Hardcore Bj

0 Aufrufe
0%


Meine Freundin Barby war begeistert, als ich ihr von meinem Erlebnis mit der jungen Jacqui erzählte. Barby und ich? auf? Beziehung, mit anderen Worten, obwohl wir uns nicht so darüber lustig machen, steht es uns frei, Sex mit Menschen beiderlei Geschlechts zu haben, solange wir ehrlich zueinander sind. Bei uns funktioniert es trotzdem
Obwohl ich andere Jungs nicht mag, brachte Barby oft andere Bi-Girls ins Haus, damit wir beide uns amüsieren konnten, also war es passend für den Kurs, dass ich ihr von der jungen Jacqui erzählte.
Ich sagte Jacqui, dass ich eine Freundin habe, also gab es keine Geheimnisse zwischen uns.
Wie auch immer, war Barby im oberen Badezimmer, als es an der Tür klopfte? Ich wusste, dass es Jacqui war. Als ich zur Tür kam, schlug mein Herz wie ein Teenager.
Sie trug ein weißes Baumwolltop, das die Innenseite ihrer dunkelrosa Brustwarzen zeigte, und eine weiße Strumpfhose, die eine Kamelzehe zeigte, die die ganze Welt sehen konnte.
?Hallo Bob,? sagte er nervös, Ich bin angezogen, okay?
Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass sie gut angezogen war, zog ich sie in den Gang, drückte meinen Körper an sie und gab ihr einen tiefen Zungenkuss, wobei ich ihre linke Brust fest umklammerte, was sie zum Keuchen brachte. Du siehst so umwerfend aus, jeder lechzt nach dir? Ich sagte. Meine andere Hand fand ihren Hintern und zog sie zu meinem prallen Schwanz. Ihre Atemzüge verkürzten sich, als ich meine Zunge in seinen eifrigen Mund gleiten ließ. Ich sagte ihm, dass er selbst mit einem schwulen Mann hart sein würde.
Oh, das weiß ich nicht? sagte er schüchtern.
Du siehst für mich so sexy aus? Eine Stimme kam von der Treppe. Das war Barby.
?Jacqui, triff meine Freundin Barby? sagte ich und lächelte breit, als Barby langsam die Treppe hinunterstieg. Ich habe viel von dir gehört, Jacqui. Laut Bob bist du das heißeste junge Mädchen, das er seit 20 Jahren getroffen hat.
?Artikel. Ich lag falsch . . Hallo Barbie, sagte er überrascht.
Inzwischen war Barby bei uns am Fuß der Treppe und lud uns alle ins Wohnzimmer ein.
Jacqui setzte sich auf ein Sofa, neben ihrer Barbie, die mürrisch auf ihren wunderschönen Körper starrte, ihr Arm lässig auf Jacquis Schultern ruhend, ihre Hand zum Beginn ihrer Brustwölbung.
Ich kam mit 2 Flaschen Vintage Dom Perignon Champagner und 3 gekühlten Gläsern und einem klassischen ?shhhh Angel? Ich öffnete es vorsichtig mit meinem Atem. Um die kostbaren Bläschen zu bewahren, schenkte ich jedem von uns ein Glas ein und stieß auf die neuen Erfahrungen an, die wir alle tranken. Mit Champagner nicht vertraut, trank Jacqui das ganze Glas in einem Kelch und sagte, er dachte, es sei mit einem Toast gemacht worden, ganz zu schweigen von Dom Perignon, der 500 Dollar pro Flasche kostet
?Na sicher,? Habe ich gesagt, füllen Sie Ihre Flöte auf und machen Sie einen weiteren Toast? diesmal an die schöne und sexy jacqui.
Nach ein paar weiteren Toasts war die zweite Flasche Geschichte und Jacqui flog hoch und glücklich wie ein zweischwänziger Hund
Barby schlug vor, den Außenbereich zu besuchen, um die warme Abendluft zu genießen.
Wir gingen alle voran und Jacqui trat wirklich auf die Veranda hinaus, hinaus in den nierenförmigen Pool und den Whirlpool.
?Lass uns rein gehen.? sagte Barby und zog Jacqui auf die Veranda hinaus. ? Sei nicht schüchtern Schatz?,? sagte sie, zog sich aus und sprang in das kochend heiße Wasser. Jacqui konnte sich kaum weigern, zog sich aus und folgte Barby ins glitzernde Wasser.
In der Zwischenzeit habe ich 10 CDs geladen, die externe Soundanlage angemacht, einen riesigen Pina Colada Cocktail zubereitet, den Krug mit den Gläsern auf den Billardtisch gestellt und mich, nachdem ich mich ausgezogen hatte, ins heiße Wasser gestürzt.
Ich schenkte uns allen ein Glas Cocktail ein und stieß auf die guten Tage an. Wir scrollten nacheinander wieder nach unten. [Natürlich wollte ich Jacqui nicht in Verlegenheit bringen, weil sie die Etikette beim Frittieren nicht kennt]. Ich habe auch unsere Gläser gefüllt. Es waren noch ein paar mehr, und Jacqui war offensichtlich benommen. Tatsächlich war Jacqui unter dem Einfluss des Getränks und des kochend heißen Wassers fast außer Atem.
Ich lasse meinen rechten Arm über seine Schulter gleiten, sodass ich seine rechte Brust mit meiner Hand greifen kann. Er drehte seinen Kopf zu mir und wir begannen uns leidenschaftlich zu küssen und steckten meine Zunge in seinen Mund. Barby bewegte sich auf die linke Seite und platzierte bald ihren Mund auf Jacquis linker Brustwarze, züngelte und saugte. Jacqui wollte weggehen, aber ich hielt sie fest und sagte ihr durch meinen Kuss, dass es sehr aufregend für sie werden würde. Wir küssten uns weiter.
Barby war eine freche Schlampe und bald begannen ihre Finger, Jacquis Fotzenlippen zu erkunden und ihre Spalte zu finden. Jacqui zitterte, stellte aber fest, dass sie ihre Beine spreizte und Barby freien Zugang zu ihren Schamlippen gewährte. Barby saugte weiter an Jacquis linker Brust und drang in das jetzt feuchte Innere von Jacquis Fotze ein.
Die Musik von Elton John, die über das Soundsystem des Hauses gespielt wurde, wurde von einem anderen Geräusch unterbrochen und es waren unsere eigenen Stimmen? Brian, Barbys riesige Halbschwester und Freundin Anita, ist eine natürliche Blondine aus Schweden und hat einen Körper zum Sterben. War sie schon bei 10 von ihnen nackt? schlaff hängender Dong. Anita war bald nackt und sie stiegen beide in den Whirlpool.
Sie stellten sich Jacqui vor, öffneten eine Flasche Moet & Chandon und Pfirsichschnaps, die sie mitgebracht hatten, mixten die Getränke und ließen sich in das sprudelnde heiße Wasser fallen.
?Nein, wir kennen uns alle, lass uns Spaß haben? sagte Barby und zog Jacqui zum Beckenrand. Bald spreizte er seine Beine und schob sein Gesicht in Jacquis Katze, seine Zunge fand den Schlitz und stieß ihn hinein. Jacqui hatte keine Zeit zu widerstehen, und sie hatte bald das Vergnügen, ihre Klitoris zu lecken und zu saugen, und hatte ihren ersten Orgasmus, bevor die Party vorbei war. Sie beobachtete ihren zweiten Orgasmus etwa 20 Sekunden später und saugte hart an ihrer Fotze, als Barby ihren Finger in einer fingerfickenden Bewegung in Js Anus einführte.
Diesmal schrie Jacqui vor Ekstase auf, zitterte am ganzen Körper und fiel mit weit gespreizten Beinen und geschlossenen Augen zurück in den Hof.
Da ich keine Gelegenheit verpasse, zog ich Barby beiseite, stellte mich zwischen Jacquis offene Hüften, zog sie zu mir und steckte meinen jetzt steifen Finger in ihre nasse Fotze. Ich fickte ein paar Minuten lang hart, bevor ich spürte, wie das Sperma meine Eier füllte, wo ich stand, meinen Schwanz zurückzog und meinen Kopf auf seinen Schließmuskel zielte.
Er schien plötzlich zu begreifen, was passieren würde, er versuchte sich zu winden, aber vergebens? Ich drückte fest auf ihn, mein Schwanz tauchte auf und ich fing wieder an, wild zu rummachen. Diesmal gab es kein Hindernis, als ich meinen Samen in seine Eingeweide spritzte, bis mein Stein leer war. Gerade als ich fertig war, hatte er einen Orgasmus, grummelte und grummelte wütend und lallte Gott.
Da wir kein Sperma im Wasser wollen, lag sie einfach da, als Barby ihr sagte, sie solle ruhig bleiben. Ach nein Barby lutschte und leckte daran Dann setzte sie ihn wieder ins Wasser, aber er spritzte so heißes Wasser, dass es direkt in seine Muschi kam, sodass das Wasser in ihm anschwoll. Er stöhnte vor Wut und genoss das Gefühl.
Übrigens habe ich gesehen, wie Anita Brian am Pool einen Arsch-Blowjob gab. ZU VIEL WIDERSTAND, also stellte ich mich hinter ihn und steckte meine Zunge in seine offene Muschi, was dazu führte, dass er aufsprang und fast Brians jetzt harten Schwanz schluckte. Hochgeschätzt Ich spreizte ihre Wangen und dann suchte ich ihren Anus? Ich leckte es, bis es feucht wurde, dann steckte ich meine Zunge direkt hinein, ließ Sperma über mein ganzes Gesicht spritzen, Brian spritzte sein Sperma mit ihm in seine Kehle.
Junge, was ist das für eine Szene.
Jeder war mit weiteren Getränken erleichtert, bis Brian bemerkte, wie sich sein Arsch wölbte, als Jacqui über den Pool griff, um ein Glas zu holen. Er packte ihre Wangen, teilte sie und stieß seine Zunge in das erste Loch, das seine Katze war. Sie leckte und saugte an ihrer Muschi, wachte schnell auf und hielt bald wieder das Ende ihres harten Stocks gegen die Spalte. Das einzige war, dass er, als er bis zu seinen Eiern nach vorne geschoben wurde, direkt in seinen Arsch stach und einen 30-sekündigen Schmerzensschrei ausstieß. Er atmete schwer. Sie wartete ein paar Sekunden, fing dann an, ihren Arsch zu pumpen, griff darunter und fand ihre Klitoris, die sie mit ihren Fingern neckte, ließ sie den Schmerz vergessen und ejakulierte noch zweimal, während sie die ganze Erfahrung genoss.
Brian war ein Athlet, also hat er 15 Minuten lang gepumpt und gepumpt, dann plötzlich: Ich ejakuliere? und warf seine riesige Ladung in Jacquis Eingeweide. Haben sie ein paar Minuten lang still gesessen, bevor sie das Gerät zurückgezogen haben, auf dem er Blutstreifen bemerkt hat? es hat es zerrissen
Sie gingen beide zum Haupthaus, um zu duschen.
Barby stellte sich Anita plötzlich mit einem vollen Kuss auf die Lippen vor, was Anita nicht ablehnte, sodass sie bald sah, wie Barbys Finger ihre Fotze öffneten und sie hineindrückten. Barby biss Anita fest auf ihre Unterlippe, saugte Blut und wimmerte, um sie davon abzuhalten, wegzugehen.
Barby schob bald 3 Finger in Anitas Fotze und gab ihr einen guten fingerfickenden Daumen, der ihre hervorstehende Fotze rieb. Anita schloss die Augen, hielt den Atem an und schrie wie eine Todesfee, als sie den unglaublichsten Orgasmus hatte, Barby leckte schnell und spritzte Sperma in alle Richtungen, wobei ihr enthusiastischer Mund Anitas Schamlippen bedeckte.
Als die schöne Jacqui aus dem Duschraum kam, war ich da, um sie zu begrüßen, wackelig auf den Beinen, also nahm ich sie in meine Arme und trug sie in mein Schlafzimmer im Obergeschoss mit Blick auf die Bucht.
Ich legte ihren nackten Körper auf das weiche Bett; Sie kehrte in ihre fötale Position zurück und ich deckte sie mit einem Laken zu, kletterte neben sie, schloss sie in meine Arme und küsste ihren Hals.
Bald fand mich der Schlaf, aber nicht bevor ich beschloss, dass morgen ein weiterer Tag magischen sexuellen Vergnügens mit der schönen Jacqui sein würde.
. . . fortgesetzt werden . . .

Hinzufügt von:
Datum: November 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert