Flexi Milf Arsch Rau Von Einem Monsterschwanz Zerstört

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Patrick, ich mag Männer, alte Männer tun das immer. Auch keine wirklich aufgeputzten, mädchenhaften schwulen Männer. Große starke Männer mit Borsten auf Brust und Eiern. Ich habe gerne Sex mit echten Männern, nicht mit Typen, die Mädchen sein wollen.
Verstehe?
Gut.
Meine Geschichte handelt von dem ersten alten Mann, mit dem ich Sex hatte. Ich war fünfzehn Jahre alt, ich war noch nie mit einem Mädchen zusammen, ich fühlte mich immer zu Schwänzen hingezogen. Wie auch immer, zu diesem Zeitpunkt war ich mit drei Jungs in meinem Alter zusammen und war offen für alles. Ich war damals mit meinen pechschwarzen Haaren und dem superdünnen Körper in der Emo-Phase und viele schwule Männer fanden mich attraktiv und ich mochte es. Ich musste nie weit gehen, um einen Schwanz zu finden.
Ich habe sogar meine Sexabenteuer aufgezeichnet, um sie ein paar Mal online zu stellen.
Meine beste Freundin war ein Mädchen namens Angela. Er lebt mit seinen Eltern Paul und Wendy in einem großen Haus. Sie war Steinmetzin, sie war Krankenschwester. Eine nette Familie, tolle Leute, sie haben mir das Gefühl gegeben, willkommen zu sein, wann immer ich dort war.
Vor allem Paulus.
Als meine Eltern ihre zweiten Flitterwochen machen wollten, fühlten sich Paul und Wendy gut, als sie mir sagten, ich könnte bei einem Teenager bleiben, damit sie entkommen könnten, anstatt sie drei Wochen allein zu lassen.
Die ersten Tage waren super.
Ich habe mich mit allen gut verstanden. Aber die paar Tage, die ich in Paul verbrachte, fingen an, sich um mich herum ein wenig unwohl zu fühlen. Ich dachte, ich gehe ihr vielleicht auf die Nerven, aber am nächsten Abend wurde alles klar. Wendy arbeitete für zwei Personen in dem Pflegeheim, in dem sie arbeitete, also wäre sie die ganze Nacht weg gewesen, und Angela war abends mit dem Mädchen-Basketballteam unterwegs, also waren an diesem Abend nur Paul und ich, komisch
Ich war mit ein paar Freunden auf dem Heimweg von der Schule, als Paul seinen Truck zog.
Er sah so süß aus in seinem großen Pick-up. Seine pfeffrigen Haare von einem Arbeitstag und sein schwarzes Sweatshirt klebten an seinem verschwitzten und breiten Oberkörper. Er sagte, ich solle einsteigen, und wir gingen zu ihm. Wir haben keine Lust, bestelltes asiatisches Essen zu kochen und haben geduscht, während wir auf die Lieferung gewartet haben. Sie ging nach unten, öffnete die Tür und bezahlte das Essen, trug Cargo-Shorts und ein rotes T-Shirt, das eine Nummer kleiner aussah, aber ihre grünen Augen betonte. Ich trug immer noch meine zerrissene Levi mit Nietengürtel und lila Langarmshirt. Mein Haar war kurz und ich hatte einen Pony vor meinem Gesicht, und ich hatte drei Löcher in jedem Ohr. Ich trug die Silberkette, die Angela mir zu meinem Geburtstag geschenkt hatte.
Wir aßen zu Abend, und nach dem Abendessen ging er in seine Kellerwerkstatt, und ich machte meine Hausaufgaben.
Ich konnte viel Klopfen und Hämmern hören, also fragte ich mich, was er tat. Ich ging nach unten, um zu sehen, wie er den Tisch vorbereitete, den er gebaut hatte. Es war aus Eiche und ganz nett, der Mann war gut mit seinen Händen. Er sah mich und lächelte und zeigte auf einen kleinen Kühlschrank am anderen Ende des Raums.
?Willst du ein Bier?
?was für??
?Corona?
?Ich denke ich werde? Ich öffnete mir eine Flasche und reichte sie ihm. Er lächelte, wir stießen an und er nahm einen großen Schluck. Er sah mich an und lächelte.
Ich bewundere dich, Patrick?
?AA warum? Ich war überrascht.
Du lebst dein Leben offen als Schwuler, ich bewundere Menschen meiner Zeit, die solche Dinge verbergen, sogar heiraten, um die Tatsache zu verbergen, dass sie in Männer verliebt sind.
Ich könnte niemals lügen
Gut gemacht, Prost? Er nahm einen weiteren Schluck. ?Hast du einen Freund??
?nein?
Warst du eigentlich mit einem Mann zusammen?
Oh verdammt, ja. Eigentlich drei?
?in deinem ganzen Alter?
?Ja?
Dann waren sie keine Männer, sie waren Männer, wann war dein erstes Mal?
Ich fühlte mich ein bisschen komisch wegen all dem, aber es war sein Haus, also antwortete ich. Vor zwei Jahren fanden ein Mann und ich im Camp einen alten Feuerwehrkalender und waren aufgeregt und beschlossen, uns gegenseitig zu Fall zu bringen. ?
Richtig, ist es gut für dich? Er kippte seinen Drink erneut und nahm einen weiteren Schluck.
Ich trank mein Bier aus und ging die Treppe hinauf, als ich die Treppe hinaufstieg, bemerkte ich, dass hinter einigen Büchern ein Feuerwehrkalender versteckt war. Ich bin gerade wieder bei meinen Hausaufgaben. Ich saß im Wohnzimmer auf dem Boden, gegen das Sofa gelehnt, und als er zurückkam, setzte ich mich auf die Sofakante.
Ich hoffe, ich habe Sie nicht mit meinen Fragen belästigt? Er kam näher und legte seine Hand auf meine Schulter.
n nein ok, warum willst du wissen, meine eltern versuchen es? damit du mich grillst?
?Nein das ist es nicht? Er bewegte sich, setzte sich direkt hinter mich und fing an, meine Schultern zu reiben. ? Ich würde nicht für sie spionieren, selbst wenn sie sagten: Seine starken, gezackten Hände gaben mir das Gefühl, in seinen Armen sicher zu sein. Sie, ich bin aufgewachsen, haben geheiratet und eine schöne Tochter bekommen, aber ich habe Bedürfnisse, die keiner von ihnen erfüllen kann…. Verstehst du, was ich meine, Patrick??
An diesem Punkt schmolz mich seine Berührung. ? Nach mir. Ich tue. Ja?
Er war älter, er war groß, er war gebräunt, er war gutaussehend und er machte mich fertig Er war sechzehn und er war dreiundvierzig
?Herr?
Paul, Paul heute Nacht. okay patrick?? Er brach zu Boden und schlang seine Arme um meinen Bauch und fing an, meinen Hals zu küssen. ?hat es Ihnen gefallen??
Ja, aber was machst du Paul? Du könntest viel Ärger bekommen, du könntest alles verlieren.
Ich weiß, aber das könnte unser kleines Geheimnis sein, nur wir beide. Sie sind eine Weile verliebt. Wie stehen Sie dazu?
Aber warum bin ich nur ein dünner Teenager?
Ich finde, du siehst sehr gut aus? sogar sexy, und ich möchte dein älterer weiser Liebhaber sein, was sagst du, liebst du mich nicht?? Jetzt öffnete er meine Hose und streichelte meine Eier. ?Gott hast du ein nettes Werkzeug, ich will damit spielen?
Ich lehnte mich zurück und spürte, wie die Packung in seinen Shorts wuchs, bald würde dies der Punkt sein, an dem es kein Zurück mehr für uns gab. Es begann sehr beschäftigt zu werden. Aber nicht genug, um mich davon abzuhalten, es zu fühlen.
Mit der Hand, die mich nicht zurückzog, schlüpfte er in seine Tasche, nahm eine Tube Öl heraus und legte sie auf mein Buch. Dann zog er mir das Shirt aus und schlang seine starken Arme um meine Taille.
Ich will dich, Patrick, genau hier, jetzt?
?Wie? Wie willst du mich, sag mir, was willst du tun? Ich hatte eine sehr harte Zeit an diesem Punkt. Ich würde alles tun, um ihm an diesem Abend zu gefallen. Es tat mir so gut.
Ich will, dass du mich reitest? Er setzte sich auf den Stuhl und ich drehte mich zu ihm um. ? Ich möchte, dass du hier sitzt und auf meinen Schwanz steigst? Er zog sein enges Shirt aus und ich sah, dass er auf jeder Schulter ein Tattoo hatte, einen Adler auf der rechten und Stacheldraht auf der linken (ja, klebrig, ich weiß, aber ist das nicht sein Arsch, als er jung und geil war?). Seine Brust war wohlgeformt und er hatte einen mageren Bauch. Er hatte kurze Haare und Shorts, die ihm bis zur Brust reichten. Ich knöpfte die Shorts auf und entblößte den größten Schwanz, den ich je besessen habe. Es war dick und mindestens zehn Zoll groß. Jetzt kannte ich den Grund für das Öl. Sie wird nicht meine erste Mutter sein, aber sie wird immer die Größte sein.
Zieh deine Jeans aus, ich will dir beim Ausziehen zusehen? er bestellte. Ich mag es am liebsten, wenn Liebhaber die Kontrolle übernehmen. Also löste ich langsam Gürtel und Knopf, um den Hosenschlitz hatte er sich schon gekümmert. Ich drückte sie nach unten, stieg aus und trat ihnen in die Seite. Meine enge lila Speedo-Unterwäsche hielt meinen steinharten Schwanz nicht zurück, wobei alle sieben Zoll aus dem rechten Beinloch heraussprangen. Paul setzte sich nach vorne auf die Couch und zog sie zu sich und nahm dabei meinen Schwanz in seinen Mund. Ich spürte, wie mich der Fünf-Uhr-Schatten kitzelte, als er mich tief mit den harten Brüsten seines Kopfes würgte. Er lehnte sich zurück und nahm meine haarige Packung, während er mir das Öl reichte. Greif meinen Schwanz gut, oder es wird dir leid tun. Ich bin auf die Knie gegangen und habe so viele Schläuche massiert, dass ich wusste, dass mich das an meine Grenzen bringen würde. Aber ich wollte nichts mehr, als auf seinem Pferdehahn zu reiten.
Dann steckte ich die Röhre hinein und schoss etwas.
?Süßer Kuchen, bist du bereit? sagte er mit seiner tiefen Stimme.
?Ich glaube schon? Ich kniete auf seinem Schoß. Langsam sinkend, bekam ich das ganze große Mitglied. Er packte mich an den Hüften, als er langsam auf und ab fuhr, sein Schwanz pochte in mir. Ich fuhr mit meinen Fingern durch die Haare auf seiner Brust, als er mich tief und langsam fickte.
Gott, du fühlst dich so gut, Patrick, habe ich es vermisst, einen anderen Mann tief zu ficken?
Ich schloss meine Augen und griff fest nach seinen Schultern, während ich jede Sekunde davon auf meinem angespannten Hintern genoss. Er packte meinen Hinterkopf und zog mich nach unten, damit wir uns küssen konnten, während wir anfingen, unsere Geschwindigkeit zu erhöhen. Als wir unsere Bewegungen beschleunigen, drückt er meinen Kopf nach unten und ich lecke seine harten Nippel, während er meine Hüften vor und zurück drückt und zieht.
Du bist so heiß, Paul, ich liebe es, dass du mich fickst?
Hast du einen schönen Schwanz?
Fick mich, Paul, schüttle mich, während du mich fickst? Ich setzte mich mit meinen Händen auf seinen Schultern auf und meine Stirn berührte seine, seine starken Erbauerhände griffen nach meinem Schwanz, der härter als je zuvor war, und er begann mit seinen harten, schnellen Tritten. Gott bist du so stark? Ich stöhnte.
Du magst es so, nicht wahr, du willst explodieren, komm schon, oder?
?Gehen Sie einfach voran und Sie werden es selbst fühlen? Er lehnte sich zurück und lächelte mich an und leckte sich die Lippen.
?erstes Baby? Damit verlangsamte er seine Hand zu arbeiten und lehnte seinen Kopf zurück und füllte meinen Arsch mit einem langen, pochenden Orgasmus, der ihn mit einem leidenschaftlichen Schrei zum Weinen brachte.
Ah ah ahh ist das dein Ahmaiz? Er stöhnte, als er an meinem Schwanz wieder Fahrt aufnahm. Komm schon Pat, komm für mich, ist es hart? Ich kam hart und dick auf seine behaarte Brust und sogar auf sein Kinn, während ich immer noch seinen letzten Schlag und Puls in meinen Arsch spürte.
Wir verbrachten den Rest des Abends damit, Bier zu trinken und uns im hinteren Whirlpool zu lieben. Während meines restlichen Aufenthalts besuchte ich mehrmals seine Werkstatt, wo er mich über die Theke beugte.
Unsere Beziehung dauerte zwei Jahre, bis ich aufs College ging. Seine Frau und seine Tochter wurden nie erwischt, obwohl ich im Sommer für ihn arbeitete und wir bis spät in die Nacht hart arbeiteten.
Ich mag immer noch reife Männer. In meinem zweiten Studienjahr traf ich den Mann, den ich jetzt meinen Ehemann nenne, ich war 20, er war fünfundvierzig. Diese Geschichte erzähle ich ein andermal.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert