Asa Akiras Schwer Zu Merkender Schwanz

0 Aufrufe
0%


� � � � � Naruto: Kyuubi-Geheimnisse
� � � � � � � Kapitel 2: Die Macht von Kyuubi
****************************************************** **********
� � � Naruto zog seine Hand zurück und schrie überrascht auf. Instinktiv schlug er den Fuchs.
� � � Wofür war das?? Der Fuchs knurrte und biss Narutos Hand.
�� Naruto hielt ihre Hand für eine Minute und sagte dann: Was seid ihr zwei? Sie fragte.
In diesem Moment regte sich der andere Fuchs und stand auf. Der Fuchs, der mit Naruto sprach, sah ihn an und sagte: Schau. Es gibt zwei weiße Füchse, jeder mit vier Schwänzen mit roten Spitzen, die auf mystische Weise erscheinen, wenn du einen Kage-Bushin mit dem Kyuubi-Chakra erschaffst. Er ist nicht so. zäh.
�� Naruto starrte ihn eine Minute lang an und fragte dann vorsichtig: Seid ihr zwei wie Mini-Kyuubis?
� � � Schau, Schwesterchen Naruto ist nicht so dumm, wie er aussieht Sagte der Fuchs sarkastisch und sah den friedlich am Boden liegenden Fuchs an.
Warte, seid ihr zwei Brüder? Naruto fragte überrascht: Also hatte ich die ganze Zeit zwei Dämonen in mir?
Diesmal stand das Fuchsmädchen auf und sprach: Ja und nein. Der Kyuubi besteht aus zwei Teilen, einem Mädchenteil und einem Jungenteil. Jeder hat vier Schwänze, und der neunte Schwanz hat uns verbunden. Neun Schwänze, Kyuubi.
� Dann sprach der Fuchsjunge.
� Naruto saß da ​​und sagte dann: Das ist wirklich cool, auf eine seltsame Art. Ich meine, jeder von uns hat ein Drittel des Chakras von Kyuubi, richtig? sagte.
Richtig, sagte das Foxgirl, aber diese Menge ist immer noch zehnmal so hoch wie Kages Chakra.
Mit anderen Worten, wenn Sie das Kyuubi-Chakra effizient nutzen können, werden Sie ungefähr zehnmal stärker sein als Tsunade, was eine Hokage-Vortäuschung ist, sagte der junge Fuchs mit einem Grinsen.
Also, kann ich ein Hokage werden, nur weil ich das Kyuubi-Chakra kontrollieren kann? fragte Naruto, während er völlig aufgeregt war.
Ja, antworteten die beiden Füchse gleichzeitig.
� Woohoo Dann lass uns üben, rief Naruto. Ich werde so schnell wie möglich Hokage sein
� Beide Füchse seufzten und der Junge sagte:
� mach es. Trotzdem, ob es wirklich helfen würde?
Jiraiya war hier, um die Aufsicht zu führen … aber egal, dir geht es nur um Bildung, lass uns gehen
Warte, sagte das Mädchen. Naruto, du fragst dich vielleicht, warum wir nur vier Schwänze haben, oder? Wie du weißt, ist der Kyuubi ein neunschwänziges Tier, und 4+4 ist nur gleich 8. Wir sind immer noch durch den neunten Schwanz mit dir verbunden.
� Als Naruto der Erklärung lauschte, leuchtete sein Gesicht langsam verständnisvoll auf.
Gut, sagte der männliche Fuchs, können wir jetzt mit dem Training beginnen?
� � �Okay Machen wir das Naruto sprang aufgeregt auf und schrie herumlaufend.
****************************************************** **********
� �Drei Stunden später…
��
Naruto atmete schwer und der Fuchsjunge hielt seine Seite, als er sich auf seine Hinterbeine setzte und sagte: Nun, das ist mit dem heutigen Training erledigt
� Naruto seufzte und sagte: Endlich sagte. Ich war schweißgebadet, als ich zurückfiel.
Als Naruto aufstand, brachen beide Füchse in Gelächter aus und betraten die Stadt. Naruto spürte die Anwesenheit von jemandem, als er die saubere Nachtluft einatmete. Kurz darauf landete ein Kunai mit einem explosiven Anhänger auf dem Rücken direkt vor Naruto.
� � Verschwinde Er schrie und er und die Füchse entfernten sich so weit wie möglich von der Marke. Nachdem die Trümmer der Explosion beseitigt worden waren, standen zwei Sound Village-Ninjas an Ort und Stelle.
Du bist also Uzumaki Naruto? Nicht so sehr, sagte der große Ninja und schnippte mit den Fingern. An seinem linken Arm befand sich ein metallrohrähnliches Objekt, in das überall Löcher gebohrt waren.
Ja, aber es ist Kyuubis Gefäß, also könnte es eine Bedrohung darstellen, sagte der andere, als er ein Paar metallgefüllte Handschuhe trug, auf deren Rückseite Chakra-kontrollierende Inschriften eingraviert waren.
Wer bist du und was willst du? rief Naruto und griff nach einem Kunai.
Nun, wir sind die Asakuzu-Brüder und wir sind auf strengen Befehl hier, sagen wir mal, wir sind hier, um dich zu vernichten, sagte der kleine Bruder, zog die Fingerspitzen seiner Handschuhe zurück und entblößte jeden Finger, ein Stück Faden 1 Fuß hervorstehend.
Naruto stand überrascht da, als der jüngere Bruder Lass uns rollen sagte und der große Bruder Naruto angriff. Er rannte mit voller Geschwindigkeit und schwang den Metallarm nach hinten, als er gerade zuschlagen wollte.
� � Ein Geräusch wie ein Windspiel ertönte von dem Mechanismus an seinem Arm, durch den Luft strömte. Die Fäden sprangen sofort auf und die Schrift begann zu leuchten. Es begann sich in einem kunstvollen Muster zu bewegen, das seine Finger auf seltsame Weise bewegte. Naruto spürte bald, dass seine Trommelfelle unter großem Druck standen, und kurz bevor sie explodierten, baute er sein Chakra in seinen Ohren auf, das als eine Art Ohrstöpsel fungierte. Er erstellte schnell einen Klon und eilte zum jüngeren Bruder, während er einen Rassengan erschuf. Kurz bevor Naruto ihn traf, drehte er sich um und richtete das Geräusch auf die sich drehende Chakra-Kugel. Naruto hörte das Rassengan pfeifen und als er nach unten schaute, geriet es außer Kontrolle und explodierte in Narutos Hand, warf ihn bewusstlos zurück und ließ den Klon in einer Rauchwolke explodieren. Als Naruto gegen die Wand prallte, blieben beide Füchse vor ihm stehen und knurrten.
� �Der ältere Bruder lachte und schlug den männlichen Fuchs schnell. Der Bruder spürte, wie seine Hand einen enorm mächtigen Chakra-Schild traf, dann schnell in die Luft flog und 20 Meter entfernt auf den Boden krachte.
����Er stand auf und knurrte, während er schrie und auf die Füchse losging. Der Fuchsjunge seufzte, als er alle vier Schwänze schloss und eine Art Trennwand um eine kleine Kugel des langsam rotierenden Kyuubi-Chakras machte. Als sein älterer Bruder den Angriff fortsetzte, begann das rote Dämonenchakra aus der Schwanzkapsel zu lecken, und als der Bruder 10 Meter entfernt war, knurrte der junge Fuchs laut und brüllte, als er seine vier Schwänze auswickelte, und ein riesiger roter Kyuubi Rassengan explodierte. kam heraus und prallte gegen Soundnins Brust.
Rasengan schnaubte überrascht, als es mit einem düsteren roten Licht explodierte, sich wieder verstärkte, seinen Bruder erneut traf und erneut explodierte.
� � Nun, geh eins runter, eins geizig, sagte der Fuchs, Hey, Bruder, leih mir etwas Chakra.
Natürlich, sagte er, als ein Chakra-Spross aus dem Chakra-Schild des weiblichen Fuchses floss und an dem des männlichen Fuchses haftete.
Danke, grummelte er, als er auf seinen Bruder zu sprintete.
� Als der jüngere Bruder sich wieder mit seinem auffälligen Muster zu bewegen begann, sah der Junge, wie der Chakra-Schild um ihn herum aufgrund der Fuchs-Tonfrequenzen knisterte. Er dachte ‚Verdammt‘, als er sprang und sein Chakra verdampfte. Bevor er den Angriff beenden konnte, wurde der Fuchs gegen die Wand geschleudert und landete mit einem Schlag auf Narutos Seite.
� � �Bruder Das Fuchsmädchen schrie auf und stand dann dem kleinen Mann gegenüber. Du wirst zahlen.
Er lachte, als er anfing, die Frequenzen zu ändern, und dann schrie das Fuchsmädchen und eine kleine Rassengan-Kugel, die an einem Strahl aus reinem Kyuubi-Chakra befestigt war, schoss aus dem Chakra-Schild heraus. Als der Mann erstaunt starrte, traf ihn die Kugel und ging durch ihn hindurch. Dann hob sie den Kopf und begann hysterisch zu lachen: Soll das wirklich weh tun? Das Mädchen lachte, als der Fuchs grinste und sagte: Nein, aber das wird passieren.
In diesem Moment bog sich der Balken und wandte sich dem Rücken des Mannes zu. Es explodierte, sobald es auftraf, und zerstörte die Landstraße, die zur Stadt führte, vollständig.
Er eilte an seine Seite und weckte sowohl Naruto als auch seinen Bruder und erzählte ihnen, was passiert war. Naruto nahm dann jeden Fuchs und nahm einen auf jede Schulter und rannte zurück ins Hotelzimmer und erzählte Jiraiya die Geschichte.
Während Jiraiya auf Erkundungstour war, streckte Naruto die Hand aus und der junge Fuchs kam aus dem Fenster.
� � Macht er das immer? fragte Naruto, während er auf dem Bett lag.
Nun, das ist eine seiner Angewohnheiten, erwiderte sie und griff über den Schrank.
� � Hallo, wie ist dein Name? fragte Naruto, während er ihn ansah.
� Sie sah ihn überrascht an und sagte: Mein Name? Nun, mein Name ist Nya und mein Bruder Kubu. sagte.
� � � Nya und Kubu? Das sind interessante Namen, sagte Naruto müde.
� � Hmm. Hey Naruto? sagte er nach einer Minute.
Ja, weißt du?
� � Kann ich im Bett neben dir schlafen? Ich meine, es ist wirklich kalt hier drin…
Ist vollkommen in Ordnung, sagte Naruto, als er sich bewegte und Nya auf das Bett sprang.
Kurz vor dem Einschlafen streichelte Naruto Nyas Ohr und murmelte: Nya und Kubu …
Dann kuschelte sich Nya direkt neben sie, um sich zu wärmen, und schlief ein.
****************************************************** **********
� Nun, das ist der zweite Teil, Leute Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr habt dieses kleine Problem gelöst. Ich habe am Ende der ersten Folge gesagt, dass es keinen Sex geben wird. Ich meine, der Sex würde ungefähr in der dritten Folge beginnen. Also, übrigens, alles, was ich sagen möchte, ist gut gelesen und bitte rezensieren BITTE
� � � �-UnbekanntRocker321
� � �
��

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert