Kylie Rocket Quinton James Mischen Eroticax

0 Aufrufe
0%


Als ich 16 war, war ich so heißblütig wie jeder Teenager sein könnte (weißt du, du wirst hart, wenn der Wind deine Shorts weht). Ich bin sicher, einige von euch wissen, wovon ich spreche.
Ich war einfach ein Sexfreak und wollte alles ficken was sich bewegte. Ein paar Jahre lang in den Pornomagazinen und -filmen des alten Mannes herumzuschleichen, machte meinen Verstand ein wenig pervers. Ich habe es gemocht, Frauen ohne ihr Wissen auszuspionieren, sie nicht. Sie müssen normale alltägliche sexuelle Dinge tun, solange sie nicht wissen, dass ich sie beobachte.
Wir hatten einen großen Baum in unserem Hinterhof, damit man durch die Jalousien in unsere Toilette sehen konnte, wenn er hoch genug war, nicht viel Aussicht, aber gerade genug, um den Hintern von jemandem sitzen zu sehen, damit meine Eltern bei nächtlichen Partys schnell auf den Baum klettern würden Die ziemlich nett aussehenden Freundinnen meiner Mutter auszuspionieren, ein Blick auf ihre Ärsche würde mich verrückt machen. Ich wurde ein paar Mal fast erwischt, aber es war ein gewiefter Voyeur.
Wie auch immer, ich habe mir endlich eine Freundin besorgt, an die ich meine Jungfräulichkeit verloren habe, und sobald sie uns aus dem Weg war, haben wir bei jeder Gelegenheit wie Hasen gefickt. Mein Platz war in unserer Komfortzone, da meine Eltern sehr scharf darauf waren, dass wir Sex hatten. Zum ersten Mal Meine Freundin bat mich, bei ihr zu bleiben, sie war sehr verärgert über ihre Eltern, besonders als wir Sex bei ihnen zu Hause hatten. Ich war ein wenig besorgt, weil er sagte, er sei nicht so offen.
Als es Zeit fürs Bett war, schlief meine Freundin im Wohnzimmer und ich im Schlafzimmer, das sie sich mit ihrer älteren Schwester teilte. ein kleines Zimmer.
Da Wochenende war, ihre Schwester 3 Jahre älter war als ich, war sie mit ihren Freunden draußen und wollte um 2 Uhr morgens nach Hause kommen. Als diese Zeit kam, war ich hellwach, tat aber so, als würde ich schlafen, während ihre Schwester die Tür öffnete. Ich konnte hören, wie die Mutter meiner .gf ihrer Schwester zuflüsterte, dass ich im Bett meines Freundes lag, leise und weckte mich nicht auf. Das Licht flackerte für eine Sekunde, dann ging es wieder aus, als ich hörte, wie sich die Mutter meiner Freundin hinlegte öffnete langsam meine Augen und versuchte, mich auf den Schatten der älteren Schwester meiner Freundin zu konzentrieren, die sich im Raum bewegte.
Von der Straßenlaterne draußen kam etwas Licht durch die Vorhänge, sodass ich sehen konnte, dass sie ihre Kleidung bis zu ihrem G-String herunterließ und ein Tanktop trug, und dann mit einem großen Seufzer in ihr Bett knallte und einschlief. Mein Herz schlug bei diesem kleinen Vorfall so schnell, dass ich dachte, jemand könnte es hören. Während ich weitere 10 Minuten versuchte, etwas zu sehen, klingelte das Telefon im Flur und ich hörte, wie meine Mutter aufstand, um zu antworten. dann öffnete er die Tür. Sie versuchte ihre Schwester zu wecken, aber ohne Erfolg, sie stöhnte nur und drehte sich um.
Also fing ich an, meine Augen wieder auf meine Mutter im Bett zu richten, und sie hatte den perfektesten Arsch, der in all ihrer Pracht auf mein Gesicht starrte. wichsen, aber in der Stille der Nacht fühlte es sich an, als könnte ich das ganze Haus wecken. Nun, wegen des kleinen Zimmers war der Hintern der Schwestern anderthalb Fuß von meinem Gesicht entfernt, und mit leisem Schnarchen, das von ihr kam, bin ich sicher, dass sie in einem tiefen Schlaf war.
Also glitt ich sehr leise aus dem Bett auf den Boden zwischen den Betten und saß jetzt ganz nah an seinem Arsch. Der Gedanke, erwischt zu werden, machte mich wahnsinnig, aber diese schöne Aussicht zwang mich. Ich stand auf meinen Knien auf und lehnte mich nach vorne, um noch näher zu kommen, jetzt war ich sprachlos von seiner Katze entfernt, also holte ich tief Luft. .
Genau in diesem Moment bewegte er sich ein wenig und ich schlug mein schnell schlagendes Herz wie ein Hurensohn nieder. Ich beschloss, ein paar Minuten zu warten und wieder ins Bett zu gehen und diesen Moment auf die Bank zu legen. Knapp 2 Stunden vor Sonnenaufgang liege ich da und genieße was ich gerade gesehen (& gerochen) habe.
An diesem Morgen wachte ich gegen 8 Uhr mit einem großen Gähnen auf, sie lächelte mich an und sagte guten Morgen, verbeugte sich und schüttelte meine Hand, um sich mir vorzustellen. Ihre großen Brüste fielen fast von den Seiten ihres Tanktops und ich versuchte mein Bestes, nicht zu zeigen, dass ich sie ansah. Sie sah wunderschön aus, obwohl sie Make-up im Gesicht hatte, sie sah meiner Freundin sehr ähnlich, nur reifer.
Sie ignorierte die Welt, sprang aus dem Bett und fing an, in ihren Schubladen zu wühlen, während sie mir von ihrer Nacht erzählte, ich beobachte die ganze Zeit ihren Körper, dann geht sie aus dem Zimmer und ins Badezimmer. Ich würde ihm gerne folgen, aber zu diesem Zeitpunkt waren alle wach.
Also musste ich aufmerksam auf meine Freundin warten und ging nach dem Frühstück nach Hause, um auszuladen. .Ich habe noch ein paar Treffen mit meiner Schwiegermutter und dann werden sie immer riskanter ……………………. …. …. …………………………………… …

Hinzufügt von:
Datum: Juli 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.