Großer Dildo In Meiner Süßen Muschi

0 Aufrufe
0%


Es war fast 22 Uhr und ich beendete einige Online-Schularbeiten und eine College-Bewerbung, als ich den Text bekam. Danny? Das muss aufhören. Leser. ?wann wolltest du mit dem geliebten Kind aufhören?? Ich habe es zurückgeschickt.
Sara seufzte. Don war in seinem Zimmer und machte seine Hausaufgaben, und sein Freund würde erst in einer Stunde nach Hause kommen. Danny, bitte? Sie schrieb: Du weißt, dass das enden muss, ich flehe dich an.
Zuzugeben, dass er Recht hatte, würde ihm Kraft geben und das würde nicht passieren, aber ich wusste, dass ich ihm einen Hoffnungsschimmer geben musste, weil er so verzweifelt wurde. ?Morgen? Ich habe sofort eine SMS geschrieben und das Handy weggeworfen.
***
Sarahs Freund gab ihr einen schnellen Kuss und war aus der Tür. Er war auf dem Weg zum morgendlichen Training mit seinen Männern in die Turnhalle und traf sich mit ihm zum Mittagessen. Er hatte in letzter Zeit echte Schuldgefühle gehabt. Es war eine Sache, gezwungen zu sein, seinen Körper aufzugeben, wie sie es tat, aber es war viel schlimmer, es zu genießen. Er hatte sich ihr seit über einer Woche nicht mehr angeboten, und das nur aus persönlicher Gier. Aber sie gab ihm ein gutes Gesicht, indem sie ihn ihren Arsch und ihre Brüste drücken ließ, bevor sie ging.
Ich lächelte, als ich sah, wie das Auto von der Straße abbog und dann auf die Straße fuhr. Er hatte eine Reisetasche, was Zeit bedeutete. Das Beste daran war, dass Don auch weg war. Ich überquerte die Straße, ging durch den Garten des Nachbarn und sprang über den Zaun, dann schrieb ich [email protected] Terrassentür?
?Ein verdammter? Dachte Sarah. Sein Magen verkrampfte sich, aber er wusste, dass er schnell reagieren musste. Er muss den Garten seines Nachbarn abgeholzt haben, Gott sei Dank sind sie am Werk. dachte sie, als sie zurücksprintete und Danny Goddard die Tür öffnete. Danny, was machst du/willst du erwischt werden? er weinte.
Ich grinste nur und sagte: Halt die Klappe, Sarah.? Es zwang mich, seinen wütenden Blick zu sehen. Sie trug einen Bademantel, den sie drückte, als sie mich hereinließ. Ich griff nach dem Flügel und sagte: Komm schon, Frau, ist das nicht etwas, was ich noch nie zuvor gesehen habe? Ich zog. Ich zog an der Robe und ließ sie auf den Boden fallen, sah, dass sie nur ein T-Shirt und ein Baumwollhöschen trug und kommentierte: Ich dachte, ich hätte dir gesagt, ich wollte es nur in Satin und Spitze?
Das … gerade als ich dich ertrage und mir nicht sage, ich soll in meinem eigenen Haus die Klappe halten, Mister. Sarah zog sich zurück.
Ich kicherte, dann packte ich Sarah am Arm und warf ein Kissen über die Armlehne ihres Sofas und beugte es über sie. Vielleicht brauchst du eine Erinnerung daran, wer hier die Kontrolle hat? sagte ich, als ich ihr Höschen herunterzog.
?Hey? N-NEIN? Sarah rief, aber sie wusste, dass es keinen Zweck hatte. Er versuchte aufzustehen, wurde aber noch stärker gestoßen. Das nächste, was sie wusste, war, dass ihr Höschen bis zu ihren Knöcheln hochgezogen war und sie spürte, wie ein matschiges Gleitmittel an der Außenseite ihrer Vagina rieb. Er glitt zwischen ihre Knöchel und Sarah grunzte, als sie spürte, wie der nun vertraute Eindringling sie hineinstieß.
SCHIEBEN? dann halten und zerschmettern, dann einen weiteren harten PUUSH-Schlag einstecken. Ich griff nach ihren Hüften, als ich mich hineinwarf, mich kaum darum kümmerte oder bedauerte, was ich hatte. Ich genoss ihr Grunzen und ihre Reaktionen, während sie dies taten. Ich packte eine Handvoll meiner Haare und sagte: Meine? Ich sagte. drücken? VERDAMMT ? push-push? SPIELZEUG? push-push? Als ich darunter griff und ihre Brustwarzen drückte, legte Sarah Holland ihr Gesicht auf das Sofakissen und begann leise zu stöhnen, als ich fortfuhr.
Sarah wollte nur, dass es endet. Dieses Mal und jedes Mal. Also ließ sie sich von ihm wie ein Stück Fleisch ficken. Aber die einfache Wahrheit war, dass ein Teil von Sarah es LIEBTE und sich dabei ertappte, wie sie über die Schläge stöhnte, die sie erhalten hatte. Das Drücken und Ziehen ihrer Brustwarzen hat sie wirklich umgehauen, aber nein, sie musste aufhören. Muss aufhören. ?Dah-Danny?.? Ahhh? zwischen Grunzen. sagte sie. Danny P-P-bitte-eee?.?
?Wer ist? ? push-push? Wer ist das verdammte Spielzeug? ? push-push? sagte ich laut. ?SAG MIR??
?ähhh? murren? Y-dein?? Sarah sagte schließlich ??I?M? grunzen? IHR FUH? BIST DU DEIN? murren? FICK SPIELZEUG?? und damit fühlte sie, wie sich ihr Schoß mit Samen der Folter füllte. Wenigstens war er schnell und stöhnte laut yeah-s-ssss.? Er tat es, und dann spürte er, wie es ihn durchfuhr.
Ich bin froh, dass du deinen Platz verstehst? sagte ich und trat einen Schritt zurück. Auf dem Tisch lagen einige Tücher, und ich nahm ein paar aus der Schachtel und wischte meinen trockenen, nassen Penis ab. Ich steckte es wieder in meine Jogginghose und setzte mich auf das Sofa, die Füße auseinander und zeigte auf eine Stelle zwischen meinen Füßen.
Sarah tat gehorsam, was ihr gesagt wurde, und zog dabei ihr Höschen hoch. Gefiel es ihr nicht, in ihrem eigenen Haus unter die Folterknechte auf den Boden gelegt zu werden? Fuß, aber wenn es dem ein Ende macht, soll es so sein. Danny, du musst damit aufhören. kann einfach nicht? Ich kann nicht weiter auf diese Weise benutzt werden. Nicht wahr? nicht wahr. Danny, bitte?.?
Trotzdem gibst du zu, dass es einem Teil von dir gefällt. Sagt mir die Art und Weise, wie dein Körper reagiert? Ich sagte
Okay? Ich gebe zu, ich habe eine Eins-zu-Eins-Reaktion? Sarah, aber ich bin sicher, Danny war misstrauisch. Wir werden erwischt werden und du weißt, dass das nicht ewig so weitergehen kann.
Verdammt, er hatte Recht und ich wusste nicht, dass BF misstrauisch war? dachte ich, als Sarah jammerte. Nun, ich habe über das nachgedacht, was du gesagt hast, und ich habe eine Idee. sagte ich schließlich.
?Artikel?? Sarah antwortete: Danny, sag es mir?
Nun, bist du nicht hilflos? antwortete ich sarkastisch
Wir stehen kurz davor, erwischt zu werden. Ich habe einen Fehler gemacht, eine Beziehung zu beginnen, und es bringt mich mental um. Sagte Sarah und fügte dann hinzu: Und ja, ich bin so verzweifelt.
Ich war mir ziemlich sicher, dass Sarah kurz davor war, die Bohnen zu verschütten und die Karten fallen zu lassen, wo sie sein könnten, und DAS brachte mich auf dünnes Eis; Eis, das brechen und mich möglicherweise in große Schwierigkeiten bringen würde, also ja, das Ende war nahe.
Welpe, schau auf die Uhr? Als ich aufstand, sah ich auf meine Uhr und sagte: Ehemann kommt zurück, und zwar bald. Also, was wirst du hier tun? Ich weiß, dass Ihr Sohn und Ihr Mann nach morgen nicht in der Stadt sein werden. Sie mieten also ein Zimmer im Coombs Inn gleich hinter der Brücke in Apalach. Ich liebe besonders die, die auf das Wasser schauen. Du und ich werden uns ein letztes Mal im Heuhaufen wälzen, uns gegenseitig um den Verstand bringen, dann du?
Sarah blinzelte; Endlich war Licht am Ende des Tunnels Also du? Du gibst her, was du hast, richtig? und ohne zu warten sagte er: Ja, ich bin hier.
Nachdem der Folterer gegangen war, war Sarah so erleichtert, dass sie tatsächlich lächelte. Es hatte ein echtes Ende. Sie könnte diesen schrecklichen Teil ihres Lebens begraben und den Schaden, der ihrer Beziehung zugefügt wurde, wieder aufbauen/reparieren. Sarah? Jetzt, wo er zu Hause war, konnte er Danny Goddard aus dem Haus kommen hören, während er seinen Leim wegwischte. Trocknet sich kaum ab, ?hi? Ihr Freund beabsichtigt, mit der Reparatur des entstandenen Schadens zu beginnen.
Ich habe am Vortag eine Nachricht geschickt. ?Ist alles bereit??
Sarah nickte, als sie sah, von wem es war, und sagte einfach JA?
Ich habe gelächelt, als ich eine weitere Nachricht von ihm bekommen habe. Also wirst du das Video liefern?
[email protected] am nächsten Morgen, ja. Vorausgesetzt, du kannst laufen, bist du frei, okay? Ich fügte hinzu: Check-in ist um 16:00 Uhr. CU dann.?
***
Ich saß direkt gegenüber von Coombs, als er sah, wie sich seine Wolfsbeute näherte. Er gab ihr ein paar Minuten, um das zu überprüfen. Wolf startete sein Auto und lächelte und sah auf, als seine Beute das Büro verließ. im Eckzimmer. Ich (Wolf) hat die Rezeptionistin mit 50 Dollar bestochen, damit sie ihre Beute (Sarah Holland) dort hinlegt, wo sie wollte. Seine Hose war bereits gespannt, als er den Gang einlegte und die Kupplung löste. ?Lasst die Spiele beginnen? sagte der Wolf und vermied den Drang zu heulen.
Sarah wurde angewiesen, nichts weiter zu tun, als das Zimmer zu vermieten. Als er das Zimmer im Obergeschoss betrat, stellte er fest, dass es eigentlich ganz nett war. Der Hartholzboden, das schmiedeeiserne Bett, das große Erkerfenster mit Blick auf die Stadt, wo die Bucht nur einen Block entfernt ist, und das alles in einem viktorianischen Haus. Es wäre romantisch, wenn er nicht deswegen hier wäre.
?Hier,? Sarah Holland holte tief Luft und schrieb eine SMS. ?Oberster Raum, 313?
Es war schwer, mich nicht als Wolf vorzustellen. Schließlich war ich die ganze Zeit über ein Raubtier, und Sarah Holland spielte die Opferrolle, aber die Reaktion ihres Körpers sagte mir, dass es weniger Beute war, als sie mir glauben machen wollte, und ich war fest entschlossen, es zu beweisen. letztes Mal. ?Gut,? Ich antwortete: Du wirst die Tür nackt öffnen. Zu genehmigen.? Ich bekam meine Antwort, als ich den Parkplatz betrat. Ich beschloss, den Truck vorne zu parken und auf mein Spielzeug zu warten, bevor ich nach oben ging.
Sarah konnte nicht glauben, dass ein gewisser Teil von ihr es genoss, sich auszuziehen und dann zu warten. Sie hatte versucht, es als Erleichterung zu bezeichnen, dass diese Tortur sich ihrem Ende näherte, aber tief in ihrem Innern beunruhigte sie etwas, und Sarah erkannte, was es war, sie entschied sich absichtlich, es zu ignorieren.
Die Luft im Raum war sexy mit ihren Nippeln und dem Warten. Es war schwer, es nicht zu erraten. Schade, dachte Sarah. Viele der Frauen um ihn herum würden es als großes Kompliment empfinden, sich nach jemandem zu sehnen, der fast halb so alt ist wie sie. Einige seiner Freunde würden definitiv etwas unternehmen. Obwohl Danny Goddard in Aussehen und Körperbau durchschnittlich war, machte ihn seine Bereitschaft, sein Werkzeug zu benutzen, bei dem Gedanken ein wenig nass. Verdammt, er hat auf diesen Jungen gewartet. Warum hat er so lange gebraucht?

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert