Patrizia teil 2

0 Aufrufe
0%

Auf einer Party am Sonntagnachmittag, als wir tranken und der Alkohol ausging, boten ein paar Typen aus einer nahe gelegenen Stadt an, 20 Meilen zu ihrem Haus zu fahren, um mehr zu trinken, und fragten, ob jemand mitfahren wolle.

, Ich habe versucht, mit einem neuen Mädchen zu sprechen, und Pat war ein bisschen gelangweilt, also bin ich mit ihnen eingesprungen und sie kamen eine Stunde später zurück.

Habe ich gehört, wie einer der Typen ein paar anderen Typen erzählt hat, die ich nicht kannte?

Wir haben es beide vermasselt, Jimmy auf dem Hinweg und ich auf dem Rückweg?

Ich dachte nur, sie wären voller Scheiße und verwarf den Gedanken, weil Pat selbst nach allem, was Bazz ihr angetan hatte, immer noch sehr schüchtern und zurückhaltend war.

Pat musste einmal in der Woche zum Apprenticeship College gehen, und es war eine lange Zugfahrt von unserer Kleinstadt auf dem Land;

Ich hatte eine Wohnung in der Stadt, weil ich dort arbeitete und nur am Wochenende nach Hause kam, also fragte sie, ob sie über Nacht bleiben könne, um ihr ein paar Stunden Fahrt zu sparen, was ich akzeptierte.

Sie tauchte an einem Mittwochabend spät an der Tür auf, und wir unterhielten uns eine Weile mit mir und sagten ihr, sie könnte das Bett haben, sie ging duschen, und als sie zurückkam, ging ich, während sie ins Bett ging.

Ich hatte nur ein Einzelbett, aber am Sonntagabend hatte ich mir eine dünne Matratze von zu Hause mitgenommen. Als ich aus der Dusche zurückkam, fing ich an, die Matratze und die Ersatzlaken herauszuziehen, aber Pat drehte ihr Bett um und enthüllte ihre prächtigen nackten Brüste und Spitzen

weißes Höschen was sagen sie?

Keine Notwendigkeit, es zu erfinden?

Ich stand nur fassungslos da und starrte auf diese wunderschönen Kugeln mit einem Vorhang, der sich langsam vor meinem Handtuch formte, bis sie mein Handtuch zog und mich zu sich zog.

In kürzester Zeit kam Bazz in meine Gedanken, als ich neben sie sprang und wir anfingen zu tanzen, während ich ihre schönen Brüste streichelte und ihre zunehmend feuchte Muschi durch ihr Höschen rieb.

Ich konnte nicht auf ihre Brüste verzichten, sie hatten wahrscheinlich ein großes C-Körbchen und schienen von einem Paar unsichtbarer Hände sanft gestreichelt zu werden, um sie ruhig und aufrecht zu halten, bei weitem die schönsten Brüste, die ich je gesehen habe !!

Sie stieß mich weg und zog mein Höschen aus, als ich schnell das Handtuch ablegte, dann zog sie mich auf sie und führte meinen pochenden Schwanzkopf zu ihrem Schlitz, rieb ihn ein paar Mal auf und ab, bevor sie meine Hüften nach oben drückte, um ihre Muschi auf meine aufzuspießen

wilder Stachel.

Wir waren beide extrem geil, als ich ganz in ihre enge Nässe stieß und ein paar schnelle, tiefe Schläge später anfingen, mein Sperma tief in sie zu schießen.

Pats Orgasmus begann gerade als meiner endete und das Gefühl, wie ihre Muschi jeden letzten Tropfen von meinem immer noch steifen Schwanz drückte und melkte, war unglaublich.

Ich pflügte langsam weiter rein und raus und sagte laut?

?wir waren nur knapp zwei minuten nackt, zum glück bist du auch ein schneller kumpel!?

Wir liebten uns ungefähr eine halbe Stunde lang langsam in ein paar verschiedenen Positionen und genossen den langsamen Aufbau, bis ich sagte, ich komme näher, Pat schien loszulassen und wir hatten beide einen unglaublich intensiven Orgasmus, der uns beide und wir aufregte

Ich schlief zusammen mit meinem Schwanz ein, der immer noch in ihr steckte.

Ich wachte beim ersten Tageslicht mit meinem normalen Morgenholz noch in ihr auf, so dass ich sehr langsam anfing, hinein und heraus zu gleiten und immer mehr Bewegung bekam, als sich ihre Feuchtigkeit ausbreitete.

Pat stöhnte leise, als sie sich dessen bewusst wurde.

Aufgrund der Tatsache, dass ich ein Pisshorn benutzte, hatte ich Mühe, die Grenze zu überschreiten, und Pat hatte zwei Orgasmen, bevor ich schließlich mein Sperma tief in sie spritzte, wobei meine Eier fast in ihrer triefend nassen Muschi vergraben waren.

Wir duschten und Pat ging mit einem Kuss auf die Wange und dem Versprechen, uns am Freitagabend zu Hause zu treffen, zum Zug.

Das könnte die Dinge unangenehm machen, da wir Bazz am Sonntag besuchen sollten.

Als ich am Freitagabend nach Hause kam, war Pat ihr altes, freundliches Ich und benahm sich wie vor unserem gemeinsamen Abend, also ließ ich mich treiben und wir hingen mit unseren Freunden ab, bis ich anfing, alle zu Hause abzusetzen.

Als ich Pat an der Tür stehen ließ und anfing zu reden, brachte er mich zum Schweigen und sagte: „Ich liebe Bazz immer noch sehr, aber ich kann nicht mehr auf Sex verzichten, ich habe unsere gemeinsame Nacht wirklich genossen, wir können das wieder machen

Woche??

Sind mir schnell eine Reihe von Emotionen und Gedanken durch den Kopf gegangen?

Enttäuschung über den Verlust einer Freundin

Erleichterung, Bazz nichts sagen zu müssen

Ekel bei dem Gedanken, dass sie wahrscheinlich diese beiden Jungs gefickt hat

Schade, dass ich das Mädchen meines Freundes ficke

Beschützend, indem ich sie daran hinderte, jemanden zu ficken, wenn ich wollte

Freude daran, wahrscheinlich regelmäßigen Sex zu haben

»Natürlich sagte ich?

Er gab mir einen kurzen Kuss auf die Wange und sagte, danke fürs Verständnis?

als er hineinsprang.

Ich verließ die anderen und ging nach Hause, um darüber nachzudenken, wie ich unsere Beziehung zu mir selbst mit dem Gedanken rechtfertigte, dass ich sie davon abhielt, so weit abzuschweifen, und die Wahrscheinlichkeit verringerte, dass sie jemand anderen traf, bevor Bazz ging.

An diesem Samstag hing die ganze Gruppe in unserer kleinen selbstgebauten Hütte neben dem Fluss herum, während ein schönes Feuer brannte und ein paar Drinks getrunken wurden. Nach Einbruch der Dunkelheit sprang Pat auf das oberste Regal, das an drei Seiten wie ein langes, sich drehendes Bett war

der Hütte, wir haben dort oben geschlafen und oft auch dort übernachtet.

Pete war an einem Ende, und ich bemerkte, dass er Pat immer näher kam, bis er hinter ihr war, aber er dachte nicht darüber nach.

Ich ging hinüber, um mit Pat zu sprechen, um zu sehen, ob sie nach Hause gehen wollte, und als ich mich näherte, bemerkte ich einen Geruch von festem Sex, Pat trug einen dicken, mittellangen Rock und Pete trug Jeans und einen Pullover, er war neben ihm Sie

aber es lag wahrscheinlich daran, dass das Regal nicht sehr breit war.

Pat bat mich, sie nach Hause zu bringen, also streckte ich die Hand aus, um ihr beim Aussteigen zu helfen, und bemerkte einen nassen Fleck auf ihrem Rock und die Vorderseite von Petes Jeans hatte einen großen nassen Fleck.

Vielleicht war Pete nur gekommen, um ihm nahe zu sein (ich hatte es schon einmal gesehen, wir haben ihn geschüttelt) oder vielleicht hatte Pat sich von ihm reiben lassen?

Ich war mir nicht sicher und sagte nichts darüber, als ich sie zu Hause ließ.

Am nächsten Tag kam Pat zu mir nach Hause, Jen, Russ und Pete tauchten auf, also blieben wir im Schlafzimmer und unterhielten uns usw. Russ und Jen gingen und ließen Pat, Pete und mich auf dem Bett liegen und reden.

Pat fing an, mich zu küssen, was eine Weile so weiterging, bis die Dinge schwer wurden, als ich mit ihren erstaunlichen Brüsten spielte, ich griff unter ihren Rock und glitt mit meiner Hand nach unten, vor ihr Höschen und als ich anfing, meine Finger in mich zu tauchen

das unverwechselbare Gefühl von Sperma auf ihren Unterlippen gespürt?

Ich war ein wenig schockiert, hatte Pete ihr ganzes Höschen vollgespritzt, weil sie ihren Hintern im Höschen gerieben hatte, oder hatte Pat sich von ihm ficken lassen, während ich an ihr gerieben habe?

Wusste sie es?

Ich wunderte mich, ich war zu aufgeregt, um weiter zu gehen, und rollte aus dem Bett auf den Boden, zog Pat mit mir und schlug sie weiter.

Pete ließ sich neben uns auf den Boden fallen und packte Pat, also dachte ich darüber nach, ihn zu verarschen, und packte ihn körperlich und ließ ihn durch die Hintertür fallen und ging wieder hinein, Pat sprang zurück ins Bett und sie hatte ihr durchnässtes Höschen ausgezogen

Ich ging hinein, spreizte ihre Beine und lächelte, was konnte ich tun, ließ meine Hose fallen und schlüpfte direkt in ihre mit Sperma bedeckte Muschi bis zum Griff und fickte sie hart und wütend, bis wir beide in einem Haufen Schweiß und Sperma zusammenbrachen.

Ich legte mich neben ihr Denken;

Nun, sie war nicht meine Freundin und ich habe sie hinter Bazzōz‘ Rücken gefickt, also hatte ich nicht das Recht, sie davon abzuhalten, das zu tun, was sie wollte. Ich beschloss, mit dem Strom zu schwimmen, also erwähnte ich nicht, was passiert war, und tätschelte tat

Sie heben es nicht einmal an.

Eines Samstagmorgens holte ich Pat ab und wir saßen eine Weile am Feuer, bis es heiß und schwer wurde. Pats Schwester und Schwager waren nicht da, also hatten wir den Platz für uns alleine und nicht es?

lange bevor ihr Rock um ihre Taille hochgezogen war, hatte sich ihr Höschen um ihren rechten Fuß verheddert und mein nackter Hintern bewegte sich langsam auf und ab, während ich meinen steinharten Schwanz in ihre triefend nasse Muschi eintauchte.

Ich kam einmal, schaffte es aber, weiterzumachen, bis er sich wieder vollständig verhärtete und einen kleinen Pats-Orgasmus durchmachte. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt ungefähr eine Stunde lang langsam gefickt, als Pat plötzlich das Tempo erhöhte und mich dazu brachte, meinen Arsch zu packen und meinen Schwanz härter zu ziehen und

stärker in sich selbst, als sie heftig kam.

Hatte ich meine Arme gehoben, um einen tieferen, tieferen Stoß zu bekommen, als ich anfing zu kommen, und hatte ich meinen Kopf auf die gleiche Seite gedreht, als Pats Schwester und Schwager von Pats geschockt vor der Glastür stehen sah?

Nun, zumindest tat es ihre Schwester, als sie wie eingefroren wirkte, ihr Unterkiefer auf dem Boden hing und in kurzen, flachen Atemzügen atmete.

Sie müssen mehrere Sekunden dort gewesen sein, denn ihr Mann hatte eine riesige Erektion und ein breites Lächeln auf seinem Gesicht.

Pat drehte durch und schlang ihre Beine um meinen Hintern und fickte meinen Schwanz so hart wie sie konnte in ihre klatschnasse Muschi, als sie direkt in einen weiteren Orgasmus rollte und ich versuchte, mitzuhalten, während ich immer tiefer in sie schoss anziehende Fotze

.

Pats‘ Schwester wurde schließlich knallrot und zerrte ihren Mann weg, als sie zu ihrem Auto zurückging und von der Einfahrt wegfuhr.

Scheiße Scheiße Scheiße

Ich sagte, waren sie jetzt in Schwierigkeiten?

als wir beide begannen, von unseren Gipfeln abzusteigen und uns schnell wieder anzogen.

Pat bat mich, bei ihr zu bleiben, bis sie zurückkamen, also warteten wir gespannt.

Kurze Zeit später kamen sie zurück und hupten, bevor sie eintraten.

Sie unterhielten sich eine Weile, aber es war klar, dass wir keine Probleme hatten, als Pats Schwester zu Pat sagte: „Zumindest werde ich mich wahrscheinlich nicht schlecht äußern, während ich da stand und an einem meiner schmutzigen Höschen schnüffelte, wie sie es tat Letztes Arschloch

?

Ich verschluckte mich fast und Pat wurde knallrot, als wir sie anstarrten, aber es fühlte sich an, als wäre es vorbei, als sie ging?Und lass dich hier nicht wieder erwischen, es könnte jemand gewesen sein, der zur Tür kam!?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.