Vor den eltern frech sein

0 Aufrufe
0%

„Noah, ich schätze, das ist für dich!“

Mein Vater schreit, als er die Türklingel hört

Ich ging nach oben, mitten in dem neuen Buch, das ich vor einer Woche mitgebracht hatte ?Mirage?

aber das ist mir gleich egal, denn du bist hier und übernachtest hier!

Ich öffne die Tür und sehe Sie und Ihren Vater dastehen und darauf warten, dass jemand die Tür öffnet: „Hallo Mr. Ryan?

In meiner höflichen Stimme, mit der ich deine Eltern immer begrüße: „Wie geht es dir?“

?Nicht schlecht, danke?

Er antwortet mit normaler Stimme.

Jetzt dreht er sich zu dir um „Sei brav und ich? Ich komme dich morgen Mittag hier abholen“

„Ist schon okay, danke Dad?“

Sagst du mit sanfter Stimme, während du ihn schnell umarmst und hineingehst

?Hey?

Ich sage es mit einem Lächeln auf meinem Gesicht, während ich dich fest umarme, kurz bevor du dich von deinem Vater verabschiedest.

?Na, was is los??

fragst du lachend und zwinkerst mir zu und nickst mit meinem Schritt.

Dass ich dich vermisse, ist so offensichtlich an der Verhärtung, die deutlich durch meine Hose zu spüren ist

Ich ziehe dich aus der Halle und bringe dich in mein Zimmer, wo du deine Tasche gelassen hast.

Ich ziehe dich schnell hinein, ich gebe dir dabei einen leidenschaftlichen Kuss und drücke mich fest an dich.

Du hast ein leichtes Stöhnen in meinem Mund hinterlassen, als wir uns weiter küssten

?ER ​​IST!?

Als wir unseren Kuss endlich beendeten, erwiderte ich.

„Dein Magen also?

Ich sagte, als ich mein Zimmer verließ, du wolltest meiner Familie Hallo sagen.

Es ist jetzt ein paar Stunden her und wir haben nicht viel getan, wir haben uns nur ausgeruht, sind mit dem Hund spazieren gegangen und haben die normalen Dinge getan, die wir tun würden.

Es ist jetzt 17 Uhr und du und ich haben es uns im Wohnzimmer gemütlich gemacht, um fernzusehen.

Du legst dich aufs Sofa und legst deinen Kopf auf meinen Schoß, um deinen Kopf wieder hoch zu bekommen.

„Wow?

Nur? Woher kommt das?

?Ich weiß es schon gut?

Ich reagierte schnell und in einer schnellen Bewegung ließ ich meine Hose auf den Boden fallen, sodass mein steinharter Schwanz nur wenige Zentimeter von deinem Gesicht und deinem Mund entfernt war.

?Was machst du!??

Du fragst mich schnell, wenn du plötzlich ängstlich und wachsam bist

„Keine Sorge, Dad und Jane sind aus und Kayla?

Raus mit Jai, erinnerst du dich?

Ich sage es mit beruhigender Stimme

„Oh ja, ist das wahr?“

Du antwortest, wenn du dich etwas beruhigt hast.

„Ja, sollen wir jetzt saugen?

sage ich in einem leisen Flüstern, während ich dein Haar greife und deine Lippen um meinen Schwanz lege, ohne dir eine Sekunde zu geben, um dich fertig zu machen.

Du würgst sofort, aber es dauert nicht lange, bis du begreifst, was los ist, und wenn du anfängst, leidenschaftlich den Kopf zu schütteln, solltest du geheilt sein.

Offensichtlich hat dich mein steinharter Schwanz richtig geil gemacht, denn dein Kopf beginnt in voller Länge auf und ab zu wippen, würgt und stöhnt vor Lust bei jedem Deep Throat.

Ich stöhne ständig leise, während du mir einen der besten Blowjobs meines Lebens gibst!

Während ich das Paradies genieße, das du mir geschenkt hast, sage ich kleine Worte der Ermutigung. „Hör nicht auf?

oder ?Nur ihre?

meine wichtigsten Worte der Ermutigung.

Nach fünf Minuten puren Vergnügens hebe ich deinen Kopf und gebe deinen Lippen einen leidenschaftlichen Kuss.

Ich ziehe dich näher zu mir und öffne deine Jeans und mache mich an die Arbeit.

Es dauerte nicht lange, bis ich sie auszog, ein leises Stöhnen kam von ihren Lippen, als ich ihre Jeans und Unterwäsche auf den Boden schob und sofort anfing, ihren Kitzler zu reiben.

Es dauert nur ein paar Sekunden, bis ihre Fotze durchnässt ist, als ich einen Finger in ihre Haut einführe und beginne, ihre enge Fotze schnell zu fingern.

Wenn ich meinen Finger schneller bewege, fängst du sofort an, schwer zu atmen und häufig in meinen Mund zu stöhnen.

Du weißt genau, was zu tun ist, wenn du nach unten greifst und anfängst, schnell meinen Schwanz zu wichsen, was ein Stöhnen in deinem Mund hinterlässt.

Die Wärme und sexuelle Spannung, die wir beide erzeugen, ist riesig, du hörst für einen Moment auf, mich zu wichsen, wenn ich einen weiteren Finger in deine Muschi stecke, und du gewöhnst dich an die Größe und das zusätzliche Vergnügen, aber bald fängst du wieder an, mich zu wichsen und schneller als zuvor.

Hier sitzen wir beide auf meiner Couch, meine Eltern direkt vor der Tür, und das Fenster und die Tür sind weit offen für die Welt und die vorbeigehenden Menschen, um zu sehen, ob sie einen genaueren Blick darauf werfen möchten.

Es ist das Ineinandergreifen unserer Lippen und Zungen und das Vergnügen, das wir erleben, bringt uns beide sehr nahe an den Rand des Abgrunds.

?Stoppen?

Ich sage es schnell, als ich unseren Kuss unterbreche und meine Finger aus ihrer Fotze gleiten lasse

Ich wurde mit einem enttäuschten Stöhnen / Seufzen empfangen, als du meinen Schwanz losließst und die Lust spürtest, die du erlebt hast, als er deinen ganzen Weg aus deinem Körper entwich.

Machen Sie es schnell wieder gut, während ich Sie hochhebe und Sie langsam wieder herunterlasse, sodass Sie knapp über meinem Schoß sind.

Ich würde sagen, du hast es nicht erwartet, aber du solltest bald wieder gesund werden, wenn du meinen Schwanz an deiner Fotze ausrichtest und ich dich zu Fall bringe.

Ich bringe deine enge nasse Muschi langsam nach unten und um meinen großen Schwanz herum dehnt sich deine Muschi bis an ihre Grenzen, während ich dich ganz nach unten bringe.

Ich keuche laut auf und stöhne, als ich spüre, wie meine enge Muschi in voller Länge eindringt.

Du hast gerade bemerkt, dass du mich jetzt nicht ansiehst und wir in der umgekehrten Cowgirl-Position sind.

Ich fange langsam an, meinen Schwanz in meine enge Muschi zu schleifen, kann ich es dir noch einmal sagen?

Ich erwarte das nicht, wenn du ein weiteres lautes Stöhnen zulässt und anfängst, meinen Penis an dir zu reiben, was uns ein Vergnügen bereitet, das wir noch nie zuvor erlebt haben.

Es dauerte nicht lange, und ich glitt mit meinen Händen ihr Shirt hinauf und an ihrem BH vorbei, begann damit, ihre Brüste zu massieren, bearbeitete aber hauptsächlich ihre Brustwarzen.

Dein Lustlevel stieg um eine weitere Stufe, als du anfingst, meinen Penis schneller und härter an deiner Katze zu reiben.

Du drückst auch deine Brust leicht nach vorne, sodass deine Brüste mehr in meinen Händen sind, während ich deine Brustwarzen hart und schnell reibe und kneife.

Jetzt stöhnst du oft vor Vergnügen, und es ist gegen meine bessere Natur, da ich weiß, dass Dad und Jane dich hören können, aber ich tue es trotzdem und fange an, dich auf den Hals zu küssen.

Deine Antwort ist, deine Brüste weiter in meine Hände zu drücken und ein riesiges Stöhnen auszustoßen.

?Arghhhhhhhhhh?

Du stöhnst, als dein Körper mit Vergnügen übernommen wird, deine Muschi ejakuliert jetzt über meinen ganzen harten Schwanz, während sie sich immer noch um meinen Schwanz festzieht und an deiner Muschi reibt.

Ich bin immer noch nicht fertig, also machen wir noch eine Minute so weiter, bevor wir hören, wie sich die Hintertür öffnet.

Du willst schnell von mir runter, aber ich ziehe dich runter und treibe meinen Schwanz tiefer in dich hinein.

Dreh dich um und schau mich mit einem verwirrten und besorgten Blick an.

Ich nahm die Augenbinde direkt neben uns und bedeckte uns beide damit.

Mit bloßem Auge sitzt du nur auf meinem Schoß, meine Arme um deine Taille, nichts Ungewöhnliches oder Verdächtiges.

Aber vom Bauch abwärts, einschließlich der Bedeckung unserer Füße, und unserer Kleidung, die auf dem Boden liegt, sind wir völlig nackt, wir sind nur unter der Decke, aber es sieht überhaupt nicht verdächtig aus.

Ich hielt inne, als mein Vater den Raum betrat. „Geht es euch beiden gut?“

er fragt

„Ja, wir?“ sind wir?

antworte ich mit einem leicht verwirrten Gesichtsausdruck ?Warum ist das so?

„Ah, ich dachte, ich hätte seltsame Geräusche gehört, es muss nichts passiert sein?“

sagte sie, als sie das Zimmer verließ und den Wasserkocher anstellte, um einen Kaffee zu machen.

„Schnell, soll ich runtergehen und mich anziehen, bevor er zurückkommt?

Er flüsterte mir wieder zu und versuchte, von meinem Schoß zu kommen, und schaukelte immer noch einen harten Schwanz

?Anzahl?

Ich ziehe dich tiefer in meinen Schwanz und fange an, meinen Schwanz härter und schneller als zuvor in deine Muschi zu reiben.

Bevor du stöhnst, bedecke ich deinen Mund mit meiner Hand, um dich zum Schweigen zu bringen, während ich spüre, wie deine Atmung viel härter und schwerer wird.

Da wurde mir klar, du bist wieder nah dran!

Dad ist im Nebenzimmer und wir liegen nackt auf der Couch und du?

Du wirst gleich zum zweiten Mal auf meinen Schwanz kommen!

Zu viel für mich, als ich leicht in deine Schulter/Hals beiße und schnell in deine enge, durchnässte Muschi reibe, während eine tiefe Spermaladung auf deine enge Fotze platziert wird.

?Mmmmmhhhhhhhhhhhhhpppppppppppp?

Dies ist, was ich erlebt habe, als ich dich in nur zehn Minuten zu deinem zweiten Orgasmus gebracht habe, auf meinem harten Schwanz geritten und laut an meiner Hand gestöhnt habe, als ich die Chance hatte, dass sowohl meine Familie als auch die Öffentlichkeit uns sehen oder finden konnten.

Ich hole dich schnell von meinem Schwanz und lege dich auf die Couch, fange sofort an, dich zu lecken, während das Sperma, das ich in deine Muschi pumpe, in meinen Mund gelangt.

Du bekämpfst den Drang, laut zu stöhnen, während du mein Haar ergreifst und mein Gesicht tiefer in deine Fotze schiebst.

Nachdem ich deine Fotze gereinigt und genug Sperma in meinen eigenen Mund bekommen habe, gehe ich zurück zu deinem Körper und küsse dich leidenschaftlich, wobei ich den größten Teil des Spermas, das ich gerade geleckt habe, mit meiner Zunge in deinen Mund schiebe.

du schluckst gierig.

Nachdem wir den Moment ein paar Sekunden genossen haben, ziehen wir uns an, räumen uns und das Sofa auf und verlassen das Wohnzimmer, um uns zu entspannen und etwas zu tun.

Jetzt, wo es 23 Uhr ist, liegen wir im Bett und tun es wie immer seit unserer großen Ladung.

Wir machen Unterhaltung, Abendessen mit der Familie und Fernsehen, und das war’s.

Aber jetzt sind wir beide im Bett und bereit für die zweite Runde, obwohl wir beide ziemlich müde sind.

Diesmal fangen wir ganz anders an, wir küssen uns beide leidenschaftlich, beide ohne Shirt und nur in Unterwäsche.

Ich spüre deine Brüste und bearbeite vor allem deine Nippel, wenn du meinen Schwanz an meiner Unterwäsche reibst, unsere Stöße aufeinander sind leicht zu spüren, ich von meinem härteren Schwanz und du von deinen gehärteten Nippeln.

Etwas später bewege ich meine Lippen von ihrem Mund zu ihren Brüsten, lasse mir mit jeder Brust Zeit, während ich den weichen Geschmack ihrer großen Brüste in meinem Mund genieße.

Ich nehme mir die Zeit, an ihnen zu saugen, drücke meinen Kopf gegen deine Brust und deine Brust und ziehe dann meinen Mund von deiner Brust zurück, wodurch ich deine Brüste effektiv zerquetsche und dehne, auf eine Weise, die nur als reines Vergnügen für dich bezeichnet werden kann.

Ich nehme mir Zeit für deine Brüste und wechsele mich mit jeder Brust ab, die ich bearbeite.

Während du gehst, achte ich darauf, dass du deine Brustwarzen nicht leicht und nicht so leicht mit meiner Zunge berührst, und noch mehr, dass du deine Brustwarzen nach deinem Geschmack und Geschmack beißt und beißt.

Nach ungefähr zehn Minuten, nachdem ich mich mit nichts als dem Vergnügen entspannt habe, Hände über meinen ganzen Mund und meine Brüste zu legen, bringe ich mich wieder an seine Lippen, als er einen sehr leidenschaftlichen Kuss auf meine Lippen platziert und anfängt, meinen Schwanz wieder an meiner Unterwäsche zu reiben .

Zeit ist viel stärker und schneller.

Nachdem ich so lange an deinen Brüsten gearbeitet habe, kann ich sagen, dass du jetzt super geil bist und das zeigt, dass du jetzt wirklich darauf stehst und die Hitze, die dein Körper erzeugt, ist intensiv.

Hast du es plötzlich satt?

Indem ich meinen Schwanz in meiner Unterwäsche reibe?

Blödsinn und du ziehst schnell und sanft meine Unterwäsche hoch und runter und ohne Zeit zu verschwenden, packst du meinen steinharten Schwanz und wichst schnell, das nimmt mir sofort ein Stöhnen aus dem Mund.

Ich kann verstehen, wie geil du bist, und ich möchte diese Gelegenheit nicht vergeuden, indem ich dir schnell deine Unterwäsche ausziehe.

Ich muss nicht einmal deinen Kitzler reiben, du bist so nass, dass meine Finger in deine enge, heiße Fotze gleiten.

Also liegen wir beide hier, küssen uns leidenschaftlich, benutzen die Zunge, du wichst meinen Schwanz hart und schnell und ich fingere deine Fotze hart und schnell.

Bald bin ich wirklich nah, ich bewege mich schnell, also lege ich mich auf dich, während mein Schwanz mit Leichtigkeit über deine Muschi gleitet, du lässt ein großes Stöhnen in meinen Mund, als ich dasselbe mit deinem tat wie mein Schwanz,

Wie immer gleitet der harte, enge Heiss tief in deine Katze hinein.

Ich fange langsam an, beuge langsam meine Hüften hin und her, spüre meinen Schwanz so hart ich kann, dehne deine enge Fotze bis zum Anschlag und du unter mir, sie stöhnt und schreit fast vor Lust in meinen Mund

.

Deine Fotze fließt absolut und nach nur wenigen Stößen wird deine Fotze eng um mich herum und du spritzt über meinen Schwanz, deine Nägel gehen in meinen Arsch, während du meinen Schwanz tief greifst und du all die Freuden fühlst, gefickt zu werden

toller Orgasmus.

Ich bleibe in dir, aber erlaube dir, etwa dreißig Sekunden lang zu heilen, wenn du nach deinem gerade erlebten gigantischen Höhepunkt zur Erde zurückkehrst.

Aber ich bin noch nicht fertig, also fange ich an, meine Hüften immer wieder zu beugen und werde mit jedem Zug tiefer.

Ich kann dir sagen, dass der Atem wieder wärmer wird, je härter und tiefer er wird.

„Fuck, ich? werde ich abspritzen?“

Ich schaffte es, es dir ins Ohr zu sagen, während ich dich weiter hart fickte.

Ich war enttäuscht zu hören, dass du mich schnell umgedreht hast und von meinem Schwanz runtergekommen bist.

Meine Enttäuschung hält nicht lange an, denn schnell wird deine Fotze durch deinen Mund ersetzt.

Das Gefühl, wie mein Penis in ihre Kehle gleitet, zu wissen, dass sie an ihrer eigenen Fotze saugt, und laut zu würgen, ist alles, was ich brauche, um mich an den Rand des Abgrunds zu schicken.

Plötzlich fange ich an, eine Ladung zu schlagen, nachdem ich sie auf seinen Hals gelegt habe.

Du scheinst aber nicht phasenverschoben zu sein, und du willst einfach nur beeindrucken, also würgst du mich die ganze Zeit tief, während du Ladung um Ladung Sperma in deine Kehle ziehst.

Deine Knebel und dein Stöhnen lassen mich immer mehr ejakulieren.

Wenn ich endlich fertig bin, heb deinen Kopf und küss mich.

Aber das erlaube ich nicht und ich hebe dich hoch, sodass du genau über meinem Gesicht sitzt.

?Ich bin mir nicht sicher, ob ich wieder gehen kann?

Ich reagiere einfach, indem ich meine Nase zu ihrer Muschi hebe und lange und laut schnüffele.

Der Geruch deiner Fotze vermischt mit meinem Schwanz macht mich verrückt und es reicht dir, deine Fotze in meinen Mund zu stecken.

Mein Mund trifft sofort auf deine immer noch triefende Fotze und ich fange an, dich direkt zu essen, diesmal stöhnst du erneut, aber es ist mehr reines Vergnügen.

Du hältst dich schnell an der Wand fest, um dich zu balancieren, während ich wütend anfange, ihre Fotze zu essen, meine Zunge schnell ihre Spalte auf und ab leckt, gelegentlich in die Katze eintaucht und all ihre Säfte aussaugt.

Du warst schon nah dran und jetzt stehst du am Abgrund.

Ich hatte eine Idee und hob meine Hände und ergriff deine, während ich sie auf mein Haar richtete, hielt mein Haar sofort fest und bewegte meinen Kopf ein wenig, sodass ich jetzt mehr an ihrer Klitoris als an ihrer Fotze saugte.

Jetzt stehst du wirklich am Abgrund und ziehst meinen Kopf noch höher in deine Fotze und deinen Kitzler.

Meine Nase stößt gegen die kleinen Haare auf ihrer Klitoris und du ziehst meinen Kopf weiter zu deinem Schritt.

Jetzt kann ich nicht atmen, ich weiß, dass du das weißt und es ist mir egal.

Ich sauge weiterhin hart an ihrem Kitzler, während ich meine Hand hebe und zwei Finger in ihren Mund stecke, damit du saugen kannst.

Das tust du und das ist zu viel für dich, denn ich spüre, wie deine Muschi über mein ganzes Gesicht sprudelt.

Ich sauge immer noch hart an deinem Kitzler und du saugst immer noch an meinen Fingern, die in deinen Hals gedrückt werden.

Wir bleiben ungefähr zwanzig Sekunden so, bis ich spüre, wie der Sauerstoff meinen Körper verlässt.

Dein Orgasmus lässt schließlich nach und du löst mein Gesicht von deiner Katze, bevor ich deiner Katze noch ein paar kleine Lecks gebe, während ich etwas dringend benötigte Luft einatme.

Du stöhnst weiter, wimmerst und atmest schwer.

Wir sind jetzt beide betrunken und stellen fest, dass es jetzt Mitternacht ist und wir eine solide Stunde weg waren.

Küssen wir uns beide?

Ich liebe dich?

Ich sage, ich möchte 100% aus tiefstem Herzen sagen

?Ich liebe dich auch?

Du antwortest wörtlich.

Langsam schlafen wir ein, beide nackt, du hockst auf meiner Brust in meinen Armen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.