Aqua Disco Im Palast Nach Dem Meeting. Stellvertretende Gefickte Hure

0 Aufrufe
0%


Ich bin 19 Jahre alt, 5 Fuß 10 und 112 Pfund, weißer Südafrikaner, anständiger Holländer, meine Eltern sind mit uns in die USA gezogen, als ich drei Jahre alt war. Ich arbeite Teilzeit in einem Geschäft und bin ein vielversprechendes Model. Ich habe einen Agenten, der Modeljobs bucht und habe bisher mit 5 Fotografen gearbeitet und für lokale Geschäfte und Shows fotografiert, aber nichts wirklich Besonderes, dies ist die Geschichte meines ersten inoffiziellen Auftrags.
Das letzte offizielle Shooting, das ich gemacht habe, war für ein Motorradmagazin, ein paar Wochen später rief mich dieser Fotograf an und sagte, er habe einen Sonderauftrag, also musste ich es meinem Manager nicht sagen. Ein Kunde von mir war fasziniert von meiner Arbeit, Er will Nacktaufnahmen, ich weiß, Sie sagten, es gibt keine Nacktaufnahmen, aber er zahlt das Doppelte für eine Testaufnahme, wenn es in Ordnung ist, und er zahlt wieder das Doppelte ein komplettes Set.
Ich sagte meinem Freund, dass ich darüber reden müsse und dass ich mich bei ihm melden würde.
Ich fühle mich nicht wohl dabei, nackt zu fotografieren, mein Körper ist gut, aber ich bin sehr dünn, nicht dünn, sondern groß und dünn, nicht in Form für Aktfotografie. Mein Freund sagt, ich habe einen tollen Körper, aber ich weiß, dass er voreingenommen ist. Ich wollte das nicht und dachte, mein Freund würde genauso denken.
Genau wie ich dachte, mein Freund wollte es nicht, aber als der Vermieter kam und drohte, uns zu kündigen, wenn wir bis Ende der Woche nicht bezahlen, wurde uns klar, wie sehr wir das Geld brauchten. Wir schuldeten Miete, wenn wir bis Freitag nicht zahlten, würden wir auf der Straße sitzen. Nur so konnten wir das Geld rechtzeitig bekommen.
Ich wurde im Studio im Voraus bezahlt, zum Glück in bar, dann kaufte mir der Fotograf Dave eine Bäckerei, es gab viel davon und es war stark, aber ich brauchte etwas, um meine Nerven zu beruhigen. Er bat mich, einen Sarong und ein Paar hochhackige Plateauschuhe zu tragen. Ich muss in diesen Schuhen ungefähr 1,80 oder 5 gestanden haben, und der Sarong war so dünn, fast durchsichtig und aufschlussreicher als nackt.
Während Jalen mein Make-up reparierte, bat mich Dave, ein Handtuch um meine Schultern zu legen. Seit ich Bloemfontein vor sechzehn Jahren verlassen habe, war ich keinem Schwarzen mehr so ​​nahe. Meine Familie hat ihre Heimat wegen der Apartheid-Gesetze verlassen, mein Vater war dort Richter und sie hatten immer zwei oder drei schwarze Bedienstete und die neuen Gesetze erstickten ihre Lebensweise. Ich persönlich glaube nicht, dass ich rassistisch oder bigott bin, ich bin mit einem Inder ausgegangen und hatte asiatische Freunde, ich habe nur nie Schwarze getroffen. Trotzdem muss mich etwas von dem Verhalten meiner Eltern erreicht haben, weil es mich wirklich verletzt und gestört hat, dass er mir nahe war.
Daves Assistent am Set war ebenfalls schwarz und sah ein wenig älter aus als Jalen mit ein bisschen Grau in seinem straffen lockigen Haar, und er spielte mit den Lichtern und dem Hintergrund herum, während Dave mit seinen Kameras spielte.
Ich fühlte mich sehr unsicher mit zwei schwarzen Männern, die im Hintergrund lauerten, als Dave klickte und mich führte. Ich war so verlegen, als Dave mich bat, seinen Sarong auszuziehen. Er machte ein Foto von mir, wie ich auf dem Boden schwebte, ich stand nackt im Raum mit zwei schwarzen Männern. Ich war verärgert, als ich mir vorstellte, dass sie mich zerstören würden, und zum Entsetzen spürte ich, wie meine Brustwarzen zu verhärten begannen. Dave bemerkte es, weil er fragte, ob mir zu kalt sei, aber er klickte weiter.
Gott sei Dank noch 10 Minuten und fertig. Ich fühlte mich erleichtert, als ich mich mit einem Sarong für all den Schutz bedeckte, den er bot. Dave sagte, er würde die Korrekturabzüge direkt an den Kunden schicken, und ob ich warten möchte, bis sie antworten? Ich wartete.
Sie liebt sie. Sie will immer noch mehr sehen, wieder doppelt bezahlen, das ist das Vierfache von dem, was du normalerweise bekommst. Wenn es dir recht ist, würde sie dich gerne mit Pete und Jalen sehen. Schau nicht so überrascht. Sie ist es. ein Privatkunde, also wird die Arbeit nicht veröffentlicht.
ACH DU LIEBER GOTT. Was sollte ich tun, das Geld würde unsere Schulden abzahlen und uns ein paar Wochen über Wasser halten. Aber schwarze Männer stehen schwarzen Männern so nahe, dass zwei schwarze Männer zusammen, ich erstarrte, nicht sicher, ob ich mit schwarzen Männern arbeiten könnte.
Ich bekam ein zweites Bündel Geld und trug einen Sarong und Plateauschuhe. Sie erschienen in voller Fußballkleidung, einschließlich Helmen und Stachelschuhen. Es begann damit, dass Jalen neben mir kniete, ich auf einem Holzstuhl mit hoher Lehne saß und Assistent Peter hinter mir stand, eine Hand auf meinen Schultern.
Mein Herz pochte, mein Magen fühlte sich an wie trockenes Erbrochenes. Für die nächste halbe Stunde zog sich Jalen so weit aus, dass sie entsetzt und nackt war. Ich weiß, dass Peter hinter mir auch ein paar Klamotten ausgezogen hat und jetzt waren sie so nah, dass ich sie riechen konnte. Ich weiß beim besten Willen nicht warum, aber meine Augen wanderten immer wieder zu Jalens Gabel. Ok, ich weiß warum, sie war nackt, ich hatte noch nie zuvor einen nackten Nigga gesehen und mir wurde klar, dass ich sie mit meinem Freund verglich. Jalen war einen Zoll oder mehr größer und war völlig steif mit einer viel schöneren Form. Ich bemerkte, dass er beschnitten war, und das zog mich an. Dave hat ein Foto von mir gemacht, wie ich diesen Schwanz betrachte.
Dave bat mich aufzustehen und bat Pete dann, meinen Lendenschurz auszuziehen. Oh süßer Jesus, was sollte ich jetzt tun? Meine Beine zitterten, als der seidige, dürre Stoff zu Boden schwebte.
Pete setzte sich auf den Stuhl und zog mich auf sein Knie, immer noch mit Hemd und Binde bekleidet, aber ansonsten nackt. Ich saß auf Peters nackten Hüften, seine Wärme an unserer nackten Haut machte mir Angst, er zog mich zurück und richtete sich so peinlich auf, dass ich seine Härte spüren konnte. Jalen kniete vor mir und legte seinen Kopf auf mein Bein. Die Kamera klickte. Jalen küsste meine Hüfte und legte seine Hand auf mein Knie, meine Beine entspannten sich, die Kamera klickte immer noch.
Ich hätte blauen Mord schreien sollen, aber ich schätze, das Getränk war stärker als ich dachte. Es ging weit über Nacktheit hinaus, aber ich war zu schockiert, um Einwände zu erheben, zu besorgt, um etwas zu sagen. Peters Hand griff nach einer meiner Brüste und fing an, in mein Ohr zu beißen. Ihr Duft war warm und sinnlich. Seine Finger drückten ihre Brustwarze und rollten und zerrten. Ich spürte, wie sich seine Härte auf meinem Rücken spannte, die Kamera ratterte.
Jalens Kopf war zwischen meinen Beinen und seine suchende Zunge öffnete mich und drang in mich ein. Oh verdammt, was mache ich, was soll ich meinem Freund sagen? Wenn er es herausfindet, wird er mich sicher verlassen. Was werde ich meiner Familie sagen? Wenn sie wüssten, dass ich einem Schwarzen nahe stehe, würden sie mich ablehnen, es spielt keine Rolle, ob es zwei gleichzeitig sind. Was habe ich getan? Ich war wie versteinert, aber ich fühlte mich lebendiger als je zuvor.
Jalen hob ihren Kopf und ihre Finger glitten zwischen meine Beine und entdeckten meine neue Feuchtigkeit. Er kam näher und sein harter schwarzer Penis begann in mich einzudringen. Oh mein Gott, er wird mich ficken. Es drang in mich ein und ich schnappte nach Luft, es war größer, dicker als ich es jemals gefühlt habe, und bevor ich wusste, was es war, war sein Penis tief in mir und ich konnte die Grobheit des engen, gekräuselten Schamhaars an meinem weichen spüren , rasierte Beule. Dave sagte immer wieder, schau in die Kamera, lächle, glückliche Gedanken, schau in die Kamera.
Er kam, strömte in mich hinein, ich weiß es, er zog sich ein und ich fühlte meinen Puls. Ich war überrascht, als ich bemerkte, dass er keine Reifen trug. War es sauber? Ich betete zu Gott, nicht krank zu werden. Zu spät schlug ich ihm auf die Schultern und versuchte ihn wegzustoßen, Peter packte meine Handgelenke, sodass ich nicht widerstehen konnte. Jalen fickte mich weiter und wiegte ihre Hüften hin und her. Als sein Sperma nach unten floss und ihn bedeckte, veränderte sich das Gefühl seiner Spitze in mir. Meine Freunde, meine früheren Freunde, hörten immer auf, nachdem sie ejakuliert hatten, nicht Jalen, vielleicht 20 Minuten später und es war wie eine Ewigkeit, er kam wieder zurück und als er herauskam, spürte ich, wie die Flüssigkeit aus mir heraussickerte.
Ich war ruiniert, ich wurde von einem Schwarzen gefickt, ich hatte die Sahne eines Schwarzen in mir und meine Beine waren glitschig von seinem Sperma. Es gibt Namen für solche Mädchen in SA. Ich war entsetzt, ich musste in eine Klinik, ich musste auf die Krankheit getestet werden, und ich schämte mich dafür, dass ich so weit gegangen war, aber es war noch nicht vorbei.
Dave klickte immer noch auf die Kamera. Jalen stand auf, hob mich von Peter und ließ mich auf den Boden sinken. Peter kniete zwischen meinen Beinen und zum ersten Mal sah ich seinen Schwanz, er war riesig, ein paar Zentimeter größer als Jalen und so dick, dass er ihn niemals schlucken könnte. Er hob meine Knie an, ließ mich zu Boden fallen und sein Werkzeug trieb mich an. Ich dachte, Jalen wäre groß, ich schrie und er hörte nicht auf, als sein dicker, dicker Schaft mich auseinander riss. Als ich unten ankam, schrie ich erneut und es hörte nicht auf. Gott, ich fiel in Stücke, in qualvoller Angst versuchte ich, es wegzudrücken, aber es war zu schwer. Innerhalb von Minuten erreichte es den Tiefpunkt und ich habe noch nie so starke Schmerzen gespürt, meine Vagina reißt, dehnt sich eng um sie herum und reißt mit ihrer Dicke, ein tiefer, wütender Schmerz in meinem Magen brach in meine Brust und meinen Rücken und breitete sich bis zu meinen Hüften aus. . Ich hatte Tritte in die Nieren bekommen und fühlte mich, als hätte man mir von innen ein Stück Blei in die Wirbelsäule geschleudert.
Ich war voll von ihm, voll bis zum Explodieren, und der tiefe, wütende Schmerz wurde schlimmer, als er anfing, mich zu reiten. Jeder Stoß wurde zu einer Erleichterung, einem kleinen Paradies, einer Insel der Zuflucht und Hoffnung, und der Druck in ihm ließ nach, und jeder Stoß wurde zu einer Qual, einer Hölle auf Erden, einer Todessehnsucht und schien mit jedem Stoß tiefer zu werden.
Dann war Jalen neben mir und schob seinen harten Schwanz in meinen schreienden Mund. Wird diese Qual jemals enden? Er schob die Härte zwischen meine Lippen und zwang diese Härte in meinen Mund. Ich konnte den Mann riechen, so wie ich es von einem Schwarzen erwartet hatte, stark, scharf, aber seltsam, ich mochte es, der zermalmende Moschus erregte mich, aber der Schmerz des Drückens von unten hatte Vorrang vor allem anderen.
Ich spürte, wie die Temperatur in meinem Magen stieg, vielleicht war der Stoß nicht so schmerzhaft. Mein Mund würgte, weil Jalen seinen Penis tief in meinen Mund geschoben hatte, meine Kehle hinunter, und er fing wirklich an, meinen Mund, meine Kehle zu ficken. Tränen flossen aus meinen Augen und jedes Mal, wenn er drückte, schnappte ich nach Luft, weil ich glaubte, ich würde ersticken, husten und spucken und immer noch in meinen Mund und meine Muschi scheißen.
Ich mochte die Art und Weise, wie dieser große, dicke Schwanz meinen Hintern statt meinen Hals traf.
Pete drehte sich herum und zog mich auf sich, sein Schwanz streckte mich immer noch zu sehr und war immer noch tief in mir, aber ich stellte fest, dass ich seine Tiefe einigermaßen kontrollieren konnte. Wenn er mich zu stark schubste, ging ich mit ihm hoch, damit er nicht so tief eindrang und mich so sehr verletzte, und der Schmerz wurde zu einem schönen Schmerz.
Während der Rolle war Jalen mir aus dem Mund gerutscht und jetzt spürte ich seine Hände auf meinem Pferd. Seine Finger bewegten sich und ich konnte fühlen, wie er in meinen Hintern stocherte, dann durchbrach der Schmerz wieder meinen Hintern. Er drückte seinen Schwanz gegen meinen Arsch, um Gottes willen, es tat weh, unerträgliche Schmerzen, zu schmerzhaft, um zu schreien oder zu schreien, keuchte ich. Ich habe das noch nie gemacht und es tat so weh, unerträglich. Ich wusste, dass es vorbei war, mein Freund hatte mich ein paar Mal gefragt und sogar einmal versucht, seinen Schwanz in meinen Arsch zu schieben, seitdem hat er es nicht mehr getan. Gott, dieser schwarze Schwanz war in meinem Arsch und er hat ihn gebumst.
Ich kam so heftig, dass ich mit zwei Männern in mir das Gefühl hatte, noch nie zuvor ejakuliert zu haben, viele Male gekommen. Ich erreichte ein Plateau nahe dem Himmel und wartete dort, bis ich es nicht mehr aushielt. Als ich anfing, Pete zu trösten, als ich anfing, mich hochzuheben, um wegzukriechen, packte er mich an der Hüfte und hielt mich dort fest, während sein Werkzeug immer noch in mir steckte. Er verstärkte seine Masturbation, zog mich fest an sich, sein dicker, harter Schwanz so tief in mir, dass er sticht, knallt, dann stoppt und auf mich zukommt. Als sie ejakulierte, keuchte und seufzte, pulsierte und pochte meine gedehnte Vagina, als ich zurückkam. Nur wenige Augenblicke später, während Pete mich immer noch festhielt, kam Jalen herein, zog seinen Schwanz aus meinem Arsch und spritzte seinen Samen in das Loch, das er hinterlassen hatte.
Jalen ging weg und Dave näherte sich mit seiner Kamera und klickte und klopfte auf den spermatriefenden Arsch meines schwarzen Mannes, dann hob Pete mich von ihm hoch und ich fühlte seine lange Härte von mir abfließen, ich fühlte Leere. Die Kamera klickte, als Peters Schwanz von mir fiel, eine Sekunde später begann Sperma aus mir herauszulaufen, klick, klick, klick.
Ich konnte mich nicht bewegen, meine Beine waren schwach und zitterten, und nach einer Weile gelang es mir, auf die Toilette zu gehen, mich mit einem Taschentuch so gut wie möglich zu reinigen und anzuziehen.
Ich war angewidert, dreckig, missbraucht und wollte das Chaos wegspülen, weil ich so etwas zugelassen hatte, aber tief in mir fühlte ich eine Befriedigung, die ich noch nie zuvor gefühlt hatte. Dave fragte, ob ich irgendwann eine weitere Sitzung machen könnte, wenn der Klient es wollte, und ich sagte, ich würde es wahrscheinlich tun, obwohl ich mich schmutzig fühlte.
Als ich nach Hause kam, fühlte ich mich wieder nass, schlampig und durchnässt, wieder sickerte zu viel Sperma eines Schwarzen zwischen meinen Beinen hervor und ich brauchte dringend eine Dusche.
Mein Freund hatte andere Ideen, er hatte seine Arbeit vor ein paar Stunden beendet und hatte ein paar Dosen, während er auf mich wartete. Er war betrunken und wollte Sex. Ich dachte, du posierst nackt und das macht es mir schwer, wir müssen ficken, ich muss einfach. Er nahm meine Hand und führte mich ins Schlafzimmer. Während sie beide noch angezogen waren, zog er seinen Reißverschluss zu und zog seinen Schwanz aus seiner Jeans, zog mein durchnässtes Höschen kommentarlos beiseite und ließ seinen Schwanz in mich gleiten. Ist es verrutscht? Das falsche Wort fiel in mich hinein und es hörte auf. Er wusste, dass ich so nass und offen war, dass er erraten haben musste, dass ich mit anderen Männern zusammen war und andere Männer in mir ejakulierten, aber alles, was er sagte, war Nackt zu posieren sollte dir zustimmen, und er fing an, mich wie gewöhnlich zu ficken. machen.

Hinzufügt von:
Datum: November 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert