Vertragsverlängerung

0 Aufrufe
0%

Vertragsverlängerung

Jason Jackson ist der kleine Stürmer der Startelf für die Chicago Bulls.

All-Star in den letzten drei Saisons und hatte nie Probleme mit dem Eigentum.

Doch jetzt, wo er um eine Vertragsverlängerung und mehr Geld bittet, ist ihm kalt und er kann sich nicht vorstellen, wie das ist.

Nach einem weiteren großen Sieg, bei dem er 30 Punkte, 12 Assists und 13 Rebounds erzielte, ist Jason der letzte, der in der Umkleidekabine bleibt, nachdem er lange Zeit im Strudel eingeweicht wurde, um die Schmerzen, Schläge und Prellungen zu lindern, die er erlitten hat

Spiel.

Als er neben seinem Spind stand und sich mit einem Handtuch abwischte, hörte er eine Frauenstimme

?Gute Partie??

wirklich nett.

Jason ist ein wenig fassungslos und deckt sich schnell ab, dreht sich um und sieht Terry McAllister, die Frau des Teambesitzers, mit einem Lächeln im Gesicht dastehen.

»Ähm, danke, Mrs. McAllister?«

sagt Jason mit ein wenig Neugier in seiner Stimme.

Sie fragte sich, was sie dort tat.

?Gern geschehen.

Ich bin beeindruckt !?

sagt Terry mit einem teuflischen Lächeln im Gesicht.

Mit fast arroganter Stimme antwortet Terry: „Ich mache das erst seit drei Staffeln.“

»Ah, ja, du hast Jason, aber hmmm, ich rede von etwas ganz anderem?

sagt Terry, während sie Jasons Körper beobachtet, während sie auf ihn zugeht.

Mit einem verwirrten Gesichtsausdruck sieht Jason zu, wie Terry langsam auf ihn zugeht und sieht nach ihm.

Er konnte ihre langen, hübschen Beine und dieses enge Kleid, das all die sexy Kurven ihres Körpers zeigte, nicht bemerken.

Dies verursachte eine Aufregung unter Jasons Handtuch, die Terry schnell bemerkte und darauf hinwies.

„Mmmmm, es sieht so aus, als wären Sie bereit für Überstunden!“

sagt Terry, als sie sich ausstreckt und Jasons wachsende Erektion durch sein Handtuch packt.

»Oooh, Mrs. McAllister,?

Jason stöhnt.

?Das kann nicht passieren!?

Jason zieht Terrys Hand weg und versucht, sich von ihr zu entfernen, aber Terry folgt jeder seiner Bewegungen und drückt ihn in eine Ecke gegen die Wand.

?Bitte!

Nenn mich Terry und dass das passieren kann und wird!?

Terry streckte dann die Hand aus und schnappte sich Jasons Handtuch und packte und streichelte seinen jetzt vollständig erigierten Schwanz.

»Oooooh, das ist es?

es ist größer als ich es mir vorgestellt habe!?

sagt Terry zu Jason, während er sich über die Lippen leckt.

Sie spielte viele Spiele in seinen Shorts, um einzuschätzen, wie groß er war.

?Mmmm vielleicht 9 Zoll?

dachte sie oft bei sich.

Jetzt, da sie es endlich persönlich sah und in ihren Händen hielt, war sie überzeugt, dass es 10 bis 11 Zoll groß war.

?Frau??

Oh ähm, ich meine Terry.

Was tust du mir an?

Versuchst du mich zu ruinieren?

Weißt du … mmmmmm … du weißt, dass ich nie wieder in dieser Liga spielen werde, wenn dein Mann davon erfährt!

sagt Jason, während er stöhnt.

Terry lächelt nur und lehnt sich vor, um ihn leicht zu küssen und zu sagen?

Sie werden es nicht herausfinden!?

Sie ließ seinen Schwanz los, ging zu einem Stuhl und setzte sich.

»Nun, ähm, Jason, du fühlst dich zu mir hingezogen, seit wir dich eingeladen haben.

Ich habe dich in diesem Hof ​​auf und ab rennen sehen und jede Nacht von dir geträumt ,?

sagt Terry mit einem jetzt schweren Atemzug, während sie langsam in ihren Stuhl beißt.

„Ich meine, warum denkst du, du hast genau alles bekommen, worum du gebeten hast?“

Sie fragt ihn,

Jason ist immer noch hart und merkt nicht, dass er seinen eigenen Schwanz streichelt, während er Terry zuhört.

Nach einer Minute nur verwirrt dastehen.

Er sagt: „Ähm, ich dachte, es wäre mein Feldspiel.“

„Ja, Sie sind ein großartiger Spieler, aber mein Mann musste zu vielen Meetings von den vielen Forderungen, die Sie gestellt haben, überzeugt werden.

Ich habe viel für dich getan, um zu bekommen, was du wolltest, und jetzt ist es an der Zeit, es mir zurückzugeben.

Du willst diese Erweiterung, oder?

Von diesem Moment an sage ich meinem Mann, er soll es dir nicht geben, aber wenn du das Richtige tust, bekommst du diese Verlängerung und mehr!?

Jason war erstaunt über das, was er gerade gehört hatte.

Einige sind schockiert und aufgeregt über die Möglichkeit all dessen.

Irgendwann tut er es nicht und bekommt keine Verlängerung, und sie sagt vielleicht sogar, er habe sie kontaktiert und seine Karriere sei beendet.

Und doch, wenn er es tut und erwischt wird, ist seine Karriere vorbei, oder er tut es und bekommt alles, was er will.

„Nun, Terry, ich habe auch ab und zu mal bei dir vorbeigeschaut und oft darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, dich zu ficken.

Jetzt habe ich die Chance es zu tun und auch meine Verlängerung zu bekommen ??

Jason nähert sich Terry, nimmt ihre Hand und lässt sie aufstehen.

Er setzt sich auf den Stuhl, auf dem sie saß, und sagt ihr nur eines.

?Band!?

Terry hört das und lächelt breit.

Er griff hinter sich, knöpfte sein Kleid auf und ließ es langsam zu Boden fallen.

Jason sitzt da und bewundert ihren 5?6-Rahmen.

Er schätzt, dass er ungefähr 120 Pfund wiegt.

„Zieh jetzt den BH aus und lass mich ihre Titten sehen.“

– sagt Jason, während er seinen Schwanz verbrennt.

Terry gehorcht seinem Befehl und lässt seine 34 C-Titten kostenlos los.

Sie sitzt fröhlich und mit ihren Nippeln voll erigiert wegen der Mischung aus Erregung und Kälte in der Umkleidekabine.

Jason sitzt nur da und bewundert die bisherige Szene, dann lässt er einen weiteren Befehl fallen.

• Drehen Sie sich um und ziehen Sie ihr Höschen aus.

Ich will diesen Arsch sehen.?

Terry dreht sich um und zieht langsam ihr Spitzenhöschen aus.

Jetzt steht sie Jason gegenüber und zeigt ihren runden, pfirsichförmigen Arsch.

Jason beugte sich vor und nahm jede Wange mit seinen Händen und drückte sie sanft.

„Mmmm Scheiße, dieser Arsch ist wunderschön,“

Jason stöhnt.

Dann küsste er jede Wange und drehte sie dann zu sich.

Er streckt die Hand aus und beginnt, ihre Titten zu massieren, während er seine Finger leicht über ihre Brustwarzen streichen lässt.

?Ooooooo Jason, du bringst meine Fotze zum Pochen!?

Terry stöhnt, als er hinabsteigt, um sie zwischen seinen Lippen zu reiben.

Jason ergreift ihre Hand und bewegt sie, während er spricht.

„Ich habe dir nicht gesagt, dass du es tun sollst!“

„Es tut mir leid, Dad“,?

sagt Terry mit kindlicher Stimme.

Jason zieht sie nach vorne und küsst ihre linke Brust, dann leckt und saugt sie an ihrer Brustwarze, während sie immer noch mit ihrer rechten Brustwarze spielt.

Er streckte seine linke freie Hand aus und griff nach ihrem Hintern, zog sie näher zu sich.

?

Mmmh Papa!

Macht mich verrückt!

Ich brauche dich!?

rief Terry.

Jason geht hinüber, um an ihrer rechten Brustwarze zu saugen, bewegt seine rechte Hand zwischen ihre Beine und reibt langsam ihre Muschi.

Als er spürte, wie nass sie bereits war, tauchte er seinen Finger tief in sie ein.

Terry keucht am Eingang und fällt fast um, wie gut er sich fühlt.

Jason zieht einen Finger heraus und sieht, wie er aus ihren Säften glänzt und führt ihn an ihren Mund.

Terry nimmt seinen Finger in den Mund und reinigt ihn.

?Schmackhaft!?

Jason steht auf und bellt sie an

?Knien!?

Terry ging auf die Knie und nahm seinen Schwanz in ihre Hand.

Er streichelt und streichelt ihn, bewundert, wie schön sie ist und leckt seine Zunge, um einen Tropfen Sperma auf die Spitze seines Schwanzes zu lecken.

Dadurch wird Strom durch Jasons Körper geleitet.

Verdammt, Baby!

Nimm diesen Schwanz in deinen Mund!

Rauch das Schwanzmädchen!?

Das ist alles, was Terry hören musste, und er nimmt seinen Kopf in den Mund.

Drehen Sie seine Zunge und gehen Sie tiefer.

Dann zieht sie ihn langsam zurück.

Dann zurück in einem Versuch, tiefer zu gehen.

?Mmmmm Scheiße!

Es fühlt sich so gut!

Mach weiter ,?

Jason stöhnte mit einem Zittern in seiner Stimme.

Terry arbeitet jetzt in einem schönen Tempo, indem er seinen Schwanz lutscht und streichelt, nach unten greift und anfängt zu reiben.

Nach ungefähr fünf Minuten erlebt Terry einen starken Orgasmus.

?ICH?

spritzen!?

schrie Terry und fiel zu Boden.

Jason lässt sich auf Terry zu Boden fallen und küsst sie innig, schiebt seine Zunge in ihren Mund.

Dann küsst er ihren Nacken, durchbricht ihre Titten und ihren Bauch.

Endlich findet er seinen Weg zu ihrem Liebeshügel und küsst sie um sich herum, neckt sie.

Papa bitte!!!

Ich brauche!!

Hör auf mich zu ärgern !?

Jason leckt ihre Lippen, dringt dann tiefer in sie ein und findet mit seiner Zunge ihren Kitzler.

Zuckungen gehen durch Terrys Körper.

?OH JA!?

Terry schreit, als er seine Hüften hebt?Genau da!?

Jason lässt seine Zunge von ihrer Klitoris zu ihrem Loch zurück zu ihrer Klitoris gleiten.

Er arbeitet zwei Finger in ihre nasse Muschi und schiebt sie langsam rein und raus, während er an ihrer Klitoris saugt.

?

GOTT MEIN IMMA Sperma schon wieder!?

Terry schreit, als sich ihr Körper vom zweiten Orgasmus der Nacht anspannt.

Jason fängt an, sich neben Terrys Körper zu küssen, bis sie ihr Gesicht erreicht, dann hört er auf.

Er legt seine beiden Finger an ihren Mund.

Terry schluckte, dann zog sie Jason an ihre Ohren und küsste ihn leidenschaftlich.

Sie lagen eine Minute lang auf dem Boden und küssten sich.

Terry kommt runter, während er immer noch Jason küsst und packt seinen Schwanz.

Sie führt ihn zu ihrer Ganzheit und gibt ihm ein Signal, vorwärts zu gehen.

Langsam lässt er seinen Kopf hinein.

Der Schrei, den Terry ausstieß, zeigt, dass sie bereit dafür war, wie fett Jason war.

Ach Papa!

Du wirst dir Zeit mit mir nehmen müssen!?

Sie sagt, sie stöhne vor Schmerz und Ekstase.

Jason gleitet langsam hinein und heraus und geht mit jeder Kiste tiefer, bis er seinen Weg ganz hinein findet.

Er sitzt eine Minute da, damit sie sich daran gewöhnen kann, in ihr zu sein, und beginnt langsam, ihre Muschi lange zu streicheln, während er ihren Hals küsst und an ihren Nippeln saugt und leckt.

?Mmmm ja, geh schneller ?

Sagt Terry mit einem Zittern in der Stimme ?Tiefer, härter!?

Jason beschleunigt sein Stechen bis zu dem Punkt, an dem ihre Körper geklatscht werden.

„Oh Baby, du bist so nass!

Magst du es, wenn der Schwanz deines Vaters deine Muschi schlägt?

fragt Jason mit großer Freude in seiner Stimme

„Ja Dad, ich liebe deinen Schwanz tief in mir.

Dicker Papa!?

Jason geht so hart wie er kann und fühlt, wie sich seine Eier zusammenziehen und ein großartiges Gefühl seinen Körper überkommt

?ICH?

Ich komme Baby!?

Er ruft.

»Ja, Papa, füll mich mit deiner Walnuss!

Schieß die Nuss tief in mich rein!?

Terry ist im Gefängnis.

Mit einem kräftigen Schlag pulsiert Jasons Schwanz und schießt tief in sie hinein.

Jason brach auf ihr zusammen.

Sie lagen etwa eine Minute lang da und atmeten ein.

Terrys Telefon klingelt.

?Ich muss es holen?

Sagt er, während er sich unter Jason windet.

„Okay, ich bin gleich da.“

Terry beginnt sich anzuziehen.

»Das war mein Mann;

Eine Limousine wartet auf mich.?

Sie kniet und küsst Jason noch einmal und sagt.

Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb dieser Erweiterung.

Wir sehen uns unterwegs.?

Jason lag einfach mit einem Lächeln im Gesicht auf dem Boden und stellte sich vor, wie großartig diese Reise werden würde.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.