Echtes Heimvideo Meiner Familie

0 Aufrufe
0%


Meine Gedanken rasen. Ich kann nicht glauben, was gestern passiert ist. Ist das das Seltsamste, was mir je in meinem Leben passiert ist? Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Habe ich mein Bett wirklich mit meiner Stieftochter Nadine und ihrer Mutter Katia geteilt? Habe ich Nadine wirklich unter die Bettdecke gehen lassen und heimlichen Sex mit ihr gehabt, während ihre Mutter neben uns lag? Allein der Gedanke daran lässt meinen Kopf schwirren. Was tue ich? Hat Katia das wirklich nicht bemerkt? Was waren das für Stimmen von Katias Seite, nachdem sie mit Nadine geschlafen hatte? Oder bildete ich mir das nur ein?
Mein Magen beginnt zu knurren und ich fühle mich, als wäre ich aus meiner Komfortzone heraus. Diese ganze Situation geriet außer Kontrolle. Ich schlafe seit einiger Zeit mit meiner Stieftochter hinter Katias Rücken. Erst im übertragenen Sinne und jetzt wörtlich. Es gibt viel zu vereinbaren. Und jetzt, wo ihre Mutter Katia eingesprungen ist, habe ich völlig meinen Tiefgang verloren. Ich habe die letzten Tage genossen, als wir drei mehr Zeit miteinander verbracht haben als sonst. Ich habe das Gefühl, mich wieder mit Katia zu verbinden. Ich habe auch das Gefühl, dass wir drei uns als Familie näher kommen. Aber die sexuelle Unterströmung dieses Zustands. Das ist sehr falsch. Aber es ist auch unwiderstehlich.
Aus einer heißen Nacht wird ein heißer Tag. Ich lümmle in meiner Sonnenliege am Pool in meinem Garten. ?Hallo Frank? ?He Katia? ?Stört es Sie, wenn ich Sie begleite? ?Sicherlich.? Katia liegt bäuchlings auf der Chaiselongue neben mir. ?Wirst du?? Er reicht mir eine Tube Sonnencreme. Er verhält sich normal. Als wäre gestern nichts Ungewöhnliches passiert. ?Sicherlich.? Ich nehme die Sonnencreme und beginne damit, sie auf ihren Rücken aufzutragen. Ihre Haut ist schön gebräunt. Natürlich sonnengeküsst. Sie sieht toll aus in einem rosa Strickbikini. Ich war von Traurigkeit überwältigt. Katia ist wunderschön für ihr Alter Ich kann es nicht ertragen, dass unsere Beziehung so ein Chaos geworden ist. Ich fahre mit dem kleinen Teil deines Rückens fort. Das Dreieck aus rosa Strick-Bikiniunterteil ist mittellang. Es ist nicht sehr offensichtlich, aber es entblößt ihre Pobacken etwa zur Hälfte auf beiden Seiten. Ich trage Sonnencreme auf meine Pobacken, Oberschenkel und Beine auf. Ich genieße die Intimität mit ihm. Ich genieße es, ihren schönen Körper wiederzuentdecken. Ich habe das schon lange nicht mehr gemacht. Ich tätschele spielerisch deinen Arsch. ?Abgeschlossen? ?Danke Frank?
?Hallo Leute? ?Hallo Nadine? ?Stört es Sie, wenn ich Sie begleite? ?Sicherlich? Ich liege auf dem Rücken auf meiner Sonnenliege, setze meine Sonnenbrille auf. Auch Nadine verhält sich ganz normal, als wäre letzte Nacht nichts gewesen. Nadine steht direkt vor mir, zwischen meinem Stuhl und Katias Stuhl. Ich beobachte die Aussicht. Ihr Bikini ist schwarz. Ich hatte das noch nie gesehen. Es kommt raus. Das Oberteil wird durch eine Schnur am Hals gehalten. Jedes Dreieck auf ihren Brüsten ist lang und schmal, das an einer Schnur unter ihren Brüsten befestigt ist, die sich um ihre Brust wickelt. Die Brustwarzen sind gut bedeckt, aber die abgerundete Form ihrer Brüste ist auf beiden Seiten der Dreiecke deutlich sichtbar. Ich verschiebe meine Augen zu ihrem flachen Bauch und ihrem Bauchnabel. Es sieht umwerfend aus. Ihr Bikiniunterteil wird von Schnüren gehalten, die über ihrer Taille sitzen. Modisch. Das mittlere Dreieck des Bikini-Unterteils ist wie ein Vorhang gefädelt, wodurch der Stoff zerknittert und wellig aussieht. Das Dreieck ist lang und schmal und geht bis zur Hälfte des Bauchnabels. Es bedeckt gerade ihre Fotzenlippen, aber da es so schmal ist, kann ich Falten in ihrer Haut sehen, wo ihre Schenkel auf ihren Oberkörper treffen und ein V bilden. Der größte Teil der Haut der Bikinizone liegt frei. Unglaublich sexy. Ich kann nicht genug von Nadine bekommen. Ich wünschte, ich könnte das Dreieck seitlich schieben, um einen Blick auf ihre schöne Fotze zu werfen
Mama, kannst du mir Sonnencreme auftragen? Ich habe gerade meine Nägel lackiert und möchte keine Sonnencreme auf meine Hände bekommen, während der Nagellack trocknet. Katia bewegt sich und setzt sich auf ihren Stuhl. ?Herkommen. Zurückkehren.? Nadine dreht sich um. Ich spüre mein Herz in meiner Brust pochen. Das Triangel-Bikiniunterteil auf Nadines Rücken ruht über ihren Pobacken. Der schmale Stoffstreifen zwischen ihren Pobacken bedeckt kaum ihre Geschlechtsteile. Gesäßbacken sind meist freigelegt. Als ich sie neben ihrem nackten, zierlichen Hintern sehe, spüre ich einen Adrenalinschub über meinen Körper fließen. Katia fängt an, Sonnencreme auf die schön gebräunte Haut ihrer Tochter aufzutragen. Mama, kannst du dafür sorgen, dass du auch Sonnencreme unter die Seile legst? Ich will mich nicht verbrennen, wenn sie sich bewegen? ?Natürlich Honig.? Katia schiebt ihre Finger unter die Schnüre um den Hals ihrer Tochter und unter die Schnur, die in der Mitte ihres Rückens verläuft. Sie steigt ab und reibt Nadines Rücken mit Sonnencreme ein, dann auf ihre Wangen. So heiß, sieh zu, wie Katia ihre Hände über den Arsch ihrer Tochter fährt Ich bin so glücklich, dass ich meine Sonnenbrille trage, damit ich sie genießen kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen, beim Anschauen erwischt zu werden. Katia fährt auf Nadines Hüften weiter.
Mama, vergiss den unteren Teil der Seile nicht. ?OK.? Katia geht zurück zum Bikiniunterteil ihrer Tochter und schiebt ihre Finger unter die Saiten, die auf ihren Hüften ruhen. Jetzt sind seine Finger unter dem Dreieck. Sie hebt das Dreieck ein wenig an, um die Sonnencreme auf den Rücken ihrer Tochter zu reiben. Mein Herz beginnt schneller zu schlagen. All dies geschieht auf Armeslänge von mir entfernt. Sehr nah Ich kann die Sonnencreme riechen. Katia fällt weiter. Sie reibt ihrer Tochter Sonnencreme zwischen die Pobacken. Sie hebt kurz den Stoff ihres Bikinihöschens zwischen ihre Wangen und schiebt eine Wange zur Seite. Ich halte den Atem an Ich bin geschockt Ich kann Nadines Arschloch sehen Schön haarlos Katia fährt lässig mit den Fingern über das Arschloch ihrer Tochter, trägt Sonnencreme auf und bringt den Stoff wieder an seinen Platz. Er streicht mit den Fingern in Nadines Hintern auf und ab, unter dem String, verteilt die Lotion. Jetzt gleitet sie mit den Fingern nach unten. Ach du lieber Gott Sie verteilt die Lotion zwischen den Beinen ihrer Tochter Sie ist immer noch unter dem durchsichtigen Stoff, aber dank ihrer Bewegung kann ich das flüchtige Glitzern von Nadines äußeren Schamlippen, inneren Lippen und der umgebenden Haut sehen. Nadines Schritt und Arsch leuchten gleichmäßig im Sonnenlicht. Ich kann nicht glauben, wie gut diese Aussicht ist Mein Schwanz pocht Katia landet weiterhin auf den Hüften und Beinen ihrer Tochter. Ich lehne mich in meinem Stuhl zurück und genieße die Show, während ich mein Bein neu ausrichte, um meine Steifheit zu verbergen.
Umkehren. Nadine schläft und wendet ihr Gesicht ihrer Mutter und mir zu. Katia fängt an, Nadines Gesicht und Ohren mit Sonnencreme einzucremen. Es ist ein heikler Moment. Katia scheint eine fürsorgliche Mutter zu sein. Es geht weiter hinunter zu Hals und Schultern ihrer Tochter, zu ihren Brüsten. Sie reibt die Lotion auf die sichtbaren Stellen der Brüste ihrer Tochter, rechts und links der engen Bikini-Dreiecke. Diesmal muss Nadine ihre Mutter nicht daran erinnern, sich auch unter den Seilen einzucremen. Katia hebt das obere Dreieck ihrer Tochter leicht auf einer Seite an. Ich kann kurz Nadines Nippel sehen. Katia massiert die Brust ihrer Tochter mit Lotion. Es ist so zufällig. Mein Penis zieht sich unwillkürlich zusammen. Diese Show ist einfach zu viel Jetzt merke ich, dass Nadine mich ansieht. Sein Mund ist halb geöffnet. Jetzt kämpfe ich so sehr, dass ich pulsiere. Ihre Mutter fährt an Nadines anderer Brust fort. Er hebt das Dreieck wieder an. Ist es diesmal langsamer? Ich kann die Brustwarzen Ihrer Tochter gut sehen. Katia trägt weiterhin Sonnencreme auf. Drückt er die Brustwarzen Ihrer Tochter? Etwas mehr Zeit damit verbringen, Nadines Nippel zu massieren? Oder ist das nur in meinem Kopf? Ich bin so hungrig Ich muss voreingenommen sein.
Katia landet auf dem flachen Bauch ihrer Tochter. Hohe Strings unter der Taille des Bikiniunterteils. Senken Sie es in den V-Bereich ab, wo die Beine Ihrer Tochter auf ihren Oberkörper treffen. Es gibt viel exponierte Haut Katia scheint sich die Zeit zu nehmen, Nadines Innenschenkel zu massieren, den Bereich um das Stoffdreieck herum. Sie ist ihrer Muschi so nah. Reibt er mit den Fingern an Nadines Fotze? Auf die Lippen deiner Tochter drücken? Katia scheint ihre Hand jedes Mal auf Nadines Fotze zu drücken, wenn sie sich in ihre Leistengegend bewegt. Diese Bewegung macht er immer wieder. Nadines Innenschenkel rauf und runter. Ich öffne meinen Mund, ich atme schneller. Ach du lieber Gott Nadines Nippel Sie schauen durch den Stoff ihres Bikinis. Sie sehen so hart aus Katia hebt nun ihre Hand an Nadines Körper hoch. Oberhalb des Bauchnabels. Jetzt schiebt Katia ihre Hand von oben beginnend unter das vordere Dreieck des Bikinihöschens ihrer Tochter. Es ist immer noch ziemlich hoch. Es scheint, als würde es seine Zeit brauchen. Er fährt mit seiner Hand über den Bauch ihrer Tochter. Langsam. Langsam. Weniger als. Weniger als. Es ist immer noch unter dem Stoff. Ist ihre Hand jetzt in Nadines Fotze?
Jetzt hebt er den Stoff Mein Herz blieb fast stehen. Er hebt den Stoff gerade so weit an, dass ich kurz die glühende Fotze meiner Stieftochter sehen kann. Alle rasiert. Ihre Mutter legt das Tuch zurück. Seine Finger sind unter dem schmalen Streifen. Während ich Bewegungen mache, im Kreis gehe und mich von einer Seite zur anderen bewege, bewegt sich der Stoff und ich sehe Blitze von Nadines atemberaubendem nacktem Körper. Dort Katia fährt mit den Fingern über Nadines Kitzler. Ich kann nicht glauben Noch eine Wohnung Für einen Moment kann ich die Haube ihrer Klitoris sehen, die die Klitoris ihrer Tochter entblößt. Ach du lieber Gott Jetzt bewegt sie ihre Finger an ihren inneren Lippen auf und ab. Ist sein Finger leicht in seine Tochter eingedrungen? Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist Meine Shorts platzten fast vor Aufregung, diese Szene zu sehen. Katia fährt auf den Beinen ihrer Tochter fort. Nadine sieht mich immer noch mit halboffenem Mund an. Seine Brust scheint sich schneller als gewöhnlich zu heben und zu senken. Ist seine Atmung hoch? Setzen Sie Ihren Fuß auf den Stuhl? Ja Mama. Nadine gehorcht und ihre Mutter cremt die Füße ihrer Tochter mit Sonnencreme ein. Zwischen den Zehen. Nagellack im französischen Stil. Sehr schön Jetzt das andere. Katia massiert den anderen Fuß ihrer Tochter mit Lotion. Jedes Stück von Nadine ist wunderschön. Ich wünsche es mir so sehr Träume davon, ihren Bikini abzureißen und in sie hineinzuschlüpfen. Alles, was ich brauche, sind ein paar Pumpstöße und ich bin bereit zu ejakulieren ?Alles ok? Katia spricht es lässig aus und streckt sich in ihrem Stuhl zurück. ?Danke Mutti? Nadine umarmt ihre Mutter liebevoll und dreht sich um, lächelt mich an und streckt sich auf ihrer Chaiselongue aus. ?Willkommen Liebes? Katja antwortet.
Ich fange an, an mir selbst zu zweifeln, während alle anderen auf ihren Sonnenliegen faulenzen. Hat Katia ihre Tochter wirklich geliebt, als sie Sonnencreme aufgetragen hat? Oder war er nur akribisch? Sexualisiere ich das zu sehr, weil ich so besessen von Nadine bin? Beide schienen sich damit sehr wohl zu fühlen. Ist es nicht selbstverständlich, dass eine Mutter ihre Tochter mit Sonnencreme eincremt? Schließlich ist ihr Bikini winzig, ist es nicht normal, dass einige private Teile freigelegt werden? Bin ich nur ein übergeiler Keuscher? Ist das nur in meinem Kopf? Wenn sie mit mir spielen, geht es ihnen wirklich gut, mein letzter Gedanke ist, als ich langsam einnicke, während ich die heiße Sonne auf meinem Körper genieße und meinen pochenden Schwanz in meine Badeshorts drücke.
Urheberrecht Norman Blaze 2022
Bitte lassen Sie mich wissen, ob Ihnen die Geschichte gefallen hat und Sie möchten, dass ich weitere Kapitel schreibe. es wird mich motivieren 🙂 danke

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert