Geile Amateur-Stiefmutter Wird In Ihrem Glänzenden Catsuit Und Einer Schönen Ladung Sperma Auf Dem Tisch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Einleitung: Dies ist meine erste Geschichte, seien Sie freundlich. Dies basiert auf realen Charakteren, aber ehrlich gesagt ist es eine Fantasie von mir und es ist nicht wahr. Eine Geschichte über Vergewaltigung. Wer solche Sachen nicht mag, sollte sie nicht lesen.
Mein Name ist Sally. Ich bin eine 34-jährige Mutter und eine hingebungsvolle Ehefrau. Ich bin dünn, sportlich u
Laut meinem Sohn bin ich in der Nachbarschaft als MILF bekannt.
Ich kann immer noch nicht glauben, dass mir das passiert ist. Ich habe das Gefühl, dass es hilfreich sein wird, darüber zu schreiben
Ich komme damit klar, was mir angetan wurde und was ich getan habe. das ist nicht das erste
Ich wurde einmal vergewaltigt, aber das ist eine Geschichte für ein anderes Mal.
Mein Mann und mein Sohn waren das ganze Wochenende auf einem Campingausflug.
Früher waren sie jedes Jahr 4 Tage unterwegs und ich nutze diese Zeit normalerweise zum Entspannen.
Und ich habe etwas Zeit für mich allein.
Sie waren an diesem Morgen früh gegangen, und ich wachte spät auf, weil ich es nicht war.
einen Ehemann oder Sohn, um den man sich kümmern muss. Ich war gerade aus der Dusche gekommen, als es an der Tür klingelte.
Da ich noch nass war, wickelte ich mir einen Morgenmantel und ein Handtuch über den Kopf.
Dusche Ich war bis auf mein Höschen nackt unter dem Bademantel.
Als ich die Tür öffnete, war es Jay, einer der Freunde meines Sohnes. Jay war im Alter meines Sohnes.
Ich habe mit meinen 16 Söhnen in der Basketballmannschaft gespielt. Jay und mein Sohn wurden enge Freunde
als sie anfingen, zusammen Basketball zu spielen. Ich habe ihn mehrmals nach Hause gefahren.
viele Male nach dem Training, weil seine Mutter dasselbe für meinen Sohn getan hatte. Ich wusste, dass er es war
Er verliebte sich in mich, ich fand ihn süß, und ehrlich gesagt fühlte ich mich gut.
Als ich ihn ein paar Mal nach Hause fuhr, fragte er mich, ob ich arbeite und wie ich so geblieben sei.
Ja, ich mache Sport, sagte ich ihm. Du solltest bleiben, wenn du in meinem Alter bist.
aktiv. Sie war süß und sagte mir, ich sehe aus, als wäre ich in meinen Zwanzigern und ob ich es wäre
er war jünger und etwas älter, es würde mich von meinem Mann trennen.
Ich lachte nur darüber und bedankte mich für das Kompliment.
Ich bemerkte ein paar Mal, dass er mich anstarrte, wenn er zu Hause war. würde prüfen
Versuch entweder, einen Blick auf meinen Hintern oder mein Hemd zu werfen, aber ich habe nie etwas gesagt und weder noch
hat er getan? Ich dachte, es wären nur Teenagerhormone. Ich war mir sicher, mein Sohn tat es.
dasselbe mit der heißen Mutter oder Schwester von jemand anderem. Immerhin waren sie junge Männer und Sex
das war alles, woran sie dachten.
Ich begrüßte ihn, als ich die Tür öffnete. Jay war groß, weil er 16 war, ich denke, das ist der Grund
Er war im Basketballteam. Er war bereits 6 Fuß und wahrscheinlich 150 Pfund.
junger Muskel. Sein Haar war kurz und dunkel, und er sah gut aus. Ich wusste du würdest
ein paar Herzen in deinem Leben brechen. Ich war nur 5’3 und 110 Pfund. Ich war fit und gesund
Das liegt daran, dass ich 35 bin, aber als ich neben dir stand, fühlte ich mich wie ein kleines Mädchen.
Hey Jay Was machst du hier? Ich dachte, du wüsstest, dass Kevin und sein Vater weg sind.
Woche?
Ja, ich weiß. Ich habe hier etwas für die Schule gelassen. Ich hatte gehofft, ich könnte rennen.
und fang es auf. sagte er zu mir und versuchte nicht zu verbergen, dass er mich anstarrte.
durch mein knappes Seidengewand in meinen Körper. Meine Brustwarzen, weil ich keinen BH habe
Sie drückten auf die Seide und zeigten darauf. Mein Morgenmantel ist über mir
und sie verdrehte die Augen, um meine nackten Beine anzusehen.
Dies war meine erste Gelegenheit, sie daran zu erinnern, dass ich eine verheiratete Mutter bin.
Erde an Jay. Es ist nicht höflich, mich so anzusehen, weißt du? Was denkst du, Jay?
würde ich sagen oder mein Mann? Warum rennst du nicht nach oben und holst dir, wofür du gekommen bist?, sagte ich ihm.
Tut mir leid, Sally, es ist nur … Er musste den Satz nicht beenden. ich bin fertig mit
Ich habe es schon 100 Mal gehört.
Ich weiß, ich bin so heiß. Ich verstehe, Jay. Ich lachte ihn aus und nickte ihm aber das Kompliment zu
brachte mir ein Lächeln ins Gesicht. Er rannte nach oben und ich zog mich in die Küche zurück und stellte es ab.
auf einer Kanne Kaffee. Danach zog ich mich in mein Schlafzimmer zurück. Ich trage Deo und Licht auf
rosa lippenstift. Ich dachte, Jay wäre so weit gegangen und ging zurück in die Küche.
Ich trug immer noch meinen seidenen Morgenmantel und wollte nicht, dass Jay umsonst einen bekam.
Schau dir meine halbnackte Gestalt an. Jay? Ich rief. bevor ich mein Schlafzimmer verlasse.
Als du nicht geantwortet hast, dachte ich, du wärst weg.
Ich spürte, wie es sich hinter mir bewegte, als ich mir eine Tasse Kaffee einschenkte. bevor ich mich umdrehe
Seine Arme waren um meine Taille. Ich schrie vor Schock auf, als er mich hochhob. Ich hörte
Es gab ein krachendes Geräusch, als das Glas in meiner Hand auf dem Boden zersplitterte.
Jay, was machst du? Ich schrie.
Wenn du weißt, was gut für dich ist, halt die Klappe und entspann dich hat mich bestellt.
Jay, was willst du? Ich habe ihn gefragt, aber dann habe ich es herausgefunden. ließ mich zurück
er fiel zu Boden und drückte seinen großen Körper gegen meinen und schleuderte mich gegen die Wand.
Küchenarbeitsplatten. Er atmete tief in meinen Nacken ein, als seine Hände zu beginnen begannen.
meine Hüften durch mein Seidengewand zu spüren. Er legte seine Hände nach unten und drückte meinen Arsch
und dann zurück auf meine Hüften.
Er stöhnte vor Vergnügen, als er mich gegen die Theke drängte.
Du bist so sexy. Dein Körper ist so eng. Ich will dich so sehr flüsterte mir zu
Ich stand unter Schock und konnte keine Worte formen. Er fuhr mit seinen Händen mein Gesicht auf und ab.
Esel. Meine Augen waren offen, ebenso wie mein Mund. Ich konnte nicht glauben, was geschah, aber ich versuchte es zu glauben.
behalte die Ruhe. Okay Jay, das reicht Ich sagte es schroff, aber sie schien mich nicht zu hören.
Er drückte immer wieder meinen Arsch durch meine Seide und dann fuhr er mit seiner Hand unter meinen Morgenmantel.
nah an meinen Waden. Ich geriet in Panik, als ich spürte, wie seine Finger über mein Höschen glitten. ich wand mich
und er versuchte, sich aus seiner Hand zu winden, aber sein 150-Pfund-Körper steckte mich fest
entgegen.. Er setzte seinen Weg mit mir fort und stöhnte vor Lust wie er fühlte.
mein Körper. Ich schrie, als seine Hand anfing, sich neben meiner Fotze nach vorne zu bewegen
Meine Lungen sind aus. NEIN JAY NICHT Ich drehte meine Hüfte scharf und befreite sie aus seinem Griff.
Ich sagte sei ruhig schrie in mein Ohr und drückte, um seine Absicht anzuzeigen
härter gegen die Theke.
Komm her, sagte er und schlang beide Arme um meine Taille. hat mich hochgehoben
meine Füße und er fing an, mich aus der Küche zu ziehen. Ich lege meine Füße in die Luft, aber
Jay, bitte… bettelte ich. Als sie mich durch den Flur schleift, halte ich mich fest
mein Schlafzimmertürrahmen. Er brachte mich runter und es dauerte nicht lange, bis sein Griff nachließ
Griffigkeit. Jay warf meinen kleinen Körper hart auf das Bett. Ich rollte schnell
trat ihm in den Rücken und folgte mir zum Bett. nahm meinen Fuß und
Er schob es grob beiseite und stellte sich zwischen meine Beine.
Er machte sich über die Worte lustig, indem er mich drückte, als ich auf meinem Rücken lag. Wieso hast du es eilig?
Ist es Sally? Wir haben alle Wochenende. Entspann dich einfach und es wird dir leichter fallen.
Komm schon Jay, das ist nicht wahr. Bitte …, flehte ich ihn an und spürte, wie sich Tränen bildeten.
Ich konnte nicht glauben, was passierte. Diesem 16-jährigen Jungen vertraue ich in meinem Haus
Er war kurz davor, mich zu vergewaltigen. Es gab niemanden, der mir half. Mein Mann und mein Sohn waren hundert Jahre alt.
Meilen entfernt so weit. Es waren nur er und ich im Haus und er war viel stärker und
größer
Hau die Scheiße raus Er befahl mir mit hilfloser Stimme. Starke Hände geschoben
Er zog meine Arme beiseite, band meine Robe los und riss sie hastig auf. Er war aufgeregt und er
sie sah besorgt aus. Er riss mir die Robe mit solcher Wucht herunter, dass er sie auszog.
Mein Körper erhob sich vom Bett und gab ein Geräusch von zerreißender Seide von sich. Ich habe sogar geschrien
obwohl ich weiß, dass mich niemand hören wird. Meine Schreie und meine verzweifelten Schreie
Wenn das möglich wäre, würde es ihn noch mehr erregen. Er fing an, mich grob und schnell zu belästigen.
mit ihren Händen. Es war nicht nett. Seine Hände drückten meine Brüste und er fuhr mit seinen Händen
mein Oberkörper immer wieder schnell auf und ab. Ich drückte meine winzigen Hände auf seine Muskeln.
Arme, aber es half nichts. Seine Hände strichen über meine nackte Haut, wann immer er wollte.
Mmm, du bist so heiß. Ich werde dich ficken, wie du noch nie zuvor gefickt wurdest.
Ich verspreche es. Ich habe auch eine Überraschung für dich. Jay stand auf und für einen Moment ich
Entspannen Sie Sich. Ich dachte, du würdest mich nicht vergewaltigen, aber wenn du die Hexenpille herausziehst
Ich wusste, was deine Tasche ist. Viagra… Er hat es geplant. Sie wusste, dass ich allein war
Er hatte geplant, mich für das Wochenende und die ganze Zeit zu vergewaltigen.
Ich habe die aus dem Vorrat meines Vaters. Wir haben das ganze Wochenende Zeit, also dachte ich, warum nicht. er sagte mir
wenn du es in den Mund steckst. Es sollte nur 5 oder 10 Minuten dauern, bis sie wirken.
Was denkst du, wie oft wir uns in 4 Tagen lieben können?, fragte er und lachte.
Wenn ich ihm vor Angst zuzwinkere. Ich konnte nicht sprechen
Ich saß auf meinem Rücken und sah ihn immer noch geschockt an.
Ich brach vor ihm zusammen und weinte.
Es war ihm egal, dass ich weinte. Seine Hände begannen wieder sanft meinen Körper zu streicheln.
Er wartete darauf, dass die Pille ihre Wirkung entfaltete. Er stieg aus dem Bett und ließ mich weinend zurück.
Augen aus. Sie durchwühlte meinen Schrank und nahm zwei Krawatten meines Mannes mit.
Beweg dich nicht. Er nahm meine linke Hand und fing an, meine Hände mit einer Krawatte zu befestigen.
hinter dem Kopfteil des Bettes. Jay, komm schon Komm schon. Lass mich los, ich gehe nicht.
Ich verspreche, erzähl es niemandem Er packte mein anderes Handgelenk und befestigte es ebenfalls an der Rückseite meines Bettes.
wie mein anderes Handgelenk. Hier gehen wir, viel besser. Er trat einen Schritt vom Bett zurück.
und Verdammt, du siehst so heiß aus, du bist da drin hilflos gefesselt. Er fing an, sich auszuziehen.
Du weißt, dass ich auf diese Gelegenheit gewartet habe, seit ich mich selbst kenne.
Er zog sein Hemd aus und warf es auf den Boden. Dann begann er, seinen Gürtel zu öffnen.
Er legte den Ledergürtel zusammen und schlug sich auf die Hand, als würde er nachdenken.
Du weißt, dass ich dir das in den Mund stecken kann, richtig? Aber ich will dich stöhnen hören.
sie lächelte mich an. Er warf den Gürtel beiseite und zog seine Jeans bis zu den Knöcheln herunter und trat.
Es hätte die Pille sein können oder nur er, aber er war erregt. Das sehe ich am Zelt
Bildung bei Boxern. Er zerschmetterte seine Beine mit einem schnellen Schlag und seinem Werkzeug.
Da sprang er raus und war groß und stand gerade mit seinem harten Schwanz
Decke. Nein, Ich möchte nicht sagte ich, als ich seinen großen Schwanz sah. Ich wand mich so sehr
konnte von meinen Krawatten gezogen werden, aber sie waren fest und konnten sich nicht bewegen.
Was wirst du dagegen tun, huh? Du gehörst jetzt mir. ging an seine Seite.
das Bett mit ihrem Hahn in der Hand. Er kniete neben mir auf dem Bett und ich drehte mich schnell um.
Ich wandte meinen Kopf von ihm ab. Er packte mein Kinn mit einer Hand und zog so fest an meinem Kopf
Er starrte direkt auf seinen Pilzkopf. Er fing an, mich mit seiner anderen Hand zu stoßen.
Sieh es ein: Was wirst du dagegen tun? fragte er erneut und genoss es eindeutig.
Ich schloss meine Lippen fest, als er seinen Penis über meine Lippen gleiten ließ. Dabei stöhnte er. Ohhh ja
Ich weiß, dass du Schwänze magst. So wie du dich kleidest, würde ich sagen, du bist eine Prostituierte. du magst es zu saugen
Ein Penis für deinen Mann? Ich konnte seine Nässe spüren, als er mit seinem Schwanz über meine Lippen fuhr.
reibe mich vor dem abspritzen. Es war widerlich und mein Gesicht zeigte, wie angewidert ich war. Sie lächelte
mein tränenüberströmtes Gesicht zu sehen. Vielleicht später. Im Moment möchte ich nur Sex haben
froh. Ich habe so lange darauf gewartet, sagte sie mürrisch.
Ich habe es nicht bemerkt, aber ich wurde dort nass. Das hat er mir gesagt, als er sich positioniert hat.
zwischen meinen Beinen. Er fing an, mich dort mit seiner Hand zu reiben und zeigte es mir.
Ich bemerkte, wie nass ich war, als ich seine feuchten Finger an meinem Gesicht rieb. lachte mich aus und dann
Er ergriff das Werkzeug mit seiner Hand. Ich faltete meine Hände zusammen und mein Körper spannte sich an.
während du dich darauf vorbereitest, in mich einzudringen. Er deutete mit seinem geschwollenen Kopf auf den Eingang und drückte.
langsam vorgehen. Ich schrie ihn verzweifelt an, als ich spürte, wie er in mich eindrang. mein Mund
Er öffnete sich, als er anfing, mich zu vergewaltigen.
Er war groß, obwohl ich nass war und ich spürte, wie meine Vagina um seinen riesigen Schwanzkopf gähnte.
Verdammt Du bist eng, stöhnte er mich an. Sie zog ihre Hüften langsam zurück und ging.
Nur die Spitze seines Kopfes ging durch meine Öffnung, und dann wurde er heftig nach vorne gestoßen.
Ayy Ich schrie vor Schmerz auf. Er weinte auch, aber vor Vergnügen. Oh mein Gott
Er kam langsam heraus und schlug mich wieder hart. Ich habe jedes Mal laut geschrien
Es beschleunigte und fing an, schneller und schneller in meine Muschi zu hämmern.
Ich schrie lange, bis meine Stimme heiser war, als er mich vergewaltigte. hat mich vergewaltigt
Es ist lange her, aber dank Viagra hat es nicht ejakuliert. Er hatte seine Züge
noch grimmiger und das Kopfteil begann bei jedem Stoß gegen die Wand zu knallen.
Das Bett schaukelte und knarrte unter uns, und ihr Stöhnen und Grunzen hallte im Schlafzimmer wider.
Wände. Das Klatschen unserer Körper, als er in mich eindrang, reichte aus, um meine Tränen zu fließen.
Es war wieder echt in meinem Gesicht. Das geschah wirklich. Jay hat mich vergewaltigt und vergewaltigt
Ich bin schwierig.
20 Minuten danach begann ich dort zu schmerzen. Ich habe bereits einen Orgasmus erreicht
3 Mal davor, aber er weigerte sich, es ihr zu melden. Ihre ständige Vergewaltigung tat ihr jetzt weh.
Ich trinke mehr als zu Beginn. Ich habe ihm gesagt, dass er mich verletzt hat, aber er hat nicht zugehört.
Er konzentrierte sich auf seine Aufgabe. Er packte meine Waden von hinten und hob mich schnell hoch.
damit seine Schultern mich tiefer ficken können. Er drückte sein Gewicht gegen meinen Rücken.
Er brachte mich wegen seiner Beine und seines Vergnügens in eine unbequeme Position.
Oops Jay, es tut weh. Ah Ah Stopp Ah Knall Knall Knall Titeltreffer
Wand. Der neue Standort hat es mir ermöglicht, tiefer einzutauchen, als ich es je erlebt habe.
in meinem Leben. Ich kann endlich sagen, dass er kurz vor dem Orgasmus steht. Er warf aus
Seine Hände um meine Knie geschlungen, hob er meine Brust und starrte an die Decke.
Meine Handgelenke sind auf seinen Schultern. Er rief bei jedem Schlag Ahhh, Ahhh, Ahhh. Ooooo
Er stöhnte und ich fühlte, wie es in mir explodierte. Sein Samen erfüllte mich vollständig. es ist massiv
Der Schwanz krampft tief in mir und ich bin auch dabei. Meine Muschiwände griffen nach seinem krampfartigen Schwanz
und sie hat ihn für alles gemolken, was er hatte. Mein Wasser vermischte sich mit seinem und begann zu tropfen
meinen Arsch, während ich meine pochende Muschi weiter rein und raus pumpe.
Als er fertig war, küsste er mich auf die Lippen und sagte, ich sei großartig. was für ein Chaos
Meiner Ansicht nach. Er lag auf mir und hielt lange Zeit den Atem an, während ich noch in mir war.
Sein Penis war immer noch hart und so groß wie eh und je. Viagra überlege ich. Ich wusste, dass meine Tortur noch nicht vorbei war.
Er zog sich von mir zurück und legte sich zwischen meine Beine. Er rieb unsere Säfte mit seinen Fingern.
es lief mir über die Pobacken. Es legte es auf mein Gesicht. Ich trank genug und spuckte
sein Gesicht. Er mochte es nicht. Seine Augen öffneten sich weit und er packte meine Kehle und drückte
schwer. Mein Gesicht wurde rot und ich konnte nicht atmen. Sie schrie mir ins Gesicht und ich sagte es ihr
Es tat mir leid.
Verdammte Schlampe Was ist los mit dir?
Du hast gerade mein Arschloch vergewaltigt Fick dich Ich spucke ihn an. Ich war sehr mutig.
Fick dich? Du willst, dass ich dich wieder ficke? Ich werde es dir beibringen, du verdammte Fotze
Ich sagte, du gehörst jetzt mir. Ich werde mit dir machen, was ich will, und du kannst nicht
verdammt. Und damit wusste ich, dass er bereit war, mich erneut zu vergewaltigen.
Der Kampf verließ mich danach endgültig und mir wurde klar, dass ich hilflos war.
Egal wie viel wir kämpfen, wie viel Mut wird nicht funktionieren.
Er drückte meine Hüften, bis ich mich umdrehte. Die Bänder, die meine Hände halten, sind gebeugt, aber gehalten
wenn ich auf den bauch gedrückt werde. Ich betete zu Gott, dass er meinen Arsch nicht vergewaltigen würde.
Er muss meine Not gespürt und mir gesagt haben, ich solle mir keine Sorgen machen. Sagte, sie träumt immer
Fick mich Doggystyle. Es wäre sein Wunsch.
Komm schon Jay, ich will nicht. Du tust mir weh Ich schrie. Keine Antwort.
Er verschwendete keine Zeit. Seine Knie spreizten meine Beine und er vergrub seinen bewegungslosen Stein hart
meine schmerzende Muschi Schwanz. Er saß auf seinen Knien und stützte sich ab, indem er und fing
Er drückte meinen Arsch, als er anfing, von hinten in mich hinein und heraus zu gehen. Ich fühlte
Meine Arschbacken zitterten und ich hörte weitere Schläge, als er von hinten in mich eindrang. ich habe es versucht
Er setzte sich mit einer starken Hand hin, drückte meinen Rücken nach unten und mein Gesicht senkte sich.
in dein Kissen
Meine Muschi pochte inzwischen vor Schmerzen und ich habe jedes Mal gegrunzt und gestöhnt.
zwang sich mir auf. Ich biss auf das Kissen und schrie vor Schmerz auf. Ich weine wieder
er hat sie wiederbelebt und mich härter und schneller vergewaltigt. Das Bett fing wieder an zu wackeln und
Die Motorhaube krachte gegen die Wand, als ich mich von hinten verwüstete. Bälle klatschten
gegen die Rückseite meines Arsches
Mein Körper war über den Schock der Vergewaltigung hinweg. Ich wurde ungewollt provoziert.
Ich ließ ein lustvolles Stöhnen meiner Kehle entkommen, obwohl es mir wehtat.
das Kissen ich biss. Mmmmmmmmmmm Ich stöhnte, als er hinausging und zu mir zurückkam.
Er hörte mein Stöhnen mit Vergnügen und er lehnte seine Brust gegen meinen Rücken, damit er mir ins Ohr flüsterte.
an mein Ohr und drückte immer noch ihre Hüften hinein und heraus. Ich wusste, dass du das wolltest, du verdammte Hure.
Er küsste meinen Hals und ich muss zugeben, es fühlte sich gut an. Er hat mir ins Ohr gebissen und dann
es bearbeitete wieder die Seite meines Halses. Seine Hände fuhren meinen Rücken auf und ab und landeten wieder auf meinem Hintern.
Es liegt nicht in meiner Hand. Ich begann lauter zu stöhnen als das Kissen. ich schaute
Ich ging so weit nach oben, wie es mein Kopf zuließ, und schloss meine Augen. Mein Mund öffnete sich weit und ich rief.
im Vergnügen. Ahhhh Ahhhh Oooooh Es ist wie jedes Mal, wenn du meinen Körper von mir wegziehst
Ich konnte es kaum erwarten, bis es wieder meine Muschi traf. Ich weinte immer noch
auch von der Attacke.
Jay hob mich von meiner Taille hoch und setzte mich auf meine Knie und setzte seinen Angriff fort.
Er drückte sich nach oben und auf mich zu, als er meine Brüste ergriff und mit seinen Handflächen über meinen Bauch strich. ER IST
Es rieb an meiner Klitoris, was mich dazu brachte, es noch mehr zu wollen. Ich war in Konflikt, er benutzte meine
Körper gegen meinen Willen, aber jetzt genoss ich es. Ich bin noch nie so von meinem Mann benutzt worden.
Es war neu für mich und mein Körper liebte es und wollte mehr.
Als ich Sex mit meinem Mann hatte, war anscheinend alles wie zuvor. mein Ehemann
es war kein Tier im Bett, aber dieser kleine Junge war es, und es fühlte sich großartig an, so benutzt zu werden.
Er benutzte mich und ich wusste, dass ich ihn nicht aufhalten konnte, also gab ich endlich meinem Verlangen nach und ließ es zu.
Er tat, was er wollte, ohne weitere Anstrengungen. Ich fange an, es zu genießen und noch schlimmer, ich
angefangen mitzumachen.
Seine Hände glitten meinen Bauch hinunter und begannen langsam, meine Klitoris zu reiben, während er drückte.
tief in mich hinein. Er bewegte sich langsam und bedächtig… er fickte mich nicht mehr. er war
Beim Liebesakt drehte ich meinen Kopf zur Seite, als er meinen Hals auf und ab leckte
damit dein Mund mehr Platz hätte, um an meinem Fleisch zu arbeiten. Seine Lippen und seine Zunge fühlten sich wunderbar an.
Ooohh ja Ah Ah Uhhhh sagte ich ihm langsam mit geschlossenen Augen. Ich spürte, wie Jay nach mir griff
und fange an, meine Hände zu lösen. Ich war fassungslos und unsicher, was ich tun sollte, als er entlassen wurde.
Meine Hände. Als meine Krawatten gelöst waren, legte ich mich zurück und fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar und
Er zog seinen Kopf an meinen Hals, um mich zu lecken und mir Vergnügen zu bereiten. Sie hat gefickt
ohne mich mindestens eine halbe Stunde im Doggystyle zu erschöpfen. Viagra wirkte noch.
Ich fühlte einen plötzlichen Drang, ihn zu ejakulieren. Ich drehte meinen Körper und es tat nichts, um mich aufzuhalten
Ich dachte du würdest. Er lehnte sich zurück und beobachtete, wie ich mich umdrehte. Ich sah ihre Wut an
schwierig. Es war glitschig von der Nässe, und seine Venen drapierten seinen Schaft hinab und verschwanden.
zu ihrem dicken schwarzen Haar um ihre Bälle. Dann war ich überrascht, dass ich drängte.
Ich legte ihn mit meinen Händen auf das Bett. Ich fragte mich, wer diese Frau war. Ich war es nicht. Es
Die Frau, mit der er Sex hatte. Ich dachte, es sei nicht meine Schuld. Ich fühlte mich so.
Es ist immer noch Vergewaltigung. Er lächelte mich an, aber ich konnte ihm nicht antworten. ausgestreckt
Ich stellte mich bereitwillig neben ihn, damit ich ihm den Rücken und ich den seinen halten konnte.
deinen Schwanz in meinem Mund und hilf ihm schneller zu ejakulieren.
Ich wusste, dass du meinen Schwanz wolltest. sagte er auf dem Rücken liegend. er legte seine Arme hinter seinen Rücken
lass ihn seinen Kopf ruhen. Ich konnte nicht glauben, dass ich es tat. Ich würde keinen Moment zögern
Während ich neben ihm sitze. Meine Leiste schmerzte mit einem Drang, den ich noch nie zuvor gespürt hatte.
Ich wollte mich auf seinen Schwanz setzen und ihn so richtig durchficken. Ich wusste du würdest
viel Zeit dafür haben. Er hatte es klar gesagt. Er würde heute Nacht nirgendwo hingehen.
Ich bückte mich und nahm die Hälfte seines steinharten Schafts in meinen Mund. Ich schüttelte meinen Kopf auf und ab
anfangs langsam und schüchtern. Er beobachtete mein Gesicht. Ich sah ihn mit meinem Schwanz an
in ihrem Mund. Okay, dachte ich. Ich gebe dir den Blowjob deines Lebens, du kleiner Bastard.
Ich benutzte meine Zunge und wirbelte sie um seinen Pilzkopf herum. Seine Augen öffneten sich noch mehr
und sein Mund stand offen. Ich schob meinen Kopf weiter in seinen Schaft und
Er leckte ihren Rücken auf und ab und drückte fest meinen Mund. Ich lasse die Spucke
Mein Mund bedeckte seinen Schwanz und ich schlürfte ihn, als ich hereinkam. er stöhnte seine
Vergnügen und seine Hände fingen an, meinen Arsch zu streicheln und zu drücken. Ich murmelte und stöhnte tief
Mein Mund ist auf deinem Schwanz. Es schien ihm zu gefallen. Ich beschleunigte mein Tempo und fuhr weiter.
wirbele meine Zunge über seinen Schwanzkopf und drücke dann meinen Kopf nach unten, bis ich es bin
in der Lage, seinen ganzen Schwanz in meinen Mund zu bekommen. Ich spürte, wie es meine Kehle traf
Ich bewegte meinen Kopf so schnell ich konnte auf und ab. Ich liebte alles daran. ich liebte
das Gefühl, das es in meinem Mund hinterlässt, der Geschmack, die Art, wie ich mit den Augen verdrehe.
Kopf.
Ich wusste, dass er sich dem Orgasmus näherte, als er anfing, seine Hand von meinem Arsch zu ziehen und ihn zu drücken.
an meinem Hals ermutigt es mich, schneller zu gehen. sagte ich und ihr Stöhnen verwandelte sich in Tränen.
Seine Stimme hallte von den Wänden wider, und gerade als er hinauslaufen wollte, versuchte ich, meine Hand wegzuziehen.
auf den Kopf gestellt Seine Hand hielt mich dort und blies seine Matrosen in den hinteren Teil meines Mundes.
Ich versuchte mit aller Kraft, meinen Kopf wegzudrücken, aber er wollte sich entleeren.
heiß nass meinen Mund und er ging. Sein Schwanz explodierte in meinem Mund und er zitterte.
Ich hatte das Gefühl, ich müsste husten und mich übergeben. Ich öffnete meinen Mund und ließ ihn ejakulieren
Sein Schwanz hatte sich in meinem Mund angesammelt und tropfte herunter. Als er fertig war, seufzte er und ließ es los.
sein Griff um meinen Nacken. Den Rest deiner Wichse spucke ich auf den Boden und
Ich wischte mir mit dem Handrücken über den Mund.
Ich saß nur da und glaubte nicht, dass ich das für ihn tat. Ich hatte das Gefühl, mich selbst verraten zu haben
und mein Mann Wer würde mir glauben, wenn ich jemandem sagen würde, dass er mich dazu zwingt?
Ich war mir nicht einmal sicher, ob ich es selbst glaubte. Immerhin hatte ich ihn auf dem Rücken liegen.
Und ich habe an deinem Schwanz gelutscht, wie ich es noch nie zuvor getan habe. Was geschah mit mir? Ich fühlte mich wie
eine schmutzige Hure und ich mag dieses Gefühl.
Mach mich sauber, sagte er leise zu mir, als ich auf dem Rücken lag.
Ich zuckte mit den Schultern und fing an, seinen Schaft mit der Tagesdecke abzuwischen. Er ist immernoch
so hart Sein Penis war blutunterlaufen und sein Kopf war knallrot.
Du lernst schnell, Schlampe. Von jetzt an bist du meine Hure. Siehst du.
Ich bin nicht fertig. Diese verdammten Pillen sind verrückt. Mein Schwanz tut jetzt aber immer noch weh
Es ist schwer. Er lachte. Er fuhr sich mit der Hand durchs Haar. Geh zurück an die Arbeit.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert