Mein neuer fetisch und meine besessenheit

0 Aufrufe
0%

Mein neuer Fetisch und meine Besessenheit

Also, nach einem Jahr oder mehr ohne Schwanz oder Sperma, fing ich wieder an, mich sehr danach zu sehnen.

Also habe ich auf CL gepostet, dass ich nach einem Freund suche, mit dem ich mich entspannen, normale Männersachen machen und mich dann benutzen kann, wenn wir alleine sind.

Ich habe einen Freund gefunden, meistens hetero, den ich mag.

Seine Freundin lebte in einem anderen Staat, also brauchte er gelegentlich eine Freilassung.

Ich sagte ihm, dass ich das liefern könnte.

Wir unterhielten uns viel über unangenehme Dinge, und ich schickte ihm Videos von Mädchen, die sich so daran gewöhnten, wie ich es wollte.

Wir haben beide eine Fantasie über Vergewaltigung und er hat erwähnt, dass er gerne auf seine Huren pinkelt.

Ich habe noch nie Wassersport betrieben, aber ich war ein bisschen neugierig.

Also fanden wir uns, tranken Bier an der Bar und unterhielten uns über unsere versautesten Fantasien.

Er war mittelgroß, dunkles kurzes Haar, groß, aber nicht dick und sehr dominant in der Natur.

Er ließ mich ihn Sir nennen und nannte mich schmutzige Namen wie Schlampe und Schlampe.

Am Ende sagte er uns, wir sollten zu mir zurückkommen oder ich würde dich zwingen, dich oder unsere Kellnerin im Badezimmer zu ficken.

Das ist alles, was ich brauchte.

Also sind wir gegangen.

Wir haben uns an ihn gewandt und heißen blonden Teenagern, die in den Arsch ficken, Pornografie gezeigt, und wir waren beide wirklich geil.

Er fing an, mir etwas zu bestellen, was mir gefiel.

Ich sagte mir, auf den Boden zu gehen und mich nackt auszuziehen.

Ich sagte ihm, dass ich meine Freundin nicht betrügen wollte, aber wenn ich einen großen harten Schwanz in meinem Gesicht sah, konnte ich nicht anders.

Sobald er seine Hose und Unterwäsche auszog, sah ich seinen 9 Zoll und sehr dicken Schwanz.

Ich versuchte ehrlich, mich zurückzuhalten, und dann, bevor ich es merkte, leckte ich es und schob es in meine Kehle.

Er übernahm die Kontrolle und fickte mich ins Gesicht, als er meinen Arsch mit seinen Fingern berührte.

Dann stand er auf und schmuste mit meinem engen Loch, er liebte meinen Arsch.

Ich mag meine Zunge Arsch.

Dann ließ er mich seinen Schwanz in meiner Ritze und überall auf und ab gleiten und ließ mich ihn dann lutschen.

Er erwähnte das Pinkeln, aber ich war noch nicht bereit.

Er feuerte bald eine riesige Ladung in meinen Mund, hielt meine Haare und löste ein sehr sexy Orgasmus-Stöhnen aus, weshalb ich kam.

Es war gut, aber beim nächsten Mal war es besser.

Er schickte mir einen Monat später eine E-Mail und sagte, er brauche eine Freilassung, aber beim nächsten Mal müsse ich besser vorbereitet und offener sein.

Ich stimmte zu.

Er sagte, ich müsse mich an den Geschmack und das Gefühl von Urin gewöhnen.

Also ging ich unter die Dusche und pinkelte auf mich und auf meinen Mund.

Ich habe so viel abgenommen, dass ich sofort süchtig war.

Ich mochte den Eindruck und den Geschmack.

Ich fing an, alle Pornos herunterzuladen, die ich konnte.

Ich liebe es, hübschen Fischen dabei zuzusehen, wie sie über meinen ganzen Körper und in meinen Arsch pinkeln, und das wollte ich.

Ich schickte ihm eine E-Mail und sagte ihm, dass ich bereit sei, seine pissende Hure zu sein.

Er sagte, mache das nächste Mal, was ich will, und ich stimmte zu.

Am nächsten Tag hielt ich an und holte mir auf dem Weg zu seinem Haus im Badezimmer von BK ein nuttiges Höschen und zog es an.

Sie haben mir das Gefühl gegeben, so schlampig zu sein.

Ich kam zu ihm und er sagte sofort?

komm mit mir auf die Toilette, bevor wir ausgehen.?

Wir sind da reingekommen und er hat mich dazu gebracht, meinen Ständer über die Toilette zu legen.

Er zog seinen halbharten massiven Schwanz heraus und sagte mir, ich solle meinen Mund öffnen.

Er ließ einen starken Urinstrahl in meinen Mund, ich schluckte ein wenig, aber die meisten gingen auf die Toilette.

Ich mochte das warme Gefühl und wie sehr es war.

Ich habe Sperma wegen des Geschmacks und des Gefühls immer geliebt, und jetzt ist Urin noch besser, weil es besser schmeckt und viel mehr dahinter steckt.

Nachdem er aufgehört hatte, saugte ich ein wenig an meinem Kopf, um mehr zu bekommen, und er schob es mir in den Hals.

Dann sagte er mir, ich solle die Hand ausstrecken und ihn mit Pinkeln bedecken und sagte, wir sollten gehen.

Als wir seine Wohnung verließen, säuberte ich mit meinem Mund die Pisse von meiner Hand.

Wir gingen in dieselbe Bar auf ein Bier und er zwang mich, seinen Schwanz unter dem Tisch zu reiben und ihm den Höschengürtel zu zeigen.

Wir sprachen über weitere Fantasien und einigten uns dann darauf, in einen Stripclub zu gehen, um zu trainieren.

Auf dem Weg aus der Bar gingen wir zum Urinal im Badezimmer und während er pinkelte, beugte ich mich vor und lutschte an ihm und trank einen Haufen Urin.

Wir kamen dort an und ich war so aufgeregt, als ich die Mädchen darauf tanzen sah und seine Beule sah.

Wir brüllten gut und beschlossen zu gehen.

Wir stiegen in sein Auto und plötzlich sagte er, nimm meinen Schwanz und streichle ihn, also tat ich es.

Ich fragte, ob ich es herausnehmen könnte, und er ließ mich.

Als ich ihn das erste Mal sah, war er in meinem Mund.

Ich glaube, ich habe ihn überrascht, als ich in seinen Schoß tauchte und seinen monströsen Schwanz in meinen Mund steckte.

Dann fing er an, mich hart auf den Kopf zu ficken und ließ meine Augen tränen.

Ich saugte an ihm und benutzte auch meine Hand, als er mich abwischte und sagte: „Saug mit deinem Mund, nicht mit deiner Hand?“

Er hat meinen Mund den ganzen Weg nach Hause gefickt.

Dann gingen wir in seine Garage und er wurde wirklich aggressiv und fing an, wirklich grob mit meinem Arsch zu spielen, was weh tat, aber ich fühlte mich gut und brachte mich dazu, an seinem Schwanz zu stöhnen.

Dann sagte er, wir müssen nach oben gehen.

Im Fahrstuhl schluckte ich die Beule durch seine Hose.

Als wir die Tür seiner Wohnung betraten, wurde er sehr anspruchsvoll.

Er sagte, nimm deine Klamotten außer deinem Höschen.

Er spielte mehr mit meinem Arsch, und dann sagte er mir, ich solle vor ihm die Treppe hinaufsteigen und wie diese Stripperinnen gehen.

Ich ging wie eine Schlampe die Treppe hinauf, und er hielt mich auf und steckte gelegentlich seine Zunge in mein Loch.

Als er die Treppe hinaufstieg, setzte er sich hin und schob sein Gesicht in meinen Arsch und leckte sehr aggressiv mein enges Loch.

Dann ließ er mich ein wenig an ihm lutschen und sagte, dass es ihm besser gehe.

Eine Zeit lang hatte er seinen Willen mit meinem Mund.

Ich habe ihm nur gesagt, dass ich eine Fantasie über Vergewaltigung habe und dass ich niemals ohne Sitz arbeiten werde, es sei denn, ich werde dazu gezwungen.

Ich bin mir sicher, dass es sauber ist, aber ich kann es immer noch nicht freiwillig tun, aber ich würde es genießen, wenn es mich hält und mich hineintreibt.

Ich dachte, er würde es diesmal tun, ich rieb sogar den Kopf seines Schwanzes um sein Loch, und er tat es nicht.

Bald sagte er, komm runter und leg deinen Mund drauf, ich komme.

Er wichste es mir in den Mund, während ich den versteckten großen Schwanz lutschte.

Er stieß einen großen Schrei aus und warf sieben bis zehn Fäden Sperma in meinen Mund.

Es war so viel Sperma, dass es über mein ganzes Gesicht schoss, als ich es schlucken wollte.

Es war ein echter Biss.

Dann stand er auf und zeigte mit seinem Schwanz auf mich.

Ich wusste, dass ich eine Belohnung bekommen würde.

Er stand eine Minute da, ich mochte es, nicht zu wissen, wann er herauskommen würde.

Dann stieß er einen Seufzer aus und ein starker Strahl traf meine Brust, aber ich wollte ihn in meinem Mund und Gesicht haben.

Als er pinkelte, wollte ich an ihm lutschen, bedeckte mein Gesicht und füllte meinen Mund, während ich hart saugte.

Ich blies eine Riesenladung auf den Boden, noch nachdem ich gekommen war, hat er mich angepinkelt und gesagt, sie sei ein Arschloch, aber ich mochte es.

Ich ging, duschte und ging.

Es war nicht genug gepisst, ich will mehr.

Und ich will einen Schwanz in meinem Arsch.

Ich bin dabei, ihn wieder zu verführen, während ich dies schreibe.

Ich habe große Pläne für das nächste Mal, mehr Pissen, und ich hoffe, er hat das nächste Mal große Pläne für meinen Arsch.

Ich sollte ihn morgen treffen, ich werde dich wissen lassen, wie es gelaufen ist;)

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.