Ich Muss Meinen Arsch Leeren Und Jetzt Muss Ich Mit Sperma Drin Herumlaufen

0 Aufrufe
0%


Mir ist klar, dass sich diese Seite normalerweise nicht mit dieser Art von Arbeit befasst, aber diejenigen, die jedes Element einer literarischen Arbeit bewerten, werden einen Ort finden, an dem sie es anzeigen können, damit es von so vielen Menschen wie möglich gesehen werden kann (vielleicht indem sie eine neue Kategorie beginnen ).
Ich hoffe, ich habe Ihre Aufmerksamkeit erregt.
Dieser Planet ist in Schwierigkeiten, und vor einem Jahrzehnt dachte ich, die menschliche Rasse wäre weniger als 50 Jahre alt, bevor das Aussterben unvermeidlich wäre. Ich habe dies auf der Website einer Zeitung gepostet und wurde sofort Opfer der anstößigsten Beschimpfungen, die man sich vorstellen kann. Viele angesehene Wissenschaftler sagen jedoch jetzt, dass meine Argumente und Überlegungen richtig sind. Aber niemand sonst hat die logische Schlussfolgerung gezogen, zu der ich gekommen bin.
Weiterlesen:-
1 Globale Krise
Dieser Planet ist in Schwierigkeiten, wegen all der Reibungen, in die die Menschen geraten, wegen all der dummen kleinen Kämpfe, denen jedes einzelne Stück Land gehört. Solche Streitereien sind trivial, wenn man das Endergebnis eines solchen Verhaltens betrachtet, das die Aufmerksamkeit von der unmittelbareren Gefahr ablenkt, nämlich dem Aussterbepotential der menschlichen Rasse (das unvermeidlich ist, wenn man nicht auf mich hört).
Es gibt keine Meinungsverschiedenheiten, die so stark sind, dass eine unparteiische Jury von Parteien nicht schlichten kann, wenn natürlich alle Parteien bereit sind, die Autorität dieses Gremiums zu akzeptieren (und ich zähle Terroristen nicht zu einer legitimen Beschwerde, weil ihre Lösungsmethode so beleidigend ist ). Wir alle kennen Krieg; Die Geschichte der Menschheit war ein langer Krieg. Es gab Zermürbungskriege um Land und Wasser, Völkermordkriege und Konflikte aller Art.
Das Ergebnis ist die aktuelle Situation.
Wenn ALLE KÄMPFE JETZT NICHT AUFHÖREN und wir anfangen, ZUSAMMEN ZU ARBEITEN, um den PLANETEN ZU RETTEN, wird die menschliche Spezies in 50 Jahren aussterben.
Problem 2:-
?Treibhauseffekt? Darüber ist in den letzten Jahren viel gesprochen worden. und was es für zukünftige Generationen auf diesem Planeten bedeuten wird. Jedoch scheint niemand der Tatsache viel Aufmerksamkeit geschenkt zu haben, dass es KEINE NÄCHSTE GENERATION geben wird, wenn wir als Spezies nicht gemeinsam unseren Finger ziehen und aufhören, diesen Planeten abzulenken. Ich kenne harte Worte, aber jemand muss die Menschheit vor ihrer Gleichgültigkeit retten und JETZT etwas tun, oder wir werden aussterben. Vielleicht erkennen die Leute nicht, wie dringend das Problem ist – es ist noch nicht untergegangen und die Leute leugnen immer noch die Wahrheit.
Wenn wir uns die Geschichte der Welt ansehen, geht es ziemlich gut, vielen Dank? Für eine lange Zeit.
Manche sagen zum Beispiel das größte Versagen der Natur? Es gab Dinosaurier, sagte er.
Sie dauerten jedoch ÜBER 140 MILLIONEN JAHRE. Eine ziemlich lange Zeit zum Scheitern, nicht wahr?
Dann taucht die Menschheit auf und zerstört den Planeten in ein paar tausend Jahren. Tatsächlich wanderte der Planet nach seinem Fehler mit den Dinosauriern ziemlich glücklich herum – nachdem ein Meteor diesen Planeten getroffen hatte, konnten sie sich nicht an Klimaänderungen anpassen – und so entstanden anpassungsfähige Lebensformen. Mit anderen Worten, Säugetiere tauchten auf und erst später entwickelten sich Säugetiere zu uns.
Aber in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts wurde es wirklich schlimm.
3 Aktuelle Ereignisse
Schauen Sie sich einfach an, was in den letzten Jahren passiert ist.
Wir haben überall auf der Welt Überschwemmungen, Monsune, Wirbelstürme, Dürren und oft ungewöhnliches Wetter erlebt.
Zum Beispiel erlitt eine Region in Südafrika eine wirklich schlimme Dürre, die Wald- und Graslandbrände verursachte, und bald erlitt eine andere relativ nahe gelegene Region, Mosambik, schwere Überschwemmungen, die heftige Regenfälle und Tausende von Toten verursachten.
Wir erlebten im Mai 1999 Hagelstürme in DIESEM Land, England, und dann schwere Überschwemmungen in Gebieten, die im selben Jahr noch nie eine Überschwemmung erlebt hatten.
Menschen scheinen einen Todeswunsch zu haben, da wir die Ursache dieser Probleme ignorieren und hoffen, dass sie verschwinden. Jeder Mensch kann außergewöhnliche Ereignisse nur in seinem eigenen kleinen Teil der Welt sehen und das ?große Ganze? kann nicht sehen. Das ist ein Fehler ähnlich dem Wahn eines Soldaten auf dem Schlachtfeld, dessen Freunde sterben, das kann mir nicht passieren.
TRASH, TOMMYROT UND ANDERE ATEMBERAUBENDE EXZESSIONEN.
Die Ursache des Problems wird nicht verschwinden, es wird nur schlimmer, bis wir uns damit befassen oder dem Weg der Dinosaurier folgen. Es ist an der Zeit, dass wir aufhören, uns untereinander zu streiten, und anfangen, ums Überleben zu kämpfen. Wir sind nur knapp den Auswirkungen des Atomkriegs entgangen. Stattdessen werden uns die Sonnenstrahlen verbrennen, wenn sie auf eine Erde treffen, die durch die Gier und Dummheit der Menschheit ihrer schützenden atmosphärischen Schicht beraubt wurde.
Das Problem des Überlebens der Welt ist UNSER.
Unsere Enkelkinder, nicht einmal unsere Kinder, gehören UNS und uns allein, denn unsere Kinder und Enkelkinder werden nicht am Leben sein, wenn wir den Fall JETZT nicht übernehmen.
Politiker versuchen, das Beste aus einer schlechten Situation zu machen, und sie halten dies für unmöglich und können ihr Scheitern aufgrund ihrer eigenen Mentalität nicht akzeptieren.
4 Vorschläge
Um die langfristigen Aussichten dieses Planeten aufzuzählen, wäre das Geld, das für die kriegführenden Streitkräfte der Welt ausgegeben wird, viel besser für die Bereitstellung einer Art globaler mobiler Hilfstruppe ausgegeben. Diese Truppe hat die Aufgabe, in eine von Katastrophen heimgesuchte Region der Welt einzudringen oder, wenn Sie möchten, einzudringen und vorzurücken, um Leben zu retten, anstatt Menschen zu töten, den Tod zu bekämpfen, anstatt ihn zu verursachen, und sicherzustellen, dass Hilfsgüter ihren Standort erreichen. notwendig. Warum erklärt ihr Schläger nicht einen Waffenstillstand für dreißig Jahre, während wir uns um diesen Planeten kümmern, denn wenn ihr das nicht tut, werdet ihr in ein paar Jahren feststellen, dass niemand da sein wird. auf diesem Planeten für dich zurückgelassen, um darunter zu kämpfen.
Ich sehe ?Wellen im Wasser? Maßnahmen, die auf kürzlich abgehaltenen internationalen Gipfeln vereinbart wurden, beispielsweise in Zwischenplänen für eine europäische schnelle Eingreiftruppe. Allerdings reicht jede vereinbarte Maßnahme nicht aus, da die gesamte globale Katastrophe, mit der wir konfrontiert sind, noch nicht wirksam geworden ist und die Menschen immer noch den Kopf in den Sand stecken.
Die einzig praktikable Lösung besteht darin, eine Mischung aus NATO und UNO zu schaffen, aber eine Art Föderation oder Union oder vielleicht eine Föderierte Union aller Länder, Königreiche, Imperien, wirklich global und mit weitaus größeren Befugnissen als beide. Republiken und Staaten. Jegliche Beteiligung der FU, dieser globalen Vertragsorganisation, an der Förderung eines Landwechsels wäre verfassungsmäßig verboten, da ihr einziger Zweck darin besteht, ?Heilung? bis unsere Bemühungen, diesen Planeten und andere Planeten zu erreichen und zu kolonisieren, Früchte tragen.
FU, ?RISIKO? Spielbrett. Diese Mitglieder würden den kontinentalen Räten Bericht erstatten, deren Mitglieder die Premierminister aller Länder in dieser Region waren. Natürlich können Ministerpräsidenten bei Bedarf auch zu den Menschen in ihren eigenen Ländern zurückkehren.
Wenn irgendein Land sich nicht der planetaren Rettungskampagne anschließen und deshalb ?allein gehen? dann sollte es erlaubt sein. Dies ist VOLLSTÄNDIG eigenständig oder mit anderen Worten eine vollständige Blockade. Da die FU die direkte Kontrolle über alle Streitkräfte aller Mitgliedsstaaten haben wird, wird es keine Schwierigkeiten geben, diese Beschränkung durchzusetzen (Anmerkung: – die einzige Möglichkeit für ein Land, seine Streitkräfte zu behalten, ist der Krieg zwischen der FU und dem Mitglied Staaten natürlich verboten und auch unmöglich, weil die unabhängigen Streitkräfte nicht existieren würden). Wenn ein Land, das nicht Mitglied der FU ist, irgendwo auf der Welt eine offensive Militäraktion unternimmt, könnten sich im Grunde alle anderen Länder der Welt ?gegen sie vereinen? , und behandelt sie damit wie ungezogene Kinder, deren asoziales Verhalten derzeit weltweit nicht akzeptiert wird. Sollte das Land, das ein Verbrechen begeht, auch eine Tracht Prügel bekommen? und ?anstehen? oder aber. Diese Idee wird nur funktionieren, wenn ein ausreichend großer Anteil der Länder der Welt daran beteiligt ist.
Die nächsten paar Jahre werden sehr schwierig für die Menschheit, und wir als Spezies können nur hoffen zu überleben, wenn wir auf GLOBALER EBENE zusammenkommen und die kleinen territorialen Streitigkeiten vergessen, die wir haben können. Alles außer dem Überleben der Art sollte vergessen oder zumindest vorübergehend beiseite gelegt werden.
Die Reaktion einiger der Ideen, die ich oben erwähnt habe, ist, sie zu verspotten und zu sagen: Nein, natürlich geht das nicht, was für ein Unsinn? Meine Antwort ist ?hard s..t, wir haben keine Wahl, Mann, tun oder sterben? Außerdem ist NICHTS, was ich oben erwähnt habe, nichts anderes als die logische und unvermeidliche Entwicklung schwacher Maßnahmen, die bisher von verschiedenen internationalen Gipfeln initiiert wurden. Wenn die von mir vorgeschlagenen Entwicklungen nicht so schnell wie möglich umgesetzt werden, WIRD DIE MENSCHLICHE RASSE IN 50 JAHREN EINE FEDER SEIN.
Einige Leute werden sagen es ist nicht möglich, alles zu tun, was ich sage, dass getan werden muss, meine Antwort lautet: Haben Sie noch vor 20 Jahren geglaubt, dass es möglich ist, dass Russland der NATO beitritt? – NICHTS ist unmöglich, oder?
5 Recht und Ordnung
Die derzeitige Korruption in Recht und Ordnung wird so lange andauern, bis es dem Gesetz gestattet ist, Täter zu bestrafen, anstatt Geldstrafen oder Gefängnisstrafen zu verhängen.
Die EINZIGE Form der Bestrafung, die funktionieren wird, ist die körperliche Bestrafung, und es sollte beachtet werden, dass ein ordnungsgemäß geregeltes und vollständig kohärentes System dafür NIE angewendet wurde.
Ich habe ihn sagen hören, dass die Argumente gegen körperliche Bestrafung wie folgt zusammengefasst werden können: Was ist, wenn Sie es falsch machen?, dh Was passiert, wenn Sie jemanden bestrafen (man sagt mit einer Peitsche), obwohl er unschuldig ist? sie stattdessen.
Dieses Argument behauptet, dass Inhaftierung KEINE Strafe ist. Wenn nicht jemand mit Autorität aufsteht und diese einfache Wahrheit akzeptiert, kann die Situation nur noch schlimmer werden; Dies wird durch das Wachstum der Gefängnisse und die Tatsache belegt, dass die Gefängnisbevölkerung schneller wächst als die Gesamtbevölkerungswachstumsrate.
Wird das jemand tun?
Nummer.
Wieso den?
Weil verantwortungsbewussten Menschen die dumme Idee einfällt: Oh, nein, wir sollten keine körperliche Züchtigung anwenden, weil wir sie verletzen werden (sie, Kriminelle).
Antwort:- ?Natürlich wirst du ihnen wehtun, deshalb nennt man das Bestrafung, du Idioten?
All diese dummen, schwachsinnigen, weltoffenen ?Soziologentypen? ?die Behauptung, dass es so etwas wie ein soziales Gewissen gibt? oder ein moralischer Instinkt? sogar ein ?krimineller Instinkt?.
Tommyrot (und verschiedene Flüche, die ich hier nicht einfügen kann).
Die ?Moralregel einer Person? was sein (oder sein) Verhalten bestimmt, wird von der Gesellschaft selbst eingeflößt und ist der Konsens dessen, was von den meisten als akzeptables Verhalten angesehen wird. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, den ?Überlebensinstinkt? Schließlich hat dies seit Tausenden von Jahren funktioniert und JEDES Lebewesen existiert so. Mit anderen Worten, wenn eine Person etwas tut, was für den Rest der Gesellschaft nicht akzeptabel ist, dann MUSS die Gesellschaft darauf reagieren, indem sie Maßnahmen ergreift, die das Überleben dieser Person unmittelbar bedrohen. Der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, etwas zu verwenden, das 65 Millionen Jahre Evolution an uns weitergegeben haben? Schmerzmechanismus.
Wenn jemand etwas falsch macht, bekommt es viel Schleudertrauma.
Dies wird viele Folgeeffekte haben:-
1/ Das bestehende (ineffiziente) Gefängnissystem muss nicht aufrechterhalten werden, wodurch Ressourcen frei werden, um Kriminelle tatsächlich zu fangen (und zu bestrafen);
2/ Überarbeitete Zivilgerichte werden ?schneller effizient? Umgang mit Kriminellen, da sofort eine Strafe verhängt werden kann und die Gerichte zum nächsten Fall übergehen können.
3/ zB. Vergewaltigung und Trunkenheit am Steuer. Die direkte Wirkung dieser beiden Verbrechen ist kurzfristiges Vergnügen. Mit den zusätzlichen verfügbaren Polizeikräften ist es jedoch erstens wahrscheinlicher, dass eine Person gefasst wird, und zweitens führt die Verhängung von 50 Peitschenhieben in 5 Tagen zu einer langen (5 Tage) Strafe. dein Schmerz. Das Ergebnis möglicher böswilliger Menschen, offen gesagt? Ist es das nicht wert?
6 Zusammenfassung
Leute? um ihre Medizin zu nehmen? und Ressourcen dorthin lenken, wo sie benötigt werden. Auch jedermanns ?Überlebensinstinkt? Es wird von dem vertrieben, was die Gesellschaft als kriminell ansieht, und dazu angeregt, über das Überleben der Spezies nachzudenken.
7. Entscheidung
Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass, da Politiker, Soziologen und Sozialarbeiter so nah am Problem sind und vor lauter Bäumen keinen Wald sehen, wie man diese globale Organisation aufbaut, anscheinend nur ich weiß.
Ich würde gerne bald ein Interview mit Ihnen führen (und es muss sehr bald passieren, denn der Punkt ohne Wiederkehr wird in weniger als 10 Jahren unvermeidlich sein) Ich möchte Ihnen meinen Plan für eine vollständige Überprüfung der globalen Politik vorstellen Lage. . Sie müssen bedenken, dass sich das, was ich vorschlage, irgendwann in der Zukunft weiterentwickeln wird, aber aktuelle Anzeichen werden erst erscheinen, wenn es zu spät ist, um die Menschheit vor dem unvermeidlichen Aussterben zu diesem Zeitpunkt zu retten.
Wird mir jemand zuhören?
Sie werden es wie die Hölle machen.
Es lebe der Kopf-in-den-Sand? Philosophie? Wenn Sie ein Problem ignorieren, verschwindet es.
Bewahren Sie diesen Artikel 20 Jahre später irgendwo in einem dauerhaften Speicher auf, als es vor 10 Jahren klar wurde (wie ich vorausgesagt hatte), dass der Punkt ohne Wiederkehr überschritten und die notwendigen Maßnahmen ergriffen worden waren, um die menschliche Rasse vor dieser Gefahr zu retten. Das Aussterben hätte viel früher beginnen sollen, wir hätten uns dieses Stück ansehen und sagen sollen: ‚Oh verdammt, wir hätten es uns anhören sollen? Sie können sagen.

Hinzufügt von:
Datum: November 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert