Hausgemachte Klassiker

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine wahre Geschichte und es wird viele weitere Episoden geben, wenn diese Ereignisse weiterhin stattfinden. Dies ist meine erste Geschichte, daher sind Tipps und Kommentare willkommen. Bitte stimmt ab und lasst mich wissen, ob es für eine Fortsetzung verfügbar ist, danke Jungs.
Es war wie jeder andere Samstagnachmittag. Ich saß zu Hause vor dem Fernseher, als ich eine SMS von Jordan bekam.
Du machst heute Nacht alles
Ich schrieb ihm eine SMS und sagte: Nicht leer.
Willst du abhängen?
Sicherlich
Wir schrieben und schrieben und beschlossen, dass er kommen und Videospiele spielen, Junk Food essen und einfach nur Jungs sein würde. Ich hatte 4 Stunden bis Jordan um 7 ankam. Ich nahm eine schnelle Dusche und stellte mich dann vor den Spiegel und betrachtete mich. Ich war ein durchschnittlicher 16-jähriger, 5 Fuß 9 Jahre alter, dünner, braunhaariger und blauäugiger Junge. Jordan war überdurchschnittlich. Er war 16, ebenfalls 5’9, einer der schönsten Männer, die ich je gesehen habe, muskulös, blondes Haar und blaue Augen. Ich ging in mein Zimmer und zog ein Paar graue Boxershorts und ein paar Klamotten an und wartete auf Jordan.
Gegen sieben Uhr klingelte es an der Haustür. Ich rannte nach oben und ließ Jordan herein. Wir unterhielten uns und gingen nach unten, um ihre Tasche in mein Zimmer zu stellen. Er schaltete sein Übel ein und holte eine Porno-DVD heraus. Obwohl ich schwul bin und es sich um heterosexuelle Pornos handelt, war ich aufgeregt. Jordan legte es in meinen DVD-Player und wir setzten uns beide auf mein Bett. Als ich zusah, wie ein blondes Mädchen von einem heißen muskulösen Hengst gefickt wurde, bemerkte ich eine geile Härte in meiner Hose. Jordan muss es auch bemerkt haben, denn er sagte das gefällt dir und nickte dann in Richtung meines Schrittes. Ja du? Ich sagte. Dann packte er ihren Schritt und rieb ihn und sagte Fick dich. Wir saßen ein oder zwei Minuten da, bis Jordan mich fragte, ob ich ein Feuerzeug haben wollte. Ich war für alle. Jordan stand auf, schnallte seinen Gürtel ab und zog seine Basketballshorts aus. Er trug ein Paar Hanes Blue Boxershorts. Als ich ihre Beule sah, explodierte meine Ladung fast auf der Stelle. Ich tat dasselbe und wir saßen beide in unseren Boxershorts und sahen uns den Film weiter an.
Ein oder zwei Minuten vergingen, bevor Jordan die Hand ausstreckte und seinen harten harten Schwanz aus seinem Boxer-Höschen zog. Es war das Beste, was ich je gesehen habe. 6 Zoll harter Penis. Er packte es, als wollte er weglaufen und begann es zu streicheln. An diesem Punkt schlug mein Herz schneller als das Pochen in seinem Schwanz. Jordan bemerkte, dass ich auf das Fleisch des Jungen starrte und sagte: Hey, du hast so einen, warum kümmerst du dich nicht um dich selbst? Ich lachte und sagte ok. Ich ließ mein Boxer-Höschen vollständig herunter, packte meinen 5,5-Zoll-Schwanz und fing an zu masturbieren.
Ich war total auf Jordans Selbstbefriedigung konzentriert und hätte beinahe verpasst, als er meinen Lieblingssatz gesagt hat, und dann ist der Satz, den ich schon immer hören wollte, Wenn du meins berührst, berühre ich deins. Ich gehorchte sofort. Wir gingen beide aufeinander zu und packten uns gegenseitig an den Schwänzen. Es fühlte sich großartig in meiner Hand an. Sehr weich und warm. Unsere Blicke trafen sich, als er Fuck you sagte.
Ich sagte Nein, ich bin kein schwuler Mann
Ich meine, wir experimentieren nur
Bist du sicher, dass das nicht schwul sein wird?
Ja Mann, sauge einfach
Ich ging auf meine Knie und griff nach seinem Schwanz und fing an, ihn zu küssen und seine Spitze zu lecken. Der Vorsaft schmeckte himmlisch. Mein Kopf nickt und ich lutsche langsam an seinem männlichen Schwanz. Ich dachte so tief ich konnte darüber nach, bis ich die weichen, jugendlichen Haare auf meiner Nase spürte. Ich saugte weiter und hörte zu, was er sagte,
Oh ja, oh, oh ja, lutsch mich, leck meinen großen Schwanz, oh ja, du liebst meinen Schwanz in deinem Mund, oh ja
Er wurde höher und höher, bis ich anfing zu spüren, wie sich sein Schwanz in mir anspannte. Ich wusste, dass sie gleich ejakulieren würde und ich war bereit dafür. Ich packte ihren nackten Arsch und drückte fest und zog ihren Schritt zu meinem Gesicht und sagte: Sie kommen, ich komme, oh ja, oh ja, lutsche, oh.
Mein Mund füllte sich mit seinem süßen Jungennektar. Ich saugte weiter, bis sein Penis weich wurde. Ich habe jeden Tropfen deiner Sahne geschluckt.
Ich stand auf und packte seine Wangen und zog seinen Mund zu mir. Wir küssten uns leidenschaftlich, als meine Zunge jeden Zentimeter seines Mundes leckte und an seiner Zunge saugte. Im Moment war mein Schwanz hart wie Stein und ich schlug unkontrolliert in seinen Schritt. Ich war mir nicht sicher, ob ich jedes Mal ejakulieren würde, wenn unsere Schwänze berührt würden.
Ich sagte: Du bist dran. Er ging schnell auf die Knie und fing an, meinen Schwanz zu lutschen, der jetzt vor Sperma triefte. Er saugte und saugte, ich stöhnte und ich stöhnte. Ich zog ihn etwas weiter nach vorne und drückte ihn sanft zu Boden. Ich legte ihren Kopf auf die Bettkante und ließ sie weiterhin meine Kindheit in sich aufnehmen. Ich legte meine Füße auf den Boden und meine Hände auf das Bett und fing an, es in seinen Mund zu stecken. Jetzt stand ich vor ihm und fühlte mich wie nie zuvor. Früher habe ich deinen Mund gefickt, bis meine Hüften schmerzten.
Ich hob meinen Kopf und setzte mich auf das Bett. Ich packte ihn am Hinterkopf und fing an, auf ihn zu drücken. Mein Schwanz ging direkt zu seinem Gedanken und ich konnte jedes Detail seines Gedankens spüren. Ich griff nach ihren Haaren und zog noch fester, als ich spürte, wie ich einen Orgasmus erreichte. Ich stöhnte und packte seinen Kopf und knallte meine Ladung auf den Boden bei dem Gedanken an ihn. Ich kam für eine Minute, die mir wie eine Minute vorkam. Wir sprangen beide auf mein Bett und betrachteten schweigend meine Decke. Ich sah hin und sagte: Bist du sicher, dass das nicht schwul ist? Ich sagte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert