Joi Panty Fetisch Und Grobe Cumshots Videos

0 Aufrufe
0%


Verrat 3
Am nächsten Morgen wachte ich auf und hörte, dass Brandi ihre morgendlichen Badezimmerarbeiten erledigte. Ich wartete dreißig Minuten, lauschte an der Schlafzimmertür, bis ich Stimmen aus der Küche hörte, und dann kam ich wieder zu Sinnen. Brandi lächelte, als ich hereinkam, und ich sah, dass der Tisch für eine Person war. Er goss mir Kaffee ein, küsste mich auf den Kopf und sagte: Während du frühstückst, bringe ich Lee in den Park und zeige dir unseren neuen Wasserfall, den sie gerade angelegt haben. ?Wir werden den heutigen Kurs planen.?
Sie gingen zur Tür hinaus, ohne überhaupt antworten zu können. Der englische Muffin sah plötzlich aus wie ein Stück Holz. Ich nahm meinen Kaffee mit auf die Veranda und wartete zweieinhalb Stunden, bis ich hörte, wie sein Auto abbog. Ich traf sie, als sie eintraten, und Brandi ging direkt ins Badezimmer und schloss die Tür. Er hatte nicht so schnell gehandelt, dass ich seinen roten Augenblick und seine geschwollenen Lippen nicht gesehen hätte. Lee lächelte mich kleinlaut an und zog sich in sein Zimmer zurück. Ich hörte dem fließenden Wasser in unserem Badezimmer zu und konnte mir nur vorstellen, was es tat. Ich wusste. Ich war lange mit ihm verheiratet. Wie soll ich damit umgehen? Ich beschloss, bis zum Abend zu warten und sie in Aktion zu sehen. Das macht es einfacher. Wir spielten den größten Teil des Tages im Pool (oder sie spielten, während ich in einem Liegestuhl saß und so tat, als würde ich lesen). Jetzt, wo ich sie mit einem anderen Mann sah, wollte ich sie wirklich, beobachtete, wie sie hungrig durch ihr seidenes Bikiniunterteil knisterte, und vermisste ihre überhängenden Brustwarzen zum Berühren. Noch nie in meinem Leben war mein Schwanz so hart wie an diesem Tag. Nur die Angst vor Zurückweisung hinderte mich daran, ihre Hand zu nehmen, sie ins Schlafzimmer zu bringen und sie brutal anzugreifen.
Brandi beschloss, Steak zum Abendessen zu grillen, also verbrachten sie und Lee eine weitere Stunde in der offenen Küche, um es zu tun. Ich beobachtete sie von meinem Arbeitszimmerfenster aus, aber sie benahmen sich gut, abgesehen von ein paar Handberührungen und viel Augenkontakt. Um 9:30 Uhr stand ich auf, streckte mich und sagte: Ich glaube, ich werde mich ergeben. Ich sah Brandi an. ?Eingehend?? Bitte komm mit mir, bat ich leise.
Sie lächelte süß. Ich möchte zuerst die neuesten Nachrichten erfahren. kommen nach.? Keiner von ihnen sah auf, als ich ging.
Ich wartete fünfzehn Minuten an der Terrassentür des Schlafzimmers (normalerweise schlafe ich um zehn Uhr) und sah schließlich, wie Brandi aufstand und zu unserem Schlafzimmer ging. Ich sprang auf das Bett und hörte, wie sich die Tür leise öffnete und schloss. Er ging. Ich eilte zurück zur Glastür und sah zu, wie er Lee die Hand reichte, und sie gingen zusammen in den Salon. Als sie anfingen rumzuknutschen, sagte ich mir, ich werde mich den beiden stellen. Das würde ihn auf die eine oder andere Weise ein für alle Mal aufhalten. Ich rannte um das Gebäude herum zum Fenster des Gästezimmers, aber Brandi kniete bereits vor Lee, die Hälfte ihres Schwanzes in ihrer melkenden Kehle vergraben. Er tat definitiv so, als würde er verhungern. Lees Jogginghose war weit genug heruntergezogen, um Brandi Zugang zu seinem Schwanz und seinen Eiern zu ermöglichen. Schließlich zwang er ihren gierigen Mund, sich von seinem Schwanz zu lösen, setzte sich auf die Bettkante und zog seine Hose komplett aus. Dann ging er zurück in die Mitte und legte seinen Kopf auf eines der Kissen. Brandi zog schnell ihre Shorts und ihr Tanktop herunter und krabbelte mit schwankenden Brüsten auf ihn zu. Lee leckte seinen Schwanz ein paar Mal, bevor er stöhnte und ihn praktisch unter seinen Körper warf. Sie hob ihre Beine mit ihren Armen und vergrub ihren fleischigen Schwanz darin. Brandi stieß einen scharfen Schrei aus, entweder vor Überraschung oder vor Schmerz, ich weiß nicht was. Auf jeden Fall schlang die Frau, während der Mann ihre Muschi knallte, ihre langen Beine um seinen Körper und begann, auf jede Bewegung mit einem ihrer eigenen Beine zu reagieren, gefolgt von leisem Stöhnen und hörbarem Keuchen. Sie müssen den ganzen Tag gebrannt haben, denn es dauerte nicht lange. Plötzlich kniff Lee ihre Arschbacken, ihr Körper ragte heraus und ihre Eier spannten sich an. Sie zitterte und zitterte, vergrub sich vollständig in ihm und pumpte ihr Sperma tief hinein. Brandi schrie plötzlich scharf auf, kräuselte ihre Zehen, gefolgt von einem leisen Stöhnen, als beide Hände ihre Arschbacken umfassten. Ihr Stöhnen verwandelte sich schnell in etwas, das einem Schluchzen ähnelte, und ein paar Minuten später brachen sie beide zu Boden, als ich an der Seite des Hauses abspritzte, während ich abspritzte.
Ich war außer Atem, keuchte und zitterte. Es war das Aufregendste, was ich je erlebt habe. Als ich es weiter sanft streichelte, war mein Werkzeug empfindlich, aber immer noch ein bisschen hart. Augenblicke später glitt Brandi an Lees Körper hinunter und leckte ihren Schwanz sauber. Ich musste das stoppen. Ich wollte es verhindern, aber ich stand nur da und sah zu, wie meine Frau Sex mit einem anderen Mann hatte. Es war schwer zu akzeptieren, dass dies das süße jungfräuliche College-Mädchen war, in das ich mich verliebte und heiratete. Das Mädchen, das mit mir etwas über Sex gelernt hat und dachte, wir wären damit glücklich. Mir war innerlich übel, aber ich hätte fast ejakuliert, als ich sie beobachtete. Ich glaube, ich bin ein kranker Welpe. Brandi begann sich wieder zu verhärten, als sie Lees Schwanz und Eier leckte und lutschte, wie sie es in der Nacht zuvor getan hatte. Dann begann er stark zu saugen, nahm ihn tief in seinen Hals und hielt ihn dort. Jetzt drehte er sich um, sodass ich seine Möse sehen konnte. Weiches, hellbraunes lockiges Haar, verfilzte und nasse, flauschige Lippen hielten ihre Fotze leicht offen und enthüllten so eine rosa Unterwolle. Ich sah, wie eine weiße Blase auftauchte, gefolgt von einer Sahnekugel und dann einem Fluss, der daraus hervorkam. Ich erinnerte mich, dass sie sich nach dem Sex unter der Bettdecke versteckte und darauf wartete, dass ich ihr ein Tuch brachte, um die eklige Sauerei abzuwischen. Fasziniert beobachtete ich, wie Lees Ladung aus ihr herausquoll, und sie benutzte ihre linke Hand, um sie an ihrer Klitoris zu reiben, wobei sie kleine Lustgeräusche von sich gab, die sie erzeugte. Bis dahin gab es einen weiteren Fehler. Ich legte meine Hand darum und drückte sie leicht, Aufregung durchströmte mich.
Ein paar Augenblicke später gab Lee vor, sich wieder der Ejakulation zu nähern, aber Brandi wich zurück und schüttelte die Spitze immer wieder mit ihrer Zunge. Er grummelte jedes Mal, wenn er das tat. Ich hörte dich sagen: Ich will es wieder in mir haben.
Lee ließ sich auf Hände und Knie fallen, als er sich hinter ihn stellte. Ich konnte vollständig sehen, wie seine angespannte Fotze das Wasser für ihn öffnete. Sein faltiger Anus ging rein und raus, während er wartete. Er war so nah, dass ich glaubte, ihn durch das offene Fenster riechen zu können. Ich sah, wie Lee seinen Schwanzkopf gegen seine offenen Lippen legte und anfing, hineinzudrücken. Brandi holte tief Luft und senkte ihre Brust ein wenig, um ihm besseren Zugang zu verschaffen. Er gab einen schnellen Stoß mit seinen Hüften und ging ganz hinein. In diesem Moment fühlte ich mich, als würde ich ejakulieren. Lee begann langsam hin und her zu schneiden, als Brandi die Bettdecke ergriff und leise wimmerte. Sein Instrument war nass und glänzend von ihren Flüssigkeiten und glänzte im Licht der Nachttischlampe. In all den Jahren unserer Ehe war Brandi noch nie offener zu mir, hat sich immer ruhig bedeckt, auch beim Sex. Jetzt schien sie zu wollen, dass Lee sie so sah, völlig ergeben, sich ihm hingebend. Selbst als ich schnell meinen Schwanz peitsche, bemerkte ich, wie mir die Tränen übers Gesicht liefen. Ich hatte das Gefühl, mein Herz würde brechen, als ich diese Frau hungrig anstarrte, die immer noch meine Frau war, aber jetzt die Hure eines anderen Mannes ist.
Lee brauchte dieses Mal länger, drückte ihn an den Rand, verlangsamte dann das Tempo und wich zurück, bis er ein kleines protestierendes Miauen von sich gab und seinen Hintern schüttelte, um seinen Einfluss zu suchen. Ich sah dich lächeln und wollte dein Gesicht zerquetschen. Stattdessen packte ich meinen Schwanz fester und sah zu. Ich hörte Brandi leise betteln: Bitte, Sie bewegt ihren schönen Arsch zurück, um ihren Schwanz zu fangen. Lee lächelte kalt, knallte wild in sie hinein und schlug mit seinem pferdeähnlichen Instrument auf ihre Fotze. Der Schlag auf den Arsch war fast ohrenbetäubend, extrem schmerzhaft. Brandi drehte ihr Gesicht zum Kissen und jetzt konnte ich sie deutlich sehen. Er sah glücklich aus. Dann verzog sich sein Gesicht vor Schmerz und er sagte: Ja Sie weinte. Ja . . .Ja . . . Ja.? Lees Arsch wurde nieten, als er einen Fuß in den Boden grub, ihn zitternd dort hielt und diese haarigen Bälle in die wartende Fotze meiner Frau goss. Meine Frau
Ich kam härter zurück, als ich mich erinnern kann. Als ich wieder atmen konnte, sah ich, wie Lee sich von ihm löste und auf seine Seite fiel. Er drehte sich um, um ihr ins Gesicht zu sehen, starrte sie einen Moment lang an, dann griff er nach unten und leckte sich die Lippen. Dieser zärtliche Blick sagte alles. Völlig erschöpft stolperte ich zurück in unser Zimmer, mein Schwanz schmerzte von der Misshandlung. Ich wusste nicht einmal, ob sie etwas anderes tun konnten oder konnten, aber ich fiel sofort ins Bett.
Ich wusste nicht, ob Brandi ins Bett gekommen war, aber sie war am nächsten Morgen nicht da, und ihr Kissen sah nicht unordentlich aus. Das erste, was ich tat, war, einen Weinkrampf zu bekommen? Tränen flossen noch lange. Ich liebte meine Frau über alles und war mir jetzt sicher, dass ich sie verloren hatte. Sie war Jungfrau, als wir heirateten, und ich bin mir sicher, dass meins das einzige Werkzeug war, das sie hatte. In der ersten Nacht auf dem Sofa in unserem Familienzimmer kann ich mir nur vorstellen, wie Raketen in ihrem hübschen Kopf hochgingen, als sie Lees riesigen Schwanz berührte. Sie war fast eine Jungfrau und wusste wahrscheinlich nicht, dass so etwas überhaupt existierte, wahrscheinlich wunderte sie sich bestenfalls und überwand schließlich ihr Verlangen danach. Für eine Frau, die Gleitschirmfliegen, Surfen und Hochseefischen gemacht hat, war die Chance, einen so großen Hahn auszuprobieren, wie das Schwenken einer roten Fahne vor ihr. Ja, das würde er auf jeden Fall tun, und wenn er es einmal erlebt hätte, würde er sofort süchtig werden.
Ich fragte mich, wie er erklären würde, warum er letzte Nacht nicht ins Bett gekommen war, selbst wenn er es versuchte. In Gedanken sah ich, wie ihre Katze Lees treibenden Schwanz in sie steckte und vor Freude zitterte, als sie kam. Selbst als ich spürte, wie meine Knochen größer wurden, schossen mir immer noch Tränen in die Augen. Du kranker Bastard, dachte ich angewidert, aber ich konnte ihn nicht aufhalten. Ich ging in die Küche und sah den Gucci-Koffer neben der Haustür. Lee war nirgendwo zu sehen.
?Ich gehe weg,? einfach gesagt.
?mit Lee??
Er sah überrascht aus. ?Du weisst??
Ich schluckte schwer. Ich liebe dich, Brandy. Ich tue. Mehr als das Leben. Geh nicht.?
Er ging zur Haustür und nahm die Tasche. ?Ich liebe dich auch.? Damit ist er aus meinem Leben verschwunden.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert