Ein Sehr Aggressiver Fluch

0 Aufrufe
0%


Grüße, Leser Danke, dass du meinen ersten Beitrag gelesen hast. Es ist erwähnenswert, dass diese Geschichte im selben Universum geschrieben wurde wie die Diener-Genies, die durch Schriftsteller wie Joe Brolly und 800IbGorrila berühmt wurden. ?Falls du diese Ergänzung zum Brollyverse findest? nicht überflüssig oder kreativ, Sie können jetzt aufhören zu lesen. Außerdem enthält dieses Intro keinen echten Sex. Wenn Sie direkt zum Punkt kommen möchten, fahren Sie mit Abschnitt 01 fort. Wenn Sie jedoch wirklich wissen wollen, was vor sich geht, ist dieser Abschnitt genau das Richtige für Sie.
Ich habe versucht, diesen Geschichten einen einzigartigen Aspekt zu verleihen. Da Musik ein so großer Teil meines Lebens ist wie das Leben unseres Helden, werde ich am Anfang jeder Episode Songtitel für jede Musikauswahl posten, die bei jeder Einsendung erscheint. Ich empfehle, diese Tracks zu hören, wann immer Sie Lust dazu haben. Sie sind keineswegs unbedingt erforderlich, um die Geschichte zu genießen, aber ich habe das Gefühl, dass das Zuhören die Erfahrung verbessert. Genieß es.
Songtitel der 00. Folge
Trompete wird spielen (Händel)
Eine unvergessliche Melodie: Ch. 00
Erfolgreich sein
Als er die Atlanta Symphony Hall verließ, mit dem Trompetenhalfter über der Schulter, konnte Mike Braxton nicht anders, als selbstbewusst zu gehen. Er war derzeit stellvertretender Solotrompeter beim Atlanta Symphony Orchestra und hatte gerade sein Vorsingen für den Leadtrompeter abgeschlossen, um nach seiner Pensionierung Ende des Monats erfolgreich zu sein. Während er immer von seinen Fähigkeiten überzeugt war, sah er heute ganz anders aus, als wäre er auf der Bühne übernommen worden.
?Gut gut,? Mike hörte einen Anruf. ?Man sieht sehr zufrieden mit sich aus.?
Als er sich umdrehte, sah er Darcy White, den Cheffagottisten von ASO, auf einer Bank vor dem Symphoniesaal sitzen.
?Wer? ICH?? Mike antwortete mit charakteristischem Sarkasmus.
Darcy lachte und antwortete: Eigentlich habe ich dich seit deinem letzten Jazzband-Konzert nicht mehr so ​​aufgelegt gesehen.
Mike erinnert sich an dieses Konzert, als wäre es gestern gewesen. Nun, wie könnte ich es nicht genießen? Beende ich mein letztes Jahr an der Clarke Mountain High damit, dass ich Chuck Mangiones Feels So Good solo singe? Ist das Leben? Der Traum eines jeden Trompeters ist sein Geld wert. Sie setzte sich neben Darcy und fuhr fort: Ich nehme an, du? Folgst du mir, um herauszufinden, wie das Vorsprechen gelaufen ist?
Er kniff die Augen zusammen. ? Das war mein Hauptargument, aber Taten sprechen mehr als Worte. Auch wenn Sie der egoistische Trompeter sind, den ich kenne, wirken Sie nie ohne guten Grund so selbstbewusst. Glaubst du, heute reicht dir, um es nächsten Freitag in die Endrunde zu schaffen?
?Das hoffe ich wirklich? antwortete Mike. Es ist unmöglich, das mit Sicherheit zu sagen, denn diese Episode war ein blindes Vorsprechen, das mir etwas mehr als einen Trick im Komitee einbrachte. Trotzdem kann ich ehrlich sagen, dass dies das beste Vorsprechen meines Lebens ist. Wenn mir das also keine Chance auf dem Chefsessel gibt, weiß ich nicht, was ich tun werde.
Es ist gut genug für mich. Oh, ich wollte auch sichergehen, dass Sie wissen, dass Supreme heute Kunstwerke verkauft? Er zeigte auf das High Art Museum auf der anderen Seite des Hofes. Das steht nur ASO-Musikern offen, also weiß man nie. Vielleicht finden Sie sogar etwas, das Ihnen ins Auge fällt. Willst du mitkommen?
In Bildern ist er nie groß rausgekommen, da Mike künstlerisch veranlagt ist. Trotzdem wusste sie, dass Darcy sich für Kunst aller Art interessierte, und obwohl es einfach war, mit ihr abzuhängen, wusste sie, dass sie die Anfrage nicht ablehnen sollte. ?Sicher warum nicht? Ich bin heute früh mit dem Vorsprechen fertig, also werde ich immer noch in der Lage sein, die Hauptverkehrszeit zu überstehen.
Sie standen auf und gingen über den Hof zum Eingang des Museums. Als Mike einen Schritt hinter ihn trat, konnte er nicht umhin zu bemerken, dass Darcy heute wirklich gut aussah. Etwa 5?4? Mit ihrem kurzen sandbraunen Haar trug sie ein Paar hellbraune Shorts, die perfekt für das Frühlingswetter Anfang Mai in Atlanta waren. Die Shorts reichten bis zur Hälfte ihres Oberschenkels und waren kaum eng genug, um die Rundung ihres kleinen Hinterns zu zeigen. Ihr hellblaues T-Shirt schmiegte sich wunderbar an ihren Körper und lenkte subtil die Aufmerksamkeit auf ihre Oberweite. Mike vermutete, dass es Körbchengröße B war, obwohl er sicherlich kein Experte war.
Wer hat gesagt, dass ich noch nie ein Fan von Kunstwerken gewesen bin?
Trotz der oben erwähnten Bewunderung war die Beziehung zwischen Mike und Darcy immer rein platonisch und reichte bis zur High School zurück. Sie hatte schon immer einen Freund, aber sie und Mike fühlten sich in gewisser Weise wohl, da sie in allen möglichen Dingen wie Musik, Schule und sogar Verabredungen effektiv Ratschläge und Kritik geben konnten. Seine Fähigkeit, mit seinem trockenen, sarkastischen Witz mitzuhalten, tat auch nicht weh, sondern warf ihn zurück. Er sagte oft: Wenn jemand nicht wüsste, dass wir enge Freunde sind, würden sie denken, wir hassen uns?
Nun, du… du schaust mir besser nicht auf den Arsch. Darcy blickte über seine Schulter und strahlte mit dem schelmischen Grinsen, für das er im Orchester berühmt war. Er wusste, dass er sie auf frischer Tat ertappt hatte.
Natürlich nicht, darauf wäre ich nicht gekommen Ich bin nicht der durchschnittliche Typ, der gerne die Kunst der weiblichen Form schätzt, besonders jemand mit einem perfekt runden kleinen Hintern. Sie müssen mich mit jemand anderem verwechselt haben??
Mike wusste sehr wohl, dass es besser war, in diese Situation hineinzuspielen, als sie mit Darcy zu leugnen. Außerdem fiel ihm diese Art von Scherz sehr leicht.
?Gut. Schließlich weißt du, dass ich auf dem Weg der Besserung bin, und kann das als Ausnutzung des armen kleinen Jungen angesehen werden? ICH? antwortete Darcy und benutzte für die letzten vier Worte seinen südlichen Akzent.
Mike lachte. Zuerst Sie? Glücklich, Sie zu kennen? Sie scherzen und führen mich nicht an, Miss? sagte sie, hob ihren Zeigefinger und gab vor, ihn zu schelten. Zweitens, verstehst du das wahrscheinlich? Gut? Ich bin auch in der gleichen Situation. Mikes Stimme wurde weicher und ernster.
Darcy runzelte leicht die Stirn. Ich habe gehört, dass du und Amanda Schluss gemacht habt. War das nicht dein College-Schwarm? Ich dachte du wolltest ihn heiraten??
Wenn er nur wüsste, wie genau er den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Am wohl schlimmsten Tag in Mikes sechsundzwanzig Jahren hatte Amanda ihre fast vierjährige Beziehung per SMS beendet und sich dann komplett geweigert, ihre Anrufe entgegenzunehmen. Eine Stunde nach Erhalt seiner Nachricht erhielt Mike einen Anruf vom Juwelier, der ihm mitteilte, dass der von ihm gekaufte Verlobungsring zur Abholung bereit sei, und er bog das berühmte Messer richtig. Glücklicherweise tauchte Mike in den sechs Monaten von damals bis zum heutigen Vorspiel in seine Arbeit und Musik ein, verfeinerte seine Fähigkeiten enorm und gewann dabei immenses Vertrauen und Respekt von der Trompetenabteilung.
Die einzige Schwierigkeit, die er in diesen sechs Monaten hatte, war Amandas unvermeidliche Rückkehr. Natürlich verstand er die Eile seiner Entscheidung und wollte sie zurück. Mike hätte leicht abfärben können, sich sogar weigern können, mit ihr zu sprechen, aber er überzeugte sich davon, etwas Ehrenhaftes, Anständiges zu tun, und sagte ihm von Angesicht zu Angesicht, wie es ihn verletzte, dass er es nicht tun wollte. Wieder mit ihm zusammenzukommen, aber auch zu wollen, dass er aus ihrer Entscheidung lernt und mit ihrem Liebesleben weitermacht. Es brauchte einige Arbeit, aber er überzeugte sie schließlich davon, dass die Sehnsucht, sich selbst zu verlieren, nicht nur für sie, sondern auch für den Mann, mit dem sie schließlich ihr Leben verbringen würde, äußerst ungesund wäre.
Ja, hatte er oft gedacht, es würde sicher Spaß machen, die kleinen Dinge zu tun und ab und zu herumzustöbern. Diese gottverdammten Moralvorstellungen und der Versuch, ein gottgefälliges Leben zu führen.
Du hast recht, ich war seins. Und es scheint, dass sie plötzlich entschied, dass sie noch nicht bereit war und ihre einzige Möglichkeit war, eine fast vierjährige Beziehung zu beenden. Kein Ehemann? Mike antwortete, seine Worte tropften vor Sarkasmus. Aber im Ernst, das hier ist das Beste. Ich weiß, was ich als nächstes will, und ich werde keine Zeit mit jemandem verschwenden, der nicht meiner Meinung ist.
Darcys Grinsen kehrte zurück. Also kein Mr. College Playboy mehr?
?HA Bitte. Muss ich Sie daran erinnern, dass von allen Typen, die ich kenne, ich derjenige bin, der immer sauer ist, weil ich nicht auf dem Platz spiele? noch im College Mike zog sich zurück.
Fair genug, fair genug? Darcy stimmte zu. Ich bin mir sicher, dass meiner auch der Beste war. Steven hat ihn nie körperlich misshandelt, aber seine Wut überwältigte ihn weiterhin. Oh, und nur weil du das gemerkt hast, als wir noch zusammen waren, darfst du es nicht unterschreiben? Das habe ich dir doch gesagt, warf Mike ein, bevor er widersprechen konnte. Er versuchte, seine Hände zu heben, um zu sagen, dass er unschuldig war, aber Mike konnte dieses selbstgefällige Lächeln nicht unterdrücken, dass er die Wahrheit sagte.
Sie hatten jetzt das Museum betreten und begonnen, die Auswahl zu durchstöbern, die an diesem Tag zum Verkauf angeboten wurde. Die meiste Arbeit wurde von lokalen Künstlern geleistet, die nach Verbindung und Bekanntheit suchten, ganz zu schweigen von etwas Geld, um die hungrige Hälfte eines hungrigen Künstlers zu lindern. Mike ging langsam durch den Ausstellungsraum, während Darcy an einem Stand voller abstrakter Gemälde stand. Sein Blick fiel bald auf eine atemberaubend schöne Frau, die am anderen Ende des Raums am Schreibtisch arbeitete.
Sie versuchte ihr Bestes, ihn nicht offensichtlich anzusehen, als sie sich ihm näherte. Er war groß, gut anderthalb Fuß, und hatte dunkles, lockiges Haar, das ihm bis zur Hälfte des Rückens reichte. Ihre Haut hatte einen wunderschönen Mokkaton, sie trug ein Paar blaue Röhrenjeans und ein bequemes schwarzes Tanktop, das ihren hübschen kurvigen Körper betonte. Als er näher kam, begrüßte er sie herzlich. ?Guten Abend, mein Herr.? Er sprach mit einem sehr leichten Akzent, den Mike nicht ganz verstand. Wahrscheinlich aus dem Nahen Osten, aber nicht sicher.
?Hallo, wie geht es dir heute? Mein Name ist Mike. Er streckte seine Hand aus und drückte sie sanft.
Ein Vergnügen, Mike. Ich bin Selena. Ich glaube, Sie werden an meinen Waren interessiert sein, die ich heute mitgebracht habe?
Die Ware, huh? Ihr Gesichtsausdruck überraschte ihn ein wenig. ?Heißt das, Sie verkaufen heute mehr als nur Kunstwerke?
?Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst? sagte er und zwinkerte.
Mit einem Blick auf ihren Schreibtisch hatte Selena jede Menge Schmuck zum Verkauf, alles handgefertigt. Als sie hinsah, verriet sie, dass ihre Eltern ursprünglich aus dem Iran stammten, aber nach Amerika kamen, als sie zehn Jahre alt war. Mehr als das typische Girly Girl entwickelte sie in der High School ein besonderes Talent für Merchandising und Metallbearbeitung, was sie dazu veranlasste, ein Schmuckgeschäft zu gründen. Außerdem sind fast alle Stücke, die es zum Verkauf anbietet, eindeutig von seinen Wurzeln im Nahen Osten inspiriert.
?Siehst du etwas, das dir gefällt? Vielleicht etwas für eine besondere Dame in Ihrem Leben?
Mike fragte: Ich fürchte, du? Bist du ungefähr sechs Monate zu spät für diesen Pitch?
Er musterte sie einige Augenblicke sehr genau. Du warst verliebt, nicht wahr?
verdammt Er kann alles durchschauen
?ee?? Das war alles, was Mike darauf erwidern konnte.
Er zog sich schnell zurück, Es tut mir so leid Bitte verzeihen Sie meine Offenheit. Ich war schon immer ziemlich gut darin, Emotionen zu lesen, aber manchmal vergesse ich, dass es eine gute Zeit und einen guten Ort gibt, um solche Beobachtungen zu machen.
Nein, nein, es ist okay. Hauptsache du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Mike erzählte die Geschichte von Amandas Trennungsnachricht, dann das schlechte Timing ihres Verlobungsrings und die Arbeit, die sie leisten musste, um sie davon zu überzeugen, weiterzumachen, als sie versuchte, zu ihm zurückzukehren.
Selena stand einige Augenblicke mit lockerem Kinn da. ?Wow? Ist dir bewusst, welche Kontrolle du in diesem Moment über ihn hast? Er würde alles tun, worum Sie ihn gebeten haben, in der Hoffnung, Sie zurückzubekommen. Anstatt jedoch ihre Verwundbarkeit auszunutzen, haben Sie sich entschieden, das Beste für ihre langfristige Zukunft zu tun.
Mike hatte noch nie so darüber nachgedacht, aber er hatte recht. Es wäre zu einfach, sich an Amanda zu rächen. Es erschreckte ihn, dass er auch nur kurz darüber nachgedacht hatte, diesen Weg einzuschlagen.
Selenas Stimme wurde weicher, fast geistesabwesend. Mike, ich habe ein Erbstück, das seit Generationen in meiner Familie ist. Als meine Mutter es mir gab, bezog sie sich nur auf das, was sie außergewöhnliche Moral nannte. Er machte mir klar, dass ich es jemandem geben sollte, der es hat. Ich bin mir sicher, dass diese Person im Idealfall der Mann sein sollte, der mein Ehemann sein würde, aber aus Gründen, die ich Sie nicht langweilen will, ist das wirklich keine Möglichkeit mehr für mich?
Er griff in seinen Rucksack unter dem Tisch hervor und zog eine kleine braune Schachtel heraus, die genau die richtige Größe für eine Art Halskette hatte. Als er die Schachtel öffnete, zeigte er Mike ein wunderschönes goldenes Medaillon, sehr alt, aber sehr gut erhalten. Wenn ich daran denke, wie verlockend es für dich war, dieses arme Mädchen zu misshandeln, sagt mir die Tatsache, dass du dich immer noch so verhältst, alles, was ich darüber wissen muss, wer du bist. Wenn irgendjemand die Bedürfnisse meiner Mutter erfüllen kann, dann bist du es zweifellos.
Er reichte Mike das Medaillon, der es zu untersuchen begann. Es war perfekt rund, mit geprägten Intarsien aus Silber oder Weißgold auf seiner Oberfläche, fast wie Efeu. In seiner Mitte war ein blassblauer Stein, so glatt und poliert, dass Mike sein eigenes Spiegelbild sehen konnte. Fasziniert von ihrer Schönheit wandte sich Mike plötzlich der Realität zu. Selena, das ist offensichtlich ein sehr wertvoller Gegenstand. Ich bin stolz, aber ich kann etwas so Kostbares nicht akzeptieren.
Selena antwortete einfach: Bist du sicher, dass du es nicht haben musst? Schau nochmal.?
Mike untersuchte das Medaillon erneut, sah aber jetzt ein schwaches Leuchten, das von dem zentralen blauen Stein ausging. ?Mein ganzes Leben,? Selena fuhr fort: Ich habe das noch nie erlebt. Wenn das kein Zeichen dafür ist, dass meine Vermutungen über Sie richtig sind, dann weiß ich nicht, was es ist. Lächelnd schob sie ihm die Schachtel mit dem Medaillon über den Tisch zu.
Wieder einmal fasziniert, hob Mike den Kopf und begann zu antworten: Also du? Hast du es nicht ernsthaft gesehen?
Nichts. Nirgendwo eine Spur von Selena. Der Tisch vor ihm, der einst mit wunderschönem handgemachten Schmuck bedeckt war, war jetzt leer bis auf die kleine braune Schachtel. Mike warf noch einmal einen Blick auf die Münze und fragte sich, was das für ein komplizierter Befehl war und wem man gratulieren sollte, dass er so weit gegangen war, um ihn völlig zu erschrecken. Vielleicht hat er von allem geträumt? Nein, das konnte nicht sein. Das Medaillon in seiner Hand war eindeutig echt.
Be-beep Be-beep
Mikes Telefon ging plötzlich aus und erinnerte ihn daran, dass er nach Hause musste, um die Hauptverkehrszeit am Freitag zu überstehen. Er steckte das Medaillon und die Schatulle in die äußere Tasche der Trompetenkiste und begann, über den Hof zum Parkplatz zu gehen, wobei er Darcy traf.
Du siehst aus, als hättest du Spaß, nicht wahr? sagte Mike.
?Ja, sowohl meine Mutter als auch meine Tante lieben abstrakte Kunst, also bin ich bereit für ihren Geburtstag? Darcy war nach künstlerischen Ereignissen wie diesem immer benommen. Bist du bereit zum Parkplatz zu gehen? Mike und Darcy legten Wert darauf, gemeinsam zu ihrem Auto zu gehen, sogar mitten am Tag. Es war immer noch Downtown Atlanta, und es war immer besser, auf der sicheren Seite zu sein.
?Na sicher. Ah, ich vergaß zu fragen, hast du heute am anderen Ende der Galerie ein Mädchen gesehen, das Schmuck verkauft?
Darcy dachte einen Moment nach, bevor sie antwortete. Nein, ich habe heute bestimmt keinen Schmuck zum Verkauf dort gesehen. Und wenn es dort Schmuck gäbe, würde ich ihn auf jeden Fall finden?
Okay, ich war mir nicht sicher, ob ich einen der Tische verpasst habe. Mike war jetzt völlig verwirrt. Er konnte sich die ganze Begegnung nicht vorstellen, oder?
Als sie den Parkplatz passierten, drehte sich Darcy mit einem Grinsen im Gesicht zu ihm um. Okay Braxton, es ist Zeit für die Millionen-Dollar-Frage. Wie viele heiße Dates hast du für dieses Wochenende geplant?
Mike verdrehte die Augen. Das tat er jeden Freitag, selbst als er und Amanda noch zusammen waren. Du magst es wirklich zu sehen, wie neugierig du sein kannst, nicht wahr?
?Was kann ich sagen? Ein Geschenk,? Darcy kicherte als Antwort.
?Nun, wird dieses Wochenende definitiv nicht das Thema der weiblichen Sorte sein? antwortete Mike. Wenn ich mich eine Woche später für das letzte Vorsprechen entscheide, sollte ich es heute Abend oder morgen wissen. Wenn es mir gelingt, plane ich, die ganze Woche Musikmönch zu sein. Bleibt nach der Finalrunde genügend Zeit für menschliche Kontakte?
Fair genug, Gott weiß, dass ich ein Freak war? Verwirrung, als ich für den Hauptort vorgesprochen habe.?
Mike lächelte. ?wenn?durch freakin? Verwirrtheit? Du bist so begeistert von Kaffee und Red Bull, dass das Orchester tatsächlich eine Petition an den Maestro gestartet hat, um dich zu befördern, da stimme ich zu?
Darcy sprang in sein Auto, lachte und streckte Mike die Zunge heraus. ?Viel Glück an diesem Wochenende Denken Sie daran, arbeiten Sie hart, aber arbeiten Sie nicht hart? Damit ist er aus der Garage gefahren. Mike startete sein Auto, schaltete das Radio auf WSB-Verkehr ein und fuhr nach Hause.
*****
Der Rest von Mikes Tag war ziemlich banal. Als er in seiner Wohnung ankam, beschloss er, sich mit einem Nachmittag Call of Duty zu belohnen. Er gab nie vor, sehr gut im Spiel zu sein, aber er war sehr lustig und ein großartiger Stressabbau. Nur wenige Dinge fühlen sich befriedigender an als zufällige Teenager, die Sie anschreien und beschimpfen, weil Sie sie online zerstört haben. Als das Abendessen nahte, kaufte Mike eine Käsepizza mit einem Gutschein von Papa John’s für einen ruhigen Abend mit seinem Lieblingssuperhelden. Als wir The Dark Knight Rises zu Ende sahen, klingelte Mikes Telefon.
?Hallo??
Mike, Robert Spano ist hier. Er war der Maestro der ASO.
Ja, Sir, schön von Ihnen zu hören.
?Du auch. Mike, ich komme gleich zum Punkt. Ich wollte der Erste sein, der Sie wissen lässt, dass wir die Bewerber für die Haupttrompetenbühne auf fünf reduziert haben, und ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie damit einverstanden sind.
Mike tat sein Bestes, um professionell zu reagieren, warf lautlos, aber begeistert seine Fäuste in die Luft und vollführte einen Siegestanz. Das sind gute Nachrichten. Diese Gelegenheit bedeutet mir die Welt. Ich danke dir sehr.?
Nun, du hast gewonnen. Ruhe dich aus und arbeite diese Woche hart. Diesen Freitag findet das Vorsingen vor einem Live-Panel des Dirigenten, eines Gastdiskussionsteilnehmers und mir statt. Wir teilen Ihnen mit, wer dieser Gast-Diskussionsteilnehmer sein wird, wenn wir seine Verfügbarkeit und Ihre spezielle Audition-Zeit bestätigen. Bereiten Sie sich auch auf ein kurzes Gespräch mit einigen Personalsituationen vor, denen Sie im Hauptberuf begegnen können. Gibt es jetzt irgendwelche Fragen, die ich für Sie beantworten kann?
?Nein Sir? antwortete Mike. ?Ich warte.?
?Fantastisch. Pass auf dich auf, Mike. Wiedersehen.? Klicken.
Mike war so nervös, dass er sich kaum beherrschen konnte. Sie widerstand jedoch dem Drang, die Nachricht an alle zu senden, die sie kannte. Er musste sich ständig an die Academy Awards erinnern. Das ist nur eine Nominierung.
Er schrieb Darcy die gute Nachricht per SMS, die mit seiner üblichen Mischung aus Emojis antwortete, wohl wissend, dass es ihn umbringen würde, wenn er ihn nicht wenigstens auf dem Laufenden hielt. Nachdem er versprochen hatte, am Samstag mit ihm abzuhängen, sei es im Sieg oder in Trauer, spürte Mike schließlich, wie alle seine Emotionen in einer Welle der Erschöpfung zusammenbrachen.
Mike zog sich bis auf seine Boxershorts aus und legte sich in sein Bett, um sich auszuruhen. Auf dem Weg aus seinem Schrank blieb er vor dem hohen Bodenspiegel stehen. Auch wenn er normalerweise nicht in sein Spiegelbild schaut, verspürte er heute Abend seltsamerweise den Drang dazu.
Mike konnte nicht anders, als über das zu lachen, was er sah. Blondes Haar, blaue Augen, Kaukasier, christlicher Mann. Wie originell. Hell, sein erster College-Mitbewohner, ein toller nerdiger jüdischer Junge namens Mitch, nannte ihn liebevoll Hitlers Aushängeschild. Trotzdem schritt Mike ein. Mitch sagte immer, er sei froh, dass Hitler Deutschland übernommen habe. Ohne ihn wären seine Großeltern niemals aus dem Land geflüchtet und hätten sich während der Amerikareise verliebt. Mitchs Motto war einfach: Perspektive.
Obwohl Mike nicht groß war, nur 5-5?, ergänzten starke, breite Schultern seinen Körper wunderbar. Andererseits sein Körper Durchschnitt. Weder buff noch übergewichtig. Ihre besten Eigenschaften waren jedoch ihre Augen und Haare. Seine Augen hatten als Kind ein viel helleres Blau, aber selbst das hellere Blau, das sie heute haben, ist sehr auffällig. Es war fast sicher, dass jedes Mädchen, mit dem er zusammen war, irgendwann kommentieren würde, wie sehr sie seine Augen liebten. In Kombination mit seinem hellblonden Haar, das kurz im Ivy-League-Stil kurz geschnitten war, und einer umrandeten Brille mit Drahtgestell war Mike zuversichtlich, wie er sich selbst definieren konnte. Nicht schlecht? gar nicht so schlecht.
Es ist zwar frustrierend zuzugeben, dass er Recht hatte, aber Darcy hatte definitiv Recht mit Mikes Liebesleben. Er wusste, dass es an der Zeit war, dorthin zurückzukehren. Sicher, er könnte ein kluges, süßes Mädchen finden, das keine Geduld für Drama oder Gedankenspiele hat. Kopfschüttelnd schüttelte er diese Gedanken aus seinem Kopf. Konzentriere dich auf Braxton, dachte er. Auditions Ihres Lebens in einer Woche.
Mike schaltete den Fernseher auf seinen bevorzugten Kabelnachrichtensender um und wollte gerade ins Bett gehen, als er einen Blick auf die Trompetenbox in der Ecke warf. Sofort erinnerte er sich an das seltsame Medaillon, das heute früher passiert war, und machte sich daran, es und die braune Schachtel aus seiner Tasche auszugraben. Als er das Medaillon untersuchen wollte, bemerkte er, dass die Ecke eines kleinen Zettels aus der Schachtel gekommen war. Als er die Schachtel öffnete, fand er eine handgeschriebene Notiz.
Hallo Mike. Ich weiß nicht, ob Sie schon versucht haben, das Medaillon zu öffnen, aber bitte beachten Sie, dass es nur geöffnet wird, wenn Sie die Art von Person sind, für die ich Sie halte. Für einen Mann, der Gott kennt, sollte die Lösung dieses Rätsels sehr einfach sein, wie ich Ihnen sagen kann. Ich wünsche Ihnen Glück und Glück bei allen Unternehmungen Ihres Lebens. Viele Grüße, Selena.
Wow, dachte er. Er hatte nicht davon geträumt. Irgendwie war die heutige Begegnung echt. Mike widmete sich nun der Aufgabe, die Bedeutung von Selenas Notiz aufzudecken, stellte die Schachtel auf den Nachttisch, schaltete den Fernseher aus, damit er sich konzentrieren konnte, setzte sich bequem in sein Bett und streckte sich nach dem Medaillon aus.
Mal sehen, ob wir nicht herausfinden können, was passiert ist, kleiner Freund? Mike sang mit seiner besten Obi-Wan-Kenobi-Stimme. Als er es in der Hand hielt, begann der blaue Stein in der Mitte zu leuchten, genau wie an jenem Nachmittag. Doch obwohl der Stein glänzte, konnte Mike das Medaillon immer noch nicht öffnen. Es war wie von innen verschweißt.
Mike drehte die Münze, um die glatte, flache Rückseite zu untersuchen. Er fing an, mit seinem Zeigefinger über die Oberfläche und um die Ränder zu streichen, tastete langsam jeden Schlüssel oder Verschluss ab, der es ermöglichen könnte, sich zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt war es ihm egal, ob die Münze etwas enthielt. Sein Instinkt sagte ihm, dass es sich lohnen würde, die Lösung dieses Rätsels zu finden.
Als sich sein Finger zur Vorderseite der Münze bewegte, bemerkte Mike eine Art vage Umrisse auf der Rückseite. Nach mehreren Iterationen stellte er schnell fest, dass das Auflegen des Fingers auf den blauen Stein diese Umrisse auslöste. Durch leichtes Drücken konnte er langsam eine Reihe von Buchstaben erkennen, die auf der Rückseite der Münze erschienen.
Ich fürchte
15 52
Neugieriger und neugieriger, dachte Mike. Er notierte die Buchstaben auf seinem Handy und versuchte darüber nachzudenken, was sie bedeuten könnten. Als sie Selenas Notiz noch einmal las, wurde ihr klar, dass sie davon sprach, Gott zu kennen.
?So viel?
Mike griff über den Nachttisch, um die King-James-Bibel zu holen. Obwohl er die Common English Bible bevorzugte, war es irgendwie richtig, diese Version an seinem Bett zu haben. Mike blätterte die Seiten um, bis er sein Ziel fand: 1. Korinther, Kapitel 15, Vers 52.
Vielleicht muss ich es einfach laut vorlesen? Könnte es so einfach sein?
Mike räusperte sich und las: Im Nu, im Handumdrehen auf der letzten Trompete. Denn die Posaune wird erschallen und die Toten werden unverdorben auferstehen, und wir werden verändert werden.
Nichts. Es gibt keine Bewegung oder Flackern auf der Münze.
Mike versuchte erneut, die Passage zu lesen, drückte diesmal seinen Finger auf den Stein, bekam aber immer noch keine Ergebnisse. Er dachte ununterbrochen. Wenn das Lesen der Passage nichts bewirkt, warum sollte das Medaillon auf diese Passage hinweisen? Es muss eine zusätzliche Bedeutung gehabt haben.
Als er zu Mikes Trompetenbox zurückblickte, hatte er eine Idee, die weit genug entfernt war, dass sie funktionieren könnte. Der Text dieses Verses wird während eines langen Trompetensolos in Händels The Trumpet Shall Sound in Christ verwendet. Außerdem war Mike mit diesem Stück sehr vertraut, da er es letztes Ostern in seiner örtlichen Kirche gespielt hatte. Mike nahm seine Trompete und platzierte eine Stummschaltung auf dem Becken, wobei er die Lautstärke kaum auf ein Flüstern reduzierte. Keine Notwendigkeit, die Nachbarn zu verärgern.
Nachdem er ein paar Aufwärmtöne gespielt hatte, konzentrierte sich Mike für einen Moment und erinnerte sich an die Eröffnung des Songs vor der langen Fanfare, mit der das Stück begann. Als er sich dem Eingang des Sängers näherte, bemerkte er, dass das Medaillon wieder glänzte und dieses Mal bis in die rankenartigen Steineinlagen reichte. Überrascht hörte er auf zu spielen und ließ das Leuchten sofort verschwinden.
Er lächelte in sich hinein und wusste, dass er der Antwort nahe war. Als es wieder von vorne anfing, fing das Medaillon definitiv wieder an zu glänzen. Er verlor sich in der Musik und hörte den Sänger deutlich in seinem Kopf, während er spielte, und hatte das Medaillon fast vollständig vergessen, als er die letzten Takte beendete. Als er seine Trompete wieder in seine Tasche steckte, leuchtete das Medaillon jetzt mehr denn je, als wäre es vollständig mit Energie gefüllt. Als sie zum Bett zurückkehrte, hob sie das Medaillon wieder auf und spürte sofort, wie die Wärme ihren ganzen Körper umhüllte. Er legte seinen Finger noch einmal auf den mittleren Stein, wodurch das Leuchten verschwand. Schließlich hörte er ein hörbares Klicken, das anzeigte, dass er das Rätsel gelöst hatte.
Seine Hände zitterten, als er begann, das Medaillon zu öffnen. Als er hineinschaute, war im Inneren zunächst nichts zu sehen. Nachdem er es jedoch ein wenig genauer untersucht hatte, konnte er sehen, dass der Stein auf der Vorderseite tatsächlich eine volle Kugel war, deren hintere Hälfte in die Münze hineinragte. Als er die Rückseite des Steins berührte, blies ihm plötzlich blauer Rauch ins Gesicht
Er hustete und ließ das Medaillon fallen, als seine Sicht verschwamm. Sie versuchte, ihren Kopf frei zu bekommen und streckte die Hand aus, um die Münze zu decken, bevor irgendetwas anderes passierte, aber ohne Erfolg. Das Letzte, woran er sich erinnerte, bevor er ohnmächtig wurde, war, dass sich die Rauchwolke in etwas Festes verwandelt hatte?

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.