Hardcoresex Zwischen Verschiedenen Rassen

0 Aufrufe
0%


Als David 18 war, verlor er seinen Vater. Seine Mutter Heather war am Boden zerstört. Die Pläne wurden zurückgestellt. Sie hatte das Gefühl, dass sie das Haus nicht verlassen konnte, wenn sie ihn so sehr brauchte. Alles, was er jetzt hatte, war sein Sohn.
Davids 21. Geburtstag fiel auf einen Freitag. Da auch Halloween war, mangelte es nicht an interessanten Leuten an der Bar. Alle waren angezogen und tranken. Heather war als Krankenschwester verkleidet, aber ihr Glück war so gut wie das von David. Es war ihnen wirklich egal. Sie tranken trotzdem und hatten Spaß.
Als sie um 2 Uhr morgens stolperten, waren sie beide extrem betrunken. Aus irgendeinem Grund gab es immer eine sexuelle Spannung. Sie war eine gutaussehende Frau für ihr Alter, aber David schob diese Gedanken immer beiseite. Vielleicht war es Alkohol, aber es fiel ihm heute Abend schwer, die Gefühle zu ignorieren.
Heather lag auf dem Sofa und zündete sich eine Marlboro-Zigarette an. Er saß ihr gegenüber und studierte jeden Zentimeter davon. Sie sah heute Abend in einem engen roten Latex-Krankenschwester-Outfit unglaublich sexy aus. Netzstrümpfe bedeckten seine glatten Beine, die in seine glänzenden schwarzen Stiefel schlüpften. Seine Augen fokussierten sich, als latexbedeckte Finger die Zigarette ergriffen, die er fest zwischen seinen Lippen hielt.
Heather lächelte und sagte, bevor sie blinzelte und ihren Mund öffnete: Was ist los? Gibt es ein Problem?
Sie antwortete sofort: Nein Nein … nichts. Du siehst heute Abend wirklich heiß aus, das ist alles. Ich … kann einfach nicht glauben, dass dich nicht mehr Männer anmachen.
Er lachte: Ich denke, Sie haben eine Menge Leute zur Auswahl. Ah, ihr Verlust. Der Gewinn von jemand anderem.
Heather war aufgefallen, dass ihr Sohn sie die ganze Nacht angestarrt hatte. Vielleicht war es falsch, aber im Moment war es ihm egal. Es war viel Zeug drin. sie brauchte etwas
Mutti, was machst du?
Sie hob ihren Hintern und kroch auf allen Vieren auf ihn zu. Seine Hände fuhren über den Schritt seiner Hose, bevor er sie schnell aufknöpfte und seinen dicken 8-Zoll-Schwanz losließ.
Heather sah ihren Sohn an und lächelte breit, Du hast ein ziemlich großes Glied. Hmm. Willst du, dass deine Mutter es dir in den Mund steckt? schüttelte den Kopf.
Heather öffnete es so weit wie sie konnte und nahm alles und erstickte, als sie es tief in ihre Kehle schob. Er erhöhte seine Geschwindigkeit, zuerst nach oben und dann nach unten. Speichel tropfte von seinen Lippen und landete auf seinen Eiern.
Ist es Liebe, Baby, wenn deine Mutter deinen Schaft leckt? Mm, ich weiß, dass du diesen großen Schwanz magst, der mich würgt. Latex gut?
Oh ja, Mama, es fühlt sich großartig an. Es gibt nichts Sexuelleres als meine sexy Mama, die als Latex-Krankenschwester verkleidet ist. Ich weiß nicht, wie lange ich das aushalten kann.
Ein breites Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus, als er sich schneller bewegte. Tief in die Kehle, drückte mit der freien Hand die Basis seines Penis. David stöhnte laut auf, als er seinen Penis mit einem Latexhandschuh ergriff und ihn schnell schüttelte.
Ja Schatz, gib deiner Mutter diese große Ladung heißer Ejakulation. Du liebst mein Latex, ich möchte, dass du über die Handschuhe ejakulierst. Als Geburtstagsgeschenk werde ich den Handschuh sauber lecken, Baby. Jeder Tropfen ist dein Sperma.
Das war zu viel für ihn. Heisses Sperma schoss vom Ende mehrmals über alles. Heather wickelte den Handschuh darum, um ihn besser zu bedecken. Wie versprochen leckte er den Latexhandschuh sauber. Er leckte vor Hunger.
David grinste und schloss die Augen, Mann… das war eine tolle Mutter.
Heather sah ihm ins Gesicht, bevor sie ihre weichen Lippen küsste.
David war geschockt, als er sah, wie seine Mutter in ihr Schlafzimmer ging. Sein Arsch wippte hin und her. Das Latex war so eng, dass es nichts für die Fantasie gab. Sein Schwanz ist hart geworden.
Mama, fragte er, als er langsam die Tür öffnete. Sie war auf allen Vieren in einem Latex-Krankenschwester-Outfit, das heruntergeklappt war, um ihren nackten Arsch und ihre Fotze zu zeigen.
Leg dich hin, Schatz, du wirst die süße Fotze deiner Mutter essen.
Ein Lächeln erschien auf seinem Gesicht, als er auf dem Bett lag. Ihre Mutter hockte sich auf ihr Gesicht. Sein Duft war berauschend. Er leckte wild und schnippte ihre Klitoris. Ihre Muschi war durchnässt, während sie sich an seinem Gesicht rieb. Seine Zunge schob sich in sie hinein, leckte sie innen. Er stöhnte laut auf, als er spürte, dass er sich dem Orgasmus näherte.
Was machst du? fragte er, als sein Gesicht fiel.
Du bist so ein guter Muschilecker und ich würde gerne auf den großen harten Schwanz meines Sohnes ejakulieren, sagte sie, als sie ihre Eier ihren Schaft hinauf leckte. Heather rieb ihre Brustwarzen und kniff sie, bevor sie ihre heiße Dose auf ihre pochende Fotze senkte.
Mm Baby, deine Mutter liebt es. Du bist so viel älter als dein Vater. Er drückte seinen Schwanz auf den G-Punkt und wurde verrückt. Er knirschte hart gegen ihn und grub seine Nägel in seine Brust. Oh verdammt … meine Mutter kommt gleich … ich komme gleich.
Oh Mama, das fühlt sich so gut an. Ich glaube, ich komme auch.
David packte ihren Arsch und drückte ihn fest, als sie schrie. Sie fühlte, dass sie nass wurde. Sein Schwanz war durchnässt und sie rieb sich weiter an ihm, als ihre Mutter in die Möse explodierte.
Heather biss sich auf die Unterlippe, als sie sich vollständig nach unten senkte und jeden Zentimeter von ihr einsaugte.
Mm, Baby, das war großartig. Ich will jeden Tropfen davon in mir haben. Verdammt, ich bin heute Nacht geil.
David sah sie ungläubig an und sagte: Hast du immer noch dieses Vinyl-Zimmermädchen-Outfit? sagte.
Er lächelte breit, Ich bin gleich zurück. Mach dich bereit für deine Mutter

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert