Dieser Süße Asiatische Nachbar Kommt Herein Und Bekommt Einen Einblick Comma Er Widersteht Nicht Comma Geht Auf Die Knie Und Bläst Seinen Schwanz Wie Nie Zuvor Periodperiod Marine

0 Aufrufe
0%


In den folgenden Wochen ging das Leben weiter. Harry und Ginny haben ein paar Ausflüge zu den Gouverneuren gemacht? lud mehrmals Ron und Hermine ein, sich ihnen anzuschließen. Es ist ihnen immer noch nicht gelungen, herauszufinden, was die Inschrift ist, oder sogar die Schachtel zu öffnen. Etwa einen Monat nach ihrer Ankunft in der Schule beschlossen die vier, einen Ausflug an den See zu machen. Ginny und Hermine nahmen ihre üblichen Plätze zwischen Harrys und Rons Beinen ein und untersuchten abwechselnd die Kiste.
Plötzlich kam eine Schlange aus dem Wasser auf sie zugekrochen. Keiner von ihnen sah besorgt aus und Harry sagte der Schlange, sie solle zurück ins Wasser gehen. Hermine hielt die Schachtel und sagte: Harry hat gerade geblitzt. Schrei. Harry nahm ihr die Kiste ab und untersuchte sie sorgfältig. Sie sah genauso aus, als Harry sie umdrehte. Es ist passiert, als du der Schlange gesagt hast, sie soll gehen, also versuch, mit ihm auf Augenhöhe zu sprechen. Hermine sagte es ihm. Harry zuckte nur mit den Schultern und fragte sich, warum sie nicht alles andere versucht hatten. Harry sagte es auf und in Pergamentsprache, es sagt, dass es mir klar ist. Harry dachte, er wäre lustig darüber. Aber es war nichts Lustiges daran, die Schachtel leuchtete tiefviolett. Die Schrift auf der Schachtel war jetzt lesbar. Es lautete: Du kannst Rache im Schatten suchen, du kannst Liebe fühlen und du kannst voldEmorT töten.
Hermine legte sich auf den Rücken und nahm mit einer Feder ein Stück Pergamentfetzen heraus und machte sich Notizen, bevor die Worte verschwanden. Hermine saß da ​​und las und las immer und immer wieder, bevor sie nach Luft schnappte. Harry, hast du immer noch das Medaillon, das du und Dumbledore für einen Horkrux gehalten habt? Harry sagte ihm, dass er in seinem Zimmer war. Warum? , fragte er und trat näher, damit alle es sehen konnten. Er fing an, Buchstaben zu streichen, bis FINANZIERUNGEN VERWENDEN der einzige Buchstabe war, der übrig war. Alle sprangen auf und rannten zum Ziel. Es war kurz vor der Ausgangssperre, also trafen sie kaum jemanden. Sie nannten die dicke Frau Dinglebit und gingen hinein. Harry eilte in sein Zimmer und öffnete seinen Truck, um nach dem Medaillon zu suchen. Er fand ihn neben dem Spiegel, den ihm sein Patenonkel geschenkt hatte. Ohne etwas zurückzulegen, eilte er die Treppe hinunter und setzte sich neben Ginny.
Harry sah auf das Medaillon und versuchte, es auf jedem der oberen Kreise zu platzieren. Ohne Erfolg öffnete Harry das Medaillon und legte es mit der Vorderseite nach unten in die Ringe. Die Kiste öffnete sich, nach einem kleinen Sprung von Ginny öffnete Harry sie. Darin befand sich ein Medaillon, der Ring, den Dumbledore letztes Jahr getragen hatte, und ein Stück Pergamentrolle. Harry nahm das Pergament und las es. Nachdem er es gelesen hatte, beschloss er, es laut vorzulesen, nachdem er sich vergewissert hatte, dass niemand in der Nähe war.
Harry, wenn du das liest, mein Plan läuft wie geplant. Ich habe dir den Ring und das Medaillon hinterlassen, die die einzigen beiden Horkruxe waren, die ich gefunden habe. Ja, ich weiß, dass du an das Medaillon in der Höhle denkst. Sirius‘ Bruder Regulas Black hatte dieses Medaillon zurückgelassen. Ich wusste, dass er es genommen hatte, aber mein Plan funktionierte. Ich muss dich in die Höhle bringen, damit es funktioniert. Ich sollte geschwächt aussehen, als die Todesser die Schule angriffen. In Kürze bevor er getötet wurde. Nachdem er ernsthaft gestorben war, fand ich das Horkrux-Medaillon in Grimmuald. Ich weiß auch, dass du gerade wütend auf Snape bist, aber das musst du nicht sein. Er hat mich auf meinen Befehl hin getötet. Er hatte eine Unzerbrechliche Bindung zu Narcissa und wäre gestorben, wenn er mich nicht getötet hätte. Ich habe Snape das Versprechen abgenommen, dass er es erfüllen würde, wenn Draco es nicht könnte. Er ist wichtiger für dein Überleben als ich.
Mit dieser Box habe ich dir alle Erinnerungen und Ablenkungen hinterlassen, die du brauchst, um andere Horkruxe zu finden. Drei wurden bereits gefunden und vier bleiben. Einer durchstreift immer noch Voldemort und Snape weiß, wo die anderen drei sind. Ich glaube, du kannst Harry und Voldemort töten. Die einzige Person, die du tun kannst, bist du. Bitte bleibt in der Schule, der Rest kommt in den nächsten Tagen zu euch.
Harry las den Brief zu Ende und schaute alle nach ihren Antworten an. Er konnte keinen von ihnen sehen; sie hatten nur leere Gesichtsausdrücke. Schließlich sagte Hermine: Also hat Snape ihn getötet, weil er ihn getötet hat. Das muss der Grund gewesen sein, warum er Snape angefleht hat, als er ihn getötet hat. Snape hat darum gebettelt zu sterben, damit er leben kann. Harry sah ihn nur an und fing an aufzuzeichnen, was passiert ist. Snape war eigentlich immer noch in Ordnung, aber wie konnte Dumbledore das tun? Es war ihm wichtiger als Snape. Snape hasste Harry dafür, was sein Vater und sein Pate ihm in der Schule angetan hatten. Was geschah nach der Schule, um die Dinge zu ändern?
Heute Abend gingen alle alleine ins Bett, um über das nachzudenken, was sie gerade gelernt hatten. Harry saß auf seinem Bett und bemerkte die Ablenkung auf seinen Füßen und dachte nach. Harry hatte es dort abgelegt, während er nach dem Medaillon gesucht hatte. Harry zog sie an sich und spähte hinein. Alles, was er sah, war Wasser, das über ihm kochte. Harry stand auf und nahm die Kiste mit den Erinnerungen. Harry nahm jede Flasche und fing an, sie beiseite zu legen, während er las.
Tom will einen Job, Harry erinnert sich an Voldemorts Rückkehr, Snapes Bedauern. Harry hielt inne und las erneut, immer noch in der Hand. Harry griff nach dem Korken und zog ihn heraus. Dann warf er sie in die Kontemplation und beobachtete, wie sie sich nach innen drehte. Dann tauchte Harry sein Gesicht in die kalte flüssige Luft. Plötzlich wurde er hineingezogen und landete direkt neben Dumbledore. Harry fühlte eine Welle des Glücks, bevor ihm klar wurde, dass es nur eine Erinnerung war. Harry sah sich um und sah Snape ihnen gegenüber sitzen.
Wenn ich eine Ahnung gehabt hätte, was die Prophezeiung bedeutet, hätte ich es dem Dunklen Lord nie erzählt. James und ich hatten in der Vergangenheit unsere Differenzen, aber ich wollte nicht, dass er stirbt. Er hat mir das Leben gerettet und dafür sollte ich es tun Sei dankbar. Lily war die beste Person, die ich je gekannt habe, immer wenn ich gemein zu ihr war. Er versuchte, sich mit mir anzufreunden. Snape brach dann in Tränen aus und fuhr fort: Bitte verzeihen Sie mir, Dumbledore. Ich werde alles tun, um es für Harry wieder gut zu machen, wenn er alt wird. Ich bin derjenige, der ihn dazu gebracht hat, ohne großartige Eltern aufzuwachsen.
Dumbledore stand dann auf und ging zu Snape hinüber. Er legte ihr eine Hand auf die Schulter und sagte zu ihr: Ich glaube, du bereust, was du getan hast. Harry muss sich um ihn kümmern, bis er zur Schule kommt. mit uralter Magie zum Schutz. Ich brauche einen Lehrer, der zu meiner Schule kommt.
Harry wusste, dass die Erinnerung abgelaufen war und dachte über das nach, was er gelesen hatte. Harry beugte seine Knie leicht und drückte sie leicht nach oben. Harry glitt vor der Ablenkung zurück in sein Bett. Harry sah sich um und bemerkte, dass alle noch schliefen. Harry beschloss, einen weiteren Ausflug in die Ablenkung zu unternehmen. Harry durchstöberte die Flaschen, bis er auf Lehre Susan stieß, entfernte den Korken und goss den Inhalt in die Kontemplation.
Harry stand neben Dumbledore hinter seinem Schreibtisch. Vor ihnen saß ein junges Mädchen im Alter von 15-16 Jahren. Du wolltest mich als Professor sehen. sagte das Mädchen. Sie war wunderschön, mit erdbeerfarbenem Haar und einer netten straffen Brust, die Harry sehen konnte, als sie ihr weißes Strange Sisters-Shirt auszog. Er hatte zwei kleine Grübchen auf seinen Wangen und zauberstabförmige Ohrringe in seinen Ohren. Harry bemerkte einen kleinen Leberfleck auf seiner Wange und er sah besser aus. Es war wie ein Zeichen der Schönheit.
Dumbledore sprach; Harry hatte vergessen, dass er überhaupt da war. Ja, ich wollte mit dir über deine O.W.L.S. sprechen. Sieht aus, als wolltest du hier Auror werden, aber du hast beim D.A.D.A. versagt. Deshalb wollte ich mit dir über einen anderen Karriereweg sprechen. Sie fing an zu weinen: Ich wollte einen Auror, das ist alles, was ich tun wollte, seit ich ein Kind war. Jeder in meiner Familie ist ein Auror und wenn ich nicht krank werde, wird die Familie enttäuscht sein. Kann ich das tun? repariere das? Er stand von seinem Stuhl auf und ging um den Tisch herum. Dann stand er vor Harry und Dumbledore.
Dann erreichte er den Saum seines Hemdes und hob es über seinen Kopf. Harry hatte recht; ihre Brüste waren schön fest und ragten über ihre Brust. Dann steckte sie ihre Daumen in den Bund ihres Rocks und schob ihn nach unten. Dort war er völlig kahl; Harry hatte von Frauen gehört, die das taten, aber er hatte ihn noch nie gesehen. Dann fiel er auf die Knie und knöpfte Dumbledores Roben auf.
Alles was er sagen konnte war Wow und Harry konnte denken. Sein Schwanz muss mindestens 12 Zoll lang gewesen sein. Dann bückte er sich und nahm seinen Penis in den Mund. Er schüttelte den Kopf, als er mehr in seinen Mund zog. Nach 2 oder 3 Minuten waren alle 12 Zoll weg. Harry und Dumbledore waren von ihm beeindruckt. Er glaubte nicht, dass er das schaffen könnte. Bevor er aufstand, bewegte er seinen Kopf ein paar Mal auf und ab, drehte sich um und positionierte seinen Hintern zu Dumbledore. Er packte ihren Schwanz und richtete ihn auf ihre Muschi. Als sein Kopf kaum hereinkam, packte er sie an den Hüften und zog sie über sich.
Er zog es langsam auf 12 Zoll und nahm alles ohne Probleme auf. Dann hob er sich auf und ab auf ihren Schwanz. Harry ging herum, ging die Treppe hinunter und schaute auf die Bühne zwischen seinen Beinen. Er sah zu nervös aus, um erkannt zu werden, aber es schien ihn überhaupt nicht zu kümmern. Stöhnen und Stöhnen entkam seinen Lippen, als er seine Katze ausstreckte. Dumbledore stand dann mit dem Mädchen auf ihm auf und wirbelte sie herum, bis sie sich in die Augen sahen. Dumbledore legte es dann auf seinen Schreibtisch.
Dann wurde er so weit weggezogen, dass Harry dachte, er wäre fertig, aber Dumbledore fing gerade an zu rennen. Er packte ihre Hüften und trieb ihren ganzen Schwanz in sie hinein. Harry wartete darauf, dass es aus seinem Mund kam. Er stieß einen wirklich lauten Freudenschrei aus, als er sich immer wieder hineinstürzte. Sie schwitzte, als Dumbledore ihre Fotze schlug. Er packte ihre Beine und legte sie auf ihre Schultern, um tiefer zu graben. Nach ein paar Schlägen packte er ihre Hüften und drückte sie so weit sie konnte hinein und stieß ein leises Stöhnen aus und Harry wusste, dass sie in ihm war.
Auf dem Weg nach draußen lag er einfach nur erschöpft da. Er atmete ein paar Mal tief durch, bevor er aufstand und sich anzog. Als er sich auf dem Stuhl zurücklehnte, sagte Dumbledore: Nun, ich kann etwas für Sie tun. Harry wusste, dass es vorbei war und beugte seine Knie. Kurz bevor er sich zurückzieht, schwört er, dass er ein Zwinkern in Dumbledores Augen gesehen hat.
Harry landete hart auf seinem Bett. Er tauchte die Flasche in Verwirrung und zog die Erinnerung heraus. Harry war jetzt höllisch geil und wusste nicht, was er tun sollte. Er dachte, er könnte nach unten gehen und ein erfrischendes Bad nehmen. Bevor er ging, nahm er den Tarnumhang und die Karte. Harry hatte den Umhang über sich geworfen, bevor er den Raum verließ. Er ging die Treppe hinunter und begann mit dem Portrait, als er eine Stimme in der Ecke hörte. Harry blickte auf und sah ein erstklassiges Mädchen auf einem Stuhl sitzen. Als Harry näher kam, bemerkte er, dass sie unterhalb ihrer Taille nackt war und einen Zauberstab in ihrer Fotze hatte.
Er lehnte seinen Kopf zurück, als er sie in seine Katze hinein und wieder heraus schob. Dann nahm er den Zauberstab heraus und steckte ihn in seinen Mund, was Harry auf eine Idee brachte. Er zog seinen Penis aus seiner Hose und ließ ihn durch seinen Umhang gleiten. Er wickelte den Umhang um sich, sodass jeder, der hinschaut, einen Penis in der Luft schweben sehen kann. Harry kam nach unten und legte seinen Kopf auf das Ende ihres Lochs. Seine Augen öffneten sich hell und er sah sich um. Als er merkte, dass nichts falsch war, schloss er wieder die Augen. Dann stieß Harry den Kopf seines Schwanzes halb in ihn hinein und prallte gegen eine Wand. Das kleine Mädchen zuckte dabei zusammen, blieb aber in der gleichen Position. Er sah sich noch einmal um und zuckte dann mit den Schultern. Harry nutzte diese Gelegenheit, um es ganz durchzudrücken. Harry spürte, wie sein Jungfernhäutchen brach, als er nach unten ging. Bevor sie antworten konnte, bewegte er seine Hüften in sie hinein und wieder heraus.
Er lehnte sich einfach zurück und fing an, sich zu amüsieren. Harry bewegte seine Hüften auf und ab, als er beschleunigte. Es war wie ein Karussell auf deinem Schwanz. Es machte so viel Lärm, dass Harry dachte, jemand würde ihn hören, also beschleunigte er. Harry kuschelte sich so gut er konnte an sie, bevor er sie mit seinem ganzen Sperma füllte. Harry zog seinen mit Sperma gemischten Blutschwanz heraus und peitschte ihn auf den Stuhl, auf dem er saß, bevor er ihn hochhob. Er lag nur mit geschlossenen Augen da und keuchte. Harry ging die Treppe hinauf, packte seine Sachen aus und legte sich auf sein Bett. Harry war innerhalb von Sekunden draußen. Harry und Ginny hatten Sex vor der ganzen Schule. Es kamen Anrufe von allen. Harry blickte auf und sah Snape vor sich stehen. Folge mir, Potter. sagte er und fing Harry auf.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert