Master Testet Seine Schwarze Sexsklavin Zum Ersten Mal

0 Aufrufe
0%


Das ist nicht meine Geschichte, aber sie hat mir so gut gefallen, dass ich sie teilen wollte.
Es besteht aus 24 Episoden und ist auf storyonline zu finden. Das nächste Kapitel ist zu lang, um die Geschichte zu beenden. Wenn Ihnen ein Thema nicht gefällt, müssen Sie es nicht lesen. Ich hoffe euch gefällt die Geschichte.
Abhängig
von Pariahsolo
Kapitel 14: Meine liebe Frau
Mein Tag war ziemlich normal für mich, ich bin zur Arbeit gegangen und habe drei kleine Transporte absolviert, zwischen denen Dr. Ich hielt bei Cole an, gab ihm aber nur eine Ladung, um noch mehr Lippenbalsam zu machen; Ich ließ ihn dann den restlichen Samen in meinen Penis saugen, dann ging ich nach Hause, die Kinder und das Chili, das ich an diesem Morgen gemacht hatte, und ich spielte Madden mit Chad im Computerraum, als Ann nach Hause kam.
Als Chad mit dem Sport aufhörte, beschwerte sich Ann, dass wir nichts mit ihm gemacht hätten, was damals stimmte, aber ein paar Jahre später, als Chad und ich uns versöhnten; Während Ann Madden spielte, änderte sie ihre Melodie und schrie uns weiter an. Ja, wir haben beim Spielen so gegrummelt, wen interessiert das, wir haben geschrien und Spaß zusammen gehabt.
Als Chad sah, wie seine Mutter den Computerraum betrat, hörte ich ihn leise stöhnen: Oh toll, er war sich sicher, dass seine Mutter uns gleich von unserem Spiel erzählen würde.
Vergiss es, Leute, ich möchte zwischen euch beiden sitzen.
Ich lächelte über seine Bitte, nicht etwas, worum ich ihn gebeten hatte; Ich habe Ann keine Vorschläge für heute Abend oder irgendeinen anderen Abend hinterlassen.
Chad war sichtlich verblüfft über die Bitte ihrer Mutter, als sie auf die andere Seite des Sofas sprang, um den gesamten Raum in der Mitte zu halten.
Ann wurde vor ein paar Jahren sauer auf mich, als ich die Xbox für Chads großes Weihnachtsgeschenk nach Hause brachte und darauf bestand, dass ich sie zurückbekomme, aber Chad hatte gehört, wie Ann mich angeschrien und ihre Mutter angefleht hatte, sie an diesem Abend zu nehmen, und Ann gab nach. für ihr Baby. Nicht so bei der Lederjacke, die ich in jenem Jahr für Barbara gekauft habe; Sie bestand darauf, dass ein dreizehnjähriges Mädchen keine Lederjacke brauche, und sagte, sie würde nicht nachgeben.
Es war diese Xbox, die wirklich die Kluft zwischen mir und Chad überbrückt hat. Sport im wirklichen Leben interessierte ihn nicht, aber er spielte gerne elektronische Versionen davon mit mir. Dies veranlasste uns tatsächlich, Reifen nach draußen zu werfen. In den meisten Spielen konnte Chad mit mir den Boden wischen, aber das war mir egal, weil wir es zusammen machten.
Ann fing in der Mitte des Sofas an und bewegte ihren Hintern langsam näher zu mir. Zehn Minuten, nachdem er zu uns gestoßen war, klammerte er sich an mich, und seine Nähe begann, die Kontrolle über das Konsolenspiel zu beeinträchtigen.
Ann küsste und umarmte mich nicht so sehr, wie sie vorgab, eine zweite Haut zu sein, und schnüffelte die ganze Zeit an der Luft.
Riecht gut?
Nein, aber ich kann mir nicht helfen. Ich lachte und verlor wieder gegen Chad. Nach Ende des Quartals sprach Ann mit Chad.
Chad, Schatz, hast du etwas dagegen, wenn ich deinen Dad aus dem Spiel nehme, damit wir reden können?
Chad war begeistert davon, seinen Ältesten zu pumpen und wollte mich nur ungern gehen lassen, weil er befürchtete, dass unser Gespräch wie gewöhnlich enden würde; Ann schreit mich an und gibt mir eine Liste mit Aufgaben, die mich von unserer Spielzeit ablenken.
Aber Mama er jammerte.
Okay Baby. Wir werden nur mit deinem Dad sprechen.
Okay. Ich speichere das Spiel, Dad. Komm, hol mich ab, wenn du bereit bist, mich fertig zu schlagen
Ich werde Tschad. Und ich ließ mich von Ann zum Reden ziehen.
Als wir das Hauptschlafzimmer erreichten, schloss Ann die Tür hinter uns und fiel auf die Knie. Lächelnd sagte ich nichts, während ich mich fragte, was meine naive, grausame Frau als nächstes tun würde. Er wies mich an, mich an den Schminktisch zu setzen, aber erst nachdem ich meine Hose bis zu den Knöcheln hatte.
Er zögerte nicht, bevor er in meinen losen Schwanz stieg und ich beobachtete, wie er anfing, ihn zu lecken. Das Lecken war schön, aber nichts, um meinen Schwanz voll zu bekommen. Indem ich meinen Schwanz so drehte, dass er auf meinem Bauch ruht, setzte er sich an der Spitze zurück, wo der gräuliche Schleim immer noch langsam herausquoll.
Er sagte nichts, während er leckte; Er drehte den Schaft auf und ab und seine Zunge in und um das undichte Loch herum. Ich saß da ​​und genoss seine Dienste, beobachtete nur, wie meine Frau das tat, was sie früher gehasst hatte.
Nach einer Weile fing das Blut an zu fließen, aber ich war immer noch nicht hart. Und dann ging das Licht in meinem Kopf aus. Er war immer noch egoistisch. Es tat nicht das, was ich wollte, es machte mich aufgebläht; Er leckte mich, während er wie eine zufriedene Katze schnurrte.
Ann, möchtest du über etwas reden?
Nein. Ich will genau hier, was ich will.
Du willst nur lecken? Willst du keinen Sex haben oder gar saugen?
Nein.
Ich spürte, wie meine Wut aufstieg, wechselte aber das Thema und ergriff Maßnahmen, um den Fluss einzudämmen.
Ann, warum hast du einen Termin für eine Brustverkleinerung für Barbara vereinbart, ohne mit ihr oder mir zu sprechen?
Als ich vorhin mit Ann über das Date gesprochen habe, ist sie weggegangen und hat es mir nicht verweigert, nachdem ich ihr gesagt hatte, sie solle absagen, bis wir drei mehr darüber reden könnten.
Weil ich eifersüchtig war, antwortete sie, ohne vor ihrem Leckerli zurückzuschrecken.
Du bist eifersüchtig? Was? Du beschwerst dich ständig, dass deine Brüste zu groß sind und du nur ein C-Körbchen hast. Dann ein kleines C-Körbchen.
Seine abnormen Monstrositäten erregen viel Aufmerksamkeit. Er ist ein Naturfreak.
Und darauf bist du neidisch? Du magst es nicht, aus der Masse herauszustechen
Ich weiß, ich mag es überhaupt nicht aufzufallen, aber ich beneide sie und ihren Körper trotzdem.
Aber als du in ihrem Alter warst, war dein Körper genauso heiß Du musstest Männer von dir treten. Jedes Mal, wenn du reinkamst, liefen dir die Jungs das Wasser im Mund zusammen und zeigten deinen unglaublichen Arsch.
Ich habe diese Aufmerksamkeit gehasst. Ich habe sie immer noch geliebt. Sie hat mich zu etwas Besonderem gemacht.
Und du bist eifersüchtig auf Barbara wegen einer körperlichen Eigenschaft, die sie besonders macht?
Ja.
An diesem Punkt wollte ich Ann wirklich schlagen, nicht nur, weil sie unglaublich klein war, sondern sie tat es, während sie meinen Schwanz leckte, als wäre ihr die Welt egal.
ANN, du bist hier der Elternteil
Ich wollte nie Eltern werden. Ich wollte nie Kinder haben Ich wünschte, sie wären nie geboren worden
Ich konnte mich nicht beherrschen und packte ihn an den Haaren und zog heftig an meinem Schwanz. Ich sagte nichts, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Luft um meinen Kopf brutzelte. Ich ließ ihr Haar los und atmete tief durch, um meine Atmung zu regulieren und meine Temperatur zu senken. Nach dem, was ich durch den Einfluss meines kontrollierenden Samens verstand, konnte Ann nicht anders, als mir die Wahrheit zu sagen. Ich konnte nicht glauben, dass du das so gemeint hast, ich konnte es einfach nicht.
Ann, meinst du das? Willst du, dass deine Kinder, unsere Kinder, niemals geboren werden?
Ja.
Warum?
Ich bin ein egoistischer, gieriger Mensch. Gleich nach meiner Geburt haben sie mir mein Geld, meine Zeit und meine Freiheit genommen.
Ich saß verwirrt da. Ann bewegte sich nicht, ich bin sicher, dass der Drang, wieder zu üben, sie anmachte, aber es berührte mich nicht.
Und deshalb schreien Sie uns, Ihre Kinder, so an?
Teilweise, ja.
Teilweise? Was ist der andere Grund oder die anderen Gründe?
Um mich an dir zu rächen. Ich genieße es, dein Leben unglücklich zu machen.
Ich habe im Laufe der Jahre Witze darüber gemacht, dass Ann sich so verhält, aber es waren Witze, und ich hätte nie geglaubt, dass das wahr sein könnte.
Liebst du mich?
Ja, aber ich hasse dich auch.
WARUM?? Ich habe dir alles gegeben, was ich tun konnte?
Du hast es geschafft, aber ich wollte mehr. In einem guten Jahr wirst du vielleicht vierzigtausend Dollar verdienen, und egal, wie viel ich mit dir darüber rede, einen besseren Job zu bekommen, du bleibst hartnäckig bei deinem dummen Schachzug. Und Ich habe es gehasst. Du hast mich schwanger gemacht.
Aber du warst derjenige, der entschieden hat, die Pille nicht mehr zu nehmen
Meine Eltern starben im Abstand von zwei Monaten. Ich konnte nicht klar denken und während ich richtig dachte, hast du mich bereits schwanger gemacht. Du hast mich ausgenutzt und ich habe wegen dieser Schwangerschaften Krebs bekommen
Schwangerschaft hat keinen Krebs verursacht, Ann.
Vielleicht, aber ich denke, das ist Gottes Art, mich dafür zu bestrafen, dass ich Kinder habe, wenn er weiß, dass ich keine Kinder will und kein guter Elternteil sein werde.
Bei diesem Kommentar verdrehte ich die Augen und fragte mich, wie eine so kluge Frau so dumm in Sachen Religion sein konnte.
Und kannst du sagen, dass du mich immer noch liebst?
Ja, ich habe zweimal versucht, mit dir Schluss zu machen, aber jedes Mal, wenn ich daran dachte, wie großartig du für mich bist, wie großartig du aussiehst und wie du mir gefallen kannst, hast du fast alles getan, was ich wollte.
ZWEIMAL? Du wolltest mich zweimal gehen lassen?
Einmal in unserem letzten Jahr, als ich es ernst meinte, zu William and Mary zu gehen, und mich nicht mit einem Athleten tausend Meilen entfernt treffen wollte; das war kurz bevor ich ein zweites Mal Krebs bekam.
Er dachte zweimal nach; Beide Zeiten waren harte Zeiten, aber ich wusste, dass unsere Liebe überleben könnte, und das tat sie. Nicht inklusive…
Warst du deswegen nicht wirklich sauer auf mich wegen der Phoenix-Reise?
Ja. Ich habe diese Reise arrangiert.
WAS BIST DU??
Ich habe mit Sandra gearbeitet und sie hat darüber gejammert, dass sie nach Phoenix gehen musste, um mit ihrer ‚einzig wahren Liebe‘ zusammen zu sein. Es gab einen Mann, mit dem wir zusammengearbeitet haben und dem wir nahe standen. Als ich ihr ungläubig einen fragenden Blick zuwarf, fügte Ann einen weiteren hinzu: Es ist wirklich knapp. Wir haben es nicht ganz geschafft, aber wir haben es ein bisschen vermasselt. Sie hat mich zu einem Wochenendausflug eingeladen und nachdem ich darüber gesprochen hatte, habe ich beschlossen, anzunehmen ihr Angebot und wenn sie Erfolg hätte, würde ich dich für sie verlassen. Ich habe mich dafür entschieden.
Ich saß einfach mit offenem Mund da, als er seine Geschichte erzählte.
Ich brauchte eine gute Ausrede, um wegzukommen, und dann machte ich einen Plan, dich aus der Stadt zu holen und Teresa auf die Kinder aufpassen zu lassen, wenn ich ‚zur Arbeit gerufen‘ wurde. Ich zahlte Sandra zweitausend Dollar, um dich in letzter Minute einzustellen und sagte ihr, sie solle dich beschäftigen. Also riefst du nicht ständig zu Hause an, Sandra war eine Schlampe im Büro, also wusste ich, dass du eine Chance hattest, Sex mit ihr zu haben, aber es war mir egal, ich dachte nur an mein eigenes Glück .
Du hast mich nicht verlassen, was ist passiert?
Was ich an Ralph liebte, nämlich sein Name ist Ralph Abbrogieger, war, wie süß er sich trug. Er sah immer makellos aus und Geld war ihm wichtig. Er hatte auch einen kleineren Schwanz als deiner, und das liebte ich auch.
Hattest du Sex?
Oh ja. Der Sex war auch gut. Er war nicht toll. Sein Penis passte mir viel besser als deiner und ich hatte kein Problem ihn zu küssen.
Bist du ihm freiwillig verfallen?
Ja zweimal.
Aber du hast es nie freiwillig für mich getan
Ich mag es, wenn du mich angefleht hast. Ich mag es, dass ich die Kontrolle über dich im Schlafzimmer habe. Das ist bei Ralph schief gelaufen und wirklich alles geliebt, was du für mich getan hast. Ich wusste, dass ich ihn vermissen würde. Die Dinge, an die er nicht gedacht hatte. Ich wusste, dass es nicht funktionieren würde, und ich wusste, dass er mich unbestritten liebte, also am Ende des Straße, ich habe Ralph angerufen.
Verrat ist ein hässliches Gefühl. Als mein Verstand erkannte, dass ich Ann betrogen hatte und gleichzeitig falsch lag, schrie der Schmerz in mir, dass Ann mir großes Unrecht angetan hatte.
Wer war in der High School?
Marky Pressler.
Marky Pressler war ein Arschloch
Ich weiß, dass es so ist, aber wir haben uns das gemeinsame Lernzimmer geteilt und er hat viel darüber gesprochen, wie großartig William & Mary sind und wie dir nach dem Abschluss ein großartiger Job garantiert ist, und deshalb bin ich mit ihm zu Besuch in die Schule gegangen und die Anderen.
William & Mary kann diese Garantie genauso wenig bieten wie das örtliche Community College.
Jetzt weiß ich, dass ich in diesem Moment süchtig war. Marky war voll davon und ich mochte, was er damals sagte. Aber ich habe mich deswegen nicht an ihn gehalten. Und er hatte keine Ahnung, was er tat. Er machte es im Schlafzimmer. Später fand ich heraus, dass ich ihm seine Jungfräulichkeit genommen hatte.
Ich habe darüber nachgedacht, was du gesagt hast, habe versucht, zwei plus zwei zu addieren, aber fünf als Antwort bekommen. Er hat mich mit Sandra verkuppelt, als ich mit Ralphie zusammen war. Während Leticia mit Marky rumhing, hing ich mit ihr rum. Wirklich??
Wussten Sie, dass Leticia mich angerufen hat, um ihr mit ihrem Gepäck zu helfen, als Sie zu William & Mary’s gingen?
Ja, ich habe es ihm auch gesagt. Jeder wusste, dass er etwas Schlechtes für dich mit sich herumtrug. Ich hatte einmal fast einen Streit mit ihm, weil er nicht aufhören wollte, über dich zu reden.
Also, warum hast du ihm gesagt, er soll mich anrufen?
Damit er sich von dem Plan ablenken kann, dass ich dich verlasse, wenn ich von der William & Mary-Reise zurückkomme. Wenigstens habe ich das richtig verstanden, den Teil darüber, vorsichtig zu sein, wenn du dich verlässt. Nach dieser Reise, Ich konnte es kaum erwarten, wieder in deine Arme zu fallen.
Du bist irgendwie froh, mich zu sehen. Aber du bist im ersten Jahr zu William & Mary gegangen, während ich an der IU war, warum bist du zu mir an die IU gekommen?
Was ich Ihnen damals gesagt habe, war, dass die Schule riesig war und ich nicht in ihr Volleyballteam kam und dort nichts war, aber meistens konnte ich nicht sehen, dass ich so viel für eine Ausbildung ausgeben würde, wenn ein Abschluss an der Indiana University war nur einen Abschluss. Es ist so gut wie jemand von William & Mary.
Und Leticia hat dir nie leid getan, du hast mich nie nach ihr gefragt?
Nein, ich habe andere Mädchen gebeten, dich anzumachen, und du hast sie immer abgewiesen.
Woher wusstest du, dass ich Leticia nicht ablehnen würde?
Zwei Gründe, erstens, weil er am nächsten Tag den Staat verlassen würde und nicht da wäre, um dich leiden zu lassen, und zweitens, weil Leticia Gladfelter war, ‚gebaut wie ein Backsteinscheißhaus‘. Welcher Mann würde das nicht wollen Stück von ihr?
Aber ich war glücklich mit dir.
Ich weiß, das ist einer der Gründe, warum ich dich liebe; egal wie ich dich ansehe, du hast nur Augen, die mich ansehen.
Das Lächeln, das sie mir schenkte, war weit davon entfernt, mein schmerzendes Herz zu beruhigen, aber es befreite auch einige Spinnweben aus meinem Gehirn.
Worüber hast du mich noch angelogen? Warst du mit jemand anderem zusammen?
Niemand sonst, Sex interessiert mich nicht wirklich, und selbst wenn ich dich keinen Sex haben ließ, haben mich dein wunderbarer Mund und deine Finger befriedigt.
Das gab mir ein gutes Gefühl, bis ich merkte, dass am Ende seiner Aussage ein aber angefügt war.
Aber du hast mich wegen etwas anderem angelogen?
Ja, unsere Finanzen. Als ich vor Jahren die Finanzen von Ihnen übernommen habe, habe ich ein Sparkonto eröffnet, das ich Ihnen vorenthalten habe. Auf dieses Konto habe ich über die Jahre Geld geflossen.
Warum???
Weil dir Sex wichtig ist, ist mir Geld wichtig.
Auch wenn es harte Zeiten gibt und wir es kaum schaffen?
Ja.
Wie viel ist auf diesem geheimen Konto?
Heutzutage nicht viel, ich gebe mehr aus, als ich in letzter Zeit gespart habe. Sechsunddreißigtausendsiebenhundertdreiundvierzig Dollar und zwölf Cent.
Sechsunddreißigtausend?? Wie?
Ich verdiene mehr Geld bei meiner Arbeit, als ich Ihnen sage. Ich verdiene achttausend mehr als die vierunddreißigtausend, die ich Ihnen sage, und ich berechne Ihnen meine Dienste, wenn ich Ihre Bücher mache.
Wie viel berechnen Sie mir? Warum berechnen Sie mir?
Weil ich es kann, weil es sich lohnt, für meine Dienste bei der Arbeit mit Ihren Büchern zu bezahlen. Der Betrag hängt nur davon ab, wie gut Sie dieses Vierteljahr gemacht haben.
10 Tausend? Zehn gottverdammte Tausend? Warum liebe ich diese egoistische, gierige Schlampe?
Also all die Klamotten, die du angeblich im Secondhand-Laden gekauft hast?
Ich gehe nie in einen Second-Hand-Laden. Für mich nur das Beste.
Und Cousins?
Ja, ich gebe viel Geld für Cousins ​​aus. Ich habe dafür bezahlt, dass beide von Suffolk County hierher gezogen sind. Ich habe auch dafür bezahlt, dass Ashley hierher gezogen ist.
——-
Ashly? Ah, das ist richtig, Ashley. Ashley war eine weitere Jugendfreundin von ihr, aber ich konnte es nicht wirklich ertragen. Sie war ein Mädchen, das gut genug und hübsch genug war, um sowohl ihr Gesicht als auch ihren Körper zu pflegen, aber sie wurde als Teil einer religiösen Gruppe erzogen, die für mich die Definition einer Sekte definierte. Ashley war dreimal mit ihrer Religion in Schwierigkeiten geraten, und jedes Mal musste sie vor der Ältestenschaft erscheinen, die über sie urteilte. Jedes Mal war das Urteil dasselbe; Anathema.
Ashley gab einem Jungen, der Teil ihrer Religion war, Oralsex. Ein Blowjob, den sie bettelte und Ashley anflehte, ihm zu geben, aber später ihrer Mutter schuldbewusst davon erzählte. Die Mutter erzählte den Ältesten, und Ashley, nicht das Kind, wurde für ein Jahr exkommuniziert. Er wurde nicht von seinem verrückten Job in einer Gemeinde verbannt, nein, er durfte nur ein Jahr lang mit niemandem in dieser Gemeinde sprechen. Sie konnte mit niemand anderem als ihren Eltern und ihrer Religion sprechen, da sie vor der Ehe Geschlechtsverkehr hatte und der Geschlechtsverkehr mit ihnen ausschließlich zu Fortpflanzungszwecken diente.
Sein zweites und drittes Verbrechen waren miteinander verbunden; ihr erster Ehemann, Skip. Seine Ehe mit Skip war eine arrangierte Affäre und Skip war mehr als glücklich, Hure Ashley zu heiraten. Die Dinge liefen nicht so, wie sie es beide geplant hatten, als Skip die Scheidung beantragte, was in ihrer Religion ein echtes No-Go ist, da Ashley behauptet, dass sie Oralsex dem Fortpflanzungssex vorzieht.
Der Ältestenrat genehmigte die Scheidung und exkommunizierte Ashley für ein weiteres Jahr. Sobald die Scheidung abgeschlossen war, wurde klar, dass Skip und Ashley nicht sehr gut mit Geld umgehen konnten und die Schuldeneintreiber nach ihnen suchten. Skip wurde schlau und verließ die schuppige Religion und zog nach Florida und eröffnete dort einen Stripclub. Dies ließ Ashley mit allen Rechnungen zurück und hatte keine Chance, Insolvenz anzumelden. Nach Ablauf des zweiten Jahres der Exkommunikation wurde er vor den Ältestenrat geladen, wo sie ihn ein drittes Mal wegen Bankrotts exkommunizierten. Das Verrückte für mich war, dass Ashley bei der dummen Sekte BLEIBT.
Einen Monat nach ihrer dritten Exkommunikation heiratete Ashley Monroe schnell Devon Squire, eine vom Ältestenrat genehmigte Gewerkschaft. Vor ein paar Jahren kamen Ashley, Devon und ihr Sohn Drew nach Indy. Ich bin ihnen mehrmals begegnet; Devon war wie Ashley, gut genug, abgesehen von ihrem Glauben an eine ernsthaft wahnsinnige Sekte. Ich muss sie nie an Feiertagen sehen, wofür ich dankbar bin, da ihr Kult nichts als Geld feiert, denke ich.
——-
Gibt es noch etwas, was du vor mir verheimlichst?
Ann machte eine Pause, die erste wirkliche Pause bei einer meiner Fragen, bevor sie antwortete.
Ich denke, Trish ist deine Tochter.
Meine Tochter? Habe ich noch eine Tochter? Trish? Du meinst Dish?? Wie?
Mit wem hat er gesehen, dass Sie einen Namen teilen? Nachname.
Gladfelter? Gladfelter… Leticia?
Ich glaubte ihm nicht, als er den Kopf schüttelte.
»Aber Sie sagten, Dish käme aus Chicago Mir war zwar derselbe Nachname aufgefallen, aber ich dachte mir nichts dabei. Auf dem Weg nach Arizona bin ich einem Gladfelter begegnet.«
Sie ging für ein Jahr in den Nordwesten von Chicago, aber sie kommt aus West Virginia.
Wie hast du ihn dann kennengelernt?
Habe ich nicht. Ich habe einen Anruf von Leticia bekommen und sie hat mich gebeten, Ihnen vorzuschlagen, dass Sie sie als Gefallen einstellen.
Weiß Leticia, was mein Job ist?
Ja, das ist es. Nach einigem Nachdenken denke ich, dass es daran liegt, dass du Trishs Vater bist.
Aber ich war in der High School
Du warst Manns genug und wir wissen, dass du keine Platzpatronen geschossen hast.
Nein, ich habe nicht darüber nachgedacht und es fing zu schnell an.
Hier bitte, also denke ich, dass es dir gehört.
Aber Leticias Vater …
Deshalb bin ich verärgert, dass Trish mit dir schlafen wollte; für mich ist das ziemlich offensichtlich. Es gab ein Gerücht in der Schule, dass Leticia ein bisschen zu freundlich zu ihrem Vater sei. Jaime Hancock sagte, er habe ihre Pfoten auf Leticias Brüsten gesehen . und einmal in den Arsch. Es gab auch ein Gerücht, dass Leticia nach West Virginia gezogen war, um ihren Onkel zu heiraten.
Ich habe keines dieser Gerüchte gehört.
Weil jeder wusste, dass du Klatsch nicht magst – denk daran, dass du Billy Wilkins verprügelt hast, der das Gerücht verbreitet hat, dass du schwul bist.
Oh ja, ich habe alles vergessen.
Während Ann weiter starrte und auf die Erlaubnis wartete, mich weiter zu lecken, saß ich mit meiner Hose an meinen Knöcheln da und versuchte, alles aufzunehmen, was Ann gerade mit mir geteilt hatte. Das Pochen des Verrats in meinem Herzen drehte sich, als ich Ann ansah und mir klar wurde, wie oft sie mich im Laufe der Jahre belogen hatte. Wir waren nicht die Partner und Freunde, für die ich dachte. Ich war ein Spielzeug für ihn. Ich nahm alles, was er nach seinem Geschmack manipulieren konnte, und wie ein Idiot warf er sich vor mich hin und umarmte ihn am Ende des Tages.
Ich sah in das Hauptschlafzimmer. Der Schrank war voll mit ihren teuren Klamotten und Schuhen, oh mein Gott, Schuhen; Es war nicht genug Platz für uns beide, meine Kleider hingen an Stangen die Treppe hinunter im Keller. Das Kunstwerk an den Wänden, sogar die Farbe an den Wänden, war seine Entscheidung. Es gab fast nichts in diesem Haus, vielleicht den Computerraum, weil es meine Wahl war.
——-
Kapitel 15: Tochter liebt ihren Vater
Wut baute sich in mir auf, ich zog meine Hose hoch und rannte aus dem Haus. Ich versuchte, meinen Kopf zu beruhigen, indem ich lange versuchte, den Familienvan herumzufahren. Nach nur zwei Stunden Fahrt bemerkte ich, dass ich in der Nähe der Bar war, in der Dish herumhing. Ich drehte mich um und betrat den größtenteils vollen Parkplatz.
Ich saß da ​​und fragte mich; Ich weiß immer noch nicht, was meine Zukunft bringen wird. Bevor meine Welt auf den Kopf gestellt wurde, war ich glücklich im Leben. Ich konnte die Rechnungen bezahlen und Essen auf den Tisch stellen und bedankte mich jeden Tag dafür, dass meine wunderbaren, gesunden Kinder ein Teil davon waren. Gab es eine bessere Definition des Sinns des Lebens als diese?
Nun ist diese Definition unzureichend. Mit Hilfe meines stinkenden Samens habe ich die Herrschaft über diejenigen errichtet, die mich gekostet haben. Anscheinend hatte ich eine zweite Tochter, die seit acht Monaten ohne mein Wissen für mich arbeitet. Beide Male habe ich meine Frau betrogen; Ich wurde von meiner Frau betrogen, weil sie daran dachte, mich zu verlassen.
Ich stieg aus dem Lieferwagen. Wenn Dish da war, wollte ich ihn sehen, wenn nicht, wusste ich, wo er wohnte. Die Bar war eine Sportbar mit einem Indoor-Sand-Volleyballplatz im Hintergrund. Ich konnte Dish dort nicht finden, ich fand sein schwimmendes Becken. Sie trug ein Männerhemd, das in der Taille gebunden und genau in der Mitte ihrer Brust zugeknöpft war. Sie trug nicht viel Make-up, überhaupt nicht, aber ihr Haar war anders gemacht, um sie weiblicher aussehen zu lassen. Hat Wunder bei ihm gewirkt. Er sah sehr gut aus in engen Jeans und einem Hemd mit Kragen; schön genug für einen Vater, stolz auf seine Tochter zu sein.
Ich mischte mich ein, als der von Akne geplagte Junge, vielleicht ein oder zwei Jahre älter als er, seinen Schuss ausrichtete und er sich nach vorne beugte, nur um einen genaueren Blick auf seinen Schuss zu werfen, da bin ich mir sicher, aber es zeigte ihm auch, dass er sehr war tief. Sein Dekolleté und sein Schuss gingen schief und die weiße Kugel traf keinen einzigen Ball. Ich musste lachen und Dish wissen lassen, dass ich hinter ihm stand.
Sohn, ich hoffe, es gefällt dir, gelutscht zu werden.
Dish drehte sich um und quietschte wie ein kleines Mädchen: EDDIE Hier bist du Und er hüllte mich in eine Bärenumarmung. Als sie mich umarmte, roch ich an ihrer Essenz, um zu sehen, ob sie nach Barbara oder Leticia roch. Ich dachte schon, aber mein Geruchssinn war nicht so gut.
Hey Dish, ich muss wirklich mit dir reden, kannst du all deine potenziellen Verehrer vermasseln?
Dish blickte um den Billardtisch herum zu all den Männern, die entweder darauf warteten, dass sie an der Reihe waren, um mit ihm zu spielen, oder einfach nur seinen Körper untersuchten.
Klar. Ich bin fertig Jungs. Danke für die Spiele.
Als wir ausstiegen, schnappte er sich seine Lederjacke und leerte das, was ich für Cola hielt.
Nun, wie verhindern Sie, dass die Ungläubigen Heiratsanträge auf Sie regnen lassen? Ich lachte.
Er hob seine linke Hand und zeigte, dass er ein goldenes Band an seinem Ringfinger hatte. Weil ich ihnen sage, dass ich verheiratet bin. Dies veranlasste mich, in meinen Bahnen stehen zu bleiben.
Froh?
Keine dummen, einfachen Salontricks. Das ist mein Highschool-Ring, schau. Und sie drehte ihren Ring so, dass der kleine falsche Rubin-Edelstein und das Schulemblem sichtbar waren.
Und das geht?
Ich habe dich getäuscht. Ich sage ihnen auch, dass mein Mann ein großartiger ehemaliger hupender Fußballspieler ist und das reicht, um sie fernzuhalten.
Fußballspieler? Ich? Ich hatte Angst zu fragen.
Ja. Sagte mit einem breiten Grinsen
Ähm, darüber wollte ich ein bisschen mit dir reden.
Er packte meinen Bizeps und quietschte erneut: Willst du mich heiraten?
Nein, aber meine Frau scheint zu denken, dass ich dein Vater bin.
Artikel. War es seine Antwort, war seine Stimmung sofort gedämpft. Mama sagte, Ann würde es ruhig halten.
Ist Ihre Mutter Leticia Gladfelter aus West Virginia?
Das ist es, sagte sie und lächelte ihre Mutter stolz an.
Und bin ich dein Vater?
Du bist nicht der Mann, den ich Vater nenne, aber ja, ich bin dein Nachkomme.
Warum hat deine Mutter mich nicht kontaktiert und mir von dir erzählt?
Es gab keinen Bedarf für Kindergeld. Unsere Familie, die Familie meiner Mutter, kümmert sich umeinander. Meine Mutter sagte, sie ist auch bei dir, weil du ein Träumer bist und mein Vater kein Kind bekommen kann.
Wusste er, dass er heiraten würde, als er Suffolk County verließ?
Nein, sie hat meinen Vater nicht geheiratet, das wäre illegal.
Das hatte ich zu hören befürchtet. Ich wollte Ann nie betrügen, aber ich erinnerte mich an diese zwei Male, als ich es getan hatte. Ich spielte diese Szene immer wieder im Wohnzimmer von Leticias Eltern; Die Tatsache, dass sie kein Höschen anhatte und so auf ihren Vater sprang, sie und die Welt nackt zeigte, zeigte eine Intimität, die die Gesellschaft als falsch bezeichnete.
Eine Ansicht, der ich zustimme, die aber meine eigene Dualität ist, hat auch anerkannt, dass Tabu keine eigenwillige Form der Verführung ist.
Dish, du willst Sex mit mir haben, nicht wahr? Erklärung, nicht Frage.
Das ist heutzutage mein einziger Traum.
Bist du Jungfrau?
Natürlich nicht.
Dein Vater…
Nein, sie war sehr alt und nahm Nitrate, also ist Viagra keine Option; einer meiner Cousins ​​​​hat meine Kirsche genommen.
Als ich im Van saß, war mein Geist wieder ein Strudel.
Geht es dir gut, Eddie? Du siehst nicht gut aus.
Es gibt eine Menge zu verarbeiten. Ann zündet noch ein paar Bomben.
Du und ich haben also Sex?
Ich blinzelte bei seiner Frage. Ich… ich weiß es noch nicht.
Also hast du daran gedacht? Er lehnte sich über die Mittelkonsole und legte seine Hände wieder eifrig auf meinen Arm, während er seine Brust nach vorne stieß, die für mein Sehvergnügen nicht zu klein war.
Um ehrlich zu sein, nein, ich habe dich nie als Sexobjekt angesehen, als ich dich eingestellt habe. Das ließ ihn deprimiert aussehen. Es tut mir leid, aber ich habe dich nicht so angesehen, trotz deiner großen Brüste.
Warum nicht? Du hast mich nicht von Adam erkannt. Bin ich hässlich? Ich weiß, dass ich nicht so hübsch bin wie meine Mutter und selbst jetzt hat meine Mutter einen mörderischen Körper, ich bin nur ein großes Mädchen.
Dish, hör auf. Ich habe dich nicht sexuell angesehen, weil ich dich so sehr mag. Ich wollte nicht, dass du dich in meiner Gegenwart unwohl fühlst, und ich war ehrlich zu Ann. Ich habe nach dir gesehen, als ich hereinkam. Als Schönheit würde ein Vater seine Tochter stolz nennen, aber vor heute Abend bin ich ehrlich zu dir. Und du warst eine Angestellte, die ich nicht verlieren wollte.
Also, wenn ich aufhöre für dich zu arbeiten, wirst du mich dann ficken?
Essen…
Wirst du?
Ich weiß es nicht. Das ist nicht das Verrückteste, was mir im Moment passiert ist, und ich muss ein paar seltsame Dinge klären, bevor ich über den Gedanken hinwegkomme, mit einer Frau zu schlafen, von der ich gerade herausgefunden habe, dass sie meine Tochter ist .
Nun, was ist los in deinem Leben? Lass mich dir helfen
Eigentlich denke ich, dass ich zuerst mit meinem Arzt sprechen muss.
Nachdem ich es so gesagt habe, bin ich nicht überrascht, dass Dish den Atem angehalten und ihren Mund bedeckt hat. Was meinen Sie… ?
Nein, ich sterbe nicht oder so etwas. Mir geht es gut, aber ich muss noch mit meinem Arzt sprechen.
Nun, lassen Sie mich wissen, wenn es noch etwas gibt, bei dem ich helfen kann – im Bett oder außerhalb des Bettes.
Ich habe bis zwei Uhr morgens mit Dish gesprochen, nur um etwas über seine Kindheit und sein Leben im Allgemeinen zu erfahren. Ich wollte vor allem sehen, ob ihre Erziehung ihr in irgendeiner Weise geschadet hatte, abgesehen davon, dass sie in einer sehr unorthodoxen Familie aufgewachsen war, eine glückliche Kindheit hatte und ihr beigebracht wurde, dass Gewalt schlecht und Sex gut ist; wenn sie reif genug sind, ihre eigenen angemessenen Entscheidungen zu treffen.
Als ich nach Hause kam, war Ann immer noch wach und weinte auf dem Sofa im Wohnzimmer. Ich wusste immer noch nicht, was ich mit ihm machen sollte, also schickte ich ihn alleine zum Schlafen ins Bett. Ich fiel bald auf das größere, überfüllte Sofa im Fernsehzimmer, und ich glaube nicht, dass ich jemals gut geschlafen habe.
Ein feuchtes, saugendes Gefühl an meinem ganzen Körper weckte mich auf, und ich sah, wie Ann neben dem Sofa kniete, mit der leichten Decke, die sie als Dekoration hinter dem Sofa versteckte, die größtenteils ihren Kopf bedeckte, als sie mich küsste. Er leckte nicht, er scherzte nicht, er saugte vorsichtig, während er seinen Kopf auf und ab bewegte.
Mama?
Sie hörte auf zu saugen und als sie mich ansah, sah ich, dass ihre blutunterlaufenen roten Augen immer noch weinten. Eddie, es tut mir leid. Es tut mir so leid.
Und ich habe ihm geglaubt, aber der Schaden war angerichtet. Er hat gelogen, manipuliert und mich aus egoistischen Gründen zurückgewiesen. Ich war nicht in Vergebungsstimmung.
Weg von mir.
Edi? Ihre Lippen zitterten, da sie sich nicht ganz sicher war, wohin ihr Leben sie führen würde.
Hast du jemals geschlafen?
Nein, ich konnte nicht.
Warum? Ist es wegen dem, was du getan hast, oder weil du davon erwischt wurdest? Ich wurde erwischt, denn jetzt, wo ich es kontrollieren konnte, wäre ich, wenn der graue Schleim nicht erschienen wäre, immer noch seine Marionette.
Weil ich dich verletzt habe. Und ich will dich nicht verlieren.
Willst du mich jetzt nicht verlieren?
Edi…
Als ich auf die Uhr sah, sah ich, dass es ungefähr dreißig Minuten vor der geplanten Weckzeit war. Leider hatte ich heute Morgen auch einen frühen Job, das ist der einzige Grund, warum wir gestern Abend aufgehört haben, mit Dish zu sprechen.
Geh zur Arbeit oder ruf an, es ist mir egal, aber treffe den ganzen Tag keine drastische Entscheidung. Ich werde mit dir sprechen, wenn ich heute Nachmittag nach Hause komme. Verstehst du mich?
Ja, Edi.
——-
Kapitel 16: Was zu tun ist, was zu tun ist
Ich hatte zwei Jobs, die mich beschäftigten und die ich auch nicht machen wollte, aber ich hatte einen Job zu erledigen, bis ich im Lotto gewann.
Dish schien unbeeindruckt davon zu sein, bis zwei Uhr morgens zu reden, und als er bemerkte, dass ich ein bisschen schleppend war, fing er an, mehr zu tun, um die Dinge ordentlich und pünktlich zu erledigen. Shannons Dr. Er rief aus Cole an und um halb zwölf Dr. Ich sagte, ich müsse Cole sehen. Ich dachte nicht wirklich, dass ich mein Telefon über das Telefon steuern könnte, und ich versuchte es auch nicht; Elizabeth wartete auf mich, als ich bei Coles Familienunternehmen ankam, aber sie war nicht allein.
Du musst Eddie sein; Lizzie hat mir von dir erzählt.
Der bebrillte Mann vor mir war in den Fünfzigern, kahl und klein, vielleicht fünf oder neun, aber insgesamt sah er anständig aus.
Hallo, Dr. Cole, schön, Sie kennenzulernen.
Bitte nennen Sie mich Stephen.
Elizabeth kommentierte die Krankenakten und ignorierte uns überhaupt.
Okay Stephen, kann ich irgendetwas für dich tun?
Nun, ich habe mich gefragt, wie oft du bei meiner Verabredung zum Mittagessen anrufen wirst? Wir gehen seit Jahren zusammen zum Mittagessen aus und das gefällt mir sehr.
Ich habe angerufen, um mit Ihrer Frau zu sprechen, weil ich eine Antwort brauche, nicht ab und zu.
Ahh, also bist du nicht hier, um dich einzusaugen? Als ich die Haltung des Mannes betrachtete, konnte ich sehen, dass er keine Angst vor mir hatte und nicht eifersüchtig auf das war, was seine Frau mit mir gemacht hatte; Er versuchte sicherzustellen, dass ich wusste, was er mit mir und seiner Frau zu tun hatte.
Nein, eigentlich muss ich mit Elizabeth über etwas reden, das nur mich betrifft, nicht sie oder dich. Allerdings plane ich, meine Besuche bei deiner Frau auf vielleicht einmal die Woche zu reduzieren.
Elizabeth hörte unserem Gespräch zu, und dieses Gespräch ließ sie zu mir aufblicken.
Einmal die Woche? Gibt es dafür einen Grund? Lizzie hat deine Besuche wirklich genossen.
Ich war mir nicht sicher, ob Elizabeth ihrem Mann von Kontrolle oder Lippenbalsam erzählte, etwas, das ich bald lernen werde, aber ich musste zu meinem zweiten Job zurückkehren und Dish das Verpacken und Packen überlassen.
Ich war beschäftigt; der Job erfordert meine mehr Aufmerksamkeit.
Ahh, ja, Arbeit, ich schätze, ich werde mich selbst wieder an die Arbeit machen. Schön, dich endlich zu treffen, Eddie, und Spaß zu haben. Ernsthaft.
Als sie weg war, sah ich Elizabeth an und fragte mich, was mit ihr los sei, und bekam meine Antwort, als sie die Arztschürze fallen ließ und den schwarzen Rollkragenpullover auszog, den sie darunter trug. Ihre großen, matronenhaften Brüste prallen wunderschön ab, ohne von einem BH behindert zu werden, und ich sah, dass beide Brüste mit vielen Saugnapfspuren markiert waren.
Der Sex mit Stevie war in letzter Zeit gut und wie du sehen kannst, mag ich es wirklich, wenn an meinen Brüsten gelutscht wird.
Als er ging, sagte er uns, wir sollten gehen.
Ja, sie will später alles hören, wenn wir Liebe machen.
Weiß er von Lippenbalsam und meiner Fähigkeit, dich durch meinen Samen zu kontrollieren?
Ich habe ihm gesagt, dass ich süchtig nach dem Geschmack deines Samens bin und es so sehr geliebt habe, dass ich daraus Lippenbalsam gemacht habe. Aber er hat es nicht verstanden und er denkt, ich sehne mich nur nach dem Geschmack. Er findet die ganze Sache mit dem Lippenbalsam ist komisch.
Gut, lass ihn denken, dass du ein Perverser bist, aber verrate niemandem mein Geheimnis.
Okay, aber warum wirst du deine Besuche abbrechen? Wirst du endlich deinen eigenen Harem gründen?
Vielleicht, ich bin mir nicht sicher, wollte ich mit dir darüber reden.
Kann ich dir zuhören, während du lutschst?
Verärgert sagte ich ja und setzte mich hin und ließ ihn die ganze Arbeit machen.
Letzte Nacht habe ich erfahren, dass Ann ziemlich viele Geheimnisse vor mir hat. Meistens finanzielle Geheimnisse.
Bist du in Ordnung?
Abgesehen davon, dass ich von jemandem betrogen wurde, den ich für meinen besten Freund und lebenslangen Begleiter hielt, fühlte ich mich wie ein Idiot und hatte mich all die Jahre ausgelacht.
Also wirst du dich von ihm scheiden lassen? Wenn er deinen Samen gekostet hat, kannst du ihn alles unterschreiben lassen.
Ich weiß, aber ich glaube nicht, dass ich mich von ihm scheiden lassen möchte.
Wirst du sie also in die perfekte Ehefrau verwandeln?
Nein, ich bin zu wütend, um so etwas zu tun.
Aber hast du etwas geplant?
Ja, aber ich finde es verrückt, deshalb wollte ich dich als Resonanzboden benutzen.
Danke, ich bin froh, dass du so viel an mich denkst. Was ist dein Plan?
Eine Kommune.
Eine Kommune wie die Kommune der sechziger Jahre?
Ja, das ist richtig.
Aber die einzige Ausnahme ist, wenn du der verantwortliche Mann bist und alle Frauen deine Sexsklavinnen sind?
Da bin ich mir nicht sicher. Ich frage mich immer wieder, wie lange ich den grauen Schleim noch aus meinem Schwanz bekomme?
Sie brauchen eine Untersuchung, einen Test, der uns zeigt, wie lange Ihre Wirkung anhält.
Exakt.
Okay, wir können Shannon nehmen, ich werde ihr keinen weiteren geben, wenn sie ihren ganzen Lippenbalsam aufgebraucht hat.
Ich habe darüber nachgedacht, aber Shannon weiß nicht, dass es unter meiner Kontrolle steht.
Das sollte keine Rolle spielen.
Aber woher wissen wir, ob seine Antworten richtig sind? Woher wissen wir, dass er uns nicht anlügt?
Wenn wir die genauen Details über ihn gekannt hätten, hätte alles, was Sie uns sagen könnten, geholfen.
Mir gefällt die Idee nicht.
Haben Sie eine Alternative?
Ja, ich habe an dich gedacht.
Elizabeth hatte nie angefangen, an mir zu saugen, als wir anfingen zu reden, sie hatte meinen schlaffen Penis aus meiner Hose gezogen und streichelte, während wir uns unterhielten; Als ich ihm sagte, ich wolle die Kontrolle behalten und aufhören, meinen Schwanz zu rauchen, hielt er sich an die Brust, als hätte er mich geschlagen.
ICH?
Deshalb wären Sie ideal als Kontrolle.
Habe ich diesbezüglich eine Wahl?
Nein, dieses Gespräch hat mich davon überzeugt, dass du derjenige bist, der testet, wie lange meine Kontrolle anhält.
Aber…aber… Ich fühlte mit ihm, er schien wirklich verstört von meiner Entscheidung zu sein. Aber wie machst du das, wir machen das?
Ganz einfach, ich befehle dir, aufzuhören, mein Sperma zu essen und Lippenbalsam aus Sperma zu verwenden. Du wirst deinen Lippenbalsam wieder herstellen, aber achte darauf, dass keiner davon in die Nähe deines Mundes kommt, egal wie stark der Drang ist, ihn zu benutzen Mein Sperma. Sperma, du wirst dagegen ankämpfen. Ich möchte, dass du ein Tagebuch darüber führst, wie du denkst. Ein Tagebuch. Ich werde es in einen Behälter stecken und es unter dem Eis aufbewahren, verstehst du mich?
Die einzige Träne, die über ihre linke Wange lief, sagte mir, dass es so war.
Ich bin nicht mehr fertig mit dir. Du wirst immer noch deine sexuellen Triebe und Triebe behalten, aber du wirst sie aus deinem Mann nehmen und wieder anfangen zu rocken, wenn er will.
Also werde ich nie wieder bei dir sein?
Nicht unbedingt. Ich würde mich freuen, dich zum Schaukeln zu treffen, wenn mein Schwanz das Kontrollchaos aufgibt.
Und was ist, wenn Ihr Penis nie aufhört, den kontrollierenden Samen zu produzieren?
Wenn ich alle relevanten Informationen überprüft habe und ich kein Ende mehr habe, den Kontrollstoff zu produzieren, dann können Sie ja noch etwas Spaß mit mir haben, denn dann können wir ein zweites Mal sehen, ob sich bei Ihnen etwas ändert. Es ist beherrscht von meinem Samen.
Vielen Dank. Elizabeth ließ meinen Schwanz los und umarmte mich nett. Weißt du, ich glaube, ich kann dir bei deiner Kommune-Idee helfen.
Du weißt wie?
Wir haben eine Immobilie, die wir seit zwei Jahren nicht mehr verkauft oder vermietet haben. Wir verwenden sie, um Steuern auszugleichen, aber sie könnte ideal für Sie sein.
Was ist daran falsch?
Nichts, es liegt südlich von Sunshine Garden. Es ist ein Wohnblockkomplex mit acht Wohnungen, vier im obersten Stockwerk und vier im Erdgeschoss, mit Kellerräumen und Installationen.
Warum kannst du es nicht tragen?
Als die Stadt saniert wurde, wurde die Buslinie eine Viertelmeile entfernt verlegt und die vorherigen Mieter waren alle vom alten Typ und dieser Spaziergang war zu viel für sie, also verkaufte der Eigentümer es an uns und zog sich zurück.
In einer bebauten Nachbarschaft?
Nein, es liegt allein auf einem kleinen Hügel, der Baumeister, der es ursprünglich gebaut hat, ging bankrott und dies war das einzige Gebäude, das er jemals fertig gestellt hat. Kein anderer Entwickler hat wirklich etwas hinzugefügt, da es dort nicht wirklich viel gibt. Andere Bereiche Die Das Schlimmste an dem Gebäude ist, dass es hässlich ist. Ein Gebäude aus quadratischen Backsteinen.
Es sieht perfekt aus. Und denkst du, ich kann es mir leisten? Oder hattest du vor, es mir auch zu schenken? Heh.
Wenn du fragst, weißt du, dass ich keine andere Wahl habe, als es dir zu geben.
Ich frage nicht.
Danke. Ja, als ich anfing, mit deinem Samen zu spielen, habe ich mir dein Haus angesehen und wäre bereit, diesen Apartmentkomplex gegen dein Zuhause einzutauschen. Ich werde dir einen netten Kredit besorgen und alles, weil ich einen bekommen werde auf dem Gebäude und dem umliegenden Grundstück verloren, aber das kann in einen weiteren Steuerabzug umgewandelt werden.
Meine Frau behält mir die dreißigtausend Dollar vor, von denen sie einen Teil gestohlen hat. Wird das funktionieren?
Dreißigtausend? Wow, sie muss eine beschäftigte kleine Frau sein. Ja, dreißig wären in Ordnung, aber mein Vorschlag ist, nur zehn fallen zu lassen und die anderen zwanzig zu verwenden, um diesen Ort zu renovieren.
Okay, ich fühle mich jetzt so viel besser. Ich bin hierher gekommen, ohne zu wissen, was ich tun soll, aber alles passt zusammen. Danke, Elizabeth.
Nein Danke. Mein Schwanz pochte bei dem Blick, den er mir zuwarf, und er leckte sich über die Lippen, als er sie aufspringen sah, widerstand aber dem offensichtlichen Drang.
Kann ich dir eine persönliche Frage stellen?
Das brachte ihn zum Lachen. Als ob du mich jetzt um Erlaubnis fragen müsstest. Dein Samen ist noch nicht abgenutzt. Wenn du mir gesagt hättest, ich soll nackt auf die Straße laufen, würde ich es tun.
Okay, wie wäre es, wenn wir über ein Tabuthema sprechen?
Ohh, Tabuthemen, mein Favorit.
Nein Liebling?
Ja, du und ich haben kaum an der Oberfläche dessen gekratzt, was ich sexuell liebe.
Mein Schwanz hüpfte wieder.
Was denkst du über Inzest?
Artikel. Ich glaube nicht, dass Sie für diese Frage bereit sind. Du und deine Tochter?
Nicht Barbara, sie ist erst sechzehn. Ich habe gerade herausgefunden, dass ich eine andere Tochter von einem Mädchen habe, mit dem ich in der High School war.
Und dein erster Gedanke war, ihn zu ficken?
Gott, nein. Ich kenne sie seit fast neun Monaten und letzte Nacht habe ich herausgefunden, dass sie meine Tochter ist.
Und seit du ihn vor neun Monaten kennengelernt hast, denkst du darüber nach, ihn zu vögeln?
Nein, nicht wirklich, also ist er wirklich high, aber er war eine wirklich wertvolle Hilfe in meinem Geschäft.
Warum willst du sie dann ficken?
Das habe ich nicht, ich war es nicht.
Oh, das sagen alle Väter, die ihre kleinen Mädchen ficken
Ich wusste, dass er mich neckte und ich fühlte mich nicht wohl damit, wohin mich mein Schwanz führte, aber ich war nicht sauer auf Elizabeth, weil sie nett zu mir war, ich brauchte ihre Hilfe hier.
Als ich sie letzte Nacht fragte, warum sie ihr nicht gesagt hat, dass sie meine Tochter ist, sagte sie, dass sie nur nach Indy gekommen sei, um mich zu ficken, und sie war sich nicht sicher, ob ich wüsste, dass sie es war Ich habe sie trotzdem gefickt.
Und du hast ihn nicht gefickt, bevor du herausgefunden hast, dass er mit dir verwandt ist?
Nein, ich dachte, ich wäre nur Ann treu.
Und deine neue Tochter will immer noch, dass du sie fickst, und du fühlst dich, als hättest du deine Tochter gefickt, während Ann dich vermasselt hat?
Nein, ich will meiner Tochter nicht wehtun.
Wie hat er die Besessenheit bekommen, in einen anderen Staat zu ziehen, um dich zu ficken?
Ich glaube, ihre Mutter und die Familie ihrer Mutter in West Virginia. Uhmm, Inzest mit ihnen ist kein Tabu.
Ahhh. Wie geht es ihm psychisch? Ist er gesund?
Abgesehen davon, mit Typen zu flirten, die sagen, dass er mit mir verheiratet ist, nein. Er hat eine großartige Arbeitsmoral und einen großartigen Sinn für Humor. Ich habe es wirklich genossen, mit ihm zu arbeiten, er ist definitiv jemand, dem ich vertrauen kann.
Und ist sie Jungfrau? Oder ist sie im Schlafzimmer naiv?
Nein, sie hat es an ihre Cousine verloren und es sieht so aus, als hätten ihre Eltern dafür gesorgt, dass sie im Schlafzimmer die richtigen Anweisungen erhielt, bevor sie das Haus verließ.
Die Glückliche.
Haben Sie schlechte Erfahrungen gemacht?
In gewisser Weise. In meiner Vergangenheit gab es keinen Inzest, aber meine beste Freundin hat ihren Vater gefickt und ihm an meinem achtzehnten Geburtstag erlaubt, meine Jungfräulichkeit zu nehmen. Er war nett genug, aber im Grunde ein dummer Typ zu mir. Es endete damit, dass er sich über mich rollte und ging weg und ich weinte, weil ich so schmerzte. Es brauchte ein paar weitere Beziehungen, um meinen Kopf über Sex frei zu bekommen, und dann traf ich Stephen und der Sex begann für mich wirklich.
Nun, Dish, werde ich sie ficken oder nicht?
Nun, ihr seid beide über achtzehn, aufgetaucht, um nicht zu riskieren, einen kleinen Eddie in der Nachbarschaft zu schaffen, und er will dich wahrscheinlich schon seit langer Zeit.
Also, was mache ich mit all dem Tabu; die Gesellschaft sagt, es ist schlecht, es mit meiner Tochter zu tun?
Verdammt, es ist großartig, einen Tabu-Saft zu betreiben. Was die Gesellschaft angeht, Sie tun bereits etwas, von dem die Gesellschaft sagt, dass es nicht normal ist. Aufgrund der Erfindung von Drogen zur Vergewaltigung von Vergewaltigungen konnte ich mir vorstellen, dass die Gesellschaft Sie beschuldigt, sie zu kontrollieren. Geschichte in der Vergewaltigungsdrogen gaben dir eine ähnliche Kontrolle über das Thema, deine nur totale Kontrolle.
Also bin ich ein Gesetzesbrecher?
Stimmt, deine Existenz ist gegen das Gesetz, es sei denn, du bist ein Einsiedler, der in den Bergen lebt oder den Sex ganz aufgibst.
Also gibt es keinen Grund aufzuhören?
Nun, es gibt ein Sprichwort, dass ‚Macht korrumpiert und absolute Macht absolut korrumpiert‘.
Also, wo stehe ich? Wie weit kann ich gehen?
Das ist der schmale Grat, den du selbst finden musst. Ich hoffe, du sagst niemandem etwas Ekelhaftes, wie sich selbst oder jemand anderen umzubringen.
Aber die totale Kontrolle über Fremde zu übernehmen und sie meine Befehle ausführen zu lassen. Was, wenn ich ein Mädchen, das die Idee der Homosexualität nicht ertragen kann, zu einer Lesbe mache? Oder wenn ich einfach Mädchen, die mich nicht kennen, dazu bringe, mich zu ficken?
Und du? Da dein Samen dir die Kontrolle über andere Frauen gibt, hast du eine von ihnen dazu gebracht, dich zu ficken?
Nein. Ja, du. Aber ich habe es nicht getan, außer dir. Ich habe sozusagen meinen Samen gesät. Ich habe den Lippenbalsam außer meiner Frau und Shannon noch zwei anderen Frauen gegeben.
Nun, ich weiß, dass ich nicht normal bin, also kannst du mich ficken, so viel du willst.
Aber ich mache mir Sorgen um Mädchen, die nicht auf die Idee kommen, Ausschweifungen zu befehlen, was normal ist.
Macht. Das ist Macht. Das ist es, was du hast und wie du es nutzt, ist deine Sache.
Du hilfst Elizabeth nicht.
Das weiß ich, ich kann dir nicht sagen, wie man damit umgeht. Ich weiß, wie man sich benimmt, ich wäre an jedem Tag der Woche meine Sexsklavin und ich bin eine Frau, die glücklich ist, nur zweimal pro Woche Sex zu haben . Ich würde für jeden Tag einen bekommen, weil ich könnte.
Also… sagst du, dass diese Fähigkeit, diese Kontrolle, die ich habe, ausschließlich zu meinem eigenen Vergnügen ist?
Immerhin ja, selbst wenn du einem Mädchen sagst, dass es mit den Drogen aufhören und direkt gehen soll.
Oder einem Mädchen sagen, dass es jeden Tag ein Bad nehmen soll?
Natürlich lässt du sie alles tun, weil du sie willst, selbst wenn sie deine Kontrolle über sie ausnutzen.
Was ist, wenn ich mich langweile und Frauen dazu bringe, seltsame Dinge zu tun?
Damit jemand etwas Kleines tut, muss man zuerst versuchen, es ihm zu sagen. Ob es dumm, sexuell oder brutal ist, man muss diese Entscheidung treffen, und all diese Entscheidungen basieren auf dem Prinzip das Kleinste. Ich mache dich glücklich, nicht weil du Schmerzen liebst, und wenn du mir sagst, ich soll dir mit einem Riemen auf den Rücken schlagen, weil du das Gefühl hast, dass du bestraft werden solltest, genießest du es, meinen Befehlen nachzukommen, auch wenn es etwas ist, das dir Schmerzen bereiten wird .
Ich habe ihm nicht geantwortet, und ich bin sicher, er hat mich nicht überzeugt, er hat nicht aufgehört.
Brichst du gerade das Gesetz? Fährst du zu schnell?
Die Arbeit ist nicht in meinem Truck, aber ja, ich rase immer, wenn ich im Van sitze.
Warum?
Warum fahre ich zu schnell? Ich weiß es nicht, ich schätze, um schneller an mein Ziel zu kommen.
Ich fahre zu schnell, weil ich den Rausch mag, den es mir gibt. Ich parke mein Auto, wo ich will. Ich bekomme bezahlte Parktickets und parke, wo ich will. Warum? Weil ich bestimmte Regeln, bestimmte Gesetze albern und dumm finde. Melden Sie sich nicht bei mir. Ich habe jahrelang gemordet und meine Steuern hintergangen. Ich habe es nicht getan, weil ich nicht bereit bin, die mögliche Strafe für diese Taten zu akzeptieren.
Du willst jemanden töten?
Ich bin immer ein erstklassiger Kandidat für Wut im Straßenverkehr, weil ich mich von anderen Fahrern verärgern lasse. Stephen besteht darauf, dass er fahren sollte, wenn wir zusammen irgendwohin fahren, weil ich zulasse, dass sich meine Wut in einem anderen Fahrer aufbaut und dumme Dinge tut.
Wow. Du scheinst eine süße Frau zu sein.
Niemand ist perfekt. Aber der Punkt ist, du musst entscheiden, was du bereit bist zu tun, welche Konsequenzen du bereit bist zu akzeptieren, und dein Leben so leben.
Ich saß da ​​und schüttelte den Kopf und akzeptierte endlich, was ich tun konnte und was zu tun war, als ich spürte, wie mein Schwanz hart wurde. DR. Cole sah das und lächelte, leckte sich die Lippen und fragte, ob er mir helfen könne.
Kein Mund, nur Hände. Achte darauf, dass du alles in den Probenbecher bekommst und wasche ihn danach gut aus.
Wie ein Achtzehnjähriger sprang er um seinen Schreibtisch herum.
In vielerlei Hinsicht verließ ich sein Büro mit mehr als einer Last von meinen Schultern. Er würde die ganze Kleinarbeit für mich erledigen, um die Blockwohnung zu kaufen, und weiterhin Ocean Breeze Lip Balm für mich herstellen. Er sagte, dass der Papierkram in zwei oder drei Wochen erledigt sein sollte, aber er schlug vor, dass wir mit dem Einzug warten sollten, bis der größte Teil der Renovierung des Komplexes abgeschlossen ist. Sie hatten einige Pläne für Orte, an denen die meisten einzelnen Wohnungswände abgerissen und größere Räume gebaut wurden. Ich sollte ihn zwei Nächte später treffen, um Pläne und Papierkram durchzugehen. Ich sagte ihm, er solle einen Auftragnehmer beauftragen, weil ich eine Vorstellung davon hatte, wen ich einsetzen wollte.
Dish hatte gute Arbeit geleistet und sobald ich dem Kunden Bescheid gesagt hatte, waren wir fast fertig; Ich fuhr ihn nach Hause und sagte ihm, er solle zwei Stunden später zum Abendessen zu mir nach Hause kommen und sich formell mit seinen Brüdern treffen.
——-
Kapitel 17: Die Rebellion des Freien Mannes
Als ich zu meinem Haus kam, sah ich Teresas Van auf dem Bürgersteig geparkt, was wahrscheinlich bedeutete, dass sowohl Ding 1 als auch Ding 2 drinnen waren. Ich hörte die Stimme aus der Garage; Jemand spielte sehr laute Musik, etwas, das Ann noch nie zuvor zugelassen hatte.
Ich fand die Übeltäter des Lärms im Fernsehzimmer; Es war voller Menschen, und alle Möbel wurden beiseite geschoben, um Platz für die Übungen zu schaffen, die alle, einschließlich aller Kinder, machten, während Thing 1 den Raum mit einer lauten, aber einfachen Aerobic-Übung kanalisierte. Ich musste kichern, als ich all die hüpfenden Brüste beobachtete, während Chad ungeschickt versuchte, ihr zu folgen.
Als ich aus der Dusche kam, saß eine verschwitzte Ann auf der Bettkante und wartete auf mich. Er sagte nichts, während ich mich abtrocknete, aber als er auf meinen Schritt sah, sah ich, wie er sich mehr als einmal über die Lippen leckte. Als ich mit dem Abtrocknen fertig war, machte ich mir nicht die Mühe, mich anzuziehen, bevor ich sie ansprach.
Ann, unsere Ehe basierte auf Vertrauen. Ich habe dir vertraut. Selbst in meinen wildesten Träumen hätte ich nie gedacht, dass du hinter meinem Rücken so etwas Verletzendes und Selbstsüchtiges tun würdest.
Tränen begannen zu fließen, als sie sich zu entschuldigen begann. Es tut mir so leid Eddie, es tut mir wirklich leid. Bitte verlass mich nicht, bitte
Ich werde dir die Wahl lassen, also hör gut zu. Ich wusste, dass ich ihm keine Wahl ließ, aber wenn meine Kontrolle über ihn geschwächt war, dann drückte ich es so aus.
Du kannst dieses Haus entweder verlassen oder die folgenden Änderungen akzeptieren, während die Kinder hier bei mir bleiben.
Alles Ich bin mit allem einverstanden, bitte verlass mich nicht
Ich war wirklich verärgert, warum hat er nicht so für mich empfunden, bevor ich ihn in den Lauf geschwungen habe? Warum musste er so egoistisch sein? Ja, ich habe ihn verwöhnt. Ich habe ihm alles gegeben, was ich konnte. Ja, ich wusste, dass das manchmal nicht genug war, aber warum gab er mir nicht auch, was ich wollte?
Zum einen habe ich von nun an die Kontrolle über alle unsere finanziellen Vermögenswerte. Alle Bankkonten und alles, was irgendeinen Wert hat, wird mir unterschrieben. Sie haben mich finanziell betrogen. Ich wäre froh, wenn alles für uns beide geteilt würde, aber ich habe es getan, um ihn und seine Gier zu verletzen.
Zweitens, wenn wir uns trennen, werde ich die Kinder behalten. Dot. Du wirst keine Ansprüche auf sie haben.
Drittens, kein Geschrei mehr, nicht bei mir und besonders bei den Kindern. Du liebst sie vielleicht nicht, aber sie lieben dich und du wirst diese Liebe von ihnen respektieren.
Viertens ziehen wir um. Ich habe unser Haus verkauft und wir werden ein viel größeres Grundstück kaufen. Sie haben in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht. Wenn der Papierkram kommt, werden Sie dieses Haus unterschreiben und Ihren Namen tragen es. Nicht in der neuen Eigenschaft zu sein.
Ann saß mit Tränen über den Wangen da und hörte ohne weitere Reaktion zu.
Fünftens, da du unsere Gelübde nicht eingehalten hast, werde ich meine nicht mehr halten. Ab diesem Zeitpunkt kannst du unsere Ehe als offene Ehe betrachten. Das bedeutet, dass ich mit ihm Sex haben werde, wo immer, wann und wann immer Ich will. Du sagst, du magst keinen Sex, okay, ich werde woanders Sex haben.
Dies bekam eine Gegenreaktion, weil es wie ein armer Welpe aussah, der sich beim Schnüffeln auf die Lippe beißt.
Was?
Darf ich… dich lecken? Unten? Als er auf meinen Schritt starrt.
Lecken? Nein.
Er fasste meine Antwort zusammen, als er sich darauf vorbereitete, zu schreien, ich bin mir sicher, noch bevor ich meine Erwiderung beendet hatte.
Kein Lecken mehr. Wenn du deinen Mund nah an meinem Schwanz haben willst, wirst du nackt sein und ihn nicht lecken, du wirst ihn saugen. Du wirst zu meinem Vergnügen saugen, nicht für dich, und ich will nie hören, wie dein Kiefer schmerzt wieder an meinem Kinn lutschen.
Sein Gesicht hellte sich bei meiner Warnung auf.
Sechstens, Trish ist meine Tochter und sie ist jetzt ein Teil der Familie, und Sie werden entsprechend handeln.
Schließlich, indem Sie dies akzeptieren, geben Sie jede Entscheidungsbefugnis auf, es sei denn, ich gebe Ihnen diese begrenzte Befugnis. Verstehen Sie mich?
Ja.
Also, was ist deine Entscheidung? Gehst du oder bleibst du?
Er zögerte nicht und fiel vor mir auf die Knie.
Kann ich dich bitte lutschen?
Ich möchte, dass Sie mir sagen, was Ihre Entscheidung ist.
Ich habe dir Unrecht getan und jetzt will ich es wiedergutmachen. Ich werde tun, was immer du willst, wann immer du willst. Ich akzeptiere alle sieben deiner Bedingungen.
Dann kannst du anfangen zu saugen.
Er war immer noch schrecklich im Saugen, aber er hat viel Enthusiasmus hinter sich gebracht, um zu gefallen, und ich bin sicher, mein Machtrausch hat ihm geholfen, meinen Samen zu bekommen. Er würgte, als ich ihn schlug, aber es ging ihm gut, als ich ihm sagte, er würde immer meinen Samen schlucken. Als er damit fertig war, mein Ejakulat zu schlucken, die Kügelchen, die herunterfielen, als ich würgte, leckte er wortlos.
——-
Kapitel 18: Kommune
Das zweite Ding bereitete das Abendessen vor, als Ann und ich uns zu allen in den Speisesaal gesellten. Dish konnte nicht anders und tauchte dreißig Minuten, bevor ich es ihr sagte, auf und freute sich darauf, ihre Verkleidung herunterzureißen, während ich ihre Blutsverwandtschaft mit Barbara und Chad enthüllte. Chad war aufgeregt, Dish’s ältere Schwester zu sein, Barbara war weniger aufgeregt, hatte aber keine wirklichen Probleme mit der plötzlichen Veränderung in meiner Familie.
Am Esstisch erzählte ich allen von dem neuen Ort, an den wir ziehen würden. Als Dish fragte, wie groß er sei, sagte ich ihm, dass dort genug Platz für ihn sei, und er schenkte mir ein teuflisches Lächeln mit einem Funkeln in den Augen.
Ich habe mir dann Ding 1 und Ding 2 angesehen und ihnen gesagt, dass es Platz für sie und ihre Kinder gibt, wenn sie sich an meine Regeln halten, aber sie müssten die Sozialhilfe verlassen, um die Rechnungen bezahlen zu können, und das müssten sie auch. Teilen Sie es im ganzen Haus. Natürlich nahmen beide mein Angebot eifrig an.
Als wir zum Abendessen gingen, drückte ich Ann zwei weitere Schachteln Ocean Breeze Lip Balm in die Hand, eine für Ashley und die zweite für sie, um eine unabhängige Frau kennenzulernen oder kennenzulernen, die ich lieben könnte. Ich habe es nicht ausdrücklich als Sexpartner gesagt.
Das Leben wurde zu hektisch. Dish und ich waren mit der Arbeit beschäftigt, aber wir nutzten diese Zeit, um uns als Vater und Tochter zu verbünden, und diskutierten auch über die Möglichkeit, Sex zu haben. Er erzählte mir auch ein paar Geschichten über seine andere Familie in West Virginia.
Drei Tage nachdem Ann Ashley ihren Lippenbalsam gegeben hatte, luden wir Ashley und Devon zum Abendessen ein. Ich konnte schnell bestätigen, dass Ashley für meine Launen sensibel war, und ich nährte den Wunsch, Devon zu nörgeln, um ihm den Auftrag zu geben, den ich ihm anbieten würde, um den größten Teil der Umbauarbeiten für Wohnblöcke zu übernehmen. Drei Tage später begann er mit der Arbeit daran.
Elizabeth konnte den größten Teil des Papierkrams alleine erledigen. Das einzige Problem, mit dem ich mich persönlich befassen musste, war die Zoneneinteilung des Gebäudes, das als Gewerbeobjekt ausgewiesen werden sollte, und es dauerte zwei Tage, aber es schien wie eine Ewigkeit, sie davon zu überzeugen, dass das Gebäude nicht gewerblich genutzt werden würde.
Indem wir mit Elizabeths bestehenden Plänen zum Umbau des Gebäudes arbeiteten, konnten wir ein primitives Set entwickeln, das die acht Apartments mit einem Schlafzimmer in ein Zuhause mit einem Wohnzimmer, einem Wohnzimmer, einem Esszimmer, einer Küche, einem Arbeitszimmer für mich und einem verwandelte kleiner Hörsaal. TV-Raum und ein tolles Zimmer/Unterhaltungszimmer im Erdgeschoss. Im Obergeschoss befanden sich eine Suite mit sechs Schlafzimmern und zwei große Zimmer für Kinder wie Barbara und Chad, die sich leicht in separate Schlafzimmer aufteilen ließen, wenn sie größer wurden. Der Keller sah eher aus wie ein Keller, aber der Infrastrukturbereich, der die Anschlüsse für die beiden Waschmaschinen-Trockner-Sets beinhaltete, die wir installieren wollten, war bereits eingerichtet.
Eine Terrasse mit Whirlpool wurde hinzugefügt, während die Seiten des Hinterhofs für Privatsphäre eingezäunt wurden. Für die Kinder würde ein leicht vergrabener oberirdischer Pool implementiert, nachdem Thing 1 und Thing 2 einen Job und einen Volleyballplatz gefunden hätten, um ihn zu bezahlen. Etwa sechzig Meter hinter dem Gebäude war ein kleines Wäldchen, wo Kinder spielen oder einen Fahrradweg anlegen konnten.
Trotzdem lief nicht alles wie geplant; Ann hatte die leere Lippenbalsamschachtel, die ich ihr gegeben hatte, auf ihrer Kommode stehen lassen, weil sie sich noch nicht entschieden hatte, wem sie sie geben sollte, und als Barbara Herpes bekam, suchte sie nach Salbe und fand die Dose, die sie benutzt hatte, auf Anns Kommode. Lippenbalsam auf sich. Zu diesem Zeitpunkt war ich high, weil nichts schief gelaufen war, und als Ann mir erzählte, was Barbara getan hatte, kam ich mit einem unglaublich durcheinandergebrachten Magen auf die Erde zurück.
Es gab keinen Grund für mich, Dish einen Lippenbalsam zu geben; Sie tat bereitwillig alles, worum ich sie bat, was bedeutete, geduldig mit mir zu sein, da ich noch nicht bereit war, mit ihr zu schlafen.
Während Barbara mich definitiv als privat ansieht, wollte ich diese Beziehung definitiv nicht missbrauchen, also störte es mich, dass sie gerade unter meiner Kontrolle war. Ich habe meiner Tochter nicht nur unbeabsichtigt die Freiheit genommen, ich musste auch sehr vorsichtig sein mit dem, was ich sagte, wenn ich mit ihr zusammen war.
Basierend auf Elizabeths Erfahrung, sich von der Sucht meines Samens zurückzuziehen, schlug sie vor, dass ich die Schachtel Ocean Breeze Lip Balm nicht von Barbara kaufe, weil Elizabeth sexuelle Triebe hatte, von denen sie glaubte, dass sie ein sechzehnjähriges Mädchen nicht haben könnte. überwinden Ich versuchte zu argumentieren, dass dies wahrscheinlich daran lag, dass Elizabeth so viel in meinen Samen gesteckt hatte, aber sie entgegnete, als ich gefragt wurde, ob ich die Chance haben wollte, Barbaras Rückzug zu erleben. Wer will schon seine eigenen Kinder leiden lassen? nicht ich
Wir konnten innerhalb von drei Monaten und einen Tag einziehen, nachdem wir die Papiere zum Kauf der Kommune unterschrieben hatten. Während dieser Zeit bewegten Dish und ich Gegenstände Stück für Stück, sodass wir beide in zwei Tagen vier Familien umziehen konnten. . Wir waren sehr müde, als wir fertig waren, aber ich war sehr stolz auf unser neues Zuhause.
Ashley konnte Devon davon überzeugen, nicht nur den Vertrag zur Umgestaltung der Kommune anzunehmen, sondern auch mit uns zusammenzuarbeiten. Aus meinen Gesprächen mit Ashley erfuhr ich, dass sie wirklich einen verbalen Fetisch hat, weil es für ihre Religion tabu war und Devon ihren Wünschen im Laufe der Jahre nicht widerstehen konnte, so sehr, dass sie von Ashley so viele Muschis ausgepeitscht bekam. Mund.
Ashley und Devon waren auch in finanziellen Schwierigkeiten, weil Ashleys Ausgabengewohnheiten denen von Ann entsprachen. So wie ich Anns Bedürfnis nach exzessivem Einkaufen geheilt habe, habe ich auch Ashleys Bedürfnis reduziert. Devon hielt es für sinnlos, Ashley dazu zu überreden, ihre Beine breit zu machen, als ich anbot, ihnen bei den Finanzen zu helfen. Ich könnte sie haben, wann immer ich wollte, und ich habe ein paar Mal darüber nachgedacht, weil sie es nicht tat. Es sah nicht schlecht aus, aber ich war froh, dass Ann mich in dieser Zeit jeden Tag lutschte.
Da Ann und ich eine einzige Hypothek hatten, die fast dem entsprach, was wir für unser vorheriges Haus bezahlt hatten, und sechs Einkommen zusammengelegt wurden, verdiente die Kommune ihren Lebensunterhalt, und unter Elizabeths Anleitung investierte ich in das, was wir nicht taten. Sie brauchen es nicht, wenn Sie laufende Rechnungen bezahlen.
Ann meisterte es schnell, mich ganz zu saugen, damit sie meine Ladung schlucken konnte, aber als ich sie losließ, saugte sie weiter an mir, nur um mich zu saugen; Normalerweise, während ich mich in meinem Arbeitszimmer entspannte, fernsah oder las, verbrachte Ann es damit, mich langsam einzusaugen. DR. Wenn es Zeit für meine wöchentliche Einzahlung bei Cole ist, nimmt er sie zum Mittagessen mit und besucht mich bei Dr. Ich würde es Cole auf seinem Parkplatz lutschen lassen. Nach all den Blowjobs, die ich von Ann bekam, hatte ich wirklich keine Lust, jemanden zu ficken. Aber das hat sich geändert.
——-
Nachdem ich über ein Jahr in der Kommune gelebt hatte, studierte ich unsere Lebensweise und wie wir sind. Finanziell ging es uns sehr gut. Es gab kein Problem im Gebäude, das Devon nicht beheben oder ändern konnte. Was mich jedoch stolz machte, war, dass alle in der Kommune glücklich waren; Alle Mädchen verloren Gewicht und sahen tatsächlich sehr sexy aus. Teresa und Terry wurden ihre Muttermale entfernt und sie waren nicht mehr in der Kategorie beängstigend.
Terry musste operiert werden, um die überschüssige Haut zu entfernen, die über ihm hing, als er hundertfünfzig Pfund schwerer war. Und während Teresas Brüste fast ihre ursprüngliche Größe behielten, war sie nicht glücklich darüber, dass ihre Brüste so viel Gewicht verloren hatten.
Wann immer wir in der Kommune über irgendetwas sprachen, lud ich alle Erwachsenen zu einem Runden Tisch ein und fragte alle, ob sie glücklich seien und wenn nicht, was sie glücklicher machen würde. Alle Frauen, einschließlich Ann, sagten dasselbe. Sie freuten sich, wollten aber vor allem mehr Sex mit mir haben.
Endlich, etwa vier Monate nachdem ich in die Kommune gezogen war, hatte ich Sex mit Dish. Es war wirklich guter Sex, aber nicht so gut wie mit ihrer Mutter. Wir hatten immer noch regelmäßig Sex, schlossen uns aber oft den Cousins ​​​​an, die ihren sexuellen Frust an ihnen und Ann ausließen.
Sonntagabends, nachdem die Kinder ins Bett gebracht wurden, kamen für eine Weile Vibratoren und riemenlose Dildos zum Vorschein, und Devon und ich sahen uns meistens Sapphire Love vor unseren Augen an. Natürlich hatte Devon nichts zu sagen, Ashley würde ihn an einen Stuhl fesseln und er konnte einfach zusehen, wie er und die anderen Frauen zu ihm fuhren. Die Tatsache, dass sein großer Schwanz die ganze Zeit hart war, überzeugte mich, dass er sich nicht beschweren würde, selbst wenn er keinen Ballknebel im Mund hätte. Manchmal lutschte Ashley ihm vor unseren Augen, manchmal nahm er sie zum Ficken mit in ihre Suite, und manchmal befriedigte sie ihn erst am nächsten Morgen.
Dish fickte gerne Mädchen mit einem großen schwarzen Riemen und er ließ die Mädchen gerne auf seiner Kiste kauen, nachdem er sie geritten hatte. Er hatte definitiv mehr Spaß mit den Mädels als mit mir.
Ann war immer noch nicht scharf darauf, Sex mit Mädchen zu haben, aber ihr Widerstand bricht ständig. Das erste Mal, dass Ann und einem der anderen Mädchen etwas passierte, war einen Monat, bevor sie zum ersten Mal mit Dish schlief; Ann gab mir eines späten Samstagabends auf der Veranda einen Blowjob und Teresa verließ uns. Teresas Ausdruck offensichtlicher Eifersucht wurde bald durch Lust ersetzt, als sie zusah, wie Ann ihr Bestes gab, um meinen Schwanz zu befriedigen. Bevor ich etwas sagen konnte, zog sich Teresa nackt aus und fing an, ihre Fotze zu reiben, während sie an ihren geschwollenen Brustwarzen zog.
An der Außenwand des Hauses waren ein Paar Baseballschläger und Handschuhe, die einer der Jungen nicht hochhob, und als er den Schläger sah, schnappte er sich den größeren der beiden und begann, seine Fotze zu reiben. Als er sah, wie ich ihn anlächelte, drückte er seinen Muschiarm ganz nach vorne und ging in die Stadt. Er kam schneller zum Orgasmus als ich dachte und fiel auf die Seite des Hauses.
Und er war immer noch nicht zufrieden. Er ging langsam auf Ann zu, und ich und ich fragten uns, was sie wollte, also rief ich sie zu uns. Hinter Ann stehend, ging Teresa auf die Knie und nachdem sie mich um Zustimmung angeschaut hatte, fing sie zögernd an, den Arsch meiner Frau zu lecken, während ich es ihr gab. Ich hatte Ann ein paar Mal in den Arsch gefickt, jedes Mal musste ich mir Zeit nehmen und vorsichtig sein, weil es so eng war und ich sie nicht verletzen wollte. Weil Ann mir nicht widerstehen konnte, konnte sie sich so weit entspannen, dass es eine sehr angenehme Erfahrung für uns beide werden würde, bestand aber immer noch darauf, dass es etwas war, was sie nicht gerne tat.
Teresas Mund auf ihrem Anus ließ sie an meinem Schwanz stöhnen. Ich sagte ihm, er solle mich weiter ansehen. Was mit meiner Erleichterung begann, als er mich sanft in den Mund saugte, steigerte sich zu meinem Wunsch, einen Orgasmus zu haben, nachdem ich gesehen hatte, wie Teresa sich mit dem Baseballschläger Nummer dreiunddreißig aufspießte. Bald drehte sich Teresa um und begann, ihre Katze zu umarmen, den Kopf zwischen Anns frisch gefederten Schenkeln. Das war zu viel für Ann, die ihren Mund von meiner Stange ziehen musste, während sie während ihres Orgasmus keuchte.
Ann war immer noch eine sehr alleinstehende und fertige Person im Schlafzimmer, so normal, dass ich ihr einen Orgasmus gab, nachdem sie mich bedient hatte. Diesmal war es nicht anders, als er vom Gipfel abstieg, legte er seinen Kopf auf meinen linken Oberschenkel und begann widerwillig, mich zu masturbieren. Nach Jahren des Masturbierens war ich kurz davor, sauer auf ihn zu werden, was meine am wenigsten bevorzugte Form der Entspannung war. Als ich Ann etwas befehlen wollte, setzte sich Teresa und legte sich auf das Kissen, das Ann benutzte, um ihre Knie vor der Backsteinoberfläche zu schützen.
Der Ausdruck in Teresas Augen zeigte, dass sie immer noch nicht zufrieden war, und ich nickte ihr zu, und sie fing eifrig an, für Ann an mir zu saugen. Ann, die darauf bedacht war, meine Ladung aufzunehmen, saß da ​​und streichelte mich, während ich zusah, wie ihre beste Freundin auf meinen Schwanz sabberte. Aber zehn Minuten später hatte ich meine Ladung immer noch nicht getroffen, und Teresas Mund begann zu schmerzen; Ein echtes Sabberschnurren, wie es Teresa tat, klang für mich etwas seltsam, aber das sagte ich ihr nicht.
Teresa ergriff die Initiative, mich inmitten ihrer voluminösen Reize zu verführen, aber das lockerte mich noch mehr. So sehr ich auch ein Tittentyp bin, ich interessiere mich nicht für Nippelficks. Niemals, nicht einmal, als Leticia mir in der High School einen geschenkt hat. Teresa spürte dies und fing wieder an, an mir zu saugen. Als ich wieder hart wurde, sah er mich an und flehte mich an, ob er mich reiten könne. Seit ich zum ersten Mal meine Dominanz über Ann geltend gemacht hatte, hatte ich Ann kein bisschen gefickt.
Teresa hatte mich bereits ausgeführt, und obwohl nichts für ihre Fischlippen getan werden konnte, war sie logischerweise nicht streng mit ihren Augen, ihren großen Brüsten und dem Rest; Und dass er nicht so streng mit seinem Leben umging, half meiner Perspektive, und mein Widerstand gegen ihn und Terry, die Sex mit mir hatten, ließ mit jedem Tag nach, an dem wir zusammen lebten.
Es hat mir vielleicht nicht gefallen, wie Teresa auf meinen Schwanz gesabbert hat, aber ich habe es absolut geliebt, ihre großen Brüste hüpfen zu sehen, als sie mich wie eine Nigga trieb. Ich stellte fest, dass Teresa wie Ann aussah, wenn sie richtig stimuliert wurde, hatten beide Haarauslöser. Drei Minuten, nachdem ich angefangen hatte zu reiten, drückte sie ihr wunderschönes Tittenfleisch an meine Brust, als sie nach ihrer Erlösung schrie. Im Gegensatz zu Ann war Teresa kein One-Trick-Pony und wollte mehr.
Ich sagte nichts, als ich aufstand, um mich für eine umgekehrte Cowgirl-Geste umzudrehen. Eine andere Sache, die Teresa mit Ann gemeinsam hatte, war ein Arsch, der darum bettelte, versohlt zu werden. Ich gab ihr drei ordentliche Schläge und jedes Mal, wenn meine Hand auf ihrem weißen Arsch landete, schüttelte ihre Fotze meinen Schwanz und vermittelte ein Ja-Stöhnen.
Ich lehnte mich nach vorne und fing mit meiner rechten Hand eine hüpfende Meise auf, während meine linke Hand nach dem Honigtopf suchte. Mein Klitorisklimpern erhöhte ihre Erregung um das Zehnfache, so sehr, dass sie von mir hochklettern musste, was meine Hand von ihrer Muschi zwang.
Als sie sich umdrehte, um mich anzusehen, knurrte sie, als sie sich an meinen Schwanz klammerte und ihren Arsch mit meinem Penis aufspießte. Ich wusste, was für eine Analhure Teresa war, aber damit hatte ich trotzdem nicht gerechnet. Nicht, dass er ohne Vorbereitung seinen Arsch in meinen Schwanz bekommt. Aber ich verstand sofort, warum sie Analsex liebte, da ihr Arsch mich auf eine Weise melken kann, die ihre Fotze nicht kann. Ich hielt es nur ein paar Augenblicke auf seinem zitternden Hintern aus, bevor er meine Erlösung grunzte. Das war genug, zusammen mit dem Reiben seiner Klitorisscheiße für eine Minute später, um abzuspritzen.
Am nächsten Abend muss Teresa mit Terry gesprochen haben, weil Terry vor Ann in mein Zimmer kam. Als ich Terry fragte, was verlangt werde, sagte er, dass er hoffe, Ann mit mir zu erwischen, und dass er vielleicht mitmachen könnte. Da Terry immer noch dabei war, Gewicht zu verlieren, hätten wir für denselben Gewichtsverlust bezahlen müssen. sie sah nicht so hübsch aus wie Teresa, weil ihre überschüssige schlaffe Haut entfernt werden musste; Ich war besorgt über meine Fähigkeit, damit eine Erektion aufrechtzuerhalten. Ich hätte mich vorher an den Ruf erinnern sollen.
Ann kam bald und zog sich gemäß meiner vorherigen Anweisung aus; Eine Anweisung, die ich ändern musste, um die 9-Uhr-Schwellenregel für unter 18-Jährige beim Treppensteigen und im Bett einzuhalten, damit Erwachsene frei waren, Erwachsene zu sein. Terry tat das gleiche und ahmte Ann nach, während er mich streichelte und küsste, küsste und streichelte Ann von hinten. Ann ihrerseits hatte nichts gegen Terry, stattdessen setzte sie meinen schlaffen Schwanz zurück und ging in die Stadt.
Um das Gefühl zu genießen, wie mein Penis mich füttert, schloss ich meine Augen und ließ die beiden Mädchen in die Stadt gehen. Schließlich ließ mich ein winselndes Geräusch meine Augen öffnen und ich sah Terrys Kopf neben Ann, der um mein Fleisch bettelte. Ann kann immer noch egoistisch sein und sagen, dass sie nicht teilen will, aber als sie mich ansah, sagte ich ihr, sie solle ein gutes Mädchen sein und teilen. Terry kam herein, als er seinen Kopf zurückzog.
Der Unterschied zwischen jeder der vier Frauen, die meinen Schwanz lutschten, war ähnlich und doch sehr einzigartig. Terry war bei weitem der Beste bei Blowjobs. Er lebt wirklich für Blowjobs.
Sobald sein Mund anfing an mir zu saugen, war ich leicht erschüttert und starrte mit großen Augen auf seinen zitternden Kopf. Die Zunge, das tiefe Kehlen, das Saugen, der Gebrauch seiner Hände sagten mir, ich würde mich freuen. Ich setzte mich und stöhnte leicht über das Vergnügen, das er mir bereitete. Er hatte es nicht eilig, aber gleichzeitig versuchte er nicht, die Ersparnisse zu verlängern. Er hielt mich dort, nachdem er mich zum Gehen gebracht hatte, und bald fing ich an zu stöhnen, als ich von der Lust befreit war, mein kleiner Tod, wie die Franzosen einen Orgasmus nennen.
Ich sah Ann überrascht an, und die Tränen, die über ihr Gesicht liefen, überraschten mich. Sie zappelte und erzeugte Eifersucht, sowohl weil Terry derjenige war, der meinen Schwanz lutschte, als auch weil Terry offensichtlich besser darin war, Blowjobs zu geben als sie, zumindest in meiner Reaktion.
Er tat mir leid, und als Terry mich an den Abgrund brachte, wollte ich Terry sagen, er solle wechseln, nur um ihn zu schneiden, indem er die Basis meines Schwanzes mit seinen Händen drückte, meine Hoden drehte und an den Zähnen oben knabberte mein penis. So viel Schmerz im Vergnügen. Ich knurrte ihn an. Ich wollte nicht, dass es aufhört. Als ich Ann enttäuscht ansah, erinnerte ich mich daran, wie sie mich all die Jahre im Stich gelassen und ihr befohlen hatte, ihren Kopf zwischen Terrys Beine zu nehmen und anzufangen, sie zu essen.
Anns angewiderter Ausdruck reichte nicht aus, um sich meiner Kontrolle über sie zu widersetzen, und sie stimmte widerwillig zu. Als sie dort ankam, sagte ich ihr, dass sie mich am nächsten Abend nicht säugen dürfe, wenn sie Terry nicht rausholte. Terry stöhnt auf meinem Schwanz, sagte, er nehme meine Anweisungen ernst.
Von Terry absorbiert zu werden, war eine sehr intensive und sehr erfreuliche Erfahrung. Sie verspottet mich für immer und ihre Muschi blitzte dreimal in Anns leckenden Mund, als sie endlich meine Ladung schluckte. Nachdem sie ihre Arbeit beendet und uns verlassen hatte, umarmte mich Ann, Tränen flossen frei. Als sie danach fragte, musste ich ihr erklären, dass ein so intensiver Blowjob nicht etwas war, was mein Schwanz jede Nacht machen konnte; es würde mich verrückt machen.
Also beschloss ich, Ann einen Schritt weiter zu bringen. Ich sagte ihm, er müsse von seinen Cousinen oder Cousins ​​befriedigt werden, bevor er meinen Schwanz für sein nächtliches Ritual lutschte. Es dauerte nur einmal, bis Ashley Ann zwischen Teresas Beinen erwischte, was sie dazu brachte, sich ihr anzuschließen, und die sonntägliche Sapphic-Orgie begann ernsthaft.
Kapitel 19: Große Verantwortung kommt
An einem turbulenten Samstag, als ich keinen Job zum Umziehen hatte, ging ich nach Hause, nachdem ich Shannon in seinem Auto nach Hause gebracht hatte, und ich dachte, es wäre gut für mich, die sechs oder sieben Meilen zur Kommune zu gehen, um etwas zu geben mir einen Schuss. Betrachten Sie die Einzigartigkeit meiner Situation und wohin ich sie bringen möchte.
Der graue Schleim hatte sich verlangsamt, wurde aber immer noch produziert. Elizabeths Tagebuch vermerkte, dass ihr Drang, mir zu gehorchen, fast drei Monate anhielt, nicht die Wochen, die sie geschätzt hatte, und dass sie ohne ausgiebige Tests, die ich nicht zulassen würde, nicht wissen konnte, warum. Er teilte mir auch mit, dass er selbst dann, wenn der Drang, sich zu unterwerfen, ihn verlassen hatte, immer wenn er in meiner Nähe war, diesen Drang aufflackern sah, dass seine Libido jedes Mal, wenn dieser Drang nachließ, für ein paar Tage dramatisch zunahm.
Stephen war anfangs sehr angetan von ihrer sexuellen Aggression, aber ein oder zwei Tage später würde er sie zu einer Rockparty mitnehmen müssen, damit sie ihren weinenden Onkel und weitere willige Männer und Frauen sexuell missbrauchen konnte.
Als Shannons Dose Ocean Breeze ausging, sagte ich Elizabeth, sie solle sie nicht nachfüllen, damit wir sie als Testobjekt verwenden könnten, um zu sehen, ob es in Ordnung ist, Barbaras Dose wegzunehmen. Shannon war während der Entzugszeit kein schöner Anblick. Er merkte nicht, dass wir ihm das wegnahmen, wonach er heimlich süchtig war, und fing an, sich komisch zu verhalten. DR. Sie wurde sehr emotional mit Stimmungsschwankungen, die von Schreien bis zum Weinen bei Cole und ihren Patienten reichten, und wenn jemand versuchte, sie zu trösten, fing sie an zu kuscheln und abzutrocknen, bevor sie zusammenbrach und schrie.
Sie muss mich unbewusst mit dem Lippenbalsam in Verbindung gebracht haben, weil sie in der Kommune nach mir gesucht hat, mich nicht finden konnte, aber bereit war, stattdessen Chad zu verwenden. Es ist etwas, was er eher bereit ist, für sie zu tun. Zufällig ging Ashley, die Teilzeit arbeitet, um nachmittags zu Hause bei den Kindern zu sein, zu ihnen hinüber, als Chad versuchte, seine Hose aufzuschnallen. Chad schlurfte mühelos in sein Zimmer, während Shannon darauf wartete, dass ich nach Hause kam, und schwankte zwischen Weinen, Ashley anschreien und sie küssen.
Als Shannon an meiner Seite war, konnte sie meinen Moschus und meine Pheromone riechen, und sie benahm sich tatsächlich mehr wie sie selbst, weinte an meiner Schulter, als die Reaktion ihres Körpers auf die Droge, die ich herstellte, sie noch verrückter machte, weil sie einfach wusste, dass es so war. verrückt werden Ich hielt ihn fest und sagte ihm, alles würde gut werden und er sei nicht verrückt.
Ich dachte daran, ihm zu sagen, warum sein Körper sich so verhielt, verschob es aber, bis ich mit Elizabeth gesprochen hatte, die zu mir nach Hause kam. Als Shannon anfängt zu schreien, dass sie gefeuert und in eine psychiatrische Anstalt gebracht wird, schlägt Dr. Sie schluchzte leise in meinen Armen, bis ich Cole sah. Wir beide schafften es, Shannon zu beruhigen, und ich schlug Shannon vor, die Nacht in einem der freien Betten in der Kommune zu verbringen. Elizabeth stimmte zu und wir konnten Shannon zum Bleiben überreden.
Warum benimmt er sich so komisch? Ich habe nichts mit ihm gemacht, außer Lippenbalsam aufgetragen und sehr selten mit ihm gesprochen. Ich habe ihn nicht berührt, bis ich ihn in meinen Armen hielt. Ich verstehe das nicht.
Elizabeth sah Shannon an, die bedeckt war und leicht zitterte, bevor sie sich wieder meinem Flüstern zuwandte.
Ich weiß es nicht. Ich weiß es wirklich nicht. Ich kann es mir denken, aber ich bin es nur, der mich an Strohhalmen festhält.
Na dann spekulieren Sie jetzt. Der Ton meiner geflüsterten Bestellung war Dr. Es brachte Cole dazu, mich anzulächeln. Im Moment war es keine Fesselung, aber sein Körper erinnerte sich daran und sein Bewusstsein liebte das Gefühl.
Zum einen hat er vielleicht eine süchtig machende Persönlichkeit. Soweit ich weiß, raucht er nicht, aber er sagte, er mochte die Wirkung von Alkohol nicht.
Ich sah die Möglichkeit, wie klein sie auch sein mochte.
Wir haben möglicherweise die Stärke Ihres Potenzials unterschätzt. Fast sechs Monate lang haben wir ihn eine sehr kleine Dosis der Chemikalie nehmen lassen, so stark, dass Sie Frauen buchstäblich befehlen könnten, Ihr Gebot abzugeben. Wir haben einige einfache Tests durchgeführt, um zu sehen, was Die Auswirkungen Ihrer Chemikalien sind aber ehrlich gesagt müssen wir mehr tun.
Die Probe, die Sie an das externe Labor geschickt haben; was waren die Ergebnisse ihrer Tests?
Nicht schlüssig. Die Spermien waren durch zusätzliche Verbindungen gebunden, die sie nicht erkennen oder zu Grundchemikalien abbauen konnten. Sie forderten zusätzliche Proben, aber bis dahin hatten Sie mir gesagt, keine weiteren Tests durchzuführen, weil wir befürchteten, dass dies die Aufmerksamkeit auf uns lenken würde. Dieses Labor hat ihre Neugier geweckt, weil ich zwei weitere Anfragen nach weiteren Proben erhalten habe.
Also, was hast du zu ihnen gesagt?
Ich habe die erste Anfrage ignoriert und auf die zweite Anfrage geantwortet und erklärt, dass mein Patient keine Symptome mehr produziert.
Ist das eine ausreichende Antwort, um sie davon abzuhalten, sich weiter zu wundern?
Das sollte es sein. Seitdem benutze ich dieses Labor nicht mehr.
Okay. Irgendwelche anderen Vermutungen über meinen Gast?
Es gibt ein chemisches Ungleichgewicht.
Bedeutung?
Die Forschung war in der Lage, einige psychische Erkrankungen aufgrund eines chemischen Ungleichgewichts im Gehirn auszurotten.
Du meinst also, Shannon könnte geisteskrank sein?
Ja.
Haben Sie bei der Einstellung von ihm etwas über eine frühere Geisteskrankheit erfahren?
Ja, aber es ist sehr üblich, dass Leute bei Bewerbungen über solche Dinge lügen.
Kannst du das nochmal überprüfen?
Ich kann es tun, aber ich denke, das Einfachste für Sie wäre, zu ihm zu gehen und ihn zu fragen. Als er mich sah, drehte er durch und erwähnte ausdrücklich, dass er in eine Nervenheilanstalt geschickt wurde, als hätte er schon einmal darüber nachgedacht .
Richtig, er war in Gedanken, weil er mir gegenüber eine ähnliche Bemerkung gemacht hat.
Warum gehst du dann nicht und fragst ihn?
Ich habe Shannon nicht sofort gefragt; Als ich ihr Zimmer betrat, setzte ich mich auf die Bettkante und fing an, ihr Haar zu streicheln. Das reichte aus, um ihn zu beruhigen und er schlief ein.
Während er schlief, ging ich mit meinem fünfzehnjährigen Sohn zu einem Gespräch von Mann zu Mann. Chad war nicht erfreut, mich zu sehen.
Chad, ich denke, wir müssen darüber reden, was heute Nachmittag beinahe passiert wäre.
Chad war mürrisch, aber er war ein kluger Junge.
Du scheinst mir nicht böse zu sein.
Weil ich es nicht bin, aber ich muss hören, was es ist.
Chad wandte schüchtern seinen Blick ab.
Tschad?
Er begann mit einem Achselzucken. Ich öffnete die Tür und er stand sehr aufgeregt da und fragte nach dir. Ich sagte ihm, dass du es nicht warst und er blieb plötzlich im Hauptflur stehen, stand einfach da und fing an zu schluchzen.
Und?
Nun, ich berührte seine Schulter und fragte, ob es ihm gut gehe, und er packte mich und fing an, mich zu umarmen. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, also umarmte ich ihn. Ich glaube, er hat lange nicht mehr gebadet weil sein Haar nicht sehr gut roch.
Also hast du dich umarmt?
Richtig, Umarmung. Chad errötete: Weißt du, abgesehen von Familie und Freunden der Familie, war sie das erste Mädchen, das ich jemals so umarmt habe. Ich … ich mochte sie und sie muss gewusst haben, dass ich es mochte, weil sie mich drängte Wohnzimmer und fing an, mich wie verrückt zu küssen.
Apropos Wahnsinn, hat er erwähnt, dass er sich verrückt fühlt?
Ähm, vielleicht, aber ich erinnere mich nicht.
Erinnerst du dich, was du gesagt hast? Ich fragte.
Chad errötete wirklich und sah mich nicht an. Tschad?
Du willst die Wiege ausrauben. Der einzige, der die Krippe ausraubte, war Chad, der fünf Jahre jünger war als sie.
Und?
Er wiederholte das immer wieder und ich mochte die Art, wie er es sagte.
Chad war noch nie mit irgendeiner Frau, die ich kenne, ausgegangen oder hatte eine Beziehung, die mir gesagt hat, dass mein Sohn, der bereits über anderthalb Fuß groß ist, sehr schüchtern ist. Ohne es zu merken, gab Shannon ihm einen Bissen.
Hat Ashley Sie beide dann gefunden?
Ja, wir haben nur ein paar Leute geküsst und dann fing ich an, mich auszuziehen, und Ashley kam herein und schrie mich an, weil ich es getan hatte.
Mit Chad hatte ich bereits ein Vögel-und-Bienen-Gespräch und gab ihm eine Packung Kondome, mit Ausnahme des Kondoms, das ich ihm bei Gurken zeigte. Aber als ich mit ihr fertig war, sagte ich ihr, dass Sex etwas ist, das man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte, dass sie mit ihrer Handlung viel Verantwortung trägt und nur getan werden sollte, wenn sie sicher ist, dass sie und ihr Partner es wollen. .
Glaubst du, du bist bereit, so etwas wie Sex zu haben, außer im Wohnzimmer, wo dich jeder sehen kann?
Ich … Er sah wieder nach unten. Ich setzte mich neben ihn und wartete mit meiner Hand auf seiner Schulter.
Ich weiß nicht, wie man mit einem Mädchen redet, Dad. Ich habe es mehrmals versucht und entweder sage ich etwas Dummes oder ich bin sprachlos.
Du redest die ganze Zeit mit den Mädchen hier. Eine von Anns Befürchtungen war, dass Chad etwas Leichtsinniges mit Terrys beiden Töchtern anstellen würde, aber meistens behielt Chad es für sich.
Aber das sind keine Mädchen, so sehe ich aus. Ich war erleichtert, das zu hören.
Stimmt, aber sie sind immer noch Mädchen, was sie nicht von den Mädchen unterscheidet, mit denen du reden willst.
Ich verstehe nicht…
Sei einfach du selbst, Chad. Sprich mit den Mädchen, die dich interessieren, so wie du mit Barbara, Jenny und Jacki sprichst. Dann, wenn du dich mit ihnen wohl fühlst, wenn du siehst, dass es weitergeht. Tango, versuche es nicht um sie zu drängen, wenn sie nicht interessiert sind.
Wir unterhielten uns noch etwas und dann fragte er, wie lange er in seinem Zimmer bleiben solle. Ich sagte ihm, er solle darüber nachdenken, worüber wir gesprochen hätten, und er könne sein Zimmer nach dem Abendessen verlassen. In dieser materialistischen Gesellschaft war das einzige, wozu ich nein sagte, dass Kinder Telefone, Fernseher oder Computer in ihren Zimmern hatten.
Shannon wachte erst am Samstagmorgen auf, also musste sie sich keine Sorgen um die Arbeit machen. Während ich sie nach Hause fuhr, fragte ich sie nach ihrer Vergangenheit und warum sie so Angst hatte, in den lustigen Mülleimer geschickt zu werden, weil es eine wütende Sorge mit dem Einziehen des Lippenbalsams gewesen sein könnte. Es stellt sich heraus, dass die Geisteskrankheit in seiner Familie aufgetreten ist, zusammen mit seiner Mutter und seinen beiden Tanten. Er war nicht auf seine Krankheiten getestet worden, aus Angst, dass die Antwort positiv ausfallen würde.
Als wir in seiner Wohnung ankamen, sagte ich ihm, dass er in der Kommune willkommen sei, aber dass er sich testen lassen möchte, wenn er ein chemisches Ungleichgewicht hätte, da er möglicherweise Medikamente habe, die ihm helfen könnten. Das Letzte, was ich ihm sagte, war, dass er am besten seinen batteriebetriebenen Freund benutzen würde, wenn er den Drang verspüre, das würde ihm sehr helfen.
Ich sage das, weil unsere Experimente mit Elizabeth gezeigt haben, dass sie wahrscheinlich unglaublich geil sein wird, nachdem ich gegangen bin, aber es ist auch möglich, dass ein Teil meiner Kontrolle noch in ihrem System ist. Ihr zu sagen, dass ihr Vibrator ihr helfen kann, könnte ausreichen, um ihren sexuellen Drang zu unterdrücken, wie zum Beispiel den Wunsch, mehrere Partner zu ficken, unter denen Elizabeth leidet.
Nachdem wir mit Cole gesprochen hatten, beschlossen wir, ihm keine weitere Packung Lippenbalsam zu geben und Shannon zu helfen, so viel Hilfe zu bekommen, wie sie wollte, denn es geht darum, jemandem zu helfen, man kann ihm nur so viel helfen. weil sie bereit sind, dich zu lassen. Ja, ich hätte es ihm befehlen können, aber so fühlte ich mich nicht wohl und wollte es auch nicht.
Shannons Tortur hat mich wirklich gestört, plus die Tatsache, dass wir Barbara immer noch Lippenbalsam geben, weil ich zu feige war, um uns von ihr verrückt machen zu lassen. Elizabeth fand eine niedrigere Dosis für Barbara, die sich darüber beschwerte, dass sie besonders mochte, was besser roch.
——-
Kapitel 20: Helena von Troja
Es war schicksalhaft, von Shannon nach Hause zu gehen. Ich fuhr an einem Einkaufszentrum vorbei, und wie in den meisten Geschäften, an denen ich vorbeikomme, dachte ich, als ich hineinschaute, etwas aus dem Augenwinkel zu sehen, und hielt an, um mich genauer umzusehen. Vor mir stand ein Schönheitsengel, den ich noch nie zuvor gesehen hatte, aus dem Fenster einer Buchungsagentur.
Ich schüttelte meinen Kopf, schloss meine Augen und sah ihn wieder an, um sicherzugehen, dass ich sah, was ich sah. Ich tat. Es war das Schönste, was ich glaubte, mit meinen eigenen Augen sehen zu können. In der High School hasste ich es, Gedichte zu lesen, weil ich die sogenannten Definitionen von Schönheit und Liebe bedeutungslos fand, und ich habe nie verstanden, wie die imaginäre Schönheit von Helen of Troy zu einem Krieg führen konnte; bis du ihn siehst.
Ich muss eine Show abgezogen haben, als ich da stand und sie anstarrte, ohne zu blinzeln, aber ich konnte meine Augen nicht von ihr abwenden. Der Zauber ihrer Schönheit faszinierte mich auf eine Weise, die ich nie für möglich gehalten hätte. Er bemerkte mich und sah mich zweimal an, während ich den Papierkram erledigte. Nachdem ich ein Telefonat beendet hatte, sprang mir das Herz aus der Kehle, als er zur Haustür ging und fragte, ob er mir bei irgendetwas helfen könne.
Aus der Nähe hob mich ihre Schönheit hoch, nur um mich niederzuschlagen. Ich kann nur fassungslos den Kopf schütteln und jedes Detail untersuchen, das die kurze Zeit vor mir zulässt.
Sie trug ein goldseidenes Button-down-Top, das die Haut ihrer Brust direkt unter ihrem Hals zeigen sollte, einen dünnen, zarten Hals, den ich verehrte. Sie war anderthalb Fuß groß und ihre schwarze Hose floss über ihre schlanken Beine und verbarg ihre wahren Formen, wobei nur einer der schwarzen Pumps durch die Tür zu sehen war; Ich war noch nie ein Fuß-Typ, aber ich würde mich freuen, auf meine Knie zu gehen, um ihn zu küssen.
Ich trat nach links, als es in die Sicherheit des Ortes mündete, an dem er arbeitete; sie waren makellos wie die anderen, perfekt manikürt ohne künstliche Nägel. Die Farbe ihrer Nägel war ein einfacher Glanz und ich wollte sie aufsaugen. Ich war sehr glücklich zu sehen, dass ihr Ringfinger wunderschön nackt war.
Ich wagte es, dieser Göttin in die Augen zu sehen, und die graublauen Augen, die zurückblickten, verwandelten mich mit der Kraft ihrer Pracht in Stein. Sie war die Definition von Schönheit.
Also wirst du den ganzen Tag aus dem Fenster starren?
Genau das wollte ich tun, aber seine Warnung erlaubte einem kleinen Teil meines Gehirns, mich lächerlich zu machen und den Rest meines Gehirns zu überwältigen.
Tut mir leid, ich gehe jetzt. Ich konnte nicht zulassen, dass mein Publikum so schlecht endete, weil es sich von meiner Schönheitsgöttin abwandte. Als ich mich umdrehte und ihr strahlendes Leuchten umarmte, fand ich den Mut, den Wunsch meines Herzens auszusprechen.
Ich… wollte dir nur sagen, dass ich noch nie in meinem Leben eine schönere Frau getroffen habe und ich kann nicht anders, als dich anzustarren. Ich verlasse dich jetzt.
Mein Herz machte einen Sprung, als er sich über mein Geständnis lustig machte und nicht antwortete.
Ist das alles? Du wolltest mich nur ansehen und dann gehen?
Er hatte ein schwaches Lächeln auf seinem Gesicht, als er mit mir sprach, und ich spürte, wie meine Knie drohten, schlimmer als der Schlag, der mir im College das rechte Knie verstaucht hatte. Ich lächelte ihn leicht an und sagte, das sei alles, was ich wollte. Ich bedankte mich noch einmal und ging fassungslos davon, blickte zurück und versuchte mein Glück nicht herauszufordern.
Ich bin einfach einen Block gelaufen und habe an einem Restaurant angehalten, weil meine Gedanken zu sehr damit beschäftigt waren, seine Schönheit zu wiederholen, um mich auf das Gehen zu konzentrieren. Als mein Verstand versuchte, die Tatsache in Einklang zu bringen, dass die Götter auf der Erde wandeln, bestellte ich einen Eistee, um den Kellner dazu zu bringen, mich in Ruhe zu lassen.
Ich nippte langsam, noch nicht einmal zur Hälfte an meinem Drink, als mein Engel mich bis zum Nabel schüttelte.
Du sitzt auf meinem Stuhl.
Als ich das Bild meiner Göttin betrachtete, raubte es mir den Atem und ich schnappte nach Luft, was sie dazu brachte, ernst zu lächeln.
Ich sagte, du sitzt an meiner Stelle.
Dein Sitz? Ich war erstaunt, aber zumindest war ich nicht so sprachlos.
Ja, das ist mein Platz. Ich komme seit drei Monaten jeden Samstag hierher. Du kannst Glory fragen und dort sitze ich immer.
Herrlichkeit? Es war mir egal, wer Glory war, ich wollte nicht, dass die Vision von Schönheit vor mir aufhörte, zu mir zu sprechen.
Ihr Kellner. Deshalb haben sie ein Namensschild angebracht, damit Sie wissen, wer Sie bedient.
Ich starrte die silberhaarige Kellnerin hinter der Theke an, die ihr Haar in einem Bienenstock kämmte, während sie einen weiteren Chefkuchen servierte. Ob ich schlafe oder nicht, ich würde nicht auf die prächtige Kreatur vor mir tippen, die definitiv meine Träume verfolgen würde.
Soll ich aufstehen?
Er zog seinen langen braunen Regenmantel und den doppelt gefalteten goldenen und orangefarbenen hauchdünnen Schal aus und setzte sich, bevor er sich mir gegenüber auf die Bank legte.
Nein, ich komme einfach mit.
Ich? Liegt es daran, dass ein Fremder, den du gerade kennengelernt hast, nicht anders kann, als dich anzustarren?
Ja. Stört es dich? Natürlich wusste er, dass ich nichts dagegen hätte. Aber seine Handlungen ergaben keinen Sinn für mich.
Hast du keine Angst, ich bin ein Perverser?
Nein. Außerdem bin ich bewaffnet und weiß, wie man damit umgeht. Lächelnd ließ er den Schlüsselring mit einem metallischen Klappern auf den Tisch fallen, und ich sah die dünne Knaufschachtel daran befestigt.
Warum hast du dich mir angeschlossen?
Wie ich schon sagte, Sie sitzen auf meinem Platz.
Und meine Augen haben dich nicht erschreckt?
Nein, du suchst schon wieder. Ja, das war ich, und sie war immer noch die schönste Frau, die ich je gesehen hatte; persönlich oder mit Bildern.
Dann sind Sie daran gewöhnt, dass Männer Sie ansehen?
Eigentlich nein. Du bist der erste Typ, der so tut, als wäre ich nicht wie die meisten Mädchen um mich herum.
ICH?
Ja. Ich denke, es ist ein Beispiel für ‚Schönheit liegt im Auge des Betrachters‘.
Aber du bist perfekt
Nein, mir wurde gesagt, dass meine Nase und mein Mund sehr klein sind. Und ich habe hässliche Füße und Ohren. Und meine Brust, er sah kurz nach unten, und seine kleine Brust sagte, sagen wir einfach, ich habe keine viel in diesem Abschnitt.
Nun, nach dem, was ich über dich sehen kann, denke ich, dass diese Leute falsch liegen.
Er lächelte wieder und zeigte auf meinen goldenen Ehering, bevor er das Thema wechselte. Du bist also verheiratet? Glücklich, ist er?
Ich nahm mein Klebeband ab und untersuchte es, bevor ich es ansah: Ja, ich bin verheiratet. Bin ich glücklich? Nicht auf die traditionelle Weise.
Traditionell, nicht wahr? Bedeutet das, dass Sie eine offene Ehe führen? Schönheit und das Gehirn, lecker.
Eine Art von.
Irgendwie? Lass mich raten, kompliziert.
Ja und nein.
Und obwohl du mich schön findest, hast du nicht versucht mich hochzuheben und immer noch nicht?
Jetzt war es an mir zu lächeln. Bitte sei nicht beleidigt, ich möchte nichts mehr, als dir nahe zu kommen, aber ehrlich gesagt, ich ergreife alle Maßnahmen, die ich mir vorstellen kann, und du … deine Schönheit reicht gerade aus, um sie anzusehen.
Du bist also ein Hengst, um all deine Frauen zu befriedigen?
Sie befriedigen mich tatsächlich, ich bin ziemlich geschickt darin geworden, mich zurückzulehnen und zu genießen, was sie mit mir machen wollen.
Ahhh, was hat diese Faulheit mit deinen Fähigkeiten im Schlafzimmer gemacht?
Heh, guter Punkt, so hatte ich es mir nicht vorgestellt. Wenn ich raten müsste, fehlt es wahrscheinlich. Wir haben über diese Selbstbewertung gelacht.
Glory kam und ging und kam wieder zurück, brachte Suppe und ein halbes Sandwich, Roggen-Hähnchen-Salat und französische Zwiebeln zu der hinreißenden Dame, die mir gegenüber saß. Die Tatsache, dass es überhaupt nicht allmählich wirkte, als ich es betrachtete, veranlasste mich, ihn zu fragen.
Wenn es möglich ist, wie kommt es, dass mein Aussehen dich nicht erschreckt? Er hatte seinen Namen nicht gesagt, und obwohl ich ihm meinen nannte, fragte ich ihn nicht.
Weil ich lange nichts gegessen habe und deine Gesellschaft genieße. Ja, das tust du, aber ich nehme das als Kompliment und du hast mir keine schlechte Laune gemacht.
Schlechte Stimmung, wenn er nur wüsste, was ich tun kann. Eine Frage, die ich mir oft stellte, bevor ich mich überhaupt mit mir zusammensetzte, war, ob ich ihn von meinem Samen abhängig machen wollte. Ich wusste, dass ich sie auf die eine oder andere Weise unter meine Kontrolle bringen könnte, aber ich war mir nicht sicher, ob das der Weg war, den ich gehen wollte, würde ich gegen ihre Schönheit immun sein? Der Gedanke, dass ich gegen ihre Schönheit immun sein könnte, machte mir am meisten Angst und überzeugte mich oft, diesen Weg nicht zu gehen.
Okay, ich nehme das als Kompliment, aber ich muss dich warnen, ich bin hauptsächlich ein Mensch.
Mochte diese Antwort. Hauptsächlich menschlich? Hast du da unten etwas verändert oder ist es ein Körperteil?
Ich meinte nur, dass ich nicht perfekt bin und Entscheidungen getroffen habe, die andere vielleicht fragwürdig finden.
Wer nicht, wer nicht… Sein Lächeln wurde durch einen finsteren Blick ersetzt, als er aus dem Fenster starrte. Schnell genug schüttelte er sein langweiliges Schlagzeug ab und schenkte mir ein Lächeln, das ich schätzte. Und wie kommt es, dass ich dich noch nie mit ihm gesehen habe?
Ich war nur auf der Durchreise.
Zu Fuß?
Ja, ich habe einen Freund bei seiner Wohnung abgesetzt und beschlossen, zu Fuß nach Hause zu gehen.
Gehen?
Ja, zu Fuß.
Weit?
Ungefähr fünf Meilen.
Wow, ich bin so beeindruckt. Warum bist du nicht gekommen und hast einen deiner Harems genommen?
Ich musste darüber schmunzeln, weil Teresa und Terry sich selbst als meine Haremshuren bezeichneten, und obwohl Ann nicht sagte, dass es ihnen gehörte, leugnete sie nicht, was die Cousins ​​sagten.
Weil ich ehrlich über meine Situation mit ihnen nachdenken musste, lief es nicht so, wie ich es mir erhofft hatte.
Oh armer Sultan, dein Harem lässt dich nicht genug schlafen, oder?
Ich musste über sein Necken lachen. Ich wünschte, es wäre nur das.
Ich sah zu, wie sie den größten Teil ihres Mittagessens beendete, bevor sie den Teller mit den Sandwiches von ihren Händen wegschob und sich die krümelfreien Lippen wischte.
Nun, die Mittagszeit ist vorbei, ich muss zurück in den Laden. Danke für die Gesellschaft.
Ich stand auf, als er aufstand, um seinen leichten Mantel und Schal anzuziehen. Danke, das Vergnügen war auf meiner Seite.
Natürlich sah ich ihm nach und wünschte, ich wüsste seinen Namen, als er anhielt, und nach einer Diskussion mit sich selbst drehte er sich um und ging zu mir zurück. Der Ausdruck des Verlangens war überall auf seinem Gesicht, nicht das sexuelle Verlangen oder das Verlangen nach mir.
Ähm, hast du irgendwelche Wohnungen mit einem leeren Schild gesehen, als du vorbeigegangen bist?
Ich habe offensichtlich nicht aufgepasst. Kann ich irgendwie helfen?
Ohne darauf zu warten, was ich tun könnte, antwortete er arrogant. Nun, wenn Sie kein Zimmer zu vermieten haben oder jemanden kennen, der eins hat, nein, mir geht es gut.
Was wäre, wenn ich es täte? Haben Sie ein Zimmer zu vermieten?
Ernsthaft?
Ernsthaft.
Wie weit?
Ungefähr zwei oder drei Meilen.
Er sah mich misstrauisch an. Auf der Buslinie? Als ich ihn fragend ansah, sagte er: Ich fahre nicht Auto. Meine Mitbewohnerin schmeißt mich aus unserer Wohnung, weil ihr Verlobter umgezogen ist und alle anderen Wohnungen in der Nähe entweder besetzt oder zu weit entfernt sind. Die Stadt baut gerade um die Buslinie. Es hat nicht geholfen.
Nein, wegen der Umwidmung der Buslinie konnte ich meinen Platz aushandeln.
Ohh, das ist schade. Und wieder entkam er mir.
Warten.
Ja.
Was wäre, wenn der Transport kein Problem wäre? Wären Sie interessiert?
Wie kann der Transport kein Problem sein?
Beantworte zuerst die Frage. Wenn der Transport kein Problem wäre, würdest du in mein Haus einziehen wollen?
Er sah nach unten, dann im Restaurant umher, bevor er mir in die Augen sah. Ja, ich bin in Schwierigkeiten. Ich musste meine Wohnung vor drei Tagen verlassen und mein Mitbewohner fühlt sich sehr unwohl mit mir. Aber wenn ich dein Angebot annehme, erwarte keinen Gefallen.
Ich wusste, dass du das Schlafzimmer meinst, und das war in Ordnung für mich. Der Gedanke daran, ihn jeden Tag anzusehen, ließ mich schwirren. Ich war nicht in sie verliebt, zumindest dachte ich nicht, dass es Liebe auf den ersten Blick war, etwas, an das ich nicht glaubte und das ich nicht begehrte, ich wollte sie nur ansehen.
Wann können Sie den Ort sehen?
Ähm, wegen Transport?
Lass es uns so machen, du musst wieder arbeiten, oder? Er schüttelte den Kopf. Okay, ich komme und bringe dich zu mir nach Hause, wenn du fertig bist. Wenn du dir alles von dort aus angesehen hast, kannst du entscheiden, ob du einziehen möchtest, und ich werde dir die Vorkehrungen mitteilen.
Im Ernst? Hast du ein freies Zimmer?
Nein, eine kleine Suite.
Eine Suite? Was lebst du in einem Hotel?
Ich schickte ihm mein bestes Lächeln, um den Deal zu besiegeln. So etwas in der Art. Du solltest es selbst sehen.
Money wollte reden, und ich sagte ihm, es sei noch früh, bis ich den Ort gesehen habe.
Okay, wie wäre es damit. Geben Sie mir Ihre Adresse und ich nehme ein Taxi dorthin. Das Taxi fährt voraus und wartet auf mich und ruft die Polizei, wenn er nichts von mir hört.
Gut.
Im Ernst, du bist auf der gleichen Ebene wie ich.
Es gab Macken in meinem Vorschlag, aber meistens war ich es. Ja.
Okay, lass es uns tun.
Ich sah ihr nach, wie sie das Restaurant mit meiner Adresse verließ, und ich war plötzlich sehr aufgeregt über das Leben, aufgeregt auf eine Weise, dass ich nie bemerkt hatte, dass mein Leben unvollständig war. Ich rief zu Hause an und Teresa kam, um mich abzuholen. Ich habe Hannahs Namen absichtlich niemandem gegenüber erwähnt, es war der Name meiner Göttin, Besuch. Das Haus wurde hauptsächlich wegen Ashley sauber gehalten, die ein verdammter Freak war, und das Abendessen wurde auf dem Herd gekocht. Ashley und Terry schienen alle Truthähne zu verkochen. Weniger Fett als Rindfleisch und ein zwanzig Pfund schwerer Truthahn reichten aus, um alle in der Kommune zu ernähren. Die Zeit, zu der Hannah sagte, dass sie kommen würde, war kurz vor der regulären Essenszeit, also würde sie natürlich, wenn ihr mein Vorschlag und das Angebot von Commune gefielen, zum Abendessen eingeladen werden.
Ich hatte das nicht geplant, aber als Hannah ankam, half ich meiner Nichte Tyler beim Schreiben, also war es Ann, die die Tür öffnete, um eine sehr verwirrte Hannah hereinzulassen.
Was ist das für ein Ort? Von vorne sieht er aus wie eine Wohnung, aber es ist eine langweilige langweilige Wohnung… und seine Worte versagten ihm, als er den Flur entlang zur Vorderseite des Hauses blickte. Ich war mit Tyler im Wohnzimmer, und während wir in dem großen Raum, in dem Ashley und Terry sich vorbereiteten, auf das Abendessen warteten, konnten wir die älteren Kinder am anderen Ende des Flurs sehen, wie sie Tischfußball spielten und laut lachten.
Im Wohnzimmer reparierte Devon den Stuhl, den die Jungs kaputt gemacht hatten, als sie sich gegenseitig im Haus gejagt hatten. Damit blieben Teresa und meine Schwester Eileen irgendwo im Haus, möglicherweise bei Dish.
Willkommen in der Kommune.
Kommune? Kommune? Wie in einer Kommune der Sechziger?
So ähnlich, ja.
Wie viele Menschen leben hier?
Fünfzehn war die letzte Zählung.
Fünfzehn? Hast du noch Platz?
Ja, noch eine Suite. Sie war ursprünglich für Gäste gedacht, aber sie ist verfügbar.
Wie viele Kinder? Wie viele Paare? Ich merkte, dass er es nicht gewohnt war, mit Kindern zusammen zu sein, und ich hoffte, es würde ihm nicht schaden, hier zu bleiben.
Sieben Kinder, die meisten Teenager, Taylor ist der Jüngste hier.
Hallo, ich bin Tawer. Taylor war süß, aber sie hatte einen leichten Sprachfehler, der sich in ihrer Arbeit in der Schule widerspiegelte.
Hallo Taylor. Ich bin Hannah.
Offiziell gibt es hier zwei Paare, aber eher ein halbes und ein halbes.
Die Hälfte? Das heißt, alle anderen Frauen bilden deinen Harem. Hannah zuckte zusammen, als ihr klar wurde, was sie vor Taylor gesagt hatte, aber Taylor war wieder dabei, ihre Worte zu lesen, sie war ein gutes Kind.
Das war’s fürs Erste, Taylor, wir können nach dem Essen noch ein bisschen üben. Also geh dich waschen.
Otai.
Gott so süß.
Ja, sehr viel. Also ist es okay, wenn du Kinder um dich herum hast?
Nein, eigentlich mag ich Kinder. Ich bin nur… Dann sah sie weg. Ich war damit einverstanden; Jeder von uns hatte seine eigenen Geheimnisse.
Ich muss gehen und den Rest der Ketzer rausholen, damit Ann dir alles zeigen kann.
Hannah drehte sich um und sah, dass meine kleine Frau immer noch hinter ihr stand. Oh, ich dachte, du wärst weg.
Nein, lass mich dir die Nickelrunde geben.
Als Ann und Hannah zum Esstisch zurückkehrten, hatten alle ihre Teller auf dem Doppelschuppen gefüllt und sich hingesetzt, um zu graben. Ann und Hannah unterhielten sich wie lange verlorene Freunde, was mich wirklich ermutigte. Ich liebte meine Frau immer noch, aber der Schaden, den sie unserer Ehe zugefügt hatte, bedeutete, dass ich sie nie mit denselben Augen ansehen konnte. Weil er süchtig nach meinem Samen war, war es ihm egal, was ich dachte, solange er jeden Tag meinen Schwanz lutschte, was er auch tat. Wenn ich Sex haben wollte, war Ann mehr als glücklich, jemand anderem die Fotze oder den Arsch vorzuschlagen.
Die einzige Gehirnwäsche, die ich durchgemacht hatte, außer dass er mich nicht länger verraten konnte, war, sein Leben so zu akzeptieren, wie es war, und damit glücklich zu sein. Das allein beseitigte die Notwendigkeit, mich oder die Kinder anzuschreien, und die Notwendigkeit, ihm Zugang zu meinem Samen zu gewähren, bedeutete, dass er jeden Schlag akzeptierte, der ihm in den Weg kam. Wie Hannah hinterfragte sie nicht, was sie an diesem Tag in der Kommune tat, und verhehlte nicht die Tatsache, dass es ihr egal war, mit wem ich Sex hatte, am Ende des Gesprächs, das ich belauschte, als sie den Speisesaal betraten.
Es war zu viel für Hannah, um es zuzugeben, also hielt ich ein oder zwei Sekunden inne, als sie vor mir stand. Während ich wartete, sah ich die anderen Männer an, um zu sehen, welche Wirkung Hannahs Schönheit auf sie hatte. Devon warf ihr ein- oder zweimal einen Blick zu, verneigte sich aber vor Ashley, und die Schönheit ihrer Frau genügte ihm. Taylors Gesicht hellte sich auf, als Hannah den Raum betrat und sie Hallo zu ihr sagte, bevor sie mit dem Essen begann. Drews und Teresas Sohn Kerry sah ihn nicht einmal an. Chad hingegen sah seinen alten Mann definitiv an, weil er seine Augen nicht von ihm abwenden konnte.
Okay, zwei Fragen. Möchtest du in die freie Suite einziehen und uns zum Abendessen begleiten?
Ich konnte sehen, dass die Antwort ja war, aber er hatte immer noch eine dringende Frage; Aber die Reise…
An diesem Tisch sitzen zehn Leute mit Führerschein, und in der Einfahrt stehen sieben Autos und ein Umzugswagen, der Sie zur Arbeit bringt.
Bewegst du den Truck? Warst du dir so sicher, dass ich dein Angebot annehmen würde?
Nein, der Umzugswagen ist für mein Geschäft.
Wow. Uhmm, ja, ich schätze, ich würde es hier gerne versuchen, aber im Ernst, erwarte keine ‚Gefälligkeiten‘ von mir.
Vergiss den Gedanken. Denkst du nicht, du solltest die Taxifahrt bezahlen und zum Abendessen kommen? Wir können heute Abend deine Sachen holen, wenn du willst, oder du kannst morgen warten, wenn du willst.
Nach dem Abendessen brachten Dish, Devon und ich Hannah in ihre Wohnung, um ihre persönlichen Sachen abzuholen. Außer ihrem Kleiderschrank hatte sie keine nennenswerten Möbel, alle ihre Habseligkeiten passten in die vier Plastikwannen mit Deckel, die sie besaß und die sie vor Tagen gepackt hatte.
——-
Kapitel 21: Und Schwester auch
Alle Erwachsenen in der Kommune wussten von meiner besonderen Beziehung zu Dish und Eileen, was bedeutete, dass sie nicht vor Fremden, einschließlich Hannah, darüber sprechen sollten, bis ich etwas anderes sagte. Er half dabei, all diese erwachsenen Frauen in meiner Gefangenschaft und Devon in der Gefangenschaft seiner Frau zu halten. Egal wie oft ich mich selbst für einen kranken Idioten halte, weil ich meine Tochter und Schwester ficke; Ein Blick auf Devon gab mir eine bessere Perspektive.
Devon genoss es buchstäblich, seine Nüsse von Ashley leiten zu lassen. Sie hatte immer noch die orale Besessenheit, aber was sie mehr genoss, war das Cuckolding ihres Mannes, was sie zur perfekten Paarung machte, weil ihr Mann wollte, dass sie ihm das antut. Oh, es brachte ihn dazu, sich vor Freude zu winden, aber nie sofort. Mit meinem überwältigenden Einfluss verzichtete Ashley auf ihre Kultreligion und Devon folgte mit den Hoden seiner Frau in ihrer Hand.
Ich konnte ihn besser kennenlernen, als ich bei Devon lebte, und ich glaube, er vertraut mir, wenn ich ihm sage, dass ich nicht mit seiner Frau abhängen werde, aber manchmal denke ich, er will mich auch. Sie war zweimal dabei, als Ashley mich in die Luft jagte, und tat danach nicht so, als würde sie das stören.
Was meine Schwester Eileen betrifft, bin ich vor sieben Wochen mitten in der Nacht vom Klingeln des Telefons aufgewacht, während Eileen den Kopf geschüttelt und geweint hat. Während ihr Mann trank, krachte er auf der Nebenstraße in ein Auto und tötete sowohl die Insassen des zweiten Autos als auch sich selbst. Ich flog direkt nach Virginia, um in Notzeiten bei meiner Schwester zu sein.
Es war ein paar Jahre her, seit ich ihn das letzte Mal gesehen hatte, weil Ann ihn nicht mochte, und als er Indy das letzte Mal besuchte, war er eine totale Schlampe zu ihr, und Eileen schwor, sie würde nie wiederkommen. Das hat mich wirklich gestört, da ich mit meiner jüngeren Schwester aufgewachsen bin, aber ich war nicht glücklich, als ich auf dem College war, weil sie ein Junkie war. Sie heiratete einen Mann von der rechten Seite der Gleise, der sich als sehr unangenehmer Mann herausstellte.
Thomas Cash kam mit etwas Geld herein, aber nach seiner zweiten Razzia wegen Drogenbesitzes; Als sie einige Jahre später Eileen und Taylor zur Welt brachte, brachen ihre Eltern alle Bindungen ab, die sie gepflegt hatten. Die Beerdigung war keine angenehme Zeit; Ich habe die Kinder in Indy bei Ann gelassen, und als es hässlich wurde, war ich froh, dass ich es getan habe. Ihre Familie war mir egal, aber als einige von ihnen anfingen, Eileen anzuschreien und sie beschuldigten, eine Streunerin und eine Drogendealerin zu sein, musste ich Schritte unternehmen, um ihnen verständlich zu machen, dass sie so viel schreien konnten, wie sie wollten. Er würde sie Eileen oder Taylor nicht anfassen lassen.
Die dankbare Eileen bestand darauf, dass sie beide ordnungsgemäß versichert waren, eine viel bessere Gesellschaft als die, die ich benutzte, damit ihre Versicherung alle Klagen abdecken konnte, die von den Familien der Opfer erhoben wurden, die ihr Mann getötet hatte. Ich sollte noch zwei Tage bleiben, aber nachdem ich gesehen hatte, wie am Boden zerstört Eileen war und nicht viel Leben außerhalb ihres verstorbenen Mannes hatte, sagte ich ihr, ich könne sie nicht einfach so allein lassen. und bestand darauf, dass er mit mir nach Indy zog.
Als er sich wegen seines Drogenproblems zunächst widersetzte, wurde Dr. Ich gab Cole FedEx ein paar Schachteln Ocean Breeze Lip Balm. Trotz all des Weinens, das sie verursachte, waren ihre Lippen extrem aufgesprungen und sie dachte nicht zweimal über den Lippenbalsam nach, den ich ihr anbot. Von da an überzeugte er sie, dass es die beste Option sei, Taylor nach Indy zu verlegen. Ich tauschte auch die Drogenabhängigkeit gegen das, was ich sah, war weniger süchtig.
Ich brauchte die meiste Zeit, um den Lastwagen zu beladen, den ich gemietet hatte, um sie in den Mittleren Westen zu bringen. Die meiste Zeit durchwühlte sie ihre Habseligkeiten und warf oder verschenkte Dinge, die sie nicht mehr brauchte. Taylor war nicht allzu glücklich, als sie herausfand, dass die meisten ihrer Spielsachen weg waren, aber als wir uns auf den Weg machten, war ihre einzige Sorge das Handheld-Spielsystem, das ihr Vater ihr geschenkt hatte.
Die Reise dauerte zwei Tage, ich hätte es leicht an einem Tag schaffen können, aber ich nutzte diese zusätzliche Zeit, um gut an Eileen zu arbeiten und dafür zu sorgen, dass Drogen, einschließlich ihrer schlechten Zigaretten, nicht länger ihre Zukunft waren.
Gleichzeitig ließ ich sie mir alles erzählen, was sie in ihrem Leben getan hatte, nicht weil ich den ganzen Abschaum meiner kleinen Schwester wissen wollte, sondern weil ich schnell lernte, Geheimnisse zu hassen und keines davon wollte. ihre kommt zurück, um mich in den Arsch zu beißen; Thomas Cash schuldet einem anderen Drogendealer eine Menge.
Thomas tat es nicht, weil er gut darin war, seine Rechnungen zu bezahlen, weil er Eileen mehr als einmal als Pfand benutzt hatte. Ja, mein jüngerer Bruder hatte Videos von seinem Mann, der online vergewaltigt wurde, um seine Schulden zu begleichen. Ich war nicht glücklich darüber, aber ich ließ mich oder meine Schwester nicht von ihrer Anwesenheit beherrschen.
Was ich nicht hören wollte, war, dass Eileen nach dem zweiten oder dritten Mal anfing, voluminöse Pony zu mögen, und wenn sie sich unwohl fühlte, sah sie sich Filme an, in denen mehrere Männer ihr dienten, während sie masturbierte. Selbstbefriedigung war etwas, was sie oft machte, weil ihr Mann wegen der Drogen, die er nahm, oft einen schlaffen Penis hatte.
Tränen kamen mir in die Augen, als Eileen mir erzählte, dass sie Genitalherpes von einer dieser Bandenexplosionen hatte. Er sagte, die Ausbrüche seien anfangs schmerzhaft gewesen, aber das Virus sei lange genug da gewesen, solange er nicht zu viel Stress gehabt habe, einmal im Jahr habe er einen Ausbruch gehabt. Später erklärte er, dass sein Zappeln in der Fahrt darauf zurückzuführen sei, dass er sich mitten in einer Epidemie befinde.
Glücklicherweise gab sie zu, dass es ein Fehler war, Taylor schlafen zu lassen, als sie es sagte, weil sie wusste, dass ihre Mutter nicht die Beste war, aber sie liebte sie und Tom auch. Ich sagte ihr, wie besorgt ich um ihr Erwachsenwerden war, besonders um die Schule, da sie im Laufe der Jahre so viel Schule verpasst hatte und zweimal zurückgehalten wurde. Ich sagte Taylor, dass ich alles in meiner Macht stehende tun würde, um ihr eine Chance auf Erfolg zu geben, ohne zu denken, dass sie ein Schläger wie ihr Vater sein muss. Eileen mochte es nicht, wenn ich ihren Mann einen Verbrecher nannte, und ich ließ sie leise weinen, als sie aus dem Fenster schaute, als wir durch Charleston, WV, fuhren.
Als er bereit war zu reden, wollte ich, dass er die Luft drehte und mir etwas Gutes erzählte oder etwas, das ihn über seinen Umzug nach Indy begeisterte. Ich hätte damit rechnen sollen, aber ich habe es nicht getan, ich weiß nicht warum, aber ich hatte nicht erwartet, dass er sich darüber freut, mit mir zu leben und wie sehr er mich vermisst. Dann fragte er mich, ob Ann immer noch wütend auf ihn sei. Ich sagte ihr, dass Rauchen und Trinken kein Problem mehr seien, aber vor Jahren überraschte sie mich, indem sie mir offenbarte, dass Ann wütend auf sie war, als sie Ann gestand, dass sie mich immer ficken wollte und sich rausschleichen würde, um Ann und mich zu beobachten. weiter in unserem letzten Jahr. Er sagte, dass Ann ihn von da an hasste.
Als wir für die Nacht anhielten, überlegte ich ernsthaft, ein zweites Zimmer anstelle des gebuchten Doppelzimmers anzufordern, aber ich hielt es nicht für notwendig, da Taylor bei ihrer Mutter schlief.
Ich bin normalerweise ein großer Schläfer, aber in dieser Nacht, sobald ich es zwischen meinen Beinen unter der Decke spürte, wachte ich auf und konnte Stopp sagen, bevor ich auch nur eine Spur von seinem Mund finden konnte. Nachdem er sich zu mir ans Bett gesetzt hatte, um die Kontrolle über den Lippenbalsam zu erhalten, fragte er mich, ob ich ihn sexy fände.
Finde ich meinen kleinen Bruder sexy? Ja, das habe ich, aber ich bin froh, dass sie mich nicht gefragt hat, ob ich sie schön finde, denn sie war einfach der Inbegriff von Jane. Nicht hässlich und nicht schön. Er hatte eine ungepflegte Nase und ein süßes Lächeln, aber das passte nicht gut genug, um ihm ein umwerfendes Aussehen zu verleihen. Ihr Leben voller Drogen und Fiasko hat auch nicht viel für ihr Aussehen getan, obwohl sie ihre zusätzlichen Pfunde abgesehen von ihren großen, fetten Brüsten in Schach halten konnte, waren ihre Brüste in der High School so groß wie ein kleiner Katalop und sollten es jetzt sein Annäherung an die Wassermelonengrößenkategorie. Aber sie gab auch zu, dass ihre jugendliche Energie bereits vergangen war und ihr Übergewicht sie ein wenig hängen ließ.
Es war trotzdem sexy. Ich wusste seit Jahren, dass sie sexy war, und das nicht nur, weil sie übergewichtig war, aber in der Schule ließ sie Sex durchsickern, und ich musste ein paar Männer davon abhalten, sie zu sehr auszunutzen. Ich weiß nicht, ob es für ihn in Ordnung ist, ein Neuling zu sein, wenn ich ein Senior bin. Ich erinnere mich, dass ich sie verlassen habe und Angst hatte, dass sie von einem schleimigen Hintern schwanger werden könnte. Glücklicherweise war sie vorsichtig genug, sodass sie nicht schwanger wurde, bis sie einundzwanzig war.
Ja, Auge, du bist sexy.
Warum lässt du mich dann nicht tun, wovon ich seit Jahren geträumt habe? Bitte?
Ich konnte ihr Höschen nicht fühlen, aber ich konnte fühlen, wie ihre großen Brüste gegen meine nackte Brust drückten. Ich küsste ihre Stirn.
Nicht so, meinte das, was zwischen ihren Beinen vor sich ging. Ich wollte ein paar Nachforschungen über Genitalherpes anstellen, wenn wir nach Hause kamen. Mein Wissen über Genitalherpes stammte aus zwei Witzen, einem Witz und einem Sprichwort; Schmirgelpapier Sally Witz und ‚Geschenk, das immer wieder gibt‘, das Seeleute quälte. Angesichts der modernen Fortschritte in der Medizin wollte ich wissen, wie nah es an einer Heilung ist. Der Grund, warum ich ihn fernhielt, war jedoch nicht die Epidemie.
Auge, viel hat sich geändert und ich möchte, dass wir uns beide mit allem wohlfühlen. Du ziehst in mein Haus in Indy. Die Tatsache, dass ich bereits dreizehn Körper in meinem Haus habe und ich möchte, dass du und Taylor sich damit wohlfühlen es. Es ist und Ihre neue Umgebung.
Okay, ich verstehe, warum kann ich dich nicht in die Luft jagen?
Dafür bin ich noch nicht bereit, wie wäre es mit dieser Antwort?
Aber warst du in meiner Nähe noch nie schüchtern?
Ich habe nie daran gedacht, mit dir Liebe zu machen.
Das wollte er nicht hören. Niemals? Aber ich wusste, dass du es liebst, mich anzusehen, meine Brüste.
Das war alles, was ich getan habe. Du hast ständig diese großen Titten entblößt und ich habe es genossen, sie anzusehen, aber es hat mich nie dazu gebracht, Sex mit dir zu haben, es hat mir nur klar gemacht, wie sexy du bist und wie glücklich du bist. Du warst wird später in deinem Leben einen Mann abgeben.
Niemals? Heißt das also, dass du nie mit mir schlafen willst?
Das habe ich nicht gesagt, Auge.
Aber…
Auge, du verrätst mir deine Geheimnisse, möchtest du eines von meinen hören?
HI-huh.
Ich habe zwei Töchter und einen Sohn.
Zwei? Aber Ann kann nicht mehr schwanger werden.
Ann war es nicht und sie wurde vor Jahren schwanger.
Jahre?
Ja, Jahre. Bis vor kurzem kannte ich ihn überhaupt nicht.
Also ist er ein Teenager?
Eigentlich ist er erwachsen.
Wow Wie hast du ihn kennengelernt?
Er ist mir gefolgt.
Aww, das klingt großartig. Er wollte seinen Vater treffen.
Ich lachte über diese Übertreibung.
Sie wollte meinen Vater nicht treffen, sie wollte meinen Vater ficken.
Er… Verwirrung auf seinem Gesicht, bevor er sich aufhellte wie der 4. Juli, Er hat?
Ja er hat.
BIST DU??
Ja, habe ich. Ich war noch nicht fertig, als er in mein Ohr quietschte und mich fest drückte, das Fleisch der Titte zerquetschte, so dass es in meinem Gesicht anschwoll.
Ja, das habe ich, Eye, aber nicht sofort. Es war etwas, mit dem ich mich wohlfühlen musste.
Dasselbe? Also du – wir werden uns später lieben? Versprochen? VERSPRECHEN
Ich verspreche Eye, zieh jetzt dein Nachthemd an und geh wieder mit Taylor ins Bett.
Aber… Sein Stöhnen, als er tat, was er sagte, war zu viel für mich.
Aber was, Auge?
Kann ich nicht bei dir schlafen? Bitte, ich… bitte…
Ich war mir nicht sicher, ob es die Tatsache enthüllen würde, dass sie mit keinem Mann mehr geschlafen hatte, seit Tom sich umgebracht hatte, aber Tom war mir nicht wirklich wichtig.
Okay, aber nichts Lustiges. Schlaf. Sie quietschte erneut, als sie unter die Decke sprang, und ihre fetten Brüste gaben mir einen tödlichen Griff um meinen Arm. Es war nicht so schlimm und ich schlief bald darauf wieder ein.
Alle begrüßten Eileen, besonders Ann, während Ashley mehr Interesse an Taylor zeigte als ich und Taylor auch akademischer studierte als ich. Ashley war zuversichtlich, dass Taylor in einem Monat ihre Sprachbarriere durchbrechen und ihr helfen würde.
Nachdem ich alles Wissenswerte über Herpes erfahren hatte, klärte ich jeden im Haus auf, einschließlich Ashley und Devon, und bewaffnet mit diesem Wissen halfen wir Eileen, ein sehr spontanes Leben zu führen, in dem sie wachsam bleiben konnte. Epidemien, damit sie andere nicht anstecken.
Ja, ich konnte seinen Bitten nicht widerstehen und er schloss sich offiziell Dish und meinen beiden Cousins ​​​​im Harem an. Unter den vieren ist Dr. Zwischen dem regelmäßigen wöchentlichen Besuch, bei dem Cole immer wieder meinen Samen nahm, um Lippenbalsam herzustellen, und Anns täglichem Schlürfen, wurden meine häufigen Bedürfnisse mehr als erfüllt, sodass ich mir so sicher war, dass ich es nicht brauchen würde, um mit meiner Helen of Troy unterwegs zu sein .
——-
Kapitel 22: Ärger im Himmel
Hannah fühlte sich in der Kommune nicht so wohl, wie ich gehofft hatte, insbesondere wegen des Neun-Uhr-Meilensteins, den ich ein paar Monate nach meinem Umzug in die Kommune eingeführt hatte. Bis zum 18. Lebensjahr mussten die Kinder bis neun Uhr abends oben und im Bett sein. Nach neun Uhr abends konnten die Erwachsenen machen, was sie wollten. Ja, wir hatten ein paar Orgien im Spielzimmer, aber das bedeutete größtenteils, dass die Kleidung im Erdgeschoss optional war.
Ich weiß nicht wo und warum, aber im Laufe der Jahre bin ich Nudist geworden. Es ist nicht exhibitionistisch, es ist eher eine wenn es heiß ist, warum muss ich Kleidung tragen-Perspektive. Natürlich folgten ihm trotz meiner Ermutigung alle Mädchen. Ich denke gerne, dass es daran liegt, dass sie sich mit ihrem Körper wohlfühlen, da sie die zusätzlichen Pfunde verloren haben, die sie seit Jahren mit sich herumschleppen. Terry weinte, dass sie nicht aufhörte, Gewicht zu verlieren, aber nach einer Weile kam der größte Teil ihres Gewichtsverlusts in Form ihrer bergigen Brüste, die schrumpften. Teresa verlor eine Körbchengröße, war aber immer noch viel größer als der Durchschnitt. Ann verlor die Größe einer Tasse und brachte sie herunter, sodass sie die Größe kleiner Äpfel hatten.
Hanna hat nie etwas gesagt. aber es machte mir den Eindruck, dass sie sich ihres Körpers schämte und sich immer elegant kleiden würde; Wenn die Kleider auszuziehen begannen, ging sie für die Nacht in ihre Suite. Ich hoffte, die Unsicherheit lag nicht an ihrer Brustgröße, denn sie war fast flachbrüstig, was sie zur kleinsten in der Kommune machte, einschließlich Teenager-Mädchen.
Sie war auch etwas keusch, Terry und Teresa protestierten gegen sie und beschwerten sich über ihre schlüpfrigen Reden; Cousins ​​​​waren immer missbräuchlich, das gehörte zu ihnen.
Nachdem Hannah drei Wochen bei uns gewohnt hatte und ich sie nach getaner Arbeit abgeholt hatte, beschloss ich, sie zu einem netten Abendessen auszuführen, damit wir uns unterhalten konnten. Mir ist aufgefallen, dass Hannah weniger gewagte Gespräche führt, aber nie ihre Vergangenheit erwähnt.
Als er in die Limousine sprang, fragte er, wo der Umzugswagen sei.
Ich bin heute früh fertig und dachte, ich nehme dich mit auf eine Belohnung.
Ein Fest? Was habe ich getan, um ein Fest zu verdienen?
Weil ich diese Zeit für uns beide nutzen wollte, um außerhalb der Kommune zu reden.
Ich habe dir doch gesagt, dass ich dir keinen Gefallen tun würde
Das brachte mich zum Lachen. Er kam herein und ließ Ann oder eins der anderen Mädchen sofort fallen, aber meistens lutscht Ann meinen Schwanz mehr als ein paar Mal. Er hat gesehen, wie Dish zweimal im Whirlpool auf mich gesprungen ist. Ich war immer noch von ihrer Schönheit fasziniert, aber der Drang, sie zu bekommen, war nicht mehr so ​​stark.
Habe ich angedeutet, dass ich ‚Gefallen‘ oder Sex von dir wollte? Er redete nicht gern über Sex und er wollte nicht besonders spezifisch sein.
Nein, aber ich sehe dich immer mit jemand anderem.
Und ich habe dir an deinem ersten Abend erklärt, dass Erwachsene nach neun Uhr erwachsen werden können.
Aber musst du es im Fernsehzimmer oder im Whirlpool machen? Warum machst du es nicht im Bett?
Weil ich meistens nicht starte.
Mir ist aufgefallen, dass alle in eurem ‚Harem‘ es wirklich zu lieben scheinen, ihren Mund nach draußen zu strecken.
Bist du verärgert, weil ich einen richtigen Harem habe oder weil wir die Dinge tun, die wir am meisten erwarten, in der Privatsphäre unserer Schlafzimmer nach neun Uhr abends?
Alles in allem habe ich nicht wirklich geglaubt, dass Sie ein Harem sind, als ich mich am ersten Tag, als wir uns trafen, über Sie lustig gemacht habe, und selbst nachdem Ihre Frau gesagt hat, um Himmels willen, war es ihr egal, mit wem sie geschlafen hat. So lange Als sie ihren Anteil bekam, verstand ich immer noch nicht, was dort vor sich ging, aber es jeden Tag zu sehen, mir ins Gesicht zu schlagen, ist ein bisschen zu viel.
Du denkst also an einen Umzug?
Ja. Nein. Ich wünschte, der Sex wäre nicht so offensichtlich. Leg den Sex beiseite und ich liebe es hier. Ich liebe die Kinder und die Atmosphäre der familiären Gemeinschaft; es ist ein tolles Zuhause; bis neun Uhr abends und dann will ich. weg.
Auf dem Weg zum Restaurant setzte ich mich hin und hörte seinem Vortrag zu. Das Restaurant befand sich ursprünglich in der obersten Etage einer Hotelkette; sehr protzig, aber der Koch dort servierte einen Heilbutt, der in einer Kirschsauce erstickt war, die nicht von dieser Welt war, also ging ich mit einer meiner Damen einmal im Monat in sein Restaurant. Als wir Platz genommen hatten und Bestellungen entgegengenommen wurden, fuhr Hannah fort.
Ich glaube nicht, dass du verstehst, wie du Kinder da unten korrumpierst; du machst dir etwas vor, wenn du glaubst, dass sie nicht wissen, was da unten nach neun Uhr los ist.
Eigentlich wissen die Älteren, was das für Sachen sind, die dürfen erst mit achtzehn mitmachen.
Hast du es ihnen gesagt?
Ich oder eines der Mädchen, ja. Ein Teil der Vögel und Bienen. Sex ist nicht schlecht.
Aber du verdirbst sie.
Nein, das tue ich nicht.
Hannah gefiel meine Antwort nicht und sie trank zu viel von ihrem Wein.
Hannah, kann ich dir ein paar Fragen stellen? Persönliche Fragen?
Warum? Ist es, weil du verstehen willst, warum ich deinen verrückten Lebensstil nicht akzeptieren kann?
Wahrscheinlich, aber auch, weil du dich in der Kommune nicht preisgegeben hast. Jeder hat etwas zu verbergen; ich bin nur neugierig, was du versteckst.
Versteckst du dich? Versteckst du dich, als hättest du mit deiner Schwester gelogen?
Ich bin nicht überrascht, dass er das wusste. Alle Kinder sind für mich Onkel, Taylor mehr, aber ich habe auch Fotos von Eileen und mir, die wir gemacht haben, als wir jünger waren.
Darüber können wir auch reden, aber ich möchte zuerst über dich reden.
Wir müssen nicht über mich reden, ich bin nicht der Inzest. Er sprach leise, aber das steigerte nur seinen Unmut und machte ein Geräusch, als würde er mich anfauchen.
Was versteckst du, Hannah? Warum habe ich das Gefühl, dass du dich vor jemandem versteckst?
Du gibst es also zu? Du gibst es zu … bist du mit deiner Schwester zusammen? Ist das der Grund, warum Taylor so langsam ist? Liegt es an deinen beiden Genen?
Ich spürte die Wärme in meinem Nacken aufsteigen, als seine Stimme lauter wurde und sich wiederholt im Restaurant umsah, um zu sehen, ob jemand in der Nähe zuhörte, aber jeder schien in sein eigenes Gespräch vertieft zu sein.
Ich fühlte mich sehr unwohl, als ich meine Arme vor meiner Brust verschränkte und ich wusste warum; Ich hatte keine Kontrolle. Ich hatte die Kontrolle, zusammen mit allen Frauen in meinem Leben. Alles, was ich tun musste, war zu fragen, und sie würden mein Angebot machen. Der Mangel an Kontrolle über Hannah störte mich wirklich, und doch wollte ich nicht, dass sie meinen Samen bewunderte.
Hannah, kannst du bitte meine Fragen beantworten?
Hannah leerte ihr Weinglas und die Kellnerin eilte zu unserem Tisch, um es schnell wieder aufzufüllen. Hannah hielt das volle Glas vor ihr Gesicht und konzentrierte sich auf die klare, weiße Flüssigkeit darin, bevor sie mich ansah. Mit einem keuchenden Blick, der nicht auf ihr hübsches Gesicht gehört, schluckte sie den größten Teil ihres zweiten Glases und knallte es beinahe auf den Tisch. Ich dachte, er würde aufstehen und es so belassen, wie er mich ansah. Aber er holte tief Luft, wischte sich die schimmernde Flüssigkeit von den Lippen und antwortete.
Ja, ich laufe vor jemandem weg, meinem Mann.
Mit geschlossenen Augen fuhr er fort.
Eigentlich hat sie mich umworben und mich geheiratet, nachdem sie die Liebe meiner Eltern gewonnen hatte. Es ist ein wahr gewordenes Märchen. Aber es dauerte so lange, wie wir in derselben Stadt wie meine Eltern lebten. Sie wurde in eine andere Stadt befördert und wir zogen dorthin Unser neues Haus, sie war sehr anspruchsvoll, ich musste die Dinge auf ihre Art machen. Ich habe schnell gelernt, dass er mich bestrafen würde, wenn ich es nicht täte. Er hat mich nicht geschlagen, er hat mich nie geschlagen, aber er hat mich eingesperrt Er ließ mich dort zurück, bis er mich anflehte, auszusteigen, weil … ich gehen musste.
Ihr Gesicht rötete sich, als sie andeutete, dass sie die Abfälle aus ihrem Körper jetzt loswerden würde.
Oft fand er Fehler an mir oder meinem Verhalten und sperrte mich dort ein. Er ließ mich erst frei, nachdem er meine Fehler zugegeben hatte. Ich betete viel, aber mein Gebet wurde nie erhört, und so beschloss ich, Geld zu sparen, wann immer ich etwas brauchte oder wollte , ich musste ihm sagen, dass ich genau das brauche, und er würde mir genau das geben, wenn er es mir geben würde.
Der Schmerz in seiner Stimme wurde durch den schmerzerfüllten Ausdruck auf seinem Gesicht verstärkt.
Ich brauchte fast zwei Jahre, um die Münzen oder jeden Betrag, den ich vor meinem Mann verstecken konnte, zu sparen, bis ich mir den Rückbus nach Hause leisten konnte. Ich rief am Busterminal an, um die Kosten und Abfahrtszeiten zu bestätigen, und ging fünfzehn Meilen in die Freiheit Die Busfahrt war lang, unbequem und schmutzig und bis in die Stadt meiner Familie. Als wir ankamen, war es sehr voll. Ich ging zum Haus meiner Eltern und wusste, dass sie meine Probleme lösen würden. Als ich mich hinsetzte und ihnen von meiner Tortur erzählte, Sie setzten sich beide hin und schüttelten mit säuerlichen Gesichtsausdrücken den Kopf. Als ich fertig war, sagte ich ihnen, dass ich mich von meinem Mann scheiden lassen wollte, und bat sie, mir zu helfen.
Haben sie nicht, oder?
Eine Träne, die mich verletzte, rann seine Wange hinunter.
Sie waren wütend, nicht auf meinen Mann und sein Verhalten, sondern auf mich, weil ich ein Mädchen in Verlegenheit gebracht hatte, und sie haben mir strikt verboten, mich scheiden zu lassen. Das war absolut nicht erlaubt.
Die religiöse Sache, richtig?
Ja.
Und dein Ehemann?
Oh, er hatte mich dort mehrere Stunden geschlagen und wartete im Flur, bis er gerufen wurde, um mich nach Hause zu bringen. Ich war am Boden zerstört.
Wie war der Sex mit ihm?
Das ist so…
Es geht mich nichts an. Ich weiß, aber warum habe ich das Gefühl, dass es dir nicht gefällt?
Es hat mich zum Knurren gebracht, es sieht nicht schön aus, aber ich fand es trotzdem süß.
Sex dient nur der Fortpflanzung und das war’s.
Die Farbe hat mich überrascht. Und du hattest keine Kinder mit ihm?
Sein Knurren blieb, aber schließlich antwortete er.
Nein, ich wurde wiederholt wegen ihrer Unfruchtbarkeit angeklagt und bestraft.
Also bist du wieder alleine gegangen und bist seitdem gelaufen.
Ja.
Und niemand hat dir geholfen?
Nummer.
Dann sollten Sie für das, was Sie getan und erreicht haben, gelobt werden. Was kann ich tun, um zu helfen?
Hilfe? Du hast schon so viel für mich getan.
Ich weiß, aber mit deiner Vergangenheit denke ich nicht wirklich, dass es ideal ist, in der Kommune zu leben.
Wirst du mich feuern?
Nein, ich gebe nur zu, dass du dort niemals glücklich werden kannst, und ich möchte, dass du glücklich bist. Was würde dich glücklich machen? Scheidung? Wir können dabei helfen, wir bezahlen den Anwalt, damit du den Mann nie sehen musst . Keine Garantien. Er wird es sowieso unterschreiben.
Das wird er nicht. Eines der ersten Dinge, die ich getan habe, war, einen Anwalt zu engagieren, um meine Scheidungspapiere für mich zu öffnen, und sie kamen nie zurück.
Also, was sind deine Optionen?
Nicht viel. Der Anwalt, von dem ich mir erzählt habe, sagte, er könne jede Aktion neutralisieren, die seine Anwälte für mich vorschlagen könnten, es sei denn, ich habe tiefe Taschen für alle Anwaltskosten.
Ich hatte plötzlich eine Vorstellung davon, wie viel Geld er meinte, Geld, das die Kommune nicht hatte. Er wusste, dass ich verstanden hatte, als ich mit dem Kopf nickte.
Also, was können wir noch tun?
Wie nah bin ich?
Ja? Du wirst nicht gefeuert; ich denke nur, dass du woanders glücklicher wärst, weg von meinem Schatten.
Wie machst Du das?
Was ist zu tun?
Du befiehlst, nein, du fragst einfach und alle Frauen springen ein, um dein Angebot zu machen?
Als ich daran dachte, ihm alles zu gestehen, dachte ich immer noch daran, ihn zu einem meiner eigenen zu machen. Ich wusste einfach nicht, wie ich reagieren sollte.
Möchten Sie das wirklich wissen?
Ja, ich will.
Auch wenn du mich deswegen noch mehr verachtest, als du es jetzt tust?
Das ließ ihn innehalten und nachdenken. Er starrte mir lange in die Augen, und nachdem er sich mit einem Schluck Wein gestählt hatte, nickte er.
Ich habe ihnen Medizin gegeben.
Seine Augen glänzten, er hob mit offenem Mund den linken Zeigefinger zu mir, um zu sprechen, hielt aber mittendrin inne. Er schloss seinen Mund, schüttelte den Kopf und sah mich eindringlich an.
Blechdosen. Lippenbalsam. Ich habe darum gebeten, welche auszuleihen, und keiner hat mich gelassen.
Das ist richtig, ihnen wurde gesagt, sie sollten nicht teilen, ein paar taten es, und jetzt sind sie unter meiner Kontrolle.
Barbara Er hat auch einen.
Und Jenny. Ja. Barbara hätte es nicht tun sollen, aber sie tut es.
Warum hast du die Medizin nicht genommen?
Komplex. Nicht einfach genug, um es wegzunehmen.
Ist es dauerhaft?
Ich weiß nicht, um ehrlich zu sein, ich weiß nicht einmal die Hälfte von dem, was ich wissen möchte. Ich weiß nur, dass sie es freiwillig tun, wenn sie Lippenbalsam verwenden. Wenn der Lippenbalsam genommen wird, gehen sie weg. mit Entzugserscheinungen und sehr unvernünftigen Bewegungen. Übrigens, mein Lippenbalsam-Samen ist verdünnt. Dasselbe gilt, wenn Sie meinen Samen an der Wurzel schmecken. Wirkung.
Ich konnte die Gedankenverarbeitung in seinem Kopf sehen, als er mich lange Zeit schweigend ansah, und ich konnte diese Gedanken nicht lesen, egal wie sehr ich es wollte.
Warum nicht ich?
Warum? Weil ich dich nicht als Sklavin wollte. Ich wollte niemanden als Sklave, aber so kam es.
Du hast also nicht irgendwo Armeen von Sklaven versteckt?
Nur zwei Leute außerhalb der Kommune, wenn es nur kein Sklave wäre.
Er ist hässlich, huh?
Nein, überhaupt nicht. Sie ist hübsch, aber sie wollte nie von mir fasziniert sein, und ich hasse es, dass ich ihr Leben in irgendeiner Weise ruiniert habe.
Was ist mit den Frauen in der Kommune?
Mir wird schlecht, wenn ich an Barbara als Sklavin meines Samens denke, aber das war’s.
Was ist mit Jenny, deiner Schwester oder Dish? Ist Dish auch deine Tochter?
Du hättest Jenny, ihre Mutter und ihre Tante kennen sollen, bevor du wusstest, dass ich kein Problem damit hatte, sie zu kontrollieren. Meine Schwester und Dish, das ist ein bisschen beunruhigender. Sie zu verzaubern und zu sagen, dass ich nicht den ersten Schritt gemacht habe, aber das Es gibt kein Zurückschauen, wenn sie es tun.
Bist du so süchtig?
Ja genau so.
Du redest, als wäre es ein Fluch mit Vorteilen?
Weißt du, das ist eine gute Erklärung dafür, wie ich darüber denke.
Hast du dir jemals gewünscht, dass es ihn nicht gäbe?
Manchmal, aber wenn nicht, würde Ann mich immer noch betrügen und zum Narren halten.
Du starrst deine Frau immer noch an.
Das ist einer der Gründe, warum ich mich nicht von ihm scheiden lassen wollte, aber es hat unserer Beziehung wirklich geschadet.
Und jetzt ist es dir egal, mit wem du zusammen bist.
STIMMT.
Warum dann ich? Du sagst mir, dass du denkst, ich sei die schönste Frau der Welt und du willst einfach nicht mit mir zusammen sein, du willst mich nicht zu deiner Sklavin machen, auch wenn du es leicht könntest es. Ich verstehe es nicht.
Denn während ich dich zu meinem Sklaven machen kann, wirst du lange ein Sklave bleiben. Willst du das?
Was passiert, wenn ich es tue?
WAS?? Mein außer Kontrolle geratener Ausgang brachte mich dazu, mich verlegen umzuschauen, während die anderen Gäste uns kurz anstarrten.
Möchtest du mein sein… Das konnte ich ihn nicht fragen. Ich glaube nicht, dass ich die Antwort wissen will.
Sein Gesicht sah nicht hin, aber seine Augen schon. Sie waren sehr verärgert, als sie zu mir zurückkamen.
Vielleicht. Ich … ich bin kein glücklicher Mensch. Ich halte mich für einen Freak, der nicht weiß, was er will oder was ich hier machen soll.
Sie sind sehr religiös, haben Sie darüber nachgedacht, Missionsarbeit zu leisten oder mit den Armen zu arbeiten?
Das habe ich, aber ich bin ein sauberer Freak als Ashley. Ich kann es nicht ertragen, schmutzig zu sein. Und ich liebe meinen Komfort; ein warmes Bett ist ein Muss. Ich habe mich hier und da freiwillig gemeldet, besonders bei einem Paar, dem geholfen wurde mich, als ich mich von meinem Mann getrennt habe.
Warum willst du mir die volle Kontrolle über dich geben?
Wie behandeln Sie diese Frauen? Sie behandeln sie mit Respekt. Sie kümmern sich um sie. Sie beschützen sie. Warum sollte eine Frau das nicht wollen?
Weil sie ihre Selbstführung verlieren. Egal, was ich sie frage, sie können nicht nein zu mir sagen. Schlimmer noch, wenn ich sie um etwas bitte, das sie nicht mögen oder wollen, sind sie am Arsch. Vor Schuldgefühlen nachdem ich getan habe, was ich ihnen sage.
Also kannst du nicht … Ich dachte, Ashley hat mir gesagt, dass sie und Devon religiös sind, und sie da rausgeholt.
Das habe ich, aber einige wollten freigelassen werden, andere rebellierten aktiv gegen den Klerus. Bist du bereit, deinen Glauben aufzugeben? Was ist, wenn ich Sex mit dir haben und unsere Flüssigkeiten teilen möchte?
Ich erwartete ehrlich, dass er durch das, was ich sagte, beleidigt sein würde, aber er widersprach.
Hast du jemals daran gedacht, dass ich vielleicht wissen möchte, wie es ist, Sex zu genießen? Orgasmus? Ich möchte befreit werden?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Geständnis auf sein Geständnis fiel und meine verwirrte Zunge nicht sehr gut war. Oh… du… hast du?…
Als Hannah ihren Blick abwandte, atmete ich ein paar Mal tief durch, um meine Situation zu korrigieren, und die Träne kehrte erneut zurück.
Als du ‚keine Gefälligkeiten‘ zu mir sagtest, wolltest du damit nein sagen und ja sagen?
Er antwortete nicht, seine Lippen kräuselten sich und sein Kopf schüttelte leicht zur Seite, als er sein Gesicht bedeckte, um das Schluchzen und die Tränen zu verbergen.
Aber … aber … warum? Warum willst du mit jemandem wie mir zusammen sein, der alle Frauen in deinem Leben kontrolliert? Von dem, was du mir über deine Beziehung zu deinem Ehemann erzählt hast, wusste ich, dass du eine Affäre mit mir hattest. Das würde es sei ein Fluch für dich.
Als die Tränen nicht aufhörten, fragte sie schwach, ob wir uns trennen könnten. Ich warf und fügte hinzu, was ich dachte, dass die Rechnung mit einem netten Geschenk sein würde; Ich nahm ihn aus dem Restaurant und Hotel und fuhr. Ich ging nicht nach Hause; Ich sprang auf die I-465 und fing an, Indy zu umrunden.
——-
Kapitel 23: Sturz von einem Podest
Sie hat mich lange nicht angesehen und ich weiß nicht, wie sehr sie geweint hat, aber ich bin mir sicher, dass ich ein paar Schniefe gehört habe.
Ich habe ihn in Ruhe gelassen, weil ich Zeit hatte, mir Gedanken darüber zu machen, dass er vielleicht von meinem Samen versklavt werden möchte. Warum?, die Frage, die ich mir immer wieder stelle, warum wollte er von mir versklavt werden, Dinge tun, die er früher tat, die ihm nicht gefielen? Es wurde gemacht, um Teil eines Lebensstils zu sein, mit dem er nicht einverstanden war. Es ergab für mich immer noch keinen Sinn. Ein Teil von mir wollte diesen Wunsch der Tatsache zuschreiben, dass Hannah ein stereotypes Mädchen ist, das immer dem Falschen hinterherjagt.
Aber ihr Mann war dieser falsche Mann und machte sie zur Sklavin. Warum willst du, dass ich ein Sklave bin? Wieso den? Wieso den?
Wie würde ich ihn behandeln, wenn er mein Sklave wäre? Würde ich ihn über die anderen Mädchen stellen? Würde ich sie auf einem Podest halten, damit ich ihre Schönheit jeden Tag bewundern könnte, aber nicht von meiner Berührung oder der eines anderen verwöhnt würde? Würde ich Sex mit ihm haben? Will ich Sex mit ihm haben? Will er Sex mit mir haben?
Ich dachte, ich wüsste die Antwort auf Sex für mich; Ich war ganz ehrlich zu ihr, als ich sagte, ich brauche keinen Sex mit ihr, weil diese Rolle von anderen Mädchen ausgefüllt wurde. Aber das ist die Notwendigkeit. Wollte ich Sex mit ihm haben? Ein seltsames Gefühl sagte mir, dass ich es nicht wollte. Sie war meine Aphrodite; meine Venus. Aber es war mehr als das für mich. Er war nicht derjenige, der mich verfolgte, um meinen Schwanz zu lutschen; damit ich sie ficke.
Wenn ich eine Pause brauchte, etwas Ruhe, um alleine zu sein, sagte ich Nein zu Ann und den anderen und brach mir jedes Mal das Herz, wenn sie mich ansahen. Ich würde meine Haltung beibehalten und ihnen sagen, dass sie Abstand halten sollen, aber das war’s. Verdammt, der einzige Grund, warum ich noch arbeite, ist, weg von allem zu sein. An Tagen, an denen ich morgens keine Arbeit habe, ist bekannt, dass ein oder zwei der Mädchen spät angerufen haben, um etwas mehr Zeit mit mir zu verbringen; zwischen meinen Beinen, wenn ich dich lasse
Wir sind zwei Stunden in Indy herumgelaufen, und Hannah hat immer noch nichts zu mir gesagt. Ich verließ den Ausgang, der uns zur Kommune führen würde, und betrat bald darauf die Einfahrt. Als ich den Motor abstellte, stieg Hannah leise aus der Limousine und stieg ein. Ich bin nicht gefolgt.
Als Eileen zu mir kam, blieb ich draußen und schaute in die Sterne.
Hey Big Bro, warum ist es so düster? , fragte er, als er meinen Rücken umarmte. Ist dein Date mit Hannah nicht gut gelaufen?
Ich sah in Eileens Augen und sah jemanden, der mich einfach nicht liebte; Er liebte es, mich zu bewundern. Ich habe sie an dem Tag, an dem wir uns liebten, zum glücklichsten Mädchen gemacht. Sie erkannte, dass der Lippenbalsam, den ich ihr in Suffolk County gab, sie dazu brachte, zu gehorchen, und das erregte sie. Sie liebte es, wie sich die Kommune nach Lust und Laune meiner Stimme in eine überwiegend lesbische Orgie verwandeln konnte. Es gehörte der Kommune; Hannah nicht.
Ich war mir nicht sicher, was Hannah dachte, aber sie öffnete ihre Tür nicht, als ich anklopfte, um ihr meine Entscheidung mitzuteilen. Ich ging ins Bett, ohne zu wissen, was der Morgen bringen würde. Vielleicht könnte Hannah mir erklären, warum sie meine Sklavin sein wollte, oder vielleicht würde Hannah mitten in der Nacht davonlaufen. Ich hoffte, er würde es nicht mit dem zweiten versuchen, aber ich wäre nicht beleidigt, wenn er es täte.
Eileen schloss sich Ann an, als sie versuchte, mich aufzuheitern, aber weder mein Verstand noch mein Körper waren dazu bereit.
Am nächsten Tag hatte niemand etwas von Hannah gesehen oder gehört, und als ich von der Arbeit nach Hause kam, benutzte ich den Hauptschlüssel, um ihr Zimmer aufzuschließen. Ich habe ihn zuerst nicht gesehen. Sie versteckte sich auf dem Boden hinter der Kommode in der Ecke, ihre Arme um ihre gefalteten Knie geschlungen, schaukelte leicht hin und her mit einem katatonischen Ausdruck auf ihrem Gesicht.
Ich nahm ihr Telefon, um 9-1-1 anzurufen, wählte aber stattdessen Elizabeths Nummer.
Shannons Sturz in den mentalen Abgrund hinterließ einen sauren Ton in meinem Mund, einen sauren Ton, den ich für Helen of Troy nicht ertragen konnte.
Hannah saß da, während Elizabeth und ich sie beobachteten; Er ignorierte alle Versuche von Ashley und Ann, mit ihm zu sprechen. Sie trug einen lila Seidenpyjama mit geknöpften Oberteilen von der Kleidung, die sie trug.
Wie ich es immer tue, benutzte ich Elizabeth als Resonanzboden, obwohl ich mich entschieden hatte; Ich machte alle anderen Mädchen in der Kommune glücklich wegen ihrer Sucht nach meinem Samen, die beiden Mädchen, die unglücklich waren, als ich meinen Samen bekam, waren Shannon und Elizabeth.
Wir können einen Krankenwagen rufen, von dem ich sicher bin, dass er bei mir bleiben wird. Vielleicht können sie ihr helfen, vielleicht auch nicht. Wenn sie herausfinden, woher sie kommt, haben sie die Möglichkeit, ihren Mann und ihre Familie zu kontaktieren Ich werde das nicht zulassen. Sie hat so sehr gelitten.
Also bist du jetzt ein Gott? Elizabeth weicht nie zurück.
Nein, aber ich kann ihm helfen. Ich kann ihn glücklich machen.
Woher weißt du, dass du glücklich sein willst?
Das hat er mir erzählt.
Aber du hast mir auch gesagt, dass er den ganzen Sex nicht mag und dass nach Einbruch der Dunkelheit nichts herumschwirrt.
Das ist das Einzige, was ich nicht verstehe. Sie sagte, sie möchte unbedingt so zufrieden sein, wie die Mädchen hier sind, aber wie anders wäre es, meine Sklavin zu sein und mit ihrem Mann zu leben, der sie in ihrem Penthouse eingesperrt hat?
Nun, offensichtlich würde er dir nicht ausweichen können.
Aber warum sollte sie so fasziniert sein wollen wie von ihrem Mann?
Ich weiß es nicht. Ist es eine Geisteskrankheit? Und wenn es eine Geisteskrankheit ist, warum lässt du sie nicht von ausgebildeten Ärzten behandeln?
Weil ich ihn heilen kann, und du weißt es.
Das werde ich, glauben Sie mir, das werde ich. Aber was passiert, wenn Sie aufhören, Ihren kontrollierenden Samen zu produzieren? Wenn er psychisch instabil ist, was wird er tun, wenn er den Entzugsprozess durchläuft?
Elizabeth brauchte mir nicht zu erzählen, was sie oder Shannon durchgemacht hatten, weil ich es wusste, ich war mir sicher, dass ich es wusste. Ich fürchtete um die neun Seelen, die meiner Saat verfallen waren, vor dem Tag, an dem die Saat verwelkte und ihre Körper mich meiner Kontrolle über sie beraubten, wenn sie sich selbst überlassen waren, um die Dämonen zu besiegen, die meine Sucht ihnen geben würde; unkontrollierte Nymphomanie und mehr; der Verstand, der den Drang zerschmettert, Liebe zu machen, wann immer und wer es ist. Für Tage? Für Wochen? Für Monate?
Wann immer ich an die Geister dachte, die ich befehligte, dachte ich an Dish und freute mich ein wenig darüber, dass er nicht von mir abhängig war. Bevor sie herausfand, dass ich eine Tochter habe, gab sie mir zu, dass sie Oralsex nicht wirklich mag, dass sie es tun würde, aber es war nicht ihre Lieblingsbeschäftigung. Als es an der Zeit war, mein Bett zu teilen, stellte ich ihm eine Bedingung; kein Oralsex Sein Mund würde nicht einmal in die Nähe meines Penis kommen und er würde meine Säfte nicht besonders lecken, schmecken oder trinken.
Dish ist dieser Bitte sehr gerne nachgekommen und liegt bis heute nicht in meiner Macht. Er hat Sex mit mir, weil er es unbedingt will, aber wie gesagt, seine sexuellen Vorlieben tendieren zu Mädchen, die mich faszinieren. Sie essen es, es frisst sie nicht; Die ’nonverbale‘ Vereinbarung, die er mit mir hatte, wurde ohne Worte auf andere Mädchen ausgedehnt. Sie benutzen seine Schlinge, seinen Dildo und seine Finger an ihnen und benutzen ihre Münder an ihm.
Ich schickte alle ins Bett und Elizabeth nach Hause, damit ich mit Hannah tun konnte, was ich brauchte, während wir nur zu zweit waren. Elizabeth war die letzte, die ging, während Hannah weiter dafür plädierte, dass eine richtige Pflege gesehen werden sollte, aber ich würde nichts davon haben. Ich wollte nicht, dass meine Helena von Troja verzaubert wird, aber wenn es sie glücklich machen würde, wenn es sie vor ihrem offensichtlichen Wahnsinn retten würde, würde ich das Schreckliche tun.
Als Terry den Raum verließ, hörte ich Ann fragen, ob ich meinen Schwanz in die Kehle der nicht reagierenden Hannah stecken würde, um sie fröhlich zu bezaubern, als wäre sie eifersüchtig auf das, was ich Hannah antun würde. Ich hatte beschlossen, erwachsenen Mädchen zu sagen, wie sie unter meiner Kontrolle waren, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen wäre, dass ich nicht mehr unter meiner Kontrolle wäre, würde ich die Verantwortung für meine Handlungen übernehmen. Was ihre Frage betrifft, ich würde so etwas niemals tun, besonders meiner Göttin.
Ich hob die immer noch wiegende Hannah auf ihr Bett, legte sie auf meine Seite und sah ihr in die Augen, als mir beim Masturbieren die Tränen kamen. Ich wusste, dass ich nicht ejakulieren könnte, wenn ich mich nicht selbst aufwecken würde, also dachte ich glückliche Gedanken; Hannah lief glücklich und sorglos durch die Kommune, nackt wie eine Göttin. Ich habe geträumt, dass du mich als eines der anderen kleinen Mädchen aufmunterst, die mir dienen. Aber was es bedeutete, ihn glücklich zu sehen, und mir wurde schnell klar, dass das alles war, was es brauchte, und bald schlug ich mir mit einem Schluchzen auf die Hand.
Ich blickte Hannah mit einem frivolen Blick an, küsste sie zum ersten Mal sanft auf die Lippen und sagte ihr, es sei das Beste, ich rieb meinen Finger über meine Eingeweide, bevor ich ihre Lippen offen bedeckte. Seine Lippen bewegten sich nicht, mein Duft beeinflusste seinen Geruchssinn nicht. Ich schüttelte meinen Kopf und mit der Zeit sagte ich ihm noch einmal, wie es mir geht und wischte den Inhalt meiner rechten Hand in seinen Mund, bevor ich mit meinen Fingern über seine Lippen strich.
Sein Kiefer war nicht gerade und ich konnte leicht meine Finger in seinen Mund stecken, um seine Zähne und seine Zunge zu bedecken. Seine Zunge begann zu zucken, als ich ihn berührte, und ich küsste seine Wange, sagte ihm immer wieder, dass alles gut werden würde. Als ich mehr Sabber von meinem Samen in meiner Hand spürte, zog ich meine Hand zurück und fing an, Hannah zu schütteln, als ich ihr und mir sagte, dass alles gut werden würde.
Als ich am nächsten Morgen aufwachte, war mein erster Gedanke Hannah; Er war nicht mit mir im Bett. Als ich die Schlafzimmertür öffnete, öffnete sich die private Badezimmertür und meine Göttin hatte Handtücher um ihre Brust und ihr Haar, Wasser tropfte von ihren Beinen. Als sie mich sah, lächelte sie schwach und ich rannte zu ihr und zog sie in eine riesige Bärenumarmung. Sein Quietschen beruhigte mein schlagendes Herz.
Ich senkte es und sah in ihre engelsgleichen Augen. Geht es dir gut?
Er antwortete nicht, nickte aber mit demselben schwachen Lächeln, bevor er seinen Kopf auf meine Brust legte. Er holte tief Luft und dann zwei, tiefere Atemzüge, nahm meine Essenz. Er sah mich an und wickelte das in nasse Goldlocken gewickelte Handtuch aus, und dann fiel das große Badetuch, das seinen Körper bedeckte, zu Boden. Als sie nackt vor mir stand, sahen mich wieder Wasserstrahlen an, die über ihre Beine strömten, und ihr Lächeln wurde stärker.
Ich … ich habe mir die Zähne geputzt und bekomme diesen Geschmack immer noch nicht aus meinem Mund …
Ich konnte nicht anders und küsste seine Stirn, Weißt du warum?
Ich … ich denke schon.
Ich konnte nur grinsen und hoffte auf ein freundliches Grinsen wegen seiner Schüchternheit. Und wie fühlen Sie sich bei diesem Gedanken?
Ich … ich weiß einfach, dass alles gut wird, und ich habe eine … Sehnsucht. Ein Verlangen, das ich noch nie zuvor gefühlt habe.
Welche Sehnsucht?
Dafür. Als er vor mir auf die Knie ging, atmete ich tief ein und nachdem ich meinen verhärteten Penis entfernt hatte, brachte ich ihn nah an seine Nase und genoss sein Aroma. Sie sah mich mit ihren Engelsaugen an, küsste die Spitze und leckte sie dann und ließ dann langsam ein paar Zentimeter Samt in ihren Mund gleiten.
Ich habe das noch nie zuvor gemacht… Er hielt inne, um es mir zu sagen, bevor er weiter murmelte. Er war vielleicht unerfahren, aber das hetzte seine Arbeit nicht; Er drückte nicht zu stark, er würgte nicht, aber er lernte alles, was er konnte, darüber, meine Männlichkeit in seinem Mund zu haben.
Er hielt inne, schaute auf meinen Penis und drehte sich dann wieder zu mir um: Ich mag den Geschmack nicht, aber … da ist etwas … da ist etwas, dem ich nicht widerstehen kann, dich zu lecken dich zu küssen. hier.
Und genau das tat er. Meine Haare waren schon lange weg, nachdem der Mund einer Frau in meinen Penis eingedrungen war, also ließ ich sie Spaß haben, meine Essenz genießen. Er sah aus, als hätte er nicht die Absicht aufzuhören, aber ich bemerkte deutliche Anzeichen dafür, dass sein Kiefer sehr bald anfing zu schmerzen, und ich zog ihn zu mir.
Aber … ich war nicht … ich bin noch nicht fertig.
Ich weiss. kommentierte ich, während ich seine Stirn küsste. Dort wirst du viel Zeit haben, deine Bindung zu mir zu vertiefen. Leg dich hin und lass uns ein bisschen reden.
Ich zog schnell mein Shirt und meine Shorts aus, um mich ihm nackt auf seinem Bett anzuschließen. Wenn es ihr schon früher peinlich war, nackt zu sein oder ihren Körper zu haben, war sie es jetzt nicht, und ich aß sie nackt, während ich neben ihr lag und ihre Arme und Schenkel streichelte, wie sie es bei mir tat.
Erinnerst du dich, was letzte Nacht passiert ist? Was letzte Nacht und letzte Nacht passiert ist?
Als Hannah antwortete, umkreiste sie meine linke Brustwarze mit ihrem Zeigefinger, ohne mich anzusehen.
Ja, ich erinnere mich. Es war zu viel für mich. Was du mir über Kontrolle, Inzest, alles gesagt hast. Ich ging zurück in mein Zimmer und wollte bleiben, aber mental. Ich musste moralisch und religiös weggehen. Ich erinnere mich, dass ich hingefallen bin hier weinend und dann in einem Traum. Du warst da, du hast dich über mich lustig gemacht. Du wolltest mich nicht zu deinem machen, und das wollte ich so sehr.
Aber du hast mir immer gesagt ‚keine Gefälligkeiten‘?
Ich weiß es, weil ich Angst hatte, mich dir zu ergeben. Es ist nicht, weil du ein schlechter Kerl bist, du bist nicht, du bist nicht wie mein Ehemann, es war nur der Gedanke, dass ich nicht unter meiner Kontrolle sein würde mehr. Es machte mir Angst. Aber der Gedanke erregte mich auch.
Warum? Warum regt dich das auf? Es gab so viel mehr, was ich fragen und beantworten wollte, aber ich widerstand dem Bombardement mit Fragen.
Ich habe mein Leben so gelebt, wie es meine Familie und meine Religion vorschrieben. Ich war in meiner Hochzeitsnacht Jungfrau. Ich war nur mit einem Mann zusammen, seit ich mich von meinem Mann getrennt hatte, und während ich seine Berührung angenehm fand, fühlte ich mich schuldig, dass ich immer noch mit meinem Mann verheiratet war. Ich verachte den Mann, aber ich kann nicht, ich konnte mein Ehegelübde nicht überwinden.
Willst du deiner Religion abschwören?
Für sexuelle Freiheit? Nein. Seine blauen Augen erschreckten mich, als ich auf dem Boden stand. Aber ich möchte mein altes Leben weiterführen können. Ich möchte ihre Krallen aus mir herausholen.
Okay, ich kann dabei helfen.
Ich sah Hannah an, die in ihrer ganzen natürlichen Pracht vor mir lag, und die unzähligen Fragen, die ich in den Hinterkopf gedrängt hatte, sie waren nicht mehr so ​​wichtig. Ich habe Hannah und sie wird mir gehören, solange der graue Schleim anhält.
Mein Schwanz pocht und springt meinen Bauch hinunter, um Aufmerksamkeit zu erregen. Hannah bemerkte dies und lächelte, während sie ihren Kopf zu meiner Männlichkeit drehte. Ich schließe meine Augen und seufze in sein sanftes, sanftes Saugen. Sie musste wegen ihres schmerzenden Kiefers zweimal anhalten, aber sie lässt sich von diesem Schmerz nicht von ihrem Verlangen nach meinem Samen abbringen.
Schließlich sah er mich an und fragte müde: Was braucht man, um auf dieses Ding zu schießen?
Fähigkeit ist die Fähigkeit, die Sie im Laufe der Zeit lernen werden. Er ließ sich von meiner Erklärung nicht entmutigen. Wir können Ehebruch begehen, wenn du willst, und wenn ich näher komme, kann ich weggehen, damit du es lutschst.
Es war kein Befehl, und bevor er aufgab, kehrte er langsam zum Saugen zurück und setzte sich neben mich auf die Knie.
Okay, aber ich möchte etwas tun, was ich noch nie zuvor getan habe.
Und was würde das sein? Ich grinse, als ich auf ihre faltigen rosafarbenen Brustwarzen starre.
Ich möchte zumindest ein paar Minuten oben sein, um zu sehen, wie es ist. Ich habe das nur gemacht, als der Typ oben war und ich gesehen habe, wie Dish und die anderen dich reiten. Sie sehen aus, als hätten sie Spaß. ..
Und du willst es selbst ausprobieren. Um zu sehen, wie viel Spaß es macht?
Er sah verlegen zu Boden, also nahm ich seine Hand und zog ihn über mich. Nimm das, ich ließ ihn meine Härte nehmen, reibe deinen Hunger ein, vergewissere dich, dass du nass und bereit bist, und streiche dann zu einem geeigneten Zeitpunkt darüber.
Es war ‚ahh‘ und ‚ahh-ed‘, als er mein Brötchen in seinen Schlitz rieb, nass, aber nicht übermäßig. Die Reibung half ihr, ihre Feuchtigkeit zu verteilen, und als sie bereit war, schob sie sie nach Hause, während wir beide gleichzeitig stöhnten. Paradies.
Er brauchte ein paar Versuche, um seinen Rhythmus zu finden, und noch länger, bis er schließlich ganz nach unten rutschte.
Halt es, halt es dort. Nun, wie fühlt sich das an?
Fest. Fühlt sich an, als würde ich mir einen Baseballschläger anheften. Das brachte mich zum Kichern bei dem Gedanken an Teresa, die ihre Darbietung ein paar Mal mit dem Schläger aus Louisville gemacht hatte und ein zweites Mal Dish angeschrieen hatte, er solle es ihr in den Arsch schieben; Etwas, das Dish mit einem teuflischen Funkeln in den Augen tat. Werde ich die nächsten Tage mit angewinkelten Beinen laufen, oder was?
Ich habe die rhetorische Frage ignoriert. Jetzt, wo ich deine Aufmerksamkeit habe, Hannah, möchte ich dir etwas sagen. Dieser Ausdruck ließ ihre Fotze schön auf meinem Schwanz krampfen.
Meine erste…
Ja, deine erste Bestellung. Ich möchte nicht, dass du dich jemals schuldig fühlst für das, was du und ich in deinem Schlafzimmer getan haben. Du musst dich nicht den anderen anschließen und wenn du willst, dass unsere Zeit nur wir zwei sind. Es ist okay, aber ich möchte nicht, dass du es bereust, das mit mir gemacht zu haben. Verdammt, ich will gar nicht, dass du an dein altes Leben denkst. Keiner
Das ging zu weit, das wusste ich sofort, nachdem ich es gesagt hatte, aber es war mir egal. Ich kümmerte mich nicht um sein altes Leben und ich wollte nicht, dass er sich um sein altes Leben kümmerte. Ihre Eltern und ihr Mann haben es riskiert und sie haben es ruiniert, er würde an ihnen vorbeigehen.
Die Wirkung meiner Bestellung auf Hannah war unmittelbar; Er senkte seinen Kopf zu meiner Brust und ich sah eine Träne über seine Wange laufen. Ich ließ sie dort liegen, bis mein Penis weicher wurde, zu diesem Zeitpunkt fing ich an, meine Hüften leicht zu heben und begann, sie zu schieben. Ein Teil von mir hoffte, dass mein Gerät explodieren würde, als ich den Befehl gab, ihn aus seinem früheren Leben zu retten, und dieser Teil von mir war enttäuscht, dass dies nicht der Fall war.
Ich hob seinen Kopf von meiner Brust, küsste seine Stirn, dann auf seine Lippen; Ihre Lippen reagierten sofort auf ihre Hüften. Als wir uns küssten, nahm die Dringlichkeit ihrer Hüften zu, was meinen Enthusiasmus anheizte, und bald begannen ihre Hüften, mich zu reiten, während sie unseren Fick kontrollierten und uns noch näher zusammenbrachten.
Ich drückte ihren Kopf, um ihre kleinen Brüste mit ihren rosa Nippeln anzugreifen; Ihr Quietschen, kombiniert mit der Art, wie sie meinen Kopf nach hinten drückten, sagte mir, dass sie eine sehr sensible Spezies waren. Nachdem er mich feucht geküsst hatte, schob ich ihn zurück und legte meine linke Hand dort hin, wo sich unsere Leisten trafen; etwas, was er nicht erwartet hatte.
Als mein Daumen ihre Klitoris streichelte, ergriff sie meinen linken Arm mit beiden Händen und stöhnte, um ihn loszulassen, während meine Hüften sie weiter trafen. Es war ein kleiner Orgasmus, aber es war genug für mich, um meinen eigenen Abzug zu betätigen, und nachdem ich sie zweimal hart gegen die Muschi gedrückt hatte, drückte ich sie neben sie und kämpfte darum, meine Hüften näher an ihren Kopf zu bringen.
Der verwirrte Blick, den er mir zuwarf, als er meine linke Hand über seine bedürftige Katze mit seiner eigenen tauschte, verflog in dem Moment, als mein pochender Penis nah an seinem Mund war. Er vergaß den Orgasmus, packte meinen Arsch mit beiden Händen und zog mich zu sich. Ich war so mit meiner bevorstehenden Evakuierung beschäftigt, aber es war genug für ihn zu würgen, meine Hand auf seine Stirn zu legen, um meinen Schwanz aus seiner Kehle zu ziehen. Nachdem sie zweimal gehustet hatte, drehte sie sich sofort zu mir um und begann langsam zu saugen.
Nein Sauge fester, fester. Meine Frustration wuchs und ich erinnerte mich daran, dass er noch ein Anfänger war, obwohl wir beide es wollten. ; Krampf um Krampf, Schuss um Schuss.
Mit einem tiefen Seufzen setzte ich mich auf und starrte meine Göttin an, die den ersten meiner vielen Spermaschüsse in ihren Mund bekam.
——-
Kapitel 24: Unvermeidlich
Das Leben in der Kommune wurde wiederhergestellt, der Volleyballplatz und der Pool wurden fertiggestellt, und in diesem Sommer gab es einige sehr schöne Grillabende. Ich habe einen Präzedenzfall geschaffen, der ein bisschen viel erscheint, aber nichts ist, was sich die Kommune leisten kann.
Jenny hatte ihr Teenagerleben unter dem Einfluss von Ocean Breeze Lip Balm wirklich verändert. Die Übung, die von der Cousine ihrer Mutter durchgeführt wurde, ließ all ihren Babyspeck los, und Ashley und andere zeigten, wie man sich elegant kleidet, ohne wie eine Hure aussehen zu müssen, wie es viele junge Frauen von heute wollen. Jenny war schon immer ein kluges Mädchen, und sie begann ihren Unterricht mit Rache, mit einer kleinen Anregung von mir.
Ihr Abschluss war nicht mehr weit und ich wollte ihr zu ihrem achtzehnten Geburtstag etwas Besonderes schenken. Nein, ich habe ihn nicht gefickt. Ich wollte mit keinem jungen Mädchen in der Kommune Ehebruch begehen; Ich brauchte es nicht noch einmal, weil meine sexuellen Bedürfnisse mehr als erfüllt wurden. Nein, weil Jenny hart gearbeitet hat und ihren Abschluss als siebter in ihrer Klasse machen wird, hat sie ein Teilstipendium von der Purdue University zusammen mit den College-Fonds bekommen, die ich für alle Kinder in der Kommune eingerichtet habe. kaufte ihm ein Auto. Es ist nichts Besonderes, es ist ein gebrauchter Honda Accord für ihre Fahrt nach West Lafayette, und es gibt ihr etwas Freiheit.
Jenny fragte mich nach Sex, und ich gab ihr die Antwort, die ich anderen Kindern in der Kommune gegeben hatte; Sobald sie sich reif genug fühlt, um sich mit der Verantwortung des Sex und seinen unzähligen Komplikationen, einschließlich Verhütung und Empfängnisverhütung, auseinanderzusetzen, sollte sie sich frei fühlen, Spaß zu haben. Als er fragte, ob ich der Erste sein würde, lehnte ich höflich ab und deutete an, dass es für ihn besser wäre, sich jemanden in seinem Alter zu suchen. Einige Monate später fand in der Kommune eine Party statt, um Jennys Verlust ihrer Jungfräulichkeit an eine Klassenkameradin am vergangenen Wochenende zu feiern.
Dabei blieb es nicht. Anscheinend liebte Jenny streberhafte Jungs und bevor sie nach Purdue ging, wollte sie viele Mitglieder des Wissenschaftsclubs der Jungs in die Reihen der Männlichkeit bringen. Er sagte nicht, wie gut die Kinder mit Winkelmessern waren, und ich fragte nicht.
Die nächste Falte in unserem Leben war Chad. Er sah aus, als hätte er sich eine Freundin besorgt, und ich war schockiert, als ich herausfand, dass es Shannon war. Ann und Ashley machten sich Sorgen, und ich fragte mich, ob Shannon Chad benutzte, um mir nahe zu kommen, anstatt mein Angebot anzunehmen, sie zu besuchen, wann immer sie wollte.
Wie sich herausstellt, spielt Shannon in derselben Softball-Liga wie Dish, und Chad und Barbara gehen zu all ihren Spielen, um ihre neue Schwester zu unterstützen. Shannon näherte sich Chad, um sich für das zu entschuldigen, was er getan hatte, und Chad begann, mit ihm zu sprechen. Für den Rest der Saison, als die Liga in einem Park mit vier Plätzen gleichzeitig gespielt wurde, sah Chad sie oft und bat sie zu ihrem siebzehnten Geburtstag. Nachdem sie getrennt mit beiden gesprochen hatten, bestätigten sie beide, dass sie nur so weit gegangen waren, heftigen Sex zu haben, und das war so viel, wie Shannon mit Chad machen wollte, als sie achtzehn war. Chad war in sich selbst verliebt und akzeptierte bereitwillig seine Grenzen.
Während Shannon oft zum Abendessen kam, verlor ich Zeit mit Chad, der entweder irgendwo in der Kommune war oder mit ihm verabredet war, sodass unsere Madden-Zeit und das Basketballschießen unter seinem aufkeimenden Liebesinteresse litten. Diese Zeit kompensierte ich, indem ich Zeit mit den kleinen Kindern in der Kommune verbrachte.
Ich war glücklich, die Kommune war glücklich. Ja, es gab Höhen und Tiefen, Höhen und Tiefen, aber nichts Drastisches. Das Schlimmste war für die Mädchen; Ich war einfach nicht gut genug, um herumzukommen, und mein Schwanz litt unter Überbeanspruchung, und ich hatte Glück, wenn ich mehr als einmal am Tag hart werden konnte, und sie hassten diese Tage, ich würde entscheiden, dass es ein No-Schwanz-Tag war. Elizabeth hat hier den Kürzeren gezogen, weil sie die Frau da draußen war; Besuche/Orgien alle paar Wochen, einmal im Monat, alle fünf oder sechs Monate; Obwohl er nicht glücklich darüber war, so lange zu bleiben, ohne seine Sucht direkt aus dem Wasserhahn zu bekommen, war er sehr aufschlussreich und war derjenige, der darauf hinwies, dass ich bei so vielen Verwendungen wie mein Schwanz bald das Glück haben werde, ihn zu bekommen . einmal am Tag, was ich wirklich deprimierend finde; Alter ist eine Hündin. Sogar der graue Schleim verlangsamte sich bis zum Tropfen, aber er hörte nicht auf.
Trotzdem war ich glücklich, und die Mädchen waren glücklich, wenn auch ein wenig frustriert. Ashley beschloss, Devon in der Zwischenzeit zu teilen. Die Mädchen verfolgten es nicht mit einem Kalender oder so, aber sie alle wussten, dass Devon, wenn ein Mädchen die Chance verpasste, mit mir zusammen zu sein, mit einem sicher befestigten Penisring an der Tür ihrer Schlafzimmersuite auftauchen würde. und gib ihnen einen vollen Kuss. Erst als die Frau gesättigt war, durfte Devon ihr Bett verlassen, und erst dann entfernte Ashley den Hahnring, damit Devon ihre eigene Freilassung sichern konnte; natürlich in die Kehle seiner Frau.
Barbaras achtzehnter Geburtstag war das nächste große Ereignis in der Kommune, und ich wollte ihren Tag zu etwas Besonderem machen. Allerdings jammerte er, er wolle kein Auto; Stattdessen bat sie mich um etwas Besonderes und sie brauchte kein Auto, da sie wie ihr Vater zur IU ging und Ann für die IU arbeitete, also brauchte sie in ihren Augen kein Auto. Seine besondere Bitte war daran zu erkennen, wie er seine massive Brust an meiner rieb, aber ich würde sie ihm nicht geben. Er würde ein Auto kaufen und es würde ihm gefallen.
Das Auto, für das ich mich entschied, Barbara zu kaufen, war ein gebrauchter Mazda Miata, den ich rosa lackiert hatte. Es wäre ein eigenes Barbie-Auto. Es war keine Corvette, aber ich fand Mazda gut.
Die Mädchen selbst entwickelten ein System, wer am Wochenende mit mir schlief. Ann hatte ihre Position im Ehebett von Sonntag bis Mittwoch inne, hatte aber zugestimmt, die Mädchen donnerstags, freitags und samstags in mein Bett und aus meinem Bett zu lassen. Er tat es aus gutem Grund, aber auch, weil er immer noch ein wenig gierig war und gerne alleine in einem Queensize-Bett schlief.
Ein Mädchen, das nicht ganz damit einverstanden war, im Bett zu schlafen, war Dish; Er sagte, es liege daran, dass er jeden Tag mit mir arbeite, aber ich dachte, es liege eher daran, dass er gerne mit ihm in den Betten anderer Mädchen schlafe. Ich bin nicht allzu überrascht, dass Jenny daran beteiligt war, die alles über Sapphire-Sex wissen wollte, bevor sie nach Purdue ging, nur für den Fall. Daher war ich ein wenig überrascht, als Dish auftauchte, während Ann jeden Abend ihr Lecken beendete. Wir umarmten uns ein bisschen und mein Schwanz konnte nicht anders, als auf ihre riesigen Brüste zu reagieren, die gegen meine Brust drückten, aber sie war nicht wirklich interessiert und rollte sich bald zum Schlafen herum.
Ich konnte nicht anders, als über seine Taten zu lachen. Die meisten Nächte muss ich überredet werden, munter zu sein, und ich war bereit und freute mich darauf, und Dish wollte schlafen. Es dauerte nicht lange, bis ich die positive Seite ihrer Tat sah, dass mein Schwanz aufschieben würde, und nachdem sie ihm einen Gute-Nacht-Kuss auf die Wange gegeben hatte, löffelte ich von hinten und schloss mich ihm in seinem Schlaf an.
Ich hatte schon immer einen tiefen Schlaf und hatte ein paar Mal Glück, wenn ich schnell aufwachen musste, und das tat es. Nicht so heute Abend. Was mich aufweckte, war die Fixierung des Balls hinter meinem Kopf. Meine Augen öffneten sich, als ich bemerkte, dass da jemand auf meiner Brust war. Ohne darauf zu warten, dass mein Gehirn wahrnahm, was meine neu erwachten Augen sahen, ergriff ich Maßnahmen, um denjenigen abzuwerfen, der in meiner Brust war. Die Manschetten, die um meine Handgelenke gewickelt und an den Bettpfosten befestigt waren, verhinderten dies. Meine Beine waren auch sicher. Ich war da, angebundener Adler, Knebel im Mund, nackt mit jemandem in meiner Brust.
Und dieser jemand war Barbara
Guten Morgen, Dad, murmelte er. Ich rief Dish an, konnte ihn aber nicht im Zimmer sehen.
Papa, weißt du wie spät es ist? Dies veranlasste mich, auf den Wecker auf dem Nachttisch zu schauen. Vier achtunddreißig?
Mein verwirrter Blick brachte meine Tochter zum Lachen. Sieht so aus, als wäre jemand kein Morgenmensch. Und du trinkst nicht einmal Kaffee. Er bückte sich und küsste meine Nase, sein Atem süß und sauber, und er wachte nicht einfach auf.
Heute ist mein Geburtstag, Dad. Alles Gute zum Geburtstag. Und zwei Minuten später, achtzehn Jahre bis zu meinem Geburtstag Er fing an, meine Wangen zu streicheln, so gut er es mit seinem Ballknebelgeschirr auf der Straße konnte. Ich fing an, Angst zu bekommen und atmete schwer durch meine Nase, während ich weiter meinen Kopf hin und her schüttelte. Dies geschah nicht.
Und weißt du, was ich mir für meinen Geburtstagsdaddy wünsche? Ich will dich
Schrei NEIN Ich schrie. immer wieder, aber mit dem Knebel im Mund war nur Stöhnen zu hören. Trotzdem verstand Barbara mich.
Oh, ja, Vater. Ja, wirklich. Und er verschwendete keine Zeit damit, sein Nachthemd auszuziehen. Ich habe aus erster Hand das Geschirr gesehen, das er jeden Abend trägt, um ins Bett zu gehen. Dish hat mir davon erzählt, weil sie auch eine trug. Das Geschirr sah aus wie ein BH ohne BH, nur mit Trägern, um ihre großen Brüste in Form zu halten. Dish und Barbara mochten die Idee, ihr Bestes zu geben, um ihre übergroßen Melonen vor dem Durchhängen zu bewahren, denn bei der Größe ihrer eigenen Brüste würden die Brustwarzen, sobald sie einmal zu hängen begannen, nicht aufhören, bis sie unter den Bauchnabel reichten oder sogar so weit . der Süden ist wie ihre Männer. Deshalb waren sie noch nie ohne BH oder Harness. Es war maßgefertigt, so dass sie ziemlich bequem waren.
Ich weiß nicht, wessen Brüste größer sind, wahrscheinlich Dish, aber sie war am Anfang ein großes Mädchen, aber Barbara in ihrer schlanken Form, ihre harten E-Körbchen sahen lächerlich unverhältnismäßig aus, und doch hielt das mein Gehirn und mich nicht auf. Hör auf, dich an dem zu erfreuen, was du siehst. Außerhalb des Geschirrs war Barbara nackt, als mein Füllpenis ihre nackten Schamlippen spürte. Ich schrie noch mehr und zitterte heftig, als ich versuchte, ihn von mir wegzustoßen. Alles war umsonst. Er hat mich so fest umarmt.
Er griff hinter sich, um seinen Sicherheitsgurt zu lösen, und schob seinen Hintern über meinen prall gefüllten Penis hin und her, und ich schrie, er solle aufhören. Ich war mir nicht sicher, welche Wirkung meine Tränen auf meine Tochter haben würden, die versuchte, etwas zu tun, was ich nicht wollte, aber mein Herz brauchte nicht, was sie tat. Er beugte sich vor, leckte meine Tränen und sah mir direkt in die Augen: Ich liebe dich sagte. Ich habe nie daran gezweifelt, dass er mich als seinen Vater liebte, aber dieses Geständnis war nicht eines seiner Schwiegertöchter.
Ich liebe dich seit einem Jahr, Daddy Du hast keine Ahnung, wie glücklich ich bin zu erfahren, dass Dish nicht nur deine Tochter ist, sondern dass ihr beide ein Liebespaar seid Das kann ihm passieren
NUMMER Ich schrie immer wieder, versuchte es loszuwerden, alles vergebens.
Schau Papa Ich folgte deinen Augen zum Wecker. Er las vier Uhr vierzig Ich sah meine Tochter an, als ich ihren Griff um meinen verhärteten Penis spürte.
Ich bettelte und flehte ihn an, und er antwortete mit meinem Stöhnen, das durch meinen Mund verursacht wurde: Der Geist widerstrebt Vater, aber der Körper ist es Und er senkte sich zu mir, ohne es weiter vorzutäuschen
Er muss sich geschmiert haben, weil ich so leicht gerutscht bin, bis mein Penis in eine Blockade geraten ist. Er zog sich ein wenig zurück und lächelte mich an, bevor er sich auf mich stürzte, um sein Jungfernhäutchen zu brechen. Sie schrie vor Schmerz und ich schrie mit ihr. Barbara sank nicht ganz bis zu meiner Brust, nur bis zu ihren Unterarmen, aber das reichte aus, um mich mit ihren schlaffen Brüsten zu umarmen. Barbara setzte sich und atmete tief durch, während sie sich die Tränen aus den Augen wischte.
Als sie sich wieder sammelte und wieder zu Atem kam, sagte sie: Wow, das tat mehr weh, als ich dachte. Ich dachte daran, einen Dildo oder etwas anderes zu benutzen, um meine Kirsche zu knacken, aber ich war ein Huhn und ich bat dich, es für mich zu tun . Ich liebe dich Papa.
Mein Verstand war ein Strudel. Ich liebte mein Baby. Ich hasste es, ihn bei mir zu haben. Ich hasste es, dass er mein Sklave war. Ich hasste ihr Leiden. Ich hasste es, dass mein Schwanz es absolut liebte, in ihrer quetschenden Fotze zu sein. Und ich hasste es wirklich, diesen verdammten Ball in meinem Mund zu haben.
Bald fing sie an, ihre Hüften zu bewegen, zuerst ein wenig, dann aber schneller und abwechselnd, und ich zwang mich, meine Hüften ruhig zu halten. Ich habe diese Fähigkeit gelernt, als Teresa und Terry mich geritten haben. Aber es war nicht Sache 1 und Sache 2; das war meine wunderschöne und ultrasexy Barbara Es war hart, besonders wenn er einen Wohlfühlrhythmus hatte.
Ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, wo Barbara unter den anderen Mädchen der Kommune war. Ich war angewidert von mir selbst, als ich diese Frage stellte, aber ich konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, während er mich ritt. Ihre Mutter Ann hatte einen Haarauslöser, aber sie konnte nur einmal kommen, und wenn ihr Orgasmus unterbrochen oder wegen seiner Verlängerung in irgendeiner Weise gehänselt wurde, war er für die Nacht gemacht. Teresa kam schnell und oft, Terry kam nicht so schnell oder oft. Das Essen dauerte länger. Ich war nicht bei Ashley gewesen, aber trotz ihrer anhaltenden Erregung, die ihren Ehemann quälte, schien es eine Weile zu dauern, bis sie zum Orgasmus kam; Sie hatten diesen Hahnring vor Jahren nur aus diesem Grund gekauft. Elizabeth sah durchschnittlich aus; nicht zu schnell und nicht zu langsam. Hannah hatte Pech, es gab keine Garantie, dass das Lieben mit mir oder mit einem Vibrator Hannah in dieses magische Reich bringen würde. Wo ist Barbara unter ihren Altersgenossen gefallen?
Fünfzehn Minuten, nachdem er mich gefahren hatte, als er endlich ankam, bekam ich meine Antwort; all diese Aerobic-Übungen halten ihn in guter körperlicher Verfassung.
Oh, oh, oh Dad Dad Kannst du es fühlen Dad? Kannst du es fühlen? Ich… ich… ich werde gehen… ARGH
Ich fing an, meinen Kopf hin und her zu schütteln, um das Gebäude zu stoppen, versuchte, den Fluss zu stoppen, aber die zitternden Katzenwände waren zu stark und ich fing an, mein Baby hineinzuschieben; Ich hatte bereits die Kontrolle über meinen eigenen Körper verloren.
Als Barbara wieder zu sich kam, fing ich wieder an zu weinen. Der einzige Gedanke, den ich zurücksetzte, war, dass die Tat vollbracht war und ich bald aus diesem Albtraum heraus sein würde. Als mein Schluchzen aufhörte, küsste Barbara erneut meine Tränen und sagte mir, wie sehr sie mich liebte.
Ich sah auf und erwartete, befreit zu werden, als Barbara sich von mir erhob, aber sie löste nicht meine Handschellen, sondern ging ins Hauptbadezimmer, kam mit einem heißen Waschlappen zurück und räumte unser Chaos auf. Er küsste meine Augen wieder, wie sehr er mich liebte und von diesem Tag träumte. Hatte sie davon geträumt, mich zu vergewaltigen? Ich war wieder wütend, er hat mich nicht mehr verlassen. Als du mich anlächeltest, wusste ich, dass meine Tortur noch nicht vorbei war.
Weißt du, wie lange ich davon geträumt habe, deinen Schwanz zu lutschen, Daddy? Ich konnte meinen Kopf schütteln, wünschte und hoffte wieder, dass dies enden würde. Ich nicht.
Die anderen Mädchen in der Schule sprachen über Oralsex, und ich beschloss, mit den Tanten über Oralsex zu sprechen. Mit Tanten meinte er Ding 1 und Ding 2, Teresa und Terry, die Kinder, die alle nicht verwandten Erwachsenen mit Tante oder Onkel ansprachen. Ich war fünfmal Onkel, aber nur Taylor war meine echte Nichte.
Meine Tanten waren sehr geschickt darin, alles mündlich zu erklären. Tante Terry besonders. Favorit? Vielleicht. War er der Beste? Zweifellos ja, aber dann brauchte es Jahre und Jahre der Übung, unterstützt durch den Wunsch, aus einer Laune heraus einen Schwanz zu lutschen. Mit einem teuflischen Funkeln in ihren Augen zeigte mir Barbara, was für eine großartige Schülerin sie war.
Mein Schwanz war daran gewöhnt, rund um die Uhr einen Mund zu haben. Selbst die Besten in der Kommune mussten arbeiten, um Holz zu bekommen. Mein Verstand war es nicht gewohnt, mein Baby zwischen meinen Beinen zu sehen und mein Schwanz sprang vom Brett, obwohl ich vor ein paar Minuten ejakuliert hatte.
Hmm, das ist sehr gut. Ich verstehe, warum Tante Terry dir gerne einen bläst. Ich auch Das wollte ich nicht hören.
Barbara muss ihre Mundmuskeln trainiert haben, denn sie wird nicht so schnell müde. Sein Enthusiasmus wurde durch seine Selbstbeherrschung gedämpft, als er sich und meinen Schwanz mit seiner verbalen Zuneigung beschleunigte. Ich kann nicht zählen, wie oft er aufhörte und aufhörte, meinen ganzen Körper zu küssen, und diese harten Kissen über meinen ganzen Körper rieb.
Ich war gleichzeitig im Himmel und in der Hölle. Ich hatte aufgehört ihn zu betteln und nur ein leises Stöhnen war aus den drei gottverdammten Kugelmäulern in meinem Mund zu hören. Gerade als er mich für eine unbekannte Zeit in der Nähe hatte, zog er sich zurück und kündigte an, was er mit mir machen würde: Ich brauche dich, Papa. Ich brauche dich jetzt und für immer, Papa. Ist meine Muschi für Papa? Ist meine Muschi in Not?
Sie ignorierten beide mein schwaches Stöhnen und Schütteln, als sie wieder auf mich eindrangen. Diesmal kam sie ohne zu zögern herein und stöhnte, als ihre Klitoris meinen Beckenknochen berührte und sie beide aneinander rieb, um das Vergnügen zu verlängern. Ja Papa, ich brauche das
Er sagte lange nichts, als er mich anmachte. Sie bewegte sich auf und ab und sowohl ihr schönes Gesicht als auch ihre schwankenden Brüste fesselten mich. Vor ein paar Jahren schickte mir Ann eine E-Mail, um ihre Arbeit zu umgehen. Die Betreffzeile der E-Mail lautete Wie man einen Mann bezaubert. Darin war ein kleines animiertes Gif einer wunderschönen Blondine, die ihr Oberteil auszog und ihre natürlich prallen Brüste wiegte. Ich muss dieses verdammte GIF zwanzig Minuten lang angesehen haben. Einfache Freuden für einen Mann, sagte ich damals.
Ich war von mir selbst angewidert, weil ich mich nicht von den hüpfenden Brüsten meiner Mädchen fernhalten konnte. Oh, ich habe es versucht, und jedes Mal, wenn ich erfolgreich war, erregte mein böses Mädchen meine Aufmerksamkeit: Schau mich an, Daddy. Schau, wie ich es mag, deinen Schwanz zu reiten.
Barbara muss müde sein, aber sie ist noch nicht fertig mit mir. Sie beugte sich nach vorne und bewegte weiterhin ihre Hüften, wobei sie zwischen einem leichten Anheben der Hüften und einem Beckenknirschen wechselte, das immer ein Stöhnen höher machte als ihres. Alles, was ich sehen konnte, war ihr verschwitztes Gesicht, ihre Brüste, die an ihr hingen, und meine Freude und meine Brust. Gelegentlich zuckte er mit seinem Oberkörper und eine seiner festen jungen Brüste schlug mir ins Gesicht.
Als ich auf die Uhr sah und sah, dass es halb fünf war, machte mich Barbaras Knurren auf sie aufmerksam.
Ich… ich bin nah dran, Dad. So nah Es erdete unser Becken wieder und erregte dieses höhere Stöhnen. Bitte Daddy, bitte Fick mich Daddy, bitte fick mich Die meiste Zeit versuchte er, meine Hüften zu bewegen und seinen Rücken zu ficken, während ich auf ihm lag, aber ich war mir nicht sicher, wie lange ich ihn noch festhalten konnte.
Er küsste mich ein wenig mehr auf die Wangen und sagte: Bitte Daddy, ich flehe dich an, fick mich bitte Ich konnte meine Hüften unter Kontrolle halten, wann immer sie bat, aber mein Schwanz pochte jedes Mal in dem Samtloch, wenn sie darum bat. Fick mich Ich denke, es war einfach zu viel, denn sie schrie und streckte mich aus, bis ihr Körper anfing, sich auf mich zusammenzuziehen, und mein Schwanz folgte bald wieder dem Gleichen und schloss sich ihren Kontraktionen an, als sie nach ihrer Erlösung schrie und meine Hüften gegen meine schlugen.
Als sich unsere Atmung beruhigte, während mein schrumpfender Penis immer noch in ihr war, wurde mir klar, dass sie an mir ohnmächtig wurde. Ich versuchte, sie dazu zu bringen, aufzuwachen und mich zu retten, aber ich schaffte es nur, meinen Penis durch ihre überbeanspruchte Vagina zu schieben.
Glücklicherweise steckte Dish ein paar Minuten später seinen Kopf hinein und sah, wie sich meine missliche Lage bewegte, um die erschöpfte Barbara von mir herunterzubekommen und mich dann loszubinden.
Aber nachdem sie ihren Mund geschlossen hatte, hielt sie inne und versuchte zu sagen: Ich weiß, dass du nicht glücklich mit mir bist, aber als Barbara mich um Hilfe bat, konnte ich nicht nein zu ihr sagen. Ich konnte meinen Vater nicht ficken. Der Mann, der ihn für sein Alter erzogen hat, ist der Onkel seiner Mutter, und ich konnte ihn nicht so verleugnen, wie ich es getan habe.
Es dauerte lange, bis ich wieder zu meinen Armen und Beinen zurückkam. Dish brachte mir ein Glas Wasser, um meinen schmerzenden Mund und Rachen zu lindern. Das Gericht war nicht mein Sklave, also konnte ich ihm keine Befehle erteilen; Er war freiwillig in der Kommune. Ich war wütend, aber auch ängstlich. Seit ich herausfand, dass Barbara versehentlich meine Sklavin war, hatte ich Angst. Und jetzt war sie meine Sexsklavin und wollte nicht mehr aufhören. Als ich die Hand ausstreckte, um Barbara zu streicheln, während sie schlief, deckten wir uns mit einem Laken zu und Dish ließ uns allein.
Ich habe Elizabeth nicht angerufen; Ich wollte. Stattdessen suchte ich Ann und erzählte ihr, was passiert war. Er war weder mit Barbara noch mit Dish zufrieden, aber er behielt seine Reaktion auf einige farbenfrohe Metaphern bei, abgesehen davon, dass er ihre Haut bräunen wollte. Als ich ihr sagte, was Barbara gesagt hatte, dass sie bei mir bleiben wollte und ich das nicht wollte, dass sie mit jemandem in ihrem Alter zusammen sein musste, der sich um sie kümmern und sie heilen konnte. glücklich.
Ann nickte mir zu. Aber was ist der Unterschied zwischen dem Zusammensein mit Dish und dem Zusammensein mit Barbara, sie sind beide deine Töchter, hast du Fleisch und Blut?
Wahrnehmung. Ich betrachte Dish nicht als meine Tochter wie Barbara. Ich habe Dish nicht großgezogen, ich habe Barbara großgezogen, also kann ich nicht anders, als sie anders zu betrachten.
Und doch schläfst du mit deiner Schwester.
Das wollte ich auch nicht.
Du schläfst immer noch mit ihm.
Das habe ich nicht, ich konnte nicht nein zu ihm sagen.
Warum nicht?
Weil ich schon mit Dish geschlafen habe und es nicht richtig fand, Eye nein zu sagen.
Du bist also ein Heuchler?
Ann, sie ist unsere Tochter, unser Baby
Und du wolltest sie nie ficken? Niemals? Ich habe nicht gesehen, dass du sie ein einziges Mal durchgelassen hast. Dir hat gefallen, was du gesehen hast.
Ja, das habe ich, ich bin Manns genug, um ein hübsches Gesicht oder einen sexy Körper zu akzeptieren, selbst wenn es meine eigene Mutter oder Tochter ist.
Das brachte Ann zum Lachen: Deine Mutter war nicht die beste Mutter, und sie war oben klein und unten groß.
Stimmt, aber als ich mit Eye aufgewachsen bin, habe ich jeden Tag akzeptiert, wie sexy er war, aber ich wollte keinen Sex mit ihm haben.
Und jetzt hattest du Sex mit deiner Tochter.
ABER ICH WILL NICHT
Mit einem Achselzucken und meinem Achselzucken sagte er: Es ist in Ordnung, es ist erledigt. Es bleibt zu entscheiden, was zu tun ist. Sie haben die Möglichkeit, Barbara auf die IU zu schicken, wo ihre natürlichen Wesen ihr alle möglichen Dinge kaufen werden. Wenn es keine gibt Achtung, Sie können sie in ein Nonnenkloster schicken.
Aber in einem Nonnenkloster kann er nicht glücklich sein.
Kopfschüttelnd sagte er: Genau. Was wird ihn glücklich machen?
Diese einfache Beobachtung ließ die Grube in meinem Magen zusammenziehen. Mit mir zu sein.
Ann schenkte mir ein Ich hab’s doch gesagt-Lächeln, Wieder genau.
Aber wo endet es?
Das weiß ich nicht, antwortete er ehrlich.
Und warum, warum Inzest? Hannah hasst den Inzest hier immer noch. Warum Dish, warum Barbara?
Ich weiß es nicht, Eddie, ich weiß es einfach nicht. Vielleicht ist es genetisch bedingt. Ann blieb stehen und sah mich an. Er sah auf mich herunter und lächelte. Weißt du, wie glücklich ich bin, die Person zu sein, die du heiraten möchtest? Ich weiß? Ich weiß. Ich hatte großes Glück. Du bist ein großartiger Mann und ich habe dich betrogen, also haben wir dank meiner Vergangenheit einen einzigartigen Lebensstil kann damit leben. Ich habe viele Fehler gemacht, aber dich zu heiraten, Eddie Spedman, gehörte nicht dazu. Und ich kann verstehen, warum andere dich wollten. Cousins ​​​​haben dich seit Jahren gewollt. Barbara hat dich und das, was du bist, kennengelernt die Chancen, jemanden zu finden, der halb so nett und nett ist wie Eddie?
Aber … aber ich bin nicht perfekt
Ann beugte sich zu mir und küsste mich. Es geht nicht darum, Perfektion zu finden, es geht darum, Mr. Right zu finden. DU bist Mr. Right. Ich sah ihn mit schmerzerfüllten Augen an. Ja, ich weiß, ich bin am Arsch, Eddie. Eddie. Aber weißt du? Ich bin glücklich hier in deiner Kommune. Ich bin wirklich glücklich. Ich habe hier keine Sorgen; ich habe viele Freunde und Familie und habe immer noch genug Platz, wenn ich allein sein möchte. Ich habe hier die Kontrolle. Ich bin froh, dass du es hast. Ich bin froh, dass du all den Sex hast, den du wolltest und mehr. Ich bin glücklich, alle hier sind glücklich, außer sei glücklich, Eddie. Fick, wen du willst, und genieße das Leben.
ICH…
Vati? Ich drehte mich um und sah Barbara an der Tür stehen. Sie trug eines meiner Hemden, und ich erinnerte mich, wie Leticia in einem ähnlichen Hemd auf dem Schoß ihres Vaters saß, ihre Brüste dank der vergrößerten Größe über ihre Hüften ragten und drohten, alles zu glänzen. Als ich das Gesicht meines Babys ansah, sah ich, dass es von Tränen gezeichnet war. Es tut mir leid, Dad. Es tut mir so leid Dann rannte er zu mir und vergrub seinen Kopf an meiner Brust.
Baby, war alles, was ich sagen konnte, als ich sie hielt. Ann streckte die Hand aus und legte ihre Hand auf uns beide. Ich sah meine Frau an und lächelte leicht.
Es tut mir leid, Dad. Es tut mir so leid.
Ich hob ihr Kinn mit der Seite meiner Hand an und fragte: Bist du ein Baby? Bereust du, was du getan hast?
Sie wischte sich die Tränen aus den Augen und sagte: Es tut mir leid, dich zu fesseln, Dad, aber nicht für das, was wir zusammen getan haben. Das ist alles, worum ich dich gebeten habe, Dad.
Aber du hast meine Liebe, Baby
Aber ich brauchte deine Liebe so stark wie meine Liebe zu dir, Dad Ich brauchte dich, um mich zu umarmen und… ich brauchte dich… ich brauchte dich einfach, Dad. Bitte vergib mir. Bitte Dad Bleib mir nicht fern, bitte Dad
Ich sah Ann an und sie machte mir die Arbeit nicht leichter. Also wirst du ein Heuchler sein? Oder wirst du dich und dein Leben genießen?
Aber Schuld …
Die Schuld sitzt nur in deinem Kopf.
Nein, ist es nicht, es ist gegen das Gesetz…
Ann beugte sich vor und küsste Barbara auf die Stirn, bevor sie dasselbe mit mir tat. Sie stand auf, um Dishs Zimmer zu verlassen, in dem sie die Nacht verbracht hatte, stand an der Tür und sah mich an, während ich unsere weinende Tochter hielt. Stehen Sie nicht über dem Gesetz?
——-
Ende

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert