Jav Benennen Sie Szene Oder Modell

0 Aufrufe
0%


Tante SARAH IM AUTO-CLUB
Mein Name ist Sarah. Ich bin eine verheiratete und geschiedene Frau Anfang 40. Ich lebe allein in einem kleinen Haus auf 5 Hektar mit einem kleinen Geräteschuppen von meinem Haus und meiner Garage. Ich bin irischer Abstammung mit dunkelbraunem Haar und heller Haut. Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass ich eine sehr starke sexuelle Natur habe und es genieße, Sex mit Männern und Frauen zu haben und auch zu masturbieren. Ich bin 1,65 Meter groß und wiege 140 Kilo, was mich etwas pummelig macht. Ich habe sehr große Brüste mit großen Warzenhöfen und großen spitzen Brustwarzen, die wie ein Radiergummi hervorstehen. Ich genieße es, meine Nippel zu reiben und zu kneifen, während ich meinen Kitzler fingere und streichle.
Meine beiden 18-jährigen Neffen, Rory und der 19-jährige Zach, übernahmen einst verschiedene Rollen auf meinem Grundstück. Diese beiden Jungs sehen nett und schön aus. Ich fand mich erregt, als ich auf ihre hübschen, muskulösen Körper starrte, ohne Hemden und nur in Shorts bekleidet. Ich fragte mich, wie ihr Abschaum aussehen und sich anfühlen würde. Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr ärgerte es mich. Ich konnte fühlen, wie mein Pussy-Höschen ernsthaften Honig machte.
Irgendwann am Nachmittag ging ich in mein Schlafzimmer und zog mich aus. Ich beschloss, dass es mir Spaß machen würde, an diese beiden Kinder zu denken, die auf meinem Land arbeiten. Ich zog meinen Lieblingsdildo und den elektrischen Vibrator heraus. Ich lege mich auf mein Bett und schiebe mir den Dildo in meine Fotze. Ich öffnete den elektrischen Vibrator und fing an, ihn an meiner Klitoris zu benutzen. Ich streichelte meinen Kitzler mit dem Vibrator in meiner rechten Hand, während ich mit meiner anderen Hand meine Brüste massierte und meine Brustwarzen leicht kniff. Ich war im Himmel und plötzlich bemerkte ich, dass die Kinder mich von meinem Schlafzimmerfenster aus beobachteten. Zu bemerken, dass sie mich beim Masturbieren beobachteten, machte mich noch geiler und steigerte meinen Genuss. Ein paar Minuten danach hatte ich einen explosiven Orgasmus.
Dann entschied ich mich heute Nachmittag für etwas mehr Spaß und stand auf, duschte und zog etwas Besonderes an. Ich trug ein Paar schwarze Strumpfhosen in voller Länge, die von einem schwarzen Strumpfband gestützt wurden, das meinen dicken Busch aus dunklem Katzenhaar umrahmte. Dieses Outfit schien sowohl auf Männer als auch auf Frauen eine erotische Wirkung zu haben. Während sie es liebten, meine Brüste zu streicheln und mit meinen Nippeln zu spielen, wollten sie zwischen meinen Beinen landen und meine Muschi und meinen Kitzler lecken.
Dann zog ich eines meiner geknöpften Kleider an. Ich trug weder BH noch Höschen, also war ich unter meinem Kleid bis auf die Hose und die Strapse nackt. Ich betrachtete mich im Spiegel. Während meine Brüste ein wenig absackten, schob sie mein Kleid immer noch hoch und weil ich in diesem Bereich etwas zunahm, konnte man das Dekolleté zwischen meinen großen Brüsten durch das Kleid sehen. Ich trug schwarze Schuhe mit mittelhohem Absatz und ging nach draußen. Die Kinder waren nicht zu sehen.
Ich ging um mein Grundstück herum, sah sie aber nirgendwo. Dann beschloss ich, mir den Geräteschuppen anzusehen. Ich ging schweigend zum Geräteschuppen und spähte in eine kleine Öffnung in einer der Wände. Dort, im Geräteschuppen, standen die beiden Jungs, Zach und Rory, einander zugewandt vor den Wänden. Sie hatten beide eine Verhärtung und wichsten ziemlich heftig. Sie sprachen miteinander, während sie masturbierten, und ich konnte das Gespräch hören.
Zach fragt: Junge, hat Tante Sarah große, schöne Brüste?
Und sie haben sehr große, spitze Nippel, antwortete Rory.
Zach sagte: Hast du gesehen, wie er mit ihren Brüsten und Brustwarzen gespielt hat, sie gestreichelt und gekniffen hat? sagte. Er muss es sehr genießen.
Rory sagte: Ja, aber hast du gesehen, was er mit deiner Fotze und Fotze gemacht hat? sagte.
Sie hatte ein großes Ding, das wie eine Fotze aussah, in ihre Muschi geschoben, und sie hatte einen elektrischen Vibrator an ihrer Klitoris, den sie benutzte, sagte Zach.
Rory sagte: Junge, ich wette, er wird großartig ficken. Ich würde definitiv gerne meinen Schwanz in seine Fotze stecken, anstatt ihn hier zu bumsen.?
An diesem Punkt beschloss ich, etwas Mutiges zu tun. Ich ging zur Tür des Geräteschuppens, drehte an der Klinke und trat sehr leise ein.
Die Jungs sahen mich und sagten überrascht: Tante Sarah, was machst du hier? Sie fingen an, ihre Penisse zu bedecken.
Nein Leute, lasst eure Shorts wo sie sind, sagte ich. Ich sehe Jungs sowieso gerne masturbieren, also machst du weiter und wichst weiter?
Zach sagte: Tante Sarah, bist du sicher, dass das in Ordnung ist? sagte.
Ich lächelte sie an und ging zu einem alten, dick gepolsterten Stuhl auf der einen Seite des Geräteschuppens. Ich saß mit Rory zu meiner Linken und Zach zu meiner Rechten.
Leute, kommt her, damit ich eure Bastarde sehen kann, sagte ich.
Die Jungs schlurften in ihren Shorts auf mich zu. Ich streckte die Hand aus und nahm den Penis von Rory in meine linke Hand und den von Zach in meine rechte Hand. Sie hatten beide große Schwänze. Sie waren wahrscheinlich 6-7 Zoll lang und 3 Zoll im Durchmesser. Ich streichelte ihren Bastard leicht, und dann spürte ich, wie seine großen Eier unter ihm herunterhingen.
Einer von ihnen sagte: Oh, Tante Sarah, das fühlt sich so gut an.
Dann sagte ich: Was hat dich auf die Idee gebracht, hierher zu kommen und zu wichsen?
Die Jungs sahen etwas schüchtern aus und sagten nichts. Also sagte ich: ‚Habt ihr mich vor einer Weile zu Hause beim Masturbieren beobachtet? Sie nickten mit den Köpfen ja.
Hat es euch gefallen, mir beim Masturbieren zuzusehen, Jungs? Ich sagte.
Einer von ihnen sagte: Ja, das haben wir.
Habt ihr Jungs eine Erektion bekommen, als ihr mich beobachtet habt? Ich sagte. Wieder nickten sie mit den Köpfen ja.
Hast du deinen Schwanz rausgeholt und dir einen runtergeholt, während du mich beobachtet hast? Ich sagte.
Nein, aber wir haben gefragt, und dann hat Rory vorgeschlagen, dass wir zum Werkzeugkasten kommen, wo uns niemand sehen kann.
Ich sagte: Leute, habt ihr schon euren Samen getroffen? Sie schüttelten den Kopf nein.
Würdest du mehr masturbieren, wenn ich dir meine Brüste zeigen würde? Ich sagte.
Oh Junge, wird es jemals passieren? Ich bückte mich und knöpfte den Teil meines Kleides auf, der meine großen Brüste bedeckte, und zog beide Seiten meines Kleides aus, damit die Jungs meine großen Milchmänner mit meinen hervorstehenden harten Nippeln sehen konnten. An diesem Punkt fing ich an, meine Brustwarzen zu streicheln und zu streicheln. Gleichzeitig hob ich meine Brüste, damit die Männer sehen konnten, wie groß sie waren.
Mittlerweile wurde ich auch richtig geil.
Ich sagte Leute, wollt ihr meine Muschi und meine Muschi auch sehen? Sie nickten wieder mit Ja, also knöpfte ich den Teil meines Kleides auf, der meine nackte Katze bedeckte, und breitete meine Beine über den Armlehnen des Stuhls aus. Ich sagte ihnen, sie sollten kommen und sich das gut ansehen. Sie bewegten sich so, dass sie meine Muschi und mein Organ gut sehen konnten, sie wichsten trotzdem weiter; und die flauschige Katze schaute aufmerksam auf meine Lippen; die Fotze zwischen ihnen und meinem knallrosa Kitzler.
An diesem Punkt habe ich eine Vorstellung davon, wie ich möchte, dass sie ihre Masturbation vervollständigen.
Leute, ich weiß, es fühlt sich gut an und ich weiß, dass es euch gefallen hat, aber wenn ihr könnt, kommt bitte zu früh rein, sagte ich.
Sie verlangsamten ihre Schwänze und sagten: Wow, Tante Sarah, was werden wir tun? Sie sagten.
Ich bin mir noch nicht sicher, aber ich war wirklich niedrig, sagte ich. Ich will mit meinen Brüsten und meiner Klitoris bis zu dem Punkt spielen, an dem ich fast bereit bin, selbst zu kommen.
Ich fing jedoch an, meine Brüste kräftig mit meiner linken Hand zu reiben und benutzte meine rechte Hand, um meine Muschi zu schmieren und sie an meiner Klitoris zu reiben. Bei all der Stimulation, die ich bekam, wusste ich, dass ich nicht mehr weit von einem weiteren Orgasmus entfernt war. An diesem Punkt entschied ich, dass ich die Art und Weise, wie Männer zum Orgasmus kommen, kontrollieren wollte.
Ich sagte: Leute, hört auf zu wichsen und streckt eure Penisse raus. Tante Sarah möchte dich zu unserer Zufriedenheit erledigen. Der kleine Junge stand zu meiner Linken. Ich nahm etwas Saft von meiner Katze und fing an, seinen Penis damit zu reiben. Er stöhnte und sagte: Oh, das fühlt sich so gut an.
Rory, ich kann dir sagen, dass du dich bereit machst zu kommen und ich möchte, dass du mit deinem Sperma über meine Brüste spritzt, sagte ich.
Oh, ich würde das gerne Tante Sarah antun und es wird sehr bald sein, sagte sie. Ein paar Schläge später konnte ich fühlen, wie sich seine Eier zusammenzogen und das vor-orgasmische Zittern in seinem Penis. Er stöhnte und fing an, weißen Samen über meine Brüste und meinen Hals zu spritzen. Ach, Tante Sarah, das war toll. So einen Ausfluss hatte ich noch nie in meinem Leben.
Ich lächelte sie böse an und antwortete: Tante Sarah ist immer bereit, ihren Lieblingsnichten zu gefallen.
Zach sagte: Möchtest du, dass ich deinen Samen auch auf deine Brüste spritze, Tante Sarah? sagte.
Nein, Zach, ich habe etwas anderes für dich im Sinn, sagte ich. Ich bereite mich darauf vor, alleine zu kommen, aber was mich wirklich in Schwung bringen wird, ist zu sehen, wie dein Sperma auf meine Klitoris und Fotze trifft. Wenn ich sehe und spüre, wie sein warmes, weißes Sperma auf diesen Bereich trifft, werde ich einen wirklich starken Orgasmus haben.
Zach entfernte sich von meiner Rechten und stellte sich vor mich. Ich streckte die Hand aus und nahm einen Tropfen Saft aus meiner schlampigen, nassen Muschi und begann, seinen harten, pochenden Schwanz zu masturbieren. Zu diesem Zeitpunkt war er sehr sexuell erregt und sagte: Tante Sarah, ich kann es nicht länger ertragen.
Ich sagte. Zach, es ist okay. Spritze dein Sperma ab, wann immer dir danach ist, und ich werde es auf meine Klitoris und Muschi richten. Er fing jedoch an, Spermatropfen zu spritzen, die ich auf meine Klitoris richtete, und stürzte dann auf meine Fotze und meine Fotze. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einen enormen Orgasmus, der 10 oder 12 Sekunden hätte dauern sollen.
Nachdem ich den Atem angehalten hatte, sagte ich: Nun Leute, wir hatten eine wirklich gute Zeit, lasst uns nach Hause gehen und einen kalten Drink trinken.
Die Jungs zogen ihre Shorts hoch und knöpften sie zu. Ich nahm ein Taschentuch aus einer meiner Kleidertaschen und wischte den Samen von meinen Nippeln und meiner Fotze. Dann stand ich auf, knöpfte mein Kleid zu, und wir drei gingen aus dem Werkzeugkasten und ins Haus.
Wir gingen in die Küche und ich bedeutete den Kindern, sich an den Küchentisch zu setzen. Ich holte drei Gläser und einen Krug mit frischer Limonade aus dem Kühlschrank und goss jedem von uns ein Glas ein. Wir saßen ungefähr 20 Minuten da und sprachen über die Projekte, an denen die Kinder auf meinem Land arbeiteten. Wir haben die Arbeitszeiten berechnet und ich habe ihnen gesagt, dass ich sie am Ende des Tages bar bezahlen werde.
Als wir dort saßen, sagte Zach: Tante Sarah, ich habe das so sehr genossen, dass ich eine weitere Erektion bekomme.
Ich griff nach unten, um seinen Penis in seinen Shorts zu spüren, und es war so hart. Dann griff ich nach Rory und fühlte seinen Penis. Es war auch schwierig. Leute, wir haben alle nur masturbiert, sagte ich. Wie wollt ihr mich ficken?
Oh Tante Sarah, sagte Rory, das wäre toll, aber wie können wir das machen? Nur du und wir beide.
Das weiß ich, aber ich habe mehrere Löcher, sagte ich. Ich kann mir vorstellen, wie wir uns alle gleichzeitig befriedigen können. Lass uns ins Schlafzimmer gehen und sehen, was wir tun können.
Wir drei standen auf und gingen ins Schlafzimmer. Ich kann sagen, dass die Jungs aufgeregt waren, weil ihre Schwänze ihre Shorts zeigten. Als ich das Schlafzimmer betrat, zog ich die Shorts der Kinder herunter und zog mein Kleid aus. Die Kinder waren zuerst begeistert, als sie den schwarzen Schlauch in voller Länge sahen, der von den schwarzen Hosenträgern getragen wurde.
Sie kamen und fingen an, an meinen Brüsten zu saugen, dann fingen sie an, meine Fotze und meinen Kitzler zu lecken. Ich ließ sie das für eine Weile tun, aber ich wollte nicht, dass sie kamen, während sie es taten, also sagte ich: Okay, mal sehen, ob wir noch mehr Spaß zusammen haben können.
Zach war ein Jahr älter als Rory und hatte einen etwas größeren Penis, also legte ich ihn auf den Rücken aufs Bett. Dann stand ich im Bett auf, bestieg ihn und schob seinen Penis langsam in meine Fotze. Er stöhnte und sagte: Oh, Tante Sarah, deine Muschi ist so heiß und feucht und lecker und ich kann in dieser Position mit deinen großen, schönen Brüsten spielen.
Dann gab ich Rory ein Glas Sex-Gleitmittel und sagte ihr, sie solle ihren Penis damit bedecken und etwas in meinen Arsch stecken. Tante Sarah, willst du, dass ich meinen Schwanz da reinstecke? sagte.
Nun, Rory, das einzige andere Loch ist mein Mund, also schätze ich, wo du hingehen solltest, ist mein Arsch. Ich denke, du wirst es eng und sauber finden, weil ich heute Morgen Mist gebaut habe und einen Mini-Einlauf hatte, um ihn sauber zu machen?
Rory kletterte hinter mir hoch. Ich bückte mich, legte meine Brüste auf Zachs Brust und öffnete meine Arschbacken. Ich sagte: Mach langsam und sei sanft, denn das Rektum ist nicht so hart und flexibel wie eine Muschi. Er führte sanft seinen Penis in meinen Anus ein.
Okay Leute, das wird ein bisschen schwierig, weil ich möchte, dass ihr mich beide gleichzeitig fickt, aber ihr müsst einen Rhythmus zwischen euch beiden halten, sagte ich. die Bewegung Ihrer Ständer stört sich nicht gegenseitig. Außerdem denke ich, dass Sie es beide laut sagen sollten, wie nah Sie kommen, denn Sie können besser beide gleichzeitig auf Ihren Samen treffen, das löst meinen Orgasmus aus. Die Jungs stimmten zu und begannen zu schieben und zurückzuziehen.
Da die Jungs an diesem Nachmittag bereits einen Orgasmus hatten, dachte ich, dass sie dieses Mal länger dauern würden, und das tat es auch. Aber an einem Punkt, Ich bin gleich da, sagte Rory. Darf ich auf mein Objekt schießen? Zach, Ich bin auch bereit zu kommen.
Ich sagte: Ja Leute, macht weiter und spritzt euren Samen ab, ihr beide. Sie kamen beide mit leisem Stöhnen vor Vergnügen herein und ich konnte den heißen Samen in meiner Vagina und meinem Rektum spüren. Ich hatte einen intensiven Orgasmus. Sie kamen aus meinen Löchern und wir lagen alle drei auf dem Bett, um wieder zu Atem zu kommen.
Wir standen auf und gingen zurück in die Küche. Möchtest du Eis und Kuchen, Jungs? Ich sagte.
Sie antworteten: Ja, Tante Sarah? in Harmonie. Sie saßen. Ich ging zum Kühlschrank mit Gefrierfach und holte eine Eistüte heraus. Ich nahm drei Stücke eines Kuchens, den ich zuvor gemacht hatte, und bereitete drei Schalen mit Eiscreme und Kuchen vor. Wir haben das mit mehr Limonade gegessen.
Ein paar Minuten später klopfte es an meiner Tür. Ich ging zur Tür und fand meine Freundin und Nachbarin Ellen dort stehen. Ich dachte, ich wäre hergekommen, um zu sehen, wie es Sarah an diesem schönen Wettertag geht, während meine Nichten auf dem Grundstück arbeiteten, sagte Sarah.
Mit einem kleinen Lächeln sagte ich, dass es uns gut gehe.
Ellen ist eine wunderschöne Blondine, ein paar Jahre älter als ich und ungefähr gleich groß. Sie ist etwas voller als ich, hat aber immer noch schöne große Brüste mit großen Warzenhöfen und Brustwarzen. Ich weiß das, weil Ellen und ich ein paar Mal Sex hatten. Wir spielen gerne mit den Brüsten und Nippeln des anderen. Dann saugen wir uns gegenseitig an Vulva und Klitoris bis zum gemeinsamen Orgasmus.
Ellen warf mir einen Seitenblick zu, als sie sah, dass ich unter meinem Morgenmantel eine schwarze Strumpfhose und Strapse trug und sonst nichts. Sarah, fickst du diese Kinder?
Ich lächelte schüchtern und sagte: Ellen, sie sind beide über 18. Wir hatten nur Spaß und ja, ich hatte Sex mit ihnen?
Ellen lächelte und sagte: Können Sie mich zu Eis, Kuchen und Limonade einladen? sagte.
Klar, Ellen, komm rein und setz dich, sagte ich. Er lächelte und wir gingen zurück in die Küche, wo er saß. Ich bereitete ihr eine Schüssel Eis und Kuchen vor; und goss ihr Limonade ein.
Ihr seid definitiv hübsche Jungs, sagte er, als er dort saß. Arbeitest du gerne mit Tante Sarah?
Die Jungs lächelten etwas verlegen und sagten: Ja, haben wir ihn wirklich gemocht? Sie sagten.
Ellen sagte: Magst du alles, was du mit Tante Sarah machst? sagte. Er hatte einen komischen Unterton in der Stimme und sah die Kinder lächelnd an. Die Jungs antworteten mit einem Lächeln und Zach sagte: Ja, das tun wir, und Tante Sara ist die netteste Dame, die wir je getroffen haben. Er ist sehr aufgeschlossen und hat uns bei unserem Training geholfen.
Ellen lächelte und sagte: Wirklich … ist das eine Art Sexualerziehung? Er zwinkerte, als er das sagte, und die Kinder erröteten. Er sagte: Ich würde gerne gutaussehenden jungen Männern wie Ihnen bei ihrer Sexualerziehung helfen. Vielleicht kann ich an Ihrer nächsten Stunde teilnehmen.
Ellen, was hast du vor?
Nun, Sarah, wenn du noch eine Klasse mit den Jungs nimmst, kann ich zuschauen und, sagte er.
fügen Sie hilfreiche Vorschläge oder Kommentare hinzu. Ich sah Ellen an und sagte: Ellen, du bist ein ungezogenes Mädchen. Er lachte. Dann wandte ich mich an Zach und Rory und die Jungs. Möchtest du noch einen Unterricht bei Tante Sarah und Ellen nehmen?
Beide nickten mit einem Lächeln zustimmend. Tante Sarah, ich bekomme wieder eine Erektion, sagte Zach. Rory sagte: Bin ich das auch? sagte.
Gut, sagte ich, lass uns in unser Spielzimmer gehen und sehen, was wir tun können. Wir standen alle vom Tisch auf und gingen ins Schlafzimmer. Die Jungs ließen sofort ihre Shorts fallen und standen da, ihre harten Penisse ragten heraus. Ellen lächelte und ging auf sie zu. Was für schöne Schwänze du hast, sagte er. Kann ich sie anfassen? Die Jungen nickten zustimmend und Ellen nahm den Penis jedes Jungen in eine Hand, fühlte ihre Härte und streichelte dann sanft ihre Eier darunter.
Oh, das fühlt sich so gut an, sagten sie unisono. An diesem Punkt ließ ich meinen Morgenmantel fallen und Ellen sagte: Sarah, du hast den süßesten, sinnlichsten Körper. Ich liebe ihre großen Brüste und dass Strapse und Strümpfe ihre Fotze so schön umrahmen? Sie kam jedoch und fing an, an meinen Brüsten zu saugen und fuhr mit ihren Händen über meine Vulva und Klitoris.
Ellen, wir können das für einen anderen Tag aufheben, sagte ich. Nun möchte ich Kindern bei ihrer Ausbildung helfen.
Okay? und zog einen Stuhl an die Bettkante und setzte sich, damit er die ganze Aktion sehen konnte.
Ich sagte, Jungs, gehen wir in Position. Rory, dieses Mal möchte ich, dass du dich auf den Rücken legst und zum Bett gehst, weil ich dieses Mal deinen Penis lutschen wollte und Zach meine Muschi hinter mir fickte? Wir sind alle in Position.
Ich fing an, an der Spitze von Rorys Penis zu saugen und den Schaft zu streicheln. Zach glitt in meine warme nasse Vagina. Er fing an, sich rein und raus zu drücken, während ich Rory gerade richtete. Ellen ließ ihren Blick immer wieder von einem Jungen zum nächsten wandern. Er beobachtete, wie ich an meinem Kopf saugte und den Körper von Rorys Penis streichelte. Dann sah er Zach an, der seinen harten Penis eifrig in meine Vagina hinein und wieder heraus stieß.
Ein paar Minuten später sagte Ellen: Es ist so heiß, dass ich so aufgeregt bin. Damit stand sie auf, zog ihr Höschen herunter, hob ihr Kleid bis zu ihrer Taille hoch, spreizte ihre Beine und legte es auf die Bettkante. Wir haben alle eine perfekte Aufnahme ihrer geschwollenen roten Klitoris und des gelben Schamhaars über ihrer rosa Fotze gesehen.
Sie knöpfte ihre Bluse auf und zog ihren BH über ihre Brüste. Dann nahm er ihre linke Hand und begann mit ihren Brüsten zu spielen, ihre Brustwarzen zu kneifen und zu massieren. Sie nahm ihre rechte Hand, griff nach ihrer Vulva und begann zu masturbieren. Ich wusste, dass er es wirklich genoss, denn er begann leise zu stöhnen und seine rechte Hand bewegte sich sehr schnell. Ellen, die vor Männern masturbiert, hat sie wirklich erregt. Zach begann mich schneller zu ficken und leise zu stöhnen. Rory wurde aktiver und fing an, seinen Schwanz immer öfter in meinen Mund zu stecken.
Ich nahm meinen Mund von Rorys Penis und sagte: Ellen, du erregst diese Kinder wirklich. Können sie mit mir einen intensiveren Orgasmus haben als zuvor?
Ellen sagte: Sarah, kann ich dich um einen großen Gefallen bitten? sagte.
Sicher, Ellen, was ist Güte? Ich sagte.
Ellen sagte: Sarah, fragst du die Jungs, ob sie mich eine Weile ficken wollen? Es wäre für kurze Zeit. Würde ich ihre Orgasmen nicht mitnehmen?
Leute, was haltet ihr von Ellens Bitte? Ich sagte.
Wenn es dir nichts ausmacht, Tante Sarah, das würde Spaß machen, sagten beide.
Ich sagte, Ellen, das ist mir egal. Ich würde gerne sehen, wie du Spaß hast und einen guten Orgasmus hast. Ich bat Zach, meine Muschi zu saugen.
Ich stand auf und sagte: Ellen, warum ziehst du dich nicht aus und kommst auf Händen und Knien hierher ins Bett? Ich sagte. Ich habe eine Idee.? Er zog hastig seine Kleider aus und setzte sich auf Händen und Knien auf das Bett.
.
Fragen Sie die Kinder: Warum tust du Ellen nicht das an, was du mir letztes Mal angetan hast? Ich sagte. Zach, du liegst auf dem Rücken und steckst deinen Schwanz in Ellens Fotze, während Rory sie in den Arsch fickt. Die Jungs nickten zustimmend, und ich sagte: Ellen, ist dieses Arrangement das Richtige für dich? Ich will nicht, dass du verletzt wirst oder schwanger wirst.
Ich hatte meine Schläuche vor Jahren abgebunden, kein Problem, sagte er. Ich bin aufgeregt, wenn diese beiden hübschen jungen Adonis ihre Penisse in mich stecken und es wäre wirklich aufregend, gleichzeitig Muschi und Arsch gefickt zu bekommen?
Zach nahm die Rückenlage ein. Ich sagte zu Rory: Lass mich deinen Penis mit Sex-Gleitmittel bestreichen. Ich habe es schon einmal benutzt, damit du den Arsch oder das Rektum meines Freundes nicht verletzt? Ich nahm einen Tupfer und strich ihn über seinen harten jungen Schwanz. Dann rieb ich etwas auf Ellens Anus.
Zach sagte: Was wirst du tun, Tante Sarah, wenn wir das tun? sagte. Niemand wird dich ficken.
Leute, ich hatte heute eine Menge Sex, antwortete ich. Ich schlafe neben dir, während du mit Ellen schläfst. Ich werde masturbieren und versuchen zu kommen, wenn Sie und Ellen ankommen. Also leg los und fang an, ihn zu knallen, und in der Zwischenzeit ist es völlig in Ordnung, wenn du ihn bespritzt. Ich denke, er würde es genießen. Ich bin nicht eifersüchtig und brauche keine weitere Ladung Sperma.?
Die Kinder näherten sich ihm jedoch und führten ihre Penisse in ihn ein. Oh, das fühlt sich so gut an, sagte er. Komm schon Leute, ich will, dass du mich hart und schnell fickst? Die Kinder begannen ein- und auszugehen.
Ich dachte, wie wunderbar es ist, 18 oder 19 zu sein und alle 20 Minuten eine Erektion zu bekommen.
Ich nahm den Dildo und den Vibrator, die ich früher am Tag benutzt hatte, vom Nachttisch und legte mich neben Zach aufs Bett. Ich steckte den Dildo in meine Muschi, schaltete den Vibrator ein und fing an, ihn an meiner Klitoris zu benutzen. Obwohl ich vorher zwei Orgasmen hatte, war ich immer noch geil und kam ziemlich schnell zum Höhepunkt. Ich sah Ellen an und sah, dass sie die beiden jungen Schwänze, in die sie sehr schnell rein und raus kam, intensiv genoss.
Er sah mich an und sagte: Oh, Sarah, das ist großartig sagte. Ich bin so froh, dass ich hierher gekommen bin, weil ich so geil war und wirklich einen Orgasmus brauchte. Du siehst aus, als hättest du auch Spaß. Warum versuchen wir nicht alle zusammenzukommen? Es wird nicht lange dauern, bis ich weg bin, sagte Zach. Rory sagte: Ist es hier genauso? sagte.
Plötzlich sagte Zach: Oh, ich komme sagte. Rory hat dasselbe gesagt, und ich würde sagen, die Kinder haben ihren Samen auf Ellen geworfen. Es war Ellen zu viel und sie sagte: Oh, ich komme auch. Kummmm? Es war zu diesem Zeitpunkt zu viel für mich und ich explodierte in einem Orgasmus.
Dann ruhten wir vier eine Weile im Bett, dann packte Ellen zusammen und zog sich an. Ich zog meinen Bademantel wieder an, die Kinder zogen ihre Shorts an, dann gingen wir alle in die Küche. Ich goss den Kindern noch etwas Limonade ein und machte mir und Ellen etwas zu trinken.
Ich habe meine Schulden bei den Kindern bezahlt. Schließlich gingen wir vier hinaus. Ellen verabschiedete sich und kehrte nach Hause zurück. Die Kinder stiegen in Zacks Auto und fuhren nach Hause.
Als er ging, sagte Zach: Tante Sarah, können wir dir noch einmal mit dem Grundstück helfen? sagte.
Ich zwinkerte und sagte: Sicher, vielleicht brauche ich nächste Woche noch etwas. Ich werde dich anrufen. Mit diesem Ausdruck küsste ich sie beide und verabschiedete mich in Zachs Auto. Was für ein toller Nachmittag
Ende

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert