Großer Stiefbruder Weckt Kleinen Stiefbruder Alex Adams

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine wahre Geschichte darüber, wie ich Sharon traf und heißen Sex hatte;
Zuerst einige Anfänge: Als ich Sharon kennenlernte, diente ich bei der US-Armee in Deutschland, sie wurde vom Staat in unsere Firma und dann in meine Division versetzt. Meine Abteilung war die Betriebsabteilung des Unternehmens und hatte bis zu seiner Ankunft 5 Positionen, von denen eine die Assistentin der Geschäftsführung war. Ein wenig über ihn; Sie war ungefähr 5′ 6 „groß, wunderschönes blondes Haar (sowohl oben als auch, wie ich später herausfand, zu genießen), ihre Brüste, die wirklich meine Aufmerksamkeit erregten, sie waren groß im Vergleich zu dem Rest ihres Körpers, es war sogar sehr offensichtlich in ihrer Uniform, Sie hatte einen schönen Hintern, der ihren Körper bedeckte, Hosen an ihren Beinen, als sie saß, sah ich unterwegs eine wunderschöne Kamelnase Ungefähr zwei Wochen später wurde mir befohlen, an einer Einsatzbesprechung im Brigadehauptquartier teilzunehmen, die mich erforderte zu reisen, und da Sharon meine Managerin war, war sie auch meine Chauffeurin und fuhr mit mir. Ich lernte sie etwas besser kennen, sie war ledig, frisch von der High School angeworben. Wir wurden in einem Hotel für eine Konferenz untergebracht. Wir bereiteten sich nach zwei Tagen langer Meetings auf die Rückkehr vor. An diesem Abend fragte mich unsere Einheit, Sharon, ob ich es beleidigen würde, wenn sie mir ein oder zwei Drinks anbot. Nun, um es ins rechte Licht zu rücken, ich war eine E7 und sie war es Ich sagte ihm, es sei nicht ratsam, im Club zusammen zu trinken, aber ich hätte eine Flasche in meinem Zimmer, die wir teilen könnten. Nach dem Damast-Dinner hatte ich ein weiteres Meeting, bei dem Sharons Anwesenheit nicht erforderlich war. Ich gab ihr den Schlüssel zu meinem Zimmer und sagte ihr, wo das Getränk sei, und sie sagte, sie könne sich nach ein paar Stunden amüsieren, während sie auf mich wartete Stunden waren alle Besprechungen erledigt und ich ging auf mein Zimmer. Sharon saß in ihrer Nachtwäsche, knappen Shorts, die kaum sichtbar waren, und lockeren, seidigen Shorts auf einem Stuhl. Diese Seite hielt mich auf und er konnte den überraschten Ausdruck auf meinem Gesicht sehen und er grinste und sagte: „Bevor Sie fragen, ich musste nur diese gottverdammte Uniform ausziehen und beschloss, mich zu entspannen, da ich dachte, dass das Meeting lang werden würde .“ eins“, dann zeigte sie auf ein Glas mit meinem Lieblingslikör Bourbon, ich schloss schnell die Tür und trank das halbe Glas aus, dann setzte ich mich auf das Bett und sah sie an und ich konnte ihre Brustwarzen und den großen dunklen Warzenhof erkennen.
Nach ein paar Drinks fragte er mich, ob ich es mit einem rangniedrigeren Soldaten gemacht hätte. Ich sagte nein, sie sagte, sie mochte es, wie ich sie behandelte, als wäre sie meine eigene Tochter, sie sagte, sie mochte die Art, wie ich sie ansah, wenn ich ihre Pflichten erfüllte, sie kam und fragte, ob mir gefalle, was ich sehe. Oh ja, das habe ich, ich streckte die Hand aus und streichelte diese großen Schönheiten durch ihr Shirt und fühlte, wie ihre Nippel zu meiner Massage wuchsen. Unsere Zungen tanzten, als wir ihre Titten küssten und streichelten, ich zog ihr Oberteil aus und meine Augen weideten an dem schönsten Paar Ich habe jemals 38DDs gesehen, die ich jemals gestillt habe, und Brüste und Brustwarzen, die sie nach unten streckte, um meinen wachsenden Schwanz zu streicheln und zu streicheln, ich hob sie hoch und legte sie auf das Bett und schob langsam ihre Shorts, ich wurde mit einer glatt rasierten Muschi begrüßt Abgesehen von einem kleinen blonden Haarbüschel direkt über ihren Lippen küsste ich ihren flachen Bauch in Richtung ihrer Muschi, leckte die äußeren Ränder und glitt dann mit meiner Zunge den Schlitz hinauf. Ich schmeckte Ihre süße Fotze. Als ich meine Zunge nach oben glitt, stieß ich auf sie warm nasser Klitorisschlitz, das war sehr deutlich an einem gar nicht so kleinen Lustknopf Die Größe eines Radiergummis, ich zog diesen kleinen Knopf an meine Lippen und sie begann vor Freude zu stöhnen, ich steckte zwei Finger in ihr enges Loch und aß und Finger fickte sie, bis sie laut stöhnte, dieses Mädchen Er stöhnte laut und seine Schenkel schlangen sich um meinen Kopf und er hielt mich dort, küsste und leckte seine Muschi, seine köstlichen Säfte flossen wie ein kleiner Bach, sein ganzer Körper zitterte, als er seinen ersten Orgasmus der Nacht hatte. Dann, als sie die Treppe herunterkam, sagte sie mir, dass sie noch nie zuvor etwas gegessen und noch nie einen so harten Höhepunkt gehabt hatte, bevor sie sagte, dass sie an der Reihe sei, mir etwas dringend benötigtes Vergnügen zu zeigen. Ich zog mich schnell aus und nahm meinen Schwanz in ihren Mund. und er streichelte meine mit Sperma gefüllten Eier, als er mir einen erstklassigen Blowjob gab, ich war kurz davor zu kommen und sagte ihm, er stand lange genug da, um zu sagen, dass es ihm nichts ausmachen würde, wenn ich in seinen Mund ejakulieren würde, ich mochte diese Art von Spermageschmack dann ging ich deepthroat in seinen mund gestrahlt ich kam lange nicht, konnte nicht mehr mithalten und etwas tropfte auf und ab ihre schönen brüste dann wurde ich nicht weich ich kam, normalerweise brauche ich ein paar minuten um zu heilen hoch, aber diese kleine Hexe brachte meinen A**** heraus, ich glitt aus ihrem Mund und knallte meine Schwanzkugeln tief in ihre Muschi, zuerst war es ein enger Sitz, aber bald lockerte es sich mit meinem Stampfen, ich fühlte, wie sich meine Eier wieder zusammenzogen, als ich kurz vor der Ejakulation stand, ihr Körper wackelte, weil es ein weiteres Organ war, ich beschloss, an ihrem Bauch und ihren Brüsten zu ziehen und zu schlagen, bevor sie kam, wir brachen zusammen und nach einer Weile kamen wir uns in den Sinn. Ich sagte ihm, wenn wir diese Beziehung fortsetzen wollten, müssten wir in der Nähe der Muttergesellschaft äußerst vorsichtig sein. Da ich ein hochrangiger Unteroffizier und technisch gesehen sein Chef bin und er ein PFC ist, war es unangebracht, uns auf liebevolle oder romantische Weise zusammen zu sehen. Ich fragte auch, ob ich Verhütungsmittel und Kondome benutzen sollte, weil wir keine unerwartete Schwangerschaft wollen. Sie sagte, ihre Großmutter habe sie mit 16 zur Empfängnisverhütung gebracht.
Im Laufe des nächsten Jahres spielten wir weiter zusammen, so oft wir Privatsphäre finden konnten, einmal nachdem wir leidenschaftlich auf der Ladefläche eines Lastwagens über einem Haufen Zelte rumgemacht hatten, die wir nach einer Feldübung geladen hatten, ein anderes Mal fickten wir uns den Verstand. In seinem Zimmer, während sein Mitbewohner auf Urlaub war, aber einer von uns wurde fast vom Kommandanten und XO unterbrochen, als wir hinter den Ölfässern im Maschinenpool fickten, hörten wir sie kommen und zogen uns schnell an. Ich bin um die Ecke auf CO und XO gestoßen und habe sie lange genug aufgehalten, damit Sharon verschwinden konnte.
Kurz darauf wurde ich für eine Tournee nach Korea versetzt, und Sharon wurde nach dem Ende ihrer zweijährigen Tournee in Deutschland zurück in die Vereinigten Staaten versetzt. Wir haben uns etwa anderthalb Jahre nicht gesehen, als uns das Schicksal wieder zusammengeführt hat.
Dies war die erste einer langjährigen Beziehung, die über 20 Jahre dauerte, aber das ist eine andere Geschichte, ich hoffe, sie gefällt dir

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.