Kleiner großer bruder

0 Aufrufe
0%

Diese Geschichte beginnt mit mir.

Ich bin 16.

Mein Name ist Jaylen.

Ich war nicht immer der beliebte Typ, aber ich bin ziemlich bekannt.

Das einzige, was an mir einzigartig ist, ist, dass ich mit 16 6’4 bin. Der Rest meiner Familie ist ein bisschen klein.

Wie auch immer, ich habe auch eine Schwester namens Amanda, sie ist 18 Jahre alt.

Amanda ist sehr hübsch.

Mit einem schönen Arsch und schönen Titten D.

Ich habe sie nie attraktiv gesehen, aber ich habe sie ein paar Mal beim Dominieren erwischt.

Jeder, es gibt nur eine Sache, die Amanda und mich voneinander trennt, und das ist ihr Freund Brad.

Ich hasse diesen Kerl von ganzem Herzen.

Er ist der Typ, der immer versucht, etwas zu beweisen.

Eines Tages kam meine Schwester weinend nach Hause.

Ich kam sofort, um zu sehen, was los war.

Sie hatte mir erzählt, dass ihr Freund Brad auf sie zugekommen war und sie geschlagen hatte.

Er war wütend, er wollte ihn in diesem Moment einfach umbringen.

Amanda fing an, mich zu umarmen und an meiner Brust zu weinen.

Da hob ich sie hoch und wir sahen uns in die Augen und hatten einen langen und leidenschaftlichen Kuss.

Danach wollte ich gerade ins Bett gehen, als Amanda in mein Zimmer kam und sagte, sie habe vor, es Brad heimzuzahlen.

Und er brauchte jemanden, der ihm in den Hintern trat.

Da sah sie mich an.

Versteh mich nicht falsch, ich rede, ich bin stark, ich treibe Sport und alles außer Brad ist nicht das, was du sagst, ein Feigling, er ist selbst ziemlich stark.

Aber zu der Zeit war ich schon wütend auf ihn.

Also ließ ich meiner Arroganz freien Lauf und sagte, ich würde es schreien.

In diesem Moment beugte sich Amanda herunter und küsste mich erneut auf die Lippen.

Dann bin ich schlafen gegangen.

Am Morgen wachte ich auf, als Amanda am Fußende meines Bettes saß.

Ich fragte ihn, warum er dort sei, und er sagte, wir müssten den Plan noch einmal durchgehen.

Also taten wir, was er sagte, und schließlich rief er Brad an und fragte, ob er vorbeikommen könne.

Brad sagte ja.

Wir wussten, dass der Plan gut funktionierte.

Dann stiegen wir in das Auto meiner Schwester und fuhren zu ihr nach Hause.

Brads Haus ist ein bisschen zu Fuß von unserem Haus entfernt, und Amanda und ich reden unterwegs nicht wirklich viel.

Bei Brads Haus angekommen, rauchte er auf der Veranda.

Und als wir in die Einfahrt einbogen, warf Amanda mir einen letzten Blick zu und hielt an.

Ich gehe aus.

Der Ausdruck auf Brads Gesicht, als ich hinausging, hatte ihn, als hätte er gerade einen Geist gesehen.

Also fing ich an, sie anzuschreien, hast du sie geschlagen?

und er antwortete nicht.

Er hat schließlich gesagt, dass Amanda dein neuer Freund ist.

Dann drehte er sich zu mir um und schlug mir auf den Kiefer.

Ich wurde wütend darüber, dass er mich gerade geschlagen hat.

Und ich warf ihn auf den Boden und fing an, ihm ins Gesicht zu schlagen.

Er blutete aus Nase und Stirn.

Nachdem ich von ihm abgestiegen war, weinte er tatsächlich.

Also sagte Amanda, es sei vorbei mit Brad.

Dann stieg er in das Auto meiner Schwester und fuhr zu unserem Haus.

Auf dem Heimweg gab es kaum Gespräche.

Ich versuchte, ein Gespräch zu beginnen, indem ich sagte, dass ich mir wahrscheinlich einen Knöchel gebrochen habe, aber Amanda lachte nur darüber.

Als wir nach Hause kamen, stellten wir fest, dass unsere Mutter nicht zu Hause war.

Als wir dann zum ersten Mal durch die Haustür kamen, schloss ich sie und Amanda umarmte mich und fing an zu weinen.

Wieder, als hätte sie gestern an meiner Brust geweint.

Ich hob sie hoch und wir sahen uns wieder in die Augen und küssten uns, außer dass es dieses Mal leidenschaftlicher war, als es sein sollte.

Danach ging ich und setzte mich auf die Couch und Amanda kam und setzte sich neben mich und legte ihren Kopf auf meine Brust.

Sie hatte gesagt, dass sie einen Freund wie mich haben wollte.

Als jemand, der sie beschützen und auf sie aufpassen würde, wie ich es tat.

Amanda lehnte sich jetzt gegen mich und ich senkte meine Hand ein wenig, bis sie ihren Hintern berührte.

Er nahm ihre Hand und hielt meine, während sie noch auf ihrem Hintern lag.

Amanda bemerkte allmählich, dass ich hart war, und als sie es tat, fing sie an, meinen Schwanz zu streicheln.

In meiner Hose.

Da stand er immer noch vor mir, sagen wir mal auf meinem Schoß und fing an meinen Buckel abzuwischen.

Obwohl es falsch war, fühlte es sich trotzdem gut an.

Nach einer Weile sagte er mir, ich solle aufstehen.

Ich tat wie er sagte und er knöpfte meine Hose auf und mein 7-Zoll-Schwanz schoss heraus.

Sie schien überrascht und bemerkte nicht, dass ich so groß war.

Sie fing an, meinen Schwanz zu lutschen, wie es noch kein anderes Mädchen zuvor getan hatte.

Es fühlte sich so gut an zu wissen, dass sie meine Schwester war.

Dann fing sie an, mit ihrer Muschi zu spielen, während ich daran saugte.

Schließlich schrie ich sie an, dass ich komme, und sie sagte, Sperma in meinen Mund, kleiner Bruder.

Ich fing an zu kommen und sie saugte und schluckte immer noch jedes bisschen von meinem Sperma.

Ich war außer Atem.

Dann sagte Amanda, ich sei dran, dann drehte sie sich auf den Rücken und fing an, sich auszuziehen und mir ihre rasierte Muschi zu zeigen.

Ich habe noch nie ein Mädchen gegessen, aber ich hatte Pornos gesehen und wusste, wie es geht.

Ich fing an, ihre Muschi zu saugen und zu lecken und mit ihrer Klitoris zu spielen, bis sie einen riesigen Orgasmus hatte, als sie in meinem Mund auf und ab ging und verrückt wurde.

Danach fing sie wieder an, meinen Schwanz zu lutschen, was es hart machte, zu sagen, dass sie ihn in sich haben wollte.

Sie stand auf, legte sich auf meinen Penis und beugte sich langsam nach unten.

Ziemlich bald war ich Eier tief in ihr und dann begann sie, das Tempo der Hacke immer schneller zu erhöhen.

Bringt sie zu ihrem zweiten Orgasmus.

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass es so lange halten würde, aber es tat es.

Aber ich habe gute 10 Minuten durchgehalten.

Ziemlich bald fing ich wieder an zu schreien, dass ich komme und sie wollte, dass ich in sie komme und das tat ich.

Bringt mich zu meinem zweiten Orgasmus.

Nach diesem Tag begannen wir öfter zu ficken und es war ein Tag, den ich nie vergessen werde.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.