Rückkehr zur erde – 4b

0 Aufrufe
0%

Die erste Woche verlief reibungslos.

Während des Mittagessens und dann über das Kommunikationssystem arbeiteten sie gemeinsam an ihren Hausaufgaben.

Am Ende der Woche musste Cynthia ihren Eltern erklären, dass sie mehr Zeit für die persönliche Arbeit aufwenden musste.

Sie stimmten zu, und sie hatte bis vier Stunden nach dem letzten Unterricht Zeit, um nach Hause zu gehen.

Es würde ihr die Zeit geben, die sie brauchte, um mit Daniel an seinem Studium zu arbeiten.

Die Verlängerung bedeutete auch, dass er nicht so schnell auslaufen musste.

Während des Chemieunterrichts sagte er Daniel, dass sie nicht ganz glücklich seien, aber als er sagte, dass es ihr Studium beeinträchtigen würde, stimmten sie zu.

?Herr Miller?

rief Professor Kingston, als er auf seine Station zuging.

Ich habe die Idee, die Sie hatten, überprüft.

Ich denke, es ist gut für das Projekt, und obwohl ich Ihnen zustimme, dass es schwierig wäre, denke ich, dass es möglich ist.

Ich habe mit seinen anderen Lehrern gesprochen.

Sie haben den Schaltplan, den Sie mir gegeben haben, überprüft und sind sich einig, dass er sehr aufwendig ist.

Sie würden jedoch gerne sehen, ob Sie es schaffen könnten, und jeder stimmte zu, Sie für ihre Kurse zu akzeptieren.

Wir kümmern uns darum, was Sie brauchen, und bieten Ihnen, wo immer möglich, Unterstützung an, um Ihnen zu helfen.

Haben Sie mit Miss Prieto darüber gesprochen?

Daniel sah den Professor an und konnte fühlen, wie Cynthia ihn ansah.

?

Nein, Herr Professor, Sie haben außer den von Ihnen aufgeführten keine anderen Ideen erwähnt.

„Ich habe es nicht getan, weil ich darüber nachgedacht habe und es für zu riskant halte.

Es gibt viele Dinge, die schief gehen können.

Wenn es nur mich und meine Note betreffen würde, würde ich es vielleicht akzeptieren, aber das tut es nicht.

er sah Professor Kingston an.

?

Danke, Professor, aber ich glaube, ich habe Ihre Zeit verschwendet.

Ich werde es einfach archivieren, vielleicht ist es irgendwann in der Zukunft besser geeignet.

„Mm vielleicht?“

Der Professor sah auf das Tablet in seiner Hand und drückte ein paar Tasten auf dem Bildschirm, bevor er es ablegte, nicht auf Daniels Schreibtisch, sondern auf Cynthias.

Daniel streckte die Hand aus, um ihn zu packen, aber Cynthia war schneller.

Er brauchte ein paar Minuten, um alles durchzugehen, aber sein Lächeln wurde breiter und breiter, während er las.

„Glauben Sie wirklich, dass es machbar ist, Professor?“

?Es wird mehr als ein wenig zusätzliche Arbeit erfordern, aber ja, es könnte getan werden, wenn die notwendige Anstrengung unternommen würde.?

Cynthia, richtig?

Daniel grunzte.

„Achten Sie nicht auf Mr. Grumpy da drüben, Professor, wir machen das mit Ihrer Zustimmung.“

?Auf die Ergebnisse freue ich mich ebenso wie der Rest Ihrer Professoren und der Dekan.?

Professor Kingston lachte und ging zu seinem Schreibtisch, um mit dem Unterricht zu beginnen.

Daniel stöhnte.

„Vergiss es, es war dumm, daran zu denken.“

„Zu spät, es ist vorbei, ich kann jetzt nicht mehr zurück.

Glauben Sie nicht, dass Sie damit durchkommen, zu erklären, dass Sie weniger als eine Woche gebraucht haben, um ihn aufzuspüren, ihn aber überhaupt nicht erwähnt haben.

„Ich habe es nicht erwähnt, weil ich nie beabsichtigt hatte, dass es ein Klassenprojekt wird.“

murmelte Daniel, als er seine Büchertafel über das aktuelle Kapitel tabellierte.

Er hatte es bereits gelesen, sah es sich aber gerne noch einmal an, während er den Kommentaren des Lehrers und anderer Schüler zuhörte.

Es half ihm, Dinge zu behalten, und brachte ihn dazu, mehr darüber nachzudenken.

„Nun, jetzt ist es ein Projekt und es schien interessant.

Mehr als alles andere auf der Liste.

Komm schon, was ist das Schlimmste, was passieren könnte?

sie warf ihm einen Seitenblick zu, während sie versuchte, ihm und dem Professor zuzuhören.

Herr Miller, vielleicht würden Sie oder Frau Prieto die Frage beantworten?

Professor Kingston intervenierte, bevor Daniel Cynthia antworten konnte.

?Die ursprüngliche Theorie des Periodensystems stammt von James Dalton.

Seine Theorie war, dass Atome verschiedener Elemente anhand ihres Gewichts unterschieden werden könnten.

Er hatte Recht, aber seine Berechnungen waren falsch.

Er stützte seine Berechnungen auf die Wissenschaft des frühen 19. Jahrhunderts.

Er dachte, dass eine Basisverbindung aus zwei Elementen ein Eins-zu-Eins-Verhältnis der Elemente in der Kombination haben würde.

Sagte Daniel, ohne auch nur auf den Schreibtisch zu schauen.

„Ja, wenn Sie und Miss Prieto jetzt nicht reden, kann ich mehr ins Detail gehen.“

„Es tut mir leid, Professor,“

sagten sie zur gleichen Zeit und sorgten für einiges Gelächter in der Klasse.

Professor Kingston lächelte ebenfalls, fuhr aber fort.

Daniel und Cynthia beendeten ihre Laboraufgabe mit einer halben Stunde Zeit.

Zu Cynthias Bestürzung ging Daniel erneut zu Professor Kingston, um mit ihm zu sprechen.

Er bestand darauf, dass sie sich zurückziehen, bevor es zu spät sei.

Miller, Sie haben einige triftige Gründe, aber ich habe das Gefühl, dass Sie nicht den sagen, der Sie am meisten beschäftigt.

Ich versichere Ihnen, dass Sie alles haben werden, wonach Sie fragen.

Sie hatten die Idee, wir geben Ihnen die Möglichkeit, sie auf die nächste Stufe zu heben.

Also warum willst du es nicht versuchen?

fragte Professor Kingston, als er umherging und den Fortschritt der anderen überprüfte.

Ja, Daniel, warum willst du es nicht versuchen?

tadelte Cynthia und stieß gegen seine Schulter.

Daniel sah sie einen Moment lang an und schüttelte den Kopf.

?

Es funktioniert möglicherweise nicht.

Die Anzahl der Komponenten könnte es schwierig machen, fortzufahren.

Alles muss funktionieren.

Und dann gibt es den Verlust von Ressourcen, wenn Sie dies tun.

Wenn es nur ich wäre, dann würde ich sagen, so sei es.

Ich bin jedoch nicht dafür verantwortlich, dass Sie wegen etwas, das mir eingefallen ist und an das ich nicht vollständig gedacht habe, bei allem scheitern.

Hat sie ihn wieder geschlagen?

Wir haben dummerweise versagt, wir sind schließlich Partner.

Das scheinst du zu vergessen.

Professor Kingston beobachtete sie.

Miller, ich werde Ihre Bitte ablehnen.

Ich möchte, dass Sie darüber auch aus wissenschaftlicher Sicht nachdenken.

Wenn Sie es nicht verstehen, schlage ich vor, dass Sie den ersten Abschnitt Ihres Buches noch einmal lesen.

Morgen vor dem Unterricht möchte ich, dass Sie mir sagen, welche Schlussfolgerungen Sie ziehen.

Was das Projekt betrifft, so sind Sie und hier, wie Miss Prieto sagte, Partner.

Hier fangen Sie an, als solcher zu arbeiten.?

Professor Kingston ging weg und beendete das Thema des Tages.

Daniel sah Cynthia an und runzelte die Stirn.

Er schnappte sich schnell seine Sachen und ging zur Tür.

Cynthia war hinter ihm, sagte aber kein Wort.

Den Rest des Tages nahmen sich alle Lehrer die Zeit, das Projekt zu besprechen und sagten dasselbe wie Professor Kingston.

Keiner von ihnen erlaubte ihm, nachzugeben.

Daniel sah Cynthia an, als sie auf den Shuttle-Start zuging.

„Ich hoffe, deine Eltern haben kein Problem damit, dass du all die zusätzliche Zeit hier verbringst.

Zwischen diesem und anderen Studien, die wir machen müssen, reichen vier Stunden vielleicht nicht aus.

Es kann vorkommen, dass wir spät in der Nacht gehen müssen.

„Es hat mit der Schule zu tun und wenn alles andere fehlschlägt, kannst du kommen und ihnen deine Pläne erklären.

Sie werden so verblüfft sein und nichts davon verstehen und denken, dass es Stunden dauern wird, dies zu tun.

„Ja, wenn ich sie alle herausgefunden hätte.“

Daniel sah sie an und dachte, sie wären über seinem Kopf.

Er hatte Professor Kingston nur einen Entwurf gegeben.

Es gab keine Details darüber, wie es gemacht werden sollte.

Sogar das Design des Layouts war simpel.

Er hoffte, dass das nicht der Grund war, warum sie dachten, dass es möglich wäre.

Es würde nur kompliziert werden.

Da bemerkte Cynthia, dass Daniel sie zum Shuttle begleitet hatte.

?Irgendwo hin gehen??

?Ja und nein,?

Er lächelte ein wenig, aber die Sorge war immer noch auf seinem Gesicht.

Beide drehten sich beim Klang ihrer Namen um.

Der Fährkapitän ging auf ihn zu und schüttelte ihm die Hand.

Daniel, ich freue mich, dass du meine Nachricht erhalten hast.

Da Sie hier sind, nehme ich an, dass Sie das Angebot annehmen.

„Ja, Sir, ich mag die Idee wirklich und es scheint eine faire Entschädigung zu sein.“

Ist diese reizende Dame Ihre bevorzugte Co-Pilotin?

fragte er, sah Cynthia an und dann Daniel, der verwirrt zu sein schien.

„Sie ist meine Schulkameradin.

Nimmt sie an den meisten Tagen einfach diesen Shuttle nach Hause?

antwortete.

„Oh, ich verstehe, und hat sie einen Namen?

Daniel sah Captain Simms an und öffnete den Mund, um zu antworten, dann schloss er ihn wieder, als er über die Antwort nachdachte.

Ja, Daniel, sei nicht unhöflich?

flüsterte Cynthia und ein Moment der Klarheit traf Daniels Verstand.

„Tut mir leid Kapitän, langer Tag in der Schule.

Cynthia Prieto, Captain Sims.?

Kapitän Sims lachte.

„Ich erinnere mich an diese Tage, obwohl sie so lange her sind.

Ich denke, die meisten Männer wären ein bisschen verwirrt, wenn sie mit der Schule zu tun hätten und eine schöne Partnerin hätten, die sie den ganzen Tag ansehen könnten.

Vielleicht möchte sie sich auch diesem Abenteuer anschließen.

Schließlich wäre es besser, mit jemandem zusammenzuarbeiten, mit dem man sich bereits wohlfühlt.

„Nein Captain, ich kann mich nicht durchsetzen.

Seine Rolle endet mit der Schule und ich bin mir sicher, dass er Besseres zu tun hat, als mehr Zeit mit mir zu verbringen.

Außerdem muss ich noch herausfinden, wo das in meine akademische Laufbahn fällt.

„Nun, ich werde es dir zu gegebener Zeit erklären.

Wir könnten Ihrem Partner jedoch die gleiche Möglichkeit bieten.

Vielleicht würden einige der Vorteile auch für sie nützlich sein.

Wenn sie unterwegs ist, bin ich sicher, dass sie die damit verbundenen Einsparungen lieben wird.

?Hallo, ich stehe hier,?

Cynthia, erinnerte sie sie, „Ersparnisse?

welche ersparnis?

fragte Cynthia schnell.

Es war keine große Sache, aber Credits zu sparen war immer gut.

Es bedeutete mehr, als er für etwas anderes ausgeben konnte.

?Ja, Flugbesatzungen, auch in Ausbildung, zahlen nichts für die Nutzung des Shuttles.

Wir haben freien Zugang.

Sie fahren den ganzen Tag, wenn Sie möchten.

Cynthia schüttelte den Kopf und rechnete schnell nach.

Dann stieß er Daniel und ließ ihn stolpern.

„Du und ich müssen uns lange unterhalten.

Warum sollte er das vor mir verheimlichen, wenn er weiß, was kredittechnisch passiert ist?

Und bevor Sie es überhaupt erwähnen, weiß ich, was Sie denken, und sie werden mir zustimmen.

Schließlich sparen Sie Credits.

Nur eine Frage,?

Er sah Captain Sims an, warum sollte er Co-Pilot sein?

Ich könnte so gut wie er darin sein, dieses Ding zu steuern, wahrscheinlich besser.

Die Sims haben viel gelacht.

Du hast eine Hand voll, nicht wahr, Daniel?

Ich beneide dich nicht um die Zeit, die du haben wirst,

Er legte eine Hand auf Daniels Schulter.

„Jedes Shuttle hat zwei Piloten.

Wir sagen Co-Pilot, weil sie zusammenarbeiten.

Sie lernen sowohl alle Aspekte des Cockpits als auch die Transportsysteme kennen.

Am Ende der Ausbildung erhalten beide den Pilotentitel.?

Cynthias Gesicht hellte sich auf, als Captain Sims sprach.

Dann kam ihm ein Gedanke und er wurde wieder dunkel.

?Was kostet es?

Kapitän Sims sah Daniel mit einem breiten Lächeln an und bedeutete ihm, es zu erklären.

„Es gibt nichts zu bezahlen.

Durch die Annahme wird vereinbart, dass ich einen zweijährigen Einsatz als Pilot annehmen würde, mit einem um zwanzig Prozent reduzierten Gehalt, um den Bedarf zu decken.

Es könnte etwas Alltägliches sein oder es könnte etwas Notwendiges sein.

Es hängt alles von den anderen Piloten ab.

Ab dieser Woche wird es aufgrund wiederholter Kommentare, dass es zu langen Wartezeiten kommt, zu einem Anstieg der Transferzahlen kommen.

Sie nehmen auch einige Änderungen vor und leiten Shuttle-Dienste zu mehreren der größeren Bergbaustandorte um, um den Arbeitern mehr Möglichkeiten zu geben, zu Stationen zu gehen und Credits auszugeben.

Jetzt gebe ich dir gerne Credits, wenn du einfach dein Ticket holst und das alles vergisst.

Cynthia warf ihr einen „Ich bin verletzt“-Blick zu.

vor dem Lachen.

„Vergiss es, Kumpel, wenn Captain Sims es reparieren kann, kann ich es nehmen.

Mein Vater wird mehr als erfreut sein, wenn er es herausfindet.

Ich bin nicht so glücklich, wenn ich die Gelegenheit nicht ergreife.

Auch mit einem reduzierten Gehalt wird dies ein gut bezahlter Job sein.

Es könnte mir sogar helfen, meine Eltern davon zu überzeugen, dass ich in der Lage bin, allein zu sein, und mich einen Platz bekommen lässt.

Das wird eine große Hilfe für die Schule sein, meinst du nicht?

Er wartete nicht auf eine Antwort und sah Captain Sims an, der nickte.

Er zuckte zusammen und packte Daniels an den Schultern.

?Jawohl.

Lass mich meine Eltern anrufen.

Sie hatte recht.

Sie waren mehr als glücklich, sie bleiben zu lassen und als Pilotin ausgebildet zu werden.

Mit einem tiefen Stöhnen folgte Daniel dem Eintreten von Captain Sims Flugbesatzung mit allem, um Cynthia zwischen ihnen aufzumuntern.

Sie vereinbarten, ihn vor dem Unterricht für den Tag und danach zu treffen.

Am nächsten Tag würden sie den Papierkram erledigen und sich anmelden.

Er sagte auch, dass sie an den meisten Tagen, an denen sie nicht im Unterricht waren, trainieren würden, es sei denn, sie bräuchten Zeit für Schularbeiten oder andere Angelegenheiten.

Es würde mehrere Wochen dauern, vielleicht länger, um so fertig zu werden, aber es würde die Schule nicht zu sehr stören und ihnen trotzdem etwas Freizeit zum Entspannen lassen.

Sie verbrachten die nächsten zwei Flüge damit, zu sitzen und zuzuhören.

Captain Sims machte ihnen einige Vorschläge und beide stimmten zu.

Ein paar Wochen vergingen und alles schien gut zu laufen.

Cynthia durchquerte den Food Court und fand einen leeren Tisch vor.

Sie lächelte Daniel an, als er sich ihr gegenüber setzte.

war nervös

Sie waren fast jede wache Minute beschäftigt.

Jedes Mal, wenn sie nicht im Unterricht waren, trainierten sie mit Captain Sims oder arbeiteten an dem Projekt.

Sie waren in der vierten Woche.

Sie vereinbarten eine Pause.

Daniel hatte versucht, sie dazu zu überreden, etwas mit einem ihrer Freunde zu unternehmen.

Sie könne eine Pause von ihm machen, neckte er sie immer noch.

Sie sagte, sie hätte es getan, wenn sie es nicht früher getan hätte, und fand ihn dann schlafend auf dem Boden in dem Raum, den sie für ihr Projekt benutzten.

Er versuchte zu sagen, dass er nur ein Problem überprüfte, das ihm vom Überwachungssystem gesendet wurde.

Sie wusste es besser.

Er hatte überall Testgeräte und Notizen verstreut.

Sie hatte ihn angeschrien und ihn daran erinnert, dass sie nur ein paar Mal Zeit hatten, alles kaputt zu machen.

Sie mussten sich entspannen, denn es würde nichts nützen, sich in der ersten Sitzung zu verbrennen.

Er ging an die Grenzen, um sicherzustellen, dass das Projekt so gut wie möglich nach Plan ablief.

Sie wurde wütend auf ihn und stieß gegen ihn und die nächste Wand.

Er erhielt sogar einen leichten Schlag auf den Kopf, als er ihm sagte, dass er ein Idiot sei.

?

Ich kenne dieses Lächeln?

Sagte er, sah sie an und neigte seinen Kopf, als er sie ansah.

Was geht jetzt in deinem hübschen kleinen Kopf vor?

Bitte sag mir, dass du zur Vernunft gekommen bist und beschlossen hast, mit einigen deiner Freunde wegzulaufen.

Ich bin sicher, sie würden es immer noch genießen, durch die Läden zu rennen.

Dass du nicht gerne Zeit mit mir verbringst?

fragte er, sein Lächeln verblasste.

Daniel stieß ein verärgertes Stöhnen aus.

Es ist nicht das, was ich gesagt oder gemeint habe, und das wissen Sie.

Jeden Tag verbringen wir mindestens zwölf Stunden miteinander.

Ich bin davon ausgegangen, dass Sie die Änderung möchten.

„Ja, nun, das letzte Mal, als ich mir angesehen habe, was passiert ist.“

Daniel blickte auf, als würde er nachdenken.

?Abgesehen davon, dass ich mir einige Änderungen einfallen ließ, die einige Probleme, die wir hatten, behoben und damit die Erfolgsquote des Projekts um zwanzig Prozent gesteigert haben?

Sie wartete geduldig, während er sie neckte.

„Oh ja, ich glaube, du hast mich mehrmals angegriffen.

Ich glaube, ich habe auch einen kleinen Hirnschaden von diesem Schlag.

Hätte ich zum Arzt gehen sollen?

Warst du schon geschädigt?

Cynthia schnaubte.

?

Es passiert nicht wieder.

Wenn Sie Offenbarungen haben, können Sie bis morgen warten.

Heute geht es hauptsächlich darum, sich zu entspannen, und ich möchte, dass du es genießt, weil ich dich brauche, um etwas zu tun.

Sein Lächeln kehrte zurück.

„Ich sehe, wie du mich beleidigst und mir dann sagst, dass du etwas tun willst und erwartest, dass ich sage, dass es okay ist.“

Daniel spottete noch amüsierter lächelnd.

„Nun, ich glaube nicht, dass du wirklich eine Wahl hast.

Eigentlich wollte ich nichts sagen, aber in Anbetracht dessen, wie Sie reagieren könnten, hielt ich es für das Beste, dass ich es tat.

„Ich habe Wahlmöglichkeiten bei allem, was ich tue.

Ich habe einfach nicht immer Optionen, an denen ich interessiert bin.

Also geh damit.

Was ist das und warum bist du deswegen so nervös?

Ich bezweifle stark, dass es so schrecklich ist, wie Sie es klingen lassen.

Sie sah ihn an und lächelte noch mehr.

„Nun, Herr Besserwisser.

Ich bekam einen Anruf von deiner Mutter.

Sie ist sauer, weil sie und dein Vater mich noch nicht kennen.

Sie sagt, du sprichst die ganze Zeit über mich und hat dir wiederholt gesagt, dass du mich eine Woche zum Abendessen einladen sollst.

Er schien den Eindruck zu haben, dass ich nicht bereit war, sie zu treffen.

Er schien wütend zu sein, als ich ihm sagte, dass du es mir gegenüber nicht einmal erwähnt hast.

Bis dahin hatte Daniel seinen Kopf in seinen Händen vergraben und sein Gesicht bedeckt.

„Ich dachte nicht, dass die Zeit reicht.

Ich wollte ihm keine Zeit mit seiner Familie nehmen oder was sonst so vor sich geht.

Cynthia sah ihn an, als er mit einer Röte im Gesicht aufsah.

Sie lachte.

„Du bist ein kompletter Idiot.

Ich habe deiner Mutter gesagt, dass ich dem gerne nachkomme, und wir haben das Abendessen vorbereitet, nachdem wir mit Captain Sims und den Stunden Übungen, die er für dieses Wochenende plant, fertig sind.

Aber das ist nicht wirklich der nervöse Teil.

Meine Eltern??

Daniel sah auf und schüttelte energisch den Kopf.

NEIN, es passiert nicht.

Das Letzte, was ich brauche, sind deine Eltern, die mich austricksen, weil ich ihnen jeden Tag einen halben Tag fernbleibe.

„Nun, da kommt keine Wahl ins Spiel.

Schau, sie haben es erwähnt, als ich mit deiner Mutter gesprochen habe.

Sie und meine Mutter begannen ein großartiges Gespräch.

Da du und ich so viel Zeit miteinander verbringen, denken sie, dass es in Ordnung ist, dich zu treffen.

Unsere Mütter sprachen darüber, dass alle zusammenkommen, vielleicht zum Abendessen.

Sie versprach, dass Sie sie in der folgenden Woche treffen und mit ihnen zu Abend essen würden.

Sie sagte sogar, sie würde dich selbst dorthin schleppen, wenn es sein müsste.

Wieder einmal gab es Optionen.

Nur nicht die, die ich wählen wollte.

So weit kann es nicht gehen.

Schließlich triffst du zuerst meine Eltern.

Das kann einem Angst machen.

Er stöhnte und versuchte, seinem Ton etwas Humor hinzuzufügen.

„Ich wünschte wirklich, du hättest nicht zugestimmt, bis du es mir gesagt hast.“

Cynthia spürte einen kleinen Stich in ihrer Brust.

Ihre Augen weiteten sich, als sie Daniel ansah.

„Du schämst dich, mit mir in Verbindung gebracht zu werden.“

?Was?

hm?

Was,?

fragte Daniel plötzlich verwirrt.

?Jetzt verstehe ich.

Sie sind verlegen, verlegen, beschämt oder wie auch immer Sie es nennen wollen.

Du hast ein Mädchen als Partner und schämst dich dafür.

Oder du denkst, ich bin aus irgendeinem Grund unwürdig.

Ist es so?

Nach all der Zeit und allem, was wir getan haben, haben Sie die Nerven??

Mit jedem Wort wurde ihre Stimme lauter.

Daniel sah sie an, schüttelte den Kopf und seufzte.

?

Reiß dich zusammen.

Du bist so weit weg.

Dies ist nicht der Ort für diese Diskussion?

er unterbrach sie, bevor sie zu Ende sprechen konnte.

Er versuchte sich zurückzuhalten, aber die Frustration holte ihn ein.

Er schlug mit den Händen auf den Tisch und hob sein Tablett mit Essen auf.

Er stand schnell auf und brachte es zum nächsten Recycler, wobei er die größtenteils unberührten Lebensmittel wegwarf.

Er ging weg, ohne ein weiteres Wort zu sagen.

Cynthia brauchte nur einen Moment, um sich zu erholen, aufzustehen und ihm nachzurennen, wobei sie ihr eigenes Tablett dort zurückließ.

Sie packte ihn, zerrte ihn in eine Ecke und schlug ihm gegen die Schulter.

„Was zum Teufel ist die großartige Idee, die mir einfällt?

Sie starrte ihn an und er konnte nicht nur Wut sehen, sondern auch, dass sie weinte.

„Du erklärst dich jetzt besser, oder ich schlage dich woanders und ich bin mir ziemlich sicher, dass es dir wo nicht noch mehr gefallen wird.

?

flüsterte sie verzweifelt.

Sag mir, was ich getan habe, was ich nicht getan habe.

Was macht Sie daran so wütend?

Daniel schloss die Augen.

Warum denken Mädchen immer, es geht um sie?

Ich frage.

Er wollte gerade fortfahren, als sie beide eine Nachricht erhielten.

Der Ton sagte, es käme von seinem Projektverfolgungssystem.

Sie lasen es und Daniel ergriff ihre Hand, als sie rannten, um das Problem zu beheben.

Sie brauchten eine Stunde, und sie arbeiteten größtenteils schweigend.

Daniel setzte sich an den Schreibtisch und machte einige Einträge in einem Tagebuch, das sie führten.

?Wir Mädchen fühlen uns gerne besonders?.

sagte Cynthia leise, als sie hinüberging und ihm einen Drink einschenkte.

Daniel sah auf und runzelte die Stirn.

„Deshalb denken wir, dass es die ganze Zeit um uns geht.

Wir denken gerne, dass es daran liegt, dass wir uns dadurch besonders fühlen.

Denken Sie darüber nach, wir machen das nur mit Männern.

Bei Frauen sieht man das nicht wirklich.

Wenn es um uns geht, dann sind wir in diesem Moment das Zentrum seiner Welt.

Wir stehen gerne im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit eines Mannes.

Es ist schlimmer, wenn wir den Typen mögen und uns bedroht fühlen.

Sie fuhr fort und beobachtete sein Gesicht.

„Das und wir sind ein wenig oberflächlich.“

Sie lachte.

Daniel lächelte ein wenig.

?Einige mehr als andere?

sagte er leise, nahm das Getränk und nahm einen großen Schluck.

?Schau es dir an, ?

Sie sagte.

„Ihr Männer seid alles andere als perfekt.“

Daniel nickte.

„Perfektion wird überbewertet.“

Daniel bitte sag es mir.

Du solltest jetzt wissen, dass du mir vertrauen kannst.

Daniel lehnte sich zurück und nahm einen weiteren Schluck.

„Als ich in der High School war, brachte ich nicht viele Leute nach Hause, besonders Mädchen.

Die wenigen Leute, die ich mit nach Hause brachte, um mit ihnen abzuhängen, hörten nach dem ersten Mal immer auf, mit mir zu reden.

Sie würden mit meinen Eltern sprechen und ehe ich mich versah, rannten sie zur Tür hinaus.

Besonders die Mädchen rannten schnell und schauten nicht zurück.

Vielleicht haben sie etwas Schreckliches zu ihnen gesagt, ihnen aus irgendeinem Grund Angst gemacht.

Ich weiß nicht.

Ich weiß nur, dass sie mich schon in der Schule anders behandelt haben.

Es sprach sich schnell herum, was auch immer es war.

Ich konnte nicht einmal eine Verabredung zum Tanzen bekommen, selbst wenn ich wüsste, wie man tanzt.

?Ich kann es kaum glauben?

sagte Cynthia mit rollenden Augen.

„Deine Mutter schien bei dem Anruf so nett zu sein.

Was könnten sie ihnen sagen, um sie davon abzuhalten, in deiner Nähe zu sein?

Hast du irgendwelche großen dunklen Geheimnisse, die du mir nicht erzählt hast?

Daniel nickte.

?Dunkel?

Nein. Groß, vielleicht für manche.

Geheim, ja.

Ich glaube nicht, dass es Absicht war.

Ich denke, sie haben nur ein bisschen die Rolle der Eltern gespielt und ihnen irgendwie Angst gemacht.

Ich wollte einfach nicht damit umgehen, dass dir das passiert.

Wir sind nur in der ersten Sitzung mit fünf zu gehen.

Es wird lang genug sein mit der ganzen Arbeit.

Was auch immer sie tun oder sagen, könnte die Dinge komplizieren.

Und für einen neuen Partner ist es zu spät.

„Also sag mir, was es ist, und dann können sie es nicht benutzen.“

Daniel schüttelte den Kopf und stand auf.

„Es gibt sehr wenig, was ich Ihnen nicht über mich erzählt habe.

Tatsächlich kennen Sie mich wahrscheinlich besser als die meisten anderen.

Das Einzige, was ich nicht mag, ist die Art und Weise, wie manche Leute mich behandeln, nachdem sie es herausgefunden haben.

Lassen Sie mich es für jetzt speichern.

Dies kann keine Wiederholung der High School sein.

Sie wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, die Dinge zu ändern, und dass wir, was auch immer passiert, bis zum Ende vereint sein werden.

Sie dürfen die Dinge nicht verkomplizieren.

Wir können abwarten und sehen.

Er stand vor ihr und sah ihr ins Gesicht und sah ihr in die Augen und sah einen Anflug von Angst.

„Es ist keine schlechte Sache.

Es wird nur deine Meinung über mich ändern.

Ich weiß nur noch nicht, wie viel oder auf welche Weise.

Er blinzelte und die Angst verschwand.

Stattdessen sah Daniel einen Funken Verständnis in ihnen.

Er sah sich um, bevor ihm klar wurde, dass er ihre Hände in seine genommen hatte und sie hielt.

Ich weiß, dass dir das nicht gefallen wird, aber du musst nach Hause gehen.

Ich würde Sie zum Shuttle begleiten, aber ich muss hier bleiben und ein paar Stunden zusehen.

Er ließ es schnell los und steuerte auf das Überwachungssystem zu.

„Es ist zwei Stunden her, seit du deinen Eltern gesagt hast, dass du nach Hause kommst.

Das ist ein Lynch-Pin.

Wir werden an allem scheitern, wenn wir es verlieren.

Einer von uns muss es überwachen und eventuell auftretende Probleme beheben, bis wir die Änderungen kompensiert haben.

Wir wissen beide, dass man das jetzt nicht sein kann.

Also geh nach Hause.

Ich rufe an, wenn es etwas Drastisches gibt, mit dem ich nicht umgehen kann.

Sie zögerte und sah ihn einen Moment lang an.

?

Rufen Sie mich jede Stunde an, wenn Sie hier sind, lassen Sie mich wissen, was die Position ist.

Ich rufe an, sobald ich zu Hause bin.

Sie streckte die Hand aus und klopfte ihm auf die Schulter.

Ein Blick in den Raum bekräftigte nur, was er gesagt hatte.

Es war seine Schuld, dass sie dies zumindest teilweise taten.

So sehr er sich auch bemühte sicherzustellen, dass sie nicht scheiterte, sie musste dasselbe für ihn tun.

Sie stieß einen unterdrückten Seufzer aus, als Daniel nur nickte und noch ein paar Anpassungen vornahm.

Sie hatte sich umgedreht und sah nicht, wie er zitterte, als er ihre Hand wegnahm.

Er rief eine Stunde später an.

Sie sagte ihm, dass es milde ausgedrückt sei, zu sagen, dass seine Eltern nicht glücklich seien.

Sie beruhigten sich, als sie ihr das Problem mit ihrem Projekt erklärte.

Er hatte ihnen bereits gesagt, dass das Projekt an alle seine Klassen gebunden war.

Ein Durchfallen würde sich auf die Noten der einzelnen Klassen auswirken.

Sie sagte ihm, dass es ihr leid tue, alles in seinen Händen lassen zu müssen.

Es war nicht fair.

Daniel sagte ihm, er solle sich keine Sorgen machen, das sei nur eines der Dinge, an denen sie arbeiten müssten.

Die Woche verging schneller als jede andere, zu schnell für Daniels Geschmack.

Sogar die Lehrer schienen gegen ihn zu arbeiten.

Nichts wurde beauftragt, bis Anfang nächster Woche abgeschlossen zu sein.

Das machte sie nicht in der Lage, dies als Entschuldigung für die Stornierung zu verwenden.

Captain Sims kürzte sogar ab.

Die letzten Tage hatten er und sein Co-Pilot dort gesessen, sie beobachtet und sie Platz nehmen lassen.

Er lachte sie aus, wenn sie sich darüber stritten, wer der Pilot sei.

Er konnte sehen, dass dies ein spielerischer Streit war.

Er wollte nicht, dass es außer Kontrolle gerät, also erinnerte er sie schließlich daran, dass sie es teilen würden, sie würden zwischen den Rennen wechseln.

Daniel nahm das Logbuch des Piloten.

Er scannte die Rennen, die auf dem Kontrollsitz lagen, nachdem er den letzten Eintrag noch einmal überprüft hatte, unterschrieb er und reichte ihn dann Cynthia, die dasselbe tat.

Captain Sims teilte ihnen dann mit, dass sie das Shuttle warten würden, damit sie sich das nächste Mal in der Reparaturabteilung treffen würden.

Er unterdrückte jedes Stöhnen, indem er sie daran erinnerte, dass man jedem beibringen könnte, ein Shuttle zu fliegen.

Ein guter Pilot lernte alles, was er konnte, über das Schiff, innen und außen.

Sie nahmen den nächsten Flieger zu Station Vier.

Cynthia hatte Wechselkleidung mitgebracht.

Es war geändert worden, als Daniel sie als Passagiere für den nächsten Flug registrieren wollte.

Sie lächelte ihn an, als er zweimal hinschaute.

Sie war nicht übermäßig angezogen, aber sie trug ein Kleid statt einer Hose.

Sie putzt gut, dachte Daniel bei sich.

Sogar das wenige Make-up, das sie trug, ließ sie strahlen.

?Ich sehe gut aus?

Vielleicht hätte ich etwas Formaleres tun sollen.

Daniel schüttelte den Kopf.

Sie trug einfache Schuhe, die ihr etwas mehr Höhe verliehen.

Das Kleid war knapp unterhalb der Knie geschnitten.

Ihr Haar war direkt über ihren Schultern offen.

Er wandte den Blick ab, als sie in das Shuttle stiegen.

„Du siehst so gut aus wie immer, nicht einmal ein Haar fehl am Platz.“

Daniel setzte sich und schnallte den Sitzgurt an.

„Hoffen wir mal, dass Mama Papa nicht zum Kochen braucht.

Neigt dazu, Dinge zu vergessen und zu verbrennen.

Oder kochen Sie sie wenig und denken Sie, dass sie brennen werden.?

Cynthia lachte, vielleicht solltest du ihr Kochunterricht geben?

scherzte sie.

Sie fingen an zu lachen und fingen dann an, über den Tag und die Woche in der Schule zu reden.

Die Sitzung lief eigentlich gut.

Tests jede Woche hatten sie an der Spitze der Klasse.

Professor Kingston fragte sogar, ob sie bleiben und beim Laborunterricht helfen könnten, wenn sie fertig seien.

Daniel wollte nicht, aber Cynthia verzog das Gesicht.

Er ergriff immer die Gelegenheit, zu helfen und Dinge für fast jeden zu tun.

Als Daniel es nicht tat, belästigte sie ihn, bis er nachgab.

Er wies oft darauf hin, dass das Leben ganz anders aussehen würde, wenn mehr Menschen helfen würden, wenn sie die Chance dazu hätten.

Seine Gutmütigkeit fügte seinen ohnehin schon arbeitsreichen Tagen noch mehr Arbeit hinzu.

Die Bibliothekarin hatte drei der Lernräume für sie geöffnet, da die Zahl der Kinder, die in die Lernzeit kamen, zunahm.

Sein Flug dauerte über anderthalb Stunden.

Keiner von ihnen hatte Lehrbücher zum Lesen oder ähnliches mitgebracht.

Stattdessen setzten sie sich einfach hin und unterhielten sich.

Als sie ankamen, ging Daniel voran.

Sie war ein wenig überrascht, als er in einem Laden Halt machte, um frisch gebackenes Brot zu kaufen.

Es war nicht ganz billig, zehn Credits für das Brot.

Daniel drehte sich um und sah den Ausdruck auf ihrem Gesicht, als er bezahlte.

?Meine Eltern lieben den Geschmack von frischem Brot.

Meine Mutter hat es mehrmals gemacht, aber die Kosten der Zutaten machen es schwierig, es oft zu machen.

Er griff nach unten und nahm ihre Hand, bevor er weiterging.

„Sie hält es für eine Verschwörung, dass die Preise so hoch sind.

Ich habe ihr die Credits gegeben, um alles zu kaufen, und erklärt, warum es so hoch war, aber sie besteht darauf, dass sie auf günstigere Preise warten wird.

Also bringe ich jetzt nur das Brot.

Sie wird sich darüber beschweren, mir Unsinn erzählen und keine Credits verschwenden.

Er wird sogar sagen, dass der einzige Grund, warum er es isst, darin besteht, dass es nicht verschwendet wird.

Cynthia starrte ihn mit offenem Mund an und wusste nicht, was sie sagen sollte.

„Bei diesem Blick stimmst du ihr zu.“

Daniel lächelte und wedelte mit dem Brot unter seiner Nase herum.

?Credits sollen ausgegeben werden.

Sie können sie auch für etwas ausgeben, das Ihnen Spaß macht.

Sie lachten, als Daniel sie auf die Wohnebene führte und an der Wohnungstür stehen blieb.

?Das ist es.?

Cynthia nickte und drückte seine Hand, als eine Welle der Nervosität sie durchfuhr.

Daniel sah ihr ins Gesicht und lächelte.

Er öffnete seinen Mund, schüttelte sie aber ab und ging zur Tür.

Cynthia zog ihn zurück.

?Was??

?Nichts, was nur war?.

Es ist keine große Sache.?

Daniel, ich dachte, wir wären darüber hinweg.

Du musst lernen..?

Er ließ sie nicht ausreden, als er sie an sich zog und ihre Lippen küsste.

Er lehnte sich in den Kuss und zog sie so nah wie er konnte.

Es dauerte weniger als eine Minute, bevor er sich zurückzog.

Nur für den Fall, dass du keine weitere Chance bekommst?

sagte er, als er wegging und die Tür öffnete, bevor sie reagieren konnte.

Er hatte nicht einmal Zeit, die Röte von seinen Wangen verblassen zu lassen.

Sie lächelte, als sie durch die Tür ging und ihr die Kinnlade herunterfiel.

In dem Raum, den sie betraten, saßen ihre Eltern.

Daniel war überrascht, aber er erholte sich etwas schneller als Cynthia.

„Mama, ich wusste nicht, dass wir heute Abend zusätzliche Gesellschaft haben würden.

Ich wäre früher gekommen und hätte geholfen oder mehr Sachen mitgebracht.

Seine Mutter stand auf und ging zu ihnen hinüber.

„Nun, wir wollten uns beide nicht noch mehr unter Druck setzen.

Wir wissen, wie viel Arbeit Sie in die Schularbeit gesteckt haben und wie viel Sie zusätzlich mit Captain Sims machen.

Aber Daniel, du bist ihr nicht gerecht geworden, als du über sie gesprochen hast.

Sie ist viel hübscher, als du gesagt hast.

Ein geröteter Daniel runzelte die Stirn und bewegte sich so, dass eine ebenso gerötete Cynthia an ihm vorbeigehen konnte.

Sie ging hinüber und umarmte ihre Eltern.

„Mama, Papa, das ist Daniel, Daniel, meine Mutter und mein Vater.“

Daniel warf seiner Mutter einen Blick zu, bevor er vortrat und ihnen beiden die Hand schüttelte.

?Herr.

und Frau Prieto, es ist mir eine Freude, Sie kennenzulernen.

Bitte akzeptieren Sie meine Entschuldigung, dass ich Sie nicht früher getroffen habe.

Es tut mir leid, wenn es heute Abend zu Unannehmlichkeiten gekommen ist.

Wenn die Sitzung nicht so voll gewesen wäre, hätte Cynthia sicher dafür gesorgt, dass wir uns früher trafen.

Seine Mutter lachte und sagte: „Sehr höflich und ein bisschen Gentleman.“

Ich bin beeindruckt.

Ich dachte, Cynthia übertreibt.

Ich hätte nicht gedacht, dass Teenager heutzutage solche Eigenschaften haben.“

Daniel sah Cynthia an, die noch mehr errötete und es vermied, ihn direkt anzusehen.

„Nun, dann lasse ich die Vorstellung besser weg.

Cynthia, meine Mutter, Edna, mein Vater, Benjamin.

Mama, Papa, das ist Cynthia.?

Cynthia lächelte und ging hinüber.

Sie schüttelte ihm nicht nur die Hände, sondern zog sie in eine kurze, feste Umarmung.

Daniel verdrehte die Augen und ging in die Küche.

„Mama, gibt es etwas, bei dem du Hilfe brauchst?

Alles, was wir brauchen?

Sei nicht albern Daniel.

Wir haben alles im Griff.

sagte Cynthias Mutter, als sie ihm nach drinnen folgte.

„Wir haben einige Sachen mitgebracht.

Deine Mutter hat mir erzählt, dass du immer einen guten Laib Brot mitbringst und wir noch einen kaufen, um sicherzugehen, dass es genug ist.

Wir haben sogar eine schöne Flasche Wein.

Deine Mutter sagte, es wäre schön, wenn ihr es beide versuchen würdet.

Wir hätten einen schönen Schnaps mitgebracht, den wir gespart hatten, aber deine Mutter wollte ihn nicht.

?

Ich habe darauf bestanden, dass sie es behalten?

fügte ihre Mutter hinzu, als sie hereinkam, Cynthia direkt hinter ihr.

„Das ist ein guter Anlass, aber so etwas sollte etwas Besonderes sein.

Jetzt kocht immer noch das Abendessen und ihr zwei müsst aus meiner Küche verschwinden.

Er sah Cynthia an, die zwischen ihrer Mutter und Daniel stand.

„Du hast die ganze Woche hart gearbeitet und solltest dich zurücklehnen und entspannen.“

Sie schob sie zurück ins Wohnzimmer.

„Vielleicht solltest du Cynthia dein Zimmer zeigen.

Du kannst ihm die Zertifikate zeigen, die du immer versteckst.

Ich habe sie an deine Wand gehängt.

?Ich würde lieber nicht, ?

Sie hat sich beschwert.

„Sie sind nicht so wichtig und ich möchte, dass Sie sie dort lassen, wo ich sie hingetan habe.

Vielleicht verbrenne ich sie das nächste Mal.

Daniel Miller, so etwas wirst du nicht tun.

Sie sollten stolz darauf sein, sie den Menschen zu zeigen.

Sie sind der Beweis, den ich brauche, wenn ich allen erzähle, wie schlau mein Sohn ist.

Das kann man einer Mutter nicht absprechen.

Sein Vater verschluckte sich fast, als er etwas trank.

Ja, klug, richtig.

Vielleicht kann sie herausfinden, wie ein so kluger Junge seinen Abschluss erst mit neunundneunzig gemacht hat.

Ich denke, diese Tests waren Betrug und sie haben uns genommen.

Seine Mutter kam herüber und schlug seinem Vater sanft auf den Kopf.

?Sag das nicht.

Er ist ein kluger Junge und das weißt du.

?Gehen,?

Daniel seufzte, als seine Eltern anfingen zu lachen.

Sie unterhielten sich immer noch, als Daniel die Tür zu seinem Zimmer öffnete.

„Ich habe die meisten Sachen ins Schlafzimmer gebracht, also ist es ein bisschen spärlich.“

Cynthia kam herein und sah sich um.

Sie lachte, als sie sich umdrehte.

„Ich würde sagen, es ist steril.

Es ist fast so, als ob du nicht vorhast, hierher zurückzukommen.

Sagte er, als er sich auf das Bett setzte.

Das Zimmer war klein, hatte aber alles, was er zum Wachsen brauchte.

Auf dem Ständer standen ein paar gerahmte Fotos, die meisten von ihren Eltern, einige von Tieren und Vögeln.

Er blickte zur Wand und sah drei gerahmte Dokumente.

Das ist also dein großes Geheimnis, dass du schlau bist?

Daniel nickte mit einem Stöhnen.

?Brunnen,?

Sie stand auf,

Ich kannte diesen Herrn Besserwisser schon.

Er fuhr fort, als er zur Tür ging und hinaussah.

„Ich habe es am zweiten Unterrichtstag erfahren.

Lehrer sollten nicht so sehr korrigiert werden, es ist eine Täuschung.

Sie ging zu ihm hinüber und legte ihre Arme um ihn, um zu sehen, ob ihn das trösten würde.

Daniel schnappte nach Luft, als sein Herzschlag schnellte.

Er widerstand dem Drang, sie zu umarmen, als er sie gegen die Wand drückte.

?Schau genauer hin,?

sagte er, als er den Raum verließ.

Cynthia nahm sich ein paar Minuten Zeit und lächelte, als sie hinüberging und begann, jeden der Teller zu lesen.

Nach dem ersten sah sie sich an, wo Daniel gewesen war, und las dann die anderen beiden.

Sie wusste nicht, was sie damit anfangen sollte.

Es hat viel erklärt.

Sie sah nicht ein, warum das so schlimm war, wie er es aussah.

Da kam ihm ein Gedanke.

Sie verengte ihre Augen und schürzte ihre Lippen, als sie hinausging, um Daniel zu finden.

Zum Glück für ihn waren sie bereit, sich zum Essen hinzusetzen.

Das Abendessen verlief reibungslos.

Sie aßen, sie unterhielten sich, und die Eltern erzählten Geschichten aus der Zeit, als die Kinder jünger waren.

Cynthia hatte fast vergessen, was sie mit Daniel besprechen wollte.

Sie unterhielten sich alle im Wohnzimmer, als Cynthias Eltern entschieden, dass es Zeit war zu gehen.

Sie hatten gerade genug Zeit, um das nächste Shuttle herauszuholen.

„Mom, Dad, gib mir einen Moment, ich muss mit Daniel über etwas reden?“

sagte Cynthia, als sie anfing, Daniel in sein Zimmer zu führen.

„Wir werden weiter darüber reden, aber jetzt habe ich eine Frage und du antwortest mir besser direkt oder hilfst mir. Ich werde dich schlagen, wo die Kinder nicht geschlagen werden wollen.“

Sagte er leise und schloss die Tür.

?Wie kommt es, dass ein Genie mit mir in Verbindung gebracht wird?

Meine IQ-Werte waren nicht annähernd so hoch.

Wie viel musstest du brutalisieren?

Daniel wartete und atmete mehrmals tief durch.

„Das sind eigentlich zwei Fragen.

Was soll ich antworten?

er versuchte, ernst und nicht amüsiert über seine Bemühungen zu klingen.

Sie sah ihm tief in die Augen und schürzte die Lippen, als sie ihr Knie hob.

Daniel wich zurück und hob abwehrend die Hände.

„Die Universität verwendet IQ-Tests, um zu sehen, welche Klassen das beste Potenzial für Studenten haben, in welchen Studienfächern sie besser abschneiden werden.

Sie verwenden Gehirnüberwachung, um sicherzustellen, dass die Schüler bei Tests ihr Bestes geben.

Es zeigt ihnen, wenn Schüler raten, aber es kann auch zeigen, ob sie absichtlich falsche Entscheidungen treffen.

Ich habe nichts behalten.

Ihnen und mir werden Partner zugeteilt, weil die Eigenschaften, die wir haben, uns helfen, dem anderen entgegenzuwirken und ihn auszugleichen.

IQ ist nur ein kleiner Teil dessen, was sie sehen.

Sonst würden wir nicht partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Ich bin mir nicht sicher, ob es mit jemand anderem funktioniert hätte.

Cynthia musterte ihn.

Es dauerte nicht lange, bis ihr Vater sie anrief.

„Ok, kluger Junge, das übernehme ich jetzt.“

Sagte sie, als sie vor ihm stand und ihre Arme um ihn schlang.

„Jetzt kluger Junge,“

Sie beugte sich vor und küsste ihn, ließ ihre Zunge in seinen Mund gleiten, als er langsam an ihrer Unterlippe zog.

„Wir werden über diese Sache mit dem Küssen reden, wenn wir mehr Zeit haben.“

Leicht außer Atem wandte sie sich ab und rannte zur Tür hinaus.

Die Zeit verging schnell.

Drei Wochen waren seit dem Abendessen vergangen.

Das Einzige, was sich geändert hatte, war, dass beide Eltern vereinbart hatten, dass Daniel und Cynthia einmal in der Woche in das eine oder andere Haus zum Abendessen gehen würden.

Sie befanden sich in der achten Woche von Captain Sims‘ Trainingsprogramm und er hatte ihnen mehr Flugaufträge erteilt.

Daniel saß auf dem Pilotensitz und ging die Checkliste vor dem Flug durch.

Cynthia überprüfte gerade alles, als das Comlink klingelte.

Aus irgendeinem Grund war es nur Stimme.

Daniel runzelte die Stirn und fragte sich, ob es ein Kommunikationsproblem gab, aber er gab das System ein, um zu antworten.

„Das ist Daniel Miller, Captain Sims ist noch nicht an Bord.

Gibt es eine Botschaft, die ich Ihnen übermitteln soll?

„Das ist Captain Sims, Daniel.

Tom und ich sind in bürokratischem Unsinn verstrickt.

Ich kann für den Flug nicht zum Shuttle gehen.

Ich brauche dich und Cynthia für die nächsten beiden geplanten Rennen.

Ich sollte in der Lage sein, das zu klären, wenn Sie zur dritten Runde des Tages zurückkommen.

Beide haben sich sehr gut geschlagen und können das.

Es ist nicht anders, als wenn ich mit dir in der Kabine bin.

Diese Passagiere vertrauen darauf, dass Sie sie an ihr Ziel bringen.

Eine letzte Sache.

Denken Sie an die Regel.

Wer fährt, wird nicht diskutiert.

Beide rennen los.

Daniel sah Cynthia an, die voller Emotionen war.

„Wir haben kein Problem damit, die Captain-Rennen zu fahren.

Ich bin mir jedoch sicher, dass die Flugsteuerung einen Zischanfall hat.

Gibt es nicht einen anderen Piloten, der bei uns sitzen kann?

„Leider sind hier keine anderen Piloten.

Sie sind nicht glücklich, aber sie wissen auch, dass sie Flüge nicht ohne größere Probleme stornieren können.

Dies ist die beste Lösung.

Dafür hast du schließlich trainiert.

Sie wissen, was zu tun ist und wie Sie es tun müssen.?

„Ich schätze das Vertrauen, Captain.

Kümmere dich um das, was du brauchst.

Wir geben ihnen eine reibungslose Fahrt.

„Ich weiß, dass du es schaffst.

Viel Glück euch beiden.?

Der Anruf endete und beide machten sich wieder an die Kontrollen.

„Meine Damen und Herren, bitte nehmen Sie Platz, wir werden in Kürze abreisen.

Bitte verzichten Sie beim Verlassen der Fährbucht auf Essen und Trinken.

Sie können dies auch weiterhin tun, wenn wir die Reisegeschwindigkeit erreichen.

Vielen Dank, dass Sie heute den Shuttleservice genutzt haben, und allen einen schönen Tag.

Sagte Daniel, als er die Innenlautsprecher des Shuttles öffnete.

Daniel startete den Motor und schaute auf die Monitore, als er sah, dass alle Passagiere saßen und bereit zum Abflug waren.

?

Flugkontrolle, hier ist Shuttle vier.

Alle Flugsysteme sind grün.

Bitte um Erlaubnis zum Verlassen.?

„Shuttle vier, sind Sie frei für den Flug?

Bitte beachten Sie, dass Station zwei technische Probleme mit den Liegeplätzen in der Hauptschifffahrtsbucht hat.

Sie haben die Erlaubnis, die normale Route zu Station zwei zu ändern, und sind bereit, an der sekundären Bucht anzudocken. Wir leiten jetzt die Koordinaten weiter.

Reibungslose Fahrt Mr. Miller.?

„Danke Flug, Shuttle vier raus.“

Wir erwischen Sie auf dem Rückweg.?

Cynthia ließ die Verankerungen fallen und begann, die neue Route zu planen.

Daniel glitt mit den Fingern über die Kontrollen und ließ das Shuttle langsam aus der Startrampe gleiten.

Es war nur eine kleine Kurskorrektur, um sie auf Kurs für die zweite Staffel zu bringen.

Daniel erhöhte die Triebwerksleistung und sie rasten davon.

Beide schauten aus den Fenstern des Shuttles und suchten nach möglichen Trümmern, die Schäden verursachen könnten.

Sie hatten sensorische Ausrüstung, aber sie mochten auch die menschliche Note.

Erst als sie Station zwei erreichten, hatten sie ein Problem.

»Shuttle vier zur Flugkontrolle von Station zwei.

Wir kommen und liegen im Zeitplan.

Station eins hat uns gemeldet, dass sie Probleme mit der Hauptstartrampe des Shuttles hat.

Wir sind auf dem Weg zu den angegebenen Koordinaten für die Sekundarstufe.

Liquidation beantragen.?

Daniel schaute auf seine Kontrollen und begann auf Andockgeschwindigkeit zu verlangsamen.

„Shuttle vier, wir haben eine Blockade in der Sekundarstufe.

Sie werden aufgefordert, den Hardport zu verwenden.

Ändern Sie den Kurs zu den unten stehenden Koordinaten.

Es wird der sekundäre Port verwendet.

Von dort aus werden Ihre Fahrgäste geleitet.

Alle abfliegenden Passagiere werden bereits in den Wartebereich geleitet.

Daniel schaute auf die übermittelten Korrekturen, dann auf Cynthia.

„Wenn sie mehr Fähren bauen und mehr Verkehr hinzufügen wollen, sollten sie sich besser beeilen und die Buchten vergrößern.

Dies kann den ganzen Tag zu Problemen führen.

Cynthia nickte nur und begann, das Shuttle für ein festes Dock einzurichten.

Daniel gab die interne Kommunikation ein.

?

Meine Damen und Herren, Saison 2 hat derzeit einige technische Schwierigkeiten.

Wir werden eine sekundäre Methode verwenden, um an der Station anzudocken.

Für diejenigen unter Ihnen, die diese Erfahrung noch nicht gemacht haben, erfordert dieses Verfahren, dass wir außerhalb der Station andocken.

Der Shuttle wird angebaut und ein Gehweg verlängert.

Halten Sie beim Verlassen des Shuttles Ihre Hände immer am Geländer, bis Sie die andere Seite erreichen.

Es kann zu einem Gewichtsverlust kommen, also sichern Sie bitte alle persönlichen Gegenstände vor der Überquerung.

Bei Bedarf steht Ihnen Stationspersonal zur Seite.

Im Namen des Senders entschuldige ich mich für etwaige Unannehmlichkeiten.

Haben Sie einen besseren Tag.?

Eine harte Feder würde eigentlich beide an den Steuerknüppeln nehmen.

Daniel überwachte die Rotation der Station, während er die Schubdüsen weiterfeuerte, ohne vollständig abzuschalten.

Cynthia hatte Manöverkontrollen und musste die Andocköffnung mit der Shuttleluke ausrichten.

„Daniel, entspanne den Schub.

Ich kann es nicht blockieren.

sagte Cynthia zu ihm, während sie ihre Finger über verschiedene Bedienelemente bewegte.

„Okay, wir passen die Rotationsgeschwindigkeit der Stationen an, ich kümmere mich um die vertikalen Triebwerke, während ich mich auf die Horizontale konzentriere.

Es dauerte noch ein paar Minuten, aber Cynthia führte schließlich die Luke und stellte sich auf.

Daniel schickte die Festmacherleinen und schloss und sicherte die Position.

Cynthia verriegelte die äußere Dichtung auf den Laufstegen und begann mit der Dekompression.

Als sie grünes Licht für eine vollständige Versiegelung hatten, stand Cynthia auf.

Ich helfe Ihnen von dieser Seite.

Es ist früh, also sollten nicht viele an Bord kommen.

Glaubst du, du schaffst das alleine, Smart Boy?

Daniel stöhnte bei dem Spitznamen, den sie zu verwenden begann.

„Vielleicht sollte ich dich hier lassen.“

Er stöhnte, als er anfing, die ganze Ausrüstung durchzugehen.

„Frühstück mit Mama und Papa hört sich gut an, aber ich glaube, du würdest mich wirklich vermissen.

Ich könnte es nicht auf meinem Gewissen haben, wenn du dieses Ding zum Absturz bringst und an mich denkst.

Sie lächelte und streichelte seine Wange, als sie an ihm vorbeiging.

Daniel machte sich nicht die Mühe, sie gehen zu sehen.

Er hatte seine Aufmerksamkeit dort, wo sie sein sollte, auf den Monitoren des Shuttles.

Die Triebwerke waren ausgeschaltet und das Shuttle war gesperrt, aber er hatte ein ungutes Gefühl bei dieser Art des Andockens.

Es wurde selten verwendet, um eine Verbindung zu einer Station herzustellen.

Jede Station hatte eine Haupt- und eine Backup-Shuttlebucht.

Die Chancen standen dagegen, dass beide gleichzeitig ausfielen.

Die Festdocks jeder Station waren für Notfallevakuierungen reserviert.

Sie wurden am einfachsten beim Abbau von Asteroiden eingesetzt, wo der Platz begrenzt war.

Daniel schaute auf den Monitor in der Passagierkabine und sah, dass die Passagiere an Bord gingen.

„Alle Passagiere sind an Bord Daniel.

Ich werde den Laufsteg von hier aus versiegeln.

Cynthia rief von der Kabine aus an.

Daniel nickte, obwohl sie es nicht sehen konnte, und beobachtete die Kontrollen auf dem Catwalk-Monitor.

Sobald es wieder verriegelt war, wurde die Luke versiegelt.

Daniel gab den Passagieren die gleiche Nachricht wie an Station eins.

»Shuttle vier zur Flugkontrollstation zwei.

Wir sind geladen und alles ist grün dargestellt.

Genehmigung für die Abreise beantragen.?

Sagte Daniel, als Cynthia zu ihrem Platz zurückkehrte.

„Flugkontrolle an Shuttle vier, ausgezeichnete Arbeit beim Andocken.

Passagiere haben bereits angehalten, um ihre Komplimente zu überbringen.

Sie fühlten nichts Ungewöhnliches.

„Das war der Flugplan.

Keine Notwendigkeit, sie mehr als nötig zu schütteln?

antwortete Daniel.

„Nun, das haben Sie, Mr. Miller.

Sie haben die Freigabe für die Abfahrt zur dritten Station, die Straße scheint frei zu sein, und Sie sind pünktlich.

„Danke Flug, Shuttle vier raus.“

Für den Rest des Fluges lief alles wie es sollte.

Sie hielten sogar für einen Moment der Stille am Denkmal von Station Fünf an.

Die Explosion, die es zerstörte, war, bevor Daniel oder Cynthia geboren wurden, aber als sie die Passagiere beobachteten, senkten einige ihre Köpfe.

Alle Flüge machten diesen Stopp, damit diejenigen, die Erinnerungen an sie hatten, diesen Moment haben konnten.

Daniel sah weg, zur Erde, zweihundertfünfzigtausend Meilen entfernt.

Es war ein schöner Ort, den viele nicht mehr wahrnahmen.

Ich habe oft vermutet, dass es wie der Mond in den Tagen war, bevor die Menschheit die Erde verließ, an die in Gedichten, Liedern und den Köpfen von Wissenschaftlern gedacht wurde.

Der Stopp war nach Meinung von Daniels zu früh beendet worden.

Sie mussten zu Station Sechs gehen.

Es wurde aus den Trümmern von Station fünf gebaut und erweitert, um den Verlust auszugleichen.

Es wurde von Unternehmen und privaten Mitteln finanziert.

Es sollte eine Veredelungsstation werden, aber es stellte sich heraus, dass es mehr war.

Dort wurden alle Arten von Märkten gebaut.

Wenn es gekauft und verkauft wurde, konnte man es an Station sechs finden.

Auf der Station zu arbeiten bedeutete, dort zu leben, und die Unternehmen machten es nicht billig.

Da sie den größten Teil der Rechnung für den Bau bezahlten, durften die Unternehmen ihre eigenen Regeln für die Menschen festlegen, die dort lebten und arbeiteten.

Einige von ihnen nicht sehr schön.

Unter anderem war die Sklaverei eine gängige Praxis.

Daniel zitterte jedes Mal, wenn er in der Nähe des Ortes war.

Als sie schließlich Station Eins umkreisten, stand Daniel auf und streckte sich.

Cynthia stand mit ihm auf und gerade als er seine Arme senkte, bewegte sie sich und ließ ihre Arme über seine Schultern fallen.

Sie küsste ihn leicht und dann noch mehr.

Mit seinen Armen um ihren Rücken festigte er die Umarmung und spürte, wie seine Arme dasselbe taten.

Vorsicht, könnte ich anfangen zu glauben, dass du mich magst oder so?

Daniel legte seinen Kopf auf ihre Schulter und flüsterte ihr etwas ins Ohr.

Er mochte es, wie sie zitterte.

?Wie du??

Sie täuschte ein wenig Überraschung vor, als sie wegging.

„Nur in deinen Träumen, kluger Junge.

Du hast Glück, dass ich überhaupt mit dir verkehre, geschweige denn mich berühre.

Daniel schnappte nach Luft und verbarg ein Lächeln. „Warum sollte ich das nie, okay, wenn du dich so fühlst?“

sie drehte sich in seinen Armen und zog, als sie zurückwich.

Cynthia stürzte sich auf ihn.

„Idiotische Besserwisser-Hose.“

Sie murmelte.

Daniel hielt sie noch eine Minute fest, bevor er sie auf die Stirn küsste und sie wegstieß.

„Sie haben einige Flugsteuerungen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Ich gehe etwas trinken, hast du Lust auf etwas?

Ja, ein bisschen Kaffee.

Ich kann nicht glauben, dass du mich von dem Zeug süchtig gemacht hast.

Daniel lächelte.

„Ich habe nicht gerade eine Waffe auf Ihren Kopf gerichtet, Miss.

Es hat Spaß gemacht, dich summen zu sehen, und das lag an dem künstlichen Zeug.

Sie sollten eines Tages das echte Zeug ausprobieren.

Es kostet nur etwa fünfzehn Credits pro Tasse, ein bisschen teuer, aber manchmal lohnt es sich.

Daniel kehrte gerade noch rechtzeitig zurück, um die sekundären Kontrollen noch einmal zu überprüfen.

Das Problem mit dem sekundären Schacht in Station zwei war noch nicht abgeschlossen, also sprachen sie über das Festdock.

Beide waren sich einig, die Dinge ein wenig anders zu machen.

Cynthia brachte sie dazu, sich an die Geschwindigkeit anzupassen, aber sie ließen sich direkt vor der Luke nieder und schnitten die Haupttriebwerke ab.

Sie benutzten dann Manövrierdüsen, um in Position zu kommen.

Es dauerte weniger Zeit und sie kamen der Station sogar ein paar Zentimeter näher.

Sie hatten die Hälfte des Rennens hinter sich, als Daniel fragte, wie alles sei.

„In einer Minute scheint es gut zu sein und in der nächsten etwas langsam.

Die Steuerung ist etwas schwergängig.

Verwendest du mehr oder weniger Treibgas?

„Mehr, aber nur um Fahrt aufzunehmen, wir bleiben auf Kurs.

Wir scheinen ständig langsamer zu werden.

?Schauen Sie hier.

Ich denke, dass der Kraftstofffluss zum Booster blockiert ist.

Es sieht so aus, als wäre es eine Art Blase in der Leitung.

Es bewirkt, dass die Triebwerke Energie abgeben.

Wenn es schlimmer wird, könnten wir alles zusammen verlieren.

?Wir können es reparieren.?

sagte er und sah auf seinen Bildschirm.

?

Wir sind fest davon überzeugt, dass wir das Triebwerk lange genug ausschalten können, damit Sie tun können, was Sie brauchen.

Ich werde die Navigationsdüsen benutzen, falls nötig.

Warte, es ist heißer Brennstoff, wir können ihn nicht in den Reaktor zurückbringen.

Ich werde die Hauptleitung umgehen, die Schubdüsen abbrennen lassen, bevor ich auf die Nebenleitung umschalte.

Zum richtigen Zeitpunkt haben wir vielleicht noch nicht einmal eine Schließung.

Sie schafften es durch und das einzige andere Problem, das auftauchte, war ein außer Kontrolle geratener Asteroid in der Nähe des Denkmals von Station Fünf.

Cynthia musste einige beeindruckende Manöver vollbringen, um es nicht zu sehen.

Die schnellen Bewegungen überraschten einige, aber sie waren froh, durchgeschüttelt zu werden und nicht von dem Aufprall tot zu sein.

Sie kehrten zu Station Eins zurück, begannen mit Flugkontrollen und reichten Protokollberichte ein.

Cynthia runzelte die Stirn, als die Berichte unvollständig zurückkamen, und sie überprüfte sie dreimal.

„Wir haben nichts vergessen.

Dies ist so vollständig wie es nur geht.

Worüber redest du??

Daniel nahm den Bericht und sah ihn sich noch einmal an.

?Ich weiß nicht,?

Er zuckte mit den Schultern. „Vielleicht ein Übertragungsfehler.

Versuchen Sie, es erneut zu senden.

„Vielleicht kann ich das beantworten?“

sagte eine Stimme hinter ihnen.

Kapitän Sims und Tom, sein Kopilot, standen lächelnd da.

?Darf ich??

Daniel runzelte die Stirn, reichte Captain Sims aber den Notizblock.

Er schüttelte ein paar Mal den Kopf und ließ Tom sogar über seine Schulter schauen.

Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, bevor sie beide nickten und etwas zustimmten, auf das Captain Sims hinwies.

Er gab Daniel die Tafel zurück und deutete darauf.

„Ich glaube, es ist hier.“

Daniel las es und las es noch einmal.

„Es ist meine Unterschrift, so wie ich sie die ganze Zeit unterschrieben habe.“

Sagte er und ging zu Cynthias Bericht und sah sich denselben Abschnitt an.

Sie nickte, als er sie zur Bestätigung ansah.

„Es ist vielleicht nicht die genaue Unterschrift, aber es ist eine Unterschrift.

Die meisten Leute unterschreiben Dinge nie genau auf die gleiche Weise.

Sind sie wirklich so streng damit?

Captain Sims lächelte, „Es ist nicht von Daniel unterschrieben, die Zeile daneben.“

?Titel, Studentische Ausbildung,?

Daniel las ?das hast du gesagt?

Kapitän Sims unterbrach ihn.

„Es tut uns leid, dass wir es nicht ein bisschen formeller machen konnten, aber wir haben noch einen Renntag vor uns.

Geh zurück in die Passagierkabine.

Tom kümmert sich um den Rest des Preflights.

Daniel erstarrte, als er das Cockpit betrat und seine Eltern und Cynthias Eltern neben dem Flugbetriebsleiter stehen sah.

„Cynthia Pietro, bitte treten Sie vor?“

befahl der Direktor.

„Als Captain Sims mir diesen Vorschlag machte, war ich zugegebenermaßen etwas besorgt.

Ich hätte nicht gedacht, dass es jemanden gibt, der so jung ist und engagiert genug ist, um zu lernen, was es heißt, ein Shuttle-Pilot zu sein.

Ich habe alle Berichte gelesen und es bis heute nicht geglaubt.

Miss, wir waren alle etwas besorgt, als dieser Asteroid in die Flugbahn eindrang.

Es brauchte viel Pilotenarbeit, um es zu verfehlen und seine Passagiere sicher zum Bahnhof zu bringen.

Er drehte sich um und nickte seiner Mutter zu, die um ihn herum kam und sich neben ihn stellte.

?Es ist mir eine Ehre, Sie beim Flight Service willkommen zu heissen und Ihnen die Position eines Shuttle-Piloten im Rang eines Leutnants zu verleihen.?

Sagte er, als Cynthias Mutter anfing, ein Paar Flügel auf ihre Brust und einen kleinen goldenen Kreis auf ihren Hals zu legen.

Es gab einen Applaus, als Cynthia in Tränen ausbrach und ihre Mutter umarmte.

„Daniel Miller, bitte treten Sie vor.“

Daniel scharrte ein wenig mit den Füßen.

Ich hasste diese Situationen.

Endlich stand er neben Cynthia, die lässig nach unten griff und seine Hand nahm.

„Ein Pilot muss sein Schiff kennen und wissen, wie es funktioniert.

Wir haben den Test eingerichtet, um zu sehen, wie er auf Situationen reagieren würde.

Es gelang ihm, die Veränderungen zu bemerken, noch bevor wir die Chance hatten, den Test zum Laufen zu bringen.

Ihre Taten haben es verhindert.

Kürzlich wurde ich darauf aufmerksam, dass es eine Fehlfunktion mit dem Test gab.

Wenn es wie beabsichtigt initialisiert worden wäre, hätte es dazu geführt, dass die Leitung in die entgegengesetzte Richtung geöffnet wurde.

Sie hätten nicht verhindern können, dass Brennstoff in den Reaktor gelangt.

Das Shuttle wäre explodiert.

Selbst unsere Experten wissen nicht, wie Sie es gemacht haben, aber was auch immer der Grund ist, wir sind Ihnen dankbar.

?

Wieder drehte er sich um und nickte Daniels Mutter zu.

„Es ist mir eine Ehre, Sie hiermit beim Flugdienst willkommen zu heißen und Ihnen die Position eines Shuttle-Piloten im Rang eines Leutnants zuzuweisen.“

Der Regisseur drehte sich um und wandte sich der Menge zu.

?Meine Damen und Herren, ich stelle Ihnen die neueste und jüngste unserer Flugbesatzungen vor.?

Erst nachdem er seine Mutter befreit hatte, wurde Daniel klar, dass alles auf Video aufgezeichnet wurde.

„Direktor, so gut das alles auch ist, Shuttle vier soll in zehn Minuten abfahren?“

Daniel sah Captain Sims an.

„Wir glauben nicht, dass Captain Sims keinen seiner Passagiere behalten will.“

Der Direktor sah auf die Videoausrüstung und nickte.

?Neu im Job und immer professionell.

Meine Damen und Herren, Lieutenant Miller hat Recht.

Wenn Sie nicht für den nächsten Flug an Bord gehen, kommen Sie bitte zu mir in die Fährlounge.

Kapitän Sims wartete, bis alle gegangen waren.

?Beide haben sich sehr gut geschlagen.?

Er legte eine Hand auf jede ihrer Schultern und drückte sie sanft.

? Könnte nicht glücklicher sein.

Jetzt geh raus und feier mit deinen Eltern.

Gehen Sie zum Schalter und sprechen Sie mit Grace, sie führt Sie um die Rückseite und weg von der Presse.

Er ließ Cynthia los, zog aber Daniel zu sich, als sie zu ihren Eltern ging.

„Es gibt noch mehr Training, über das wir reden müssen.

Wir werden in ein paar Tagen darüber sprechen.

Daniel runzelte nur die Stirn und sah ihn neugierig an.

„Los, ich muss einen Flug machen.“

Kapitän Sims gab ihm einen kleinen Schubs in Richtung Cynthia und ihren Eltern.

Es gelang ihnen, nicht gesehen zu werden.

Sie gingen aus und aßen gut zu Mittag.

Sie nahmen die ständigen Schulterklopfer, die sie von ihren Eltern erhielten, in Kauf, obwohl es ihnen manchmal peinlich war.

Erst am Nachmittag, als die Nachricht bekannt wurde, begannen alle, sie zu erkennen.

Die Schulwoche war gefüllt mit mehr Menschen, die ihnen gratulierten und fragten, wie sie sich fühlten und was als nächstes passieren würde.

Sie waren so in die Feier vertieft, dass keiner von ihnen daran gedacht hatte, darüber nachzudenken.

„Wir tun, was wir die ganze Zeit getan haben.

Wenn sie uns brauchen, werden wir gehen und unseren Teil tun.

Bis dahin können wir vielleicht nachts noch etwas schlafen.

Cynthia meldete sich freiwillig.

Ein paar Wochen hat das funktioniert.

Sie nahmen einen der Morgenflüge, um Captain Sims zu helfen, und verbrachten dann den Rest des Tages im Unterricht oder beim Lernen.

Wegen des Projekts, das sie zu machen versuchten, fragten die Lehrer sie nicht viel mehr.

Trotzdem haben sie es irgendwie geschafft, im Chemielabor und in der Kulinarik auszuhelfen.

Das endete, als sie anfingen, für die Abschlussprüfungen zu lernen.

Daniel verbrachte immer mehr Zeit mit dem Projekt.

Während er studierte und sich Notizen machte, wurde ihm allmählich klar, dass er nicht wirklich etwas Neues gemacht hatte.

Er machte eine Miniaturversion dessen, was bereits getan wurde.

Wieder dachte er zu viel nach.

Ich hoffte nur, dass es die Noten nicht beeinflusste.

Er hatte getan, was nötig war.

Es gab Aspekte von fast jeder Klasse.

Kulinarisch war es nicht direkt, aber die Ergebnisse des Experiments würden für diese Klasse verwendet.

Und das Warten begann.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.