Spaß in der sonne

0 Aufrufe
0%

Vor ein paar Jahren bin ich nach dem Abitur mit einer Gruppe von Schulfreunden in die Ferien gefahren.

Wir waren ungefähr 11 Leute in allen 5 Jungen und 6 Mädchen.

Die meisten von uns waren in derselben Klasse, ein paar Leute, die ich kannte, mit denen ich aber noch nie wirklich gesprochen hatte.

Wir waren alle für 1 Woche auf Ibiza.

Wir waren in einem schlechten Hotelkomplex, aber es waren viele Leute in unserem Alter wegen der Sonne und des Clubs dort.

Es ist ein sehr beliebter Ort bei den Jugendlichen und hat einen guten Ruf für Clubbing, Trinken und natürlich Sex.

Wie auch immer, die ersten paar Tage, die wir dort waren, gingen wir alle als Gruppe raus.

Überall waren Jungs und Mädchen, wenn man Liebe machen wollte, war dies der richtige Ort.

Mein Freund Rob war Jungfrau, als wir dorthin gingen, aber in der zweiten Nacht traf er sich mit diesem Mädchen.

Sie war wunderschön und ich denke, die Mädchen waren ein bisschen wackelig, weil wir alle dachten, sie sei sexy.

Rob ging mit diesem Mädchen (hat nie seinen Namen erfahren) zurück ins Hotel und wir gingen in ein paar weitere Clubs.

Da wir nicht viel Geld hatten, teilten wir uns oft sehr große Hotel-/Appartementzimmer.

Mädchen im einen, Jungen im anderen.

Als ich zurück ins Hotel kam, waren fast alle wieder da.

Ich ging hinein und Ian und Tom standen in der Tür eines ihrer Schlafzimmer und versuchten offensichtlich, nicht zu viel Lärm zu machen.

Ich begann zu gehen und erfrischte mich sofort, was sie taten, die Tür war leicht offen und hier konnten Rob und dieses Mädchen Sex haben.

Als ich zu Ian und Tom ging, ließen sie mich sehen, was los war.

Das Mädchen war auf ihm und ich konnte ihren gebräunten Rücken sehen, wie sie schön langsam auf ihr ritt, und sie war offensichtlich auf einem anderen Planeten.

Sie hatte einen schönen straffen Hintern und ihr Haar war dunkelbraun und hing knapp über ihren Schultern.

Während ich es mir ansah, wurde mir klar, dass es Monate her war, seit ich Sex hatte, seit ich mich von meiner Freundin getrennt hatte.

Ich wurde schnell hart.

Ian und Tom waren zurückgekommen, um mich zu beobachten.

Einer von uns muss leicht gegen die Tür gestoßen haben, und sie machte einen sanften Strahl.

Ich betete, dass er es nicht gehört hatte und fuhr fort, aber er hatte es getan.

Sie drehte sich langsam um, als sie immer noch auf Rob saß, sah uns über die Schulter an und lächelte.

Ich war erstaunt.

Ich hätte sofort hingehen sollen, aber das war Robs erstes Mal und das wäre nicht richtig gewesen.

Er kam zurück und fing wirklich an, sie hart zu ficken.

Es dauerte nicht lange, bis Rob explodierte.

Als es vorbei war, standen wir alle auf und eilten zu unseren Plätzen und taten so, als wäre nichts gesagt worden.

Sie öffnete die Tür und lächelte, trug ein T-Shirt von jemandem, das etwas zu lang war und ihre Vagina bedeckte.

Er lächelte uns an, als wir zum Badezimmer gingen.

Wir konnten es nicht glauben.

Er ignorierte uns, drehte sich um und schloss die Tür hinter sich.

Wir lachten alle so sehr darüber und gingen schließlich auf unsere Zimmer.

Er war ein glücklicher Mann.

Am nächsten Abend gingen wir alle wieder aus.

Rob hatte am Abend zuvor damit geprahlt und war hungrig nach mehr, also schätze ich, dass wir jetzt alle hungrig sind.

Wir gingen wieder als Gruppe aus, blieben aber die ganze Nacht zusammen.

Ich hatte die ganze Nacht über ein paar Küsse und Tasten, aber ich konnte mich mit niemandem wirklich verbinden.

Wir gingen zurück ins Hotel und am nächsten Abend dachte ich, ich sollte es nachholen.

Als wir dort ankamen, fingen wir an, Trinkspiele zu spielen.

Ich war so betrunken, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann, was passiert ist.

Ein paar Stunden später saß ich im Wohnzimmer, Rebecca war offen und ihre Brüste sahen wunderschön aus, sie schlief mir gegenüber, ich konnte nicht widerstehen, da niemand zuzusehen schien, ich legte meine Hand auf sie und fühlte ihre Brüste leise.

Ich strich langsam mit meiner Hand über seine Brust und versuchte, ihn nicht zu stören.

Ich griff nach ihrem Hintern und sie zappelte.

Sarah ging zum Balkon und sagte, als sie ging, wir haben letztes Mal genug gesehen, geh und nutze eines der Zimmer.

Zuerst verstand ich nicht, was er meinte, aber allmählich verstand ich es.

Sarah war Ians Schwester, sie war wirklich fit.

Rebecca wachte auf und küsste mich, ich dachte, ich würde eine Ohrfeige bekommen, aber das war nicht das, was sie dachte, sie stand auf und sagte, sie gehe zuerst ins Badezimmer und dann in eines der Zimmer.

Ich fing an, für einen Drink aufzustehen, und er sagte, er würde bald für mehr zurück sein.

Das ist großartig, ich würde endlich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder Sex haben.

Rebecca ging ins Badezimmer, also ging ich in die Küche, um etwas zu trinken, und ging auf den Balkon hinaus.

Sie sah umwerfend aus, wie sie direkt vor mir am Balkon lehnte, ihr langes blondes Haar und ihre Beine zum Sterben.

Toms Hand war vorne und oben an ihrem Rock und er muss seinen Schwanz bereits in ihr gefunden haben, er sah mich und sagte, geh nicht, ich wollte wirklich nicht sehen, wie er das Mädchen meiner Träume fickt, aber ich konnte ‚T

wende meine Augen von ihm ab

Er war wirklich wütend und ich war mir nicht sicher, ob er das wollte.

Sie machte weiter, bis Tom seine Ladung zog.

Er ging mit einem breiten Grinsen weg und sagte: „Du bist dran“.

Sarah stand immer noch mit dem Rücken zu mir in ihrem engen roten Kleid.

Ich ging hinter sie und umarmte sie, zu meiner Überraschung sagte sie hallo, sie sagte, es ginge ihr gut und sie sei wirklich geil, ich brauchte keine weitere Ermutigung und ich zog schnell meinen Schwanz heraus.

Es war so nass, dass es leicht hineinging.

Es war sehr heiß und rutschig.

Ich dachte nicht an die anderen und fing an zu schlagen.

Er stöhnte und stöhnte wie ich.

Es schien, als würde es viele Jahre dauern.

Er stand auf dem Balkon über dem Pool, es war spät, aber es waren Leute in der Nähe, die ich damals nicht wirklich bemerkte.

Plötzlich konnte ich meine Last nicht mehr tragen, ich versuchte langsamer zu werden, aber ich konnte dem Drang nicht widerstehen.

Ich ließ es ein und atmete tief durch.

Ich war so müde, dass ich kaum stehen konnte.

Sarah drehte sich um und küsste mich und nahm ein weiteres Bier vom Tisch.

Ich setzte mich und Tom grinste mich an.

Sarah stand da in all ihrer Pracht und sagte: ‚Wer kommt als Nächstes?‘

genannt.

Er stolperte ein wenig und lehnte sich wieder auf den Balkon.

Er sah wirklich unentwirrbar aus und erwartete, sie jeden Moment einschlafen zu sehen.

Einen Augenblick später kam Ian heraus, um zu fragen, was wir da machten, und sah, wie der Arahe dort auf ihn zukam.

Sie sagte etwas zu ihm und er nickte, ich weiß nicht, was er sagte, aber er drehte sich um und sah ihn an, Haare über sein ganzes Gesicht und Sperma lief über seine Beine, er sah uns an und ich dachte, er würde uns töten.

Dann sehe ich, wie sie ihre Hand anzieht, ein leises Stöhnen ausstößt und ihre nassen Finger zurückzieht.

Er legte ihr die Hand auf die Schulter und führte sie, ohne uns zu beachten, zurück in die Wohnung.

Wir standen langsam auf und sahen zu, wie er ihn in ein Zimmer führte und die Tür schloss.

Wir redeten eine Weile darüber, was passiert war, und konnten es nicht verstehen.

Wir erwarteten, dass er wenigstens herauskam und etwas sagte, aber das tat er nicht.

Ich bin wieder bei Rebecca und Ian denkt, sie schläft auf der Couch.

Am nächsten Tag zogen ich und Tom ian beiseite und gingen bis zu „ungefähr letzte Nacht …“, er sagte, es sei in Ordnung und wir würden niemandem davon erzählen.

Er sagte, sie hatten schon mal Sex, wir sind buchstäblich von unseren Stühlen gefallen.

Er sprach immer wieder davon, und als sie erwachsen wurden, machten sie Experimente.

Sie mochten sich nicht, aber sie waren gute Freunde und gutaussehend und fühlten sich zusammen sicher, also probierten sie es aus.

Beeindruckend.

Sie sagte, es mache ihr nichts aus, aber sie könne es niemandem sagen.

Ich habe viel darüber nachgedacht, es war ein toller Urlaub und eine tolle Nacht.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.