Ich und brooke

0 Aufrufe
0%

Ich weiß, diese Geschichte ist nicht so toll, aber das ist meine erste Geschichte, also kritisiere sie nicht.

Mein Name ist Ryan.

Ich verlor meine Jungfräulichkeit, als ich 14 Jahre alt war.

Ein paar Monate später rauchte ich Gras, ein paar Monate später fing ich an, Zigaretten zu rauchen.

Ich hatte viele Freunde, die „fucking friends“ waren.

Ich hatte Brooke, Aj, Patrice, Angela, Hayley und Josh.

Ja, ich bin auch bisexuell.

Mein erster Freund war Patrice, dann Josh, Brooke, Hayley, Angel, dann Aj.

Ich nahm Ajas Unschuld.

Alle anderen, wo die Huren sind.

Weiter so mit der Geschichte.

Es war ein Samstagmorgen im Mai.

Ich bin um 10:38 Uhr aufgewacht.

Ich rauchte ein Quadrat, rauchte eine Schüssel und ging hinunter, um Ramen-Nudeln zu essen.

Gegen 13 Uhr schickte mir eine Freundin eine Nachricht, ich solle kommen, zwanzig Minuten später klopfte ich an ihre Tür (ich hielt am Haus des Händlers an, um eine Unze zu holen).

Sie sagte, ich solle reinkommen, und ich fragte sie, ob ihr Vater zu Hause sei.

Sie sagte nein.

Ich fragte sie, ob sie einen Zug möchte, und sie zog eine 12-Zoll-Bong heraus und sagte, das sei für Sie.

Ich war so verdammt glücklich, dass ich sie verdammt noch mal umarmte und fast eine große Wasserpfeife fallen ließ.

Ich habe es mit einer kleinen Smirnoff-Kirsche gefüllt und eine Schüssel gepackt, und ich meine, ich habe es verdammt noch mal gepackt.

Da habe ich wohl zwei Gramm ausgegeben.

Sie wurde grün, und ich bekam Duces.

Sie wurden von unseren Ärschen gesteinigt.

Sie ging in ihr Zimmer, um das Paket zu holen, und war ungefähr 10 Minuten weg.

Ich ging, um nach ihr zu sehen, und merkte, wie ich sie fingerte und leise meinen Namen stöhnte.

Ich näherte mich ihr von hinten und bewegte ihre Hand, um es für sie zu tun.

Sie sah mit völligem Unbehagen in den Augen zu mir auf.

Wir mochten uns und sprachen übers Ficken, aber das war das erste Mal, dass wir etwas anderes taten, als abzuhängen.

Also fing ich an, sie zu küssen, und sie stöhnte vor Ekstase.

Es dauerte ungefähr fünf Minuten.

Dann knöpfte sie meinen Reißverschluss auf und zog meinen 8-Zoll-Schwanz heraus.

Dann unterbrach sie den Kuss und legte ihre schönen Lippen um meinen Schwanz.

Ich war im Himmel.

Ich zog meine mit Sperma bedeckten Finger heraus und entkleidete mich.

Dann sind wir auf Position 69 vorgerückt.

Ich leckte ihre Muschi und trank ihren köstlichen Nektar, während sie meinen Schwanz tief umarmte.

Nach ungefähr 10 Minuten stieg ich von ihr ab und sie nahm die Hundeposition ein.

Ich gebe zu, dass ich nicht lange durchgehalten habe, aber ich kann viele Male ohne Pause kommen, also habe ich sie ungefähr 3 Minuten lang gefickt und bin in sie eingedrungen.

Aber ich fuhr fort und liebte das Gefühl ihres weichen Samts auf seinem harten Schwanz.

Dann zog ich es heraus und steckte es in ihr jungfräuliches Arschloch.

Ich hatte noch nie zuvor Analsex gemacht und ich stöhnte laut wie sie.

Wie die Nachbarn nicht kamen und sich beschwerten, wusste ich nicht.

Sie fing an zu weinen und sagte, nimm es raus, nimm es raus.

Ich drückte weiter rein und raus und lockerte ihr Arschloch.

Sie hörte auf zu weinen und biss sich stöhnend auf die Lippe, fast am Rande des Schreiens.

Dann fing ich an, sie wie ein Tier zu ficken, und ihre Eier hämmerten gegen ihren Kitzler.

Ich habe sie 5 Mal vor mir zum Abspritzen gebracht.

Als ich ankam, legte ich mich auf ihr Bett und legte sie auf mich.

Dann steckte ich meinen Schwanz in ihre Waage und lag einfach da und hielt ihre Hüften, während sie mich fickte.

Als ich kurz vor dem Abspritzen war, zog ich sie aus und sie blies mich weiter.

Als ich ankam, schluckte sie meine ganze Ladung ohne Unterbrechung.

Dann legten wir uns auf ihr Bett, jeder rauchte ein Stück und hielt sich nur müde fest.

Wir ficken jedes Mal, wenn wir uns abkühlen, neue Stellungen ausprobieren und neue Leute einbeziehen.

Ich bin der einzige Typ, mit dem ich anal arbeite, und sie ist das einzige Mädchen, mit dem ich anal arbeite.

Sie war die beste Sexualpartnerin, die ich je hatte.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.