Mira.
Ben stimmt dem zu und sie stehen auf und verlassen die Zelle. Sie gehen in den Überwachungsraum und stellen fest, dass Phillip einen weiteren Infusionsbeutel braucht. Ben ersetzt es und gibt Phillip zwei Dosen Viagra. Mira kommt und lacht ihren Mann aus. Ich möchte dir danken, Philipp. Sie haben es mir ermöglicht, sexuell und spirituell zufrieden zu sein und völlig zufrieden zu sein, weil ich Ben belästigt habe. Letzte Nacht habe ich Ben gebeten, mich in seine Familie aufzunehmen und mich zu seinem Sklaven zu machen. Er hat mich akzeptiert. Ich habe ihm die Adresse von Scarlet und Suzanne gegeben, und wenn er mit deinen Mädchen fertig ist, wird er sie mit hierher bringen und sie zu seinen Sklaven machen? Mira sagt es Phillip und sie geht und holt Ben und stellt ihn vor ihren Mann.
Mira zieht dann Bens Hose herunter und zieht BIG FELLA heraus. Phillip, das ist der Schwanz eines echten Mannes. Wenn Suzanne und Scarlet BIG FRIEND sehen, werden sie für ihn den Kurven voraus sein. Ich garantiere? Mira sagt es ihm, bevor er anfängt, an BIG FELLA zu saugen. Nachdem er Bens riesige Ladung geschluckt hat, mundet er BIG FELLA und sagt Phillip, dass der Master wirklich zu viel ejakuliert. Es füllte meinen Magen gestern 8 Mal. Sir, kann ich das Eigentum von Ben Barnes haben? Tattoo auf meinem Rücken heute
Ich sage ja und lache über Phillips Tod und Schmerz: Siehst du, alle deine Frauen wollen meine sein. Layla und Haley gaben zu, dass sie letzte Nacht bei mir bleiben wollten. Ich werde zu Mira gehen, um ihr Tattoo machen zu lassen, und während sie dort ist, werde ich Marsha verprügeln und hoffentlich Zeit haben, um die süße kleine Joanie zu bekommen. Ben sagt es ihr, bevor sie die Anzeige des Schmerzmittels auf drei dreht. Er sieht Mira an und beginnt langsam, es umzudrehen, um ihr zu zeigen, wie es funktioniert. Er lässt es dort für ein paar Minuten. Ben und Mira verbrennen Phillips‘ Haut, während sie über Phillips‘ Schmerzen lachen und weinen. Ben schaltet es aus und entfernt die Elektroden und platziert sie an einer neuen Stelle an seinem Körper. Sobald dies erledigt ist, wird es wieder auf zehn und dann auf drei reduziert.
Mira, sollen wir dir ein Tattoo auf den Rücken stechen lassen und dich dem Rest der Familie vorstellen? Ich sage. Mira steht auf und spuckt Phillip ins Gesicht. Ich hasse dich, du missbräuchlicher Drecksack? sagt Mira, während sie Bens Hand hält und den Raum verlässt, um nach oben zu gehen. Unterwegs fragt Ben Mira, was sie mit Phillip machen sollen, nachdem die Familie konvertiert ist.
Nehmen Sie vielleicht Ihre Stimmbänder heraus, nehmen Sie Ihren Schwanz und Ihre Eier heraus. Offensichtlich braucht es das nicht mehr. Vielleicht könntest du sie in eine Sexkabine stecken und ihren Männern den ganzen Tag und die ganze Nacht in einem dieser Glory Holes einen Blowjob geben. Du denkst, wir können ihn fesseln, damit er seinen Mund dauerhaft öffnen und seinen Arsch hochbewegen kann. Wäre es lustig, das zu sehen? Mira erzählt.
Sie gehen in die Master Suite und Ben bringt sie in das riesige Badezimmer und duscht mit ihr. Sie wäscht ihn sanft und sagt: Es tut mir leid, dich und deine Familie so zu nehmen. Es war mein Fehler. Ich hoffe, ich kann das wiedergutmachen, Mira? Meister, es ist okay. Ich bin zufrieden mit meiner neuen Lebensweise, indem ich dein Sklave und Liebhaber bin. Ich weiß, dass Gina glücklich ist? Sagt Mira ihm, als er mit der Wäsche fertig ist. Sie steigen aus der Dusche und trocknen sich ab. Meister, das ist eine schicke Dusche mit all diesen Duschköpfen. Hat es sich großartig angefühlt? Sagt Mira. Sie gehen ins Schlafzimmer und Ben sagt ihm, dass er normalerweise hier mit seinen Frauen Becky, Laurie, Brooklyn und Peggy schläft. Er schläft dort auch mit seinen Bettschergen, einschließlich Gina.
Sie gehen den Flur entlang und Ben stellt Mira allen vor. Mira, ich denke du verstehst bereits, dass ich einen besonderen Platz in meinem Herzen für Gina habe. Er ist wirklich etwas Besonderes für mich. Gina freundete sich mit Peggy an. Sind die beiden jetzt unzertrennlich? Ich erzähle. Die beiden gehen ins Wohnzimmer und schließlich in den Unterhaltungsraum, wo sie sehen, wie Gina und Peggy mit Joy und Little Jennifer ein Videospiel spielen. Gina sieht ihren Master und rennt zu ihm und springt ihm in die Arme.
Meister, bist du hier? Er schreit, als Gina in seine Arme springt und ihn küsst. Mutter, hast du dich entschieden, Bens Sklavin zu sein? Gina fragt ihn. Ja, ich habe ein Baby. Ich bin hier, um meine Familie zu treffen, und ich lasse mir ein Tattoo auf den Rücken stechen? Sagt Mira. Gina lächelt und küsst ihre Mutter. ?Das sind großartige Neuigkeiten, willkommen in unserer neuen Familie? sagt Gina und steigt aus Bens Armen. Mama, das sind meine Freundinnen Peggy, Joy und Jennifer. Sie sind Bettsklaven der Meister. Wir schlafen alle mit Ben. Ich liebe diesen Ort Mama? Auf dem Weg zu Gina küssen die Mädchen Mira und sagen ihr, dass es schön ist, sie in der Familie zu haben.
Becky, Tiffani, Laurie, Brooklyn kommen in den Raum und Ben stellt sie Mira vor. Tiffani ist sofort von Mira beeindruckt. Meister, lass mich Mira in Sheilas Zimmer bringen und sie runterbringen, wenn ihr Tattoo fertig ist? sagt Tiffani. Mira, wir Damen sind alle bisexuell. Hatten Sie Sex mit einer Frau? Becky fragt ihn. Mira sagt nein zu ihnen und Tiffani sagt ihr, dass sie es bald herausfinden wird. Tiffani und Mira gehen, um ihr Tattoo machen zu lassen, und Ben geht mit Becky. Sie gehen nach unten und betreten den Zuschauerraum und sehen Phillip jammern.
Becky kommt herüber und schlägt ihn immer wieder: Du Arschloch, wie kannst du es wagen, meinen Mann zu belästigen? Jetzt hast du alles, was du hast, umsonst verloren. Ich schade niemandem. Wir sind alle freiwillig hier. Kauft Ihre Frau Mira oben ihm Eigentum von Ben Barnes? Tattoo auf ihrem unteren Rücken, genau wie Gina. Sind nach dem, was Ben mir erzählt hat, Joanie und Marsha die einzigen Dreh- und Angelpunkte, die noch übrig sind? Becky sagt ihm das, als sie anfängt, an den Nippelringen zu ziehen und zu drehen. Er schließt die Elektroden und kurbelt an der Rolle, die den Hodensack dehnt, wodurch er den anderen Hodensackpiercings das doppelte Gewicht gibt. Becky fragte Phillips? Prinz Albert? durchbohrt und erhitzt und verbrennt auch die Spitze des Kopfes seines Schwanzes. Während Ben sich auszieht und Becky sagt, dass sie Marsha jetzt ficken wird, strafft Becky die Fesseln an ihrem Schwanz und gibt ihr drei Dosen Viagra.
Ben schaltet den Monitor ein und geht dann zu Marshas Zimmer. Sobald sie durch die Tür geht, springt Marsha auf Ben und fängt an, den BIG MAN zu lecken. Mmm, sieht aus als würde Marsha BIG FELLA mögen? Becky erzählt es einem gequälten Phillip. Sie verwandelt die Elektroden in vier, als Marsha beginnt, BIG FELLA zu erwürgen. Es ist ein großartiges Gefühl bis zum Hals von Masters, fast so großartig wie BIG FELLA, der seine Muschi dehnt. Vielleicht sollten wir Ihnen eine Geschlechtsumwandlung geben. Du bist kein Mann mehr, du kannst eine schlampige Frau sein. Mal sehen, was Mira und Ben darüber denken werden? Becky sagt, sie fing an, über Phillip zu lachen, als sie beobachtete, wie ihre älteste Tochter auf BIG FELLA auf und ab ging.
Ungefähr zwanzig Minuten später nimmt Ben BIG FELLA aus seinem Mund und fragt Marsha: Bist du bereit, Sex mit mir zu haben? er fragt. Ja, würdest du bitte BIG FELLA in mich stecken? sagt Marsha. ?Was ist mit deinem Vater? Was würde er sagen? Ich frage ihn. Scheiß drauf, wegen diesem Idioten werde ich den Sex mit BIG FELLA nicht vermissen? Marsha erzählt es ihm.
Ben legt Marsha auf den Rücken und spreizt ihre Beine. Er reibt BIG FELLA an seiner Spalte, was ihm das Ejakulieren erschwert, und schiebt ihn dann in seine Fotze. Ich schlug ihn mit etwas Gnade. Marsha hat einen schreienden Orgasmus nach dem anderen. Als er von seinem fünfzehnten Höhepunkt herunterkommt, verkündet er, dass er Ben ist? Oh GOTT, bitte höre nie auf, mich zu ficken. Ich will dein sein. Ich möchte dein Liebhaber sein. BIG FELLA fühlt sich so wohl in mir?
Marsha, was erzählst du mir? Willst du, dass ich dein Sklave bin und ich dein Meister? Wirst du mir Treue schwören und deinem Vater den Rücken kehren? er fragt. ?ACH DU LIEBER GOTT. BITTE SEI MEIN MEISTER. Scheiß auf meinen Dad, das ist mir egal. Ich will dich und ich will dein Sklave sein. Bitte, Sir, wird Ben mich zu Ihrem Sklaven machen? Marsha schreit. Ben senkt sich zu Marsha und sagt ihr ins Ohr, dass ihr Vater im anderen Raum zuschaut.
Papa, ich gehöre jetzt dir. Ich bin sein Sklave und er kann meine Muschi haben wann und wo immer er will. Ich gehöre ihr und ich hoffe es tut dir so weh? sagt Marsha in Richtung der Kamera, auf die Ben zeigt. Ben fängt an, Marshas Gebärmutterhals anzugreifen und sagt: Wenn ich Sex mit meinen Sklaven habe, Marsha, ejakuliere ich immer in ihren Leib?
Meister, Sie können ejakulieren, wo immer Sie wollen. Willst du deine Babys haben? sagt Marsha. Es dauerte 30 Minuten, bis Ben endlich seinen Gebärmutterhals riss und seine riesige Ladung auf seinen Leib legte. Marsha schreit auf, dass ihr in ihrem Bauch sehr heiß ist. Wenn ich mit der Ejakulation in deine Gebärmutter fertig bin, kommt es aus deiner Gebärmutter und dann mit einem Knall aus deiner Fotze. Ben beugt sich hinunter und sagt ihr, dass er gleich zurück sein wird. Ben steht auf und verlässt den Raum. Er betritt den Zuschauerraum und sieht, wie Becky Phillips Finger mit einem Feuerzeug verbrennt.
Master, Phillip hat es nichts ausgemacht, dass Sie seine Tochter geschlagen haben, also habe ich Ihre Aufmerksamkeit erregt? Becky erzählt es Ben. Nun gut, ich sehe, du hast auch seinen Schwanz verbrannt. Ich bezweifle, dass Sie das jemals wieder brauchen werden? Ich erzähle. Er schaltet den Monitor aus und geht zurück in Marshas Zimmer.
Marsha, wenn du meine Sklavin sein willst, musst du dich weiterbilden. Du hast gerade dein Abitur gemacht. Hast du dir schon einmal überlegt, was du an der Uni studieren möchtest? Ich frage ihn. Ich möchte mit Kindern wie Kindergarten oder Früherziehung arbeiten. Würde ich schließlich einen Abschluss in Grundschulbildung machen wollen? Marsha erzählt es ihm.
Nun gut, wir brauchen einen Kindergarten in der Villa. Ich habe einhundertzweiunddreißig Kinder, Babys und Kleinkinder in der Villa, von denen zweiundvierzig allein in diesem Monat geboren werden. So können Sie praktische Erfahrungen sammeln. Wenn du mein Sklave sein willst, musst du deine Ausbildung machen. Ich bestehe darauf, dass alle meine Sklaven erzogen werden. Ich werde keinen unwissenden Sklaven dulden. Ist das für Sie akzeptabel, Marsha? er fragt.
Ja, Sir, werden Sie mich lange hier behalten? fragt Marsha. Ich werde dich ein paar Wochen hier behalten und plane, dich schwanger zu machen, während ich hier bin. Was soll ich mit deinem Vater machen? er fragt. Es ist mir egal, was du damit machst, solange du mich als deinen Sklaven behältst. Sind meine Mutter und andere Schwestern schon deine Sklavinnen?? fragt Marsha. Ben erzählt ihr, dass Gina zuerst von ihren Tanten gefolgt wurde und schließlich von ihrer Mutter, Layla und Haley. Er sagt Marsha, dass Joanie die nächste Person ist, mit der er Sex haben wird.
?Kann ich meinen Vater sehen? Ich will BIG MAN vor ihm lecken und ihn in Verlegenheit bringen? Marsha fragt Ben und er stimmt zu. Sie verlassen seine Zelle und gehen in den Beobachtungsraum, wo Phillip von Becky gefoltert wird. Becky spielt, indem sie die elektrische Anzeige nach oben und unten dreht.
Marsha, das ist meine Frau Becky. Dein Vater foltert Phillip, während ich bei dir bin. Wie Sie sehen können, habe ich die Brustwarzen, die Zunge, die Hoden, die Hoden und den Penis Ihres Vaters gepierct. Ich befestigte sein Gerät an seinem gestreckten Hodensack. Ich fütterte ihn mit Viagra, was ihm viele Erektionen bescherte, die sehr schmerzhaft waren und seine Hoden rissen und in eine andere Richtung dehnten. Sie können sehen, dass der Hodensack in einem Winkel von fünfundvierzig Grad nach unten und außen gestreckt ist. Was passiert, wenn ich diesen Reifen drehe? Ich sage.
Ben dreht den Flaschenzug dreimal, was Phillips Hodensack dehnt und ihn vor Schmerzen verrückt macht. Ben befestigt Ketten an Phillips Nippelringen und zieht sie über die Riemenscheibenbaugruppe, wobei er ein Pfund Gewicht auf beide legt, wodurch sie sich dehnen und herausspringen. Phillip sieht seine älteste Tochter an, die ihn mit ihren Augen anfleht, damit aufzuhören.
Daddy, ich möchte, dass du das bezeugst? sagt Marsha, als sie Bens Hose herunterzieht und anfängt, an dem BIG MAN zu saugen. Er würgt Bens mächtigen 16-Zoll-Schwanz tief und schaukelt ihn auf und ab, bis er in seinen Hals ragt. Während ich noch hart bin, zieht Marsha BIG FRIEND aus ihrem Hals und Mund und sagt zu ihrem Vater: Das ist ein echter Männerschwanz. Ben weiß, wie man einer Frau gefällt und ihr das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein. Ich, Mira und ein paar Schwestern und ich sind jetzt Sklaven von Ben. Ich werde ihre Babys bekommen. Ben wird uns für den Rest unseres Lebens unterstützen und lieben. Ich brauche dich nicht mehr. Becky foltert ihn weiter? sagt Marsha.
Marsha nimmt dann die Heizelemente und legt sie von Phillips Hoden zurück auf die Hanteln und schaltet sie ein. Auf dem Tisch liegt ein Lineal und Marsha hebt es auf und fängt an, den Schwanz ihres Vaters zu schlagen. Als er es satt hat, nimmt er das Feuerzeug und fängt an, Phillips Brustwarzen und dann seine Ohrläppchen zu verbrennen.
Ben geht und holt Marsha ab und bringt sie zurück in ihre Zelle. Sie sagt, sie bringt ihm etwas zu essen und Vitamine. Meister, Sie haben uns Hormone und Fruchtbarkeitsmedikamente gegeben, nicht wahr? fragt Marsha. Sie akzeptiert dies und die Frau sagt: Nun, ich werde wahrscheinlich mehr als ein Baby bekommen, wenn ich schwanger werde. Sagt sie und Ben sagt ihr, dass dies der Plan ist. Nachdem ich den Rest der Familie nach oben gebracht habe, plane ich, mit deiner Mom zu gehen und Suzanne und Scarlet abzuholen. Ihre Mutter, Ihre Tanten und Gina haben bereits das Anwesen von Ben Barnes gekauft. Tattoos auf dem unteren Rücken, willst du deine morgen bekommen? er fragt. Sie springt auf und sagt ja zu ihm und küsst ihn.
Ben geht dann und holt Becky ab. Er gibt Phillip einen weiteren mit Flüssigkeit gefüllten Infusionsbeutel, stellt einen Eimer unter seinen Katheter und löst die Klemme daran. Phillip füllt diesen Eimer und Ben bekommt einen anderen. Als Phillip fertig war, klemmte er seinen Katheter ab und brachte Phillip in eine zurückgelehnte Position. Ben nimmt dann einen Trichter und öffnet Phillips Mund. Er steckt den Trichter in seinen Mund und sagt dann Becky, dass er seinen Mund dort lassen soll. Ben schüttet Phillips Urin langsam durch den Trichter und seine Kehle hinunter. Ben lässt ihn beide Eimer Urin trinken, bevor sie gehen. Ben nimmt den Trichter aus dem Mund und steckt sich den Kugelplug wieder in den Mund und bindet ihn zu.
Dann hält Ben Phillip aufrecht und sagt ihm, dass er wieder bei Mira sein wird. Als nächstes bekommt er Joanies Jungfräulichkeit, gefolgt von Margaretes und Michaelas. Ben und Becky gehen nach oben und essen mit ihrer Familie zu Abend Nach dem Abendessen kommen Margaret, Zoe und Zoey zu Ben und Becky und überbringen ihr die traurige Nachricht.
Ben, unsere Eltern wurden letzte Nacht von Dieben getötet. Die Polizei hat gerade angerufen, wir müssen zurück und unsere Familie begraben. Ich weiß nicht, was ich tun soll? sagt Zoë.
Zuerst werden Margaret und Mike Sie vier auf dem Weg zurück nach Colorado begleiten. Du wirst deine Eltern begraben. Kümmere dich dort um deine Angelegenheiten und komm dann hierher und wohne bei uns. Wir haben mehr als genug Platz und ich habe die Mittel, um mich um dich zu kümmern. Mandy würde gerne mit ihren Freunden zusammen sein. Ist es das Richtige für dich, Margaret? er fragt.
Ich, du bist so großzügig? sagt Margarete. ?Ich weiß nicht was ich sagen soll? sagt Zoey zu ihm. Es ist mir eine Freude, Ihnen und Ihren Schwestern mein Zuhause zu öffnen. Ich möchte, dass Sie sich sicher, geborgen und geliebt fühlen, wie alle meine Frauen. Ich erzähle. Zoe und Zoey küssen Ben auf die Lippen.
Am nächsten Tag bringt Margaret Mike, Zoe und ihre Schwestern zurück nach Colorado, um an der Beerdigung teilzunehmen und sich um ihre Angelegenheiten zu kümmern. Sie nehmen Bens kleinen Jet. Margaret ruft Ben nach der Beerdigung an und sagt ihm, dass sie in ein paar Tagen ihr Haus packen und zu den Anwälten gehen werden, um das Testament zu prüfen und ihn dann anzurufen.
Becky steht auf und macht unten Teller für die Mädchen. Mira kommt mit Becky in die Küche: Es ist wirklich nett von Ben, diese Mädchen mitzunehmen. Wird er sie zu seinen Sklaven machen? Sie fragt. Nur wenn sie sein Sklave sein wollen. Ben zwingt Frauen normalerweise nicht dazu, seine Sklavinnen zu sein. Wie Sie sehen können, hat er viele Frauen. Wir alle lieben und respektieren ihn. Ich bin sehr großzügig zu einem Fehler. Gab es Ihrem Mann viele Gelegenheiten, einen Schritt zurückzutreten und uns in Ruhe zu lassen? Becky sagt es ihm.
Ich bin froh, dass Phillip Ben dazu gedrängt hat, mich und meine Kinder zu entführen. Gina ist in Ben verliebt, ich liebe es, wie sie mich fühlen lässt. Weißt du, ich hatte Sex mit deiner Mutter, nachdem ich mein Tattoo bekommen hatte. War das wirklich etwas Besonderes für mich? Sagt Mira. Das freut mich zu hören, wir Damen lieben uns und passen gut aufeinander auf. Wir sind miteinander verbunden und kümmern uns um uns und unseren Meister. Andere Männer, mit denen wir nach eigenem Ermessen Sex haben. Ich habe es wirklich genossen, Phillip unten zu foltern. Becky sagt es ihm.
Ich wünschte, ich könnte dort sein, um ihn zu sehen? Sagt Mira. Ich glaube, Ben hat es aufgenommen. Übrigens, will Marsha, dass Ben ihr Meister wird? sagt Becky mit einem Lächeln. Ben kommt in die Küche und fragt die Damen, ob sie bereit sind, nach unten zu gehen. Sie und sie bringen das Essen zu den Mädchen nach unten. Ben bringt das Essen zu Marsha, dann zu Layla, Haley, Margarete und Michaela. Dann bringt er es zu Angelika und Anneliese, wo er sie fragt, ob sie bereit sind, die Zelle zu verlassen und sich dem Rest der Familie anzuschließen, nachdem sie Ben Barnes‘ Eigentum genommen haben. Tattoos auf dem unteren Rücken.
Angelika und Anneliese sagen ja beim Essen. Meister, ich glaube, ich bin schwanger? Anneliese erzählt es ihm. Das sind großartige Neuigkeiten, ich werde meine Frau Becky bitten, Sie nach oben zu bringen, um Ihr Tattoo machen zu lassen, und dann unsere Bewohnerin Nadia einen Bluttest machen lassen. Ich erzähle. Er beendet sein Essen und steht mit Ben auf und eskortiert ihn aus der Zelle und stellt Becky Anneliese vor und sagt Becky, was sie getan haben möchte.
Ben geht dann zu Joanies Zimmer und bringt das Essen, das sie gegessen hat, während Ben zuschaut. Als er fertig ist, nimmt er seinen Teller aus der Zelle und kommt zurück und fragt sie: Joanie, bist du bereit für Sex? er fragt. Joanie sieht ihn an und sagt ja zu ihm. Die Monitore in Phillips Zimmer sind eingeschaltet und er sieht, wie Ben sich auszieht und Joanie ihren Schwanz lutscht, bis er hart wird. Ben fickt Joanie dann drei Stunden lang und gießt seinen Samen in ihren Leib.
Ben sieht zu, wie Phillip zwei Wochen lang ununterbrochen Marsha, Mira, Layla, Haley und Joanie fickt. Sie werden alle schwanger. Michaela und Margarete haben jeden zweiten Tag Sex mit Ben. Wenn die zwei Wochen um sind, bringt Ben jeden nach oben und stellt ihn der Familie vor. Joanie gibt schließlich zu, Bens Sklavin zu sein, nachdem Mira und Marsha sie davon überzeugt haben, dass es in Ordnung ist, Ben als ihren Meister zu akzeptieren. Sie zeigen ihre Tattoos auf dem Rücken. Als sie alle oben platziert sind, bringt Ben sie im Arbeitszimmer zusammen.
Meine Damen, haben Sie diese? Erklärt er mir, als ich ihnen eine Bankbrieftasche gebe. Darin zeigt er, dass jeder von ihnen fünf Millionen Dollar auf einem Konto auf seinen Namen hat. Ist das ein Witz, warum hast du uns das gegeben? fragt Leyla ihren Meister. Weil ich möchte, dass du weißt, dass du Optionen hast. Sie können jetzt gehen und für den Rest Ihres Lebens versorgt werden. Ihr seid alle Multimillionäre und bereit fürs Leben. Alle meine Sklaven haben fünf Millionen Dollar auf ihren Konten. Ich möchte, dass du hier bleibst, weil du es willst, nicht weil ich dich dazu zwinge. Ich erzähle.
Master Ben, ich bin hier, weil ich hier sein will. Ich genieße es auch, mit dir und Tiffani Liebe zu machen. Ich weiß nicht, wie es meinen Mädchen geht, aber ich möchte bleiben und ist das freiwillig? Sagt Mira.
Meister, ich liebe dich. Du bist mein und ich bin dein. Ich habe hier Freunde und werde geliebt. Ich spiele gerne mit meinen Sklavenfreunden, besonders mit Penny. Ich bleibe, niemand kann mich dir wegnehmen. Ich brauche dieses Geld nicht und ich will es nicht. Alles was ich will bist du? Sagt Gina. Alle Mädchen sagen dasselbe, sogar Joanie, die Freunde gefunden hat.
Sie sind alle schwanger mit Bens Babys, Rose und ihrer Tochter Mira, Gina und Phillips und Miras Schwester. Sie werden zusammen einhundertdreiundzwanzig Babys haben, und sie alle werden im Januar mehr als ein Baby zur Welt bringen.
Okay, ich habe noch eine Frage an Sie. Was sollen wir mit deinem Vater machen? Ich frage.
Ich schätze, wir sollten ihm die Zähne und Hände herausziehen, damit ihn niemand identifizieren kann? sagt Marsha.
Vielleicht können wir seine Stimmbänder entfernen, damit er niemandem sagt, wer er ist? Sagt Leila.
Ich denke, wir sollten ihn in einen Schrank stecken und seinen Mund die ganze Zeit offen halten, um Schwänze zu bekommen, und seine Beine spreizen, damit er einen Schwanz in seinen Arsch bekommen kann?, Sagt Haley.
Wenn wir mit ihrer Verwandlung fertig sind, können wir sie vielleicht nach Osten schicken und sie ins Sexgewerbe bringen? Sagt Mira.
Wie wäre es, seinen Penis und seine Eier abzuschneiden und ihm eine Geschlechtsumwandlung zu geben? Sagt Gina.
Mmm, alles tolle Ideen. Bist du bereit, Mira, Suzanne und Scarlet in dein neues Zuhause einzuladen? Ich habe etwas über sie recherchiert und sie scheinen gute Leute zu sein? er fragt.
Sie sind sehr nette, gute Leute. Ich liebe sie wirklich. Ich werde sie anrufen. Soll ich meine Nachbarn anrufen und ihnen sagen, dass ich umziehe? Sagt Mira. Becky kommt ins Zimmer und sagt Ben, dass Karen Wehen hat. Ben steht auf und geht mit Gina in den Kreißsaal. Sie kommen dort rechtzeitig an, um die Geburt der ersten Tochter zu sehen.
Im Raum sind Karens Töchter Joy, Jane, Kelly und Little Jennifer. Bei ihnen ist Peggy, die im dritten Monat schwanger ist. Während Nadia ihre erste Tochter zur Welt bringt, besucht Gina ihre Freundinnen. Karen bringt später ihre letzten beiden Töchter zur Welt und nennt die Babys Justine Kathleen, Julianne Ketra, Juliet Kema. Alle wiegen ungefähr sieben Pfund. Karens Töchter kommen und sagen ihr, dass es schön ist und dass ihre Schwestern schön sind.
Karen, Liebes, du hast großartige Arbeit geleistet. Sind unsere Mädchen wirklich schön? sagt Ben und küsst Karen und ihre Töchter. Ben küsst seine drei schwangeren Töchter Jane und Kelly, die im achten Monat mit Peggy schwanger sind. Ich kann es kaum erwarten, dass Justine, Julianne und Julia ihre Cousins ​​sehen. Ich liebe euch alle von ganzem Herzen Ben sagt es ihnen.
Die Mädchen begleiten ihre Mütter in ihr Zimmer mit den Babys, während ich nach unten gehe und die Zellen putze. Er kommt herein und foltert Phillip eine Weile. Phillip, deine Familie braucht dich nicht mehr wirklich. Was habe ich ihnen die Möglichkeit gegeben, mit dir zu tun? sagt Ben, als Mira und Marsha den Raum betreten. Beide fragen Phillip ‚Ben Barnes‘ Properties? Tattoos auf dem unteren Rücken.
Während Mira an Phillips Schwanz und Eiern arbeitet, entfernt Marsha den Hodenzapfen aus ihrem Mund und befestigt Ketten an den Ringen auf ihrer Zunge und zieht an den Ketten, bis ihre Zunge aus ihrem Mund herausspringt. Marsha befestigt Gewichte an den Ketten und zieht sie über die Riemenscheibe, die den Hodensack verlängert. Dann zieht und zerrt Marsha an den Ketten um Phillips Brustwarzen.
Mira schaltete das Heizelement an den Hanteln über Phillips Hoden ein. Währenddessen bereitet Ben Phillips Östrogeninjektionen vor. Phillip, es wird wahrscheinlich drei Monate dauern, das zu erreichen, aber du kannst nirgendwo anders hingehen. Wir geben Ihnen drei Östrogen-Injektionen pro Tag. Ich mag die Idee der Geschlechtsumwandlung für dich. Ich komme in etwa einer Woche zu Nadia und lasse ihr Schwanz und Eier abhacken. Dann wird er dir eine Vagina geben, als wärst du schon eine Katze, kannst du sie haben? Ich erzähle.
Das ist okay, er ist ein Idiot und er hat so etwas? Sagt Mira. Übrigens, Ben. Scarlet, Vince und Suzanne sagen, sie können es kaum erwarten zu sehen, wo ich gerade wohne. Sie machten sich Sorgen, als sie einige Monate nichts von mir gehört hatten. Phillip, ich denke, deine Schwestern werden auch Sklaven von Ben sein. Wenn sie BIG FELLA sehen, wollen sie er sein. Bin ich ein höchster Liebhaber? Mira sagt viel zu Phillips Missfallen. Er verliert nicht nur seine Frau und seine Töchter, sondern auch seine Schwestern an Ben. Wenn es vorher nicht geschlagen wurde, ist es jetzt definitiv geschlagen. Seine Frau verrät ihn und seine Töchter.
Ben gibt Phillip seine erste Östrogenspritze. Oh, wir werden dir auch die Zähne ziehen. Soll ich meinen Arzt hierher kommen lassen und sie abholen? Ben sagt es Phillip, während er seinen Schuss bekommt. Was ist mit den Händen, nehmen wir sie nicht auch ab?? sagt Marsha. Phillip sieht sie angewidert an. Ja, ich werde ihn dazu bringen, nachdem ihm die Zähne gezogen wurden. Sobald er Phillip sieht, wird er nicht identifiziert, nachdem er seine Verwandlung abgeschlossen hat. Ich hätte fast vergessen, dass Layla auf die Idee gekommen ist, dir die Stimmbänder herauszureißen, damit du nicht sprechen kannst. Wird jemand dreimal am Tag hierher kommen, um dich zu spritzen und dich zu foltern? Ich erzähle.
Mira benutzt eine Zange, um Phillips Hoden zu zerquetschen, und benutzt dann eine neunschwänzige Katze, um ihren Schwanz und ihre Eier zu peitschen. Marsha will es als nächstes sehen und benutzt es auf ihrer Brust und ihren Beinen. Sie verlassen ihn und gehen zurück nach oben, um Nadia zu sehen, die Kaley, Katie und Kasey auf den Entbindungstischen sind, während sie sich auf die Geburt ihres Kindes vorbereiten.
Kaley ist die erste Person, die Fünflinge namens Kirsten Madison, Kourtney Mary, Krystal Morgan, Kylie Mandy und Kayla Megan zur Welt gebracht hat. Alle wiegen ungefähr 7 Pfund. Du scheinst fünf wunderschöne Schwestern zu haben, Kasey Katey. Du hast da tolle Arbeit geleistet, Kaley, unsere Mädchen sind wunderschön, genau wie ihre Mutter und ihre Schwester. Kasey, Madilyn Jasmine, Morgan Beverley und Megan werden als nächstes Drillinge zur Welt bringen, die sie Janie nannte. Sie wiegen ungefähr acht Kilogramm, und dann bringt Katey Drillinge zur Welt, die Töchter Patience Kaley, Paulina Kasey und Pamela Becca, die alle ungefähr sieben Kilogramm wiegen.
Kyle, du musst dich um mehr Mädchen kümmern. Ich hoffe, Sie sind respektvoller gegenüber Ihren neuen Schwestern und Nichten? Ich erzähle. Ja, ich werde ein Meister sein. Ich werde sie mit meinem Leben beschützen. Sind sie schön und wertvoll? Kyle sagt. Ich glaube, mein Sohn ist ein veränderter junger Mann. Ich schätze, wir haben ihn von seinen schlechten Gewohnheiten befreit? Kaley sagt es ihrem Meister.
Ben küsst alle drei seiner Frauen und sagt Nadia, dass er sie sehen möchte, wenn er hier fertig ist. Sie gehen runter und gehen für ein paar Runden ins Freibad. Margaret, Mike, Zoe und ihre Schwestern kommen heraus und sagen ihr, dass sie dauerhaft zurück sind.
Meister, haben Zoes Eltern Mike und mir das Sorgerecht für Leah und Layla gegeben? Margaret erzählt es ihm. Nun meine Damen, möchten Sie hier bei uns in der Villa bleiben? frage ich die beiden Mädchen. Natürlich tun wir das, Ben? Sie sagen, in den Pool springen. Sie schwimmen auf Ben zu und küssen ihn. ?Wir wollen dir auch unsere Jungfräulichkeit schenken? Als Bill den Pool betritt, sagt Layla es ihm
Es regnet nicht, Ben mit seinen Frauen? sagt Bill mit einem Lächeln. In der nächsten Woche hat Ben Sex mit seinen Dienern und gibt Phillip drei Spritzen am Tag. Am achten Tag kommt Nadia herunter, um Phillips Zähne zu ziehen, am nächsten Tag holt sie seinen Schwanz und seine Eier aus dem Hodensack. Gina ist unten und sieht zu, wie Nadia den Schwanz ihres Vaters mit Ben bekommt.
Genießt du die Show, kleine Hure? sagt Phillip zu seiner Tochter. Wie kannst du mich so nennen, du wertloser Drecksack? Sagt Gina. Ben beginnt ihn zu schlagen und nimmt dann seine Machete. Ben schneidet Phillips die Hände ab, während Nadia die Wunden näht. Nadia beginnt, die Maiskolben zu brandmarken. ?Morgen entfernen wir Ihre Stimmbänder, damit Sie niemanden mehr beleidigen können? sagt Ben, während er Phillip zwei Dosen Östrogen und ein Antibiotikum gibt. Phillips Brüste sehen ziemlich gut aus, nicht wahr, Master? fragt Nadia.
Ja, das sind sie, ich glaube, wir können es in ein paar Monaten auf mindestens B-Körbchen wachsen lassen. Phillip, in zwei Tagen lasse ich Nadia deine Vagina für dich bauen. Gina, ich denke, wir sollten den Namen deines Vaters ändern. Ich dachte daran, sie Phyllis zu nennen, was hältst du von diesem Namen? Ich frage ihn.
Gina sagt ihrem Meister, dass sie es mag, wenn sie die neunschwänzige Katze nimmt und anfängt, Phyllis auszupeitschen. Gina peitscht ihn, bis sein rechter Arm müde wird, und dann peitscht er ihn mit seiner linken Hand, bis es weh tut. Gina peitscht Phyllis so hart aus, dass sie ihre Haut schneidet. Ich gehe hoch und hole das koschere Salz und komme zurück. Das auf seine Wunden gießen, es tut ihm so weh? Ben sagt es Gina und sie streut Salz auf ihre Wunden. Er zieht einen Handschuh an und reibt ihn dann in die Wunden.
Was für ein Gefühl hat das Arschloch? Gina sagt, ihr Ex-Vater habe das Salz über ihren ganzen Körper gerieben, das sie zum Weinen und Weinen gebracht habe. Als sie fertig ist, sind sie auf dem Weg nach oben Gina fragt Ben: Was wirst du mit seinem Schwanz und seinen Eiern machen? er fragt. Ich denke, wir sollten Phyllis füttern. Mit seinen Händen? Ben lacht darüber und sie gehen in die Küche und fragen Dominic, ob er einen alten Topf hat, den sie benutzen können. Er sagt, er werde später schießen.
Ben, Gina und Mira schmoren aus Phillips Händen, Eiern und Schwanz. Als sie den Eintopf fertig gekocht haben, versammelt Mira die Mädchen und bringt den Eintopf zu Phillip. Mädels, Gina hat einen tollen neuen Namen für Phillip. Als wir sahen, dass sie bald eine Frau sein würde, dachten wir, Phyllis wäre perfekt für sie? Ben sagt es ihnen, bevor er den Raum betritt. Mira und die anderen Mädchen starren auf Phyllis‘ Schritt und den Beginn einer Fotze.
Wir haben etwas zu essen, deine letzte Mahlzeit. Habe ich dir einen Eintopf gemacht? sagt Mira, als sie anfängt, Phyllis zu füttern. Er isst drei Schüsseln und geht, wenn er fertig ist. Am nächsten Tag kommen Mira und die Mädchen nach unten und fragen Phyllis: Kennst du den Eintopf, den du gestern gegessen hast? Sie sagen. Es wurde aus seinen Händen, seinen Eiern und seinem Werkzeug gemacht. Hast du alles gegessen und geschmeckt? Mira erzählt es ihm, während die Mädchen ihn auslachen. Ben und Bill heben Phyllis hoch und legen sie auf den OP-Tisch. Binde deine Arme nach unten und deine Beine in Steigbügel. Nadia beginnt mit der Arbeit an ihrer neuen Vagina. Eine enge 15-Fuß-Vagina in Phyllis stecken? lang. Es funktioniert ohne Betäubung, damit Phyllis all den Schmerz und das Leiden spüren kann. Als Nadia ihre Arbeit für den Tag beendet, kommt Mira ins Zimmer und spritzt Franzbranntwein auf Phyllis‘ neue Vagina, was zu Schmerzen führt.
Was ist los, Katze? Sagt Mira zu Phyllis, während sie ihr Östrogen und Antibiotika spritzt. Du weißt, dass der Eintopf, den du gestern gegessen hast, aus deinem Schwanz und deinen Eiern gemacht wurde. Hast du sie alle gegessen? Mira erzählt. Meister, was glaubst du, bewirkt eine dreimonatige Östrogentherapie? fragt Mira. Ben sagt ihm, dass er das tun muss. Phyllis, deine Schwestern kommen nächste Woche in die Villa. Ich und ich fliegen nach Chicago, um sie abzuholen und hierher zu bringen. Ich weiß, dass Suzanne und Scarlet Ben lieben werden, besonders nachdem sie BIG FRIEND gesehen haben? Mira erzählt.
Sie gehen nach oben und lassen Phyllis an den Operationstisch gefesselt zurück. Meister, ich wollte diese Operation immer ausprobieren. Vielen Dank, dass Sie mir die Gelegenheit gegeben haben. sagt Nadia während sie Ben küsst. Hallo Süße? Sagt Ben Nadia, während er ihre Brüste streichelt.
Marty kommt herein und erzählt Ben und Nadia, dass seine Mutter Martha ihr gerade Wasser gebracht hat und im Kreißsaal ist. Die fünf gehen und sehen zu, wie Nadia Marthas Kinder Anthony Benny, Peter Paul, Avery Drew und Jason David zur Welt bringt, die zwischen 8 und 9 Pfund wiegen. Mira sieht die Kinder an und stellt fest, dass sie eines gemeinsam haben, riesige Penisse für ein Baby. Sie sind mit Sicherheit Ihre Söhne, Meister. Haben sie alle riesige Penisse wie ihr Vater? Sagt Mira. Ja, sie sind Bens Sohn und werden Frauen genauso gefallen wie ihr Vater. Ich liebe dich, sagt meine Lehrerin Marta.
?Ich liebe dich auch Baby. Sie haben wirklich gute Arbeit mit meinen Söhnen geleistet, sie sehen so gut aus? Sagt Ben und küsst die Mutter und die Tante des Jungen. Sophia kommt herein und sagt Nadia, dass ihr Wasser gerade angekommen ist und innerhalb einer Stunde die Geburt begonnen hat und sie drei Töchter zur Welt bringt, Lucinda Victoria, Candice Sally, Sherry Olivia. Gerade als sie Sherry zur Welt brachte, kam Victoria, deren Geburt innerhalb von zwei Stunden begann, und hat drei Paar Zwillingstöchter, Gaetana Monique, Gemma Sarah, Genevra Becky, Geonna Martha, Geovana Marty, Gia Martina. Ben küsst alle neuen Mütter und ihre neuen Babys.
Siehst du, Mira, ich liebe alle meine Frauen und habe eine große Familie. Victoria, Sophia, Sie haben beide einen wunderbaren Job bei der Geburt unserer Babys gemacht. liebe euch Jungs? Ich sage. Meister, wir lieben dich? sagt Victoria. Wie viele Kinder werden daraus hervorgehen, Sir? fragt Nadia
Ich glaube, dazu braucht man ungefähr 163 wunderschöne Kinder. Meine Damen, segnen Sie mich mit Kindern? sage ich mit Tränen in den Augen. Er setzt sich und Marty kommt auf ihn zu und kniet vor ihm nieder. Meister, du gibst uns so viel. Ich spreche von deinem Herzen, nicht nur von einem GROSSEN FREUND. Du liebst uns, du sorgst dich und du beschützt uns sehr. Ich danke Gott jeden Tag dafür, dass er dich in mein Leben und das Leben meiner Mutter und meiner Geschwister gebracht hat?
Marty küsst BIG FELLAs riesigen Knollenkopf und starrt direkt in Bens Augen, während er BIG FELLA lutscht. Er nimmt sie in ihre Kehle und gibt ihr einen schönen langen Blowjob. Ben brauchte dreißig Minuten, um die Ladung in Martys Kehle abzuladen. Als er fertig ist, küsst Ben ihn und sagt, dass es großartig ist. Ich möchte wieder schwanger werden, Sir, flüstert Marty ihr ins Ohr. Möchte ich ein weiteres Kind haben? Ben küsst sie und sagt ok zu ihr. Ben verlässt Frauen, die mit ihren Babys in ihre getrennten Räume gehen.
Ben geht mit Mira ins Arbeitszimmer und geht in die ?Präsidenten- und Prinzessin-Diana-Suite? Drei Nächte im Drake Hotel in der Innenstadt von Chicago. Außerdem reserviert er zwei weitere Zimmer für Jamal, Sheila und das Baby. Der andere ist für Steve Rodgers. Er bittet um einen Limousinenservice während ihrer vier Tage in Chicago. Später sagt Ben Mira, dass er Suzanne und Scarlet anrufen und sie am Samstag zum Abendessen bei Morton’s im Nordstaat abholen wird.
Die nächsten Tage werden zur normalen Routine des Hauses, Phyllis bekommt ihre Östrogenspritzen. Ben stellt eine Bronzestatue dar, die Nevaeh für den vorderen Fahrer geschnitzt hatte. Cecil und Nevaeh arbeiten am Design. Die Statue wird in der Mitte eines riesigen Brunnens stehen, der von Blumen umgeben ist. Nevaeh misst Bens Körper und baut draußen eine lange Kiste, um einen Abdruck von Ben zu enthalten. Sie gehen nach draußen und Ben sieht die Kiste und Nevaeh stellt sie für die Form ab. Es wird in der Form zuerst auf der Rückseite und dann auf der Vorderseite geschlossen, bis es aushärtet. Ben atmet durch einen Schlauch, der verwendet wird, um die Bronze zu formen, wenn sie fertig sind.
Wenn die Arbeit erledigt ist, geht Ben nach draußen und spritzt ab. Dann betritt er die Außendusche und wäscht sich ab. Fragen Sie sich: Was tue ich für meine Sklaven? er denkt. Ben geht dann und geht zum Innenpoolbereich und setzt sich in den Whirlpool. Die Schwestern von Kiki und Roxanne kommen und küssen sie und verlieben sich in sie. Kiki reibt ihre Schultern und sagt I love you Master zu ihr. Sie sehen hier alle Frauen und Mädchen. Sie bieten ihnen ein sicheres Zuhause. Du liebst sie, sie lieben dich auch?
Meister, du bist diese Woche fruchtbar, wirst du uns lieben, lass uns dich mit unseren Kindern segnen? sagt Dana und Doreen, Leyla, Lili und Lidalila nicken zustimmend und fragen sie bitte. Sie kann nicht nein sagen und Doreen steigt in den Whirlpool. Er streichelt BIG FELLA, bis es hart wird, und dann legt er sich drauf und fickt BIG FELLA. Es springt auf und ab und spritzt Wasser darauf. Sie bleiben eine Stunde lang so verstrickt, bevor Ben Doreen hochhebt und sie zu einer Chaiselongue bringt und BIG FELLA durch ihren Gebärmutterhals und in ihre Gebärmutter schiebt. Ich habe ihm eine große Last aufgebürdet. Wenn sie fertig ist, kommt sie aus ihrem Schoß und dann Fotze und strecken.
Becky kommt mit ihren Pillen und Wasser. Er nimmt sie und trinkt dann ein paar Flaschen Sure. Dana fragt, warum sie Surah getrunken hat. Es hilft der Libido des Babys. Ist es Zeit, BIG FELLA wieder abzuhärten? Sie sagt es ihm, während ich lächle und beginne, BIG FELLA zu lutschen. Gina, Peggy, Mira, Harper, Marsha, Julie, ihre Schwestern Dana und Rose und ihre Töchter kommen in die Schwimmhalle und schwimmen, um Ben und Dana zu beobachten. Mein Meister hat einen schönen Schwanz, findest du nicht Rose? er fragt.
?Der Meister ist sehr gutaussehend, wie ein griechischer Gott? Rose sagt. Aber wird er in ein paar Monaten eine Bronzestatue an der Front haben? sagt Nevaeh, als sie den Raum betritt.
Während die Mädchen im Pool spielen, schubst Dana Ben und beginnt ihn zu reiten. James, Karl Jr., Ray und Freddie erreichen den Poolbereich. Lauren und Troi bringen James zu einem Liegestuhl und er beginnt, an seinem Schwanz zu lutschen. Peggy und Gina nehmen Karl Jr. und lutschen seinen Schwanz, und Ray lässt Marsha und Julie seinen Schwanz und seine Eier lutschen.
Also, seid ihr gerne ein Familienmitglied? fragt Ben und alle nicken mit dem Kopf. Cecil, der gerade mit der Gartenarbeit fertig ist, kommt von der Außendusche herein. Rose und Mira kommen zu ihr und kümmern sich um sie.
Ben knallt Danas Muschi und dreht sie um und drückt ihren Gebärmutterhals und pumpt ihre Ladung in sie hinein. Als nächstes kommt Leyla und James liebt sie für ein paar Stunden, während Karl, Ray, Freddie und James Frauen in den Arsch schlagen. Ben holt dann Lili ab und erreicht schließlich Lidalila. Nachdem ich mit ihm fertig bin, schläft er ein. Sie ließen ihn bis zum Abendessen schlafen. Als sie endlich aufwacht, sitzt Bill neben ihr. Ben sieht auf und Bill sagt: Du hast ein hartes Leben, Ben. So viele Frauen und so wenig Zeit, um mit jeder von ihnen Liebe zu machen?
Deshalb bin ich hier, damit du mir deine Last abnehmen kannst? Reanna kommt zum Poolbereich und sagt allen, dass das Abendessen fertig ist. Ben steht auf und kommt zu Reanna und reibt ihren schwangeren Bauch und fragt sie, ob sie sich für Namen für ihr kleines Mädchen entschieden hat. Ich habe einen Meister, ich mag die Namen Montana Rachel, Morgan Sarah, Moriah Samantha. Wie haben Sie diese Namen gefunden?
Sie sind sehr schön wie ihre Mutter. Ich kann nicht bis Juli warten. Freust du dich auf deine Hochzeit im August? Ich frage ihn. Er sagt, wenn er ins Esszimmer geht. Nach dem Abendessen ruft Ben Jamal und Steve wegen ihrer Reise zwei Tage später an.
Ben bringt Rose und Mira in das Arbeitszimmer und bittet sie, die Polizei in ihrer Heimatstadt Springfield, Massachusetts, zu benachrichtigen, dass Sie aus dem Bundesstaat wegziehen und dass Umzugsunternehmen bei Ihnen zu Hause sein werden, um Ihre Sachen abzuholen und zu liefern. für dich. Ich habe die Namen und Bild-IDs der Spediteure. Nachdem du die Polizei gerufen hast, möchte ich, dass du deine freundlichen Nachbarn anrufst und ihnen sagst, dass du nach Alabama ziehst.
Ben benutzt sein Telefon, um Omar anzurufen und ihm die Adressen von Rose und Mira zu geben, und bittet sie, ihre Sachen in die Villa hierher zu bringen. Mira sagt Ben, dass die Polizei wollte, dass die Dokumente zusammen mit einer eidesstattlichen Erklärung gefaxt werden, dass sie die sind, für die sie sich ausgeben. Ben sagt ihm, er solle fragen, ob die Unterschrift eines Richters und ein Fingerabdruckbild zufriedenstellend wären. Die Polizei stimmt zu und Rose ruft daraufhin die Polizei in ihrer Heimatstadt Palmer an. Nachdem sie mit der Polizei und ihren Nachbarn gesprochen hat, sagt Ben ihnen, dass sie morgen zu einem Freund des Richters auf die örtliche Polizeistation gehen, wo Paula, Stephanie und Sally arbeiten, damit sie die eidesstattliche Erklärung unterschreiben und ihre Fingerabdrücke machen lassen.
Meister, haben wir kein Kleid? Mira erzählt. Sie können ein Kleid von Janet, Hanna, Missy oder Rebecca ausleihen. Nachdem wir die Papiere unterschrieben haben, gehen wir morgen Kleider einkaufen. Ich muss auch ein paar Sachen aus dem Laden holen. Wird sein?? Ich sage. Geh einkaufen, ja, ich habe alles dafür, Meister? sagt Rose mit einem Lächeln.
Was denkst du, Mirai? Benötigen Sie ein paar Outfits für unsere Reise nach Chicago? Ich sage. Mira kommt und küsst ihn. Wissen Sie wirklich, wie man eine Dame behandelt, Sir? Mira erzählt es ihm zwischen den Küssen. Ich lasse Becky mit uns kommen. Sie hat einen tadellosen Geschmack für Kleidung und kennt Geschäfte und Angestellte. Oh, und wenn Sie nicht in der Villa sind, nennen Sie mich Ben, nicht Master. Wir wollen keinen Verdacht erregen, besonders wenn wir nicht in meiner Stadt sind? Ben sagt es ihnen. Sie verlassen das Arbeitszimmer und gehen ins Wohnzimmer und entspannen sich für eine Minute, bis sie von Ben, Gina, Julia, Mandy, Zoe und Zoey angegriffen werden.
Meister, danke, dass du meine Freunde mitgenommen hast? sagt Mandy und kommt zwischen Bens Beine. Mandy beginnt, BIG FELLA zu saugen, während Zoe und Zoey sie küssen. Ben, was muss ein Mädchen tun, um dein Sklave zu sein? Ich möchte dich drinnen behalten, ich möchte deine Bedürfnisse erfüllen wie Mandy und Abigail. Was ist mit all deinen anderen Frauen? fragt Zoë. ?Alles, was Sie tun müssen, ist, ein sauberes HIV/STD-Zertifikat anzufordern und zu erhalten, wenn Sie keine Jungfrau sind. Sollte die Familie immer geschützt werden? Ich erzähle. Zoe und Zoey sagen Ben, dass sie keine Jungfrau mehr sind, sich aber immer schützen, wenn sie Sex mit ihren Freunden haben, die kleine Schwänze haben.
?Haben die meisten Männer im Vergleich zu unserem Herrn kleine Penisse? sagt Julia. Die Männer hier haben alle überdurchschnittlich große Penisse, und du kannst mit jedem Sex haben, solange sie beim Vaginalsex Gummi tragen, solange sie nicht steril sind. Sie wissen, dass es an Ihnen liegt, ja oder nein zu sagen. Meine Damen, Sie zählen die Männer hier zweiundzwanzig zu eins, also seien Sie nicht zu hart zu ihnen? Ich sage es den Mädchen.
Das bringt Ben auf eine Idee. Sie kann alle Männer mit den Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln versorgen, die sie nimmt. Ben erinnert sich daran, Doktor Reynolds anzurufen und ihn zu bitten, allen Kindern Rezepte zu geben.
Ben grunzte dann, als Mandy anfing, in ihren Hals zu ejakulieren. Mandy nimmt BIG FELLA aus ihrem Mund und Julia übernimmt das Lecken von BIG FELLA. Sir, warum bringe ich Zoe und Zoey nicht zu Nadia und lasse sie Blut untersuchen? Mandy fragt ihn. Während Mandy ihre Frage stellt, küsst Gina sie und Ben gibt ihr Einverständnis. Mandy steht auf und bringt ihre Freundinnen zu Nadias Zimmer.
Julia lässt sich Zeit, wenn BIG FELLA sie lutscht und leckt. Er zieht den BIG FELLA in seinen Hals und beginnt ihn mit seinen Halsmuskeln festzuziehen. Verdammt, Baby, das fühlt sich so gut an. So weitermachen? Ben erzählt Julia davon, während er den BIG MAN an ihrem Hals auf und ab schiebt. Gerade als Mandy zurückkommt, hat Julia Ben im Hals.
Mandy trägt Bens Pillen bei sich, während sie ihren Freunden Sauberkeitszertifikate überreicht. Willst du zwei wirklich mein Sklave sein? Hat Mandy dir von den Anforderungen erzählt? Ich frage sie. Sie sagen Ja zu beiden Fragen.
Ben lässt Zoe an BIG FELLA lutschen, während sie ihre Pillen nimmt, bis sie hart wird. Als sie hart wird, legt sie Zoe auf den Rücken und schiebt BIG FELLA tief in ihre nasse Fotze. Zoe stöhnt und stöhnt, während ich den BIG FELLA bis zum Gebärmutterhals rein und raus führe. AHH, ich wusste, dass du riesig bist, Meister, aber ich wusste nicht, dass ich mich so satt fühlen würde? Zoe stöhnt, als ich ihren Gebärmutterhals schlage. Zoe, endet der Meister immer im Leib seines Sklaven? Mandy sagt es ihr, als Ben sie herausholt.
Margaret kommt mit Zoes Zwillingsschwestern Leah und Layla ins Zimmer. Sie hören, wie Zoe seinen Namen schreit, vor Freude über ihren neuen Meister stöhnt und behauptet, ihr zu gehören. Ich habe mich gefragt, wie lange sie brauchen würden, um Ihrer Versuchung zu erliegen, Meister? Margaret sagt mit einem Lächeln.
Seid ihr zwei Jungfrauen? fragt ich und sehe sie an. Ich, aber nicht mehr lange? Sagt Leah und Layla stimmt ihrem Zwilling zu. Ben zerreißt dann Zoes Gebärmutterhals und beginnt, ihre Gebärmutter zu pumpen. Sie pumpt ihre Gebärmutter dreißig Minuten lang, bevor sie ihren Samen hineingießt. Wenn sie fertig ist, springt sie mit ihrem üblichen Pop aus ihrem Bauch und ihrer Katze. Ben liegt auf dem Rücken und fordert Zoey auf, ihn hart zu saugen. Es tut, wie es gesagt wird.
Leah, komm her und setz dich auf mein Gesicht, während deine Schwester mich hart lutscht und den BIG MAN reitet? Ich erzähle. Pferde und Ja, Meister sagt. Ben saugt Leah für zehn Orgasmen und trinkt all ihre jungfräulichen Günstlinge. Als Leah von ihrem letzten Orgasmus heruntergekommen ist, setzt Ben Layla auf ihr Gesicht und gibt ihr zehn Orgasmen, bevor sie bereit ist, im Mutterleib ihrer Schwester zum Höhepunkt zu kommen.
Nachdem Layla von ihrem Orgasmus heruntergekommen ist, rollt Ben Zoey und schlägt sie, um ihren Gebärmutterhals zu unterwerfen, und beginnt, ihren Samen hineinzugießen. Als er fertig ist, kommt Ben heraus und steht auf. Er wünscht allen eine gute Nacht und Zoe, Zoey, Leah bringen Layla in ihre Zimmer. Sie sieht Becky, als sie den Raum verlässt und sagt ihr, dass sie die neuen Mädchen in ihre Schlafzimmer bringt, um Sex mit ihnen zu haben. Er sagt, dass sie morgen früh mit Mira und Rose gehen soll. Er muss ihnen morgens etwas Anständiges zum Anziehen finden.
Becky lächelt und sagt: Ja, Sir. Willkommen in der Familie, Mädels. Ich denke, Sie bekommen morgen Property of Ben Barnes. Tätowierungen? Alle Mädchen lächeln und sagen? Ja, Miss Becky? Ben bringt die vier Mädchen in ihre Schlafzimmer und hat zuerst Sex mit Leah und dann mit Layla. Wenn er damit fertig ist, ihre engen, jungfräulichen Fotzen zu knallen, nimmt er sie beide mit in die Dusche und reinigt das Blut von ihren Fotzen und bringt sie in Zoes Schlafzimmer und schläft mit allen vier Mädchen. Am Morgen kommt Becky und gibt Ben ihre Pillen und nimmt die Mädchen mit, um Tattoos auf ihren unteren Rücken zu bekommen.
Ben geht duschen und trifft drei Damen an der Haustür. Wie weit hat Becky wunderschöne Outfits für Mira und Rose ausgesucht. Sie gehen in die Stadt und gehen zum Richter. Zwischen den Sitzungen und sein Angestellter lässt sie herein.
?Herr. Barnes kam, um Sie zu sehen, Euer Ehren? Der Angestellte erklärt, dass Ben, Becky, Mira und Rose ihr Zimmer betreten haben. Der Richter nennt ihn sehr gut und fordert ihn auf, sie zu verlassen. Sobald sich die Tür geschlossen hatte, sagte Richter Ben zu ihm: Es ist so lange her, dass ich dich gesehen habe, beweg deinen Arsch hier hoch, Meister? sagt. sagt sie, als ich um den Tisch herum gehe. Der Richter entpackt Ben und holt BIG FELLA aus ihren Grenzen.
Was führt dich heute in mein Zimmer, Ben? Fragt der Richter, während er BIG FELLA streichelt. Hier brauche ich zwei unterschriebene Erklärungen für meine beiden neuen Sklaven, Rose und Mira. Ich schicke meine Träger dorthin, wo sie früher gewohnt haben, um ihre Sachen zu sammeln und hierher zu bringen. Die örtlichen Strafverfolgungsbehörden wollen einen Beweis dafür, wer sie sind, und kommen da eidesstattliche Erklärungen ins Spiel? Ich erzähle.
Okay, ich unterschreibe ein paar Erklärungen unter einer Bedingung? Sagt der Richter. Okay, wenn nötig? sagt Ben und sieht seine drei Frauen an. Becky weiß bereits von dem Richter, Mira und Rose sind fassungslos, als sie den GROSSEN FREUND tief in der Kehle des Richters sehen. Etwa fünfunddreißig Minuten hüpft er in BIG FELLA auf und ab, bis ich ihm in den Bauch springe.
Meister, es war großartig. Ich möchte, dass du mich schwanger machst, bevor ich zu alt bin, um Kinder zu bekommen. Der Richter sagt es Ben, als er BIG FELLA aus seinem Mund nimmt. Der Richter schreibt eidesstattliche Erklärungen für Rose und Mira und kommt zum Notar, um ihre Unterschrift notariell beglaubigen zu lassen. Nachdem der Notar gegangen ist, küsst Ben den Richter und sagt ihm, er solle kommen und die Villa kaufen, während er Eier legt und ihm drei oder vier Ladungen aufladen wird.
Sie gehen und suchen Stephanie auf der Polizeiwache auf, um ihre Fingerabdrücke nehmen zu lassen. Nachdem dies erledigt ist. Ben nimmt die Mädchen mit zum Kleiderkauf für sie und ihre Tochter. Ben geht Schmuck einkaufen, weil er weiß, dass die Mädchen eine Weile brauchen werden.
Beim Juwelier kauft Ben 50 Sätze Saphire, dazu Diamantohrringe, dazu passende Halsketten und Armbänder. Sie kauft 55 Sets Smaragde mit Diamantohrringen, passenden Halsketten und Armbändern. Ben kauft 15 Sätze schwarzer Turmaline zusammen mit Diamantohrringen, passenden Halsketten und Armbändern. Sie kauft auch 10 Sets aus rosafarbenem Morganit zusammen mit Diamantohrringen, passenden Halsketten und Armbändern. Ben kauft 120 diamantene Verlobungsringe und Eheringe für seine neuen Schergen. Als Ben seinen Schmuckeinkauf beendet hat, geht er und sieht, dass die Damen immer noch einkaufen. Er wartet zwei Stunden auf sie, während sie einkaufen.
Als sie fertig sind, kommen sie und küssen Ben. Ben bringt sie nach Hause und bevor sie aus dem Auto steigen, gibt Ben Mira und Rose ihre Diamantringe und Verlobungsringe. Meine Damen, ich darf nur Becky heiraten. Aber ich behandle alle meine Frauen wie meine Frau. Ich werde dich für den Rest meines Lebens lieben und schätzen. Machen Sie sich keine Sorgen, wir können die Größe ändern, wenn sie nicht richtig passen. Ben erzählt es ihnen, als ich ihnen ihre Ringe gebe. Er gibt ihnen ihre Ohrringe, Halsketten und Armbänder.
Ben verbringt den Rest des Tages damit, die Ringe und den Schmuck zu seinen neuen Dienern zu bringen. Ich werde jedes Mal angegriffen. Becky sieht, wie Ben einigen von Saffrons Mädchen ihre Ringe und ihren Schmuck gibt und Ben angreift. Meister, was erwartest du, wenn du einer Frau einen Ring und Schmuck schenkst? Mag jede Frau Schmuck? Becky erzählt es Ben, als sie sieht, wie sie geküsst und geliebt wird.
In dieser Nacht hat Ben Sex mit Eun und ihren Töchtern, bevor er morgens aufsteht, um sich auf eine Reise nach Chicago mit Mira vorzubereiten. Ben geht und holt Mira ab und sie bringen die Taschen zum Flugzeug. Dort warten Steve, Jamal und Sheila auf sie. Sie steigen auf das Schiff und fahren nach Chicago.
In der Luft fragt Ben Mira, ob sie dem Mile High Club beitreten möchte. Mira ist von diesem Satz überrascht und Ben sagt, dass er ihn ihr zeigen wird. Sie gehen ins Schlafzimmer und Ben hat schnellen und harten Sex mit Mira. Es kommt viermal lautstark zum Höhepunkt, bevor ich hinein ejakulieren kann. Sheila klopft an die Tür, als sie sich dem Regionalflughafen außerhalb von Chicago nähert. Ben war das letzte Mal hier, als er Renee abgeholt hat. Dies ist eine bessere Gelegenheit, nach Chicago zu kommen.
Bei ihrer Ankunft erwartet sie eine lange Hummer-Limousine. Die fünf fahren ins Drake Hotel an der Magnificent Mile im Herzen von Chicago.
Ich habe die Limousine für das ganze Wochenende reserviert. Sie kommen an und checken ein und Ben sagt Steve, Jamal und Sheila, dass sie Chicago in einer Limousine erkunden können. Dass sie den Zimmerservice bestellen und die Nacht in der Suite verbringen würden. Ich und Mira zur ?Präsidenten- und Prinzessin-Diana-Suite? mit dem Kellner, der seine Taschen trägt. Der Hilfskellner packt die Koffer in die Suite und Ben gibt ihm einen 50-Dollar-Schein.
Nachdem der Kellner gegangen ist, kommt Mira zu Ben und sagt ihm, dass das Zimmer wirklich schön ist. Ben und Mira entspannen sich im Zimmer und unterhalten sich eine Weile und bestellen schließlich Essen. Sie entspannen sich und schauen fern, während sie auf den Zimmerservice warten. Nach dem Abendessen nehmen sie zusammen ein schönes heißes Bad. In der Wanne fragt Ben Mira, ob sie sich darauf freut, ihre Schwägerin wiederzusehen. Er tut es und sagt, er kann es kaum erwarten, sie BIG FELLA vorzustellen.
Meister, ich liebe meinen Schmuck und die Zeit, die ich mit dir verbringe, und die Art, wie du mich und meine Mädchen behandelst. Du gibst mir das Gefühl, geliebt und umsorgt zu sein. Ich war so einsam, als ich mit Phillip verheiratet war. War er nie da und war nicht sehr mitfühlend, wenn er da war? Mira erzählt.
Mira, es tut mir so leid, wie ich dich und deine Kinder mitgenommen habe. Zum ersten Mal in meinem Leben nehme ich eine Frau oder Frauen mit Gewalt. Ich mache das nicht gerne, ich bin nicht so erzogen worden. Ich liebe meine Frauen und Frauen im Allgemeinen? Ich erzähle.
Ben, es war falsch von dir, uns für Phillips Missbrauch an dir und deiner Familie zu bezahlen. Allerdings glaube ich, dass ich mit dir glücklicher wäre als mit Phillip. Ich weiß, dass Gina in dich verliebt ist. Leuchtet es, wenn es dich sieht? Mira erzählt es ihrem neuen Meister, ihrem Geliebten und ihrem Baby-Daddy.
Mira, ich verspreche, dass ich den Rest meines Lebens damit verbringen werde, es bei dir und den Mädchen wieder gut zu machen. Ich liebe euch alle und ihr seid etwas ganz Besonderes für mich. Gina ist so besonders, sie hat sich mir mit Leib und Seele hingegeben. Ich habe vor, sie die ganze Zeit an meiner Seite zu behalten, nachdem ich ihre Schwägerin in die Familie aufgenommen habe. Du hast Brianna, Harper, Sydney und Destiny getroffen, richtig? Ben fragt, Mira sagt ja und fährt fort: Sie wollen, dass ich ihre Mutter und Geschwister in die Villa einlade. Sie sagten, sie wollten, dass sie Teil der Familie sind. Ich werde sie bitten, aber nicht zwingen, meine Sklaven zu sein?
Ben und Mira steigen aus dem großen Whirlpool und trocknen sich ab. King wird dich zum Bett führen. Ben streckt die Hand aus und Mira beginnt mit der Arbeit an BIG FELLA. Ben bittet sie, auf sein Gesicht zu kommen, während er sich um BIG FELLA kümmert. Sie sind in der Position 69, als Ben anfängt, Miras blumenpedalartige Fotze zu lutschen. Mira nimmt den GROSSEN MANN aus ihrem Mund und sagt zu Ben: Dieser Dreckskerl Phillip, oh mein Gott, ich bin ANDERS … das habe ich nie getan. Dies ?. zu mir … er hat nie meine Muschi gelutscht? Nachdem Mira vom Cunnilingus ihren Höhepunkt erreicht hatte, sagte ich zu ihr: ‚Mira, ich lutsche gerne die Fotze meiner Damen. Ich liebe es besonders, jungfräuliche Muschis zu lutschen. Ich habe Gina fünfundzwanzig Mal pro Nacht erreicht?
Sie lieben sich zehnmal in dieser Nacht, und am Morgen sagt Ben ihr, dass sie ihr Vaginaltraining abgeschlossen hat. Meister, es ist nicht so, dass ich mich beschwere. Aber du hast meine Fotze schon trainiert. Ich brauche Training in meinem Arsch und Hals. Ach übrigens bin ich schwanger? Mira erzählt. Das dachte ich mir, Mira. Wird Gina glücklich sein, einen jüngeren Bruder oder eine jüngere Schwester zu haben? Ich erzähle.
Meister, mit all den Fruchtbarkeitsmedikamenten, die Sie uns gegeben haben, werde ich wahrscheinlich mehr als ein Kind bekommen. Gina und deine anderen neuen Sklaven auch? Sagt Mira. ?Ist das für Sie geeignet? er fragt. Wie das Tattoo auf meinem Rücken zeigt, bin ich Ihr Eigentum. Mein Körper gehört dir, wirst du tun, was du willst? Mira sagt, er habe sie geküsst und angefangen, ihren Schwanz zu streicheln.
Bist du bereit fürs Frühstück? fragt Ben sie, als sie zum Telefon greift. Mira lächelt und beginnt, BIG FELLA zu lutschen. Ben legt auf und genießt Miras Liebe und Aufmerksamkeit für seinen Schwanz. Mira brauchte eine halbe Stunde, bis BIG FELLA ihr in den Rachen ging. Ich fülle seinen Magen mit seinem Samen. Mira nimmt BIG FELLA aus ihrem Mund und fängt an, den Schaft zu lecken und versucht, ihn wieder zu härten. Sobald sie härter wird, lächelt Mira ihren Meister an.
Mira steigt auf sie und drückt den BIG MAN an ihren Arsch, ?OH Ja, da gehört der BIG MAN in ihren Körper. Verdammt, fühlt sich groß in meinem Arsch an? Mira erzählt dies ihrem Freund, während sie auf und ab springt und versucht, mehr GROSSE MÄNNER in ihren Arsch zu bekommen. Vor dem Aufstehen lieben sie sich eine Stunde lang, duschen und ziehen sich an. Ben hat Tickets für das Shedd Aquarium, und dann werden sie Suzanne, Scarlet und Vince zu einem netten Abendessen in Morton’s ausführen.
Ben und Mira gehen mit Jamal und Sheila ins Aquarium. Sie verbringen Stunden im Aquarium, bis es Zeit für Phillip ist, seine Schwestern abzuholen. Sie nähern sich dem Haus von Vince und Suzanne, Ben steigt ab und reicht Mira die Hand, sie gehen zur Tür und klopfen.
Suzanne öffnet die Tür und nimmt Mira und Ben mit in ihr Haus. Mira und Suzanne unterhalten sich ein paar Minuten, während Scarlet sich oben vorbereitet. Vince kommt herein und sieht Ben an: Sieht so aus, als wäre ich für diesen Anlass zu wenig angezogen. Du musst Ben sein, Miras neue Freundin. Bin ich Vince, Suzannes Ehemann? Vince schüttelt Bens Hand. Bist du bereit, Scarlet, Miras neuer Freund ist hier und sind wir bereit? Vince schreit von oben. Die Töchter von Scarlet und Suzanne kommen aus dem Keller nach oben und Vince stellt sie Valerie, Violet und Vanessa vor, die alle wie ihre Mutter rote Haare und grüne Augen haben. Alle hatten Brüste, die aussahen wie eine Größe C, die abprallte, als sie nach oben gingen und Ben Hallo sagten. Als nächstes sind Scarlets Drillinge dran, mit schmutzigen blonden Haaren und blauen Augen wie ihre Mutter. Linda, Lisa und Lorraine kommen hüpfend mit kleineren Brüsten als ihre Cousins.
Alle kichern, als der Babysitter den Raum betritt. Nachbar ist Student. Ben schüttelt ihr die Hand und gibt ihr zweihundert Dollar für Pizza und Limonade für das Abendessen der Mädchen. Sind wir bereit zu gehen, ich habe heute Abend eine Reservierung für acht Personen? Ben fragt und alle sagen ja. Alles in die lange Hummer-Limousine gepackt.
Sie gehen zu Mortons und haben ein wunderbares Abendessen, und nach dem Abendessen und vor dem Dessert lädt Ben Scarlet, Suzanne und Vince auf einen Schlummertrunk in sein Haus ein. Sie haben Süßigkeiten und Vince fordert Ben auf, nach Hause zu den Kindern zu gehen. Scarlet und Suzanne kehren mit Ben zum Drake Hotel zurück.
Als sie in die Limousine steigen, erzählt Mira ihren Schwägerinnen, dass Ben die Presidential & Princess Diana Suite gemietet hat. bei Drake. Er sagt ihnen, dass es sehr luxuriös und luxuriös ist. Der Fahrer hält vor der Haustür und steigt mit Ben, Mira, Suzanne und Scarlet aus. Ben sagt dem Fahrer, er solle Vince zu seinem Haus zurückbringen. Er sagt Vince, dass er die Frauen am nächsten Tag absetzen wird.
Auf dem Weg zurück zu seinem Haus fragt sich Vince, ob er den Fehler gemacht hat, seine Frau mit einem sehr großen schwarzen Mann mit einer sehr attraktiven Persönlichkeit zu verlassen. Als er nach Hause zurückkehrt, erhält er einen Anruf von Suzanne, die ihm von seinem Hotelzimmer erzählt. Sie sagt ihm, dass Ben ein eigenes Zimmer für sie gebucht hat. Als sie das hören, fühlen sie sich ein wenig erleichtert. Er erzählt ihr, dass Mira sie zum Brunch bei Drake’s eingeladen hat. Er sagt, die Limousine wird da sein, um sie um 9:30 Uhr abzuholen.
Ben steht auf, fragt um Erlaubnis und geht ins Badezimmer. Suzanne und Scarlet können ihn in die Toilette pinkeln hören und es fühlt sich an, als wäre ein Feuerwehrschlauch im Badezimmer. Sie sehen sich an und lächeln. Ja, ich bin sehr gut ausgestattet. Ist es gut ausgestattet? sagt Mira zu ihnen. Als Ben in den Raum zurückkehrt, steht Mira auf und bringt ihren Meister zum Damensitz, kniet sich vor sie, öffnet ihre Hose und holt den GROSSEN MANN heraus.
Wow, das Ding ist riesig. Kein Wunder, dass du bei Ben bist? sagt Susanne. Ist das der größte Schwanz, den ich je gesehen habe? Scarlet sagt es ihnen. Hast du in deiner Zeit schon einige Hähne gesehen? sagt Suzanne scherzhaft. Die Mädchen knien nieder und fangen den GROSSEN MANN. Suzanne streichelt den GROSSEN MANN: Verdammt, ich dachte, Vince wäre groß. Ist es mindestens fünf Zoll darüber und zwei Zoll im Umfang?
Suzanne und Scarlet lutschen abwechselnd BIG FELLA, während der andere den Schaft leckt. Verstehst du, warum ich nicht mehr mit Phillip zusammen bin? Er hatte einen kleinen Penis, war er erst 6 Jahre alt? und er ist so dünn, dass er mich sowieso nicht wirklich damit gefickt hat. Als ich Ben traf und seinen Schwanz sah, war Phillip Geschichte? Mira erzählt es ihnen, während sie BIG FELLA leckt und lutscht. Scarlet sieht Mira an und sagt, Ben weiß, wie man sich um sie kümmert und sieht, dass Sex mit ihr großartig sein muss.
Ben hat Sex mit mir und all meinen Mädchen. Siehst du, wann wir am Montag zu ihm gehen? Sagt Mira. Mira Schatz, das ist unser Platz. Ich weiß, Scarlet, Suzanne, Mira und Gina würden sich sehr freuen, wenn du zu uns kommst und bei uns bleibst. Wir haben genug Platz für euch alle. Ich werde das vorschlagen, wenn die ganze Familie zu Hause ist? Ich erzähle es ihnen, während sie weiter an BIG FELLA arbeiten, wie zwei Frauen, die seit Jahren gezwungen sind, geil zu werden.
Suzanne nimmt BIG FELLA aus ihrem Mund und Scarlet nimmt ihren Platz ein. Als Suzanne wieder gesund genug war, um zu sprechen, fragte sie Mira: Du hast Ben erlaubt, Sex mit Gina und den anderen Mädchen zu haben? er fragt. Verdammt ja, er ist ein toller Liebhaber. Gina liebt Ben absolut. Wenn er nicht regelmäßig rumgemacht hätte, hätten die anderen Mädchen Ben wahrscheinlich gefesselt und vergewaltigt? erklärt Mira mit einem Lächeln.
Ungefähr eine Stunde später kommt Ben in Suzannes Mund und gibt Scarlet dann ein paar Spritzer Sperma. Als er fertig ist, sagt er den Damen, ob er alleine schlafen wird. und dass es ihnen freisteht, im Zimmer zu bleiben und die ganze Nacht zu reden, wenn sie wollen. Ben geht ins Schlafzimmer, duscht und schaut sich das Ballspiel an. Nach dem Match kommt Mira ins Zimmer und legt sich neben Ben. Meister, hast du einen ziemlichen Eindruck auf Suzanne und Scarlet gemacht? Sagt Mira, während sie Bens Seite umarmt. Er streichelt BIG FELLA, während er seinen Kopf auf seine Brust legt. Sir, ich glaube, sie werden perfekte Sklaven für Sie abgeben. Möchtest du Sex mit dir haben und GREAT FRIEND sie genauso beugen wie du es mit mir getan hast? sie sagt es ihm.
Ich möchte die ganze Familie einbeziehen, Vince auch. Er will die Familie zusammenhalten. Ich hasse es, Männer zu kastrieren, aber manchmal ist es notwendig? Ich sage. Wie in Phillips Fall ist sie als Phyllis besser dran als als Phillip. Vielleicht klappt es ja jetzt? Sagt Mira. Mira tätschelt BIG FELLA, bis es hart wird, und dann klettert Mira auf Ben. Ich bin geil, Sir, sehe ich Sie mit Suzanne und Scarlet? Sagt Mira, als sie ihre Katze zu BIG FELLA herunterlässt. Er hüpft seit zwei Stunden auf und ab, bevor er in seiner Fotze explodiert. Stellen Sie sicher, dass es nicht den Gebärmutterhals überquert.
Als ihr Meister mit der Ejakulation fertig ist, legt sich Mira auf Bens Brust, Meister, ich will schlafen, während du noch in mir bist? BIG FRIEND schläft mit offenem Mund in ihrer engen Fotze ein. Als sie aufwachen, lächelt Mira Ben an und spannt seine PC-Muskeln an. ?Ich liebe das Gefühl, mit BIG FELLA in mir aufzuwachen? sagt Mira, als sie auf die Uhr schaut und sieht, dass es schon 8 Uhr ist. Sie stehen auf, duschen und gehen ins Wohnzimmer. Es klopft an der Tür und Mira öffnet die Tür, es sind Scarlet und Suzanne.
Suzanne sagt Mira, dass sie nach Vince suchen und sie ihnen Ersatzkleidung bringen wird. Sie warten auf die Ankunft von Vince und den Mädchen und gehen zum Brunch ins Restaurant. Ben fragt die Mädchen nach ihrer Schule und was sie gerne tun. Sie kennen sich alle, nach dem Brunch gehen sie alle zurück in die Suite und die Mädels sagen, es ist so schick.
Ich gehe gerade in die erste Klasse. Kennt es nicht anders? Mira erzählt es ihnen. ?Marsha, Layla und alle Mädels freuen sich auf ein Wiedersehen? Vince und Ben unterhalten sich, Ben fragt Vince nach seiner Familie. Vince erzählt ihm von seiner Schwester Ida und ihren drei Töchtern. Auch ihr Bruder und ihre Kinder. Ben erzählt Vince, dass er eine große Familie hat und sie alle glücklich auf seinem Grundstück in Alabama leben. Er sagt, dass er sie alle morgen treffen wird.
Ich habe eine Idee, warum gehen wir nicht einkaufen? Ich muss etwas für Gina und die Mädchen kaufen, während wir in Chicago sind. Wir können Sie zu Ihrem Haus bringen, um den Tag zu verbringen, und uns heute Abend für eine Reise nach Alabama treffen. Mira, ich glaube, du kennst die Körper deiner Töchter, nicht wahr? Ich sage.
Ja, Maa.. Ich. Ich kenne die Körper meiner Töchter. Was ist mit den anderen? fragt Mira. Ben sagt ihm, dass er eine Liste hat. Ben und seine Crew steigen in die Hummer-Limousine und gehen mit Jamal und Sheila einkaufen. Ben kauft all seinen Töchtern schöne Kleider und Schuhe und Becky einen schönen Hut. Vince sieht, wie Ben das alles kauft und sagt seiner Frau, dass er eine große Familie haben muss. Sie kaufen stundenlang ein und gehen dann in einem netten Restaurant essen.
Du hast heute definitiv viele Klamotten und Schuhe gekauft, fragt Vince Ben. Du hast eine große Familie, nicht wahr? Ja, Vince ist wirklich groß. Ich genieße meine Familie und liebe sie zu Tode. Würde ich etwas tun, um meine Familie zu schützen? Sagt Ben ihr, während Mira lächelt und ihre Hand nimmt. ?Herr. Barnes schützt seine Familie, Freunde und Angehörigen sehr. Werden Sie das sehen, wenn Sie morgen sein Haus besuchen? Jamal greift ein.
Vince, ich mag es, wenn meine Damen die schönsten Kleider tragen und wo ist der schöne Schmuck, wenn wir unterwegs sind? Ich erzähle. Sie kehren zur Limousine zurück und kehren zu Vince und Suzannes Haus zurück. Ben sagt, dass sie mittags zurück sein werden, um sie für Alabama zu holen.
Sie kehren zum Drake Hotel zurück und trinken einen Schlummertrunk. Sir, glauben Sie, dass Suzanne und Scarlet gute Sklaven sein werden? Sind ihre Töchter auch schön? sagt Mira während sie sich auszieht und beginnt Ben die Kleider auszuziehen. Ja, sie scheinen so aufgeregt zu sein, BIG MAN letzte Nacht zu sehen und es zu schlucken. Die Mädchen sind sehr schön, ich weiß, dass sie in der Villa mit den anderen Mädchen Spaß haben werden. Gibt es in der Villa mit ihren zwei Pools, neuen Volleyball- und Basketballplätzen, Spiel- und Unterhaltungshallen viel zu tun? Ich sage.
Meister, die Villa ist sehr schön und luxuriös. Sie werden sterben, wenn sie ihr Zimmer sehen. Sie könnten ein wenig überrascht sein, dass sich Phillip in Phyllis verwandelt hat. Ich weiß, dass Vince ihn nicht sehr mag. Phillip war schon immer arrogant gegenüber Jerry, dem Ex-Mann von Vince und Scarlet. Mira erzählt.
Sie gehen zusammen und nehmen ein schönes heißes Bad. Mira ruft im Haus an und Gina möchte mit Ben sprechen. Sie reden und Ben gibt ihr das Telefon zurück und sie lächelt, während sie reden, und sagt ihr, dass sie morgen um drei zu Hause sein werden.
Am nächsten Tag machen sie einen Ausflug zum Regionalflughafen, setzen Sheila, Steve und Jamal ab und laden Pakete und Gepäck ins Flugzeug. Mira und Ben gehen dann und holen Vince, Suzanne, Scarlet und ihre Tochter.
Bist du bereit zu sehen, wo die Mädchen und ich leben? Ich denke, dir wird Bens Haus gefallen? fragt Mira ihre Schwägerin. Mira, Schatz. Ist das nicht unser Zuhause? Ich werde es reparieren. Ja, wir sind bereit, Bens Familie kennenzulernen und zu sehen, wo du wohnst? sagt Scarlet während sie die Limousine belädt. Sie kommen am Flughafen an und beladen den Jet.
Das ist Bens Flugzeug. Kleiner als Ihre beiden Flugzeuge? sagt Mira, als sie ins Flugzeug steigen. Sheila bietet ihnen Champagner an, während Steve ihnen sagt, dass ihre Flugzeit drei Stunden beträgt. Als sie sich nähern, ruft Ben Steve an und sagt ihm, er solle in der Villa herumlaufen.
?Das ist unser Haus? sagt Mira während sie aus dem Fenster schaut. Lebst du in einem Hotel, Ben? fragt Scarlet. Nein, ist das meine Villa? Ich sagte: Du meinst unsere Villa, Ben? Mira repariert es. Er lächelt, als ich aussteige und um die wartenden Autos herumgehe. Während Jamal Pakete und Gepäck in andere Fahrzeuge lädt, fährt Ben sie in einem Fahrzeug zur Villa.
Kreisen Sie das Herrenhaus ein, während Ben das Herrenhaus beschreibt. Er erklärt, dass es mehr als 1000 Zimmer, zwei Pools, Volleyball- und Basketballplätze, zwei Wohn- und Esszimmer, Unterhaltungs- und Spielzimmer hat. Jedes Zimmer hat ein eigenes Badezimmer. Sie kommen an der Haustür an und sehen die Ben-Statue von Nevaeh. Die Töchter von Suzanne und Scarlet, Mira, sagten: Die Skulptur ist wunderbar, findest du nicht, dass es Ben ist? sie kichern. Ich nickte und sagte ja.
Sie treten durch die Vordertür ein und sehen ein Porträt von Ben im Foyer hängen, als Becky am Tag ihrer Geburt nackt ankommt. Willkommen im Herrenhaus. Bin ich Becky Barnes, Bens Frau? sagt Becky, als sie Ben und dann Mira küsst. Vince lächelt Becky an und betrachtet ihren wunderschönen Körper und ihre Tätowierungen. Als Gina in den Raum rennt, zieht sich Mira aus und springt Ben in die Arme und schreit Master is home, Master is home. Er küsst sie viele Male und beginnt Ben auszuziehen.
Mira sagt zu Scarlet, Suzanne und den Mädchen: Wir laufen nackt in der Villa herum, weil die neuen Zimmer fertig sind. Er ist jetzt nackt und sagt ihnen, dass sie ihre Kleider ausziehen können. Marsha, Layla, Haley und Joanie kommen herein und küssen ihre Mutter und sie gehen und küssen ihren Meister.
Haben Sie alle Eigentum von Ben Barnes? Tattoos am unteren Rücken? sagt Scharlach. Ja, wir sind alle Sklaven des Herrn. Unsere Körper gehören ihm und können wir nicht glücklicher sein? Marsha erzählt es ihrer Tante. Haben wir alle Sex mit Ben? Als Layla den Schwanz ihres Onkels bemerkte, sagte sie zu ihrer Tante: Onkel Vince, du hast einen wirklich schönen Schwanz. Sir, wir müssen ihn testen lassen, damit ich etwas von ihm bekommen kann.
Jetzt, wo Ben völlig nackt ist, starrt Valerie auf Bens Körper. Wird diese Statue Ben nicht gerecht? sagt sie ihm, während sie mit ihren Händen über ihren Körper fährt.
Meine Damen, wir haben zwei Regeln in diesem Haus. Erstens, keine Mädchen haben Haare unterhalb ihres Ausschnitts. Die meisten Jungs haben sich wie Ben die Schamhaare entfernen lassen. Zweitens, sind alle Frauen im Haus immer nackt? Becky sagt, als Tiffani das Foyer betrat, fragten sie alle, ob sie im Foyer stehen oder in die Villa kommen würden. Dann geht er zu ihr und küsst Mira sehr leidenschaftlich. Ach übrigens. Sind wir alle bisexuell? sagt Becky, während sie ihre Mutter vorstellt.
Ben nimmt das kleine Kätzchen und zeigt allen in der Villa die ganze Villa und zeigt ihnen schließlich ihr Zimmer. Jeder hat seinen eigenen separaten Raum. Die Mädchen sind sehr zufrieden mit der Größe der Zimmer und der privaten Badezimmer.
Ben sagt Scarlet, Suzanne und Vince, dass sie ihr Blut auf HIV/STD testen lassen müssen, wenn sie Sex mit Familienmitgliedern haben wollen. Er sagt ihnen, dass Nadia es tun kann und es nur fünfzehn Minuten dauert. Ben sagt, wenn er mit den dreien allein ist, bittet er sie, in die Villa zu ziehen, um bei Mira und den Mädchen zu sein. Er sagt ihnen, dass die Familie ihm und dem Rest der Familie wichtig ist. Er sagt Vince, dass es ihm freisteht, mit jeder Frau in der Villa Sex zu haben, jeder Frau, die Ja sagt, nachdem er seinen Test gemacht hat. Ben sagt, wenn er mit einem von ihnen Puss-Sex hat, muss er ein Kondom tragen, sonst kann er ohne Sattel gehen.
Vince erzählt Ben, dass er eine Vasektomie hatte. Ben sagt, Nadia wird es bestätigen, wenn er sie testen lässt. Er sagt, er wird Layla dazu bringen, mit ihm zu gehen, damit er ihn erledigen kann. Ich brauche deine Entscheidung nicht heute, morgen oder übermorgen. Betrachten Sie einfach mein Angebot. Ich weiß, Vince ist Mechaniker, was macht ihr zwei Damen? Ich frage sie.
?Ich bin im Gesundheitswesen, ich bin Sozialmanager? Scharlach sagt es ihm. Ich betreibe einen Kindergarten. Ich mag Kinder? sagt Susanne. Nun, Sie sind an der richtigen Stelle, Meister hat 165 Kinder bekommen. Alle unter drei Jahren. Bin ich jetzt mit allen meinen Mädchen schwanger? Mira erzählt es ihnen. ?sogar Gina?? sagt Susanne. Gina betritt den Raum und sagt zu ihren Tanten: Ja, ich bin schwanger mit dem Baby meines Meisters. Bin ich immer noch schwanger, obwohl ich es noch nicht vollständig eingenommen habe? Gina erzählt es ihnen.
Kommt mit Becky Rasierset. Nun, meine Damen, ist es an der Zeit, diese Büsche loszuwerden? sagt Vince lächelnd. Vince wollte immer, dass ich meine Schamhaare loswerde? sagt Susanne. Nun, da du deine gemacht hast, rasiere ich besser auch die Schamhaare ab? sagt Vince. Ben geht und geht und überprüft die Mädchen in ihren Zimmern. Er geht zuerst zu Valerie.
Hat dir das Zimmer gefallen? Wenn deine Eltern beschließen, der Familie beizutreten und hier zu bleiben, kannst du alles ändern, was du willst? Ich erzähle. Es ist ein wunderschönes Zimmer, Ben. Sehr groß. Ich habe mir immer ein Zimmer mit meinen Schwestern geteilt. Wäre es schön, etwas Privatsphäre zu haben? sagt Valerie. Er geht und streichelt BIG FELLA. ?Wie groß bist du? Bist du ein paar Zentimeter größer als mein Vater mit einem schönen Schwanz? er fragt. ?Sechzehn Zoll lang und 5 1/2? breit. Bist du Jungfrau, Valerie? Ich frage ihn. Er schaut nach unten und sagt ja.
Würdest du mich dafür sorgen, dass du dich gut fühlst? Ich weiß, wie ich dich zum Orgasmus bringen kann. Hast du jemals masturbiert? Ben fragt ihn und er sagt ja. Ben legt sie auf das Bett und sie spreizt ihre Beine und fängt an, ihren Schlitz zu lecken. Ben leckt sie von ihrer Klitoris ab, die ihrem Anus kaum ausgesetzt ist, und setzt dies fort, bis ihre Klitoris vollständig gefüllt ist. Ben spreizt dann seine äußeren Lippen und beginnt an seinen inneren Lippen zu lecken und zu nagen und beginnt dann, an seinem Tunnel zu saugen, was ihm das Ejakulieren erschwert. Jungfräuliches Sperma ergießt sich in ihren Mund und Ben saugt alles heraus. Ben beginnt dann, das Jungfernhäutchen mit seiner Zunge zu streicheln. Ben kommt sechs Mal zum Höhepunkt, als seine Schwestern in den Raum kommen und Ben sagen, dass sie es versuchen wollen.
Ben lutscht Valeries Fotze, bis er zum siebten Mal ejakuliert und geht dann zu ihrer Schwester Violet über, die mit Valerie identisch ist. Ben kommt acht Mal zum Höhepunkt, als Linda, Lisa und Lorraine den Raum betreten, acht Mal gefolgt von seiner Schwester Vanessa. Ben bringt jedes Mädchen acht Mal zum Höhepunkt. Schließlich kommen Scarlet und Suzanne ins Zimmer und sehen zu, wie Ben die Fotze ihrer Tochter lutscht.
Nachdem Linda einen Orgasmus erreicht hat, schaut Ben von Lindas Muschi auf und sagt, dass er jungfräuliches Sperma liebt und nichts besser schmeckt als das. Mira kommt herein und sieht, dass ihr Meister auf Mädchen steht. Meister ist wirklich gut im Cunnilingus, magt ihr Mädels meinen Meister? fragt Mira. Alle ?Hölle ja?
Ich bin bereit für meinen HIV/STD-Test, was ist mit deiner Schwester? Scarlet fragt und Suzanne sagt, dass sie bereit ist. Mira nimmt sie mit Vince zu Nadia. Ben fordert Mira auf, Layla mitzunehmen und Vince weiß warum. Die fünf gehen in Nadias Zimmer, um einen Bluttest machen zu lassen. Vince sagt Nadia, dass sie einen Spermatest machen muss. Dass du vor ein paar Jahren eine Vasektomie hattest und Ben um Bestätigung gebeten hat.
Layla weiß, warum sie hier ist und lutscht weiterhin den elf Zoll langen Schwanz ihres Onkels. Nadia gibt Layla einen Probenbecher, um die Ejakulation zu sammeln. Layla braucht nur fünfzehn Minuten, um den Höhepunkt ihres Onkels zu erreichen. Sie lässt ihn seinen Samen in ein Glas gießen und gibt es dann Nadia. Diejenigen, deren Ergebnisse von HIV/STD-Tests alle negativ ausfallen.
Tante Suzanne, ich bringe Vince in mein Bett. Ich glaube, Sie sollten sich Master ansehen. Layla steht auf und sagt, während sie ihren Onkel von ihrer Hand in ihr Zimmer nimmt. Suzanne und Scarlet gehen und finden heraus, dass Ben immer noch Lorraines jungfräuliche Muschi genießt.
Müde von jungfräulicher Muschi genug, um erfahrenere Liebhaber zu mögen, Ben? fragt Susanne. Ben sieht von Lorraines Säften durchnässt aus und fragt sie, ob ihr Test positiv ausgefallen sei. Beide sagen, dass Ben Lorraine dank ihrer Bemühungen wieder an die Spitze gebracht hat.
Ben steht dann auf und küsst Lorraine, Lisa und Linda und bringt Suzanne in ihr Schlafzimmer, wo sie sich auf das Bett legt. Sie spreizt ihre Beine und beginnt an ihrer Katze zu saugen, was sie laut schreien lässt. Scarlet kommt ins Zimmer und beginnt, BIG FELLA zu lutschen, als es hart wird, schiebt Ben BIG FELLA tief in Suzannes nasse, heiße Fotze.
?ACH DU LIEBER GOTT. BIST DU GROSS? Suzanne schreit, als Ben sie schnell und hart pumpt. Währenddessen fickt sich Vince in Laylas Zimmer. Ben beugt sich vor und sagt Suzanne, dass ihr Geliebter immer in ihrem Bauch zum Höhepunkt kommt und anfängt, ihren Gebärmutterhals anzugreifen. Er schlägt sie über eine Stunde lang. Vince macht mit Layla Schluss und kommt ins Zimmer und sieht zu, wie Ben seine Frau zu Höhen der Lust bringt, die sie noch nie zuvor gesehen hat.
Ich drücke auf ihren Gebärmutterhals und beginne, ihre Gebärmutter zu pumpen. Er sieht auf Suzanne hinab und fragt sie, ob er es jemals in ihren Arsch genommen hat. Er sagt nein, aber Vince hat immer versucht, ihn dazu zu bringen. Ben rollt dann mit Suzanne oben drauf und spreizt dann seine Pobacken. Vince, würdest du die Ehre erweisen, Suzannes Kirsche zu nehmen? er fragt. Vince lächelt und streichelt seinen Schwanz, während er versucht, ihn zu glätten. Ben sieht Scarlet an und sie weiß, was zu tun ist.
Er geht und saugt Vince’s Schwanz und macht ihn härter. Als er hart wird, nimmt er ihn aus seinem Mund und sagt, dass er einen sehr schönen Schwanz hat. Vince geht dann und schiebt seinen elf Zoll langen Schwanz in den Arsch seiner Frau und bringt sie vor Schmerz und Vergnügen zum Schreien. Mach langsam, Vince, bitte? Vince lächelt nur und nimmt nach einer Weile sein Tempo auf, um es dann langsam wieder anzuziehen. Vince und Ben beginnen, ihren Rhythmus zu senken, während Suzanne nacheinander ihren Höhepunkt erreicht. Vince wird den Arsch seiner Frau benutzen, um in die Stadt zu kommen, wie er es immer wollte. Vince ist der erste, der auf den Arsch seiner Frau spritzt, und dann hebt Ben Suzanne hoch und legt sie auf den Rücken, mit den Beinen über dem Kopf.
Als seine Augen nach hinten rollen, beginnt Ben, Suzanne mit einem Bohrer zu schlagen. Es kulminiert immer wieder und steigt von einem Höhepunkt zum nächsten. Ben brauchte weitere dreißig Minuten, um seine extragroße Ladung auf ihn zu pumpen. Wenn die Ejakulation der Frau in ihrem Mutterleib beendet ist, kommt sie aus ihrem Mutterleib und legt sich neben sie. Ich fragte sie: Verwenden Sie Verhütungsmittel? er fragt. Nein, bin ich nicht, Sir. Vince, ich möchte bleiben und noch mehr Sex mit Ben haben. Ich mag die Art, wie ihr mich beide fickt. Ich war noch nie so hart? sagt Susanne.
Ich bin froh, dass es dir gefällt, Suzanne. Also lass es mich klarstellen, du willst mein Sklave sein. Dein Körper wird mir gehören, damit ich ihn benutzen kann, wann ich will, wie ich will? Ich frage ihn. Ja, bitte, Ben. Sei mein Herr Es ist seine Antwort auf seinen Geschmack. Was hältst du von diesem Vince? Du solltest auch kommen. Werden sie das Recht haben, Sex mit jedem willigen Sklaven zu haben, solange sie wollen? Ich frage ihn. ?Kann ich damit leben? sagt Vince. Ben aus Suzannes Muschi.
Was ist mit mir, mir? Habe ich einiges davon nicht verstanden? Sagt Scarlet, während sie GROßEN FREUND greift und streichelt. Er wartet nicht einmal darauf, dass Ben auf seinen Mund BIG FELLA antwortet. Vince sieht auf und sagt: Ben, ich glaube, du bekommst diese Reaktion oft? fragt sie, während Scarlet BIG FELLA bläst. Bill kauft die Tür und sagt ihnen jedes Mal, wenn er BIG FELLA einer neuen Frau zeigt. Fallen sie immer nach hinten, um sie hineinzubekommen? Ben lächelt nur, als er Scarlets Kehle genießt.
Becky kommt herein und sagt Ben, dass Alexis Wasser gekommen ist und sie gebären wird. Ben ejakuliert in Scarlets Kehle und steht dann auf und geht in Nadias Zimmer, um die Geburt ihrer drei Töchter Daniela Claudia, Elsa Alileen und Eva Becky mitzuerleben, die fast acht Pfund wogen. Ihre Schwester Alileen, deren Wasser gerade angekommen ist, kommt an und bringt drei Töchter zur Welt, die alle sieben Kilogramm wiegen. Alileen nennt ihre Töchter Teresina Alexis, Trista Martha, Tia Michelle. Er küsst seine Liebhaber und Martha. Ihr Mädels habt wirklich gute Arbeit geleistet. Unsere Babys sind genauso schön wie ihre Mütter.
Martha kehrt mit Ben in Scarlets Zimmer zurück. Meister, weißt du, dass wir dich alle lieben und uns um dich kümmern? Ben sieht ihn an und sagt, er wisse, dass sie ihn alle lieben. Meister, du bist der einzige Mann und bringst so viele Frauen in die Familie. Wir wollen nicht, dass Sie sich überanstrengen und verletzen? sagt Martha. Ben bleibt stehen, dreht sich zu ihr um und drückt ihr einen tiefen, leidenschaftlichen Kuss auf die Lippen und streichelt ihr Gesäß.
Martha, Liebes, ich bringe nur Miras Großfamilie herein. Ich liebe dich und alle meine Mädchen gleich? Ich erzähle. Einige mehr als andere, aber damit können wir leben. Wir wissen, dass Sie einen besonderen Platz in Ihrem Herzen für Peggy und jetzt Gina haben. Das ist für uns alle kein Problem. Wir möchten nicht, dass Sie verletzt oder erschöpft sind? Martha erzählt es ihm.
Nachdem ich der Familie von Martha, Brianna, Harper, Sydney und Destiny ein Angebot gemacht habe, Teil der Familie zu werden, könnt ihr alle wissen lassen, dass ich kein weiteres Angebot machen werde, Teil der Familie zu werden. Wie Sie verstehen, kann ich mit den Frauen, die ich habe, nicht mithalten. Ich liebe euch alle und bin für euch alle gleichermaßen da. Du weißt, dass es dir frei steht, Sex mit anderen Männern in der Villa zu haben? Ich erzähle.
Meister, sobald du ein GROSSER FREUND bist, fallen dann alle anderen Männer zurück? sagt Martha, bevor sie auf die Knie geht und den BIG MAN bläst. Als sie hart wird, gehen sie weiter zu Scarlets Zimmer. Scarlet liegt mit ihrer Schwester im Bett. ?Bist du bereit für mich?? Ich frage sie.
Scarlet steht auf und geht zu Ben? Sir, ich habe auf Sie gewartet. Ich verstehe, warum Mira meinen Bruder verlassen hat. Bist du hundertmal sein Mann? sagt sie ihm, während sie vor ihm kniet und seinen Schwanz lutscht. Ben nimmt Scarlet und legt ihr Gesicht auf das Bett. Sie spreizt ihre Beine und schiebt BIG FELLA dann tief in ihre nasse Fotze. Ben schlägt sich auf den Gebärmutterhals, als Vince den Raum betritt.
Ben bittet Vince, mit seinem Schwanz zu würgen. Sie fordert Vince auf, sie seinen Schwanz lutschen zu lassen, während sie ihren Gebärmutterhals unterwirft. Ben bändigt Vince, als er seinen Schwanz in seine Kehle schiebt. Vince, der in den letzten acht Stunden schon zweimal ejakuliert hatte, brauchte diesmal dreißig Minuten, um seinen Höhepunkt zu erreichen. Nachdem er den Samen in den Bauch seiner Schwägerin getropft hat, zieht Vince den Samen aus Scarlets Mund und legt sich dann neben seine Frau. Verdammt, ich wollte Scarlet gegenübertreten, seit ich dich getroffen habe. Vince erzählt es seiner Frau.
Du wolltest also die ganze Zeit meine Schwester ficken? sagt Susanne. Eigentlich habe ich immer von einem Trio mit dir und ihm geträumt. Ich liebe euch beide? Vince sagt es ihm. Ich glaube, das ist der Ort, an dem wir all unsere Fantasien ausleben können? Susanne erzählt es ihm.
Morgen werden Sie und Scarlet ‚Ben Barnes‘ Eigentum‘ tätowieren lassen. Wollen Sie es Ihren Töchtern sagen, wenn ich hier mit Scarlet fertig bin? Ben sagt es ihnen. Suzanne sagt ihr: ‚Ja, Meister? Nicken Sie zustimmend. Es dauerte zwei Stunden, bis Ben endlich seinen Gebärmutterhals durchbrach und ihre Gebärmutter mit seinem Samen füllte.
Ben ruht sich aus und sagt Vince, dass er die Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel und ein Rezept für Viagra von Abigail bekommen wird, das der Hausarzt ihr schreiben wird. ?Meine Mädels werden sehr gefragt sein, nachdem sie deinen Schwanz gesehen haben. Ich habe andere Männer gefunden, die sich vor einigen Frauen in diesem Haus versteckt haben. Ich hätte dich wegen Renee und Reanna zermürben sollen. Mutter und Tochter, die deine Eier trocknen werden. Vertrauen Sie mir, wenn ich Ihnen sage, seien Sie vorsichtig mit diesen beiden.
Als Ben vollständig von seinen täglichen Aktivitäten befreit ist, springt er aus Scarlets Fotze und sagt zu den Damen: Lasst uns den Mädchen sagen, dass ihr hier in Alabama bleibt. Wenn meine Umzugsfreunde Mira und Rose von zu Hause zurückkommen, schicke ich sie nach Chicago, damit sie ihre Sachen packen und hierher bringen. Ich sage Ihnen, ich achte sehr darauf, wie sich meine Frauen außerhalb der Villa kleiden, aber darauf kommen wir ein anderes Mal zu sprechen?
Sie gehen und sagen den Mädchen, dass sie bleiben, und jeder fragt, ob sie wieder Sex mit Ben haben können. Ich bin der Sklave von Ben und er ist mein Meister. Ob du sein Sklave sein willst oder nicht, ist deine Entscheidung. Du kannst Sex mit ihm haben, wenn du willst. Ich kann keinen besseren Mann finden, um deine Jungfräulichkeit zu nehmen? Scarlet erzählt jeder ihrer Töchter wie Suzanne. Ben verbringt die Nacht damit, mit Valerie Kirschen zu kaufen. Am Morgen holt er Suzanne, Scarlet und Valerie, um sich ihre Tattoos machen zu lassen. Valerie trägt den üblichen Namen auf ihrem linken Oberarm.
Nachdem Ben ihre Tattoos gemacht hat, nimmt er Suzanne und Scarlet mit Mira nach unten. ?Ich möchte dir etwas zeigen? Während Mira kichert, erzählt Ben ihnen, als sie die Treppe hinuntergehen. Sie gehen in den Zuschauerraum und sehen Phyllis auf ihrem Stuhl sitzen.
Suzanne, Scarlet, hier ist dein Bruder Phillip, jetzt Phyllis. Ich habe ihn hergebracht, weil er die Familie bedroht hat. Auf Wunsch seiner Familie machte ich ihm eine Tochter. Wie Sie sehen können, hätte ich sagen sollen, dass sie Brüste und eine Muschi hat. Ich entfernte auch ihre Stimmbänder, damit sie nicht sprechen und ihre hasserfüllten Worte an ihre Familie erbrechen konnte. Er hat meine geliebte Gina immer und immer wieder verflucht. Habe ich alles getan, um ihn nicht sofort zu töten? Ben sagt es ihnen. Sie sehen Phyllis an und lachen: Wir sollten Vince hierher holen, er würde es lieben. Phillip war schon immer ein arroganter Arsch. Ich sehe, du hast endlich bekommen, was du verdienst? sagt Susanne.
Also macht es dir nichts aus, wenn wir deinen Bruder nehmen und dich zu deiner Schwester machen. Wir haben seine Eier und Hoden genommen und ihm stattdessen eine Vagina gegeben? fragt Mira. ?Gar nicht? sagt Scharlach. Warum zeigst du Phyllis nicht deinen Rücken? Ben erzählt es Suzanne und Scarlet. Sie drehen sich um und zeigen Phyllis ihren Rücken und Ben Barnes‘ Eigentum. Tattoos Sie fängt jetzt an zu weinen, da sie weiß, dass es niemanden gibt, der sie retten kann.
Dein Tod ist fast vollständig, Phyllis? sagt Ben lachend, als er die Mädchen wieder nach oben bringt. Als sie oben ankommen, führt Ben sie ins Arbeitszimmer und bespricht Phyllis‘ nächsten Schritt.
Phyllis hat noch ein oder zwei Monate Hormontherapie. Mira und die Mädchen hatten eine Vorstellung davon, was eine dauerhafte Bestrafung für ihn sein würde. Stecken Sie Phyllis in eine Sexkabine und haben Sie ihren Mund ständig offen und bereit für einen Schwanz. Spreizen Sie Ihre Beine und machen Sie Ihren Arsch bereit, damit die Männer durch ein weiteres Glory Hole gehen können. Was denkst du darüber?? Ich frage sie. Mira sieht ihre Schwägerinnen an und alle drei lachen hysterisch bei der Vorstellung, dass Phillip einmal mehrfach in Mund und Arsch genommen wurde.
Ich denke, es ist eine großartige Idee, ein guter Weg, ihn zu bestrafen. Ich habe ihn immer gehasst, er war immer gemein zu mir und er war sehr gemein und gemein zu Vince. Vince ist ein wirklich netter Kerl und sehr loyal zu mir. Fuck Phillip oder sollte ich jetzt Phyllis sagen? sagt Suzanne und Scarlet stimmt ihr zu.
Ich möchte, dass du nach Hause gehst und deinen Job aufgibst, deine Kinder von der Schule abholst und die Polizei und deine Nachbarn rufst und ihnen sagst, dass du umziehst. Ich lasse meine Speditionsfreunde nach Chicago fahren und ihre Sachen packen und in ein oder zwei Wochen hierher bringen. Morgen, Emily, werde ich ihr dauerhaft die Haare unter dem Nacken herausziehen. Kein Grund, sich weiter zu rasieren? Ben sagt es ihnen.
Wirst du unserer Tochter die Jungfräulichkeit nehmen? fragt Scarlet. Nur diejenigen, die es mir geben wollen. Ich bin so glücklich, ihre jungfräulichen Fotzen zu lutschen. Hat es ihnen gefallen? Ben sagt es ihnen. Sie mochten es, sie liebten es. Valerie liebte es, deine Kirschen zu essen. Er sagte, dass es am Anfang weh tat, aber als er sich entspannte, wurde es besser. sagt Susanne. Die vier gehen dann zum Poolbereich und schwimmen eine Weile. Vince kommt und schreit: Versteck mich, bitte, diese Mädchen hören nicht auf, meinen Schwanz zu lutschen. Tut es wirklich weh, wenn man mit Platzpatronen schießt?
Vince springt in den Pool, als Reanna um die Ecke kommt. Wo ist dieser Meister, der neue Typ mit seinem wunderschönen elf Zoll langen Schwanz? er fragt. Reanna versteckt sich vor dir im Pool. Lass ihn in Ruhe, das ist ein Befehl. Du machst ihm Angst. Erster Tag hier und du hast deine Eier schon geleert? Sagt er, als ich aus dem Pool komme. Geh zurück in dein Zimmer und spiel mit James. Also, Reanna, wirst du Vince verscheuchen? Ich erzähle.
Ben greift zum Telefon und ruft Doktor Reynolds an und bittet ihn um ein Rezept für Viagra und Nahrungsergänzungsmittel für Vince. Dann ruft er die Apotheke an und bittet Abigail, es für ihn zu kaufen. Becky kommt mit Vitaminflaschen zum Poolbereich und nimmt Nahrungsergänzungsmittel von Ben und fordert Vince auf, den Pool zu verlassen, hier ist es sicher.
Vince, das sind die Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die ich nehme, um mit all diesen Frauen Schritt zu halten. Nahrungsergänzungsmittel helfen bei der Produktion von Sperma und in meinem Fall von Spermien. Die Vitamine helfen Ihnen, die Ausdauer aufzubauen, die Sie mindestens ein Jahr lang viermal täglich einnehmen müssen. Ich habe dir gesagt, Reanna würde ihre Eier leeren? Ich erzähle.
Ich ging den Flur entlang und er packte mich und brachte mich zum Bett und fing an, meinen Schwanz zu lutschen. Verdammt, ich bin sechs Mal reingekommen, bevor ich mich geleert habe, und er hat einfach weiter meinen Schwanz gelutscht. Das Schießen von Leerzeichen tut mir wirklich weh. Bin ich dann schreiend hergekommen? Vince sagt es ihm.
Ich muss Ihnen und Ihren Töchtern RFID-Chips anbringen. Wenn ich entführt werde, kann ich auf diese Weise verfolgen, wo Sie sind? Ich erzähle es drei. Gina kommt zum Poolbereich und kommt zu ihrem Master. Danke, dass Sie meine Cousins ​​eingeladen haben, sich der Familie anzuschließen. Ich habe gesehen, dass Onkel Vince Reanna mag. sagt Gina mit einem Glucksen. Sehr lustig, Gina. Könntest du wenigstens kommen und ihn retten? sagt Vince. Brauchst du Masters Pillen? Sagt Gina, als sie Ben zurück in den Pool zieht. Ich sehe, ihr zwei liebt meinen Meister? sagt Gina zu Suzanne und Scarlet. Du meinst unseren Meister? sagt Scarlet, während sie sie und dann ihren Meister küsst.
Du steckst wirklich in Schwierigkeiten, Ben. All diese Frauen, nur um dich zu lieben und auf dich aufzupassen? Bill sagt, er sei in den Raum gegangen und habe Ben mit drei Frauen gesehen und sei in den Whirlpool gegangen. Werde ich dir Reanna und Renee in den Arsch schieben, wenn du mit diesem Scheiß weitermachst, Bill? Ich werde es dir sagen. Es tut mir leid, Ben. Bitte tu das nicht. Ich habe nicht genug Flüssigkeit für beide. geschweige denn beides. Hatten Sie Gelegenheit, die beiden kennenzulernen, Vince?
Ja, Reanna. Leere meine Eier? Sie wird das einem Mann antun, sagt Vince, während Bill lacht. Gott sei Dank für James?
James ist der einzige Mann, der mit dieser Füchsin mithalten kann. Werden sie diesen August nach der Geburt meiner Kinder heiraten? Ben erzählt ihnen, dass Gina BIG FRIEND hart gepackt und angefangen hat zu hüpfen, als er den 15-Zoll-BIG FRIEND in ihre junge Muschi stieß. Ben knallt die süße enge Fotze der kleinen Gina, als Martha hereinkommt und allen erzählt, dass Candy und Cynthia in die Wehen gehen.
Ben steigt mit Gina aus dem Pool, wird trocken und geht in den Kreißsaal, um die Geburt weiterer seiner Kinder mitzuerleben. Sie war die erste, die Fünflinge zur Welt brachte, die sie Candy, Fiorella Megan, Fiorenza Tina, Flavia Maria, Florentina Tiffani, Florenza Jenny nannte und alle etwa sechs Kilogramm wogen. Ihre Schwester Cynthia, Chantal Candy, Berangaria Camalla, Denise Monique, Denisha Penelope und Danika Jennifer werden als nächstes sechs Pfund schwere Töchter zur Welt bringen, die sie Emanuele Mandy nannte.
Nachdem Cynthia ihr letztes kleines Mädchen zur Welt gebracht hat, kommt Monique herein und sagt Nadia, dass ihr Wasser gekommen ist und sie weiterhin ihre sechs Töchter zur Welt bringt. namens Maryvonne Bethany, Mateja Becky, Mathilda Laurie, Maurina Lauren, Maurine Joy, Mavis Jessica wiegt jeweils sechs Pfund.
Ben, der dort mit der kleinen Gina und Peggy sitzt, weint wie ein überglückliches Baby. Meine Damen und Herren, Sie haben mich sehr glücklich gemacht. Unsere Familie wurde um 17 weitere schöne Mädchen erweitert. Ich liebe dich von ganzem Herzen? Er sagt es ihnen, bevor er aufsteht und jede Mutter und alle ihre Babys küsst. Meister, hast du eine große und glückliche Familie? sagt Peggy. Ben reibt seinen Bauch und antwortet: Ja, das tue ich, und ich freue mich darauf, dass unser Baby oder unsere Babys im Oktober geboren werden. Was hältst du von Babynamen, Peggy? Ich liebe sie? er fragt.
Ich liebe sie, Danika, Denisha und alle. Sind sie alle so schön wie meine Schwester? sagt Peggy, während ihre Schwester ihre Schergen küsst. Gina kommt vorbei und lächelt die Neugeborenen an und sagt den Müttern, dass sie alle wunderschön sind. Sie sind alle hellhäutig und ähneln ihren Müttern.
Ben Baby küsst Mütter und sagt ihnen, dass sie sich jetzt ausruhen und später nachsehen sollen. Ben nimmt seine beiden kleinen Freundinnen mit in die Mastersuite. Es war das erste Mal seit über einer Woche, dass sie das Schlafzimmer betrat. Er bringt sie in sein großes Badezimmer, nimmt ein heißes Bad und geht mit ihnen hinein.
Ich habe vor, die Familien von Harper, Brianna, Destiny und Sydney in ein paar Wochen zu besuchen und werde euch beide mitbringen. Wohin ich auch gehe, ich möchte euch beide eng beieinander halten. Ist das für Sie beide akzeptabel? Ich frage sie. Sie lächeln und sagen gleichzeitig: Ja, Meister? Sie sagen.
Sie werden eine Weile nass und reden über die Hochzeit von Reanna und Nikki. Mädels, wart ihr schon mal in Disney World oder Orlando? Ich frage sie. Beide sagen nein. Ich habe darüber nachgedacht, die Familie nach Weihnachten mitzunehmen. Da die Zahlen steigen, denke ich, dass ich sehr bald ein Zimmer buchen sollte. Möchten Sie zu zweit dort ein paar Wochen in den Parks verbringen? er fragt.
Ja, Master klingt aufregend? sagt Peggy und Gina stimmt zu. Behalten wir das für uns. Soll es eine Überraschung sein? Ben sagt es ihnen. Am Morgen bespricht Ben die Angelegenheit alleine mit Becky und Becky stimmt zu. Ben trifft dann Vorkehrungen für 325 Familienmitglieder und Freunde, 16 Dienstmädchen und zweihundert Babys. Ben ruft sein Reisebüro an und bittet ihn zu arbeiten, um die ganze Familie für drei Wochen ins Grand Floridian Resort and Spa zu bringen.
Ben bringt Miras Töchter Vince, Suzanne und Scarlet ins Arbeitszimmer und fragt sie: Es ist Zeit zu entscheiden, was wir mit Phyllis machen werden. Wenn ihre Behandlung vorbei ist. Ich habe einige Vorschläge, ihn in ein Bordell in Singapur oder Tijuana zu schicken. Haben wir noch andere Vorschläge??
Vielleicht sollten wir seine Diener etwas näher an die Villa bringen. Nennen Sie einen örtlichen Sexshop, damit wir sie von Zeit zu Zeit beobachten und uns über sie lustig machen können. sagt Vince.
Ich mag die Idee, ihn in der Nähe zu halten, damit wir ihn von Zeit zu Zeit beobachten und foltern können. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, wer er ist, da er keine Zähne oder Hände zu haben scheint. Kann er nicht reden, um uns dabei zu helfen, seine Identität geheim zu halten? sagt Susanne.
Meister, können wir noch ein bisschen nachdenken? fragt Scarlet. Natürlich muss er noch ein paar Östrogendosen durchmachen, bevor er seine Umstellung abschließt. Ich mag die Idee, eine Kiste zu bauen, deren Kopf darum gebunden ist, und ein Glory Hole hineinzustecken und permanent den Mund zu öffnen, um den Schwanz aufzunehmen. Auf der anderen Seite wurde ein weiteres Loch gebohrt, um Zugang zu ihrem Arsch zu erhalten. Werde ich die nächsten paar Wochen damit verbringen, Sie beide und Ihre Töchter mit Nevaeh und ihren Töchtern zu trainieren? Ben sagt es ihnen.
Ben geht dann zu Valeries Zimmer und sagt ihr, dass es Zeit ist, mit ihrem Training zu beginnen. Er sagt, er wird sie in ihrer Fotze, ihrem Arsch und dann in ihrer Kehle trainieren. Er sagt, er wird seine Muschi zehnmal hintereinander ohne Pause ficken, dann macht er eine Pause und macht dasselbe mit seinem Arsch. Am Ende wird er ohne Unterbrechung zwanzig Blowjobs hintereinander ziehen. Dasselbe sagt er zu Beginn jeder Trainingseinheit, die er mit fünfzehn Auszubildenden durchführt. Melena und Tamara trainieren ihre Fotzen nicht wie mit elf und wollen sie jungfräulich halten.
Ben braucht zwei Monate, um die Ausbildung abzuschließen. Ich komme nur vorbei, um die Geburt der Kinder von Jane, Kelly, Jess, Randee, Jay-Tee, Joyce, Amber, Bea, Jayne und Evelyn mitzuerleben. Sie bringen weitere vierzig zur Welt, hauptsächlich Mädchen, und nur vier Jungen werden geboren. Alle dreizehn Frauen sind schwanger, wenn sie ihre Ausbildung abschließen.
Ben schlägt Valeries Fotze langsam, dann richtig hart und schnell. Ben braucht sechzehn Stunden, um Valeries Fotze zu trainieren. Wenn sie fertig ist, ist ihre Gebärmutter vollständig mit Sperma gefüllt und sehr geschwollen. Ich kulminierte mehr als fünfzig Mal. Nachdem er den BIG FELLA in ihr Rektum eingeführt hat, ruht sich Ben neben ihr aus und sagt ihr, dass dies ihr helfen wird, sich an ihre Umgebung zu gewöhnen. BIG FELLA schläft die ganze Zeit über zehn Stunden, während Valerie sicher in ihrem Arsch steckt. Becky, Tiffani, Peggy, Laurie und Brooklyn helfen Ben mit seinen Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln. Sie sorgen dafür, dass sowohl der Trainer als auch der Auszubildende gut ernährt und nicht dehydriert sind. Wenn sie aufstehen, duschen sie und essen eine vollständige Mahlzeit und beginnen dann mit dem Analtraining. Ben braucht 20 Stunden, bis Valerie ihr Analtraining abgeschlossen hat, und dann ruhen sie sich aus. Schließlich schließt Valerie ihre mündliche Ausbildung ab.
Als Valerie fertig ist, nimmt Becky sie mit, um sich ein Tattoo stechen zu lassen. Sie hat die Pik-Dame-Tattoos auf Brust und Hals. ?Perfekter Schwanzlutscher? Tätowierung auf ihrer Hüfte. Ben macht die gleiche Routine mit 13 anderen Damen.
Tamara und Melena sind nur anal und oral trainiert. Ich lutsche auch ihre jungfräulichen Fotzen. Als er mit dem Training fertig ist, sagt Ben Mira, Scarlet und Suzanne, dass er sich drei Tage ausruhen wird und sie dann eine Entscheidung bezüglich Phyllis treffen werden.
Ben verbringt einen Teil seiner Ruhezeit mit seiner Tochter Nikki und Karl Jr. verbringt mit. Zusammen mit Reanna und James beschlossen sie, eine doppelte Zeremonie in der Villa abzuhalten. Nur mit Familie und Freunden. Ben bittet Cecil, mit den Damen an Blumen und Kräutern zu arbeiten. Ben bittet seinen Freund, den Richter, die Hochzeit zu leiten, die er sehr gerne macht.
Nikki und Reanna beschließen, am Labor Day-Wochenende zu heiraten. Ben hat sich bereits entschieden, Nikki die kleine Villa zu geben. und Becky fragt Renee und Tiffani, was sie Reanna und James als Hochzeitsgeschenk geben soll. Ben fragt, ob sie allein in einem separaten Haus wohnen wollen. Renee glaubt nicht, dass Reanna glücklich wäre, die Familie zu verlassen. Sie denken eine Weile nach und Ben geht und sieht sich Phyllis an. Nadia übernahm die Leitung der Hormontherapie. Phyllis ist völlig kaputt und sehr gehorsam.
Ihre Brüste sind zu einer schönen C-Körbchengröße gewachsen, während ich ihre handliche Arbeit bewundere. Er legt Phyllis ein Halsband um den Hals, befestigt eine Kette an ihr und zieht sie von hinten. Er hat seine Harnröhre abgeklemmt und einen sehr großen Analplug fest in seinen Arsch gesteckt. Ben führt Phyllis durch die Villa und stellt sie ihren Familienmitgliedern vor, die sie alle auslachen, nachdem sie sie vorgestellt hat. Steven Taylor und Kyle sind dankbar, dass sie es nicht sind.
Ich sage ihnen: Du solltest besser handeln und tun, was dir gesagt wird, oder es könnte dir passieren. Beide sagen zu Ben: Ja, der Meister wird tun, was uns gesagt wird. Sollen wir unseren Frauen und Herren gehorchen? mit gesenktem Kopf. Als er damit fertig ist, Phyllis durch die Villa zu führen und sie allen vorzustellen, bringt er sie zum Treffpunkt der Familie und fragt sie: Also, was machen wir mit ihr?
Meister, wir finden, du solltest ihn in eine Kiste mit Glory Holes stecken, damit er Männer blasen und in den Arsch gefickt werden kann. Sollte er für diese Aufgabe zuerst in den örtlichen Buchladen für Erwachsene geschickt werden, vielleicht sechs Monate später, nach Singapur oder Thailand? Sagt Mira. Ben fragt die anderen, ob sie einverstanden sind, und alle stimmen zu.
Gina kommt herein und schlägt Phyllis ins Gesicht, tritt ihr in die Leiste und schlägt auf ihre Brüste. Du bist ein wertloses Stück Scheiße, Phyllis. Du warst ein schrecklicher Vater und ich hoffe, du wirst ein besserer Schwanzlutscher. Eine gute Sache, die du getan hast, war, den Master genug zu pissen, um uns zu nehmen und es selbst zu tun. Ich trage ihre Babys genau wie der Rest der Familie. Wir alle sind mit seinen Kindern schwanger und wir werden seine Kinder viele Male zur Welt bringen. Sind wir sein Leib und seine Seele?
Was sie nicht weiß, ist, dass sie dieses Mal alle einhundertdreiundfünfzig Babys bekommen werden. Die Zukunft ist mit viel mehr Babys. Ben hat eine Kiste gebaut, in der Phyllis den Rest ihres elenden Lebens verbringen kann. Sie benutzen einen der Dildos aus der BIG FELLA-Form, um ihn dazu zu bringen, einen Schwanz in das Siegesloch in seinem Mund zu schlucken.
Jay-Tee hat die Idee, Phyllis dazu zu zwingen, die verdammte Maschine eine Woche lang an ihr zu benutzen. Phyllis weint, weil sie eine Woche lang vergewaltigt wurde. Wenn dies abgeschlossen ist, wird es in seiner Box mit Luftlöchern an der Oberseite dauerhaft versiegelt. Es ist an prächtige Löcher gebunden, damit es den Hähne, die darauf kommen, nicht entkommen kann. Nachdem es komplett ausgeschaltet ist, ruft Ben seinen Freund im Buchladen für Erwachsene an und sagt ihm, dass sein verdammter Sklave bereit ist.
Wenn Phyllis sicher im hinteren Teil des Ladens platziert ist, wird an der Vorderseite der Schachtel ein Schild mit der Aufschrift $ 15 für Blowjob, $ 25 für Arschfick angebracht. Der Besitzer ruft Ben in einer Woche an und sagt ihm, dass Phyllis ein Hit ist. Er hat damit bereits über 2.500 Dollar verdient.
Ben erzählt der Familie, als Becky mit einem großen Umschlag von den Kaimaninseln ankommt. Ben geht mit Becky nach Den und entdeckt, dass Bens Vermögen um weitere fünfundsiebzig Milliarden Dollar gestiegen ist. Becky machte 650 Millionen mit ihren Konten. Ben hat Sparbücher mit fünf Millionen auf seinen Konten für alle neuen Sklaven.
Beim Abendessen verteilt er sie an jeden seiner Diener und sagt ihnen, dass sie sie erst öffnen sollen, nachdem er sie alle verteilt hat. Meister, das sagt, ich habe fünf Millionen Dollar bei der Cayman Bank? fragt Mira. Ja, ihr seid alle Millionäre wie meine Sklaven. Sie müssen nicht hier bleiben, wenn Sie nicht wollen, jetzt können Sie bequem wohnen, wo immer Sie wollen. Sie können so oder so frei entscheiden? Ich werde alles erzählen.
Mira sieht die neuen Sklaven an, die gerade ihre Bankkonten bekommen haben, und alle nicken ihr zu: Wir wollen diese Bankkonten nicht. Wollen wir bei dir sein und unsere Kinder mit deiner Familie großziehen? Sagt Mira und alle stimmen zu.
Ben lässt die Dienstmädchen Champagner für alle bringen. Die schwangeren Damen nehmen einen Schluck, nachdem Ben auf die Familie angestoßen hat. Er sagt ihnen allen, dass er sie alle liebt.
Es ist die 21. Folge …
Cayman Island Girl’s Familientreffen und mehrere Hochzeiten
********************************************** ** ** ******************************************** *** ** *** ********** ******************
Was wir bisher in dieser Reihe von Geschichten haben:
986 : Anzahl der Seiten
552.070 : Anzahl der Wörter
33.394 : Anzahl der Zeilen
********************************************** ** ** ******************************************** *** ** *** ****************************
KONSTRUKTIONSIDEEN KÖNNEN AN FOLGENDE E-MAIL-ADRESSE GESENDET WERDEN:
[email protected]гмайл.чом

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert